The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1935

        Ein achtblättriger Lotus. Gebete der Nacht.

      Berlin: Otto von Holten 1935.. 34 x 21,5 cm. 15 Blätter. Mit Buchschmuck von Melchior Lechter, der Druck in Blau und Schwarz. OriginalHalbpergament mit goldgeprägten Rücken- und Deckeltitel in Originalpapp-Schuber. Schuber etwas verblasst und gering angerieben. Schönes Exemplar. Opus VII der Einhorn-Presse, Berlin. (Sonderausgabe zum siebzigsten Geburtstage M. Lechters). - Nr. 111 von ca. 150 Exemplaren im Druckvermerk vom Künstler eigh. monogrammiert, nummeriert und mit hs. Namenszug "Frau Tony Hammerschmidt" versehen. -- Schauer II, 12. Raub A 129. #FL1210

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ein achtblättriger Lotus. Gebete der Nacht. Mit einem nirvanischen Vor- und Nachgesang. Als Handschrift. Einmaliger Sonderdruck der Einhorn-Presse.

      Berlin, Otto von Holten, 1935,. Folio (35 x 22,5 cm). Doppeltitel und Buchschmuck von Melchior Lechter. Jede Seite m. ornamentaler Textrahmung u. Initialen. Titel und Überschriften in Blau. 1 w. Bl., 15 Bl. OHpgt. Drei unbeschnittene Büttenkanten.. Erste Ausgabe. - Opus VII der Einhorn-Presse. - Ex. ohne Numerierung u. Signatur (laut Druckvermerk 150 numerierte u. einige Sonderex.). - Sehr schöner, wohlerhaltener Band.

      [Bookseller: Antiquariat Düwal]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Inseln um Truk. 2. Halbband: Polowat, Hok und Satowal

      . Friederichsen, de Gruyter, Hamburg, 1935. XXII S./288 S. mit 276 Abbildungen, kart., Quart (durchgehend am unteren Rand etwas wasserfleckig/Einband leicht fleckig). - Grobschnitt - Aus der Reihe: "Ergebnisse der Südsee-Expedition 1908-1910. II. Ethnographie: B. Mikronesien, Band 6 -

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        URSS en construction.

      (Moskau, Edition d'Etat des Beaux arts,), 1935.. No. 5 1935. Fol. Farbige OBrosch. 20 nn. Bll. mit sehr zahlr. Fotos und Fotomontagen.. Erste Ausgabe. - Von El Lissitzky gestaltetes Heft über die aserbaidschanische Ölindustrie mit Fotos von Max Alpert und teils farbigen Fotomontagen. - Bowlt-H. 116. Lissitzky-Kat.-Hannover 254 mit Abb. 312. W Obloshke-Kat.-Moskau 105 u. 237. - Seitenschnitt etwas fleckig, sonst schönes Exemplar.

      [Bookseller: Verlag und Antiquariat Frank Albrecht]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Buch der deutschen Fluggeschichte. 2 Bände.

      Berlin-Grunewald, Hermann Klemm, (1935),. 4to. Mit 463/640 Bilddokumenten u. zahlr. Zeichnungen. 515 S., 2 Bl.; 687 S. Blaue OHLdr. m. silbergeprägt. Rückentitel. Blauschnitt.. Die erste deutsche Fluggeschichte in erster Ausgabe. Seltene Halbledervariante. - Bd. 1: Vorzeit. Wendezeit. Werdezeit. Bd. 2: Vorkriegszeit. Kriegszeit. Nachkriegszeit. - Rücken etw. berieben, kl. Stempel auf Vorsätzen. Schöne, wohlerhaltene Bände.

      [Bookseller: Antiquariat Düwal]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tales of Mystery and Imagination by Edgar Allan Poe

      , 1935. 1935. first edition. Rare Publisher's SamplePreceding The First Edition[RACKHAM, Arthur]. POE, Edgar Allan. Tales of Mystery and Imagination by Edgar Allan Poe. Illustrated by Arthur Rackham. London: George g. Harrap & Co., Ltd. [1935]. Publisher's salesman's sample copy (preceding the first edition). Large octavo ( 9 3/4 x 7 1/2 in; 246 x 190 mm). Two full-page color plates with descriptive tissue guards and two full-page black and white illustrations. Original gilt decorated black cloth. Original pictorial endpapers. Original printed dust jacket which is a little worn at the lower spine and extremities. A near fine copy.A great rarity. These were obviously produced in minimal quantity for the publisher's salesmen to solicit advance orders from bookshops. The 'list' of illustrations leaf states "[There will be Twelve Plates in Colour and about Twenty in Black and White, with a number of Drawings in the text.]" It also has a different Rackham design which actually appears in the printed book on page 83."In over forty-five years of specializing in the illustrated works of Arthur Rackham I have never seen another one of these." DJB.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 6.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        TAMC KAIHO^ OFFICIAL ORGAN OF THE TOKYO AMATEUR MAGICIANS CLUB

      , 1935. 1935. Good. [MAGICIANS - JAPAN]. TAMC KAIHO OFFICIAL ORGAN OF THE TOKYO AMATEUR MAGICIANS CLUB. Vol.1, #1 thru Vol.2 #1, 5 issues in all. Published in Tokyo from January 1935 to May 1936. Text in Japanese, but the first 4 issues (of 4 and 8 pp.) include translations into English on mimeographed sheets, the last issue of 12 pp. includes no such translation. Illustrated with photo plates throughout. The first issue is a bit tattered, else the others are good or better condition. Very unusual and interesting run of this ephemeral magazine.

      [Bookseller: Boston Book Company]
 7.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Kuttel Daddeldu erzählt seinen Kindern das Märchen vom Rotkäppchen und zeichnet ihnen sogar was dazu.

      Ohne Ort, 1935.. 25,5 x 18,5 cm. Originaler Pappband mit blau-weiß gemustertem Buntpapierbezug und montiertem Vorderdeckelschild. 8 Blätter mit 12 (1 ganzseit. handkolorierten) Zeichnungen des Autors. Eine Zeichnung ist mit Deckfarben handkoloriert und signiert "J. R. M." (= Joachim Ringelnatz Muschelkalk; die Witwe des Dichters). -- Sehr schön sauber und wohlerhalten, frisches Exemplar.. Kayser-des Coudres 45. -- Erste Ausgabe. Eines von nur 30 Exemplaren (Gesamtauflage), die Karl Schönberg als Privatdruck für Freunde herstellen ließ. Faksimile eines von Ringelnatz mit der Hand geschriebenen und gezeichneten Manuskriptbuches. #Vitri6/FL0301

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Messenger. The Great Progenitor.

