The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1880

        [Album of 75 photographs of India]

      1880. Albumen prints (approximately 9 x 11-1/2 in.) mounted on card with manuscript captions, 61 signed and numbered in the negative by Bourne, the rest unattributed. 1 vols. Oblong folio. Contemporary full pebbled morocco. Light traces of rubbing, occasional light foxing to mounts. Albumen prints (approximately 9 x 11-1/2 in.) mounted on card with manuscript captions, 61 signed and numbered in the negative by Bourne, the rest unattributed. 1 vols. Oblong folio. Bourne and Shepherd Views of India. An excellent and varied view of British India in the 1860s with large-format photographs supplied by one of the longest running photography firms in the world. The images, grouped by location, generally show architectural views, as well as some Himalayan and rural views. Images include scenes from Goverdhan, Deig, Cawnpore, Lucknow, Benares, Calcutta, Darjeeling, Udaipur (Palace in the Lake), and Ahmedabad.

      [Bookseller: James Cummins Bookseller]
 1.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Album of 75 photographs of India]

      1880 - Albumen prints (approximately 9 x 11-1/2 in.) mounted on card with manuscript captions, 61 signed and numbered in the negative by Bourne, the rest unattributed. 1 vols. Oblong folio. Bourne and Shepherd Views of India. An excellent and varied view of British India in the 1860s with large-format photographs supplied by one of the longest running photography firms in the world. The images, grouped by location, generally show architectural views, as well as some Himalayan and rural views. Images include scenes from Goverdhan, Deig, Cawnpore, Lucknow, Benares, Calcutta, Darjeeling, Udaipur (Palace in the Lake), and Ahmedabad. Contemporary full pebbled morocco. Light traces of rubbing, occasional light foxing to mounts Albumen prints (approximately 9 x 11-1/2 in.) mounted on card with manuscript captions, 61 signed and numbered in the negative by Bourne, the rest unattributed. 1 vols. Oblong folio [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: James Cummins Bookseller, ABAA]
 2.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Autograph letter signed. Amiens, 1. III. 1880.

      1880. 12mo. 1 page. To an unnamed autograph collector who had asked for a few lines from his hand: "Monsieur, Je vous prie d'excuser le rétard que j'ai mis à vous envoyer ces quelques lignes sans valeur, mais j'etai absent, quand votre lettre est arrivé. Veuillez me croire bien cordialement [...]".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
 3.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Slave Trade. No. 5 (1880). Correspondence with British representatives and agents abroad, and reports from Naval Officers and the Treasury, relative to the Slave Trade. Presented to both Houses of Parliament by command of Her Majesty. 1880. [C.-2720]. London, Harrison and Sons, 1880.

      1880. Folio. XVIII, 336 pp. Publisher's printed blue wrappers. Rare British parliamentary papers and correspondence with local agents and officers on the slave trade, including much material relating to the Hejaz, to Jeddah and the Red Sea, as well as Rear-Admiral Corbett's "Report on the Slave Trade on the East Coast [of Africa] and Mozambique, and the Persian Gulf" (pp. 315-318), stating that "No sea traffic in Slaves appears to exist in this region" (i.e., the Arabian Gulf). - Wrappers a little dust-soiled, spine slightly worn with loss. A very good copy. Bennett 507.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
 4.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Schweiz: Konvolut von 10 nummerierten Photographien ( Albumin-Abzüge ), meist 27x21 cm unter anderem zur Gotthardbahn.

      ( Um 1880 ) Das vorliegende Konvolut aus 10 in der Platte nummerierten und bezeichneten Photographien beinhaltet 9 Albumin-Abzüge auf dünnem Papier im Format 27x21 cm ( jeweils verso gestempelt mit Schroeder&Brauns in Leipzig ): Nummer 134: Wassen, mittlere Mayenreussbrücke, 131: Wassen, Untere u. mittlere Mayenreussbrücke, 221: Müren ( Eiger, Mönch u. Jungfrau mit Blick aufs Grandhotel ), 143: Goeschenen ( Weg nach Andermatt ), 189: Beatenberg ( Kurhaus ), 182: Bern..Eisenbahnbrücke, 327: Grindelwald ( Eiger, Mer de Glace, Viescherhörner ), 272: Ruine Unsprunnen ( zweimal vorhanden ) - sowie eine Photographie im Format 16x11 cm ( verso gestempelt: Schroeder&Co, Weggis ( Luzern ) mit der Nummer 278: Interlaken. Die großen Abzüge teils mit leichten Knickspuren, leicht gewellt. 2 hiervon ( Ruine Unsprunnen ) stärker angeknickt. 1 Abzug ( Nr. 134 Wassen Mittlere Mayenreussbrücke mit kleinem Eckabriß oben links ). Insgesamt aber wohlerhalten, detailreich und tiefenscharf. ( Pic erhältlich / webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 5.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


         Kwakiutl.

      vers 1880 Dessin original au crayon et pastel sur papier (environ 42 x 30 cm.), légende manuscrite, représentant un indien en costume traditionnel. Les Kwakwaka'wakws ou Kwakiutl forment un peuple qui occupe traditionnellement les régions côtières du nord-est de l'île de Vancouver et le centre de la Colombie-Britannique. Avant leurs contacts avec les Européens, les Kwakwaka'wakws vivaient de la pêche, de la chasse et de la cueillette, selon les saisons, ce qui leur assurait d'abondantes réserves de nourriture et leur permettait de séjourner dans leurs villages d'hiver où ils se consacraient à plusieurs mois d'intenses activités cérémonielles et artistiques. Bel exemplaire.

      [Bookseller: Librairie Le Bail]
 6.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Autograph musical quotation signed ("Rob. Franz"). Halle, 28. V. 1880.

      1880. Oblong 4to. 1 page. In pencil. Three bars for voice and piano from his lied "Norwegische Frühlingsnacht", with underlined text: "Lenznacht, so still und so kühl, | schmiegst dich an Thäler so schwül!"

