The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1936

        The English at Home

      London: Batsford, 1936. London: Batsford, 1936. First Edition. Hardcover.. VG+. 8vo. 72pp. Printed boards as issued. 63 Black & White plates printed in photogravure. Some wear to spine and edges. More images available on request. Brandt's first published collection of photographs. Ò'The English At Home' may look like a fairly conventional self-congratulatory celebration of 'the English'...[but] as the book proceeds, the strictly divided class structure of England is increasingly reflected in the layout, with an image of a desolate street...juxtaposed with children in fine clothes looking bored...and a group of upper-class Brits in top hats and tails at the races contrasted with a mother and her three children in a dirty, cramped room in a village of East Durham in Northern England.Ó A groundbreaking book.

      [Bookseller: november-books]
 1.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        PRIMEROS POEMAS DE AMOR.

      Eds. Heroe, (por Concha Méndez y Manuel Altolaguirre), Madrid 1936 - 1ª ed. 11.7x18.6. 29 (+1) pp. 2h. Cartoné naranja editorial, en una caja de tela. Lomo nuevo; restos de marcas de celo en la zona del lomo. Falta la portada. Este ejemplar contiene dos acuarelas originales y un dibujo en negro de José Caballero. En la cubierta hay un dibujo original a plumilla, de un cabeza sobre el mar, una constelación, y un barco naufrageando, con un banderín que lleva las palabras "¡Todo en tí fue naufragio!". En la guarda anterior hay una acuarela de una escena amorosa de una parje hablando por una ventana; en el reverso del colofón hay otra acuarela de un angel que aguanta una cortina roja, una mujer con un pájaro y un hombre que llora, sentado en una silla un el agua. Las dos hojas con acuarelas han sido recortadas del libro, y ahora profesionalmente reinjeratadas. La mujer del dibujo de la cubierta y de la segunda acuarela es Carmen Guardia Amer (Palma de Mallorca 1923 - 2007); fue una mujer de espectacular belleza, campeona de natación de España en 1940 y 1941; también fue bailarina de mérito, y parece que fue como conoció a José Caballero: el pintaba los decorados para un espectáculo de bailes regionales de la Sección Femenina. Después de Lorca, el poeta y cónsul chileno Pablo Neruda fue el escritor con quien más relación tuvo el joven José Caballero; ilustró un número de su revista ‘Caballo Verde para la Poesía’, y Neruda le encargó las ilustraciones para su próximo libro, ‘La Furia y las Penas’, que no se llegó a publicar al empezar la Guerra Civil. En 1935, el poeta de dedicó unos hermosos versos: "José Caballero es el joven / señor de los sueños, el / vencedor de las manzanas, el / gran disparo entre las hojas, / el catalejo de coral humeante, / y es aún más: es el jefe del / fuego de siete manos". Vuelven a colaborar en un libro años más tarde, con ‘Oceana’, publicada en 1971, y Caballero realiza una serie de dibujos sobre Lorca y Neruda en Madrid en el mismo año. Parece probable que este ejemplar de 'Primeros Poemas de Amor’ fue la del artista, y que llavara una dedicatoria de Neruda que Caballero recortó en algún momento después del principio de la Guerra Civil. El 18 de Julio le sorprendió en Huelva, se alista a las filas de las tropas nacionales y empieza a colaborar en publicaciones falangistas como Vértice, donde ya encontramos su firma a partir de 1937. Esto fue, probablemente la mejor manera de evitar sospechas sobre él, y la barbarie de la represión franquista en Huelva. Las 3 obritas que dejó en este libro no están fechadas, pero claramente datan de los primeros años 40 cuando conoció a Carmen Guardia. Ella se casó en 1946, apartandose definitivamente de la danza y la natación competitiva. Ninguna de estas ilustraciones está firmada, pero el estilo del artista es evidente, y Carmen Guardia había contado algo sobre su amistad con José Caballero a sus hijos. Procedencia: familia Alvarez de Sotomayor Guardia. Envíos para España: el pago contra reembolso conlleva un recargo de 2 Euros.

      [Bookseller: Carmichael Alonso libros]
 2.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        REFÚGIO

      - Publicado Postumamente En Lisboa, En 1936. >>Primera Edicion<<. Rustica Editorial, Ilustrada. Con Retrato Del Autor. Prologo De Fidelino De Figueiredo. 177 Pp, En Formato 8º. Ejemplar Intonso. Buen Estado. Muy Raro Y Agotado Ejemplar. 250G. [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: El Hierofante]
 3.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Illustrated Catalogue of Chinese Government Exhibits for the International Exhibition of Chinese Art in London, 4 volumes complete, vol I bronze, vol II porcellain, vol III painting and calligraphy and vol IV miscellaneous

      Shianghai Press, China 1936 - Four volumes complete, Vol I-IV: 101(3), 244(2), 256(2) and 191(3) pages, text english and chinese, bright blue orig. silk cover with gilt lettering, each volume with Dr. Roescheisen and Shanghai Juni 1936 on flying front paper and Dr. Roescheisen as stamp on title paper, spines slightly faded, capitals of vol II shown very small signs of wear, head edges very lightly foxing, otherwise the books are in very good condition, they look like unused [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: mneme]
 4.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Illustrirte Zeitung. Nummer 4785 vom 26. November 1936: Die deutsche Wehrmacht.

