The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1950

        Österreichisches Archiv für Kirchenrecht - Halbjahresschrift (KONVOLUT aus 53 Jahrgängen - Jg. 1 (1950) - Jg. 53 (2006) - 53 vollständige Jahrgänge gebunden in 47 Bänden!!!)

      1950 - 2006.. je Jahrgang ca. 800 Seiten; Gebundene Ausgabe. Die hier angebotenen Bände stammen aus einer teilaufgelösten wissenschaftlichen Bibliothek und tragen die entsprechenden Kennzeichnungen/ Rückenschild; Der Zustand ist ansonsten ordentlich und dem Alter entsprechend gut; (Rückenschilder lassen sich leicht und rückstandslos entfernen!!!) KOMPLETTPREIS für 47 Bände (= 53 Jahrgänge); bei Versand ins Ausland erfragen Sie bitte zuerst die Versandkosten; Das Bild zeigt nur einen Ausschnitt der hier angebotenen Bände; für mehr Informationen oder weitere Bilder können Sie uns gerne kontatkieren;

      [Bookseller: Petra Gros - Versandantiquariat]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Landolt-Börnstein - Zahlenwerte und Funktionen aus Physik, Chemie, Astronomie, Geophysik und Technik (Band I und II KOMPLETT in 13 Teilbänden) - Bd.I - 1. Teil: Atom - und Molekularphysik - Atome und Ionen/ Bd. I - 2. Teil: Molekeln I (Kerngerüst) / Bd. I - 3. Teil: Molekeln II (Elektronenhülle)/ Bd. I - 4. Teil: Kristalle/ Bd. II - 2.Teil a: Eigenschaften der Materie in ihren Agregatzuständen - Gleichgewicht Dampf - Kondensat und osmotische Phänomene/ Bd. II - 2. Teil b:Lösungsgleichgewichte I (außer Schmelzgleichgewichten)/ Bd. II - 2.Teil c: Lösungsgleichgewichte II/ Bd. II - 3. Teil: Schmelzgewichte und Grenzflächenerscheinungen/ Bd. II - 4. Teil: Kalorische Zuzstandsgrössen/ Bd. II - 5. Teil a: Transportphänomene I (Viskosität und Diff

      Springer Verlag 1950 - 1969. - Die hier angebotenen Bände stammen aus einer teilaufgelösten wissenschaftlichen Bibliothek und tragen die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild, Instituts-Stempel.). Der Buchzustand ist ansonsten ordentlich und dem Alter entsprechend gut; KOMPLETTPREIS für 13 Teilbände; bei Versand ins Ausland erfragen Sie bitte zuerst die Versandkosten!! Sprache: de Gewicht in Gramm: 30000

      [Bookseller: Petra Gros]
 2.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Germanisch-Romanische Monatsschrift - NEUE FOLGE (KONVOLUT aus Band 1 (Jg. 1950) - 42 (Jg. 1992) - Neue Folge; andere Zählweise: 32. - 73. Band der Gesamtreihe) plus Gesamtregister 1909-1960 (Bd. 1-41).

      Carl Winter Verlag 1950 - 1992.. je Band/ Jahrgang ca. 500 Seiten;. Die Germanisch-Romanische Monatsschrift (GRM) wurde 1909 gegründet, um Schule und Universität - gegen den damaligen Zeitgeist - auf europäische Literatur- und Sprachzusammenhänge zu lenken. Dieses Programm wurde bis heute im wesentlichen beibehalten. Die GRM erscheint (im Widerspruch zu ihrem historischen Namen) als Vierteljahresschrift. Sie bringt Aufsätze, Miszellen und Buchkritiken zum Gesamtbereich der romanischen, angloamerikanischen und deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart. Bevorzugt sind transkulturelle und vergleichende Fragestellungen. Die hier angebotenen Jahrgänge stammen aus einer teilaufgelösten wissenschaftlichen Bibliothek und tragen die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild, Instituts-Stempel...). Der Zustand ist ansonsten ordentlich und dem Alter entsprechend gut; KOMPLETTPREIS für 42 Jahrgänge/ Bände; bei Versand ins Ausland erfragen Sie bitte zuerst die Versandkosten; Das Bild zeigt nur einen Ausschnitt der hier angebotenen Bände!!!

      [Bookseller: Petra Gros - Versandantiquariat]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hauseingang mit Menschen. Original-Aquarell.

      1950 - 1950. Bildgrösse: 27x20 cm. Unten rechts signiert u. Datiert. Unleserlich bezeichnet. Glasrahmen: 46x35 cm. Gunter Böhmer, Graphiker und Maler, geb. in Dresden 1911, gest. in Montagnola 1986 wo er seit 1933 in der Nachbarschaft von Hermann Hesse lebte. Schüler von Emil Orlik und Hans Meid. Gewandter Zeichner und Illustrator. Lit: Schweizer Künstlerlexikon.

