The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1878

        "Johannisberg-Lav.", 1937.

      . Holzschnitt 19,5 x 16,4 cm, normaler Rand, signiert u. nummeriert. - Aus d. Serie "Kärntner Bergkirchlein", Opus-Nr. 406.. (Switbert Lobisser, Tiffen 1878 - 1943 Klagenfurt)

      [Bookseller: Galerie Magnet]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bericht über die wissenschaftlichen Apparate auf der Londoner Internationalen Ausstellung im Jahre 1876.

      Braunschweig, Vieweg, 1878.. (21 x 13,5 cm). XXVI, 846 S. Mit 241 Abbildungen und 1 gefalteten Tabelle. Moderner Halbleinwandband im Stil der Zeit.. Die Berichte über die Apparate der einzelnen Abteilungen wurden von verschiedenen Wissenschaftlern abgefasst, darunter: E. Gerland über historische Apparate, H. Bruns über Apparate der Arithmetik und Geometrie, L. Loewenherz über metrologische Apparate, J. B. Listing über optische Apparate, E. Abbe über Mikroskope etc. - Stempel auf Titel, sonst gut erhalten

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        An Outline of English Speech-Craft

      London: C. Kegan Paul & Co, 1878. London: C. Kegan Paul & Co, 1878. 92pp+32pp of Pub's Ads. Maroon cloth/gilt. Bevelled edges. Ruled black horizontal lines. Black ep's. Index. Slight spine crack between cover and fep with slight chipping to outer edge of ep's, otherwise VG++. At 258 Creek Road Greenwich we are open 7 days weekly 1pm to 4pm at least, often later; with a large stock covering most subjects, vintage books, paintings and prints. wordsandimagesforall.com All overseas orders sent by airmail.. 1st Ed. 12mo - over 6¾" - 7¾" tall. Hard Back.

      [Bookseller: Greenwich Bookplace & Gallery]
 3.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        La Svizzera descritta da Voldemaro Kaden con illustratiponi di Alessandro Calame, Arturo Calame ed altri celebri artisti. Opera ill. da 382 incisioni e 64 tavole staccate dal teste ( di A. Closs).

      Milano, Fratelli Treves, 1878,. in-Folio, 2 ff. + 506 p. + 3 ff. (Indice), richement ill. con 382 incisioni nel testo e 64 tavole, rousseurs, reliure en percaline bleue originale, richement orne or. dos avec pt. accident, coiffe inf. et coins touches.. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Perret 2415.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Menü. Eine culinarische Studie.

      Hannover, Klindworth, (1878).. 1. Auflage. Gr. 8°. [7] SS.( H-Titel, Frontispiz (Speisekarte), Titel, Vorwort, Anleitung) S. 8 - 248. OHlwd. (chromlithographiert). Ecken und Kapital leicht bestossen, sonst schönes Exemplar. Deutsch;. Erstausgabe der ersten von Malortie verfassten Buches. Weiss 2429 (dort mit Abb. des Einbandes) - Bitting 305 - Horn-Arndt 512. Eine der schönsten Einbandillustrationen des späten Biedermeier. Sein in 3 Auflagen erschienenes Werk über das Menü hat die herrschaftliche Küche des Kaiserreichs entscheidend beeinflußt. Wegen der Aufnahme zahlreicher historischer Menüs auch von kulturgeschichtlichem Interesse. Sein ursprünglich separat erschienenes Werk <Die feine Küche> wurde in späteren Auflagen auch als 2. Teil des <Das Menü > herausgebracht. Der Oberhofmarschall des Königs von Hannover war bereits über 70 Jahre alt und konnte auf jahrzehntelange Erfahrung am Hof zurückgreifen.

      [Bookseller: Antiquariat "Kochkunst Bibliothek"]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Universal-Lexikon der Kochkunst. Wörterbuch aller in der bürgerlichen und feinen Küche und Backkunst vorkommenden Speisen und Getränke, deren Naturgeschichte, Zubereitung, Gesundheitswerth und Verfälschung.

      Leipzig J.J. Weber, 1878.. 2 Bände. 4°. Mit chromolithogr. Frontispiz. XXXV S., 13 Bl., 632 S.; 2 Bl., 696 S. Roter OLwd. Die Einbände sind etw. berieben. Die Rücken wurden unter Verwendung der alten Rückentitel erneuert. Die Seiten sind Papier bedingt gebräunt. Beginn des 2. Bandes etw. stockfleckig. Schönes Exemplar. Deutsch;. Erste Buchausgabe. - Vgl. Weiss 3905 Anm. (nennt Lieferungsausg. mit leicht abweichender Koll.) - Horn/Arndt 607 (3. Aufl. 1886). die Erstausgabe erschien (in Lieferungen). Sehr umfassendes Lexikon der Kochkunst. (2,792kg)

      [Bookseller: Antiquariat "Kochkunst Bibliothek"]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Beatrice Tyldesley.

      Tinsley Brothers, London. - 1878, first edition, 3 VOLUMES, 10 + 286 & 273 & 267 pages, these are good hardback copies in the original brown cloth covers, with the titles in gilt on the spines. Some wear to the covers, some hinges & gatherings weak. For any enquires, please do get in touch. If you are ever in Bath, please visit our bookshop, Bath Old Books. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Steven Ferdinando PBFA]
 7.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        "Reports upon the survey of the boundary between the territory of the United States and the possessions of Great Britain from the Lake of the Woods to the summit of the Rocky Mountains, authorized by an act of Congress approved March 19, 1872. Archibald Campbell, Esq., commissioner."

      Washington: G.P.O., 1878. Washington: G.P.O.. 1878. "First edition, 4to, pp. 624; 6 folding reconnaissance maps, 2 folding profiles, 1 folding table, folding map of The Lake of the Woods, 19 lithograph plates (mostly views along the border, some tinted) numerous tables in the text throughout; a very good and reasonably sound copy in original green cloth, gilt lettering on spine. Twining was the ranking astronomer of the expedition and to him fell the responsibility of calculating the precise border from Lake of the Woods at the 49th parallel to the Rocky Mountains. This was the last segment of the Canadian border to be determined. Wheat, Transmississippi 1289; Phillips, p. 921."