      . 324 Seiten mit sehr zahlreichen, schwarz-weißen Abbildungen und Illustrationen, teils auf Tafeln und mit einigen farbigen, ganzseitigen ( teils auch doppelblattgroßen ) Aquarellwiedergaben aus dem Tätigkeitsfeld der Wehrmacht. Illustrierter OKarton, Folio ( 38 x 27 cm ). Mit sehr zahlreichen Bild- und Textbeiträgen zu allen Gattungen der damaligen Wehrmacht sowie einem sehr umfangreichen, oft aufwendigen, teils farbigem Anzeigenteil meist von Zulieferbetrieben der Wehrmacht. Inhalt dieser seltenen Sonderpublikation u.a.: Geleitwort von Generalfeldmarschall Blomberg - Die neue Wehrmacht ( von Generalleutnant Keitel ) - Wehr und Kultur ( Generalmajor v. Rabenau ) - Deutsche Wehrwirtschaft - Wehrmacht und Volksgesundheit - Das deutsche Heer ( von General der Artillerie Beck ) - Das neue deutsche Volksheer ( Generalmajor Fromm ) - Kriegsmarine und Seegeltung ( von Konteradmiral Guse ) - Luftkrieg und Luftwaffe ( von Generalleutnant Kesselring ) - Führerauslese in der Wehrmacht ( von Generalleutnant Schwedler ) - Die Heeresverwaltung - Sanitätsdienst - Panzerwagen greifen an - Bei den Kampffliegern - Rundblick: Alles frei. Zwei Augenblicksbilder aus dem U-Boots-Leben - Heeressportschule - Lebendige Tradition - Die Ansprache des Führers am Tage der Wehrmacht 1936, Nürnberg. Der Anzeigenteil mit sehr zahlreichen, häufig aufwendig gestalteten Anzeigen mit reichem Bildmaterial erstreckt sich dann von Seite 111 - 324. Unter den inserierenden ( und sich häufig über 2 Seiten selbstdarstellenden ) Firmen: Autounion - Oberhütte - Telefunken - VDF, Vereinigte Dehbank Fabrik - Siemens - MAN - LHW, Linke Hofmann Werke - Mitteldeutsche Stahlwerke - Dunlop - Senking - Hanomag - Zeiss - Henschel Flugzeugwerke - BBC - Philipp Holzmann - VDM, Vereinigte Deutsche Metallwerke - IG Farbenindustrie - Humboldt Deutz - Adler - Walther Pistole - Unag, Uniform AG - Auer, Gasschutzgeräte - Deutsche Werke Kiel - Dornier Flugzeuge - Junkers Flugzeug und Motorenwerke - Focke Wulff Flugzeugbau - Messerschmitt Flugzeuge - Ernst Henkel Flugzeugwerke - Hänel - WAAG, Westfälisch Anhaltische Sprengstoff AG - Krupp - BMW - Dyckerhoff&Widmann - Deutsche Gasolin - Henkel - Persil - Hansa,Lloyd,Goliath Werke - Stülcken Werft - Neptunwerft - Bücker Flugzeuge - Opel und viele hundert weitere Inserenten. Die ganzseitigen farbigen Bildtafeln auf stärkerem Karton zeigen: Alfred Seckelmann " Eine Geburtsstätte unserer Marine / Bilder aus einer deutschen Rüstungsschmiede " - Hans Friedrich " Schwere Artillerie in Feuerstellung / Nachrichtentruppe beim Legen einer Fernsprechleitung " - Erich Dobrich " Kraftradschützen beim Vorstoß / Pioniere bauen eine Brücke / Infanterie im Angriff " - Claus Bergen " Schnellboote stossen mit höchster Fahrt zum Angriff vor / Panzerschiffe durchstossen eine von Flugzeugen gelegte Nebelwand: Admiral Scheer im Vordergrund / Torpedoboote beim Evolutionieren / U 26 läuft beim Morgengrauen aus " - Rudolf Lipus " Aufklärungsflieger / In Feuerstellung / Der Staffelkapitän hält Kritik / Im Kampfverband " - Die neuen Fahnen und Standarten der Wehrmacht. Einband stärker fleckig, Deckel etwas beschädigt, der schmale Einbandrücken stärker beschädigt. Innen wenige Seiten gering fleckig, einige Seiten angeknickt. Insgesamt 10 Seiten aus dem Anzeigenteil ( meist mit kleinteiligen Anzeigen ) verklebt. Letzte Seiten und Rückdeckel mit kleinen Wurmlöchern. - sehr selten - ( Gewicht 2000 Gramm ) ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die deutsche Wehrmacht. Illustrirte Zeitung. Nummer 4785 vom 26. November 1936.

      Leipzig Weber 1936. Mit zahlreichen s/w-Abbildungen, 17 ganzseitigen Farbabbildungen, 8 nicht numerierten Tafeln mit Fotos, sowie VIII numerierten Tafeln und ein farbiges Werbeblatt der Firma WMF. 4°, ca. 38,1 x 27,5 cm, Originalbroschur, von privat kartonierter Einband, geklammert. Inhalt: Geleitwort von Generalfeldmarschall von Blomberg / Keitel: Die neue Wehrmacht / Rabenau: Wehr und Kultur / Oberst Thomas: Deutsche Wehrwirtschaft / Waldmann: Wehrmacht und Volksgesundheit / General Beck: Das deutsche Heer. Ein geschichtlicher Rückblick / Konteradmiral Guse: Kriegsmarine und Seegeltung / Generalleutnant Kesselring: Luftkrieg und Luftwaffe / Die Ansprache des Führers und Obersten Befehlshabers der Wehrmacht am Tage der Wehrmacht beim Reichsparteitag 1936 in Nürnberg u.v.a.. Die ganzseitigen Farbabbildungen zeigen Aquarelle von Erich R. Döbrich, Alfred Seckelmann, Claus Bergen, Rudolf Lipus, Fahnen und Standarten der Wehrmacht, Generalfeldmarschall v. Blomberg u.a.. Interessante Ausgabe der Zeitschrift mit ca. 252 S. ganzseitiger, z. T. farbiger Werbung deutscher Wirtschaftsunternehmen, z. B. Berlin-Suhler Waffen- und Fahrzeugwerke / Autounion / Oberhüttenwerke Gleiwitz / Telefunken / Fischer-Wälzlager / Mauser / Krupp / Hansa-Lloyd-Goliath / Henkel / Junkers / Henschel Flugzeugwerke AG Kassel / Hahn & Kolb Stuttgart u.v.a.. Textprobe aus dem Geleitwort von v. Blomberg: 'Preußisch-deutsche Soldatenüberlieferung ist die ethische Grundlage, neuzeitliches Wissen und Können das militärische Rüstzeug, nationalsozialistische Haltung das geistige Prinzip der neuen deutschen Wehrmacht. Klar und eindeutig sind ihre Aufgaben und ihre Ziele: Im Innern soll sie eine harte Schule sein, in der Soldaten erzogen, Männer geformt werden; nach außen ein starkes Bollwerk zum Schutze deutscher Arbeit, deutscher Kultur und deutschen Friedens. Die Illustrirte Zeitung - die älteste deutsche Wochenschrift - erschien von 1843 - 1944. Deckblatt und wenige Blatt leicht fleckig, einige Blatt mit hinterlegten Einrissen, vier Blatt mit kleinen Randabrissen, kein Textverlust, insgesamt gut erhalten. Sprache: deutsch.