      [Bookseller: Biblion Antiquariat]
 4.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Zwei spielende Jungen. Fotografie. Gelatinesilberabzug. Um 1950. Verso mit dem roten Stempel des Fotografen: COPYRIGHT BY / MICHAEL WOLGENSINGER / ZÜRICH, SWITZERLAND.

      . 29 : 23,3 cm. - Unter Passepartout. gerahmt..

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hommage aux martyrs et aux combattants du Ghetto de Varsovie. Trente et un dessins de Maurice Mendjizki. Poème de Paul Eluard. (Warsaw Ghetto)

      [Imprimerie Abécé], Paris 1950 - FIRST EDITION OF ELUARD'S RAREST BOOK, WITH AN ORIGINAL SIGNED DRAWING BY MAURICE MENDJIZKI. Includes a 5-page poem by Eluard and 31 full-page reproductions of drawings by Mendjizki depicting the suffering and heroism of the Warsaw Ghetto and the Uprising. Dedicated to the artist's son Claude, shot by the Nazis in 1944 for being a member of the Resistance. THIS FIRST EDITION STRICTLY LIMITED TO 100 COPIES, of which this is number 100, SIGNED BY ELUARD AND MENDJIZKY AND CONTAINING AN WONDERFUL ORIGINAL SIGNED DRAWING BY MENDJIZKY, depicting three people trying to sleep in very cramped quarters (200 additional unsigned copies were also printed, 100 in French and 100 in Yiddish, which are not part of the first edition.) Printed on fine wove paper. 4to. Original wraps FINE AND BRIGHT, LIKE NEW WITH NO DEFECTS, IN THE ORIGINAL BOARD CHEMISE AND SLIPCASE. A wonderful example of extremely rare and haunting 20th-century Judaica. [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: Cole & Contreras / Sylvan Cole Gallery]
 6.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Le Plaisir de Peindre.- Exemplaire de tete avec envoi a.s. de l'auteur.

      Nice, La Diane francaise, 21 juillet 1950.. 24,5 x 14,5 cm, Broche, couv. impr. rempliee, non coupe, a toutes marges. Etat neuf.. Edition originale, avec un envoi autographe signe d'Andre Masson. Un des 250 exemplaires de tete num. sur pur fil du tirage de tete. Nombreux dessins de l'auteur graves sur bois par Blaise Monod. Portrait photographique de l'auteur en frontispice. . Emballages soignes, expedition rapide. Photographies originales du livre visibles sur librairie-solstices .

      [Bookseller: Deroeux / Solstices rare books]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Pebble in the Sky

      Doubleday, 1950-01-01. Doubleday, 1950-01-01. First Edition. Hardcover. Very Good. New York: Doubleday, 1950. First Edition, First Printing with "First Edition" stated on the copyright page. In original dust jacket with price of $2.50 intact. In Near Fine condition, in a Very Good dust jacket. Clean text. Sound binding. Pages lightly age toned. Light wear to cloth at corners and spine ends. The dust jacket shows rubbing, toning, edge wear, wear along folds, with chipping and a bit of loss to the top end of the spine and top edge of the rear panel. A nice copy, presents well.

      [Bookseller: Odd Duck Books]
 8.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Aarburg. Aquarell und schwarze Tuschfeder. Unten rechts in Bleistift monogrammiert, bezeichnet und datiert: "F H Aarburg 1950".

      . 24,2 : 31,8 cm auf Bütten.. Die äussersten Ecken mit Resten alter Montierung.

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Zigeunermädchen. Fotografie. Gelatinesilberabzug. Um 1950. Verso mit dem roten Stempel des Fotografen: COPYRIGHT BY / MICHAEL WOLGENSINGER / ZÜRICH, SWITZERLAND.

      . 29,3 : 20,7 cm. - Unter Passepartout..

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A STAR'S PROGRESS

      New York:: E. P. Dutton,, 1950.. New York:: E. P. Dutton,. 1950. First edition. Written under his pseudonym, Katherine Everard -- "Everard" was a famous gay bathhouse in New York -- Vidal didn't reveal his authorship of this title for over 30 years. Very nice copy of the book, near fine with just faint offset on endpapers; in a bright dust jacket with minor edgewear, a touch of running, and one tiny chip to top edge of rear panel.

      [Bookseller: Quill & Brush]
 11.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        L'Adam lascif ou Lettres a la Marquise. Avec des figures finement gravees pour animer par l'image ces billets fort galamment trousses.

