The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1900

        "Rastender Junge mit Weidenkorb und Laterne" originale Bronze braun patiniert ca. 18cm hoch, 23cm lang und 14cm tief; in der Plinthe signiert und bezeichnet "BRONZE Garantie PARIS L.V. DEPOSEE" Modellnummer "9590" um 1900

      . Gewicht gesamt ca. 5kg. Die Bronze wurde so gegossen, daß eine nachträgliche Elektrifizierung der Laterne möglich ist (siehe Abbildung der Unterseite)..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Karthause.

      [ca. 1900].. Orig.-Aquarell. 24, 5 x 16, 5 cm.. Schüttler, Wien 1944; vgl. Thieme-B. XIX, 582f.; Antiquitäten-Rundschau 23. Jg. 1925, Nr. 24 - A. d. Rückseite eine Orig.-Bleistiftzeichnung Kasimirs.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Korrespondenznachlaß der Familie von Josefs Bruder Leopold samt 25 meist eh. Briefen, Postkarten u. a. von Josef Engelhart (mit zusammen 31 SS. auf 28 Bll.).

      Verschiedene Orte, ca. 1900 bis 1970.. Zusammen 1446 Briefe, Postkarten u. a. mit 2964 SS. auf 2015 Bll., 760 Bll. diverse Familiendokumente und berufliche Korrespondenz sowie 106 Photographien und 1 Originalzeichnung Josef Engelharts.. Umfangreicher Korrespondenznachlaß der Familie Josef Engelharts, des Vorstehers der Wiener Fleischhauergenossenschaft Leopold Engelhart (1868-1941) und seiner Gattin Anna (1869-1944) sowie von deren Kindern Leopold, Peter, Fritz und Marianne. Leopold Engelhart sen. war neben seiner Tätigkeit als Fleischhauer und Genossenschaftsvorsteher auch Präsident des Traber-Sportklubs und Vizepräsident des Wiener Trabrennvereines; nach dem Rückzug ins Privatleben dürfte er sich noch als Cafetier betätigt haben. Zwei weitere Höhepunkte seiner beruflichen Laufbahn war die Ernennung zum k. u. k. Hof-Lieferanten (1903), zum Hoflieferanten Seiner Königlichen Hoheit des Prinzen Arnulf von Bayern (1907) und im Jahr darauf auch zum Hoflieferanten Ihrer Kgl. Hoheit Frau Prinzessin-Witwe Arnulf von Bayern. Unter den Dokumenten zur Familiengeschichte finden sich neben den betreffenden Urkunden, Auszeichnungen und Gratulationsschreiben auch Geburtsurkunden, Taufscheine, Herkunfts- und Befähigungsnachweise u. dgl. m. - In dem vorliegenden Bestand sind namentlich die Söhne Peter und Leopold mit zahlreichen Briefen und Postkarten vertreten; berichtet der erste vornehmlich den Eltern von seinem Aufenthalt in Paris, wohin es ihn in den 1920er zusammen mit seiner Frau Elfriede ("Friedl") aus beruflichen Gründen verschlagen hat (I), so stammen die Briefe von Leopold, einem Apotheker, zumeist aus dem Feld und sind an seine Braut und spätere Frau Hilde, geb. Schaffhauser, gerichtet (II). - Von Josef Engelhart selbst finden sich hier eh. Briefe, Postkarten und Bestätigungen über gewährte Darlehen sowie eine signierte Portraitzeichnung seines Bruders (Ölkreide auf Papier, signiert und datiert 25. I. 1938, 245:178 mm). - I: Peter Engelhart und Gattin Friedel in Paris 1924/25, letztere an ihre Schwiegermutter: "[...] Wann planst Du denn nach Paris zu kommen? Nach Weihnachten? Es würde Dir hier sicher großartig gefallen. Paris ist ganz eigenartig; eigentlich ist es erst wirklich schön, wenn es Nacht ist. Um 12h Mitternacht sind die Boulevards u. Plätze gestopft mit Fußgängern, die Autos, Omnibus[se] u. Tramways verkehren wie untertags. Unser Wien ist wohl arm dagegen u. dennoch ist es mir viel viel lieber. Paris ist eine Stadt des Luxus, Lebens u. Vergnügens. Wien ist eine ruhige, feine Stadt. Wir Wiener unterhalten uns gerne auf gemütliche u. lustige Art, hier ist alles übertrieben u. vielfach unmoralisch [...]" (Br. v. 3. XII. 1924). - II: Feldpostbrief von Stabsapotheker Leopold Engelhart an seine Verlobte und spätere Braut Hilde Schaffhauser: "Als ich seinerzeit Polen verließ, glaubte ich keine ärgere Lotterwirtschaft mehr finden zu können, aber ich habe mich gründlich geirrt. Straßen und Häuser sind hier durchwegs in einem verwahrlosten Zustand und die Menschen ganz heruntergekommen. Das Nationalkostüm besteht zumeist in einer ausgefransten Hose und in einem Sakko, das auf dem bloßen Leibe getragen wird. Kopfbedeckungen sieht man sehr selten. Sie bestehen zumeist in fettigen Schirmkappen. Die Juden sind elegant in Kaftane gekleidet. Die Verhältnisse erlauben es aber zumeist nicht sich besser zu kleiden, besteht doch die Bezahlung für einen Beamten z. Bsp. in 7 Rubeln pro Tag d. i. ungefähr 70 Pfennig. Ein Anzug aber kommt auf 1500-1700 Rubel! Wir sind in der Wohnung eines geflüchteten Kommissars einquartiert. Die besitzt sogar ein Badezimmer und eine Bibliothek mit Werken über den Bolschewismus, Stalin etc. und Werken von 'Arbeiterdichtern'. An der Wand hängen Photos von Jüdinnen. Eine ruht auf einem Sofa und spielt mit einer Puppe. Ein neckisches Mädchen hat sich mit dem Finger im Munde photographieren lassen. - Das sind so kleine Beobachtungen, die ich gemacht habe. Daß ich Dir hier untreu werde scheint nach meinem bisherigen Eindrucke ausgeschlossen zu sein. Russisch werde ich auch kaum lernen. Das ist mir zu schwierig. Auf Litauisch, Lettisch oder ähnliche Idiome lasse ich mich erst gar nicht ein. Die russischen Buchstaben habe ich erlernt [...]" (Br. v. 1. VII. 1941).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Söhne der Wüste" originales Gemälde, Öl auf Holz ca. 36x26cm; rechts unten signiert; um 1900

      . Maße im dekorativen Rahmen 52x42cm..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Haustöchterchens Kochschule für Spiel und Leben. Ein Kochbuch mit Wage und Maßgeräten im Puppenmaß für Spiel und Leben. Unter Mitwirkung von Marie Beeg, Hedwig Heyl, Eleonore Willms u.A.

      Ravensburg, Maier (ca 1900);. 3. Aufl.; ca 18x13 cm (Buch) und ca 31x23x10 cm; (8) 206 (2) Seiten mit zahlreichen Illustr. von Fritz Reiß und Anna Jäger sowie Karton mit Waage, 3 Meßbecher, 4 Löffeln, 4 Gabeln, 1 Zuckerzange, 3 Gewichten und einen (Waag-)Schale mit Löffel; farbig ill. Originalhalbleinwandeinband und farbig illustr. Originalkarton (Einband gering bestoßen, Kanten leicht beschabt, Vorsätze geringfügig stockfleckig; Kartonränder etwas beschabt, ein Deckelgelenk eingerissen, Deckel etwas fleckig; sonst gutes Exemplar); 3. Aufl.;. Sehr selten mit den Kochgeräten im Originalkarton!

      [Bookseller: Antiquariat Hilbert Kadgien]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sprüche in Reimen. [Seperatabzug in 30 Exemplaren].

      Leipzig, Insel / Offizin W. Drugulin, 1900, [Sarkowski, 1546].. Halbpergament, gr-8°, 75 S., 1 Bl, zweifarbig, floral illustrierte Vorsätze von Heinrich Vogeler, Insel-Vignette auf dem Vorsatzblatt, Insel-Bütten mit großem Insel-Wasserzeichen, unbeschnitten; -kleiner Fleck auf dem Deckel, Kopf etwas gestaucht, einzelne Braunflecken.. "Erschienen im Verlag der Insel. 1900. Seperatabzüge in dreissig Exemplaren, davon dies No. 16". "Gedruckt im Auftrag von A.w. Heymel für den Insel-Verlag in der Officin von W. Drugulin, Leipzig 1900." Mit einer handschriftlichen Widmung auf dem Vorsatzblatt; vermutl.: "p.l. E. Matthes d. Verfasser." Evtl. ist der Maler Ernst Matthes gemeint, der 1908 für den Inselverlag tätig war und 1918 gefallen ist. Sarkowski 1546. Es handelt sich um eine der ersten Publikationen des entstehenden Insel-Verlages. Heymel war Schröders Cousin, dem das Buch auch gewidmet ist.