      [Bookseller: Antiquariat Günter Hochgrebe]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        GONE WITH THE WIND (Signed First Edition)

      New York: Macmillan, 1936. New York: Macmillan, 1936. First edition. Near Fine/Near Fine. First printing, May 1936, with first issue jacket. A Nearly Fine copy of the book with a slightly dusty top edge, otherwise bright, clean and likely unread. In a sharp dust jacket that is Very Good + or a little better with minor wear at the spine ends and a light crease running the length of the rear panel. Book and jacket completely untouched by any repair or restoration. Signed by the author on the front free end paper.& & A lovely copy of this twentieth-century monolith; the basis for the critically acclaimed, 1939 film starring Clark Gable and Vivien Leigh. Mitchell managed to create a book that is both an engaging romance (without being sentimental) as well as a sympathetic portrayal of the devastation to the Southern way of life in the wake of the Civil War. No other work of literature more fully captures the old Southern gentility than "Gone With the Wind." "This is beyond a doubt one of the most remarkable first novels produced by an American writer. It is also one of the best." (J. Donald Adams, New York Times Book Review July 5, 1936). Near Fine in Near Fine. dust jacket.

      [Bookseller: Whitmore Rare Books]
 7.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Ulysses

      London: John Lane The Bodley Head, 1936. London: John Lane The Bodley Head,, 1936. Crown octavo. Original green buckram with the Homeric bow device designed by Eric Gill to the front board gilt, top edge gilt, others uncut. With the dust jacket. Head and tail of spine and top edges of boards a touch faded, small bump to bottom edge of rear board. An excellent copy in a chipped, rubbed and tanned jacket. First UK edition. The entire edition was limited to 1000 copies, of which this is number 795 of 900 copies on japon vellum and bound in buckram. This issue of the Bodley Head Ulysses is one of the triumphs of 20th century book production. It established the text for the succeeding 25 years and printed as appendices the International Letter of Protest against Samuel Roth's piracy and the famous legal judgement by John M. Woolsey lifting the ban in America on the publishing of the book.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 8.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        [Hamburg mit Petrikirche].

      1936.. Orig.-Farbradierung, v. Künstler eh. signiert. 57 x 42 cm. (Plattengr.). In ausgezeichnetem Zustand.. vgl. Thieme-B. XIX, 582f.; Schüttler, Wien 1944; Antiquitäten-Rundschau 23. Jg. 1925, Nr. 24 - In der Platte dat.

      [Bookseller: Burgverlag Buchhandelsges.mb.H.]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gone With The Wind

      New York: Macmillan Company, 1936. New York: Macmillan, 1936. First Edition, First Printing, with "Published May, 1936" as the only date listed on the copyright page. In a very early, though not first issue, price clipped dust jacket. In About Very Good condition, in a Good dust jacket. Age toned pages, rubbing to bottom edge of page block. Glue repairs at front and rear hinges, binding lightly shaken. Cloth shows light edge wear, wear at corners and spine ends with two short splits at the head of the spine. The dust jacket shows chipping and edge wear, with splits at the folds repaired from the verso with tape, some appears archival and some not. The jacket also shows rubbing, toning and areas of discoloration. A rare first edition, first printing, in an early dust jacket.

      [Bookseller: Odd Duck Books]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The New York Woman (Magazine), October 7, 1936, Vol. 1, No. 5 - Gypsy Rose Lee

      The New York Woman, Inc., New York 1936 - 48 pages. This glamorous publication brought New York women important information including: news of the choicest fashion, entertainment, current happenings, where to go, what to see, and how much to pay. Features: Three-page photo-illustrated feature article on Gypsy Rose Lee "She Undressed Her Way to Fame!"; Full-page ad for the new Lastex Vassarette Girdle, featuring photo of designer Helen Wills; Nice one-page illustrated ad for Du Barry beauty preparations by Richard Hudnut; Letters; Fantastic one-page illustrated Macy's ad shows chef throwing knives at Thanksgiving turkey; Soundings - opinions of the New York Woman; Nice one-page illustrated fashion ad for Stern Brothers; Nice one-page illustrated fashion ad for Franklin Simon & Co. features upper half fashions; Seven fantastic photos of "Curb Commerce" in New York - radios, wart cures, picture postcards, socks, neckties, shoe shines, and photos; These Girls From Out of Town - fiction about 'those panting, galloping creatures - the lady buyers and how they wear down man; Romance Around Town - five photos of New York romance; Unfair to Organized Women - a man's complaint against the women of the world; Nice one-page color fashion photo of model in a glamorous Betty Wales ball gown; How to Collect Butlers; A Fashion Editor's Diary; What not to do to yourself - unfortunate accidents in the choice of clothes, cosmetics and behavior; Photos of the 'Best Dressed Women" from cities around the world; Attractive evening fashion centerfold features large black and white photo with color illustrations; So Much To Buy - and So Much to Spend!; Head to Toe - photos of fashionable hats and shoes; Cosmetics page; Two Quick and Easy Dinners Men Will Like; Photos of dinner table place settings; A Look at Our Medicine Chest; New About Food - a new thought on birthday cakes; "The Plough and the Stars" - Eight photos from the making of this movie which starred Barbara Stanwyck and Erin O'Brien Moore; "Valiant is the Word for Carrie" - photo-illustrated article about this movie; John Gielgud as Hamlet; Helen Hayes takes time to talk about backstage life as Queen Victoria; One page of color humorous illustrations by Dr. Suess illustrating how to attain social publicity!; One-page Schaefer beer ad - in cans!; Half-page photo ad for Best & Co. features pastel wool house coat; Manhattan Date Book; Glossy color cover photos feature woman attempting to install drapes which pipe-smoking husband reads paper; and more. Unmarked with modest wear. A quality copy of this great vintage depression-era item. [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: RareNonFiction, IOBA]
 11.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Nonesuch Century. An Appraisal, a Personal Note and a Bibliography of the First Hundred Books Issued by the Press 1923 - 1934