      [Bookseller: Rulon-Miller Books]
 8.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        [Op. 73]. Zweite Symphonie (D dur) für Grosses Orchester... Partitur. [Full score]

      Berlin N. Simrock [PN 8028] 1878. Folio. Half dark red leather with marbled boards, titling gilt to spine. 1f. (title), 3-71 printed music, [i] (blank) pp. Engraved. With small music seller's handstamp (Novello, Ewer & Co., London) to lower margin of title page. Extensively annotated in pencil. Light browning to edges; scattered foxing. In very good condition overall.. First Edition. McCorkle p. 311. Hofmann p. 156-157. Fuld p. 553. Sonneck Orchestral Music p. 55. "The Second Symphony in D op.73, composed less than a year after the completion of the First, is often described as its sunny counterpart. The work indeed radiates a warmth and tunefulness absent in parts of the earlier work. But as Brahms himself acknowledged, the Second Symphony also has a 'melancholy' side. The lyrical opening theme of the first movement unravels almost at once into a dark passage for timpani and trombones. The voice of melodic continuity is reasserted often in this movement, however, first by the violin melody that follows the unravelling and again by the second group and the large coda. The pensive slow movement, in B major and in a modified sonata form, is dominated by a motivically rich, metrically ambiguous main theme remarkable for its combination of tunefulness and developing variation." "The second half of the symphony distinctly brightens in mood, although it too contains sombre moments - often involving the trombones - that evoke the expressive world of the first two movements. The Allegretto recasts the traditional scherzo-trio alternation into a rondo-like structure that is one of Brahms's most original creations. Although the finale ends the symphony in a jubilant blaze of D major, it glances back at the mood of the earlier movements, especially in the haunting passage at the end of the development section (whose chains of descending 4ths Mahler recalled in his First Symphony) and in the syncopated episode for brass in the coda." George S. Bozarth and Walter Frisch in Grove online

      [Bookseller: J & J Lubrano Music Antiquarians]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Stil in den technischen und tektonischen Künsten, oder praktische Ästhetik. Ein Handbuch für Techniker, Künstler und Kunstfreunde (2 Bde.). Erster Band: Die textile Kunst für sich betrachtet und in Beziehung zur Baukunst; Zweiter Band: Keramik, Tektonik, Stereotomie, Metallotechnik.

      München, Bruckmann, 1878 u. 1879. Gr.8°, Bd. 1: XLII 490 S., m. 125 Holzschnitten u. 15 farb. Tondrucktafeln; Bd. 2: 576 S., m. 239 Holzschnitten u. 5 farb. Tondrucktafeln (insg. XXII Abb.), OHLdr. m. goldgepr. Rücken., Deckel berieben, minimal fleckig, Namenstempel a. Vors., wenige Bleistiftanstreichungen, gute Exemplare. Preis in CHF: 880. Zweite durchgesehene Ausgabe. Die Mitwirkung an der Weltausstellung in London (1851), wo Semper (1803 - 1879) die Abteilungen Kanadas, der Türkei, Schwedens und Dänemarks gestaltete, und die Reflexion über die dort zutage getretenen Kunstzustände in der Schrift "Wissenschaft, Industrie und Kunst" (1852) führten im September 1852 zur Anstellung als Prof. an der neugegründeten "School for Practical Art" im Marlborough House in London. Dort hatte er Gelegenheit, die Gegenstände der "verschiedenen Zweige der industriellen Künste" zu sammeln und die Baukunst und ihre Stilformen in den Rahmen einer allgemeinen Kunstformenlehre und deren "Urtechniken" zu stellen. Damit war das definitive Programm seines theoretischen Hauptwerks gefunden, an dessen Manuskript er seit Sommer 1855 arbeitete und das unter dem Titel: "Der Stil in den technischen und tektonischen Künsten [...]" als Fragment in zwei Bänden 1860 und 1863 erschien.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Stil in den technischen und tektonischen Künsten. Oder Praktische Ästehetik. Ein Handbuch für Techniker, Künstler und Kunstfreunde.Erster Band: Die Textile Kunst für sich betrachtet und in Beziehung zur Baukunst. Zweiter Band : Keramik, Tektonik, Stereotomie, Metallotechnik für sich betrachtet und in Beziehung zur Baukunst.

      Friedrich Bruckmanns Verlag, München, 1878 - 1879.. 2. Auflage. 2 Bände. Band 1: 490 Seiten. Mit 125 Holzschnitt-Illustrationen und 15 Farbendruck- Tafeln.Band 2: 576 Seiten. Mit 239 in den Text gedruckten Holzschnitten und 5 farbigen Tondruck-Tafeln. Halbledereinband : Franzband-Bindetechnik. Mit handvergoldeter Ornamentik und Titel auf dem Rücken. Marmorierter Farbschnitt. Vorsatzkarton in Seidenoptik.. Buchecken bestossen teilweise offen. Band 1: Falz zwischen den Titelseiten offen. Sehr stabile Bindungen und kompakte Werke. Einbände und Buchblöcke sehr sauber und gepflegt. Für das Alter fast tadelose Exemplare. Beide Bände sehr gut. Aus dem Nachlass von Karl Band.

      [Bookseller: Antiquariat-Plate]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Im Herzen von Afrika. Reisen und Entdeckungen im Centralen Äquatorial-Afrika während der Jahre 1868 bis 1871. Neu umgearbeitete Originalausgabe.

      Leipzig, Brockhaus, 1878.. XVI, 1 Bl., 518 S. Mit 28 Holzschnittafeln, 88 Textholzschnitten und 2 (1 gefalt.) Karten. Sehr dekorativer Halblederband auf Bünden und mit reicher Rückengoldprägung und goldgeprägtem Rückenschild sowie marmorierten Deckeln, sauber im Stil der Zeit gebunden. Gr.8°. Ein sehr gutes, attraktives Exemplar!***Schweinfurth folgte von Kahrtum aus dem Nil nach Faschoda und durchreiste dann die Stammesgebiete der Bongo, Schilluk, Nuer, Dinka und der menschenfressendenNiam-Niam und Monbuttu, wobei er auch einige Vertreter des sagenhaften Zwergenvolkes der Akka zu Gesicht bekam. Die Ergebnisse seiner Reise waren äußerst aufschlussreich und reihten ihn unter die bedeutendsten Afrikaforscher des 19.Jahrhunderts ein. Ibrahim-Hilmy II, 224, Gay 2568, Embacher 265. Gesamte Buchbeschreibung © Antiquariat Ralf Eigl. [SW: Geographie, Reisen, Expeditionen, wf. Zentralafrika. Afrika. Travel. Reise. Exploration.].

      [Bookseller: Versandantiquariat Ralf Eigl]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Im Herzen von Afrika. Reisen und Entdeckungen im Centralen Aequatorial-Afrika während der Jahre 1868 bis 1871. Mit zahlreichen Abbildungen in Holzschnitt und zwei litographierten Karten. Neue umgearbeitete Auflage

      Leipzig, F. A. Brockhaus, 1878,. OLWd., xvi, 518 S., 8° mit zahlreichen Abbildungen u. 2 gefalt. Karten im Anhang. Einband minimal berieben. Beide Innengelenke wenig gebrochen. Besitzerunterschrifte auf Titelblatt; handschriftliche Signatur mit Bunststift auf Vorsatz. Gefalt. Karte am Kleberrand leicht eingerissen. Ansonst sehr gut erhalten. * Our books are stored in our warehouse, not in the shop. Please notify beforehand, if you want to visit us and see a specific book. Unser ZVAB-Bücher-Bestand befindet sich in unserem Lager am Stadtrand Prags, nicht in unserem Geschäft. Bitte, teilen Sie uns vorher mit wenn Sie uns besuchen möchten und bestimmtes Buch auswählen wollten *.

      [Bookseller: Antikvariát Valentinská]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Im Herzen von Afrika. Reisen und Entdeckungen im Centralen Aequatorial-Afrika während der Jahre 1868 bis 1871. Neue umgearbeitete Originalausgabe.