      [Bookseller: Antiquariat Atlas]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Action du champ magnetique sur les rayons de Becquerel. Rayons devies et rayons non devies. SS. 73-76. - (Und: M. S. Curie). Sur la penetration des rayons de Becquerel non deviables par le champ magnetique. SS. 76-79. - (Und: P. und M. S. Curie) Sur la charge electrique des rayons deviables du radium. SS. 647-650. - (Und: P. Curie und G. Sagnac). Electrisation negative des rayons secondaires produits au moyen des rayons Röntgen. SS. 1013-1016. - (Und: H. Becquerel). Contribution a l'etude du rayonnement du radium. SS. 206-211. - (Und: Derselbe). Sur la dispersion du rayonnement du radium dans un champ magnetique. SS. 372-376. - (Und: Derselbe). Deviation du rayonnement du radium dans un champ electrique. SS. 809-815. - (Und: Derselbe). Note sur la transmission du rayonnement du radium au travers des corps. SS. 979-984. - (Und: Derselbe). Sur la transparence de l'aluminium pour le rayonnement du radium. SS. 1154-1157. - (Und: Derselbe). Note sur le rayonnement de l'uranium. SS. 1583-1585. In: Comptes Rendus... de l'Academie des Sciences. Band 130.

      Paris, Gauthier-Villars, 1900.. (27 x 21,5 cm). 1857 S. Mit Abbildungen. Halblederband der Zeit.. Erste Ausgabe. - Für ihre großen Verdienste um die Untersuchungen der radioaktiven Strahlung erhielten Pierre Curie und seine Frau Marie 1903 zusammen mit H. A. Becquerel den Nobelpreis für Physik. - Stempel auf Titel. Einband leicht berieben, sonst sauber und gut erhalten. - DSB 3, 503 und 1, 558 First editions. - Ad 1: Pierre Curie had just demonstrated that there are at least two different kinds of rays, subsequently known as alpha and betha-rays, emmited from radioactive substances, since in a magnetic field one is deviated while the other ist not. - Ad 2: Marie Curie, in an independent inquiry, found that the former rays have a much smaller penetrating power than the latter; these less penetrative emanations are identical with alpha-rays. - Ad 3: In a joint paper, they confirmed the suggestion, as shown by the deflections, that betha-rays are associated with a negative charge. - Ad 5-10: "At this period an idea was current, although seldom formally expressed, that radioactivity should be a property only of rare substances like radium, and not of ordinary chemical elements. Perhaps under the impulse of such a notion, Becquerel undertook to remove from uranium a magnetically deviable (or betha) radiation he had recently identified" (DSB). - Stamp to title. Contemporary half-calf, slightly rubbed, else a fine copy

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Shadowy Waters.

      Hodder & Stoughton, London 1900 - First Edition, first printing. Square 4to. 57pp. Blue vertically ribbed cloth lettered in gold at spine and with two small gilt vignettes to upper board. Bevelled edges, top edge gilt, others untrimmed. Tips of corners and head and base of spine very lightly chafed and just a trace of spotting to endpapers. A very good copy. Indications of a bookplate carefully removed from front pastedown. Yeats' lyrical play, preceded by an untitled poem which begins "I walked among the seven woods of Coole" (originally printed under the title 'Introduction to a Dramatic Poem' in 'The Speaker' earlier the same month). Wade 30. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Clearwater Books]
 8.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Private Sammlung von 414 schwarzweiß und 215 farbigen und colorierten Post- und Ansichtskarten Berlins. Insgesamt 629 Karten.

      Berlin vorwiegend um 1900, einige wenige nach 1945.. Zwei handelsübliche Aktenordner mit Einsteckfolien, diese beidseitig mit 8 Karten bestückt. Einige Karten rückseitig beschrieben und gestempelt, wenige vorderseitig beschrieben. Bis auf sehr wenige Faltstellen eine durchweg sehr gut erhaltene sortierte umfangreiche Sammlung.. In den Alben enthalten sind: Olympiastion und olympisches Dorf: 6 sw / Rotes Rathaus: 2 sw, 2 Farbe / Verkehr (Hoch- und Strassenbahn, Bahnhöfe, Verkehrsknotenpunkte): 25 sw, 13 Farbe / Die Mauer: 2 Farbe / Französische Botschaft: 1 sw / Scherenschnitt Napoleon am Brandenburger Tor / Rolandbrunnen: 1 sw / Kaiser Wilhelm Denkmal: 6 Farbe, 1 sw / Haus Vaterland: 1 sw / Siegessäule: 6 sw, 7 Farbe / Potsdamer Platz: 12 sw, 2 Farbe / Tauentzien: 3 sw, 1 Farbe / Leipziger Strasse: 1 sw / Denkmal des Großen Kurfürsten: 1 Farbe, 2 sw / Palais Kaiser Wilhelm (Kommode): 2 Farbe, 1 sw / Reichspostmuseum: 1 sw / Königliches Völkermuseum: 1 sw / Herkulesbrücke: 1 sw / Lützowplatz: 1 sw / Dom: 16 sw, 4 Farbe / Reichsluftfahrt-Ministerium: 1 sw / Kaiser Wilhelm Strasse: 2 sw / Zionskirche: 1 sw / Wilhelmplatz, Hotel Kaiserhof: 2 sw / Am Neuen Tor: 1 sw / Spandau 1 Farbe / Spittelmarkt: 2 Farbe, 1 sw / Weidendammer Brücke: 1 Farbe / Spreekähne: 1 sw / Panorama, Sichtachsen: 9 sw / Funkturm: 2 Farbe, 3 sw / Reichskanzlerplatz: 1 sw / Haus des Rundfunks: 1 sw / Gewerbeausstellung 1896: 5 Farbe, 2 sw / Genrekarten, Aufzüge, Gedenkkarten: 15 Farbe, 13 sw / Halensee, Lunapark: 1 Farbe, 4 sw / Zoo: 1 Farbe, 4 sw / Gedächtniskirche: 9 sw, 3 Farbe / Krolls Etablissement. 1 Farbe, 1 sw / Zirkus Busch: 1 Farbe / Kaiser Friedrich Gedächtniskirche: 1 sw / Weddingplatz: 1 sw / Schleuse, städt. Sparkasse: 1 Farbe, 1 sw / Moltke Denkmal: 1 Farbe / Königl. Militär-Veterinär-Akademie: 1 sw / Luisenplatz: 1 sw / Preussische Pfandbriefbank: 1 sw / Patentamt: 1 sw / Kriminalgericht Moabit: 1 sw / Warenhäuser, Läden: 12 sw, 1 Farbe / Heintze und Blanckertz- Stahlfederfabrik: 1 Farbe / Kaiser Friedrich Denkmal: 1 sw / Im Tiergarten: 11 Farbe, 8 sw / Reichstag: 4 sw, 7 Farbe / Viktoriapark: 4 sw, 2 Farbe / Oranienplatz: 1 sw / Oberbaumbrücke: 1 Farbe / Charlottenburg: 5 Farbe, 9 sw / Theater des Westens: 1 sw / Demminer Strasse: 1 sw / Nollendorfplatz: 1 sw / Friedenau: 1 sw, 1 Farbe /Archenhold Sternwarte: 1 sw / Alt-Glienicke: 1 sw / Luisenstrasse: 1 sw / Zehlendorf: 1 sw / Schöneberg: 1 sw / Scharnweberstr.: 1 sw / Kessel Str.: 2 sw / Waidmannslust: 1 sw / Victoria-Louise Platz: 1 sw / Halensee: 3 sw, 1 Farbe / Spandau: 5 Farbe, 1 sw / Steglitz Titaniapalast: 2 sw / Bismarckdenkmal: 1 sw / Potsdamer Brücke: 1 Farbe / Kölnischer Fischmarkt: 1 sw / Oberschöneweide: 1 sw / Jungfernbrücke: 1 sw, 1 Farbe / am Wasser: 1 Farbe, 2 sw / Engelbecken: 1 sw / Begas ( Neptun) Brunnen: 3 sw / Friedrich Karl Ufer: 1 sw / Nikolaikirche: 3 sw / Hackescher Markt: 1 sw / Neue Welt, Hasenheide: 1 sw / Märkisches Museum: 1 sw / Königsplatz: 1 sw / Haupt-Kadettenanstalt: 1 sw Gasse: 1 sw / Kaiserfamilie 1906: 1 sw / Dahlem: 1 Farbe, 1 sw / Das Neue Preussische Herrenhaus: 1 sw / Vergnügungen, Eispalast: 3 sw, 1 Farbe / Grunewald: 7 sw, 5 Farbe / Ausflugslokale: 5 sw, 12 Farbe / Wannsee, Tegeler See, Badestellen, Am Strand: 34 Farbe, 25 sw / Borsigs Etablissement: 1 sw / Cafes, Restaurants, Etablissements: 19 sw, 11 Farbe / Alexanderplatz: 6 sw, 1 Farbe / Denkmal Friedrich II.: 1 Farbe / Neues Abgeordnetenhaus: 1 sw / Blick vom Kronprinzenpalais: 1 sw / Haus der Schweiz: 1 sw / Unter den Linden: 29 sw, 16 Farbe / Friedrichstrasse: 3 sw, 4 Farbe / Museen, Nationalgalerie, Lustgarten: 13 sw, 5 Farbe / Gendarmenmarkt: 3 sw, 4 Farbe / Schloß: 17 sw, 7 Farbe / Brandenburger Tor: 8 sw, 4 Farbe / Hochbahnunglück 26. September 1908: 2 sw / Berlin unter Wasser: 2 sw / Strassenkämpfe während des Generalstreiks März 1919: 25 sw / Zeppelin III über Berlin: 1 sw // Beigabe: ein 3. Album mit moderneren Postkarten Farbe Berlin und schwarz/weiß Fotografien aus den 70ern. Weiterhin das Buch "Gruss aus Berlin. Ein Bummel durch Berlin um 1900 auf 120 Postkarten " Agora Verlag Berlin. #K23424

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U.