      London: Nonesuch Press, 1936. London: Nonesuch Press, 1936. (NONESUCH PRESS) No. 108 of 750 copies. 4to. Portrait of Meynall by Eric Gill. Illustrative text and title-pages reset in original types, inserts on brown paper reset and printed or stencilled by the printers of the original books. Original green buckram, leather label, near fine, in worn original illustrated dust-jacket. Dreyfus 106

      [Bookseller: James Cummins Bookseller]
 12.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        König Ludwig II. und Richard Wagner. Briefwechsel. Mit vielen anderen Urkunden in vier Bänden herausgegeben vom Wittelsbacher Ausgleichs-Fonds und von Winifred Wagner. 4 Bände und Ergänzungs-Band. Bearbeitet von Otto Strobel.

      Karlsruhe: Braun, 1936 - 1939.. Erste Ausgabe. Mit 7 Handschriftennachbildungen u. 7 Bildbeilagen. LXXXV, 321 S. ; Mit 3 Handschriftennachbildungen u. 3 Bildbeilagen. XXXVI, 351 S. ; Mit 4 Handschriftennachbildungen u. 6 Bildbeilagen. XXVIII, 271 S. ; Mit 2 Handschriftennachbildungen. VIII, 284 S. ; Mit v1 Bild u. 1 Faksim.beilage. L, 243 (1) S. Blaue OLeinenbände mit goldgeprägten Deckeltiteln.. - Mit einer eigenhändiger Widmung des Kronprinzen Rupprecht v. Bayern an Herrn Hofrat Gutleben: "In dankbarer Anerkennung Ihrer Tätigkeit im Verwaltungsrat des W.A.F." sowie ein Anschreiben der Hof- und Vermögensverwaltung vom 23.6.1937 (gez. v. Freiherrn v. Rhein): "Sehr geehrter Herr Hofrat! Seine Königliche Hoheit der Kronprinz haben Euer Hochwohlgeboren ein mit einer eigenhändigen Widmung versehenes Exemplar des kürzlich erschienenen Briefwechsels König Ludwig II. von Bayern mit Richard Wagner zugedacht. Indem ich im Allerhöchsten Auftrag diese Gabe übersende, benütze ich den Anlass zur erneuten Versicherung meiner ausgezeichneten Hochachtung!" - eingeklebt auf Vorsatz v. Band 1. -- Buchrücken verblichen, Goldpräg. etw. verfärbt, Bd. 5: Ebd. m. Lichtrand, S. im Schnitt etw. fleckig Wegen UMZUG UNSERES LAGERS können Bestellungen erst wieder ab dem 22.4.14 bearbeitet und versandt werden. Bereits bestellte Bücher bleiben bis dahin für Sie reserviert. -- Wir akzeptieren VISA und MASTERCARD. Credit cards accepted. --

      [Bookseller: Antiquariat im Kloster - www.antiquariat]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Geschichte des Freimaurerbundes zur aufgehenden Sonne in der Tschechoslowakischen Republik. Herausgegeben von Siegfried Neumann.

      Prag, Als Manuskript gedruckt bei Neumann & Co., 1936.. ( Widmungsexemplar des Herausgebers Neumann für den Paul Pankovsky mit handschriftlichem Vermerk auf dem Vortitel *Dem verdienstvollen Br. Paul Pankovsky, Neumann* ). Mit 82 Seiten, 2 n.n. Blätter. Mit einigen schwarz-weißen Tafeln, OBroschur mit Deckelsignet, 8° ( 25,5 x 17 cm ). Auf Büttenpapier gedruckt. Besitzvermerke auf Vortitel, Exlibris auf Titelblatt, Einband etwas fleckig und berieben, der schmale Einbandrücken am oberen Kapital stärker beschädigt, am unteren Kapital etwas angeplatzt, Bindung gelockert. Innen wenige Seiten gering fleckig. Im Glanzfolienumschlag ( dieser unfachmännisch mit Tesastreifen am Einband innen fixiert ). - sehr seltten - ( Gewicht 400 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Contes libertins du dix-huitième siècle.

      Paris, Le Vasseur & Cie. 1936 - Présentés par Edmond Pilon. Trente-deux illustrations en couleurs de A. Calvet. Paris, Le Vasseur & Cie. 1936 - 224 pages. Très belle reliure demi maroquin bleu à coins. Dos à nerfs au titre doré, orné de fleurons dorés en caissons filetés. Chainette dorée sur les nerfs. Tête dorée sur témoins, non rogné. Couverture et dos conservés. Étui à liseré. Quelques rousseurs sur les serpentes uniquement. Très bon état. Format in-4°(25x20). Edition illustrée [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: livres et collections]
 15.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        In Dubious Battle.