      Leipzig. F.A. Brockhaus, 1878.. 2. Auflage, mit Frontispiz, zahlreichen Abbildungen in Holzschnitt und 2 lithogr. Karten, gr.8°. 23,3 x 16,2 cm. XVI (1), 518 S., (2) Bll. Seiten, Einband mit Blind- Schwarz- und Goldprägung, goldgeprägte Deckelvignette, marmorierter Schnitt, Hardcover in Leinwand, Vorwort von Dr. Georg Schweinfurth,. In gutem Zustand. der Einband am Rücken lichtbedingt etwas entfärbt, Schnitt leicht angestaubt und minimal gebräunt, erste und letzte Lage des Buchblocks in den Rändern leicht braunfleckig, ebenso einzelne Seiten, die Vorsätze an den Innengelenken angerissen, auf dem vorderen Spiegel kleines Buchhandlungsschildchen montiert,. Schweinfurth ( 1836-1925) reiste von Chartum aus nilaufwärts nach Faschoda und nach dem Gebiet der Dschur. Er durchzog mit Sklavenjägern die Länder der Bongo Schilluk, Muer und der Dinka, reiste zu den menschenfressenden Niam-Niam, besuchte das Land der Mittu und Madi und entdeckte im Lande der bis dahin nnoch unbekannten, ebenfalls kannibalistischen Monbuttu den nach Westen fließenden Uellefluß, Ebenso gewann er sichere Kunde von dem Zwergvolk der Akka. Schweinfurth vertiefte und erweiterte somit die Kenntnisse nicht nur in landeskundlicher Hinsicht, sondern auch im Hinblick auf die Zoologie, Botanik und Völkerkunde,- mit einem zweispaltigen Register (S.507-518) - Das Werk wird durch die zahlreichen , ethnologisch interessanten Abbildungen hervorragend ergänzt.

      [Bookseller: Leipziger Antiquariat]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ruderboot auf der Alster. Bleistift und weiße Kreide.

      1878.. Monogrammiert und datiert "9 Aug. 1878". Auf festem bräunlichem Zeichenpapier. 13,2 x 20,9.. Reizvolle, bildhaft ausgeführte Schilderung der Alster mit Spaziergängern und einem Ruderboot im Vordergrund. Der hohe Himmel und die Spiegelung auf dem Wasser erhalten durch die Weißhöhung effektvolle Akzente. - Der Hamburger Maler und Architekturzeichner Theobald Riefesell besuchte zunächst die Zeichenschule der Patriotischen Gesellschaft und ging später bei dem Maler und Lithografen Wilhelm Heuer in die Lehre. Ein Stipendium ermöglichte ihm ein Studium an den Kunstakademien in Düsseldorf und Wien. 1860 ließ er sich als freischaffender Maler und Zeichenlehrer in Hamburg nieder und unterrichtete die Kinder wohlhabender Familien. Als Schilderer der Hamburger Topografie ist sein umfangreiches zeichnerisches Werk ein bedeutendes Zeitdokument. - Kaum wahrnehmbare Braunfleckchen im Bereich der oberen Montierung. Insgesamt sehr gut erhalten.

      [Bookseller: Kunstantiquariat Joachim Lührs]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U.

      Wien, 2. V. 1878.. 2 SS. auf Doppelblatt. 8vo.. An einen Herrn Holding oder Nolding: "Wie Sie nach Hause gekommen sind haben Sie uns nicht angezeigt. Ich hoffe gut! Ich sende Ihnen anbei den Ausweis über den Betrag der mir übergebenen Coupons: 220 fl 79 xr! Gestern hier starkes Gewitter und Platzregen. Morgen reist Gräfin Crenville [!] von hier ab, Sonntag wird der Graf folgen. Ich spielte Gestern Fesseln, Morgen Klingsberg, Sonntag Erbförster, nächste Woche Furcht vor der Freude u. Sonntag d. 12t. der reiche Mann, dann werde ich wohl fertig sein wenn D. mich nicht noch einmal herausquetscht u. denke 14 oder 15t. abzureisen [...]". - 1829 den Mephisto in der Uraufführung von Goethes "Faust" spielend, wurde der Schauspieler 1833 auf Lebenszeit ans Wiener Burgtheater engagiert. "Ein glänzender Lustspielkomiker ist La Roche, den das Gerücht, ein natürlicher Sohn Goethes zu sein, ein Leben lang interessant gemacht hat. Tatsächlich hatte sich Goethe seiner angenommen und den Mephisto mit ihm einstudiert, der seine berühmteste Rolle wurde. 'An dieser Rolle ist nichts mein Eigentum, alles, jede Gebärde, jede Grimasse, jede Betonung ist von Goethe', sagt er" (Haeusserman, Das Wiener Burgtheater, S. 41). - Die Recto-Seite von Bl. 1 mit kl. Tintenwischer; in altem Sammlungsumschlag.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Handatlas über alle Theile der Erde und über das Weltgebäude.

      Gotha, Justus Perthes, (1878).. [6. Auflage]. Folio. 11 S., 2 Bll. Mit 90 (inklusive Titel) doppelblattgroßen (82 gestochenen, 8 farbig lithographierten) grenzkolorierten Karten. Halblederband der Zeit mit goldgeprägtem Deckeltitel (Stieler's Hand-Atlas.); Leder beschabt, verblasst und etwas brüchig; Rücken mit Einrissen und kleineren Fehlstellen.. Der gestochene doppelblattgroße Titel mit Sternvignette als Tafel 1 gezählt. Die Karten am unteren Rand 1877 und 1878 datiert. Enthält auch die große Karte der Verinigten Staaten von Nord-Amerika in 6 Blatt (1:3.700.00). - Stellenweise gering fleckig, meist nur der weiße Rand betroffen, ganz vereinzelt auch im Kartenbild etwas fleckig; Karte 88 (Süd-America) mit geringen Randläsuren. - Espenhorst 2.1.1., H 6.4 (und Abb. S. 78).

      [Bookseller: Antiquariat C. Rinnelt]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Familiar Indian flowers.

      London, Calcutta und Bombay, Reeve, Thacker und Spink, (1878).. (29,5 x 21,5 cm). 32 Bll. Mit 30 farbig lithographierten Tafeln. Original-Leinwandband mit dreiseitigem Goldschnitt.. Zweite Ausgabe dieses seltenen Werkes über indische Pflanzen. - Jede der dekorativen Tafeln mit der Darstellung einer blühenden Pflanze. - Name auf Titel. Stellenweise leicht stockfleckig. Die ersten Blätter mit kleinem schmalem Feuchtigkeitsrand. Rücken sauber erneuert. Insgesamt gut erhalten. - Vgl. Nissen BBI 1249 (Ausg. 1881)

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Reptilien und Fische der böhmischen Kreideformation.

      Prag, Selbstverlag 1878;. EA; ca35x26 cm; (4) 44 (2) Seiten mit 66 Textholzschnitten plus 10 meist farbig lith. Tafeln (mit jeweils einem Blatt Erklärungen dazwischen); Originalhalbleinwandeinband mit Deckeltitel (Einband bestoßen und fleckig, Stempel auf Vorsatz, alle Blätter und Tafeln mit braunem Feuchtigkeitsrand im unteren Blattviertel); EA;. MIT WIDMUNG "DER VERFASSER" AUF VORDERDECKEL!

      [Bookseller: Antiquariat Hilbert Kadgien]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Australian Stud Book, Containing Pedigrees of Racehorses etc., From the Earliest Accounts from the earliest accounts to the year 1877[-1993] inclusive. Vol. 1- 39.