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
 7.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Geschichte der Musik : Mit zahlreichen Notenbeispielen und Musikbeilagen / von August Wilhelm Ambros - Complete in 5 volumes

      Leipzig : F. E. C. Leuckart 1880-1882, 1880, Hardcover, 2nd edition. provenance; bookplate of F.V.V.S. Very good copies all finely bound in contemporary aniline calf over marble boards. Raised bands with gilt cross-bands and contrasting title and volume labels. Blind tooling. Spine bands and panel edges slightly rubbed and dust-toned only, as with age. Remains a particularly well-preserved set; tight, bright, clean and strong. Physical description; 5 v. ; 23cm. The work was never completed; after the author's death v. 4 was edited from the ms. by G. Nottebohm and C. F. Becker. A continuation, by W. Langhans, appeared in 1882-87 under title: Die Geschichte der Musik des 17., 18., and 19. Jahrhunderts. Vol. 2, 3, and 5 edited by O. Kade. Vol. 5 has also special t.p.: Auserwählte Tonwerke der beruhmtesten Meister des 15. und 16. Jahrhunderts: eine Beispielsammlung zu dem dritten Bande. Subjects; Music - History and criticism. Part songs. Other names; Nottebohm, Gustav (1817-1882). Becker, Carl Ferdinand (1804-1877). Kade, Otto (1825-1900). Language; German. Inventory No: 231725.

      [Bookseller: MW Books Ltd.]
 8.   Check availability:     Bookzangle     Link/Print  


        Geologische) Wandkarte von Württemberg für Schulen bearbeitet.

      1880 - um 1880 Folio 9 Blatt Farblithographien. Einzelne lose Bögen, mehrfach gefaltet. Gut erhalten Farblich erläutert werden die Gesteinsarten: Keuper, Gneiss, Granit, etc. sowie mit dem Textheft, 40 Seiten, Original-Broschur. Gut erhalten, das Textheft mit Randläsuren. Sehr selten. Sprache: Deutsch [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Antiquariat J.J. Heckenhauer e.K., ILAB]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Les Orchidées. Histoire iconographique. Organographie, classification, geographie, collections, commerce, emploi, culture, avec une revue descriptive des espèces cultivées en Europe

      J. Rothschild, 1880. 8vo (cm. 26,5), VIII-348 pp. con 244 ill.ni n.t. e 50 tavv. in cromolitografia f.t. protette da velina (di cui una in antiporta). Legatura moderna in mz. pelle con nervi. Titolo oro su tassello al ds. Taglio superiore dorato. Alcuni taglietti marginali al frontis. altrimenti ottimo esemplare. Nissen, 1572.

      [Bookseller: Libreria Antiquaria Ex Libris s.r.l.]
 10.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Ölgemälde: Hamburger Hafen mit zahlreichen Schleppern vor Kehrwiederspitze und den Kirchtürmen der Stadt.

      In dunklen Brauntönen gemalte Hamburger Hafenszenerie mit zahlreichen rauchenden Schleppern vor der Kehrwiederspitze und den Kirchtürmen der Hansestadt. Bruno Jüttner (*1880 in Wernigerode - gestorben 1965 ). Bildmaße: 40 x 50 cm ( Höhe x Breite ) , Öl auf Leinwand, alt gerahmt ( Rahmenmaß: 52 x 60 cm. Links unten mit *Bruno Jüttner* schwer leserlich signiert, verso mit altem Klebezettel und der Bezeichnung *Bruno Jüttner, Berlin*, undatiert ( ca. 1920 ). Von insgesamt guter Erhaltung, der Rahmen leicht fleckig und etwas angestoßen. ( Literatur: Vollmer - Künstlerlexikon ) ( Pic erhältlich // webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 11.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Ölgemälde " Früchtestilleben ". Größeres ovales Ölgemälde auf Leinwand, alt gerahmt, unleserlich signiert.

      Schönes großes ovales Ölgemälde eines Früchtestillebens, um 1880-1900 gemalt. Bildmaße 98 ( Breite ) x 68 ( Höhe ) cm. Rahmenmaß 114 ( Breite ) x 84 ( Höhe ) cm. In breitem, vergoldeten Stuckrahmen. Das Bild zeigt auf einem Teller unter und hinter einem roten Vorhang Weintrauben und Weinlaub, Pfirsiche, Pflaumen und Äpfel. Der schöne Rahmen mit teils ausgebesserten Beschädigungen, die schöne Vergoldung teils übermalt. Der Rahmen ist etwas zu groß für das Stilleben, ggf. müsste hier eine neue Leiste eingezogen werden ( bzw. müsste neu verkeilt werden ). Das Bild selbst von guter Erhaltung. ( Gewicht 9000 Gramm ) ( Pic erhältlich/webimage available ) ( Bei Ölgemälden leider nur Selbstabholung oder selbstorganisierter Transport möglich, kein Versand )( Please notice: No shipment possible )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 12.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        "NOUVELLES A L'EAU-FORTE" par la Société "Les Têtes de Bois" - avec cinq eaux-fortes par A. BESNUS, H.-E. DELACROIX, J. GARNIER et E. MORAND

      Ed. Alphonse Lemerre, Paris, 1880 In-12 broché, couverture imprimée en rouge et noir, 280 pp. Rare édition originale sur papier de Chine en grand papier, exemplaire toutes marges, dont 10 seulement ont été numérotés (celui-ci sans numéro) et qui comprend cinq eaux-fortes en deux états, en noir et en sanguine sous serpentes, des bandeaux et culs-de-lampes. Cet ouvrage entre dans le cadre d'un genre littéraire étudié par Evanghélia STEAD: "Gravures Textuelles: un genre littéraire" (In Romantisme, 2002, n° 118, pp.113-132) Notre exemplaire comporte quelques défauts d'usage en tête et au pied du dos, une mouillure angulaire supérieure marginale sur les vingt premières feuilles. Bon exemplaire exempt de rousseurs.

      [Bookseller: Librairie Le Lutrin]
 13.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Le grand voyage de Jherusalem divise en deux parties. Übersetzt von Nicole Huen. Zweite Ausgabe dieser französischen Übersetzung und Bearbeitung. 2 Teile in 1 Band.