      New York: Covici, Friede, 1936 - Octavo. Original orange cloth printed in black and red, top edge red. With the dust jacket. Boards a little spotted, top edge faintly faded and with a few spots, endpapers lightly foxed. A very good copy in a slightly edge-chipped jacket with a toned spine panel and tape repairs to the verso. First trade edition, first printing. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Peter Harrington. ABA member]
 16.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Memoirs of a London County Coroner / by H.R. Oswald ; with foreword by Sir Bernard H. Spilsbury

      London : Stanley Paul & Co. 1936 - Physical desc.: 228 p. : frontis. (port.), [15] leaves of plates ; 24 cm. Subjects: Oswald, H. R. (Henry Robert) - Coroners and Medical Examiners. Crime - England - London. Criminals - England - London. Notes: With a half-title and four final advertisement leaves. Very good copy in the original gilt-blocked cloth. Slightest suggestion only of dust-dulling to the spine bands and panel edges. Remains particularly well-preserved overall; tight, bright, clean and strong. Author's presentation copy, signed and inscribed to the Hon. Viscount Finlay. Previous owner's pen annotation to p.15. 1 Kg. 228 pp. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: MW Books Ltd.]
 17.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Memoirs of A London County Coroner

      sp;- London - Stanley Paul and Co. Ltd, 1936. sp;- London - Stanley Paul and Co. Ltd, 1936 Book. Very Good. Hardcover. First edition. A first edition of this autobiography of H. R. Oswald, president of the Coroner&#39;s Society of England and Wales. In a Morrell binding (with binder&#39;s stamp to recto of front free-endpaper). With twenty-one illustrations throughout. Condition: In a half-calf binding. Externally smart, with just some sunning to the boards. Internally, firmly bound. Pages are bright and clean. Overall: VERY GOOD INDEED..

      [Bookseller: Rooke Books]
 18.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Memoirs of a London County Coroner / by H.R. Oswald ; with foreword by Sir Bernard H. Spilsbury

      London : Stanley Paul & Co., 1936. London : Stanley Paul & Co., 1936. 1st Edition. Very good copy in the original gilt-blocked cloth. Slightest suggestion only of dust-dulling to the spine bands and panel edges. Remains particularly well-preserved overall; tight, bright, clean and strong. Author&#39;s presentation copy, signed and inscribed to the Hon. Viscount Finlay. Previous owner&#39;s pen annotation to p.15. . Physical desc.: 228 p. : frontis. (port.), [15] leaves of plates ; 24 cm. Subjects: Oswald, H. R. (Henry Robert) - Coroners and Medical Examiners. Crime - England - London. Criminals - England - London. Notes: With a half-title and four final advertisement leaves.

      [Bookseller: MW Books Ltd.]
 19.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Blatt mit eigenh. Zeichnung, Neujahrswünschen und U.

      Berghaus Holzmeister, Hahnenkamm, Kitzbühel, Tirol, 1936/37.. 1 S. auf Doppelblatt. Qu.-8vo.. "Dir liebem Freund Tirolergruß und Wunsch für 1937". - Die mit blauem Farbstift ausgeführte Skizze zeigt Holzmeisters Berghaus, seit Weihnachten 1930 das Zentrum der familiären und freundschaftlichen Beziehungen des Architekten, der es auf einem Grundstück, das ihm seinerzeit von seinem Jugendfreund Alfons Walde verkauft worden war, in unmittelbarer Nähe zu Waldes Haus errichtet hatte.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Cahiers d&#39;Art: No. 6-7, 1936

      Paris: Cahiers d'Art, (1936). Paris: Cahiers d&#39;Art, (1936). Near fine in printed wrappers, with wear and toning to the spine, lightly chipped at the spine heel. Bright copy.. First Edition. Quarto. Volume numbers six through seven, published in 1936, of the legendary art journal Cahiers d&#39;Art, founded in 1926 by Christian Zervos. Profusely illustrated in black and white, this issue includes images of work by Max Ernst, Oscar Nitzchke, and Pablo Picasso. Essays by Paul Éluard, Max Ernst, Michel Leiris, and J. Gonzalez, among other writers. Recognized for its striking typography and layout, Cahiers d&#39;Art was unparalleled in its integration of artists&#39; contributions and collaborations, with essays and reviews by the likes of Samuel Beckett, René Char, Paul Éluard, Ernest Hemingway, and Tristan Tzara, and, on occasion, original works by seminal figures such as Marcel Duchamp and Joan Miró. Emblematic of the Modernists&#39; interest in non-Western and prehistoric artistic practices, the journal was also notable for its juxtaposition of early twentieth-century European art, architecture, theater, and film with African, Asian, American, and Pacific Island art forms, as well as ancient sculpture and cave paintings. Text in French. A significant document of Modern art history, providing key insight into the early careers of the era&#39;s great artists.

      [Bookseller: Harper's Books, Inc.]
 21.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Bishop&#39;s Birds: Etchings of Water-Fowl and Upland Game Birds

      Philadelphia: Lippincott, 1936. Philadelphia: Lippincott, 1936. Lim. hardcover. very good. Bishop, Richard E.. 73 plates in aquatone by the author. 4to, full vellum, pictorially stamped in gilt. Philadelphia: Lippincott, 1936. Limited Edition. A very good copy. DeLuxe Edition, containing an original signed etching, limited to 135 signed copies.

      [Bookseller: Argosy Book Store]
 22.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Flame of Freedom. A novel

      The Fortune Press, 1936. The Fortune Press, 1936. Hardcover. Good/GOOD. 1936. 238 pages. Red cloth with dust jacket. Light tanning to end papers and text block, nice clean pages with bright copy and firm binding. Boards have light fading and corner bumping. The dust jacket has moderate tanning to text block and fading to boards. Light shelf wear and mild rub markings. For a more detailed description, to request a collation of the pages or for any specific queries on condition, please contact us before your purchase.

      [Bookseller: The World of Rare Books]
 23.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Eigenh. Bildpostkarte mit U.

      Garmisch, 14. XI. 1936.. 1 S. Qu.-8vo.. An den Konzertveranstalter Edgar Luis: "Schönsten Dank für Ihren interessanten Brief u. herzlichen Grüßen an [...] Dr. Bachrich u. die erfolgreichen Mitwirkenden bei Elektra. Sie können sich wohl denken, wie glücklich ich bin, dass Dr. Kerber die liebe Wiener Oper übernommen hat. Er weiß am besten, wie unschuldig ich an der 'Salzburger Absage' war! [...]". - Die Bildseite mit einer Aufnahme von Strauss' Landhaus in Garmisch.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Verwaltungsgebäude Frankfurt/Main.