      New York, The Derrydale Press, 1935.. Large 8vo. XI, 63, (1) pp. Illustrated throughout. Deluxe grained red calf with giltstamped spine title. In custom-made half calf slipcase with giltstamped spine.. Number 337 of 500 copies. Bookplate of Walter Rutherford Peterson. Printed on second front free endpaper is: "This copy of Messenger has been printed for Richard Howe". Several pages uncut. - "Messenger" was descended from the Godolphin Arabian by both his parents. The greatest of all Thoroughbreds as a progenitor of the American trotter, he was imported in 1783, and nearly all of the most popular and leading trotting families of America trace back to this great fountainhead. - The Derrydale Press was founded by Eugene V. Connett, III, after his family's beaver hat-making company was liquidated in 1925. He soon became an expert printer, and produced his first publication, Magic Hours, the first book to bear The Derrydale Press imprint (estimate: 20,000-30,000). For the next fourteen years, The Derrydale Press would publish 169 titles, most in limited editions, written by the best sporting authors and illustrated by the best sporting artists of the day. With the outset of World War II, Connett was forced to close the business due to the unavailability of quality materials during wartime and the firm's increasing debts. - Frazier H15a. Siegel 95.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ein Altes und Vier Neue Alphabete

      Frankfurt am Main: , c. 1935. Frankfurt am Main, c. 1935. Quarto. Heavy paper portfolio containing 6 bifolium leaves, loose as issued. Across the page spread of the leaves are examples of five alphabets, according to the title "An Old and Four New Alphabets." The first two leaves depict the uppercase and lowercase letters and numerals of the "old" alphabet, a rounded, calligraphic serif font. The four "new" alphabets reflect Josef Hartwig's participation in the Bauhaus movement as well as currents of Futurism and Constructivism. Two of the alphabets have bold, outlined block letters: one rounded and one squared. The third is a tall, thin san-serif font, and the fourth is a heavier san-serif typeface. Before he has chosen by Walter Groupis to head the wood-carving and sculpture workshop at the influential Bauhaus in Weimar in 1921, Hartwig apprenticed as a stonemason while studying sculpture and worked carving gravestones in Berlin. This experience is reflected in the use of the phrases "Memento Mori" and "Requiescat in Pace" as examples in two of the alphabets, and several of the alphabets have a monumental, memorial quality. After the Bauhaus moved from Weimar in 1925, Hartwig went on to teach sculpture, lettering, and other subjects at the fine arts academy in Frankfurt am Main, where this portfolio was produced. Some toning to the cover of the portfolio and some slight wear and repair to the fore-edge of the front cover, else fine. No institutional copies of this work are recorded.

      [Bookseller: Bromer Booksellers]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Theory of Money and Credit. New edition, enlarged with an essay on Monetary Reconstruction. Translated from the German by H. E. Batson.

      New York: Harcourt Brace & Co. Inc., 1935 - Octavo. Original brown cloth, titles to spine gilt. Ends of spine slightly bumped, corners of boards lightly rubbed, edges and endpapers tanned, top edge dusty. A very good copy. First US edition, first printing. Originally published in Germany in 1912 and first published in English by Jonathan Cae, London, in 1934. Ludwig von Mises (1881–1973) was a notable economist and a major influence on the modern libertarian movement. He has been called the "uncontested dean of the Austrian School of economics" and his theories have influenced economists such as Friedrich von Hayek, Murray Rothbard, Vernon L. Smith and George Reisman. With owner signature to front pastedown.

      [Bookseller: Peter Harrington. ABA member]
 11.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Tales of Mystery and Imagination by Edgar Allan Poe

      , 1935. 1935. The Deluxe EditionSigned By Arthur RackhamDo Not Read Alone In Bed[RACKHAM, Arthur, illustrator]. POE, Edgar Allan. Tales of Mystery and Imagination. London: George G. Harrap & Co., [1935]. Limited to 450 copies for sale, signed by the artist, this being copy no. 450. Quarto (10 3/8 x 7 5/8 in; 263 x 193 mm). 316 pp. Twelve mounted color plates with captioned tissue guards, seventeen full page line drawings. Publisher's vellum boards gilt lettered and ornamented, with gilt vignette. Top edge gilt, others untrimmed. Partially unopened. Very slight discoloration to board edges, small closed edge-tear on rear endpaper, otherwise a near fine copy. Housed in a yellow buckram slipcase.According to Rackham, the illustrations he provided for Poe's Tales of Mystery and Imagination, in 1935, frightened even him, and "whilst this might only be expected when a fine illustrator meets a fine and frightening text…The best plates are…indicative of a grandeur and vision one might not so far have perceived in Rackham…Perhaps not a book or set of illustrations for a night's reading in bed, alone" (Gettings, Arthur Rackham, pp. 163-164).Latimore and Haskell, pp. 72-73. Riall, p. 189.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 12.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        They Shoot Horses, Don't They?

      New York: Simon and Schuster, 1935 - Octavo. Original grey cloth, decoration and titles to front board and spine in red and black, top edge red. Short tears to cloth at spine tips and corners, boards very faintly marked, top edge a little faded, front hinge cracked, remains of small sticker to rear pastedown, endpapers partially tanned. A very good copy. First edition, second printing, of the author's major book. Presentation copy inscribed by McCoy to German writer Erich Remarque at the beginning of the latter's eight-year exile in the US: "To Erich Remarque, with the admiration and best wishes of Horace McCoy, April, 1939, Hollywood".

      [Bookseller: Peter Harrington. ABA member]
 13.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        (Die Hexe und die sieben Fexe) - Die Fexe besteigen die schlafende Echse.

      . . Fünf Fexe springen auf den Bauch der Echse, einer versucht mit einem Tuch ihr Maul zusammen zu binden. Aquarell mit Deckfarben und Bleistift auf Karton von Ali Mitgutsch, re. a. d. Seite sign.. 37,2 x 49,9 cm (Kartongröße). - Sauber und glatt, mit den Maßeinzeichnungen für die Druckvorlage. - Originalvorlage für das Buch "Die Hexe und die sieben Fexe", bei Ravensburger in Ravensburg. - Ali Mitgutsch: *21.8.1935 München. Mitgutsch, der nach dem Krieg eine Ausbildung zum Lithographen absolvierte, wandte sich in den 1960er Jahren den illustrierten Kinderbüchern zu. Sein Markenzeichen wurden die sogenannten Wimmelbilder, Bilder, auf denen viele Menschen viele unterschiedliche Dinge machen, eingebettet in eine gemeinsame Szene. Für Kinder, wie auch für Erwachsene, gibt es unendlich viel zu entdecken. Dabei hat Mitgutsch eine zeichnerische und malerische Qualität entwickelt, mit der die Figuren lebendig werden und ihre Handlungen zuweilen zwar witzig und liebenswert, aber nicht lächerlich wirken. Unzählige Kinder wuchsen seither mit Mitgutschs Bildern auf. Er erhielt dafür mehrere Nominierungen zum Deutschen Jugendbuchpreis, den er schließlich mit seinem Buch "Rundherum in meiner Stadt" 1969 gewann. Mitgutsch lebt und arbeitet in München.

      [Bookseller: Antiquariat Tobias Müller]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        (Die Hexe und die sieben Fexe) - Die versteinerte Echse auf dem Marktplatz.

      . . Die versteinerte Echse speit statt Feuer nur noch Wasser, als Brunnen auf dem Marktplatz. Die Kinder spielen und planschen darin und der Stadtführer erzählt Touristen die Geschichte von der Echse. Aquarell mit Deckfarben und Bleistift auf Karton von Ali Mitgutsch, re. a. d. Seite. sign.. 37,6 x 49,7 cm (Kartongröße). - Sauber und glatt, mit den Maßeinzeichnungen für die Druckvorlage. - Originalvorlage für das Buch "Die Hexe und die sieben Fexe", bei Ravensburger in Ravensburg. - Ali Mitgutsch: *21.8.1935 München. Mitgutsch, der nach dem Krieg eine Ausbildung zum Lithographen absolvierte, wandte sich in den 1960er Jahren den illustrierten Kinderbüchern zu. Sein Markenzeichen wurden die sogenannten Wimmelbilder, Bilder, auf denen viele Menschen viele unterschiedliche Dinge machen, eingebettet in eine gemeinsame Szene. Für Kinder, wie auch für Erwachsene, gibt es unendlich viel zu entdecken. Dabei hat Mitgutsch eine zeichnerische und malerische Qualität entwickelt, mit der die Figuren lebendig werden und ihre Handlungen zuweilen zwar witzig und liebenswert, aber nicht lächerlich wirken. Unzählige Kinder wuchsen seither mit Mitgutschs Bildern auf. Er erhielt dafür mehrere Nominierungen zum Deutschen Jugendbuchpreis, den er schließlich mit seinem Buch "Rundherum in meiner Stadt" 1969 gewann. Mitgutsch lebt und arbeitet in München.

