viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1870

        Die Massage. [Signierte Original-Kaltnadel-Radierung / signed original etching].

      0 - Emil Orlik geboren 1870 in Prag, gestorben 1932 in Berlin. Nummer 30 von 100 nummerierten und von Emil Orlik signierten Exemplaren auf Büttenpapier. Entstanden um 1920. Maße Blatt: 28,2 x 38,4 cm. Maße Platte: 20,5 x 26,0 cm. Sehr gutes Exemplar. Number 30 of 100 numbered etchings on handmade paper, signed by Emil Orlik. Measure sheet: 28,2 x 38,4 cm. Measure plate: 20,5 x 26,0 cm. Fine condition. Emil Orlik geboren 1870 in Prag, gestorben 1932 in Berlin. [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: Antiquariat Lenzen GbR]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Dictionnaire Javanais-Francais.:

      Vienna Imprimerie Imperiale et Royale 1870 - A very good copy bound in contemporary quarter morocco. Head of spine rubbed. Transcriptions of the Javanese script added in a neat hand.

      [Bookseller: John Randall (Books of Asia), ABA, ILAB]
 2.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Dessin devinette (Vexierbild ou Lamellenbild) - Les trois ne font qu?un. (Question à résoudre). MM. Victor Hugo, Jules Grévy, Léon Gambetta. Vus chacun séparément puis tous les trois à la fois.

      Paris, H. Fenoux, s.d. (vers 1870-80), - 27 x 20 cm, rousseurs et petites déchirures dans les marges (dont 2 atteignent les bords de l?image), état d?usage. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        MAP OF NEW YORK CITY AND COUNTY

      New York, 1870. Bound into original 16mo. brown cloth, stamped in blind and gilt. Splits on folds neatly repaired, else very good. The main map shows Manhattan Island as far north as 129th Street on a scale of four inches to the mile. A large inset at the left shows upper Manhattan and much of the Bronx. Riverside Park and Grand Central Station now appear. Not in Rumsey or Phillips.

      [Bookseller: William Reese Company - Americana]
 4.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Régiment de Biélostok. INFANTERIE de Ligne RUSSE (Image Epinal).

      Imagerie d?Epinal - Pellerin & Cie, imps.-édits (Déposé), s.d. vers 1870, - 235x60 cm, planche en très grand format (assemblage de 3 feuilles), gravée sur bois imprimée en noir sur papier et coloriée au pochoir, une feuille, roulée, qqs pt. manques et déchirures aux bords sinon bon état. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Armée Française, ZOUAVES. (Image Epinal).

      Imagerie d?Epinal - Pellerin & Cie, imp.-édit (Déposé), s.d. vers 1870, - 197x60 cm, planche en très grand format (assemblage de 3 feuilles), gravée sur bois imprimée en noir sur papier et coloriée au pochoir, une feuille, roulée, bon état. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Armée Française, TURCOS (Image Epinal).

      Imagerie d?Epinal - Pellerin & Cie, imps.-édits (Déposé), s.d. vers 1870, - 197x60 cm, planche en très grand format (assemblage de 3 feuilles), gravée sur bois imprimée en noir sur papier et coloriée au pochoir, une feuille, roulée, déchirures au pied de l?image sans perte sinon bon état. Exceptionelle grand format en couleur.Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gallia christiana in provincias ecclesiasticas distributa qua series & historia archiepiscoporum, episcoporum & abbatum Franciæ vicinarumque ditionum. Ab origine ecclesiarum ad nostra tempora deducitur et probatur ex authenticis instrumentis ad [...]