      (Frankfurt, 1936).. (33 x 38 cm). 3 Bll. Mit 15 Tafeln, jeweils mit einer montierten Original-Fotografie in Silbergelatine (17 x 23 cm). Original-Halbleinwandband mit Kordelheftung.. Seltene Festschrift zur Errichtung des Verwaltungsgebäudes der Deutschen Vereinigten Schuhmaschinen Gesellschaft in Frankfurt. Die Fotos zeigen Innen- und Außenansichten des Gebäudes. - Ein Foto mit geschwärztem Hakenkreuz. Einband leicht bestoßen, sonst gut erhalten

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        JAMAICA INN

      Gollancz , 1936. Gollancz , 1936. First edition. Original blue cloth with dark blue titles. In the scarce original yellow dustwrapper printed in black and red. A very good copy indeed of the book. The dustwrapper is uncommonly clean, with a chip to the upper cover and two smaller nicks to the lower panel. Du Maurier&#39;s famous work of smuggling and intrigue was influenced by the author&#39;s childhood reading of the adventure tales of Robert Louis Stevenson and by a trip to the eponymous hostelry when she went riding on Bodmin Moor.

      [Bookseller: Jonkers Rare Books]
 26.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        William Morris. Artist, Writer, Socialist.

      Oxford, Basil Blackwell, 1936. Gr.8°, VII, 673 S., einige Taf., XL, 661 S., jeweils Fronti., 2 Taf., 2 Textabb., Priv.-HLwd. m. Orig.-Rückenschildchen, Bibliotheksbd.: priv. Rückenschildchen, Stempel a. Titelbl. verso u. letztem Bl.; in. Bd. 1 vord. Gelenk geplatzt, lose letzte Lage m. Klebband eingeklebt, etw. gebräunt, einige Bl. unsauber aufgeschnitten; innen allg. tadelloses, tlw. unaufgeschnittenes Ex. Preis in CHF: 495. EA. 1 von 750 Ex. Bd. 1: The Art of William Morris. Morris as a Writer; 2: Morris as a Socialist. With an Accountant by Bernard Shaw: William Morris as I knew him.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        MUSICA VIVA.

      . Revue trimestrielle.Hrsg.v.Hermann Scherchen.Nr.1-3 [alles!].Bruxelles, Ars Viva April-Okt.1936, 4°, Or.-Kt.Je 64 S.+ einige nn.S.Faksimiles, 2 Taf., Umschlaggestaltung v.Max Bill.Sehr seltene Musikzeitschrift des Exils, geleitet von dem exilierten Berliner Dirigenten u.Musikverleger Scherchen, der Deutschland aus politischen Gründen verliess u.später in der Schweiz lebte.Beiträge (meist in deutsch m.engl./franz./ital.Übersetzung) von u.a.H.Eisler, Alexander Jemnitz, E.Krenek, H.F.Redlich, Willy Reich, Trude Rittmann, Willy Tappolet, Fr.Warschauer u.dem Hrsg.Umschläge jeweils schwach fleckig bzw.angestaubt u.mit kl.Rückenläsuren, sonst sehr gut erhalten..

      [Bookseller: Antiquariaat Die Schmiede]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A Further Range

      Henry Holt and Company 1936 - Henry Holt and Company, New York 1936. Early Printing of the First Edition. Dated 1936 with no additional printings. Red cloth boards. Signed by Robert Frost at the front endpaper. The Signature is Guaranteed Authentic. Book Condition: Near Fine-, clean boards, tight spine, mild age toning. Light shelf wear. Dust Jacket Condition: Very Good+, wrapped in a new removable mylar cover. Shelf wear, short tear at the head of the jacket spine, age toning. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: 1st Editions and Antiquarian Books, ABA,]
 29.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Das Gefecht neuzeitlicher Waffen

      ohne Verlagsangabe, 1936,. ca. 100 S., Bild Nr. 233 fehlt, paperback, Format 31,5 x 33 cm, gebrauchte Erhaltung, Altersspuren.

      [Bookseller: Versandhandel für Sammler]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A GUN FOR SALE

      Heinemann , 1936. Heinemann , 1936. First edition. Original red boards with gilt titles. A near fine copy with some fading to the spine. One of Greene&#39;s scarcest novels.

      [Bookseller: Jonkers Rare Books]
 31.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Plan zemli.

      New York, National Printing & Publishing Company, (1936).. (Russian Edition) 4°. 40 pages. Original printed wrappers with art-deco illustration. (Softcover). The front cover with a small tear and chip. A little dusty. Inscribed by Nina Balaban to Kathleen Cunningham "To my dear friend Cathleen- with love from Nina. 5.Feb.36 New York". With the printed dedication for Emanuel Balaban. Text in Russian. Including a typescript with a poem by Nina Balaban "Mood I - Bitterness". Translated by Jilian Rogers. Dedicated in ink to C. Cunningham.. (Sprache: Russian)

      [Bookseller: Old Head Books & Collections]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        REACTIONARY ESSAYS ON POETRY AND IDEAS

      New York & London: Scribner, 1936.. New York & London: Scribner, 1936.. Pale red cloth, printed spine label. Cloth rather faded and soiled, endsheets darkened, some pencil notes on rear pastedown; just a sound copy. First edition. A well-used copy, but a fine family association copy, inscribed in the year of publication to his daughter, and his only child with Caroline Gordon: "To Nancy with love from Daddy May 4, 1936." Nancy Tate, later Nancy Tate Wood, was born in 1925.

      [Bookseller: William Reese Company - Literature ABAA-]
 33.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Murder in Mesopotamia (in fdj)

      The Crime Club - Collins 1936 - First edition first impression from 1936 in VG condition, there is a previous owner inscription to ffep and some minor age toning to pages, binding is firm, some sunning to boards and spine, jacket is a facsimile copy now in removable protective sleeve, please see pics, paypal accepted, any questions please get in touch. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Setanta Books PBFA]
 34.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Charles Coulson Rich: Pioneer Builder of The West (SCARCE Originial DJ - Mormonism and Fruits of Plural Marriage - First Edition)

      New York, NY: The MacMillan Company, 1936. New York, NY: The MacMillan Company, 1936. 1st Edition. Hardcover Hardcover. Very Good/Very Good. (Religion) EVANS, John Henry. Charles Coulson Rich: Pioneer Builder Of The West. New York: The Macmillan Company, 1936. Hardcover with dust jacket. First Edition/Printing. Octavo. Contents: The Fruits of Plural Marriage, Settling The Bear Lake Valley, Founding Of San Bernandino, Trekking over the Great Plains. Mormon/Latter Day Saints interest. Toning. Slight wear to the DJ edge and folds. Very Good/Very Good. $750.00

      [Bookseller: Yeomans in the Fork]
 35.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        In unserem Lager ist Deutschland. Reden und Aufsaetze.