      197 (recte 213) num. Bl. (ohne die 4 nn. Bl. Vorstücke inkl. Titel und num. Bl. 193 = 212 statt 217 Bl.). Mit Druckermarke (Elefant) auf dem Zwischentitel und 51 Holzschnitten (ohne die 2 Tafeln mit Jerusalemansichten). 4. HLeder um 1880 mit Rückentitel und etwas -vergoldung (Bourbonen-Lilien), marmorierter Schnitt. Gering berieben am Rücken schwach verblaßt Vorsatz mit Exlibris und eingeklebten Katalogausrissen (um 1885-1900) am Kopf knapp beschnitten teils gebräunt und fleckig teils wasserrandig auf fol. 109 und 110 mit alten Glossen. Lagen p (1-4) und pp (1-4) sowie fol. 179 (= H1) auf gelblichen Papier (vgl. Abbildung), ansonsten haptische (Papierstärke und Qualität) und akustische Eigenschaften (klanghart) ebenso identisch wie die Querrasterung (27 mm) - möglicherweise sind bei der Neubindung hier 2 Exemplare zusammengeführt worden. Im ersten Teil enthalten ist die Übersetzung von Breydenbachs "Peregrinatio" (zuerst 1486) mit seinen "realistischen Beschreibungen des Fernen und Nahen Ostens" (Steinberg, S. 55), darunter neben Jerusalem und Palästina auch Sinai, Kairo und Alexandria der zweite Teil, der in dieser Edition hinzukam, enthält außer anonymen Schriften Texte von Vincent de Beauvais, Sébastien Mamerot, Giovanni Rotta und Antonio Francazano de Montalboddo. Die Holzschnitte wurden vermutlich aus früheren Inkunabel-Drucken übernommen und stammen wohl von Erhard Reeuwich (aus Utrecht seit 1484 in Mainz als Drucker tätig), der Breydenbach 1483 auf seiner Reise begleitete. "Durch Naturtreue u. Sicherheit des Schnittes nehmen diese Blätter in der zeitgenöss. Holzschneidekunst eine besondere Stellung ein" (Thieme/Becker 28, 80) die erste frz. Übersetzung des Verlegers N. Huen (1488), der aufgrund und mit Hilfe eigener Anschauungen den Text einer gründlichen Revision unterzog, erhielten dagegen eigenständige Illustrationen (das erste autochthon in Frankreich illustrierte Buch), auch in der kurz zuvor in Deutschland und Italien erfundenen Technik des Kupferstiches. Das Werk des Mainzer Canonicus Bernhard von Breydenbach war außerordentlich erfolgreich (zeitnahe Übersetzungen ins Deutsche, Niederländische, Französische und Spanische), da es gleichzeitig die Bedürfnisse eines Pilgerführers, eines Reisehandbuches und einer geographischen Beschreibung erfüllte, so bringt er z. B. die Alphabete in Türkisch, Arabisch, Hebräisch, Chaldäisch und läßt sich als Kirchenmann aus über Sektierertum sowie den Islam ("Erreurs du faulx seducteur Machomet" fol. 20-55). BM STC 261 kein weiteres Exemplar dieser Edition im KVK (Stand April 2014).

      [Bookseller: Antiquariat am Moritzberg]
 14.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Textes en Langue Boughi.

      Orientale, Callet. no date. (circa1880)., Paris. - 18pp + [1pp], original wrappers. Oblong original pictorial wrappers with thread tie, corners bumped and a trifle worn, a nice copy of a scarce work. 8 x 24.5cm. Chrestomathies Ocà aniennes. Bugis is spoken by the Bugis people of southern Sulawesi. A member of the Austronesian family of languages similarly to Makassan Bugis text is written in Lontara script. The final leaf shows the Buginese alphabet transliterated into Latin script. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Asia Bookroom ANZAAB/ILAB]
 15.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        PASSEIERTAL., Ansicht des Andreas-Hofer-Hauses, links Kapelle, im Hintergrund Burgruine und hohe Berge.

      Öl auf Holz, um 1880, 27 x 35 cm. Gefällige, dekorative Malerei, mit zwei Personen staffagiert. In altem, breiten Goldrahmen. Europa, Gemälde, ITALIEN - Südtirol

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 16.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        La muraille de France ou la ligne Maginot. [Schmutztitel-Zusatz:] La fortification française de 1940. Sa place dans lévolution des systèmes fortifiés dEurope occidentale de 1880 à 1945.

      4, 627 S., zahlr. Abb. (tlw. farb. u. oft a. Taf.), Karten u. Pläne, OLwd. m, Präg. in Schmuckschuber, Prägung tlw. etw. abgeblättert, Rücken m. 4 winzigen Fleckchen, Name a. Vs., sonst tadellos. Nouvelle édition. Monumentalwerk zur Maginot-Linie.

      [Bookseller: antiquariat peter petrej]
 17.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Das Buch vom Aberglauben. [Erster] und Zweyter Theil [2 von 3 Bde.]. Erstausg.

