Recently found by viaLibri....
2020-02-12 02:20:20
ANSON, George.
Voyage autour du monde, fait dans les anneés MDCCXL, I, II, III, IV. [...] commandant en chef lEscadre de Sa Majesté Britannique dans la mer du sud. Publié par Richard Walter. Traduit de langlois.
1750. kl.-4. XXIV, 363 (1) S. Mit gest. Titelillustr. u. 14 (dav. 12 gefalteten) Kupferkarten und Plänen und 20 gefalt. Kupfertafeln. HLdr. d. Zt. Mit Rückengoldpräg. u. Rückensch. 1 Taf. m. Fehlstelle im weißen Rand. kein Bildverlust. Graesse I, 141 Sabin 1637 - Zweite französ. Ausgabe. Ansichten vom Brand der Stadt Paita mit der Kriegsflotte im Vordergrund, Ansichten von Juan Ferndandes, Ansicht der Insel Tinian, Plänen und Karten (z. B. v. Argentinien. großformatig Carte de la mer du sud), - George Anson (1697-1762), war ein britischer Admiral und bedeutender Theoretiker der Seekriegskunst. 1739 erhielt er Befehl über ein Geschwader, das den Handel und die Niederlassungen der Spanier stören sollte. Er verließ England am 18. September 1740, umschiffte Kap Hoorn, brannte die Stadt Payta in Peru nieder, segelte dann zu den Philippinen und langte am 15. Juni 1744 wieder in England an. Diese Reise war auch für die zeitgenössische Geographie ergiebig, weil Anson für die genaue Untersuchung insbesondere der Isla Robinson Crusoe und der Marianen sorgte. Der Marineprediger Richard Walter verfasste nach Ansons Anleitung einen Bericht über die Expedition (Voyage round the world London 1748).
Bookseller: Antiquariat Burgverlag [Austria]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/179021234/1750-anson-george-voyage-autour-du-monde-fait-dans

Browse more rare books from the year 1750