      Au Carquois d'Argent, ohne weitere Angaben [d.i. Paris, um 1950.]. Gr. 8°. 184 S. mit 19 erotischen Gravüren. Ungebundene unbeschnittene Büttenlagen, im betitelten und mit kl. Vignette illustrierten Umschlag. In Pappdecke und Schuber.. Erste Ausgabe. Eins von 50 Exemplaren auf Hollande a la fleur, röm. numeriert (Gesamtauflage 353 Exmplare). Das eindrucksvolle Werk ist illustriert mit 19 erotisch-pornografischen Radierungen, 10 davon ganseitig, die anderen halbseitig im Text. Der Künstler wird nicht genannt; es ist Gaston Barrett. Kapitelanfänge in blau/braun gedruckt und mit Abb. kleiner lüsterner Putten verziert. Frisches Exemplar. Dutel 951. Drouot, Imp. Biblio., 212 (mit nur 18 Illustrationen.) ------------------------ First edition with 19 explicit erotic etchings, 10 of them on plates. The unmentioned artist is Gaston Barrett. With little erotic illustrations in blue and brown a the beginning of each chapter. One of 50 copies on Hollande a la fleur (total stage 353). Copy in sheets of uncut handmade paper in orig. boards. Slipcase. Good copy. Dutel 951. Drouot, Imp. Biblio., 212 (with only 18 illustrations.) ------------------- In-4, en ff., couv. impr., chemise et etui d'edit. 184 pp. avec 19 eaux-fortes libres dont 1 frontisp. et 9 hors-texte compris dans la pagin., non signees mais par Gaston Barret. Un des 50 sur "Hollande a la fleur" (i.e. filigrane de fleurs) chiffres en romains (X). Tirage total a 353 ex. Dutel 951. Drouot, Imp. Biblio., 212 (seulement 18 illustrations.) - Bel exemplaire.

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        NOCHE DEL HOMBRE -

      Madrid : s.n., - 1950 - 78 p., 1 h. ; 21x16 cm. - Col.(Mensajes ; 9) - Rústica. Ejemplar nº 189 de una edición de 300. Poesia [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Auca, Llibres Antics]
 13.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        THE MARTIAN CHRONICLES

      Garden City: Doubleday & Company, Inc.,, 1950. Garden City: Doubleday & Company, Inc.,. 1950. cloth.. A touch of the usual tanning to spine panel, top edge of pages a bit. tanned, else a fine copy in very good dust jacket with rubbing at. edges, a vertical crease to spine panel, and clipped price. The. jacket presents well overall. (#148490). First edition. A presentation copy with contemporary inscription by Bradbury on the front free endpaper: "For / Julie / with my / great affection / and appreciation / of your friendship / all down the years / from / Ray Bradbury / May, 1950." Bradbury's second and most famous book, a collection of closely linked stories about the exploration and colonization of Mars. Anatomy of Wonder (2004) II-154. Bleiler, The Guide to Supernatural Fiction 255. Pringle, Science Fiction: The 100 Best Novels 3. Survey of Science Fiction Literature III, pp. 1348-52.

      [Bookseller: L. W. Currey, Inc.]
 14.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Adler.

      Dresden, C. C. Meinhold & Söhne in Dresden, o.J. (um 1950).. Farbige Lithographie. Bildformat: 88 x 64 cm.. Schuldwandbild.- Leicht Knitterfaltig. Drei kleiner Schadstellen.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Geiriadur Prifysgol Cymru. A Dictionary of the Welsh Language. 4 Volumes. Fine set

      London. : Oxford University Press. Caerdydd, 1950-1967. London. : Oxford University Press. Caerdydd, 1950-1967. First edition. . Hardcover. . Fine set. PLEASE NOTE: This set weighs 25 pounds and additional postage will be required. 4to. 4 volumes. Very scarce, especially in this condition.

      [Bookseller: BookMine.com]
 16.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        4 Quacsitchatrides, pour cent personnes spirituelles. Accompagnies et mis en scene par P. A. Benoit.

      o. Angaben, (1950). Gr.8°, 4 lose Doppelbl., Lose Bl. in Brosch., Umschlag min. beschienen, am Fuss 2 cm durchgerieben, die Doppelbl. min. unfrisch; allg. gutes Ex. Preis in CHF: 990. Michel Seuphor (1901 -1999) einer der wichtigsten Kunsthistoriker des 20. Jhts. Seine künstlerischen Arbeiten im Stil der "Konkreten Kunst" werden leider immer noch zuwenig gewürdigt. Dieses Heft ist ein ausserordentlich schönes Beispiel seiner "Konkreten Poesie".