      Melbourne and Sidney, Walker, May and Co., 1878-1993.. 39 volumes, bound in 41. Black cloth with gilt titles to spine.. The complete run from the first volume to 1993, all volumens in their original first edition. The Australian Stud Book began in 1878 as a private venture by A. & William C. Yuille, Melbourne bloodstock agents who published nine volumes. New Zealand horses were included in the ASB until Volume VII appeared in 1900. The copyright was sold in 1910 to the Australian Jockey Club (AJC) and the Victoria Racing Club (VRC), who since then administer matters concerning the breeding of Thoroughbred racehorses. Vols. 1-25 rebound in matching cloth. - Rare.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        AS SILVER IS TRIED A Novel

      Sampson Low Marston Searle & Rivington 1878 - First edition. Three volumes, original publisher's green cloth titled in gilt to the spine with the publisher's colophon in blind to the covers. A near fine set with just minor wear to the spine ends and corners and some light markings to covers. Internally fresh with some foxing to the page edges; hinges sound with occasional short splits. The only novel by the little known author, set principally on the Isle of Man. Very scarce, only four world wide institutional holdings and only one copy to be offered at auction in the last 40 years, which was part of the Gerald E Slater collection, notable for the quality of its books. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Jonkers Rare Books ABA ILAB]
 21.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        1&3?: Naikoku Chizu Volumes I and III. The Map of Japan: Most Precise Drawing.

      Bunkyu-do. Circa Meiji 11.5 (1878). - 2 volumes of a 4 volume atlas of Japan. Volume I: [4pp] district list, 22 double page copper engraved maps of Kinai (Kyoto-Osaka region) and Tokaido (Tokyo-Kanto region), 2 double page in colour, 19 double page in black and white and one double page featuring 3 maps of island groups. Volume III: 27 double page maps, 3 in colour and 24 in black and white map of the San'indo (northern Chugoku region); San'yodo (southern Chugoku region) and Nankaid Chugoku region (Shikoku). Relief shown by hachures. Printed on folded double leaves. Bound accordion style, patterned paper covered boards. 26 x 17cm. Very nice clean volumes. Japanese text with Romanised titles on most maps and Romanised title on title page. The orientation of the maps vary. This atlas is surprisingly scarce. OCLC shows only one copy and even odd volumes are not often seen. A very nice example of late 19th century Japanese cartography. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Asia Bookroom ANZAAB/ILAB]
 22.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Ueber die Localisationen der Gehirn-Krankheiten. Vorlesungen gehalten in der Faculte de Medecine zu Paris im Jahre 1875. Gesammelt und veröffentlicht von Bourneville. Ins Deutsche übertragen von B. Fetzer. 2 Teile in 1 Band.

      Stuttgart, Bonz, 1878-81.. (21 x 14 cm). 173 S.; 260 S. Mit 132 Abbildungen. Halbleinwandband der Zeit.. Erste deutsche Ausgabe eines seiner Hauptwerke, mit dem er großes Aufsehen erregte. - Er setzte seine klinisch-anatomischen Methoden mit Erfolg ein, um die Herde im Gehirn genau zu bestimmen. Dabei stellte er die Gefäßverteilung des Gehirns in den Vordergrund. "Charcot is especially notable for his important study of the localization of functions in diseases of the brain" (G/M). - Vorsatz leicht stockfleckig und mit Prägestempel, sonst sauber und wohlerhalten. - Vgl. Garrison-Morton 4558 (frz. EA).

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Schriftsteller und Kulturhistoriker (1878-1938), nahm sich beim "Anschluß" das Leben: Eigenh. Postkarte mit U. Poststempel: Kufstein 7. V. 1930.

      . . An den Verlag C.H. Beck in München: "Sehr geehrte Verlagsleitung, / bitte schicken Sie freundlichst an Hrn. Erwin Goldarbeiter, Hadersdorf- Weidlingau bei Wien Bd I [seiner "Kulturgeschichte der Neuzeit"], "geb [gebunden] als Freiexemplar. Meine Adresse ist jetzt wieder Kufstein..." - Gelocht, mit Klammerspur. - Auf Postkarte mit Absenderstempel "Dr. Egon Friedell / Wien / XVIII., Gentzgasse 7." u. Kupfertiefdruck- Foto vom Gosausee- Dachstein, Oberösterreich mit eigenh. Adresse.

      [Bookseller: Antiquariat Richard Husslein]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Pariser Welt-Ausstellung 1878. Illustrirte, von der Commission autorisirte deutsche Ausgabe.

      Verlag der Expedition der Pariser Weltausstellungs-Zeitung in München. Druck der kgl. Hof-Buchdruckerei von E. Mühlthaler in München. o. J. (1878).. gold- und schwarzgepr. Olwd. 38,5 x 29 cm. 748 S. (84 Nummern). mit vielen oft ganzseitigen Abb. (Holzstich). gering braunfleckig. marmorierter Dreiseitenschnitt. Fest im Bloch. richtig gutes Ex. in deutscher Sprache 450,00 EUR. Inhalt: Trevethik, der Ahne der Locomotiv-Erfindung; Die Pfeifenausstellung; Erinnerungen an die Philadelphia-Ausstellung; Die Fabrikindustrie in Finnland; Der befreite Sklave; Die Kaiserliche Fischzucht-Anstalt bei Hüningen; Die Fabrikation des Fleischextractes und der überseeische Fleischimport; Über die Wirkung der Patente in den verschiedenen Ländern; Die Züchtung neuer Getreide-Varietäten; Die Brieftauben; Zur Geschichte des Telephon; Das Amt der Technik in der modernen Civilisation; Eine Negerfamilie aus Liberia in der Centennialausstellung; Elektrische Apparate; Die Eisenbahnen auf der Ausstellung; Die künstliche Fischzucht; Die Marine auf der Ausstellung; Elektrische Beleuchtung; Die Geschichte der Uhren; Eine neue Sprechmaschine; Die Trocadero-Cascade; Die Kanonen auf der Weltausstellung; Kautschuk und Guttapercha; Von der Thierausstellung; Die Möbelindustrie; Das Mikrophon; Handfeuerwaffen und Jagdgewehre; Die englisch-indische Abtheilung; Französische Möbel und Möbestoffe; Über die Erfindung der Pendeluhr u.v.m.

      [Bookseller: Antiquariat am Flughafen]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Album de la Galerie Contemporaine. Biographies & Portraits

      Paris:: Revue Illustr?. Paris:: Revue Illustrée,, [ca. 1878].. First edition. Original grey cloth,a little rubbed; the plates in superb condition, one text page with a marginal stain. With 12 carbon print photographic portraits (each image 230 x 185 mm.): Arsène Houssaye (Carjat) - Théodore de Banville (Tourtin) - Chanzy - Ferdinand Fabre (Nadar) - Ch. Baudelaire (Carjat) - Henri Monnier (Carjat) - Gondinet (Nadar) - Legouvé (Nadar) - Louis Blanc (Carjat) - Octave Feuillet (Adam-Salomon) - Denfert-Rochereau (Carjat) - Spuller (Carjat)

      [Bookseller: Thomas A Goldwasser Rare Books]
 26.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Dore Gift Book of Illustrations to Tennyson&#39;s "Idylls of the King." With Introductory Notice of the Arthurian Legends

      London. : E. Moxon, Son, & C.. London. : E. Moxon, Son, & C. Good+. Beautifully bound in contemporaneous full inverse calf with decorative gilt cartouche to front and five raised bands and gilt lettered calf tile and tooling to spine. Machine marbled endpapers. Lightly foxed. All edges gilt. 16pp, plus 9 plates and a facing text page for each of the idylls.. First printing [1878]. . Hard. Folio. 13 3/4". . Good+. Illus. by Exquisitely illustrated with frontispiece and 9 plates for each of the Idylls, all tissue-guarded. .