      [Bookseller: Antiquariat Tobias Müller]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        (Die Hexe und die sieben Fexe) - Eines der Fexe schleicht sich in das Hexenhäuschen.

      . . Der Fex schleicht sich unter lautem Gekreische des Raben durch die offene Türe. Aquarell mit Deckfarben und Bleistift auf Karton von Ali Mitgutsch, re. a. d. Seite. sign.. 35,7 x 46,7 cm (Kartongröße). - Sauber und glatt, mit den Maßeinzeichnungen für die Druckvorlage. - Originalvorlage für das Buch "Die Hexe und die sieben Fexe", bei Ravensburger in Ravensburg. - Ali Mitgutsch: *21.8.1935 München. Mitgutsch, der nach dem Krieg eine Ausbildung zum Lithographen absolvierte, wandte sich in den 1960er Jahren den illustrierten Kinderbüchern zu. Sein Markenzeichen wurden die sogenannten Wimmelbilder, Bilder, auf denen viele Menschen viele unterschiedliche Dinge machen, eingebettet in eine gemeinsame Szene. Für Kinder, wie auch für Erwachsene, gibt es unendlich viel zu entdecken. Dabei hat Mitgutsch eine zeichnerische und malerische Qualität entwickelt, mit der die Figuren lebendig werden und ihre Handlungen zuweilen zwar witzig und liebenswert, aber nicht lächerlich wirken. Unzählige Kinder wuchsen seither mit Mitgutschs Bildern auf. Er erhielt dafür mehrere Nominierungen zum Deutschen Jugendbuchpreis, den er schließlich mit seinem Buch "Rundherum in meiner Stadt" 1969 gewann. Mitgutsch lebt und arbeitet in München.

      [Bookseller: Antiquariat Tobias Müller]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        (Die Hexe und die sieben Fexe) - Die Hexe sitzt vor ihrem Häuschen und blättert in ihrem Hexenwerk.

      . . Die Hexe braut etwas in ihrem Kessel und blättert in ihrem dicken Hexenrezeptebuch. Der Rabe verfolgt dies über der Tür, hinter dem Haus lauert die Echse und aus dem Wald blinzeln die Fexe und andere Waldgeschöpfe. Aquarell mit Deckfarben und Bleistift auf Karton von Ali Mitgutsch, re. u. sign.. 37,1 x 49,6 cm (Kartongröße). - Sauber und glatt, mit den Maßeinzeichnungen für die Druckvorlage. - Originaltitelvorlage für das Buch "Die Hexe und die sieben Fexe", bei Ravensburger in Ravensburg. - Ali Mitgutsch: *21.8.1935 München. Mitgutsch, der nach dem Krieg eine Ausbildung zum Lithographen absolvierte, wandte sich in den 1960er Jahren den illustrierten Kinderbüchern zu. Sein Markenzeichen wurden die sogenannten Wimmelbilder, Bilder, auf denen viele Menschen viele unterschiedliche Dinge machen, eingebettet in eine gemeinsame Szene. Für Kinder, wie auch für Erwachsene, gibt es unendlich viel zu entdecken. Dabei hat Mitgutsch eine zeichnerische und malerische Qualität entwickelt, mit der die Figuren lebendig werden und ihre Handlungen zuweilen zwar witzig und liebenswert, aber nicht lächerlich wirken. Unzählige Kinder wuchsen seither mit Mitgutschs Bildern auf. Er erhielt dafür mehrere Nominierungen zum Deutschen Jugendbuchpreis, den er schließlich mit seinem Buch "Rundherum in meiner Stadt" 1969 gewann. Mitgutsch lebt und arbeitet in München.

      [Bookseller: Antiquariat Tobias Müller]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Modell eines Bühnenbildes für das Theaterstück "Das Lehrtheater des Pastors Gregorii". Sich wandelndes Bühnenbildmodell für den 2. Akt, Aufnahme vor der Verwandlung.

      [1935],. Original-Papierabzug, ohne Beschriftungen auf der Rückseite. 10,6 x 17,9 cm, leichter Eckknick, Fingerabruck, kleine Oberflächen-Wellen. Ordentlicher Zustand dieses Dokumentes.. Milner, 248. - Katalog Retrospektive 1993/94, Nr. 628 (mit Abbildung). - Zwei Exemplare der Fotografie sind für mich nachweisbar: (a) Staatliche Tret'jakovgalerie, Moskau, (b) Zentrales A.-A.-Bachrusin-Theater-Museum, Moskau. - Reproduktion im Programmheft (Angabe lt. Kat. 1993/94). - Provenienz: ein Privatsammler russischer Kunst, Nordrhein-Wesfalen.

      [Bookseller: Stader Kunst-Buch-Kabinett]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        BODAS DE SANGRE (TRAGEDIA EN TRES ACTOS Y SIETE CUADROS)

      Cruz y Raya - Ediciones del Arbol, Madrid 1935 - Ejemplar de la primera edición (en el colofón lleva fecha de 1936) compuesta de 1.100 ejemplares. Federico García Lorca (1898 ¿ 1936) ATENCIÓN: El contra reembolso incrementa los gastos de envío en 5 euros. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Libros Tres Vegas]
 19.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Arp, Calder, Hélion, Mirô, Pevsner, Séligmann. Six essais.

      chez Jacques Povolozky., Paris 1935 - Paris chez Jacques Povolozky. (Ca. 1935). 18,3x13,7 cm. 47 p. Avec 12 illustrations en n/b. Broché. Plaquette composée par Hans Arp. - Bel exemplaire. Sprache: Französisch [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Daniel Thierstein]
 20.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Partei der NSDAP

      Um 1935/40.. Gr. ca. 72 x 140 cm. -Gebrauchsspuren..

      [Bookseller: Versandantiquariat Ottmar Müller]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Reptiles of China

      ISBN or SBN Number: n/a. This is Pope's classic monograph based on fieldwork of the Central Asiatic Expeditions to China and Mongolia that began in the late 1920's. 604 pp with bw photographic plates and text dwgs, Very good condition in original cloth-covered boards. All books are shipped from South Africa. We will email with price quote for shipping.

      [Bookseller: Africana Books]
 22.   Check availability:     TomFolio     Link/Print  


        Life and Sport in Aiken: And Those Who Made It

      New York: The Derrydale Press, 1935 - hbk first edition 237pp color frontis b/w illustrns end paper maps dj is price clipped and one missing chip edges are shelfworn (now in a protective sleeve) excellent clean tight text very scarce [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Sutton Books]
 23.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Buchkunst. Beiträge zur Entwicklung der graphischen Künste und der Kunst im Buche, Band II / 2.Jahrgang 1935