      Edition du Phenix, Paris. 1936.. 63 S. 8°, Orig.-Broschur.. (= Phoenix-Bücher, Nr. 10). - Erste Ausgabe. - Broschur leicht gebräunt, sonst gut erhaltenes Exemplar. - Exilarchiv 2799. Für unsere Schweizer Kunden: Konto in der Schweiz vorhanden

      [Bookseller: Rotes Antiquariat]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wandlungen unseres Kampfes. Aus dem "Schwarzen Korps" Von SS-Obergruppenführer R.Heydrich, Chef des Sicherheitshauptamtes des Reichsführers SS.

      München-Berlin, Frz. Eher Nachf. GmbH, 1936. . Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (schwarzer Steifumschlag / Broschur / Kartoneinband im Format 11,1 x 16,5 cm) mit dekoriertem Deckeltitel und dekoriertem Rückendeckel jeweils in Silberprägung, 20 Seiten, Schrift: Fraktur. - Aus dem Inhalt: I. Wandlungen der Kampfform - II. Der sichtbare Gegner (Politischer Missbrauch der Kirchen - Das Judentum) - III. Der getarnte Gegner - IV. Unsere Aufgabe. - 66.-81.Tsd. in sehr guter Erhaltung, wohl ungelesen. - Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: "Wie überall im Leben der Natur, so besteht auch das Leben der Völker aus e w i g e m K a m p f zwischen dem Stärkeren, Edlen, rassisch Hochwertigen und dem Niederen, dem Untermenschentum. Die Art jedoch, wie dieser Kampf geführt wird, ist dauerndem Wechsel unterworfen. Diese Kampfform hängt vor allem davon ab, wer zur Zeit die Oberhand besitzt. Der Kampf unseres Führers und der Bewegung begann in einem Zeitpunkt der getarnten Herrschaft des Untermenschentums, welches auf dem Wege war, durch den Bolschewismus zur offenen, brutal alles zerstörenden Herrschaft zu gelangen. Außerhalb des Staates war dieser Gegner nicht niederzuringen. So setzt der Führer seiner Gefolgschaft als zuerst zu erstrebendes Nahziel: die Erringung der äußerlichen staatlichen Macht. - Als plötzlich das Nahziel erreicht war, da erschienen den meisten Mitkämpfer mit einem Male mit der Zerschlagung der gegnerischen Organisationen die Gegner überhaupt verschwunden zu sein. Sie suchten nach ihm und fanden ihn nicht mehr, da er sich meist gleichgeschaltet hatte. Es kam der Zustand, der bei vielen leider noch heute anhält: nicht fähig, den Gegner in seinen neuen Positionen zu finden, verzetteln sie ihre Kräfte in sinnlosen, linienlosen persönlichen Illegalitäten. Sie schaden damit der Idee des Führers und bekunden gleichzeitig, daß sie noch weit entfernt sind, die ungeheure Größe der Idee selbst und die damit verbundenen Aufgaben zu erfassen. Sie haben leider eben in Wirklichkeit nur die gegnerischen Parteien gesehen und bekämpft. Sie sind sich nicht klar, daß diese Parteien nur die zur Zeit der Lage entsprechend günstigste äußere Erscheinungsform geistiger Kräfte waren, die im Führer und der NSDAP Deutschland bekämpfen, die Deutschland mit allen seinen starken Kräften von Blut, Geist und Boden ausrotten wollen . . ." / "Wir müssen erkennen, daß diese Gegner nicht lediglich durch äußere Übernahme des Staatsapparates zu erledigen sind, denn sie sitzen mit ihren Querverbindungen in allen Zweigen unseres Volkslebens und des Staatsgefüges. Wir müssen ruhig feststellen, daß bis in die letzten Jahre hinein der Gegner auf dem besten Wege war, den deutschen Menschen charakterlich und geistig systematisch auszuhöhlen, ihn zu vergiften und ihm lediglich das nordische Gesicht zu lassen. In dieser Erkenntnis müssen wir Kämpfer uns durchfinden: wir brauchen Jahre erbitterten Kampfes, um den Gegner auf allen Gebieten endgültig zurückzudrängen, zu vernichten und Deutschland blutlich und geistig gegen neue Einbrüche des Gegners zu sichern. Leider gibt es auch bei uns, der SS, manchen, der sich dieses großen Fernzieles nicht bewusst ist." / "Schon immer war der Jude der Todfeind aller nordisch geführten und rassisch gesunden Völker. Sein Ziel war und bleibt die Beherrschung der Welt durch eine mehr oder weniger sichtbare jüdische Oberschicht. Zur Erreichung dieses Zieles ist ihm jedes Mittel und jede Organisationsform recht . . . Nach der Machtübernahme hat zwar die Rassengesetzgebung in bestimmten Grenzen den d i r e k t e n Einfluss des Judentums stark beschränkt. Der Jude sieht sie in seiner Zähigkeit und Zielstrebigkeit aber auch nur als Beschränkung an. Zunächst gibt es für ihn nur die Fragen: Wie lässt sich die alte Position zurückgewinnen, und wie kann ich zum Schaden Deutschlands arbeiten?! . . . Man muss in der Beurteilung der Kampfesweise des Judentums trennen zwischen den Judenorganisationen, die offen als Juden arbeiten, und zwischen den von der jüdischen Weltorganisation geführten Hilfs- und Zweckverbänden. Die in Deutschland lebenden Juden gliedern sich in zwei Gruppen, die Zionisten und Assimilanten (die sich selbst bezeichnenderweise Deutsch-Juden nennen) . . . die Einbeziehung der Juden in die Wehrmacht zu erreichen. Obwohl der einzelne Jude, der durchaus nicht an der deutschen Wehrpflicht interessiert ist, keine besondere Neigung zeigt, die Anforderungen des Soldatenlebens freiwillig auf sich zu nehmen, wurde er durch das scharfe Vorgehen der Verbandsführung politischer Ziele wegen zur freiwilligen Meldung gedrängt. Während hier, um die Ariergesetzgebung zu brechen, der Jude sich ungeheuer vaterländische gebärdet, rollt uneingeschränkt nach wie vor die jüdische Boykottwelle und die von jüdischen Emigranten geführte Auslandspresse gegen Deutschland . . . Mit der Arier-Gesetzgebung ist die Gefahr des Judentums für Deutschland nicht gebannt" / "Welche Notwendigkeiten sind nun bei uns, der Bewegung, erforderlich, um den Wandlungen des Kampfes gerecht zu werden? Zunächst müssen wir uns klar sein, daß der Staatsapparat, die Staatspolizei im besonderen, diesen Kampf nicht a l l e i n führen kann. Die Polizei kann nur die äußerlich juristisch fassbare staatsfeindliche Haltung des Gegners treffen und ist daher mehr ein Organ der Abwehr und Verteidigung. Weltanschauliche Gegner kann entscheidend nur im geistigen Ringen die W e l t a n s c h a u u n g bezwingen. Nach den ersten Monaten der revolutionären Eroberung der staatlichen Macht wurde daher den Gleichschaltungen Einhalt geboten. Als viele Mitkämpfer die notwendige Wandlung des Kampfes nicht erkannten, wurde das Wort geprägt von der Revolution zur Evolution, von der äußerlich eroberten Machtstellung zur geistigen und weltanschaulichen Gewinnung aller. Welche Forderung stellt dieser neue Kampfabschnitt an uns, die SS? Wir müssen an uns selbst arbeiten. In unerhörter Selbstzucht müssen wir die ewigen Grundsätze der uns vom Führer gegebenen Weltanschauung in uns verankern und einhalten. Wir müssen uns erst einmal geistig gleichrichten, sodaß jeder über jeden Gegner gleichmäßig denkt, ihn gleich grundsätzlich ablehnt, ohne persönlich egoistische und mitleidige Ausnahme zu machen. Um unser Volk zu erhalten, müssen wir dem Gegner gegenüber hart sein, auch auf die Gefahr hin, dem einzelnen Gegner menschlich damit einmal wehe zu tun und eventuell auch bei manchen sicherlich wohlmeinenden Menschen als unbeherrschte Rohlinge verschrieen zu werden. Wenn wir nämlich als Nationalsozialisten unsere geschichtliche Aufgabe n i c h t e r f ü l l e n , weil wir zu objektiv und menschlich waren, so wird man uns trotzdem nicht mildernde Umstände anrechnen. Es wird einmal heißen: vor der Geschichte haben sie ihre Aufgabe nicht erfüllt. Ist jemand unser bewusster Gegner, so ist er nur subjektiv und ohne Ausnahme als Gegner niederzuringen. Wenn zum Beispiel jeder Deutsche aus falschem Mitleid nur den e i n e n anständigen Juden oder Freimaurer seines Bekanntenkreises von der Bekämpfung ausnehmen würde, so wären das eben 60 Millionen Ausnahmen . . . "