      [Bookseller: Ryan OHorne Books]
 27.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Kant und Helmholtz. Über den Ursprung und die Bedeutung der Raumanschauung und der geometrischen Axiome. Beigebunden: Ders., Immanuel Kant wider Kuno Fische. Zum ersten Male mit Hülfe des verloren gewesenen Kantischen Hauptwerkes: Vom Übergang von der Metaphysik zur Physik vertheidigt. Eine Ergänzung der Populären Darstellung der Kritik der reinen Vernunft in der Lehre vom Gegenstand und Ding an sich. (Lahr, 1884.)

      Lahr, M. Schauenburg, 1878.. 3 n.n. Bll. + 94, IX + 3 n.n. + 128 S. Priv. Hld. der Zeit.. Mit eighd. Widm. des Autoren a. T. (2). - Einige Bleistift-Anm. u. - Anstr. im T., Gbrsp., R. unfachmännisch m. Leinenstreifen verstärkt (unauffällig). Gutes Expl.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Zollfeld mir Karawanken", 1942.

      Aquarell 32 x 48 cm, signiert u. datiert.. . Switbert Lobisser (Tiffen 1878 - 1943 Klagenfurt) schuf eine ganze Reihe stimmungsvoller Bilder der Kärntner Landschaft, vorwiegend in Aquarell (Lit.: Angelica Bäumer, "Switbert Lobisser - Ölbilder und Aquarelle", Völkermarkt, Galerie Magnet, 1996).

      [Bookseller: Galerie Magnet]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Burgen von Tyrol in Bild & Wort. I. Serie (= alles Erschienene).

      [Partenkirchen, o. Dr., um 1878].. 22 Bll. Mit 20 montierten Orig.-Photographien (39:27 cm) von Bernhard Johannes auf bedrucktem Karton mit aufgeklebter Legende. Illustrierte Originalleinenmappe mit goldgeprägtem Deckeltitel und -fileten sowie Reliefprägung, Spiegel mit Seidenmoiree bezogen. Bindebänder. Imperial-Folio (67:50 cm).. Die bislang nicht nachgewiesene erste Ausgabe mit den Originalabzügen in Folio, nicht zu verwechseln mit der Ausgabe von 1884 im Quer-Oktav-Format, für die 18 der 20 hier enthaltenen Originalphotographien verkleinert als Lichtdrucke reproduziert wurden. Die Sammlung von Aufnahmen von Südtiroler Burgen, König Ludwig II. von Bayern vom königlichen Hofphotographen Bernhard Johannes gewidmet, ist wohl in kleinster Auflage erschienen und wie vorliegend vollständig; eine Fortsetzung ist nie erschienen. Kein Nachweis auf Auktionen der letzten Jahrzehnte, über Bibliotheks- und Sammlungskataloge (KVK, OCLC) ebenfalls kein Exemplar nachweisbar. - Mit Vorwort und begleitendem Text von Heinrich Noe und Ansichten der Burgen um Bozen, Meran etc., darunter Rodeneck, Schloß Tirol und Runkelstein. - Die Textblätter und der Montagekarton v. a. in Rändern etwas stockfleckig, die Photographien teils etwas blaß, sonst tadellos. Die schöne Originalmappe makellos. - Das vorliegende Exemplar aus dem Besitz des Herzogs Max in Bayern (1808-88), Vater der Kaiserin Elisabeth. - Vgl. Heidtmann 12065 (kennt nur die verkleinerte Ausgabe von 1884).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Carsten Curator.

      Verlag Gebrüder Paetel, Berlin, 1878.. EA, 107 S., 12°, gold-, schwarz u. blaugepr. braunes Ln, Goldschnitt, Lesebändchen.. Erste Ausgabe (WG² 29, Teitge 455). Bevor Storm seine Werke in Buchform veröffentlichte, ließ er sie fast immer in Zeitschriften, Zeitungen oder den damals so beliebten Wochen- oder Monatsheften erscheinen. Außerdem erhöhte Storm seine Finanzen damit, dass er seine Novellen zeitgleich oder in zeitlicher Nähe einmal einzeln und zusätzlich mit anderen Werken herausgab. Die hier vorliegende Novelle wurde vorher in Westermanns illustrierten deutschen Monatsheften abgedruckt (Heft 44, 1878, S. 1 - 38). Außerdem erschien "Carsten Curator" noch im selben Jahr zusammen mit "Renate" als "Neue Novellen" (s. a. WG² 30 + 31). Druck bei Gebrüder Grunert in Berlin. Vorderdeckel mit Blau- u. Schwarzprägung sowie reichgeprägtem Goldschmuck, Rücken ist goldgeprägt, Rückdeckel schwarzgeprägt. Einband etwas berieben u. bestoßen, Rücken an einer Seite stärker, Zustand innen 2+. >>> Sehr selten! <<<

      [Bookseller: ANTIQUARIAT & kunst Annelore Westerheyde]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Resea Histrica de Centro-Amrica [Seven Volumes].

      Guatemala: Tip. de El Progreso / La Union, 1878-1887.. 8vo. Vol. 1, quarter red morocco; vols. 2-7 original blank paper wrappers as issued. First editions. Illus. Palau 179837. Spain & Spanish America II, 393 (V.1-5). Grieb, Central America 263. Villacorta, Bibliografa guatemalteca? 1078-1084. Griffin 4376. This is the most famous 19th c. work on Central America and a very important regional history by an anti-clerical and liberal historian, Lorenzo Montufar y Rivera Maestre (1823-1898), who, as foreign minister of Costa Rica, helped organize the Central American defense against William Walker, and was frequently exiled for his opposition to the dictator Rafael Carrera. Bancroft and many other historians relied very heavily on Montufar's work and thus his subsequent influence on both English and Spanish language histories has been quite substantial. Stamp of bookseller: Libreria Juan Capella en Guatemala on one leaf. Uncommon in this mostly unaltered state; ABPC shows only one copy at auction in the last quarter century. Volumes 2-7 unopened (uncut) and untrimmed as sold hence some edges worn and soiled, scattered foxing, blank wrappers quite worn, torn, and soiled, some toning to half titles or titles, otherwise trimmed size is internally near fine; volume 1 extremities worn, small chip at head of spine and joint split at top. Booksellers stamp to title page of one volume.

      [Bookseller: Collectors Treasury]
 32.   Check availability:     TomFolio     Link/Print  


        Venise. Histoire - Art - Industrie - La Ville - La Vie.