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        St-Moritz - Blick von Vis-a-vis. Orig.-Photographie (Bromsilber, Vintage).

      ca.1950. 17 x 23 cm, Tadell. Preis in CHF: 3520. Auf Rückseite mit Atelierstempel: " Albert Steiner, Photograph, St Moritz" und handschriftlicher Bildtitel. Albert Steiner (1877 -1965). Seit 1902 selbständiger Portraitphotograph in Genf. Mitarbeiter im Atelier des Berner Malers W. Küpfer in Bern. Ab 1913 Photograph in St. Moritz. Die Portrait- und Landschaftsaufnahmen, die Steiner zum Teil über seinen Postkartenverlag vertrieb, machten in weltbekannt.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Peintures. Cercle Volney, (Paris). Farblithographie in 4 Farben. 1950.

      . 64 : 49 cm. Drucker: Mourlot, Paris.. Seltener Vorzugsdruck des Plakats in 125 Exemplaren auf Arches. - Webel I, 390.

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tiger im Schlamm / Die 2./ schw. Pz.-Abt. 502 vor Narwa und Dünaburg

      Neckargemünd, A. Schumann's Verlag, 1950. . Vollständige Original-Ausgabe mit 234 Seiten, biegsamer Kunststoff-Einband. Mit vier Federzeichnungen und fünf Kartenskizzen. - Persönliche Erlebnisse des Eichenlaubträgers, zumeist im Nordabschnitt der Ostfront. = Band 8 der Reihe "Landser am Feind", Originalausgabe. Aus dem Inhalt: "Vorwort - Das Vaterland ruft / Auf Napoleons Spuren / Die ersten T 31 / Beim alten Haufen / Eine Katastrophe / In der Bretagne / Portät des "Tigers" / In Eiltransporten zur Leningradfront / Abwehrschlacht bei Newel / Rückzug zur Narwa / Der "Alte Fritz" / Bei Narwa stand die Front wieder / Ruhe vor dem Sturm / Der Iwan greift an / Meuterei im Bunker / Unternehmen Strachwitz / Das hohe Lied des "Tigers" / Fehlschlag und Abschied von der Narwa / Ritterkreuz am Krankenbett / Die deutschen Jäger sind nicht da / Sofort zurück zur Truppe / Befehlsverweigerung aus Vernunft / Die Abwehrschlacht bei Dünaburg / Der Handstreich / Verhängnisvolle Meinungsverschiedenheit / Der Tod stand vor mir! / Schnelle Heilung im Lazarett / Besuch bei Heinrich Himmler / Verrat am laufenden Band / Die Katastrophe zeichnet sich ab / Der Ruhrkessel / Das Chaos wächst / Ein seltsamer Stadtkommandant / Dem Ende entgegen / Die Heiden sind oft die besseren Christen / Nachwort." - Verf. schildert u.a. die Verleihung des Eichenlaubs durch den Reichsführer SS in dessen Hauptquartier in Salzburg ("Möchten Sie nicht auch zur SS kommen...?") und wie er den gemeinen und feigen Mordversuch eines Offiziers der Roten Armee mit allerknappster Not überlebte: "...die Russen waren inzwischen schon über den Weg in unseren Straßengraben gekommen. Jedesmal, wenn wir uns bewegten, schossen sie. Die Bohnen, die über mich hinwegzischten, trafen auch Lokey nicht, da er durch mich abgedeckt wurde. Er kam schließlich mit einem Streifschuß noch glimpflich davon. Die anderen Geschosse fing ich ab: so erhielt ich einen Durchschuß am linken Oberarm und weitere vier Treffer im Rücken. Da die vielen Wunden, besonders die im Rücken, stark bluteten, war ich bald restlos fertig und kam nicht mehr weiter. Ich hatte ja nur noch den rechten Arm zur Verfügung. Als wir uns nicht mehr bewegten, hörte die Schießerei auf und dann wurden meine schwindenden Lebensgeister plötzlich wieder geweckt; deutlich ertönte das Motorengeräusch meiner Panzer - in meinen Ohren Sphärenklänge! Eichhorn und Göring hatten also die Schießerei doch gehört und waren losgefahren, um zu sehen was es da gab. Ich hattte außer der Freude auch wieder Hoffnung doch noch lebend aus dem Schlamassel herauszukommen. - Da aber stand plötzlich der Tod vor mir! Drei Russen waren in unserem Rücken herangekommen und tauchten plötzlich drei Meter hinter mir auf. Diesen Anblick werde ich zeitlebens nicht vergessen. Ich blutete aus vielen Wunden, hatte keine Kraft mehr und hörte die Motoren meiner "Tiger", die nun wohl doch zu spät gekommen waren. Wie ein waidwundes Tier, das den Jäger kommen sieht und nicht mehr entfliehen kann, sah ich mich um. In der Mitte stand ein Sowjetoffizier, der "Ruki werch!" rief - "Hände hoch!" - und rechts und links hielten Soldaten ihre Maschinenpistolen auf uns gerichtet. Ein Glück war es, daß der Russe noch immer Angst hatte, ich könne auf die dumme Idee kommen zu schießen. Mir wäre es an seiner Stelle wohl ebenso gegangen. Er hatte ja keine Ahnung, in welcher Verfassung ich war. Mir lag nichts ferner als zu schießen. Ich konnte im Augenblick ja nicht einmal daran denken, und es wäre mir auch völlig unmöglich gewesen, meine Waffe zu ziehen, da ich auf dem noch gesunden rechten Arm lag. Meine Panzer kamen jetzt herangebraust und feuerten im Fahren mit den Maschinengewehren wild in die Gegend, ohne allerdings etwas zu treffen. Den Russen hatte das plötzliche Auftauchen der "Tiger" natürlich einen Schock versetzt. Die beiden Soldaten rannten sofort weg, der Sowjetoffizier aber hob noch seine Pistole, um mir den Rest zu geben. Ich vermochte in meinem Zustand nicht dem Tod ins Auge zu sehen und wandte mich meinen ankommenden Panzern zu. Das war mein Glück und meine Rettung! Dreimal drückte der Russe ab, aber er war so aufgeregt, daß zwei Schüsse daneben gingen und nur einer traf. Das Geschoß ging so maßgerecht hart neben meiner Wirbelsäule am Hals durch, daß mir wie durch ein Wunder keine Sehne oder Schlagader verletzt wurde. Es war also nichts mit dem Genickschuß, und ich hatte nur ein großes Staunen, daß ich wirklich noch lebte. Hätte ich mich allerdings nicht zu meinen "Tigern" umgedreht, dann wäre der Schuß durch den Kehlkopf gegangen und diese Zeilen hier würden nie geschrieben worden sein. Meine Kameraden waren im wahrsten Sinn des Wortes in allerletzter Sekunde gekommen! Leutnant Eichhorn rollte an mir vorbei, während Oberfeldwebel Göring sofort neben mir hielt. Das wunderbare Gefühl der Geborgenheit, das mich jetzt erfüllte, vermag ich nicht zu schildern. Ich dachte auch nicht daran, daß mir bei der weiteren Schießerei noch etwas passieren könnte. Stabsgefreiter Marwitz, der Ladeschütze Görings, schwang sich aus seiner Luke am Turm heraus und landete im Hechtsprung bei mir im Graben. Er wußte kaum, wo er mit dem Verbinden oder Abbinden bei mir anfangen sollte. Ich blutete ja überall. Die Kombination, die ich anhatte, war nur noch ein Fetzen. Marwitz schnallte seine Hosenträger ab und schnürte meinen Oberschenkel oberhalb der Wunde fest zu. Ein Glück für mich, daß diese Hosenträger beste Qualität und elastisch waren, sonst hätte ich durch dieses Abbinden mein Bein verloren!..."