       \"Paul Piolin ; Denis de Sainte-Marthe (Hrsg.). Gallia christiana in provincias ecclesiasticas distributa qua series & historia archiepiscoporum, episcoporum & abbatum Franciæ vicinarumque ditionum. Ab origine ecclesiarum ad nostra tempora deducitur et probatur ex authenticis instrumentis ad calcem appositis. 5 Bände (von 16) / Band I bis V. Victor Palmé & G. Lebrocquy. Paris & Brüssel 1870-77. Editio altera. Folio (ca. 27,5 cm x 40 cm). Mit 14 mehrfach gefalteten lithographierten Karten. Halblederbände der Zeit auf 6 Bünden mit goldgeprägten Rückentiteln sowie verstärkten Ecken. Marmorierter Schnitt. Zustand: Einbände etwas berieben und mit leichten (Band V mit stärkeren) Feuchtigkeitsspuren. Innengelenke restauriert. Leichter Feuchtrand an Spiegeln und Vorsätzen. Einige Bibliotheksstempel. Wenige Seiten braun- oder stockfleckig. - Faksimile der Ausgabe aus dem 18. Jahrhundert über die Kirchengeschichte Frankreichs und der Nachbarländer von den Anfängen der Kirche bis auf die neueste Zeit (18. Jh.). - Enthält: Tomus primus / Band I (1870): [Provincia Albiensis, Agnensis, Arelatensis, Avenisnensis, Ausciensis]. Tomus secundus / Band II (1873): Compectens provincias Bituricensem et Burdigalensem. Tomus tertius / Band III (1876): Compectens provincias Cameracensem, Coloniensem et Ebredunensem. Tomus quartus / Band IV (1876): Compectens provinciam Lugdunensem. Tomus quintus / Band V (1877): Compectens provincias Mechliniensem et Moguntinensem.\" Versand D: 5,00 EUR

      [Bookseller: Antiquariat Bibliakos / Dr. Ulf Kruse]
 8.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        \"Cabo Girao. Kabo Girao\". Blick von einer Anhöhe auf die Steilklippe Cabo Girao, im Vordergrund der Fischerort Câmara de Lobos.

       Altkol. Lithographie mit Tonplatte nach J.F. Eckersberg bei Arnz, Düsseldorf, um 1870, 35,5 x 43 cm. Thieme-Becker Bd. X, S. 322. - Der norwegische Landschaftsmaler Johan Fredrik Eckersberg (1822-1870) war von 1852-54 aus gesundheitlichen Gründen auf Madeira, wo er Porträts und Landschaften malte. - Rechts unten im Rand etwas fingerfleckig. Versand D: 6,00 EUR Europa, Spanien+Portugal - Portugal

      [Bookseller: Antiquariat Bierl]
 9.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        The Works of C Dickens Including: Pickwick Papers, Great Expectations, Christmas Books, etc

      London: Chapman and Hall, n.d. (1870)., 1870. The Charles Dickens Edition. 21 titles in 14 volumes (complete as published); Crown octavo, illustrated. Bound in original half brown morocco, gilt, with marbled sides, edges and endpapers. Some minor wear and rubbing but essentially a solid set. Most presentable. Each work has a new preface by Dickens. Book Collector No.271, 'The Great Illustrators'.

      [Bookseller: Adrian Harrington Rare Books]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Men and Mysteries of Wall Street

      Fields Osgood & Co, 1870. Hardcover. Very Good. Fields Osgood & Co, Boston 1870. First Edition / First Printing. Matching dates of 1870 on the title and copyright pages. Green cloth boards. Illustrated. Rare Book. Book Condition: Very Good+, tight spine, light age toning. Shelf wear, name and date at the second blank page.

      [Bookseller: 1st Editions and Antiquarian Books, ABA,]
 11.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Alpen-Flora. Nach der Natur photographiert und colorirt. Mannheim, Selbstverlag (ca. 1857-65). Sammlung von 184 altkolorierten Originalfotografien (Albumin auf Originalkarton). Je ca. 9,5 x 6 cm. In Einsteckalbum. 4º. Goldgepr. Ldr. d. Zt. über Holzdeckeln mit 2 intakten Schließen.