      Leipzig Staatliche Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe zu Leipzig 1935. Vollständige Ausgabe in aufwendigem altem - unsigniertem - Handeinband der Zeit: braunes Maroquin-Ganzleder Leder / GLdr / Ldr im Format 22,5 x 31,5 cm mit Rückentitel in Goldprägung, Ganzgoldschnitt, Lederhäubchen, handgestochenem Kopfband, Linien-Handvergoldung beider Deckel sowie der Steh- und Innenkanten, eindrucksvolle Liniendekoration des Buchrückens (ebenfalls in Handvergoldung); Buchblock geheftet auf vier Doppelbünde, lederverstärkte Innenfälze und Japanpapier-Vorsätze. Dazu ein - ebenfalls handgefertigter - Schuber, dessen Schubermaul mit Maroquin-Leder bezogen, innen mit Molton ausgekleidet, etwas beschabt außen, ansonsten gut. - 140 Seiten Text und 183 teils farbige Abbildungen auf Kunstdruckpapier-Tafeln, fünf Blatt Anzeigen. - Aus dem Inhalt: Moderne schwedische Buchkunst / Die Entwicklung des schönen Druckes in den USA / Buch und Buchkunst in der Schweiz / Charles Ricketts, von Marcus Behmer / Die französische Lithographie der Gegenwart / O.H.W.Hadank / Über Bilderbücher. Das Blumenbuch von Fritz Kredel / Schwind's Freischütz-Radierungen / Adolph Schrödter als Illustrator / Über Carl Ernst Poeschel 's Werke / Hans Alexander Müller als Holzschnittkünstler. - "Warum handgebunden? - Die wesentlichsten Vorzüge des guten Handbandes sind: die einzelnen Druckbögen werden mit der Hand nach dem Schriftspiegel gefalzt. Die Bogenränder werden dadurch zwar ungleich, aber das Satzbild steht gerade. Um infolge der ungleichen Ränder ein späteres zu starkes Beschneiden mit der Maschine zu vermeiden, werden die Bogen einzeln, vorne und unten, mit der Pappschere auf ein Mittelmaß rauh beschnitten. Dadurch wird der Druckrand weitestgehend geschont. Als erste und letzte Lage wird dem Buche zum Schutze eine leere Papierlage hinzugefügt, welche mit einem feinen Leinen- oder echten Japanpapierfalz versehen ist. Geheftet wird der Handband nach sorgfältiger Auswahl des Heftzwirnes auf echten erhabenen oder aufgedrehten flachen Bünden und auf Pergamentriemchen (welche beim Pergamentbande durch den Rücken gezogen werden). Bei Dünndruckpapier werden die Lagen zum Heften leicht vorgeritzt. Ein Einsägen oder gar Einraspeln der Bünde findet nicht statt. Oben wird das Buch beschnitten und erhält nicht nur der Schönheit willen Goldschnitt, sondern diese feine Metallschicht schützt vielmehr die dem Lichte und Staub am meisten ausgesetzte Schnittfläche vor deren schädlichen Einflüssen. Die Deckel werden in einem tiefen Falz angesetzt, mit den Bünden nach außen. Ein Herausreißen aus der Decke ist somit nur unter Zuhilfenahme von Werkzeug möglich. Zum Kapital wird kein schlappes maschinengewebtes Bändchen verwendet, sondern das Kapital wird von Hand mit dem Buchblock umstochen, gibt dadurch dem Rücken einen festen Abschluß und bietet zugleich dem späteren Ledereinschlag ("Häubchen") die Unterlage. Als Einbandmaterial kommen sumachgares, lichtechtes Saffian, Kalbleder, vereinzelt auch Rindsleder, ferner naturelles und weißes Schweinsleder sowie Kalbspergament zur Verwendung. Ein mit der Hand hergestelltes, dazupassendes Überzugpapier sowie Handvergoldung oder Blinddruck am Rücken ergänzen das Werk nach außen. Ein solcher Einband entspricht allen Anforderungen, die an einen Gebrauchsband gestellt werden können." Aus einem alten Prospekt von Richard Hönn, ehemals Handbinderei des Verlages Albert Langen, Werkstatt für feine Buchbinder- und Lederarbeiten in München, Dienerstrasse 14". - Erstausgabe, EA, erste Auflage (gedruckt in 1.350 Exemplaren, davon 800 Exemplare ausgegeben als Jahrbuch 1935 Deutscher Buch- und Schriftkundeverein) in sehr guter Erhaltung. - Insgesamt sind vier Bände erschienen: 1931 Band I, 1935 Band II, 1959 Band III und 1963 Band IV. Buch.

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        C'est de nous que parlait la terre *

      Éditions GLM, Paris 8.1935. - En feuilles 26 x 20, couverture or-ange imprimée à rabats. Renforts de papier collant en tête et en queue. Dessin en frontispice de S.M Dil. La couverture, qui allie sobriété et typographie à l'éclat de la couleur, masque un frontispice pas banal, collage ou hyperréalisme ? Édition originale. L'un des 70 exemplaires numérotés sur Normandy Vellum du tirage total, signé par l'éditeur.

      [Bookseller: Librairie Oh 7e Ciel]
 25.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Green Child

      William Heinemann Ltd., London,, 1935. William Heinemann Ltd., London,, 1935. A romance. Octavo. Original green cloth, titles to spine gilt, black coated endpapers. With the dust jacket. Contents a trifle browned as usual, spine very slightly faded through the dust jacket but an exceptional copy in the very lightly tanned dust jacket. First Edition, First Impression. Read's only novel. A very uncommon book in this condition.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 26.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Olympische Spiele 1936. Offizielles Organ des Propaganda-Ausschusses für die XI. Olympischen Spiele. Berlin 1936 und die IV Olympischen Winterspiele Garmisch-Partenkirchen. Heft 1 (Juni 1935) bis Heft 15 (August 1936) zusammen in 1 Band gebunden.

      Berlin, Propaganda-Auschuss (Buch u. Tiefdruck G.m.b.H.), 1935-36,. in-Folio, jedes Heft in farbigem Original-Umschlag und 32 S., reich mit photogr. Aufnahmen, Skizzen und Plänen illustriert, Original-Leinenband. Titel gross gedruckt auf dem Rücken, vorderer Buchdeckel mit Olympischen Ringen, Schuber (braun!). Schönes Exemplar.. Heft I-15 komplett: Die Olympischen Winterspiele in Garmisch-Partenkirchen - Spiele Berlin. Monatliche photojournalistische Aufnahmen u.a. von M. Hurlimann / Leitner / Schirner u.v.a.Plakative farbige Umschlag-Bilder von u.a.: Würbel 3x / Kurt Prien / Bibernill / Ludwig Hohlwein (2x) / Eschle-München / Karl Kämpf / E. Reusch / Felix Albrecht.Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ginger / May, 1935 Vol. 1, Number 1. American "Good Girl" Pin-up pulp Erotica; Georges (George) Quintana Cover

      New York: Edmar Publishing Company, 1935. New York: Edmar Publishing Company, 1935 New York: Edmar Publishing Co., 1935; volume 1, no. 1. 10 1/4" x 7 7/8"; pictorial wrappers; 58 pp. Nude photographs; over-18 purchase only. NOTE that cover and cover verso are deemed by the publisher, in this format, as being pages 1 & 2. High grade; precious little keeps this out of near fine at pulp grading standards - as is, very good plus. Pulp-paper contents are only lightly age toned, primarily in the margins, and are quite supple. Spine is roughened in spots but is complete. Bright, tight and striking. See scans. First issue of a famed Pin-up pulp "Good Girl" light erotica title, with what is certainly one of the all-time classic "Good Girl" illustrations, a scarce one by the somewhat mysterious Georges (George) Quintana, and on which in this particular case even supersedes the sometimes era-specific clothes, pose, and makeup of many great Quintana/Bolles/Driben/Bergey "Good Girl" covers; this precursor to Marilyn Monroe and post-cursor to Jean Harlowe (see scan) is a babe in any era. Contents include a black & white nude photographic section and a number of b&w "good girl" line drawings as illustrations of the several included pieces of soft-erotica pulp fiction. These illustrations were clearly by a number of different artists, all in "Good Girl" interpretations, and all uncredited. A dozen stories and articles in the same vein - not to mention ads for a variety of on-topic products - complete the formula. A fascinating and very scarce title and number from a uniquely American pulp genre, in rather spectacular condition, with a nearly peerless Good Girl cover. Purchaser must be over 18 years of age, please, due to the nude photographic section (though it is actually rather soft by today's standards). LG-1