      Görz, 30. IX. 1900.. 4 SS. auf Doppelblatt. 8vo. Mit eh. adr. und gesiegeltem Kuvert.. An seine Freundin, die Burgschauspielerin Katharina Schratt, über den Besuch ihres Sohnes Toni (Anton Kiss v. Ittebe, 1880-1970): "[...] Er war wirklich charmant, aimable und gesprächig und ich hoffe, daß ich noch öfter seinen angenehmen Besuch haben werde [...]". Es folgt ein Bericht über seine Reise von Wien nach Görz (Gorizia), wo er Ende September an der Jubelfeier der vierhundertjährigen Zugehörigkeit von Görz und Gradisca zu Österreich teilnahm. "[...] Der Empfang durch die Bevölkerung war ein glänzender, stürmischer, patriotischer und herzlicher. Eine Menge Volk vom ganzen Lande war hierher geströmt [...] Hoffentlich telegraphieren Sie mir recht fleißig, denn Nachrichten von Ihnen, meine liebe, liebe Freundin sind ein großer Trost. Und nun Adieu und hoffentlich baldige Besserung Ihres Befindens und Ihrer Stimmung. In Sehnsucht und treuer Anhänglichkeit Ihr, Sie innigst liebender | Franzjoseph". - An den Faltstellen etwas eingerissen.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        CHARLES DICKENS AUTOGRAPH EDITION [30V ILLUSTRATED]

      Chapman & Hall, [1900]. Chapman & Hall. Very Good with no dust jacket. [1900]. Hardcover. B&W Illustrations; 8vo 8" - 9" tall; Numerous illustrations by Cruikshank, Landseer, MacLise, Stone, Doyle, Tenniel, Leech, Barnard, Brown [Phiz], Cattermole, Marcus Stone, Fildes, et al. Set complete in 30 volumes. Bound in three-quarter morocco leather over marbled boards with five gilt-ruled raised spine bands and gilt stamped rosettes, this is a collection of the works of Charles Dickens known as the "Autograph Edition," with a facsimile of Dickens's signature in each volume. The work contains many full-page illustrations, including frontispieces, with captioned tissue-guard sheets. Contents are solid, unmarked and complete. Approximately 6.5" x 9.25". Two volumes with darkened spines. Binding and hinges tight and intact. One of the better edtions of Dickens. ; 91 .

      [Bookseller: poor mans books]
 11.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Sir Walter Scott: The Waverley Novels 25 Volumes. Library Edition. Containg 185 steel engravings. Inhalte / Contents: Vol. 1: Waverley or Tis Sixty Years Since; Vol. 2: Guy Mannering or The Astrologer; Vol. 3: The Antiquary; Vol. 4: Rob Roy; Vol. 5: Old Mortality; Vol. 6: The Black Dwarf / A Legend of Montrose; Vol. 7: The Heart of Midlothian; Vol 8: The Bride of Lammermoor; Vol. 9: Ivanhoe; Vol. 10: The Monastery; Vol. 10: The Abbot; Vol. 11: Kenilworth; Vol. 12: The Pirate; Vol. 14: The Fortunes of Nigel; Vol. 15: Peveril of the Peak; Vol. 16: Quentin Durward; Vol. 17: St. Ronan's Well; Vol. 18: Redgauntlet; Vol. 19: The Betrothed / Chronicles of the Canongate; Vol. 20: The Talisman / Chronicles of the Canongate; Vol. 21: Woodstock; Vol. 22: The Fair Maid of Perth or St. Valentine's Day; Vol. 23: Anne of Geierstein or The Maiden of the Mist; Vol. 24: Count Robert of Paris; Vol. 25: The Surgeon's Daughter / Castle Dangerous / Index & Glossary.

      Londen, London and Charles Black 1900.,. . Gr. 8° (ca. 23 x 16 cm). Bordeauxfarbener Maroquin Ganzledereinband. Über 5 Bünden mit verg. Fileteneinfassung, vergoldete Innenkantenbordüre und Kopfgoldschnitte; sign. Meistereinband von Zaehnsdorf. Londen, London and Charles Black 1900. Gr. 8° (ca. 23 x 16 cm). Bordeauxfarbener Maroquin Ganzledereinband. Über 5 Bünden mit verg. Fileteneinfassung, vergoldete Innenkantenbordüre und Kopfgoldschnitte; sign. Meistereinband von Zaehnsdorf. Exceptionally bright and well preserved antique edition. Illustrated with 185 steel engravings. Full red morocco leather bindings by Zaehnsdorf. Signed and dated by the binder, 1900. Five raised bands, top edge gilt. Spine compartments and boards elaborately gilt tooled. Some very minor wear to boards at extremities, else Near Fine. Impressive edition of these seminal writings, bound by one of Europe's eminent firms during its most desirable period of production. Uncut edges and 24 Volumes unopened! Zustand: unbeschnitten u. 24 Bänden noch unaufgeschnitten. Ecken u. Buchrücken minimal bestoßen, ein sehr gut erhaltenes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat an der Universität München]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Album mit 96 Portraits von Schauspielerinnen und Tänzerinnen, darunter 83 Original-Photographien, sowie 1 großformatiges Selbstportrait von Sarah Bernhardt mit originaler 4 zeiliger Widmung mit Unterschrift und datiert 1903

      Um 1900.. Bildgrößen 13,5 x 8,5 cm, 9,5 x 5,5 cm und 6,5 x 4 cm, gesteckt bzw. montiert in entsprechende Passepartout-Fenster mit Goldrahmen. Album in Krokodillederimitat mit messingbeschlagenen Ecken, 24 x 36 cm.. Das großformatige Selbstportrait von Sarah Bernhardt auf Karton montiert, die Widmung darunter stehend. Unter den Photographien so bekannte Künstlerinnen wie: Sarah Bernhardt mit Blütenkrone, Cancan-Tänzerin Saharet, Caroline Miskel-Hoyt, Cleo de Merode, Anna Held, Minnie Ashley, Flora Hengler, Madge Lessing, Lise Fleuron u.v.a. Teilweise in mehreren unterschiedlichen Aufnahmen, einige auch wiederholt. Außerdem 19 Sepia-Portraits von ungarischen Schauspielerinnen, aufgenommen von Strelisky, Ödön Uher u.a. Die einzige Aufnahme eines Mannes zeigt den Schauspieler Ede Ujhazi, der sich als Erfinder der ungarischen Hühnersuppe einen Namen machte. Alle Photographien sind bezeichnet. Das Album enthält 13 weitere überwiegend farbige, unbezeichnete Bildnisse. - Eine Seite mit kleinem Einriss, sonst sehr gut erhalten. - Album with 83 original photography portraits of well known actresses and female dancers like Sarah Bernhardt, Saharet, Caroline Miskel-Hoyt, Cleo de Merode, Anna Held, Minnie Ashley, Flora Hengler, Madge Lessing, Lise Fleuron. Also showing Hungarian artists including the only man Ede Ujhazi, creator of the Ujhazi chicken soup.

      [Bookseller: Antiquariat Mertens & Pomplun]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Original Federzeichnung von Adolf Erbslöh in einem Poesiealbum.

      Barmen, Wilderswil u. a. O., von 1900 bis 1901,. 20 x 14,5 cm (Album), (76) Seiten, eine Federzeichnung, ein montiertes Aquarell, eine Bleistiftzeichnung einer Wassermühle, ein Blumenaquarell, eine Tuschzeichnung "Damen in einer Kutsche bei Regen", ein kleines Aquarell "Haus an einem See", goldverzierter Jugendstileinband, Fadenheftung, Buchblock gebrochen, entferntes Preisetikett Innenseite des Hinterdeckels, Ecken, Kanten und Kapitale berieben. Interessantes Exemplar.. Einige der weiteren Eintragungen sind unter anderen von Gästen der Villa Unspunnen in Wilderswyl [Wilderswil] in der Schweiz, wohl während eines Sanatorium-Aufenthaltes geschrieben. Dies erklärt auch die Internationalität der Personen: u. a. Dr. Hugo Graetzer (1879 - ermordet im Konzentrationslager), Leibarzt seiner königlichen Hoheit des Fürsten von Bulgarien. Sein Besitz wurde im März 1937 bei Leo Spik versteigert; Jeanne Boutibonne (mit einem Aquarell von 1901), eine Verwandte des französischen Malers Charles-Edouard Boutibonne (1816 Budapest - 1897 Wilderswil); Agnes Schiemann (1881 Estland - 1972 Berlin), deutsche Genetikerin und Kulturpflanzenforscherin;

      [Bookseller: Stader Kunst-Buch-Kabinett]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        >Lieder an eine Geliebte<. Gedichte. [Exklusiver Meistereinband, signiert von Walter Gerlach 1892 bis 1929.]