      Paris, Rothschild 1878.. Fol., XII, 1 Bl., 328 S., mit 525, tls. farb. Stahlst. im Text u. auf Taf., roter OLnbd. m. prachtvoler, schw.-gld. Deckelpräg. (Prunkgondel, Venet. Löwe), Vollgoldschn., Deckel berieb., Ecken bestoß., am RüSchwanz fehlt ein ca 5 cm großes Stück, am ob. Kap. ebenfalls etw. läd., schwach stockfl.. In Französisch.

      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Histoire De France Depuis Les Temps Les Plus Recules Jusqu'en 1789 ( Complete in 17 Volumes )

      Furne, Jouvet et Cie Editeurs, Paris 1878 - Complete in 17 volumes, circa 8,000 pages.illustrated. Bound in library buckram/cloth, small number on spines, all bindings in excellent condition, without any real wear. Internally, occasional small library mark or stamp, some occasional light spotting or foxing, pages and illustrations in good clean condition. This set has been in reserve stock, and not on the lending list. A very good clean well bound set. 8vo - over 7¾" - 9¾" tall

      [Bookseller: George Jeffery Books]
 34.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Codigo Commercial do Imperio de Brazil, Annotado com Toda...

      1878. [Brazil]. Araujo Costa, Salustiano Orlando de, Editor. Codigo Commercial do Imperio de Brazil, Annotado com Toda a Legislacao do Paiz que lhe e Referente; Com Osarestos e Decisoes Mais Notaveis dos Tribunaes e Juizes; Concordado com a Legislacao do Paizes Estrangeiros Mais Adiantados; Con um Vasto e Copioso Appendice, Tambem Annotado, Contendo Nao so Todos os Regulamentos Commerciaes, Como os Mais Recentes Actos do Governo Imperial, Quer Sobre Bancos o Sociedades Anonymas, Quer Sobre Impostos; Dispensando Consultar-Se a Colleccao das Leis do Imperio. Rio de Janeiro: E. & H. Laemmbert, 1878. x, 1113 pp. Octavo (8-1/4" x 5-3/4"). Contemporary quarter calf over marbled boards, raised bands, gilt ornaments and lettering piece to spine, marbled endpapers, speckled edges. Light rubbing to boards, moderate rubbing to extremities, hinges cracked but secure, bookseller ticket pasted to foot of title page. Toning, light foxing in a few places, internally clean. * Third edition. Brazil enjoyed a remarkable period of rapid material progress and international importance during under Emperors Pedro I and, especially, Pedro II, who reigned from 1831 to 1891. The government enacted a law in 1823 calling for the gradual replacement of the Portuguese Ordenacoes with codes informed by the Enlightenment ideas of the eighteenth century and the work of Jeremy Bentham. A Projecto for commercial law was published in 1836, another in 1838. The code was enacted in 1850 and its first two editions were published in 1858 and 1869. The third edition is the best of these because it contains extensive commentary. All of these early editions are rare. OCLC locates 1 copy of the 1878 edition in North America (at the New York Public Library). Another copy located at the Library of Congress. British Museum Catalogue (Compact Edition) 4:32..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ravenna. Newdigate Prize Poem. Recited in The Theatre, Oxford, June 26, 1878.

      Oxford 1878 - Oxford: Thos. Shrimpton and Son, 1878. Pages, 16. Original gray wrappers printed in black, top right corner of upper wrapper chipped, lower left corner of lower wrapper chipped, covers lightly browned, contents in fine condition. First edition of the author's first book (with the exception of a collaboration). 'During a vacation ramble in 1877 he started from Greece, [and] visiting Ravenna by chance on the way, he obtained material for a poem on that ancient city, and singularly enough, 'Ravenna' was afterwards given out as the topic for the Newdigate competition.' (The Aesthetic Movement in England by Walter Hamilton). [Mason, 301]. [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: Ulysses Rare Books Ltd. ABA, ILAB]
 36.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Exposition universelles. Vues de Paris.

      Paris, Blanot, 1878.. mit 46 Lith. m. Tonplatte, qu.- 4°, ill. Or.- GLwd. m. Goldprägedr. ( Rücken gekl., st. fl., ber. u. best. ).. Die detailliert lithographierten Ansichten von Riviere und anderen. Alle Blätter nahezu fleckenfrei und mit breitem weißen Rand. - Vordere Gelenk gebrochen, im Falz gerissen und alt geklebt. - Trotz der Einbandmängel durchaus noch attraktives Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Del Diritto d'Accrescere fra Coeredi e Collegatari [and Seven Others].

      1878. Cannada-Bartoli, Gaetano. Del Diritto d'Accrescere fra Coeredi e Collegatari Secondo le Legislazioni Preesistite in Italia. Naples: Ernesto Anfossi, n.d. vii, 88 pp. [Bound with] Il Privilegio dello Imprenditore di Opere e Il Diritto Ipotecario Italiano (A Proposito della Graduazione Pelliccia). Naples: Cav. Gennaro de Angelis e Figlio, 1878. 43 pp. [And] Il Subingresso Ipotecario, Note All'Articolo 2011 Codice Civile. Naples: Comm. G. De Angelis e Figlio, 1879. 39 pp. [And] Note Intorno al Diritto Ipotecario delle Vigenti Legislazioni Europee in Confronto del Codice Civile Italiano e Della Futura Sua Evoluzione. Appendice alla Traduzione dei Principii di Diritto Civile del Laurent. Milan: Dott. Leonardo Vallardi, 1888. 166 pp. [And] La Pubblicita del Dominio e Dell'Ipoteca Prelezione al Corso di Diritto Civile Nella Universita di Napoli. Estratto Dagli Studi Napolitani, Gennaio 1895. Naples: Stabilimento Tipografico R. Pesole, 1895. 24 pp. [And] Sulla Trascrizione Degli Atti Causa Mortis. Naples: G. Nobile, 1896. 18 pp. [And] Sul Sistema di Pubblicita dei Diritti Reali Immobiliari Relazione al IV Congresso Giuridico Nazionale (Napoli, 1897). Naples: Stab. Tipografico Cav. A. Tocco, 1897. 130 pp. [And] Se il Creditore Ipotecario Possa Impedire il Taglio del Bosco di Alto Fusto e Quello del Bosco Ceduo. Castello: Tipografia Dello Stabilimento S. Lapi, 1898. 10 pp. Eight items in all. Octavo (9" x 6"). Stab-stitched pamphlets with printed wrappers bound into contemporary cloth, gilt title to spine (Cannada-Bartoli/ Opuscoli). Light rubbing to extremities with some wear to spine ends and corners, light spotting to boards. Some toning and light browning to texts, internally clean. Ex-library? Small location label to foot of spine. * A collection of "opusculi" by a notable Neapolitan jurist. Most of these deal with mortgages. OCLC locates 1 of these in North America; a copy of Del Diritto d'Accrescere fra Coeredi at Harvard Law School..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Vogelbilder aus fernen Zonen. Abbildungen und Beschreibungen der Papageien. Allen Naturfreunden, insbesondere den Liebhabern ausländischer Stubenvögel und Besuchern zoologischer Gärten. Gewidmet von Dr. Ant. Reichenow. Aquarelle von G. Mützel.