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Complete Poems, The

      , 1950. 1950. Signed by Robert FrostFROST, Robert. [NASON, Thomas W., illustrator]. [ROGERS, Bruce, designer]. The Complete Poems of Robert Frost. with a preface by the author, an appreciation by Louis Untermeyer, and wood engravings by Thomas W. Nason. New York: The Limited Editions Club, 1950. Limited to 1500 copies signed by the author, illustrator, and designer, this being copy no. 48. Two quarto volumes (10 1/2 x 6 3/4 in). xliv, 308; [4], 311-607, [3] pp. Publisher's dark blue cloth with black leather spine labels lettered in gilt. Partially unopened. A very fine copy. Housed in the publisher's marbled board slipcase.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 21.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        26 Fotoansichten von Linz und Umgebung

      - ca. 1950. 26 Fotoansichten von Linz und Umgebung (Liste auf Anfrage); aus dem Nachlass d. Linzer Künstlers Toni Hofer daher T. Hofer zugeordnet; Orignianl-Schwarzweiß-Fotos Format 17 x 22,5 cm montiert auf Kart. 37 x 32 cm in Schubermapper Lwd. Die Fotos sind in hervorragender Bildqualität mit einigen extrem seltenen Motiven, ca. 1950 sehr guter Zustand. Rar! Raritäten, Konvolut, Sammlung, Linz

      [Bookseller: Alte Bücherwelt]
 22.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        CINQUANTA DIBUIXOS INÈDITS

      Mª Montserrat Borrat, Barcelona 1950 - Gran folio, (7) hojas, 50 láminas. Ejemplar núm. 135 de una tirada de 300 ejemplares, en cartulina de hilo. Barbas. Lomo marroquin, florones, hilos y letras doradas. Corte superior dorado. Conserva cubierta original a tres tintas. Bella y muy cuidada edición de los bellos dibujos del gran artista catalán, impresos a toda página, precedidos de un texto biográfico y de la relación de los breves textos humorísticos que el mismo artista escribió en el dorso de sus originales. Muy buen ejemplar. Dibujo catalán. Bibliofilia. Catalán drawing. Bibliophilism.