      Erschienen in Leipzig bei: Insel GmbH., im Jahre 1900.. Erstausgabe (siehe Wilpert/Gühring2 Seite 1168 Nr. 5), gedruckt zu Leipzig in der Officin W. Druglin in 315 Exemplaren auf Insel- Bütten. Ausser der gewöhnlichen Ausgabe 15 Exemplare auf van Geldern in ganz Pergament gebunden. Insgesamt 6+ 72+ 8 Seiten, mit einer Verlagsvignette, einer prächtige Initiale vom Verfasser selbst entworfen und 2 hübschen Blumenstock- Zeichnungen. Kl.8°(Klein- Oktav- Format bis 18,5 cm.) Geglätteter, purpur- roter Ganz- Maroquin- Einband mit klassischer Linien-, Stempel- und Bogensatz- Vergoldung auf Rücken und Deckeln. Über fünf Bünde gebunden, Fileten- und Stempel- Vergoldung auf dem Rücken, sowie Verfasser, Titel und Jahreszahl goldgeprägt. Auf der hinteren Innenbordüre >W. Gerlach - Berlin<, sowie >MDE< gold- gestempelt. Allseitiger Goldschnitt. Dekorative, die Deckelvergoldung aufgreifende Kanten-, Steh- und Innenkanten- Vergoldung. Marmorierte Vorsätze und Innenspiegel. Hand- umstochene Kapitale und Lesebändchen, die Häubchen mit Fileten- Vergoldung. Im gefütterten, ledergefassten Pappschuber.. Inhalt: Bibliophiles Lyrikbändchen in einer exklusiven Erstausgabe, des deutschen Schriftstellers, Übersetzers und Dichter evangelischer Kirchenlieder, Rudolf Alexander Schröder (1878 bis 1962), dieser war ebenfalls Architekt und Maler. Eines der 150 bibliophilen Drucke in signierten Meistereinbänden, von Walter Gerlach (1892 bis 1929) Meister der Einbandkunst >MdE<, siehe 262 >Das Buch als Gesamtkunstwerk I<, Deutsche Bibliophilie 1899 bis 1929, herausgegeben vom Heinrich Heine Antiquariat in Düsseldorf. Zustand: Der Rücken so gut wie nicht aufgehellt. Die ersten 20 Seiten mehr oder weniger am Rand gebräunt und die ersten drei Seiten leicht im Rand verknickt, sonst sehr sauber, wohl gepflegt und tadellos erhalten.

      [Bookseller: Galerie-Antiquariat Schlegl]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Prolegomena Zu Einer Jeden Künftigen Metaphysik Die Als Wissenschaft Wird Auftreten Können. Grundlegung Zur Metaphysik Der Sitten. 2 Bde in 1.

      Johann Friedrich Hartknoch, Riga. Hartkarton Sehr gut. Zwei Bände in einem. Goldgeprägter Hartkarton-Einband, ornamental goldgeprägter Rücken mit Titelei, 5 Bünde, Kapital/Kapitalband intakt, Einband wahrscheinlich um 1900 entstanden, dekorativ marmorierter Vor-/Nachsatz mit goldgeprägter Rahmung des Einbandes, enthält: "Prolegomena Zu Einer Jeden Künftigen Metaphysik Die Als Wissenschaft Wird Auftreten Können." ERSTAUSGABE! Riga, 1783. Mit hübscher Titelvignette, 222 Seiten, stockfleckenfrei, sehr gut erhalten. Dazu: "Grundlegung Zur Metaphysik Der Sitten." Dritte (3.) Auflage, Riga, 1792. 128 Seiten. Eine wunderbare und seltene Ausgabe mit der entsprechenden Patina mit SEHR ISOLIERTEN diskreten Marginalien mit Tinte und Bleistift aus alter Hand, kaum Stockflecken, insgesamt sehr gut erhalten. 12 x 19 Cm. 0,4 Kg.

      [Bookseller: Antiquariat Clement]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Österreichischer Kalender 1899. Wien, Artaria. Gr.- 4°. Mit farblithogr. Titel u. 12 (dplblgr.) farblithogr. Tafeln mit Bildern und Buchschmuck von H. Lefler und J. Urban. Farb. illustr. OKart. mit Kordelbindung.

      . . Wien um 1900, 548.- Die schöne Jugendstil-Ausstattung des Kalenders wurde von H. Lefler und J. Urban gezeichnet im Auftrag des k. k. Ministeriums für Cultus und Unterricht für die Monatsschrift des Österr. Museums "Kunst und Kunsthandwerk".- Titel mit kl. Steuerstempel, Ebd. etwas angestaubt, fleckig und mit Randläsuren, Rücken mit kl. Fehlstelle, innen überwiegend sauber.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Iskra" ("Der Funke"). 42 Nummern der Reihe sowie 15 Beilagen.

      Leipzig, München, Stuttgart, London und Genf, 1900-1905.. In 2 Bdn. Folio.. Das von Lenin begründete Organ der Russischen Sozialdemokratischen Arbeiterpartei war die erste allgemeine russische politische marxistische Zeitung. "In der russischen revolutionären Bewegung werden die Jahre ihres Erscheinens geradezu als 'Iskraperiode' bezeichnet" (Kluge). Die Herausgabe der Zeitung wurde im April 1900 auf der Konferenz von Pskow beschlossen. Die erste Nummer erschien am 24. Dezember 1900 in Leipzig, die zweite in München und die bis April 1902 folgenden Nummern bei Dietz in Stuttgart. Um der Verfolgung der zaristischen Geheimpolizei zu entgehen, mußte das Blatt danach in London, ab Frühjahr 1903 in Genf gedruckt werden. Schwieriger noch als die Drucklegung gestaltete sich der Schmuggel des Blattes nach Rußland und die dortige Verteilung. Der Druck erfolgte daher auf Dünndruckpapier, das es gestattete, die Sendungen nach Gewicht und Volumen möglichst gering zu halten. - Die Redaktion der Iskra bestand neben Lenin aus G. Plechanow, L. Martow, P. B. Axelrod, W. I. Ssassulitsch und A. N. Potressow. Sekretär war anfangs I. G. Smidowitsch-Lemann, von April 1901 an Lenins Frau Nadeshda Krupskaja. Lenin verfaßte bis 1903 über 50 Artikel für die "Iskra"; er legte die ideologisch-politische Richtung der Zeitung fest, erarbeitete den Plan der einzelnen Nummern, redigierte die Artikel und fand die Autoren. Die "Iskra" blieb das Organ des Lenin'schen politisch-revolutionären Programms bis zur Spaltung der Partei auf dem zweiten Parteitag in London 1903. Danach ging die Redaktion in die Hände der Menschewiki (Minderheitler) um L. Martow über, nach Auseinandersetzungen mit Plechanow trat Lenin am 1. November 1903 endgültig von der Leitung des Blattes zurück. Ab Nr. 53 fungierte die "Iskra" zwar formell als "Zentralorgan", vertrat in Wirklichkeit jedoch nur mehr die menschewistische Fraktion. Die Auflage betrug durchschnittlich 8000 Exemplare. Entsprechend der illegalen Herstellung und dem illegalen Vertrieb sind Exemplare der Zeitschrift äußerst selten. - Hier vorhanden sind neben der Nr. 1 (1900/1901), mit Extrablatt: "Ot Redaktsii" (Von der Redaktion) die Nummern 4, 6, 8-10, 15, 20, 21, 22, 25, 26, 64, 37, 39, 40, 46, 49-58, 62, 64, 77-80, 82-87, 89, 93, 94 und 112 sowie die (teils verbundenen) Beilagen zu den Nummern 43, 44, 52, 53, 56, 62-64, 67-70, 77, 101 und 112. - Mit einigen restaurierten Erhaltungsmängeln. - Ernfried Eduard Kluge: Die russische revolutionäre Presse in der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts. 1855-1905. Zürich, Artemis, 1948.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Teppich des Lebens und die Lieder von Traum und Tod mit einem Vorspiel.

      Berlin, Blätter für die Kunst, 1900.. Fol.. 1 w. Bl., 22 Bll., 1 Bl., mit Buchschmuck von Melchior Lechter Illustriertes Original-Leinen. Landmann 117; Raub A 30. Eines von 300 numerierten Exemplaren. Erste Ausgabe, bei Otto von Holten in Rot und Schwarz auf Bütten gedruckt. - Exlibris. Einband ringsum berieben, Leinenbezug an den Kanten etwas abgerieben, Kapitale bestossen, innen sauber und gut erhalten. Zustand des Einbandes im Preis stark berücksichtigt!!!!.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der blau-rote Methusalem.

      Stuttgart/ Berlin/ Leipzig, Union Deutsche Verlagsgesellschaft (1900);. 3. Aufl.; ca 22x15 cm; (6) 546 Seiten mit 1 farbigen Titelbild und 16 Tondruckbildern auf Tafeln; farbig illustr. Originalleinwandeinband (Einband minimalst bestoßen, kleine Druckstelle am Buchrücken mittig; sonst von sehr guter Erhaltung); 3. Aufl.;. Plaul 236.3; DB: 15.

      [Bookseller: Antiquariat Hilbert Kadgien]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Himmelsgedanken. Gedichte

      Friedrich Ernst Fehsenfeld Verlag, Freiburg ohne Jahresangabe (um 1900),. 360 Seiten, dunkelblauer Leineneinband mit goldgeprägter Schrift, dreiseitiger Goldschnitt und Lesebändchen, mit einem eingelegten Beschreibungseinlage, in alter Schrift, Zustand: Einband tadellos, wenige Seiten mit leichten Stockflecken, sonst sehr gut und sauber.

      [Bookseller: Büchergalerie Westend]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        La Decoration Moderne au Pochoir. Mit 31 von 32 kolorierten Tafeln.

      Dourdan, Emile Thezard,. 4 S., 1 Bl., 31 von 32 Tafeln. Halbleinenmappe: 45 x 33 cm.. Ohne Jahr, ca. 1900. Die Tafel Nr.1 u. das Titelblatt fehlen. Die Halbleinenmappe ist ohne Rücken, die 31 Tafeln (Nr. 2-32) sind in gutem Zustand. Tafelgröße jeweils: 44 x 32 cm.