      3 Bll., 359 S., 1 Bl., mit Titelholzschnitt u. 18 Textholzschnitten / 1 Bl., VI, 306 S., mit Titel u. 1 Textholzschnitt, 8 u. Kl.-8, Unterschiedliche Pappbände d. Zt. Holzmann-B. I,8280 Hayn-Gotendorf I,489 u. II, 273 Grässe Bibl. Mag. S.2 Ackermann I/408: "Mit dem 2 Bande sehr selten", der fast immer fehlende 3. Bd. wird bei beiden nicht erwähnt. Anscheinend waren die Nachfolgebände auch nicht von Anfang an geplant. - U.a. über: Vom Teufel Von Gespenstern Vom Kobold Von feurigen Kugeln Von fliegenden Drachen Von Blut- u. Schwefelregen Von den Hexen oder Hexenmeistern Von der Wünschelrute Vom Magnetismus Vom Wahrsagen Von dem Karteschlagen Vom Geistercitiren / Von der Magie Von Wechselkindern u. den Unterirdischen Ritter St. Georg u. den Lindwurm Vom Baugeist Von Quacksalbern u. Wundärzten Von Riesen Zwergen u. Amazonen Aberglaube bei Trauungen usw usf. - Einbände bestossen u. berieben, wobei Bd.2 zusätzlich Feuchtigkeitsränder u. Fehlstellen im Bezugspapier hat u. in höchstens befriedigendem Zustand ist beide auf Vorsatz u. Titel gestempelt, Bd.2 zusätzlich mit Besitzerstempel von Heinrich Tränker* (nur dieser Band stammt aus seiner Sammlung) Bd.1 unbeschnitten bei Bd.2 der Titel im Bund angerissen u. die ersten vier Blatt leicht fleckig beide gering gebräunt, sonst aber gut erhalten (*H. Tränker alias Br. Recnartus, 1880-1956, (antiquarischer) Buchhändler u. engagierter Okkultist: Sekretär in der I.T.V. Mitglied im OTO Gründer versch. rosenkreuzerischer u. pansophischer Gruppierungen, woraus tlw. die Fraternitas Saturni hervorging zunächst fasziniert von Aleister Crowley, vom dem er sich dann scharf entzweite).

      [Bookseller: Versandantiquariat Hans-Jürgen Lange]
 18.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Leben und Lehrmeinungen berühmter Physiker am Ende des XVI. und am Anfange des XVII. Jahrhunderts als Beyträge zur Geschichte der Physiologie in enger und weiterer Bedeutung herausgegeben. II., V. und VI. Heft. II: Hieronymus Cardanus mit dessen Portrait. V: Jordanus Brunus [Giordano Bruno] mit dessen Porträt. VI: Thomas Campanella mit dessen Porträt.

      XII, 244 S. / VIII, 238 S., 1 Bl. / X, 237 S., mit 1 Taf. alle mit gest. Frontispiz, 8, Marmorierte Pappbände d. Zt. mit Rückenschild (3 ähnliche Bde.) Enthalten jew. eine Einleitung u. Biographie des Protagonisten u. dann Auszüge aus dessen Werk. Der Band über Cardanus enthält u.a. Allg. Physiologie des Welt-Alls Besondere Physiologie der irdischen Partial-Körper. Giordano Bruno u.a.: Von der Ursache, dem Anfang u. dem Einen Von dem unendlichen All u. von den (unzähligen) Welten Brunos Astronomie Einige Sonette. Der Band über Campanella u.a.: Von den Pricipien der Dinge u. der Weltschöpfung Von dem Raume, dem Lichte u. der Materie Von dem Meere u. dem Luftkreise, dann den Meteoren Von den Thieren Von geheimen (magischen) Künsten. - Die Bde. sind nur leicht bestossen oder berieben Bd.VI im Vorsatz mit Besitzerstempel von Heinrich Tränker*, die anderen beiden sind zwar nicht gestempelt, stammen aber auch aus dessen Besitz (haben auch die gleiche für ihn typische Bleistift-Ziffernsignatur) anfangs ganz wenige Seiten in Bd.II mit alten Randanstreichungen gute Expl. (*H. Tränker alias Br. Recnartus, 1880-1956, (antiquarischer) Buchhändler u. engagierter Okkultist: Sekretär in der I.T.V. Mitglied im OTO Gründer versch. rosenkreuzerischer u. pansophischer Gruppierungen, woraus tlw. die Fraternitas Saturni hervorging zunächst fasziniert von Aleister Crowley, vom dem er sich dann scharf entzweite).

      [Bookseller: Versandantiquariat Hans-Jürgen Lange]
 19.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Cafée arabe au vieux Caire.

      ca. 1880. Original photograph, albumen print, 22,2 x 28,2 cm, photograph no. 663, on mount. KEYWORDS:egypt/cairo/photo

      [Bookseller: Krul Antiquarian Books]
 20.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Les Dieux Antiques, Mythologie Illustrée

      Rothschild 1880 - Paris, aux éditions Rothschild, 1880 In 8, 320 pp. Cartonnage de l'éditeur en pleine percaline. Plats et dos ornés. Exemplaire en bon état. Dorures des plats et du dos en très bon état. Édition originale de ce manuel scolaire publié par Mallarmé alors qu'il enseignait au lycée Fontanes (aujourd'hui lycée Condorcet) à Paris. 260 gravures in et hors textes. Peu courant, tel que paru, en bon état. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Arnaud Mary]
 21.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Sammelband. 15 Beiträge in einem Buch. Mit vielen Kapitelvignetten (Anfang und Schluss), Titelportraits, Initialschmuckbuchstaben und teils illustrierten Werbeblättern.

      Gr.8. Frakturdruck. Marmorierter Halbleinenband der Zeit mit Rückenvergoldung, Leinenecken und rotem Ganzschnitt. (Rücken einseitig halb geplatzt. Erster Beitrag ohne Vorsatz. Innen Randbräunung). - Ansonsten ein gut erhaltenes und sauberes Exemplar. - Inhalt: 1.: Dietrich Schäfer: Das neue Deutschland und seine Kaiser. 45 Seiten. 2.: M. E. von Sosnowski: Kuno Fischer. Mit Porträttafel in Radierung. 14 Seiten. 3.: Ludwig Ziemssen: Friedrich Spielhagen. Mit Porträttafel. 19 Seiten. 4.: Eduard Schelle: Richard Wagner. Mit Porträttafel. 28 Seiten. 5.: Adalbert von Svoboda: P. K. Rosegger. Eine Lebens- und Charakterskizze. Mit Porträttafel. 29 Seiten. 6.: Ludwig Steub: Mein Leben. Felix Dahn: Ueber Ludwig Steub. Mit einer Porträttafel. 57 Seiten. 7.: Paul Lindau: Ferdinand Lassalle's letzte Rede. 23 Seiten. 8.: Georg Ebers: Mein Grab in Theben. 23 Seiten. 9.: Adalbert von Svoboda: Franz von Defregger. Biographisches und Kritisches. Mit Porträttafel. 21 Seiten. 10.: Moritz Carriere: Bettina von Arnim. 43 Seiten. 11.: Paul Lindau: Die Ermordung des Advocaten Bernays. 46 Seiten. 12.: Wilhlem Lübke: Die Cultur der Frührenaissance in Italien. 33 Seiten. 13.: Georg Ebers: Das Alte in Kairo und in der arabischen Cultur seiner Bewohner. 33 Seiten. 14.: Carl du Prel: Das zweite Gesicht. Psychologische Studie. 23 Seiten. 15.: Eduard Graf Lamezan: Ueber menschliche Willensfreiheit und strafrechtliche Zurechnung. Vortrag gehalten im Leseverein der "Akademische Lesehalle" an der Universität Wien am 26. Februar 1880 von Eduard Grafen Lamezan. 29 Seiten.