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Studio]
 23.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        THE MAN OF INDEPENDENCE

      Philadelphia & New York: J. B. Lippincott Company, (1950). Philadelphia & New York: J. B. Lippincott Company, (1950). First Edition. Hardcover. Near Fine in a Good or better, attractive dustwrapper. Fourth Impression. The first full story of the President's rise from a Missouri farm to the White House written by his presidential secretary who helped Truman in his transition from Vice-President to President. His father, Josephus Daniels, as the Secretary of the Navy under Woodrow Wilson, was Franklin D. Roosevelt's first boss in the federal government. This copy is INSCRIBED and SIGNED by the former President on the half-title page: "To Judge Abraham L. Marovitz/kind regards from/Harry Truman." Truman has also dated this "12/9/60" and added a note: "(Read it carefully!)." Marovitz was United States District Court Judge for the Northern District of Illinois. His ownership stamps are on the front pastedown and endpaper.

      [Bookseller: Charles Agvent]
 24.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        All and Everything : Ten Books, in Three Series, of Which This is the First Series

      New York: Harcourt Brace & Co., 1950. New York: Harcourt Brace & Co., 1950. 1238pp. Green cloth/gilt. Photo of author pasted ffep and rpd. Spine cocked. bottom corner of front cover bumped. name on fpd, otherwise Near Fine. At 258 Creek Road Greenwich we are open 7 days weekly 1pm to 4pm at least, often later; with a large stock covering most subjects, vintage books, paintings and prints. wordsandimagesforall.com All overseas orders sent by airmail.. 1st Ed. 16mo - over 5¾" - 6¾" tall. Hard Back.

      [Bookseller: Greenwich Bookplace & Gallery]
 25.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        History of the 2nd King Edward's Own Goorkha Rifles (The Sirmoor Rifles). Volumes I, II, III, IV (1911 - 1994)

      Gale & Polden Ltd, Aldershot 1950 - Green and red cloth small 4tos, with gilt titles to spine and gilt crests to covers. Contains b/w photographs and colour fold-out maps and plates. Complete set. Volumes I and III show some wear to bindings, with scuff marks and a few light stains. Volume IV (printed in 1994 and signed by the author D.R Wood) is relatively new, but has some minor damp stains to cover, pages unaffected. Some extra postage may be required for an international order, as these are heavy volumes. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Voltaire and Rousseau]
 26.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Wir nannten ihn Galgenstrick / Roman. - Erste Ausgabe der ersten Veröffentlichung.

      . München, Verlag Kurt Desch, 1950; 19,2 cm (8°). 397 SS., 1 Bl., orangegelb-farbener Original-Leinwand-Band mit rotgeprägtem Deckel- und Rücken-Titel und rotem Kopfschnitt (Original-Schutzumschlag fehlt!). - Buch in gutem Zustand. .- Mit mehrzeiliger handschriftlicher Original-Widmung des Autors auf vorderem fliegenden Vorsatz in Tinte. Helmut Kirst würdigt seinen ehemaligen Oberst als "verehrungswürdiger Kamerad, Mensch und Offizier". Er schreibt weiter: "Möge er, der uns ein Freund war / durch die Phantasiegebilde dieses Romans / - die nichts mit seiner Welt und seiner Lebensart zu tun / haben - / nicht all zu viel an Zuneigung verlieren / bei seinem alten / Hans Hellmut Kirst / Okt 1950". - Beiliegt eine vorgedruckte Namens-Brief-Karte des Autors, von diesem eigenhändig beidseitig eng beschriftet. Es ist das Begleitschreiben zur Übersendung dieses Romans an seinen ehemaligen Oberst. Der Autor schreibt : " Da haben Sie den "Galgenstrick". Nehmen Sie ihn mit aller / Herzlichkeit und allem Humor entgegen. Es ist ("ist" unterstrichen!) ein Roman. / Seien Sie überzeugt, wäre der Verfasser nicht / zufällig ein H. H. Kirst, Sie hätten das Buch / gelesen, ohne irgendwie irritiert zu werden. - / So ist es eine Speku- / lation der Gedanken. Das immer wieder " ... weiter mit Rückseite: "erregende Spiel: was wäre - wenn! / Übrigens: mein zweites Buch, über das / mein Verleger noch begeisterter ist, setzt sich in ähnlicher Weise mit den / Amerikanern auseinander. Die anderen / nach und nach. / Ich hoffe, Sie recht bald zu / sehen! / Mit herzlichen Grüßen / Ihr / Hans Hellmut Kirst / P.S.: Der Gruß an ... bei Arnold und Bleichröder in New York, sind übermittelt. - Briefkarte etwas stärker braunfleckig, mit Spuren von Büroklammer-Rost.. Bedeutender Zeitbeleg für die Vergangenheitsbewältigung des Erfolgs-Autors.