      [Bookseller: adamsbuch Versand-Antiquariat]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Künstler-Postkarten zum Ausmalen. No. 645.

      Mainz Verlag Jos. Scholz. (Ca. 1900).. 4°. 12 perforierte Bl. Mit 24 farbiigen lithographierten und 24 lithographierten Postkarten. Originalbroschur mit farbigem Deckelbild.. Von den 24 Postkarten zum ausmalen sind 13 ausgemalt. - Einband lose und etwas berieben. Vorderdeckel mit Name und Abriss (ca. 1x3,5 cm) im unteren Rand. Perforationen stellenweise bereits etwas eingerissen.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Neues Struwwelpeterbuch

      Verlag Schreiber in Eßlingen & München ohne Jahr ca 1900. Format 4° ( Kleinfolio ) **Bestellen Sie an einem Tag mehr als einen Titel bei uns, so versenden wir innerhalb Deutschlands generell versandkostenfrei** . - Verlagsnummer 127 -10. Auflage - , 16 Seiten mit farbigen und einfarbigen teils halbseitigen Textabbildungen , illustriertes Titelblatt , Originalhalbleinen mit farbigen Deckelbild und Deckeltitel , stark gelockert ,teils lose, fingerfleckig, jedoch keine Einrisse , Einbandkanten privat fotoeckenartig mit grauem Leinen bezogen und berieben , unten rechts Knickspur , Erhaltung 2 - 3 = Inhalt: Der böse Julius , Die Lampenmarie , Der lachende Willi , Die weinende Sofie , Die unartige Laura und Der Pulverfritz. = Bild sicher nicht besonders !

      [Bookseller: Antiquariat Alfred Tauchnitz]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Neues Struwwelpeterbuch. Text von Julius Beck. [seltene Struwwelpetriade des bekannten Bilderbuchkünstlers.]

      Eßlingen bei Stuttgart: Schreiber,, um 1900... Verlagsnummer: 127.Z. 8 nn. Bl. (=16 S.) mit farb. Abb., 29 cm. Halbleinen mit farb. Titelillustration.. Expl. ohne Titelei und Seitennummerierung (möglicherweise die Erstausgabe von 1891?). Einband und einzelne Seiten etwas fleckig, eine Seite mit kleinem Einriss. Gutes Exemplar. Bei Bestellungen gegen offene Rechnung bitte Telefonnummer angeben. Danke!

      [Bookseller: Antiquariat Roland Moser]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Struwelfritze.

      o. O., o. J. [Berlin?, um 1900].. o. Pag. [9 Bll.] Illustr. OPp.. Verlagsnr. 298. Rühle, 365. Es fehlt ein Blatt: Der Vielfraß. - Blätter fachmännisch rest. - Einseitig bedruckt, bis auf das Titelblatt.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Struwelpetergeschichten, den Kleinen zum Nutz und Frommen erzählt v. A. Steinkamp, mit feinen Farbendruckbildern v. P. Kiederich nebst einer Auswahl poetischer Erzählungen und dergl.

      Duisburg J. A. Steinkamp 1900. Farbig illustr. Halbleinenband; 27 x 20 cm; 16 Blatt mit 8 feinen Farbendruckbildern von Paul Wilhelm Kiederich; Einbandillustration von Gertrud Kohrt. (Obere und untere Ecke des Vorderdeckels etwas bestoßen; Einband sonst in sehr schönem, frischen Zustand; winzig kleiner Abriss an der unteren Ecke des Titelblatts; Papier leicht nachgedunkelt, ganz wenige kleine Fleckchen; insgesamt sehr schönes, besonderst gut erhaltenes, seltenes Exemplar) - vgl. Rühle 323a - EA erschien 1886 mit anderem Deckelbild

      [Bookseller: Lehndorfer Versandantiquariat Carsten Ko]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Tiftel-Max und andere Geschichten. Mit allerhand Bildern von William Krause.

      Berlin, Selbstverlag, (ca. 1900).. 32 ungezählte Blätter, einseitig bedruckt, durchgehend illustriert in Farblithographie. 31 x 23,5 cm,. Erste Ausgabe dieses moralischen Bilderbuchs, dessen Geschichten an Struwwelpeter erinnern. "Sobald ein Kind auf Böses sinnt, schlägt ihm das Herz laut und geschwind. .. Schlechtes wird bestraft auf Erden und ihr sollt gute Menschen werden." Mit farbenfrohen Illustrationen des Malers William Krause (1875-1925). - Einband berieben und bestoßen, Kanten beschabt, Seiten teils unten etwas fingerfleckig, bei 3 Bildern die Konturen mit Bleistift nachgezogen, ein Blatt mit Bleistifteintrag.

      [Bookseller: Antiquariat Mertens & Pomplun]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Album mit 56 Photochromabzügen. Original - Fotografien. enthält die Aufnahmen: 2x München, Lindau - Hafeneinfahrt, Lindau, 2x Zürich, Luzern mit Pilatus, Luzern - Neue Brücke, Luzern -Löwendenkmal, Brunnen, Kloster Ingenbohl mit den Mythen,Vierwaldstätt

      ersee, Das Rütli, Tellsplatte, Axenstrasse mit Flüelen, Flüelen, Telldenkmal, Rigi - Schnurtobelbrücke, Rigi, Amsteg, Goeschenen, Teufelsbrücke, Andermatt, Hospenthal, Vallentino, Bellinzona, Lugano, Mengaggio, Bellagio, Lago Maggiore - Pallanza, Isola Bella e Isola Madre, Isola Bella e Pallanza, Isola die Pescatori, Locarno e Madonna a del Sasso, Meiringen, Haslital - Reichenbachfall, Am Brienzersee, Giessbach Hotel, 3x Interlaken, Die Jungfrau, Schynige Platte mit Wetterhorn - Eiger u. Mönch, Zweilütschinen, Lauterbrunnen, Wengen, Wengernalp - Mönch & Eiger, Kleine Scheidegg, 2x Jungfraubahn, Grindelwald, Bern & Alpen, Bern - Zeitglockenturm. ca. 1900. Album geprägt mit 1905. Aufnahmen 22,5 x 16,5 cm, unterer Rand goldgeprägt mit Nr. und Bezeichnung, aufgewalzt, Olwd. Rücken brüchig, saubere kräftige Abb.guter Zustand. weiter Ansichten siehe Hompage.

      [Bookseller: Antiquariat & Bücherstube Eilert]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Schweiz: Vierwaldstättersee , Postkarten v. Luzern Como, Axenstrasse, Lecco , Italien: Milano il Duomo, Kunstpostkarten v. Milano, Genova , Panoramafoto (Albumin) v. Genova (Genua) 40 x 19 cm , Nervi, Spezia, Roma - Piazza di San Pietro, Roma - Da l

      Pincio, Kunstkarten v. Colosseo, Napoli (Neapel) mit Vesuv, Capri, Kunstpostkarten v. Napoli u. Capri, 2 Abb. Dampfschiff Prinz Heinrich mit 4 Aufn. der Salons, Port Said, Postkarten Suez-Canal u. Port Said, arab. Strassenszene, Bergansicht, Ceylon: Temple of Budda on the road to gall, Riesenficus, Asiatische Personen, Asiatische Flussansichten, Asiatische Stadtansichten mit Kolonialbauten, Tempel, Honolulu - Driveway, Home of the Princess Kaiulani, Bluff Yokohama, Asiatische Frauen, Ansichten v. d. Niagarafällen, Auditorium and Annex Chicago, South Street New York, The Needles, Dampfschiff Kaiser Wilhelm mit 4 Aufn. der Salons, Hafenansicht Bremen u. Rathaus Bremen. Album 50 x 33 cm (7,5 Kg), 31 Cromo - Albumin zw. 17 x 23 bis 27 x 30 cm, 23 s/w.. Albumin / Lichtdruck zw. 15 x 12 bis 28 x 19 cm, 59 Postkarten, beilieg. gerahmtes Porträt v. Seeger, Oldr. berieben, Rücken fehlt, Aufn. vereinz. kl. Oberflächenläsuren, ausdrucksstarke Dokumentation einer Weltreise vor 1900. weiter Ansichten siehe Hompage.

      [Bookseller: Antiquariat & Bücherstube Eilert]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Oeuvre Priapique. 31 planches, dessinees et gravees par l'auteur.

      Ohne Ort, Verlag und Jahr [Frankreich, um 1900]. Folio. Blattgröße: 38 x 28 cm. 31 Tafeln mit Radierungen. Orig.-Umschlag aus braun-marmoriertem handgefertigtem Buntpapier mit Titelschild.. Eins von 100 handschriftl. numerierten Exemplaren ("Tirage a 100 exemplaires N° 28). Schöner und vollständiger Druck des "Oeuvre priapique" von Denon. Ein Großteil der Radierungen ist mit "D" monogrammiert, 5 Blätter sind datiert (1787; 1793; 1798). Zuerst erschienen die Radierungen des "Oeuvre priapique" zwar 1793 mit 23 Blättern. Diese Erstausgabe ist aber so selten, dass selbst Gay-Lem. nur die Gesamtausgabe des Radierwerkes von Denon kennt (1873, bei Barraut, "L'Oeuvre original", Kollektion von 301 Radierungen. S. Gay-Lem. III, 451). Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurden die priapisch-erotischen Radierungen dann wieder separat abgezogen und erschienen in kleiner Auflage, wie in unserem vorliegenden Exemplar. Diese Ausgaben um 1900 des "Oeuvre priapique" sind bibliographisch nicht nachzuweisen. Das Bilder-Lex. II, 288 spricht von 27 Radierungen, jedoch in dem bemerkenswerten Antiquariatskatalog "Delassement du boudoir" von J.-C. Vrain, Paris ist ebenfalls ein Exemplar mit 31 Radierungen beschrieben. Umschlag etwas berieben. Die Tafeln am Rande etwas gebräunt und stellenweise etwas finger- oder leicht stockfleckig, Ränder teilweise mit Knickspuren, 1 Tafeln mit kl. Randeinriss. Vgl.: Cohen-R. 285; Gay-Lem. III, 451; Bilder-Lex. II, 288. Rare komplette Folge.