      [Bookseller: Singularity Rare & Fine]
 28.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "Girl Campers" in Woman's World, July 1935

      Mount Morris|~|: Woman's World Publishing|~|, 1935|~|. Mount Morris: Woman's World Publishing. 1935. The first published work by the author of Strangers on a Train and The Talented Mr. Ripley, among many others. "Girl Campers" is a series of eight letters written by Highsmith to her mother and step-father over the course of a three-week stay at summer camp, when the author was twelve (published at age 14). Good content at a young age, including her delight in suspense ("The bus that was to take us to camp from the boat was late. We waited two hours and finally got a man to take us who drove like a maniac. We were all screaming bloody murder and singing songs"); pre-lesbian camp crushes ("There is a girl here named Janet Armstrong I want you to meet. She lives in Tudor City and her father is a publisher. We think we have things in common, as she speaks two languages and I would like to"); the desire for stimulants ("I miss my coffee and tea at meals. But they think we shouldn't have coffee or tea. I told my counselor that you only gave me one cup of coffee in the morning for breakfast. It doesn't matter. We don't get any"); her early interest in the comics, a field where she would land her first job after college ("Don't forget to bring me the Sunday funny papers if you come. I do hope you can come"). Approximately 1500 words total on learning to swim, daytrips, camp politics, and commentary on her companions. Minor foxing to covers and small address stamp there; near fine in stapled wrappers. A very nice copy of this large, fragile item, few of which can have survived in such condition. . First Edition. Softcover.

      [Bookseller: Ken Lopez Bookseller, ABAA]
 29.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Autographed Letter Signed "Rody

      Wembo Nyama, Congo Belgian Afr: , 1935. Wembo Nyama, Congo Belgian Afr, 1935. unbound. 1 page on onionskin typing paper, 10.25 x 8 inches, Wembo Nyama, Congo Belgian Africa, May 19, no year, circa 1935, with diamond-shaped diagram referred to in the letter drawn over the text. Written from his missionary trip to Africa, in part: "...As I sit here in the night I can hear the drums across the swamp - It is a funeral. I went over this afternoon. About a dozen of the man's wives were sitting by the crude box in which he was to be buried. When they put him in the ground they start a dance and go on for days..." Accompanied by a newspaper clipping heralding his return. Natural folds and several light creases; still very good condition. American jazz trombonist and evangelical Christian, one of the first white musicians to play with black musicians and to admit the African roots of American music such as jazz and gospel.

      [Bookseller: Argosy Book Store]
 30.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Photofreund Jahrbuch, Jg. 1935; 1936; 1938; 1940; 1941-(mit OUmschlag) 5 Jahrgangsbände aus einer Privatbibliothek / Nachlass des bekannten tschechischen Photo-Künstlers Jan Lauschmann (*1. April 1901 Raudnitz a. Elbe - +1. Januar 1991 Brünn).

      Berlin, Photokino Verlag/Otto Elsner Verlagsanstalt, 1935 - 1941,. OLWd./OLWd.mit OUmschlag (1941), 4° mit zahlreichen, teils farbigen Bild-Aufnahmen u. Anzeigen im Text. Alle Exemplare minimal berieben u. bestossen. Manche Decken sehr gering beschmutzt. Umschlag des 5. Bandes(1941) stellenweise leicht eingerissen. Buchschnitte etwas beschmutzt. Ansonst in sehr gutem Zustand. Selten. Sehr gut erhalten..

      [Bookseller: Antikvariát Valentinská]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Deutsche Justiz, Rechtspflege und Rechtspolitik. Amtliches Blatt der deutschen Rechtspflege. Justiz-Ministerialblatt / Wochenschrift

      Berlin R.von Decker's Verlag G.Schenck. Sechs Einzelbände, jeweils vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (schwarzes Halbleinen HLn / OHLn) mit weißem Rücken- und schwarzem Deckeltitel, dieser mit Hoheitszeichen/Reichsadler und Kopffarbschnitt: 1935 (2.Halbjahr), 1936 (1.und 2.Halbjahr), 1938 (1.Halbjahr), 1940 (2.Halbjahr), 1941. Mit Bibliotheks-Stempeln auf Vorsatz, die Deckel-Hoheitszeichen unbeschädigt; nur bei 1936 (1.Halbjahr) noch Reste einer wasserlöslichen, dh. leicht entfernbaren Papier-Überklebung. Je Band 73,50 Euro einzeln, bei Abnahme aller Bände oa. Sonderpreis. - Herausgegeben vom Reichsminister der Justiz, Gesamtbearbeitung: Dr.Karl Krug. Enthält sehr viele Aufsätze, Buchbesprechungen, Urteile und überhaupt Mitteilungen aus dem zeitgenössischen Rechtsleben sowie Übersichten der in den einzelnen Bänden enthaltenen amtlichen Erlasse, Verordnungen und Entscheidungen deutscher Gerichte nach der Zeitfolge sowie jeweils ein Sach- sowie ein Gesetzesverzeichnis. Im ersten Heft 1936 enthalten Originaltext "Die Neujahrsbotschaft des Führers" sowie auf der Titelseite des Märzheftes eine große Porträt-Fotografie von Adolf Hitler mit der Unterschrift "Am 29.März 1936: Jede Stimme dem Führer!" . Ausgesprochen nationalsozialistisch ausgerichtete, führende rechtswissenschaftliche Zeitschirft des Dritten Reiches. - Erstausgabe, EA, erste Auflage in guter Erhaltung, vereinzelt Buntstiftanstreichungen sowie Stempel auf Titeln..

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Verwaltungs-Akademie. Ein Handbuch für den Beamten im nationalsozialistischen Staat, Bände 1 - 3 (Gesamtausgabe)