      [Bookseller: Antiquariat Tarter, Einzelunternehmen]
 22.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Rom 1853 - 1918). Blumenstück. Öl auf Leinwand. (Um 1880). Unten rechts signiert 'Corelli'. 76 x 64 cm. Im späteren Goldrahmen mit Messingschildchen.

      Thieme-B. VII, S. 408.- Corelli studierte auf der Akademie St. Luca und auf dem Istituto di belle Arti sowie in Neapel unter A. Guerra. Seit 1880 nahm er regelmäßig an allen größeren Ausstellungen Italiens teil. Er war Mitglied der Wiener Aquarellisten und der Münchner Sezession.- Rosen, Tulpen und weitere sommerliche Blumen in den Farben Weiß, Rot, Rosa, wenige blaue Blumen dazwischen.- Ein kleiner restaurierter Einriss am unteren Bildrand rechts.- Aus der Sammlung Häusler, Kiel..

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Schramm e.K.]
 23.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Original-Lithographie: Jagdhunde im Käfig

      um 1880, Original-Lithographie eines Gemäldes von W. H. Trood (englischer Maler, auf Hunde spezialisiert, 1840(1848?) -1899) / reproduction of a paintig of W.H. Trood (engl. Painter, specialised on paintig dogs, 1840 (1848?) - 1899) / 43x54 cm, Blatt vergilbt, abgerieben, altersfleckig und randlädiert

      [Bookseller: Antiquariat Liber Antiqua]
 24.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        John Wisden's Cricketers' Almanack for 1880 - 1880 Wisden in Original Wrappers in Near Fine Condition

      1880. This 1880 Wisden is in it's original wrappers and is in close to fine condition. The book is entirely unrestored. The front wrapper is complete, flat and without chips. There is a tiny amount of loss at the top of the rear cover and a small crease on the back cover to the top right hand side. There is a very small amount of loss to the top and bottom of the spine. The binding is tight. Internally, the contents are in fine condition - complete, bright and unmarked. Overall the book is in almost fine condition and it is very rare to find a Wisden of this vintage in such original, unrestored condition. The last 1880 that I sold on Wisden Auction in almost as good condition went for £1,600 so the book is perhaps a bit of a bargain!

      [Bookseller: Wisdenshop.com]
 25.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Süd-Frankreich nebst den Kurorten der Riviera di Ponente, Corsica und Algier (=Meyers Reisebücher)

      2. Aufl., neu durchges. bis 1880 original brauner Leinenband mit Lesebändchen, kl.-8, 14, XII, 841 Seiten bzw. Spalten, und 64 Seiten, komplett mit allen Karten Plänen und in der hinteren Einbandtasche mit der Karte Bindung gut und fest, sauber, Einband etwas berieben dennoch eher gut + Buch

      [Bookseller: ANTIQUARIAT.WIEN Fine Books & Prints- Fl]
 26.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Les Sociétés Secrètes et la Société, ou philosophie de l'histoire contemporaine. Avec une Introduction sur l'action des Sociétés Secrètes au XIXè siècle, par Claudio Jannet.

      Avignon: Seguin frères, Paris: Oudin frères, [Lyon: Librairie générale catholique et classique pour le T.III]: 1880, 1880, [1883].Troisième édition entièrement refondue et continuée jusqu'aux évènements actuels, 3 volumes grand in-8; T.I: [iv], cix, [3p.], 335p.; T.II: [iv], 685p.; T.III: Notes et Documents: [iv], xiv, [ii], 703p. Reliure d'époque en demi-veau havane à coins, dos à nerfs finement orné de croisillons avec pièces de titre et de tomaison rouges et vert,es plats et gardes marbrés, tranche supérieure dorée; avec l'ex-libris héraldique de "La Tremblaie", propriété de l'industriel saumurois Paul Mayaud. Minimes frottis aux extrémités mais un très bon exemplaire bien relié. Une étude historique fort complète -quoique à charge- de la franc-maçonnerie, qui rencontra un grand succès dès la sortie du premier volume en 1874. Poujoulat, dans "l'Union" daté du 3 mars 1874, qualifia l'ouvrage de "... plus vive lumière qui ait été jetée sur le monde ténébreux où se forgent depuis longtemps les plus cruelles armes contre l'Eglise, la royauté et les plus saintes traditions du genre humain". L'auteur jésuite Nicolas Deschamps (1797-1872) étant décédé en cours de rédaction, l'ouvrage fut terminé par Claudio Jannet (1844-1894), avocat et économiste, à partir de ses notes et manuscrits. Exemplaire bien complet du troisième tome, qui manque souvent. Caillet 3033-34: "L'histoire la meilleure et la plus documentée de la franc-maçonnerie qui ait été écrite... Le tome III est très rare". Dorbon 1184: "Edition non moins rare que la première, mais beaucoup plus importante. Le tome III, qui comporte plus de 700 pages, est une mine de documents, classés par pays, sur la Franc-Maçonnerie dans le monde entier".