      - Überaus seltene, nach Herbar-Belegen fotografierte ?Alpenflora? im Visitkartenformat (insges. waren 900 CDV erschienen, nur 1 Exemplar in der UB Wien nachweisbar).- Die insgesamt 900 Pflanzen sind in dem 1870 erschienenen "Katalog zur Alpenflora von Deutschland und der Schweiz" verzeichnet.- Jeweils vier Kärtchen auf einer Seite; die sorgfältige kursive Beschriftung in Tinte jeweils mit Katalognummer, lateinischer und deutscher Bezeichnung sowie dem Fundort und dem Namen des Finders, gelegentlich mit Jahreszahl, sowie einer Konkordanz der Nummern von Kochs "Synopsis der Deutschen und Schweizer Flora" und Hausmanns "Flora von Tirol".- Carl Ferdinand Heckel (1800-1870) machte sich als Musikverleger und Musikinstrumenten-Händler in Mannheim einen Namen, daneben widmete er sich der Botanik.- Dekoratives Album aus der Wittelsbacher Bibliothek des Herzog Max in Bayern.-# Very rare collection of coloured vintage photographs (albumen prints mounted on cardboard) of alpine flora in card the visit format. Only 1 copy is detectable in the library of the university in Vienna. The total of 900 plants are recorded in the 1870 published "Catalogue of the alpine flora of Germany and Switzerland ".- Four cards on one side ; careful cursive inscription in ink each with catalog number, Latin and German name, the location and the name of the finder, occasionally with year number and a concordance of the numbers of Koch's " Synopsis of German and Swiss Flora " and Hausmann's " Flora of Tyrol ". -

      [Bookseller: Antiquariat Müller]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eine brennende Burg auf dem Berg ( Im Hintergrund ein großes Gewässer - Bodensee?).

      - Aquarell u. Deckfarben v. P.F. Peters, um 1870, 17,6 x 28,6 Im Mittelpunkt steht eine brennende Burg. Die Stimmung lässt auf ein Gewitter schließen. Schönes, farbfrisches Aquarell des bekannten Malers. - Allein Schefold verzeichnet mehr als 25 Originalarbeiten von Peters. - Unten rechts signiert: P.F. Peters und verso nochmals bezeichnet " No. 14re. ". Lit. zu Peters, Pieter Francis ( 1818 Nijmwegen - 1903 Stuttgart ) u.a. Th.- B. Bd.26, S. 481; Benez. Bd.10, S. 794. [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Works of C. Dickens. Including: Pickwick Papers, Great Expectations, Christmas Books, etc.

      London: Chapman and Hall, n.d. (1870)., 1870. The Charles Dickens Edition. 21 titles in 14 volumes (complete as published); Crown octavo, illustrated. Bound in original half brown morocco, gilt, with marbled sides, edges and endpapers. Some minor wear and rubbing but essentially a solid set. Most presentable. Each work has a new preface by Dickens. Book Collector No.271, 'The Great Illustrators'.

      [Bookseller: Adrian Harrington Rare Books]
 14.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        The Luck of Roaring Camp, and other sketches...

      Boston: Fields, Osgood, 1870. 8vo, vii, 256 pp. Original russet cloth, neatly repaired. A very good copy. Second edition, far rarer than the first, expanded with an additional story not in the first edition. This collection of stories by Harte is a landmark of classic California literature, with the eponymous story rivaled in importance only by Twainâ??s â??Jumping Frog of Calaveras County.â? BAL 7247. Zamorano Eighty 40. Grolier American Hundred 76. (106475)

      [Bookseller: John Windle Antiquarian Bookseller ]
 15.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        Meyers Konversations-Lexikon 2.Auflage, 17 Bände, 1870-1873