      [Bookseller: Internet-Antiquariat Faust2000 Harald Ho]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Autographed Personal Postcard regarding casting for his plays

      Hertsfordshire: , 1950. Hertsfordshire, 1950. unbound. 5.5 x 3.5 inches, Hertsfordshire, February 20, 1950. Signed "GBS" to his American literary lawyer, Shaw peevishly states his objections to a casting choice in "Major Barbara." In part: "Don't try to gammon me with your 'excellent cast'. If Gertrude wanted to play Ophelia, would you assure Shakespeare that the rest of the case would be 'excellent'? C.L., though first rate in his line, is not right for Undershaft. Higgins in Pygmalion is his part. But in Pyg. Eliza can carry the play..." The postcard includes "Bernard Shaw" letterhead and both his London and Hertsfordshire addresses. Slight creases on the corners; still very good condition.

      [Bookseller: Argosy Book Store]
 28.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Archiv für Liturgiewissenschaft: Jahrgänge I bis XV. In 23 Büchern (Jahres- und Halbjahresbande). In Verbindung mit Anton L. Mayer und Odilo Heiming herausgegeben von Emmanuel von Severus, OSB. Mit vielen Beiträgen namhafter Fachautoren. Mit Abbildungen auf 2 Kunstdrucktafeln / The Pierpont Morgan Library, New York City: I.: Prolog und Präfation des Exultat. II. Finale des Exultat und Rubrik über den Lesegottesdienst.

      Regensburg, Pustet. 1950 - 1973.. 1. Auflage. Gr.8°. [18,5 : 24,2 cm]. Insgesamt ca. 8500 Seiten. Mit vielen Registern: Autoren / Altes Testament / Altjüdisches Schrifttum außerhalb des Alten Testamentes / Neues Testament / Nichtchristliche Schriftsteller / Christliche Schriftsteller / Wörter und Sachen. Blaue Originalglanzleinenbände mit goldgeprägten Titeln und Kopffarbschnitt. - Sehr gut erhaltene, saubere Exemplare ohne Eintragungen. = Abt-Herwegen-Institut für Liturgische und Monastische Forschung. Abtei Maria Laach.. - Alle 23 Bände sind im sehr guten Zustand der abgebildeten Exemplare.

      [Bookseller: Antiquariat Tarter]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Martí, Apostle of Freedom [Signed by Mistral]

      New York: Devin Adair Company [Devin-Adair Company], 1950. First edition. Hardcover. Very Good +/very good. A Very Good + copy of the first edition, first printing (spine ends pushed and with a trace of surface rubbing, tiny traces of rubbing to board corners, spine mildly sunned with a shadow to the bottom portion of the spine which we assume to be from a prior owner's sticker as the book shows no internal evidence whatsoever of being ex-library, lacking the front free endpaper), in a Very Good example of the scarce dust jacket (some spotting at the flap folds and varied sunning to the spine and to the front panel, as well as some short edge tears, crease lines, and small chips to the jacket's edges), SIGNED BY GABRIELA MISTRAL on the title page beneath her printed name; a biography of José Martí, poet, essayist, philosopher, professor, agitator for Cuban independence, and one-time political prisoner of the Spanish regime (at age 16, resulting in his deportation to Spain -- at age 18 -- where he attended school, continued to write and advocate for Cuba's independence, and hung the Cuban flag from his apartment's balcony -- the first appearance of the flag in the Spanish capital), and a leader of the 1895 Cuban War of Independence against Spanish rule. The United States' intervention in that war led directly to the Spanish-American war and the resulting "liberation" of Cuba, Puerto Rico, and the Philippines. Of Martí, Domingo Faustino Sarmiento, Argentina's seventh President, wrote: "If one were to pick any one man to represent the spirit of Latin America, it would be Martí." In 1995 UNESCO established the International José Martí Prize in his honor. (The Winners of the Prize have included Celsa Albert Batista, Oswaldo Guayasamín, Pablo Gonzalez Casanova, and Hugo Chávez.) Gabriela Mistral, who wrote the book's Introduction, won the 1945 Nobel Prize in Literature because "her lyric poetry which, inspired by powerful emotions, has made her name a symbol of the idealistic aspirations of the entire Latin American world", making her the first Latin American of either gender, and the fifth woman, to receive the Prize. Signed copies of any of her works, of any type, in any edition, and of any printing, are extraordinarily scarce and our search of the auction records reveals only one signed copy of any of her works coming to auction within the last 40 years --- with an estimated probable time for its reappearance at auction being 25+ years. Signed copies of works in English signed by Mistral are especially RARE. (Our search of the auction records reveals only one signed copy of any of her works coming to auction within the last 40 years, with an estimated probable time for its reappearance at auction being 25+ years.) Furthermore, this copy has an excellent Provinance, having belonged to the Actor Jack Palance and the bookplate from the 2006 sale of his personal property is loosely laid in. In sum, copies of this book, especially when in the dust jacket, are themselves exceedingly scarce, and copies signed by the Nobel Laureate Gabriela Mistral, who wrote the book's Introduction, are QUITE RARE.