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Amaryllis. Großformatiges Aquarell unter Glas gerahmt,

      . ( Elfried Kneiphoff *1900 - 1973 (Hamburg), Studium in Königsberg und Elbing (P.E. Gabel ), seit 1928 in Hamburg lebend. ) Blattgröße 57 x 38,5 cm,, unten rechts mit E. Kneiphoff signiert, undatiert - unter Glas gerahmt ( Rahmenmaß: 82 x 59 cm ). Der Rahmen etwas bestoßen, das Blatt von guter Erhaltung. ( Bitte beachten: Hier kein Versand wegen Bruchgefahr - bitte Selbstabholung in meinem Ladengeschäft ). ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Flechtschule (Deckeltitel). Leporello-Album.

      o.J., um 1900,. gr. in-8vo, 31 Tafeln mit zahlr. original aufgelegten und geflochtenen Flechtmustern mit grünem Lackpapier. Lwd. der Zeit mit goldgepr. Deckeltitel und Monogr.. Original and curious booklet on plaiting, ca. 1900. This original and curious booklet on plaiting (green glazed- shining paper through grey boards) with 31 plates with all different interlaced models reminds of the binaire-system yes-no of computer-made model. This models were hand-made for the arts and crafts schools.FROEBEL (or FRÖBEL) Friedrich Wilhelm August (1782-1852) Educator, theorist and originator of the kindergarten. He was the son of a Lutheran pastor from Thuringia. Froebel believed that play is a natural and essential part of childhood. Play, he asserted, should be capitalized upon and incorporated in learning. He was able to explain his ideas with exceptional clarity and simplicity. His 'Gifts' to young children each initiated a new learning stage. The Gifts included : wooden cubes - to explain the fundamentals of mathematics; straws and sticks - which cost almost nothing - from which to make simple constructions; and coloured paper strips for children to weave and building blocks - which could explain the principles of architecture. Froebel believed that the making of simple patterns fostered dexterity and helped children to develop aesthetic sensibilities. Froebel's ideas were taken up in France, Britain and the United States and passed into the collective unconscious of nations dedicated to industrial progress. Frank Lloyd Wright and Le Corbusier began their education on Froebel's principles. It can be claimed that the basic design course at the Bauhaus owed much to Froebel - see Johannes Itten. (Itten, who was trained as a Froebel teacher would have known about the weaing methods described by Goldhammer).Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Niederrheinische Landschaft" originales Ölgemälde auf Leinwand ca. 78x113 rechts unten signiert und bezeichnet "Ddf.(Düsseldorf)"; doubliert; um 1900

      . Maße im dekorativen Holzrahmen 92x126cm.

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Revolution et contre-Revolution en Allemagne.

      Paris, V. Giard et E. Briere,1900.. In-12, demi-maroquin havane, dos a 5 nerfs, titre dore, couverture conservee (rel. G. Montecot), (4), ii, 233, (2) p. Tres rare edition originale francaise de 'Germany, Revolution and Counterrevolution', dans la traduction de la fille de Marx, Laura Marx epouse du socialiste francais Paul Lafargue. Composes en collaboration par Marx et Engels, ces articles avaient paru en anglais en 1851-1852, dans le 'New-York Daily Tribune' fonde par Horace Greeley. L'ouvrage est publie, avec une nouvelle preface et un appareil de notes in fine par Laura Marx, dans la 'Bibliotheque socialiste internationale' (n°6). (Stammhammer, III, p.224, n°74). Bel exemplaire, tres bien relie par G. Montecot, tres frais..

      [Bookseller: Librairie Hatchuel]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Liebig-Bilder-Album

      Liebig-Fleisch-Extrakt, um 1900.. 52 S. geb.. Ecken bestossen, Kanten berieben, Rücken eingerissen u. umklebt, gebräunt, 51 Serien a 6 Bilder komplett: Wassertropfen unter dem Mikroskop, Erntegebräuche, Ostergebräuche, Pfingstgebräuche, Aus Dantes Leben, Bismarck, Aus dem Leben Liebigs, Aus dem Leben Mozarts, Franz Schubert, Aus der Geschichte alter Städte, Bilder aus dem Seemanöver, Episoden aus der Geschichte Belgiens, Aus Venedigs Vergangenheit, Die Drei Musketiere, Orden, Krone und Krönungen, Stammburgen, Der Kaufmann von Venedig, Weltausstellung Paris 1900, Geschichtliche Sagen der Schweiz, Uhren, Rübezahl, Ladeeinrichtungen im Seehafen, Das Gas und seine Geschichte, Das Mahabharata, Kupfer und Bronze, Kriegszüge nach Italien, Zur Geschichte der Spitzen, Zur Geschichte der Dampfmaschine, Aus Mailands alten Tagen, Die Elektrizität, Zur Geschichte des Porzellans, Geschichte der Masse und Gewichte, Zur Geschichte der Telegraphie, Bayerische Königs-Schlösser, Sven v. Hedins Reise nach Tibet, Berühmte alte Kirchen, Griechische Tragiker, Alt-Ägyptische Baukunst, Das Ramayana, Die Glasindustrie, Storia del vetro, Auf der Rennbahn, Aus altfranzösischer Zeit, Deutschland über See, Gebirgsvölker, Sprüche, Coopers Lederstrumpf, Feste im Altertum, Festlichkeiten im Alterthum, Festlichkeiten im Mittelalter

      [Bookseller: Bücherhof]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        La vieille Garde imperiale. Illustrations de JOB. [FIRST EDITION WITH ORIGINAL HAND-COLOURED PLATES].

      Tours, Mame et Fils, ca. 1900.. Royal quarto (335 x 255mm). Pp. 245. Plus a total of 19 superb contemporary hand-coloured plates, printed on different paper, one of which is a frontispiece, the rest bound-in each at a beginning of a chapter, all protected by tissue guards. With 38 exquisite engravings, two to each chapter. Printed on fine heavy paper. Large illustrated device to title-page. Half title present. Individual title-page to each chapter. Hardcover, handsomely bound in spotless recent quarter buckram over pebble-grained black suede, title label printed in red and black to spine. In a very fine condition. A very handsome copy with all plates and illustrations in a wonderful state of preservation. Excellent. ~ First edition. A most attractive original work with fine impressions of the plates and with superior hand-colouration. Estimates about the exact publication year of this famous work vary. The prevailing assumption is that it was first published in around 1900, probably even shortly before. [See for that matter Francois Robichon: "JOB ou l'Histoire illustree" Paris, 1984.] Sometime thereafter it was reprinted in a smaller quarto format, with monochromatic illustrations only. Consecutive editions (1929, 1933) were no longer hand-coloured. The seven authors, and JOB, dedicate a chapter to each of the Corps of the Old Imperial Guard: Napoleon a l'armee; Les Colonels generaux; Les Grenadiers a pied; Les Grenadiers Hollandais; Les Marins; Les Veterans; Les Gendarmerie d'elite; Les Grenadiers a cheval; Les Dragons; Les Chasseurs a cheval; Les Mameloucks; Les Lanciers Polonais; Les Lanciers rouges; L'Artillerie a pied; L'Artillerie a cheval; Les Sapeurs du genie; Le Train d'artillerie; La Garde. ~ Henri Houssaye (1848-1911) was a French historian. While his early writings were devoted to classical antiquity, he took great interest in the military history of Napoleon I. He published several successful works on the subject; his book "1814" was published in no less than 46 editions..

      [Bookseller: Librarium of The Hague]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Dictionnaire des Arts Decoratifs.

      . illustre de plus de 600 gravures dans le texte. 17 Planches, parfois en couleurs. Ameublement - Armurerie - Bijouterie - Broderie - Carrosserie - Costume - Coutellerie - Damasquinerie - Dentelles - Emaillerie - Faiences - Joaillerie - Miniature - Mosaique - Orfevrerie - Porcelaine - Poterie - Sculpture sur bois et sur ivoire - Serrurerie - Tapisserie - Tissus - Vitrerie - Vitraux. 1080 Pages. Relie en deux volumes pleine percaline avec titre en or. Couverture avec illustration d' Alphonse Mucha inclus. Un peu tache. -French. 2 Volumes. 1080 pages. New binding plain percaline with gold lettering. Soiled cover and back included. Alphabetical dictionary of the decorative arts, including artists and designers, periods, national histories, styles, manufacturers and nomenclature, index, over 600 text illustrations, 17 plates (some in color). Sm. 4to. Paris, (Montgredien) no date (ca. 1900). New enlarged edition. An exhaustive and authoritative reference work on the decorative arts, first published in 1885. Cover design by Alphonse Mucha. DICTIONARY OF THE DECORATIVE ARTS for use by artisans, artists, amateurs and schools. Furniture, arms manufacture, jewelry, embroidery, coach building, embossing, costume, cutlery, damasquinage, lace, enamelling, faience, jewellery, miniatures, mosaic, goldwork, porcelain, pottery, sculpture on wood and ivory, metalwork, tapestry, textiles, glaziery, stained glass". Numerous excellent articles, many illustrated, on the decorative arts. Many artist biographies..