      [Bookseller: Librairie des Carrés]
 27.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Cities of Italy, Vol. I-III: 1. On the Rivieras, and in Piedmont and Lombardy. --2. In Venetia, Parma, the Emilia, the Marche, and northern Tuscany. --3. Florence, Siena, and other towns of Tuscany and Umbria.

      Band 1-3 des Werkes über die bedeutenden norditalienischen Städte cpl.. Jeweils in goldgeprägten Oldr mit farbigen Rückenschildchen und goldgeprägten Fileten bzw. Innenkanten sowie mit umlaufendem Goldschnitt, 8. Band 1 mit XXXVIII, 376 Seiten und einem Index Band 2 mit VI, 522 Seiten und Index Band 3 mit VI, 416 Seiten und Index. Band 1 mit einer farbigen doppelblattgroßen Karten, Band 2 und 3 mit jeweils 2 farbigen doppelblattgroßen Karten. Je Band mit zahlreichen kleinen schwarz-weißen Illustrationen. Die schönen Bände etwas berieben, gering angestoßen, gering fleckig, leicht lichtrandig. Innen in Band 1 auf Buchspiegel innen vorn ein großer Klebezettel " Oxford Local Examination 1880. ", wenige Seiten in den Bänden gering fleckig, bzw. stockfleckig, Buchschnitt teils gering fleckig. Insgesamt wohlerhaltene Reihe in den seltenen Ganzlederbänden. Rare issue of the 3 volumen in original richly gilt leather bindings ( Gesamtgewicht 2200 Gramm ) ( Pic erhältlich / webimage available ) ( Lagerort Richey )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 28.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Allerei fur Jung und Alt : ein Ziehbilderbuch

      Munchen : Verlag von Braun & Schneider, 1880-01-01. Hardcover. Acceptable. Large quarto. [16 of 18], eight colored movable illustrations. Circa 1880-1890. Original boards, later black spine. Rubbing, light foxing to boards, foxing to pages, lacking the double page for the prelude poem and text for "Der Ziegenhirt". Tabs present and in working order except for the Hercules moveable. A fair copy of a rare German children's book. Haining, 65

      [Bookseller: SequiturBooks]
 29.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Allerlei Tiere - Ein Ziehbilderbuch

      Verlag von Braun und Schneider in München 1880 - Seltens Exemplar, ca 1880, 8 kolorierte Tafeln mit beweglichen Ziehelemnten; sehr stark bespielt, an vielen Stellen eingerissen, wieder geklebt, Seitenbindungen teilweise offen, sodaß man die Mechanik sehen kann. Ziehmechanik meistens defekt. Pappe gerissen. Besitzvermerk. Vorwort, Der Star, Das Häschen, der Maikäfer, Der Laubfrosch, Die Schnecke, Das Wiesel, Der Igel, Das Eichhörnchen. Für Bastler, Liebhaber und Restaurateure. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Le Separee]
 30.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The WORKS Of CHARLES DICKENS - The Pocket Volume Edition

      Charles Dickens. The WORKS Of CHARLES DICKENS - The Pocket Volume Edition. London : Chapman & Hall 1880. 1st edition. 29 vols of 30 vols 1 vol missing. 16mo. 5-7/8" x 3-7/8". Original publisher's flexible red cloth binding with black & gilt stamping. Books show minor signs of wear, clean inside, no annotations within the text. Good to very good copies! Kl.-8, rotes Original-Leinen gold-geprägtem Rückentitel. Einbände weisen nur geringfügige Gebrauchsspuren auf, innen sauber, keine Anmerkungen im Text. Sehr gute Exemplare.

      [Bookseller: recherchelivreperdu]
 31.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        ALBUM MERVEILLEUX DE DESSINS D'AQUARELLES, GOUACHES ET COLLAGES vers 1880 DANS LE GOÛT ANGLAIS

      PEINTURE COLLAGE 1880 - Vers 1880, - ALBUM in-folio oblong (42/30 cm) à FERMOIRS en ARGENT et MONOGRAMME ARGENT AM dans une bande transversale. Fermoirs intacts. Angles argent. - Ensemble de 31 cartons pour 45 compositions de dessins et collages montés sur onglets, la plupart dessinés des deux côtés. Chaque composition semble nous conduire dans le merveilleux et dans le voyage des rêves de son auteur. Travail de goût et d'inspiration anglais. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: LIBRAIRIE ANCIENNE BERNARD MARIE ROLIN]
 32.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Burgruine mit Weitblick ins Tal, im Vordergrund Wald sowie eine kleine Schafherde mit Hirten - Öl auf Leinen, im spätromantischen Stil

      Ohne - Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 5980 (ca. 1880). Maße: 62 cm x 44 cm, unbekannter Künstler, im dekorativem vergoldeten Stuckrahmen der Zeit (82 cm x 62 cm), (Rahmen an den Ecken mit Abplatzungen und weiteren kleinen Gebrauchsspuren)

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Village arabe à El-Ousta.

      ca. 1880. Original photograph, albumen print, 27,2 x 36,4 cm, on mount, singned and titled, no. 115. KEYWORDS:egypt/el-ousta/photo

      [Bookseller: Krul Antiquarian Books]
 34.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Constantinople [WITH 12 MOUNTED ALBUMEN PRINTS]

      [Sebah & Joaillier], [Constantinople] 1880 - Oblong folio (10 1/4 x 16"). Unpaginated. Original quarter morocco over blind-stamped burgundy cloth, with gold lettering to front cover. Marbled endpapers.Made of twelve striking albumen prints mounted on heavy card stock, accordion fold, this magnificent panoramic photographic album of Constantinople provides breathtaking views of the great buildings, monuments, and geographical features of the city. Taken from the top of the fourteenth-century Galata Tower, the 12-part panorama looks across Beyoglu (the European side of modern-day Istanbul) and the Golden Horn toward the ancient city with its great mosques. The spectacular images also capture domestic and commercial architecture, bridges, and the bustling waterway of the Golden Horn. The size of each print varies from 8 x 10" to 8 x 11 1/2" (total length: 8 x 130").This series of photographs is attributed to Sebah & Joaillier, one of the most distinguished photography firms in late 19th-century Constantinople.Head and tail of spine chipped. Some rubbing and discoloration spots along edges of binding. Sporadic and moderate creasing to prints. Binding in overall good-, interior in good to very good condition. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: ERIC CHAIM KLINE, BOOKSELLER (ABAA ILAB)]
 35.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        HISTORIA DEL PEINADO