      [Bookseller: Allington Antiquarian Books, LLC]
 30.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Jahrbuch für brandenburgische Landesgeschichte. Hrsg. im Auftrage der Landesgeschichtlichen Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V. Komplette Folge der Jahrgänge 1/1950 bis 50/1999 sowie die Jahrgänge 52/2001-54/2003 und 57/2006.

      Selbstverlag: Berlin 1950 - 2006.. Jahrgänge 1950 - 1967 in vier schwarze Halbleinenbände gebunden, die Originalumschläge sind mit eingebunden. Die ersten beiden Bände 27,8x21 cm, die beiden folgenden 24x16,8 cm. Ab Jahrbuch Nr. 19 alle einheitlich 24x16,8 cm, je ca 130-350 S., Originalbroschuren später Originalpappbände. Insgesamt wenig benutzt in gutem Zustand.. Schreckenbach I,69. - Auf dem Vortitel des 19. Bandes lange handschriftliche Zueignung anlässlich der Weihnachtsfeier der Vereins. #HK3050

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Across the River and Into the Trees

      New York: Charles Scribner's Sons, 1950. New York: Charles Scribner's Sons, 1950. First edition. Very Good/very good. A Very Good copy of the first American edition, first printing (only light wear, slight inward push at the front edge of the front board) in a Very Good, first issue dust jacket with yellow spine lettering and without the often-seen marked fading to yellow of the front panel's lettering and orange illustration (light edge wear, mild soiling to the white rear panel) which followed the UK first by a few days (but which is preferred over the UK edition) and an advance Scribner's Presentation edition of a mere 25 signed copies.

      [Bookseller: Allington Antiquarian Books, LLC]
 32.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Tarantel. Satirische Monatsschrift der DDR [ später: der Sowjetzone ]. Nahezu komplette Reihe mit 115 (von 124) Heften. Enthalten sind: Heft 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 28, 30, 31, 34, 35, 36, 37, 38, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105, 106, 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113, 114, 115, 116, 117, 118, 119, 120, 121, 122, 123, 124.

      Leipzig und Berlin im Freiheitsverlag; Heinrich-Bär-Verlag [ später Heinrich Bär GmbH] 1950 -1962.. 8°. Farbig illustrierte Originalhefte mit 8 nn. Seiten mit sehr vielen farbigen Karikaturen und Zeichnungen. Saubere, gute Exemplare. -- -- Offensichtlich handelt es sich um die Sammlung eines Mitarbeiters. Beigegeben ist ein Ordner mit ca 30 Vorderumschlagkopien regulärer sowie ca. 15 Sondernummern. Weiterhin enthalten 9 Bätter mit montierten Karikaturen oder Druckvorlagen aus oder für Veröffentlichungen und diverses anderes Material. -- Die Nummern 4, 6, 7, 8, 9, 17 und 120 gelocht. Nummer 15 am hinteren Umschlag ober mit ca. 5 cm breitem Abschnitt oben. Nummer 12 nur der Umschlag vorhanden, also die 4 Innenseiten fehlend. Nummer 53 mit ca. 2cm Einriss ohne Verlust am linken Seitenrand unten.. Die im Vierfarbendruck in Westberlin hergestellte Propagandapublikation erschien seit 1950 und enthält Karikaturen, Witze, Zitate, Verse sowie farbig unterlegte Kurztexte. Die Tarantel prangerte die Hohlheit der SED-Propaganda an, bediente sich der Protagonisten Stalin, Chrustschow und Walter Ulbricht. Die Hefte wurden kostenlos an den Sektorengrenzen verteilt oder in den Zügen der Reichsbahn abgelegt und sind Bestandteil des Kalten Krieges. #FL0417

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Le Leman - Lake of Geneva. (Le Lavaux - St. Saphorin et environs). Coll.: 'La Suisse terre de beaute - Beautiful Switzerland.

      Zürich, Wolfsberg, s.d., vers 1950,. 61x64 cm Affiche signee dans l'image 'A.C. 45', editee par l'Office central suisse du tourisme.. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Vierwaldstättersee mit den Bergbahnen. Rigi Pilatus. Bürgenstock Stanserhorn Klewenalp Morschbach Axenstein Seelisberg Stanstad Engelberg. Affiche en couleurs / Plakat.

      Aarau, Trüb & Cie, s.d. ca. 1950,. 100x65 cm,. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.