      [Bookseller: Degheldere Buchhandlung * Bookshop * Lib]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Geographisch-wissenschaftlichen Ergebnisse meiner Reise in Zentralasien 1894-1897.

      Gotha, Perthes, 1900.. Mit 6 farbigen gefalteten Karten, 83 Figuren und Skizzen im Text. VII, 399 Seiten, Halblederband der Zeit mit eingebundenem Originalumschlag, 27,5 x 19,5 cm,. (Petermanns Mitteilungen, Ergänzungsheft Nr. 131). Einband etwas berieben und bestossen, Stempel auf dem Titel, innen sauber. Einzige Ausgabe der wissenschaftlichen Ergebnisse seiner ersten Zentralasienexpedition.

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Suecia Antiqua et Hodierna. I-III

      Wahlström & Widstrand, 1900.. 152,76,136, 84 Leder,, Broschiert. Zustand: sehr gut; Fototechnischer Reprint des Originals, ; photo mechanical reprint; Tom I 150+2; Tom II 76; Tom III 127; +9 pp Subskriptionsliste; + 84pp commentary by Director-General of the Central Board of National Antiquities Hans Hildebrand. , " Rückenkanten und einzelne Risse fachkundig restauriert; goldgeprägtem Rücken- und Covertitel ; Cover mit leichten Spuren; The literary, scientific and cultural magnum opus, Suecia antiqua et hodierna is a work of distinction from Sweden's period as a great power. The background, from which this major work evolved from, is known as an era of culture and peace that emanated from the Treaty of Westphalia. The work was for its time considered exceptional with regard to both the depth and width of the inventory and the quality set by the draughtsmanship and the use of the, by then quite modern technique, of engraving and etching onto copper plates. High standards were set and some of the most prominent copper plate engravers from France and Holland were offered contracts. The project spanned several decades, plagued by setbacks and various alterations, eventually reaching a conclusion." (Written by Magdalena Gram, Ph.D. Head of Department Archive, Library and Prints at Nordiska museet) Das Verzeichnis aller Abb. wird Ihnen gerne per Mail zugeschickt; der Inhalt: Bd 1, Tom I Titelblatt, wie Cover (Unpagniert) Textblatt: Oscaro II. (Unpagniert) Abb. I. 1 Suecia Antiqua et Hodierna (Titel) Abb. I. 2 Portrait Carolus XI. Suecorum, Gothorum et Vandalorum. Rex. Abb. I. 3 Portrait Carolus XII. Suecorum, Gothorum et Vandalorum. Rex. Abb. I. 4 Portrait Illustriss. Ex Excellentiss DN. Ericus Dahlberg, Comes in Schenaes liber Abb. I. 5 Veteris Orbis Arctoi Typus, Karte von Skandinavien Abb. I. 6 Nova et Accurata Orbis Arctoi tabula Geographica, weitere Karte von Skandinavien, Abb. I. 7 Insigne Principale Regni Sueciae Abb. I. 8 Priscorum Sveciae Regum Antiquinummi Aliquot Seculis (Münzabbildungen mit entsprechenden Erklärungen Abb. I. 9 . Orden Abb. I. 10 Literae Sveo-Gothorum (Runenabbildungen) Abb. I. 11 Insigne Ducatus Uplandiae Abb. I. 12 Illustrissimi Principis Birgeri Jerl Proregis et Genitoris Regis Woldemarie et Magni Abb. I. 13 " Stockholmia; Falttafel 33 x 80 cm - Ansicht Stockholm" Abb. I. 14 ". Stockholmia Metropolis Regni Sueciae et Sedes Regia , Falttafel; " Abb. I. 15 Arx Regia Holmensis versus Orientem Abb. I. 16 Das königliche Schloß zu Stockholm Abb. I. 17 Arcis Holmensis Area Versus Orientem Abb. I. 18 Arcis Holmensis Area Interior Versus Occidentem Abb. I. 19 " Pars Septentrionalis Arcis Regiae Holmensis Anno 1693; Ejusdem partis facies exterior quae spectat pontem et Suburbium Septentrionale" Abb. I. 20 Delineatio Templi, et magnificentia et mira operes conspicui, Anno 1694. Abb. I. 21 Chori primarii in Aede Sacra Holmensis.Anno 1694 Abb. I. 22 Templum St. Francisci vulgo Ridderholms Abb. I. 23 Duorum.Magni Ladulaas et Caroli Canuti. Abb. I. 24 Templum St. Mariae Magdalae Holmensae ( drei kleine Bräunungsflecken) Abb. I. 25 Templum St. Catherinae Abb. I. 26 Templum Udalricae Eleonorae Abb. I. 27 Templum Hedewigiae Abb. I. 28 Caßis et Calcaria St. Olai, Norvegiae Regis Abb. I. 29 Arcus Triumphalis Augustissima Reginae Christinae und königliches Schloß Abb. I. 30 " Arcus Triumphalis, gloriose consecto bello Danico.; Falttafel" Abb. I. 31 . Arcus Triumphalis in solennem adventum Serenissime Reginae Ulldariae Elenorae Abb. I. 32 Prospectus amoenißimi Horti Regii, qui Holmiae Abb. I. 33 Prospectus Horti Regii, qui Holmiae est, ambulacris et arborum plantarumque Abb. I. 34 Equile Regium auspigio Regis Caroli XI. ., Anno 1696 Abb. I. 35 Paladium Ordinis Equestris. Abb. I. 36 Paladium Ordinis Equestris.(andere Ansicht) Abb. I. 37 Palatium Illustrissimi Comitis Caroli Gustavi Wrangelii. Abb. I. 38 Illustriß et Excellentriß.Caroli Gustavi Abb. I. 39 Illustriß et Excellentriß Comitis Magni Gabrielis de la Gardie Abb. I. 40 Illustriß et Excellentriß Comitis Magni Gabrielis de la Gardie Abb. I. 4 v237 Rechnung mit ausgewiesener MwSt. wird mitverschickt;

      [Bookseller: BBB-Internetbuch - Antiquariat und Buchh]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Rubaiyat. Illustrations de Edmond Dulac.

      Paris, L'Edition d'Art H. Piazza,vers 1900.. 30,5x23,5 cm. Without pagination. Thin board with gilt decoration and title on the front cover of the jacket and a small gilt escutcheon on the back cover. Slightly dusty. Spine edge in front lacerated on top and below. - Reliure en cartonnage avec de la decoration et l'intitule dore sur la jaquette et une rosace dore sur la jaquette en arriere. La bordure du dos en avant avec deux fissures en haut et en bas. Book end paper in front strongerly bronzy and easily loose. Otherwise inside very proper. - Page de garde en avant plus fort bruni et facilement lache. Dernier page avec une fissure en bas.. L'ecrivain et savant persan connu en francophonie sous le nom d'Omar Khayya-m ou de Khayya-m serait ne le 18 mai 1048 a NichapurNote 2 en Perse (actuel Iran) ou il est mort le 4 decembre 1131. On peut aussi trouver son nom orthographie Omar Khayam comme dans les traductions d'Armand Robin (1958) ou de M. F. Farzaneh et Jean Malaplate (dans l'edition critique de Sadegh Hedayat, Corti, 1993). (Wikipedia) With completely 20 fixed illustrations in full colour. Avec 20 illustrations colores entiers. Cette traduction a ete faite par Edmond Dulac d'apres la version poetique de Edward Fitzgerald. Textes encadres et ornementes. 110 poemes. With 110 poems. Il a ete tire a part pour les bibliophiles 500 suites numerotees des vingt compositions en couleurs qui illustraient l'edition Princeps du "Rubaiyat d'Omar Khayyam". Ces gravures sont presentees dans un encadrement special en couleurs et or et renfermees dans un portefeuille d'amateur. Elles peuvent aussi etre jointes comme une suite a part dans les exemplaires de l'ouvrage. Cet exemplaire n'as pas un numero!

      [Bookseller: Antiquariat Peter Hassold]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Liebig-Bilder-Album.

      o. J. [ca. 1900 - 1920].. 52 Serien mit je 6 Bildern. China; Merkwürdige Bäume; Odyssee; Kampf mit dem Drachen; Aus Japan; Gletscher und Hochalpen-Flora; Der/Die grösste...; Orpheus; Küche und Kochkunst; Bauten der vorkolumbisanischen Zeit; Cyrano de Bergerac; Berühmte Stätten in Italien; Perseus; Bilder aus Rumänien; Simplontunnel; Die Maske; Raphael; Vulkane; Argentinien; Bilder aus Rumänien; Jagd; Bilder von Frankreichs Küsten; Die Flora im Hochgebirge; Bilder aus Portugal; Der Kaufmann von Venedig; Klima und Pflanzenwelt; Genealogie der Kakteen; Die Vatikanstadt; Industriepflanzen; 2 Serien Deutsche Dome; Zauberflöte; Historische Schlösser; Philippinen (5 statt 6); Iliade; Theseus; Drei Musketiere; Gewinnung des Rosenöls; Tierverehrung; Simplontunnel; der junge Aar; Cuba; Gertenanlagen; Wochentage; Antwerpen im Mittelalter; Der Apfel als Symbol; Gefieder und seine Verwertung; Symbolische Briefmarken; Edda; Selbstschutz der Pflanzen; Samoa; Wasserfälle. 4°; Ill. OPpb.. 1 Bild fehlt; Album am Rücken an den Gelenken tw. angeplatzt; sonst tadellos. Bei Bestellungen gegen offene Rechnung bitte Telefonnummer angeben. Danke!