      Kassel, Verlag von Theodor Fischer, 1878-1883.. 1. u. einzige Auflage. 40x29 cm. 6 n.n. Blatt (Titel, Vorwort, Inhalt u. Verzeichnis der Arten), 66 n.n. S. Tafelerläuterungen, 8 S. Nachträge und Berichtigungen. Mit 33 Farblithographierten Tafeln. Grüner OLn.-Bd. mit goldgeprägtem Rücken u. Deckeltitel sowie reicher schwarz- und goldgeprägter ornamentaler Deckelverzierung.. Erstausgabe. First Edition. - Nissen IVB 767. - Zimmer S. 514. - Wood S. 532. - Sitwell Fine Bird Books S. 133. - Die 33 lithographierten Tafeln mit 258 Papageiendarstellungen nach Zeichnungen von G. Mützel, der sich schon als Hauptillustrator von Brehm's Tierleben ein Denkmal gesetzt hatte, alle in leuchtendem kolorit der Zeit. Gliederung nach Ursprung und Spezies "Aus dem Urwalde des Tropischen Amerika; Von Carolina bis Patagonien; Die Australische Region; Kakadus; Edelsittiche, Aus den Tropen Afrika's; In den Gummiwäldern Australien's; An den Ufern des Amazonenstormes; Stumpfschwanzpapageien; Arten auf Neu-Guinea; Rabenkakadus, Plattschweifsittiche, Keilschwanzsittiche; Singsittiche; Rothschwanzsittiche; Buntschwanzpapageien; Edelpapageien; Aus den Pampas Südamerikas's; Keilschwanzloris, Breitschwanzloris etc.". Mit einem "Systematischen Verzeichniss aller bekannten Papageien, zugleich Index der abgebildeten und beschriebenen Arten". Im Nachtrag finden sich weitere 127 "noch fehlende Arten". Mit wissenschaftlicher Klassifizierung und Bezeichnung der lateinischen, deutschen, engischen und französischen Namen. - Die Tafeln in ausgezeichnetem frischem und leuchtendem Handkolorit, hergestellt in der Werkstatt von Theodor Fischer in Kassel. - (Kapitale und Ecken minimal berieben). - Die Tafeln und der Text sind aussergewöhnlich sauber und frisch. - In diesem Zustand selten.

      [Bookseller: Biblion Antiquariat Leonidas Sakellaridi]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Reports upon the survey of the boundary between the territory of the United States and the possessions of Great Britain from the Lake of the Woods to the summit of the Rocky Mountains, authorized by an act of Congress approved March 19, 1872. Archibald Campbell, Esq., commissioner.

      G.P.O., Washington 1878 - First edition, 4to, pp. 624; 6 folding reconnaissance maps, 2 folding profiles, 1 folding table, folding map of The Lake of the Woods, 19 lithograph plates (mostly views along the border, some tinted) numerous tables in the text throughout; a very good and reasonably sound copy in original green cloth, gilt lettering on spine. Twining was the ranking astronomer of the expedition and to him fell the responsibility of calculating the precise border from Lake of the Woods at the 49th parallel to the Rocky Mountains. This was the last segment of the Canadian border to be determined. Wheat, Transmississippi 1289; Phillips, p. 921. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Rulon-Miller Books (ABAA / ILAB)]
 40.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Birds of North America: Drawn and Colored from Life. One Hundred and Nineteen Colored Plates, representing upwards of seven hundred different species and varieties of North American birds, including a popular account of their habits and characteristics. (Und) Ornithology; Or, the Science of Birds. From the Text of Dr. (A. E.) Brehm. With Two Hundred and Twelve Illustrations. 2 Teile in 1 Band.

      Columbus, Ohio: Jacob H. Studer, 1878.. Folio. 5 Bl., 182 S.: 119 chromolithographierte Farbtafeln; 3 Bl., 156 S., 1 w. Bl.: 41 getönte lithographierte Tafeln. Dekorativer brauner Original-Halblederband mit Rückentitel und figürlicher Rückenverzierung in Goldprägung, goldgeprägtem Titel auf Vorderdeckel, Lederecken, Ganzgoldschnitt, etwas berieben, Leder mit wenigen Schabstellen, Vorderdeckelbezug etwas wellig, Ecken leicht bestossen.. 1. Ausgabe. - Studer's Popular Ornithology. - Die schönen Tafeln zeigen Vögel und Vogelgruppen mit Landschaft. - Der zweite Teil enthält auch vier anatomische Tafeln. - Teils etwas stockfleckig, Vorsätze, Anfang und Schluß etwas stärker; die Tafeln meist nur im Rand etwas stock- und fingerfleckig, die erste Tafel (als Frontispiz) etwas stärker, wenige Tafeln mit kurzem Einriss im leeren Unterrand. - Insgesamt gutes Exemplar. - - - - - - Description in English: 2 parts in 1 volume. - Folio. - 5 leaves, 182 pages: 119 color lithographed plates; 3 leaves, 156 pages, 1 blank leaf: 41 duotone lithographed plates. - Original brown half morocco with decoratively gilt lettering and motifs on spine, gilt lettering title on front cover, morocco corners, full gilt edges, partly somewhat rubbed, corners little worn, paper of front cover somewhat waving. - First edition. - With beautiful decorative plates of birds and groups of birds within landscape, in the second part also 4 anatomical plates. - Partly minor foxing, mostly in margins, the plates only in margins partly spotted, the first (as frontispiece) some more, a few plates with a short tear in the lower margin. - All in all a good copy. - - - - - - Nissen 473 and 474; Zimmer 333.

      [Bookseller: Antiquariat Scheppler & Müller]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Medea. Tragödie. Leipzig, Schauspiel-Verlag 1926. 8°. 96 Seiten. Gelber Orig.-Leinenband. - Widmungsexemplar.

      . . Meyer 5. - Erste Ausgabe. - Vorderes Vorsatzblatt mit eigenh. Widmung vom Autor für den väterlichen Freund Friedrich Lorenz Jürgensen (1878-1934): "Lorenz | als Geschenk für Vieles | Henny". - Der Kaufmann Jürgensen war der frühe Förderer Jahnns und zählte zur inneren Elite der Lebens- und Glaubensgemeinschaft "Ugrino". Sie pflegten bereits vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges einen gemeinsamen Freundeskreis in einem besonders gemieteten Häuschen im Süden von Hamburg. - Der Mythos der "Medea" spiegelt nicht zuletzt das labile Dreiecksverhältnis Ellinor Philips, Gottlieb Harms, Hans Henny Jahnn wider: "So glaube ich auch, in meiner Medea ein Urtragisches Problem aufgewiesen zu haben, das Verschüttet in jedwedem ruht" (HHJ an Oskar Loerke Dezember 1925, zit, n. H. L. Arnold: Von Unvollendeten. 2005, S. 80). - Sehr guter Erhaltungszustand.

      [Bookseller: Antiquariat Halkyone]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Illustrirtes Conchylienbuch. Erster [und zweiter] Band.