      Barcelona. 1880. Pasta española. 79Pág+27Pág+184Pág+2h+120 bellas Láminas(dos de ellas facsimiladas), láminas 56 esta canviada de sitio. Obra utilisima a los pintores,actores y peluqueros del teatro. Ilustrada con numerosas láminas que representan peinados y tocados de dististas épocas, copiados de monumentos, codices, tablas y grabados. Dibujadas por Edulado Canibell. La obra esta dividida en: Historia del peinado,guia del peluquero, arte del peinado, la perfumeria moderna. Dificílisima en comercio, una gran Obra. Ref-9.1 Biblioteca A.

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques]
 36.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Der General Hans Ludwig von Erlach von Castelen. Ein Lebens- und Charakterbild aus den Zeiten des dreißigjährigen Kriegs. Bearbeitet nach zeitgenössischen Quellen, Theile 1 bis 3, Prachtausgabe, 1880 - 1882.

      Bern, Druck und Verlag von K. J. Wyß, 1880 - 1882. Umfassendes biographisches Werk über den Schweizer General und späteren Staatsmann Hans Ludwig von Erlach (1595 - 1650) und gleichermaßen Quellen- und Darstellungswerk zur politischen und militärischen Geschichte des Dreißigjährigen Krieges. Im Gesamtumfang von ca. 2.300 Seiten. Erlach befand sich von 1623 an in den Diensten des schwedischen Königs Gustav Adorf, der ihn als Generalquartiermeister nach Litauen und Livland schickte. 1637 wechselte der protestantische Erlach in den Dienst des Herzogs Bernhard von Sachsen-Weimar und wurde von diesem zum Gouverneur und Statthalter Vorderösterreichs ernannt. Durch sein Eingreifen in der Schlacht bei Lens 1648 trug Erlach maßgeblich zum Sieg der französischen Truppen über die Spanier bei. Schon 1642 hatte Erlach die Burg Kasteln (im heutigen Schweizer Kanton Aargau) erworben und sie zu einem repräsentativen Schloß umbauen lassen. Nach seinem Spätsitz wurde Erlach später Hans Ludwig von Erlach-Kastelen genannt. Gliederung des Werkes: Theil I: 1618 bis 1639. Mit einem Bildnis des Generals von Erlach und einem Band Urkunden (Urkunden zum Ersten Theil der Lebensbeschreibung des Generals Hans Ludwig von Erlach von Castelen, Gouverneur der Festung Breisach, betreffend die militärische und diplomatische Thätigkeit des Generals im Dienste Herzog Bernhard's von Sachsen-Weimar 1637 - 1639). X, 671, 265 S. Theil II: 1639 bis 1647. Mit einer Ansicht des Schlosses Castelen im Aargau (als ganzseitiges Frontispiz) und beigedruckten Urkunden. XXX, 643, 94 S. Theil III: 1948 bis 1650. Mit einer Ansicht von Breisach und einem zeitgenössischen Plan der Schlacht bei Lens (mehrfach gefaltete Karte). Ferner mit alphabetischem Sachregister. XIX, 500, 68 S. Alle Bände in sehr gutem, gepflegtem Zustand, weder berieben noch bestoßen (allenfalls Rückenschilder leicht berieben), im Leder sehr frisch. Seiten ebenfalls frisch und weitestgehend fleckenfrei (allenfalls wenige Seitenränder leicht fleckig). In toto sehr schönes, nahezu tadelloses Exemplar dieser bibliophilen, aufwendig gestalteten Prachtausgabe des seltenen Werkes. Weitere Fotos auf der Homepage des Antiquariats (bitte Art.-Nr. auf der Angebotsseite in das Suchfeld eingeben).

      [Bookseller: Anton-Heinrich]
 37.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Propyläen Kunstgeschichte in 18 Bänden u. 5 Supplementbänden (23 Bände)

      Schwarzer Einband mit Rückenschildern in rot und blau, Lederrücken mit Goldprägung, Leinendeckel, Kopfschnitt in gelb. Mit Abbildungen auf Tafelseiten, teils farbig, Zeichnungen, Karten, Text. Bei jedem Band Ort, Datum und Besitzerinitialen dezent auf dem Vorblatt vermerkt, ansonsten beinahe wie neu. 1. Die Griechen und ihre Nachbarn 2. Das Römische Weltreich 3. Byzanz und der Christliche Osten 4. Die Kunst des Islam 5. Das Mittelalter I 6. Das Mittelalter II: Das hohe Mittelalter 7. Spätmittelalter und beginnende Neuzeit 8. Die Kunst des 16. Jahrhunderts 9. Die Kunst des 17. Jahrhunderts 10. Die Kunst des 18. Jahrhunderts 11. Die Kunst des 19. Jahrhunderts 12. Die Kunst des 20. Jahrhunderts 1880--1940 13. Frühe Stufen der Kunst 14. Der Alte Orient 15. Das Alte Ägypten 16. Indien und Südostasien 17. China, Korea, Japan 18. Das Alte Amerika Supplementbände: I. Spätantike und frühes Christentum II. Kunst der Gegenwart III. Kunst der Naturvölker IV. Kunst der Völkerwanderungszeit V. Europäische Volkskunst

      [Bookseller: rebfisch]
 38.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Transparent-Verwandlungsbilder zu sechs der schönsten Märchen.

      Gustav Weise, Stuttgart 1880 - Stuttgart, Gustav Weise, (ca. 1880). 4°. 6 farb. lithogr. Tafeln unter Passepartouts. Lose in OHLn.Mappe mit farb. Deckelbild. Vgl. Ries, S. 774, Nr. 3 (spätere Auflage 1881). - Es kommen weitere Szenen auf den Bildern zum Vorschein, sobald man die Tafeln gegen das Licht hält. - (Rücken der Mappe fehlt, Deckel lose. Kanten bestossen. Ränder der Passepartouts fleckig, die Bilder selber sauber). [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Biblion Antiquariat]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Propyläen Kunstgeschichte. 23 Bände.