      Berlin Industrieverlag Spaeth & Linde 1935. Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (drei braune Halbleinen-Mappen mit farbigem Rückentitel und Ringloch-Heftung), Format 23 x 27,5 cm, Text:Fraktur, erschienen 1935 - 1939. - Band I "Die weltanschaulichen, politischen und staatsrechtlichen Grundlagen des nationalsozialistischen Staates", vollständig in 24 Einzelheften; Band II "Der Aufbau des nationalsozialistischen Staates", vollständig in 24 Einzelheften; Band III: "Die Wirtschaftsordnung des nationalsozialistischen Staates", vollständige Ausgabe 22 Einzelheften. - Somit vollständige ausgabe des dreibändigen Werkes "Die Verwaltungs-Akademie. Ein Handbuch für den Beamten im nationalsozialistischen Staat", herausgegeben von Dr.Hans-Heinrich-Lammers (Staatssekretär und Chef der Reichskanzlei) und Hans Pfundtner (Geheimer Regierungsrat und Staatssekretär im Reichs- und Preußischen Ministerium des Inneren) unter Mitwirkung von Prof.Dr.Otto Koellreutter (o.ö.Professor an der Universität München), Schriftleitung: Dr.Fritz Müßigbrodt (Geschäftsführer des Reichsverbandes Deutscher Verwaltungs-Akademien, Berlin). - Dieses grundlegende, umfangreiche Sammelwerk mit Aufsätzen aus den Federn führender Nationalsozialisten ist eine wichtige Quelle zu Wesen und Geschichte des NS-Staates. Die Hefte 1-22 des ersten Bandes behandeln die weltanschaulichen politischen und staatsrechtlichen Grundlagen des nationalsozialistischen Staates; die Hefte 23 - 43 des zweiten Bandes behandeln den "Aufbau des nationalsozialistischen Staates", und die Hefte 44-61 des dritten Bandes beschreiben "Die Wirtschaftsordnung des nationalsozialistischen Staates". - Mit Geleitworten von Wilhelm Frick (Reichs- und Preußischer Minister des Innern, Dr. Hans Frank (Reichsminister, Präsident der Akademie für deutsches Recht), Hermann Neef (Hauptamtsleiter des Hauptamtes für Beamte der Reichsleitung der NSDAP, Reichswalter des Reichsbundes der Deutschen Beamten) und Albert Forster (Staatsrat und Gauleiter, Leiter der Reichsberufsgruppen in der Deutschen Arbeitsfront DAF). Aus dem Geleitwort von Dr. Hans Frank: "Das Recht ist die Seele jedes Staates. Die Gesetzgebung hebt es an das Licht des Bewusstseins. Das Schöpfen des reinen deutschen Rechts aus dem Quell der deutschen Volkseele ist die Aufgabe der Rechtserneuerung. In ihr liegt die geschichtliche Bedeutung dieser Zeit für die Geschichte des deutschen Rechtes. Wie der Gesetzgeber auf die Laute der deutschen Volkseele zu hören hat, um das Recht zu erkennen, so muss der Beamte, welcher die im Staate verkörperte Rechtsordnung handhabt, auf die Stimme des Gesetzes hören, um seinen Willen zu verstehen. Das Wissen um das Recht, aber noch mehr das Erfüllen des Rechtes, gilt es zu schulen. Die Auslegung des Rechtes darf nicht bloß logisch-sinngemäß sein, sie muss vor allem verstandesmäßig das Richtige finden können. Weder in allzu großer Strenge, noch in unbestimmter Billigkeit liegt das Maß der Rechtsanwendung, sondern im richtigen Verständnis des Rechtsgeistes. Ohne diese verständnisvolle Rechtsanwendung ist das Gesetz tot, daher ist es die Aufgabe der Beamtenschaft, dieses Verhältnis zu vertiefen, um dem deutschen Volke in der größten Aufgabe, welche einem Deutschen gegeben sein kann, das Vaterland zu leiten in Ordnung zu halten, zu dienen. In dieser Aufgabe will "Die Verwaltungs Akademie" die Kräfte unterstützen und den Beamten helfen." Aus der Studienanweisung am Anfang der Sammlung: "Die Aufgabe dieses Werkes besteht darin, den deutschen Beamten Sinn und Wesen des nationalsozialistischen Staates nahezubringen und ihm praktisch dabei zu helfen, seine vielseitigen Obliegenheiten und Pflichten aus nationalsozialistischem Geist heraus zu erfüllen. Das Werk will nicht nur gelesen, sondern Seite für Seite, Kapitel für Kapitel durchgearbeitet werden, sodaß sein Inhalt ganz in den geistigen und gefühlsmäßigen Besitz dessen übergeht, der sich diesem Studium unterzieht." - Aus dem Geleitwort von Reichsinnenminister Frick: "Das Werk hat, wie mir berichtet wird, bei den deutschen Beamten und Behördenangestellten vollen Anklang gefunden und ist von allen Seiten mit Recht als ein hervorragendes Schulungsmittel bezeichnet worden. Ich wünsche dem Werk, das eine große Anzahl führender Parteigenossen zu seinen Mitarbeitern zählt und deshalb besonders geeignet ist, den Beamten und Behördenangestellten das nationalsozialistische Gedankengut über die Grundlagen, den Aufbau und die Wirtschafsordnung des Dritten Reiches zu vermitteln, auch für den bevorstehenden Neudruck vollen Erfolg". Aus dem Geleitwort von Hermann Neef: "Der nationalsozialistische Staat fördert Charakter und Leistung. Im Dritten Reich muss der Beamte in beiden Richtungen höheren Anforderungen genügen als früher. Bei dem revolutionären Werden auf politischen, kulturellen und wird wirtschaftlichem Gebiet hat der Beamte die Pflicht ebenso gegenüber Volk und Staat wie vor sich selbst, das gewaltige Neue zu verstehen, zu erfassen und sich innerlich zu eigen zu machen. Nur so ist der Beamte lebendiger Träger des volklichen Staatswillens und damit wahrhaftiger Mittler zwischen Führung und Gemeinschaft. Der Beamte muss ständig an sich selbst arbeiten, er muss sich charakterlich bilden und sein Wissen mehren. Der Reichsbund der Deutschen Beamten, die umfassende Einheitsorganisation der deutschen Berufsbeamten, hat deshalb die grundlegende Aufgabe der Heranbildung der Mitglieder zu vorbildlichen Nationalsozialisten und der Durchdringung der gesamten Beamtenschaft mit dem nationalsozialistischen Gedankengut sowie der Erziehung der Beamten für ihre Sonderstellung unter den Volksgenossen als Vollzieher des in der Gesetzgebung und in den Maßnahmen der Regierung zum Ausdruck kommenden Willens des Führers; er hat ferner die fachliche Fortbildung der Beamten zu fördern. Die deutschen Verwaltungs-Akademien haben die Aufgabe, auf wissenschaftlicher Grundlage den Beamten nationalsozialistisches Ideengut für ihren Tätigkeitsbereich zu vermitteln sowie das allgemeine Fachwissen zu erweitern und zu vertiefen. Die Arbeit der Verwaltungs-Akademien und die Arbeit des Reichsbundes der Deutschen Beamten stehen daher in Wechselbeziehungen Das Werk ist durch die geistige Schulung, die es vermittelt, berufen, die auf charakterlichen Wesen und fachlichem Können beruhende Leistung des beamten im Dienste seines Volkes zu erhöhen. Dadurch wird auch allgemein die Fähigkeit des deutschen Beamte gesteigert, seine Aufgabe im Sinne der Forderung des Führers und Reichskanzlers Adolf Hitler zu erfüllen." - Aus dem Geleitwort von Albert Forster: "Das vorliegende Werk für den deutschen Beamten ist auch für die deutschen Behördenangestellten von größter Bedeutung. Sie spielen neben den Beamten in allen Zweigen der Verwaltung eine nicht unbedeutende Rolle. Im Zeitalter des Liberalismus, in dem Standesdünkel und Klassenkampf an der Tagesordnung waren, ist immer versucht worden, Gegensätze zwischen Beamten und Behördenangestellten künstlich zu schaffen. Der nationalsozialistische Staat hat durch die Schaffung der Volksgemeinschaft auch diesem Unfug ein Ende bereitet..." (Fortsetzung s.Nr.11691a).

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Aquarelle : Flügemappe mit 6 Aquarellen und 1 Zeichnung in Lichtdruck. Dazu eine vierseitige Textbeilage mit Register und zweiseitigem Geleitwort von Hermann Nasse.