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        SWORDS OF MARS

      Tarzana, California: Edgar Rice Burroughs, Inc. Publishers, [1936]. Tarzana, California: Edgar Rice Burroughs, Inc. Publishers,. [1936]. original blue cloth, front and spine panels stamped in orange, top edge stained red.. Bookplate of collector / specialty press publisher Oswald Train. affixed to the front free endpaper. Small paint stain at bottom edge. of front cover, else a fine copy in nearly fine first state. (laminated) dust jacket with faded spine panel and crease along rear. spine fold. A nice example of this jacket featuring a fine four-color. wraparound illustration reproducing a painting by J. Allen St. John.. Superior copies of this book are uncommon. (#148396). First edition. Eighth book of the Mars series. Heins SwM-1.

      [Bookseller: L. W. Currey, Inc.]
 38.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Inventare österreichischer staatlicher Archive: 1) Bittner, Ludwig, [Hrsg.]: Gesamtinventar des Wiener Haus-, Hof- und Staatsarchivs : aufgebaut auf der Geschichte des Archivs und seiner Bestände. Komplett in 5 Bänden 1. Teilband: [Entwicklung des archivalischen Besitzstandes und der Einrichtungen des Archivs, Biographien der Archivbeamten, Fundbehelfe, Geschichte und Inventare der Reichsarchive, des Archivs der Staatskanzlei (des Ministeriums des Äußeren), der Gesandtschaftsarchive und der Staatenabteilungen] /\ 2. Teilband:[Geschichte und Inventare der Archive des Hauses Habsburg-Lothringen, der Hofstäbe und des Kabinettsarchivs] /\ 3. Teilnand: [Geschichte und Inventare der Urkunden- und Handschriftenabteilung und der Klosterarchive] /\ 4. Teilband: [Geschichte und Inventare der Länderabteilungen und sonstigen kleineren Bestände] /\ 5 Teilband: Sach- und Namensweiser (=- Inventare österreichischer staatlicher Archive 5, 4-7) UND Stolz, Otto: Geschichte und Bestände des staatlichen Archives <jetzt Landesregierungsarchives>zu Innsbruck (=- Inventare österreichischer staatlicher Archive 6)

      Wien Verlag Holzhausen 1936 / 1937 / 1938 / 1938 / 1940 /1938. 6 original Broschuren, gr.-8°, 202, 608, 4, 415, 4, 698,6, 489, 21, 296, IX, 165 Seiten, Großteils nicht aufgeschnitten.

      [Bookseller: ANTIQUARIAT BERND]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     563 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2019 viaLibri™ Limited. All rights reserved.