      2 Bände. Nürnberg: Verlag von Bauer und Raspe. Emil Küster ohne Jahr [1878].. 4° (28 x 22,5 cm). XVI, 143, (1) Seiten; 145-391, (1) Seiten. Mit zusammen 2354 Figuren auf 112 lithographierten blattgroßen Tafeln von der Hand des Verfassers. Grüne Leinenbände mit blindgeprägtem Rahmen und neogotischen Eckornamenten auf beiden Decken sowie goldgeprägten Filetenrahmen und Titeln auf den Vorderdeckeln, leinenverstärkten Innengelenken und netzmarmorierten Schnitten.. Offenbar einzige Ausgabe; Vorwort zum ersten Band datiert auf März 1878 (entgegen der Angabe 1876-81 bei Nissen, Die zoologische Buchillustration 2241). - Die vorderen Außengelenke etwas berieben und stellenweise leicht fadenscheinig. Minimale Aufhellung an Vorderdeckel von Band 2, sonst äußerlich tadellos und in schönen Einbänden. - Vorsätze und Titel etwas stockfleckig, die Tafeln leicht abweichend gebräunt und gelegentlich nicht gravierend stockfleckig. Wenige Tafeln vor dem Einbinden am Außensteg etwas zu kurz beschnitten (weit außerhalb des Bildrandes, wenig auffällig) und teilweise professionell ergänzt. - Erfreulich sauberes und wohlerhaltenes Exemplar, in diesem Zustand nicht häufig. - Mit Besitzeintrag auf den Vorsätzen; aus guter Bremer Provenienz. - Einige wenige Ergänzungen und Bemerkungen in alter Tinte, hinterer Vorsatz von Band 2 mit Artenliste in Bleistift. - Kobelt wollte mit seinem grundlegenden Werk den Mangel an bezahlbaren und wissenschaftlich aktuellen Werken zur Conchylienkunde beheben. Beschrieben und gezeigt werden um die 2000 bekanntesten weltweit vorkommenden Arten. - Der Vorzug des Sammelns von Muscheln und Schnecken liege auf der Hand: "Mineralien aber und Conchylien verstauben wohl, aber sie leiden nicht von der Zeit", und der reife Mann könne mit der Leidenschaft seiner Jugendjahre ungehemmt fortfahren, während etwa "die vergänglichen Insecten längst eine Beute der Motten, Pelzkäfer und Staubläuse geworden" seien. - Mit einer längeren Einleitung zu Habitaten, Terminologie, Kunstsprache, Sammel- und Aufstellungshinweisen, Bibliographie und ausführlicher Taxonomie, Artenliste und -beschreibung. - Der Mediziner, Heimatforscher und Malakologe Kobelt (1840-1916) war führendes Mitglied der Senckenberg-Gesellschaft und Mitbegründer der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft (1868). Neben Reisen in den Mittelmeerraum, die ihn zu zoogeographischen Untersuchungen über die Weichtierfauna führten, engagierte er sich sozialpolitisch für die Rechte der Arbeiterklasse und widmete sich heimatgeschichtlichen Forschungen (NDB XII, 243f.). - Die qualitätvollen Tafeln von hoher Detailgenauigkeit in guten Abdrücken. - Some minor rubbing to joints, some foxing to flying endpapers, titles and plates (not seriously). - Very good and clean copy in nice contemporary binding; complete with 112 lithographic plates drawn by the author, one of the leading malacologists of his time.

      [Bookseller: Antiquariat Otto W. Plocher]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Walks in Rome.

      London, Daldy, Isbister & Co. 1878.. 6th edition. 2 Bände. 18,5 x 14 cm. 474, 9 Bll.; 456 S., 9 Bll. Mit 2 gefalteten Plänen und ca. 160 aufgezogenen Original-Photos. Zeitgenössisches Ganzpergament mit Rücken- u. Deckelvergoldung, zwei farbigen Rückenschildern sowie dreiseitig gepunztem Goldschnitt. Kleine Beschädigungen am Einband, hinteres Gelenk von Bd. 1 aussen angerissen. Handschriftlicher Dotationsvermerk auf einem der vorderen Blätter datiert 1881.. Seltener früher Reiseführer in einem einzigartigen Exemplar. Der Drucktext wurde mit chamoisfarbenem Papier durchschossen, von Rand regliert und mit 160 montierten Original-Photos illustriert. Die Photos zeigen neben Kunstwerken zahlreiche Ansichten, Gebäude, Plätze, Strassen, Menschengruppen etc. "The best handbook of the city and environs of Rome ever published. . . . Cannot be too much commended," - Pall Mall Gazette Sehr schönes Exemplar in attraktiven privaten Ganzpergamentbänden.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Souvenirs d'une cocodette.

      Leipzig, Landmann, (= Brüssel, Gay und Douce), 1878.. 8°, circa 21 x 13 cm. Radiertes Frontispiz und 10 Radierungen von J.-A. Chauvet jeweils in zwei Zuständen auf China, 2 Bll., 197 SS. Hellbraunes Leder mit Steh- und reicher Innenkantenvergoldung, signiert "Marius Michel". Nummer 3 von nur 50 Exemplaren "sur papier de Chine" (insgesamt 500). Vgl. Pia 840; Gay-L. III, 1146; Bilder-Lexikon II, 374: "Pikanteste Sittenschilderungen aus dem Reiche der Halbwelt". - Seltener erotischer Roman, der zuvor unter dem "Memoires d'une demoiselle de bonne famille" erschien und vorgeblich von der Ich-Erzählerin selbst verfasst wurde, tatsächlich aber von Ernest Feydeau (1821-1873) stammt, der besonders durch den häufig aufgelegten Roman "Fanny" bekannt geworden ist. Jules-Adolphe Chauvet (1828-1905) illustrierte zahlreiche Ausgaben erotischer Literatur. Michel Marius (1846-1925; vgl. Flety 121) war einer der einflußreichsten Meister des 19. Jahrhunderts und veröffentlichte auch selbst mehrere Bücher über Einbandkunst. - Exlibris von Jules Noilly. Schönes Exemplar, innen sehr sauber, nur der Einband minimal berieben und mit kleinen Fleckchen. - Rare erotic confessions, supposedly written by the lady who experienced all the adventures in French high society. The real author is though Ernest Feydeau. - Here one of only 50 copies on China with the frontispiece and 10 engravings in two states (printed in black and in red), bound by the famous Marius Michel. A very nice copy, just the binding slightly rubbed and with minimal spots, inside fresh and clean, bookplate of Jules Noilly.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Autograph note signed ("Sarah Bernhardt").

      Paris, 1878.. 16mo (126 x 105 mm). 1 p. on a grey-edged bifolium, with Bernhardt's monogram at head. Matching envelope, postally marked.. To M. Tony Dutreux, Luxembourgian engineer and collector of autographs. - Provenance: Tony Dutreux.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Autograph letter signed ("HSchliemann").

      Paris, 10. IV. 1878.. Large 8vo. 1 p. on double leaf.. To the ophthalmic surgeon William Bowman, explaining that he did not call due to the sudden illness of his wife and referring to the success of Bowman's cold water douche on Schliemann's eyes and to his order for spectacles: "[...] I praise the Olympian gods that I addressed myself to you for your cold water douche has a marvellous effect on my eyes. I forgot the name of the Optician in Bond Street. When you pass his magazine, pray, inform him of the circumstances which impeded me to call again for the spectacles ordered, and of my intention to return to London as soon as Mrs S's state permits my absence [...]". - The letter on bluish paper is in very good condition and clearly legible.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.