      Berlin: Propyläen; 1967ff. Gr.-8°. ca. 400 S. Text u. 500 Kunstdrucktaf. m. Abb. in Farbe und s/w. pro Band. OHldr.; OLn - OS. Umschläge vereinzelt schwach lädiert. Guter Gesamtzustand. 18 Bände + 5 Supplementbände. - Band 1: Die Griechen und ihre Nachbarn - Karl Schefold. Band 2: Das römische Weltreich - Theodor Kraus. Band 3: Byzanz und der christliche Osten - W.F. Volbach; J. Lafontaine-Dosogne. Band 4: Die Kunst des Islam - J. Sourdel-Thomine; B. Spuler. Band 5: Das Mittelalter I - Hermann Fillitz. Band 6: Das Mittelalter II - Otto von Simson. Band 7: Spätmittelalter und beginnende Neuzeit - J. Bialostocki. Band 8: Die Kunst des 16. Jahrhunderts - Georg Kauffmann. Band 9: Die Kunst des 17. Jahrhunderts - Erich Hubala. Band 10: Die Kunst des 18. Jahrhunderts - Harald Keller. Band 11: Die Kunst des 19. Jahrhunderts - Rudolf Zeitler. Band 12: Die Kunst des 20. Jahrhunderts 1880-1940 - G.C. Argan. Band 13: Frühe Stufen der Kunst - Machteld J. Mellink, Jan Filip. Band 14: Der alte Orient - Winfried Orthmann. Band 15: Das alte Ägypten - C. Vander Sleyen. Band 16: Indien und Südostasien - H. Härtel; J. Auboyer. Band 17: China, Korea, Japan - Jan Fonten; Rose Hempel. Band 18: Das alte Amerika - Gordon R. Willey. - Band I bis V Supplement. Versand D: 5,00 EUR Geschichte, Politik, Kultur

      [Bookseller: Antiquariat Hamecher]
 40.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Maximen für den geselligen Umgang. Ein Taschenbuch für junge Personen, welche Ehre, Nutzen und Vergnügen in der Gesellschaft suchen.

      8. 125 (1) S., Lederband d.Zt. mit RüSch., Rotschnitt. Ecken leicht berieben innen frisch u. nahezu fleckenfrei. Erste Ausgabe. ADB 12, 1880 Ueberweg 3, S.610 dieses Werk nicht bei Goed. VII,274. - Einzige noch zu Lebzeiten des Dichters und Philosophen K.H. Heydenreich (1764-1801) erschienene Ausgabe stellt ein Pendant zu dem von ihm bearbeiteten Buch des Abbe Bellegarde "Betrachtungen über die feine Lebensart" dar. Beigefügt ist eine Auswahl von Gracians Maximen sowie ein "Gemälde der Conversationsfalschheit".

      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
 41.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Les Orchidées. Histoire iconographique. Organographie, classification, geographie, collections, commerce, emploi, culture, avec une revue descriptive des espèces cultivées en Europe

      J. Rothschild, Paris 1880 - Legatura moderna in mz. pelle con nervi. Titolo oro su tassello al ds. Taglio superiore dorato. Alcuni taglietti marginali al frontis. altrimenti ottimo esemplare. Nissen, 1572. 8vo (cm. 26,5), VIII-348 pp. con 244 ill.ni n.t. e 50 tavv. in cromolitografia f.t. protette da velina (di cui una in antiporta). [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Libreria Ex Libris ALAI-ILAB/LILA member]
 42.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Pandekten. Herausgegeben von O(skar) von Wächter.

      Leipzig, Verlag von Breitkopf und Härtel, 1880-81. 2 Bde. 8vo. XVIII, 594; X, 886 S. Zeitgenössische rote Halblederbände mit Rückenprägung und Buntpapierbezügen. Erste Ausgabe, sehr selten. - Bd. I: Allgemeiner Theil; Bd. II: Besonderer Theil. 1. Sachenrecht. 2. Obligationenrecht. 3. Familienrecht. 4. Erbrecht. - Wächters Pandektenlehrbuch ist in Leipzig in den Jahren 1880-1881 erschienen. Es ist nach seinem Tode von seinem Sohn Oskar herausgegeben worden, dem das Vorlesungsmanuskript zugrunde lag, das Wächter bei seinen Vorträgen über die Pandekten in Leipzig benutzt hatte. Wächter hat jedoch selber diesen Text noch für die Buchausgabe vorbereitet und dazu zahlreiche Zusätze eingefügt. Das Buch folgt dem System Arndts, das Wächter bei seinen Vorlesungen zugrunde zu legen pflegte. Es findet sich daher regelmäßig vor jedem Paragraphen ein Hinweis auf den entsprechenden Paragraphen bei Arndt. Das Buch ist jedoch kein Lehrbuch, das lediglich einen Überblick vermittelt, sondern es trägt eher den Charakter eines Handbuchs. Windscheid hat 1879 geäußert, er sei der einzige Jurist, dem man als Einzelperson die Abfassung des damals in der Beratung befindlichen Bürgerlichen Gesetzbuches hätte anvertrauen können. - Wächter (1767-1880) ist ein Schüler Thibauts in Heidelberg. Er wurde 1822 zum o. Professor an die Universität Tübingen berufen, ging dann von 1833 bis 1836 nach Leipzig, um dann aber nach Tübingen zurückzukehren, wo er bis 1851 lehrte. Wächter war 1851 und 1852 Präsident des Oberappellationsgerichts der freien deutschen Städte in Lübeck. Seit 1852 wirkte er als Rechtsprofessor in Leipzig. Versand D: 2,00 EUR

      [Bookseller: Antiquariat + Verlag Klaus Breinlich]
 43.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.