      Berlin SW 68, Heinrich Hoffmann Reichsbildberichterstatter der NSDAP, (1935).. [1. Aufl.], 4° (31x22), Flügemappe mit 7 mont Lichtdrucken auf Karton mit transparentem Schutzpapier betitelt, Flügelmappe und Klappen beschichtet mit gemustertem Pergamentpapier, schlichter Titelaufdruck, Rückenkanten unauffällig säurefrei verstärkt, die Klappen auf der hellen Innenseite etwas angeschmutzt, die Textbeilage fußseitig etwas angerändert, 1 Schutzpapier mit kleinem Knitter im unteren Rand, gutes gepflegtes Exemplar,. Die Aquarelle bezeichnet: 1.Hohlweg bei Wytschaete, November 1914.- 2.Klosterruine in Messines, Dezember 1914.- 3.Fromelles, Verbandstelle, 1915.- 4.Haus mit weißem Zaun, wohl 1915.- 5.Unterstand in Fournes, wohl 1915.- 6.Haubourdin, 15.Juni 1916.- 7.Ardoye in Flandern, 27.Juni 1917 (Federzeichnung).-- Hinweis auf §86a StGB: Abgabe nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung. Der Käufer bestätigt mit seiner Bestellung ebensfalls, Bücher mit Emblemen des Dritten Reiches nicht zu propagandistischen Zwecken zu verwenden. --

      [Bookseller: Antiquariat an der Stiftskirche : Bad Wa]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        i fardella di torre arsa storia di tre patriotti

      casa editrice giovanni chiantore 1935 - Società Nazionale per la storia del risorgimento italiano - Biblioteca scientifica Memorie Vol. II. Estratto dalla "Rassegna Storica del Risorgimento". Anno XXI Settembre - Ottobre - Novembre - Dicembre 1934 (XII - XIII) - Fascicoli V e VI

      [Bookseller: Libreria Del Corso]
 35.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Biographisches Lexikon der hervorragenden Ärzte aller Zeiten und Völker. In 5 Bänden und Ergänzungsband. Dazu: Biographisches Lexikon der hervorragenden Ärzte der letzten fünfzig Jahre (1880 - 1930). Zugleich Fortsetzung des Biographischen Lexikons der hervorragenden Ärzte aller Zeiten und Völker, 2 Bände. Insgesamt 8 Bände.,

      Berlin, Wien : Urban & Schwarzenberg, 1935 - 898, 926, 873, 964, 1058, 426; 1741 S. Guter Zustand. Bibliotheks-Exemplare mit Rückensignatur. Die Bände 1-5 und Ergänzungsband in weißem Halbleder gebunden, 2. Aufl. 1929-1935. Die 2 Bände "der letzten 50 Jahre", hrsg von I. Fischer sind in 2. und 3. unv. Aufl. von 1962 in Ganzleinen gebunden. Nur geringe Gebrauchsspuren. Seiten sauber und ohne Eintragungen. Sprache: de Gewicht in Gramm: 16000 2. Aufl. durchgesehen und ergänzt von W. Haberling, F. Hübotter, H. Vierodt. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Antiquariat Gleim]
 36.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Die gegenwärtige Situation in der Quantenmechanik. SS. 807-812, 823-828 und 844-849. In: Die Naturwissenschaften. Jg. 23.

      Berlin, Springer, 1935.. (26,5 x 19,5 cm). XIX, 870, 12 S. Mit Abbildungen. Original-Halblederband.. Erste Ausgabe seines berühmten Katzenparadoxons. - Schrödinger formuliert hier sein Unbehagen die diskontinuierliche Deutung der Quantenmechanik betreffend. - "Zur Verdeutlichung der mit dem Welle-Teilchen-Dualismus einhergehenden Paradoxien erfand S. 1935 im Exil in Oxford das Beispiel einer in einem verschlossenen Behälter befindlichen 'Schrödinger-Katze', die sowohl lebendig als auch tot ist (quantenmechanischer Überlagerungszustand) und die nur im Falle einer Beobachtung definitiv in einen dieser beiden möglichen Zustände übergeht" (NDB). - Titel leicht stockfleckig. Stellenweise mit schwachen Bleistiftanstreichungen, sonst wohlerhalten. - DSB 12, 217; NDB 23, 578

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lithographed Portrait of Cardozo, Signed by Cardozo and Zirinsky.

      1935. Portrait of Cardozo, Signed by Cardozo and the Artist Zirinsky, Julius [1898-1970]. [Cardozo, Benjamin N. (1870-1938)]. [Portrait of Cardozo]. [Washington, DC? c.1935]. 24-1/4" x 19-1/2" black-and-white lithograph, image size 16-1/4" x 12-1/4," signed in ink by Cardozo and Zirinsky in pastel. Light toning, attractively mounted and double-matted. * Zirinsky was a notable New-York based artist. In the mid-1930s he traveled the United States to produce a series of portraits of living luminaries. His portrait of Albert Einstein, done in Princeton, New Jersey in 1935, is the best-known of these. Cardozo was an associate justice of the U.S. Supreme Court and near the end of his life when he sat for Zirinsky..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Butterfield 8

      New York: Harcourt, Brace, 1935. New York: Harcourt, Brace, 1935. First Printing. Hardcover. Near Fine+/Near Fine+. First Edition (so stated). 8vo: [4],310pp. Publisher's black varnished V cloth, spine lettered in gilt, illustrated dust jacket priced $2.50. Hint of a lean, few faint spots of loss to varnish and minor rubbing to spine gilt, else a Near Fine or better copy in Near Fine or better jacket, vibrant and bright with several short edge tears and nicks. A very sharp copy of a title prone to fading and heavy wear. Bruccoli A4.1.a. & O'Hara's third book (second novel), and easily among his best. "Set in the district of New York City covered by the Butterfield 8 telephone exchange, the story recounts the final days in Gloria Wandrous’s tragically short life in the late spring of 1930. In the throes of an unwelcome love affair with Yale alumnus Weston Liggett, Gloria temporarily purloins a fur coat belonging to Liggett’s wife, visits her best friend illustrator Eddie Brunner, and tries to determine what to do with her life. Flashbacks detail a history of pre-adolescent sexual abuse, liberal misuse of alcohol and far too many encounters with men. This time, Gloria desperately hopes, will be different. But Liggett displays a casual attitude toward their relationship that leaves Gloria unsure until the very end when, fleeing Liggett’s advances on board a pleasure boat, she falls overboard to her death. Butterfield 8’s reputation has suffered much through its unfortunate associations with . . . the 1960 film that bears its name [directed by Daniel Mann, and starring Elizabeth Taylor, Laurence Harvey, and Eddie Fisher] but which has precious little else to do with it. Freed at last from these associations (and with the unreserved endorsement of writers like social critic Fran Lebowitz and historian Shelby Foote), the novel has enjoyed a much-deserved renaissance in the last decade. Indeed, Lebowitz goes so far as to call O’Hara 'the real (F Scott) Fitzgerald' for his anatomisation of American manners in the 1930’s. O'Hara always claimed that his various protagonists were taken from the psychological profiles of real people, but here was a bone fide roman à clef, drawn from the diaries and tragic demise of one Starr Faithful, alleged to have had relationships with a number of prominent citizens, including former mayor Jimmie Walker. . . The focus on Gloria Wandrous (with its reference to real life) was intended to carry Fitzgerald’s Flapper Age into the more earnest 1930’s. Today Butterfield 8 might still be dismissed for its absence of social relevance. But it might equally be argued that this glimpse into New York life on the cusp of the Great Depression is all the more salient for its hedonism in the face of catastrophe. The strange case of Starr Faithful is still recalled by those who wish to reference this era in American social history. And John O’Hara’s novel deserves to be part of that history, as well." (Literary Encyclopedia) N. B. With few exceptions (always identified), we only stock books in exceptional condition, with dust jackets carefully preserved in archival, removable polypropylene sleeves. All orders are packaged with care and posted promptly. Satisfaction guaranteed.