      [Bookseller: Antiquariat Roland Moser]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        LIEBIG-BILDER.

      Sammelbilder Liebig Company's Fleisch-Extract (ca. 1900).. (Sammelbilder-Album). qu.-4°. 39 vollständige Bildserien u. 1 Serie (Krone u. Krönungen) mit 4 (v. 6) farb. Bildchen. Zus. 238 Bildchen OLn. Kanten berieb. Gelenke locker, 1. Lage gelöst.. Einsteckalbum. Einige der enthaltenen Folgen: Bilder aus Palästina, Korsika, Die sechs Bergzonen, Schlitten, Das Katzengechlecht, Der Elefant, Geschichte der Masse und Gewichte, Zur Geschichte des Bieres, Raubvögel, Orchideen, Der Fächer, Don Juan, Die neun Musen, Jugendzeit, die Flora im Hochgebirge, Eine Schmetterlingsjagd, Europäische Wasserstrassen, Malerische Winkel in Vendig, Die Zauberflöte, Der Kampf mit dem Drachen, Das Metall im Kunstgewerbe, Oberon, Oper von C. M. Weber, Bilder aus Venezuela, Altgermanische Gebräuche, Manöverbilder aus Italien, Heerführer des 30 Jährigen Krieges, Stammburgen, Sven Hedin's Reise nach Tibet, Sommertage im hohen Norden, Bilder aus Mexiko, Befreites Jerusalem, Strassenbahen einst und jetzt, Die Riviera, Die Republik Andorra, Nachtblütler, In Floras Reich, Die Haube, Australien, Physikalische Spielereien.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Sonnets.

      London, Chiswick Press, 1900.. 3 Bl., 54 S., 1 Bl. Mit prachtvollem Doppeltitel und Initialen von Christopher Dean. 16 x 13 cm. Handgebundener grüner Maroquinband (sign.: Bound by Riviere & Son) mit reicher Floralvergoldung auf Deckeln und Rücken, Filetenvergoldung der Steh- und Innenkanten, die Spiegel mit floralen Eckstücken, Kopfgoldschnitt.. Reprint der Ausgabe 1898 mit dem an William Morris erinnernder Doppeltitel. Meistereinband, Fine Binding, Pressendruck. Abbildung

      [Bookseller: Schweriner Antiquariat]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Rollenbuch Walter Franck als Jago, mit zahlreichen handschriftlichen Regieanmerkungen, Lobe-Theater Breslau, 1921. Zugleich: Textbuch Othello. Trauerspiel von William Shakespeare, übersetzt von August Wilhelm Schlegel und Ludwig Tieck

      Halle a. d. Saale Otto Hendel o. J. um 1900 / Breslau Lobe-Theater 1921. 99 S., Frontipiz-Portrait Shakespeares, privates HLn. der Zeit mit braun-grün gesprenkeltem Marmorpapier, kl.8°. 30 zusätzlich eingeschossene Tafeln mit zahlr. hschr. Anm. Walter Francks in schwarzer Tinte, einige in Bleistift. Die für die Inszenierung benutze Strichfassung im gedruckten Text ist markiert durch roten, blauen, lila u. Bleistift. - Die Handschrift Francks ist sehr gut lesbar u. verdeutlicht seine äußerst intensive Arbeit (nicht nur) an dieser Figur. - Walter Franck (1894 o. 1896 - 1961), bedeutender deutscher Schauspieler, Engagements u.a. am Lobe-Theater Breslau, Staatstheater, Deutschen Theater u. Schiller-Theater Berlin. Walter Franck spielte in dieser "Othello"-Inszenierung nicht nur den Jago, sondern führte zugleich auch Regie, Premiere: 23.2.1921 Lobe-Theater Breslau, Intendant: Richard Gorter. Die Titelrolle spielte zunächst Paul Wegener a.G., später Julius Arnfeld, weitere Besetzung u.a.: Heinz Rühmann (Rodrigo), Julius Barna (Doge), Ferdinand Steinhofer (Cassio), Friedrich Reinecke (Lodovico), Elfriede Rhode (Emilie), Ilka Otto (Desdemona), Georg Schybilski (Herzog), Herbert Böhme (Senator), Rudolf Maaß (Brabantino), Carl Veit (Montano). - Theatergeschichtlich bemerkenswerte Inszenierung, die zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen der Intendanz des Lobe-Theaters und der Breslauer Jounaille führte. Die vom Publikum gefeierte Inszenierung wurde von der Presse extrem verrissen, insbesondere wurde die animalische, quasi triebhafte Spielweise Wegeners kritisiert (die damit im deutlichen Widerspruch zu traditionellen Othello-Verkörperungen etwa von A. Matkowsky stand). Im Gegenzug verteidigte Intendant Gorter recht souverän diese Inszenierung an seinem Haus. Buchzustand: Ecken u. Kanten berieben, kl. Fehlstelle am Überzugspapier d. Vorderdeckels, eine eingeschossene Tafel fehlt, wenige Tafeln geringfügig fleckig. Schönes, gutes Exemplar. Gajek, Das Breslauer Schauspiel, 107ff.; Karsch, Walter Franck, 15; Lexikon Theater international, 288f..

      [Bookseller: Fast alles Theater! Antiquariat für die ]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Hart am Wind" originales Ölgemälde auf Leinwand ca. 65x100cm; links unten signiert "Erwin Günter" und bezeichnet "Ddf." (Düsseldorf); um 1900

      . Maße im dekorativen Rahmen (79x113cm)..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tourenbuch der alpinen Gesellschaft "Bergfreunde"

      1900-1903.. 1900-1903.. (Manuskript). 4°. 22 Bll. mit zahlr., tlw. kolor Orig.-Photogr. u. -Abzügen. farb. illustr. Ln. d. Zt. Handschriftl. Tourenberichte zweier Reisender: Otto Heinrich und Richard Moser im österr., deutschen u. nordital. Raum um 1900. Otto Heinrichs Tourenberichte: Naturschutzgebiet Siebengebirge (bei Niederdollendorf); Oeschinensee und Blümlisalpgruppe (1902); Steiermark: Silvester auf der Rax (1902); Nürnberg; Berchtesgaden. Richard Moser: Die Glockner und Ampezzaner Tour

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 47.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Brehms Tierleben. Allgemeine Kunde des Tierreichs. Dritte, gänzlich neubearbeitete Auflage. Bearbeitet von Prof. Dr. Pechuel-Loesche. Band 1-10 cpl. Mit 1800 Textabbildungen, 9 Karten und 180 Tafeln in Farbendruck (Chromolithographien) und Holzschnitt.

      Leipzig, Wien, Bibliographisches Institut, 1900.. ( Erscheinungszeitraum 1900 - 1903 ) Mit zusammen ca. 8000 Seiten und 1800 schwarz-weißen Illustrationen, 9 Karten und 180 Tafeln in Farbendruck (Chromolithographien) und Holzschnitt. Jeweils in Ohldr mit goldgeprägtem schmalen Einbandrücken und 2 farbigen Rückenschildchen, Klein48° ( 26 x 18,5 cm ). Die Bände beinhalten: Bd. 1- 3: Säugetiere; Bd. 4- 6: Vögel; Bd. 7: Kriechtiere und Lurche; Bd. 8: Fische; Bd. 9: Insekten, Tausendfüßer und Spinnen; Bd. 10: Niedere Tiere. Einbände teils gering fleckig, teils gering berieben, Ecken und Kanten teils gering bestoßen, Band Säugetiere 3 mit kleiner Beschädigung am oberen Kapital. In Band 1 ( Säugetiere 1 ) erste Seiten stärker fleckig, hier auch erste Seiten mit kleiner hinterlegter Beschädigung zum Außenrand hin, wenige Seiten der Bände gering fleckig oder stockfleckig ( in Band 1 erste und letzte Seiten etwas stärker stockfleckig ). Besitzvermerke von alter Hand jeweils auf dem Vorsatz. Ansonsten insgesamt guter Zustand, auch die schönen chromolithographierten Tafeln von farbfrischer Erhaltung. Zusammen 10 Bände. ( Gesamtgewicht ca. 19000 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 48.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wiener Kochbuch. Das kleinste Kochbuch der Welt. Enthält über 100 praktisch erprobte Recepte von Suppen, Fleisch- und Mehlspeisen, Fische, Gemüse, Saucen, Salate etc. etc.

      Wien, (ca. 1900).. 23x21 mm. 136 S. Silber Jugendstileinband mit Silber-Schliesse und Aufhängungsring. Gutes Exemplar. Deutsch;. Weiss 4184 - Extrem selten, fehlt den meisten katalogisierten Bibliotheken, nur auf Auktionen Schraemli/Sotheby's No. 354 - Auktion Löchner/Oberle 708 nachweisbar.

      [Bookseller: Antiquariat "Kochkunst Bibliothek"]
 49.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.