      [Bookseller: Fine Editions Ltd]
 39.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Too True to Be Good, Village Wooing & on the Rocks. Three Plays [Signed Association Copy]

      Bernhard Tauchnitz, Leipzig - 1935, Tauchnitz edition. () Very good. [1-8], 9-314,[6]. 16mo. Half green morocco over marbled boards. Gilt title to spine and "Tauchnitz" in gilt to foot of spine. Shelfwear to boards, corners, and head and tail of spine. Spine lightly sunned. T.e.g. Internally tight and clean. Signed and inscribed by Shaw on the title page to Raymond Savage "Dear Raymond Savage. You May as Well Keep This One. G. Bernard Shaw. 26 Feb 1935.". With 7 pages of correspondence laid in between Savage and Blanche Patch, Shaw's personal secretary. The letters from Patch are signed typed letters, and the letters from Savage are carbon copies. All letters dated between February and May of 1935. Letters folded with some light edgewear. An excellent, signed association copy of this collection of three plays by George Bernard Shaw. Shaw has inscribed the book to Raymond Savage. Savage was a literary agent, writer, and associate of Shaw to whom Shaw has presented this book. Laid into the book are 7 letters to and from Savage and Blanche Patch, Shaw's long-time secretary, discussing the book offered here and an article Shaw wrote, "Germany Should be Permitted to Arm to the Hilt." Savage was acting on Shaw's behalf to publish the article with King Features Syndicate, although we could find no record of its publishing. The letters go on to explain that Tauchnitz Publishing sent Savage 6 copies of "Too True to Be Good.," which Savage then sent on to Shaw. Upon receiving the books, Shaw signed a single copy, which he sent back to Savage as a thank you. Thus, this book appears to be one of 6 specially bound Publisher's presentation copies, sent to Savage for him to present to Shaw. A fascinating little book and collection of letters with excellent provenance, passing through the hands of Shaw, Shaw's long time secretary, and Savage. Tauchnitz published British and American authors in English for distribution on the European continent. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Aquila Books(Cameron Treleaven) ABAC]
 40.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Berliner Illustrirte Zeitung: 44. Jahrgang 1935: Heft 1 - 52 ( 3. Januar - 27. Dezember 1935 ). In 2 Bänden aufgebunden.

      Berlin, Ullstein, 1935.. Mit 1980 Seiten. Der Jahrgang 1935 hier somit vollständig vorliegend. Mit tausenden von schwarz-weißen Abbildungen und Illustrationen, alle Bereiche des politischen, täglichen, kulturellen, künstlerischen, wirtschaftlichen, sportlichen, militärischen Lebens darstellend in Wort und Bild. Jeweils in Halbleinenbänden der Zeit ( einmal roter Hln, einmal brauner Hln ) mit marmorierten Buchdeckeln und goldgeprägten Einbandrücken, Folio ( 37,5 x 27,5 cm ). Einbände etwas berieben, Ecken und Kanten gering bestoßen. Innen Papier durchgehend leicht gebräunt, wenige Seiten gering fleckig, wenige Seiten leicht angeknickt. Insgesamt guter Zustand. - selten - ( Gesamtgewicht ca. 7200 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Recht der Reichskulturkammer, Sammlung der für den Kulturstand geltenden Gesetze und Verordnungen, der amtlichen Anordnungen und Bekanntmachungen der Reichskulturkammer und ihrer Einzelkammern - 5 Bände

      Berlin Junker & Dünnhaupt Verlag. Vollständige Ausgabe in fünf Bänden aus den Jahren 1935-1937 (NS-braunes Ganzleinen GLn/OLn im Format 14,5 x 22 cm) mit Rücken- und Deckeltitel sowie Kopffarbschnitt. Die Einbände sehr gut erhalten, lediglich Band 1 ein wenig fleckig, mit handschriftlicher Signatur auf Vorderdeckel außen rechts oben sowie Signatur-Aufkleber "Board of Education Reference Library" (5 x 8 cm) auf hinterem Deckel außen, Schnitt ebenfalls etwas fleckig. - Die Bände sind seinerzeit im Halbjahresabstand erschienen und haben folgende Seitenzählung: XII,304; XI,160;VIII,160; VIII,112 Seiten, jeder Band mit Inhalts- und Sachwortverzeichnis, Vorwort, einem allgemeinen I. Teil, welcher allgemeine Gesetze und Verordnungen in der Abfolge ihrer Verkündigung bzw. Erlasses aufführt, und (besonderer) II. Teil, welcher die amtlichen Bekanntmachungen und Anordnungen der Reichskulturkammer selbst sowie aller ihrer Einzelkammern ebenfalls in vollem Wortlaut aufführt (Reichsmusikkammer, Reichskammer der bildenden Künste, Reichstheaterkammer, Reichsschrifttumskammer, Reichspressekammer, Reichsfilmkammer und Reichsrundfunkkammer). Herausgeber war Rechtsanwalt in Berlin und Referent in der Reichskulturkammer. - Erste Ausgabe, EA, erste Auflage des Standardwerkes in guter, vollständiger Erhaltung, welches als ein Musterbeispiel für staatliche Lenkung des Kulturschaffens eines Volkes gelten kann wie auch insbesondre für die sprichwörtliche deutsche Gründlichkeit, hier im Gesetz- und Verordnungsgebungsverfahren.

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Painting of an Arabian horse.

      [Krakow], 1935.. Oil on panel. 40 x 49.5 cm (frame: 52 x 63 cm).. Fine original oil painting by the aristocratic Polish painter Wojciech Kossak (1856-1942): a grey Arab stallion standing near an oasis with palm trees, with a mosque in the background; within a contemporary ornamented gilt frame. Wojciech Kossak was a Polish painter of portraits and historical scenes, including battle scenes, illustrating and depicting the history of Polish armed struggle and notable Polish battles of Central and Eastern Europe against the foreign oppressors, especially the period of the Napoleonic wars and the November uprising. Among his most famous paintings are "The Raclawice Panorama" (1893-94) and the battle at the Berezyna (1895-96). He was member of the celebrated Kossak family of painters and writers, the son of painter Juliusz Kossak (1824-1899), the twin brother of freedom fighter Tadeusz Kossak, and the father of painter Jerzy Kossak (1886-1955). Wojciech Kossak's historical painting was very different in style and subject matter from that of his predecessor Jan Matejko. Kossak belonged to a new generation of Polish battle-scene artists influenced by the work of his father Juliusz. His development to a more 'impressionistic' style during his later years is beautifully demonstrated in this painting of a proud grey Arab stallion firmly standing on a sandy ground on which the oriental high sun throws its short shadow, near an oasis with palm trees and in front of a reddish mosque, surrounded by a fortified wall. - In very good condition. - With a 'Certyfikat' issued by Galeria 'Zak', Warsaw & Kolobrzeg (Cezary & Jozef Zakowics).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        NEITHER OUT FAR NOR IN DEEP: A Poem

      [New York]:: (Spiral Press,, 1935).. [New York]:: (Spiral Press,. 1935). First edition. INSCRIBED opposite the title page, "To Phillips Palmer with / adjuration to keep on taking poetry in his own way / RF." Single poem issued as a holiday greeting. One of 450 (of 1,235 total) with the "Elinor & Robert Frost" imprint. Small, plain paperwraps sewn into a thin Japanese "Kikone" dustwrapper. Light offset from paper to first and last page, as usually seen, and touch of edgewear to the dust jacket, otherwise nearly fine. In original mailing envelope addressed to Palmer in Frost's hand.

      [Bookseller: Quill & Brush]
 44.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        (Arnstadt 1893 - 1980 Schretstaken). Der Invalide. Federzeichnung auf Papier. Um 1935. 27 x 37 cm, Blattgr. 35 x 45 cm. Unten bez. 'Zu: It is a long way to Tipperary' und monogr. 'W'.

      1935. . Arp, S. 81; vgl. Dorsch, 1228.- Verwundeter des 1. Weltkrieges aus der Folge 'Britische Bilder' von 1939/40.

      [Bookseller: Antiquariat Schramm]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.