      Bibliographisches Institut 1870-1873, Hildburghausen - Meyers Neues Konversations-Lexikon. Ein Wörterbuch des allgemeinen Wissens. Neuer Stereotyp-Abdruck der Zweiten gänzlich umgearbeiteten Auflage (beendigt 1867). 17 Bände (Grundlexikon A-Z, Registerband & der häufig fehlende Special-Supplement). Hildburghausen, Bibliographisches Institut, 1870-1873. Exemplar mit in den Bänden eingebundenen, über 200 (teils farbigen, teilweise doppelseitigen) Illustrationen. Original-Halbledereinbände. Rücken mit Goldprägungen. Dreiseitig (sehr schöner) farbiger Pfauenbuchschnitt. Wie auch den 22 Originalbildern zu entnehmen, ist das Leder der Buchrücken & Außengelenke unterschiedlich stark berieben, teils die Goldprägungen etwas verblasst. Dort allerdings keine der sonst häufig anzutreffenden Einrisse, Fehlstellen oder dgl. Der Buchschnitt ist noch sehr schön erhalten. Ecken & Kanten bestoßen. Buchdeckel mit geringer Bereibung; einige wenige etwas mehr, der Registerband dort an einer Stelle ein Stück beschabt. Alles fest eingebunden. Keine losen oder fehlenden Seiten. Kein unangenehmer Geruch. Textseiten zumeist ohne Fleckigkeit, gelegentlich (papierbedingt) gebräunt. Karten & Tafeln sowie erste & letzte Seiten (Titel, Vorsätze etc.) teils etwas fleckig. Eine Seite & eine Karte am Rand ein Stück eingerissen; eine Seite an der unteren (offenbar früher abgerissenen) Ecke ein Stück professionell ersetzt & daher etwas Textverlust (s. Bild 12). Auch aufgrund der Vollständigkeit - da alles im Kern zu dieser Auflage Erschienene (incl. den in den Bänden enthaltenen Illustrationen) umfassend - interessantes Exemplar. 35000 Gramm. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Lexikon und Enzyklopädie]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Collection of Two Unsigned Watercolour Street Views of Bristol, Titled on Verso:] St. John's Gate, Bristol; St. Augustine's Gate, Bristol.

      1870 - Ca. 1870. Two watercolours on paper, each ca. 16,5x11 cm (6 ½ x 4 ¼ in). Period ink captions on versos. Very good watercolours, mounted together in a recent mat. Attractive bright watercolour views of the Church of St. John the Baptist built above St. John's Gate, now the last remaining Bristol's gateway, and the Great Gatehouse on the south side of College Green. The Church of St. John the Baptist "was built in the 14th century (and heavily modified in the 19th century) with the tower and steeple over St John's Gate, the last remaining city gateway. The church is very narrow as it is built into and alongside the city walls. Consequently it is also known as St John's on the Wall. Beneath the church is a vaulted crypt, which was dedicated to the Holy Cross. A conduit has supplied water from Brandon Hill since 1374, and the course of the pipe is marked in places by small plaques set into the pavements" (Wikipedia). "The Great Gatehouse, also known as the Abbey Gatehouse, is a historic building on the south side of College Green in Bristol, England. Its earliest parts date back to around 1170. It was the gatehouse for St Augustine's Abbey, which was the precursor of Bristol Cathedral. The gatehouse stands to the cathedral's west, and to its own west it is abutted by the Bristol Central Library building. The library's architectural design incorporated many of the gatehouse's features. The sculptural decorations on the archways of the gatehouse contain early examples of the use of pointed arches in England. The gatehouse has been designated by English Heritage as a grade I listed building" (Wikipedia).

      [Bookseller: The Wayfarer's Bookshop, ABAC/ILAB/PBFA]
 17.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Descriptive Anatomy of The Horse and Domestic Animals / Chiefly Compiled from the Manuscripts of Thomas Strangeways, LL.D., M.R.C.V.S., Late Professor of Anatomy in the Edinburgh Veterinary College, and the Late Professor Goodsir, F.R.SS. L.& E.

      Machlachlan and Stewart, Edinburgh 1870 - Good plus, in its original reddish-brown binding, with modest rub to edges & corners. A small bookplate of the Glasgow University Library, hand-dated 1873, is attached to the brown front pastedown and has been overstamped "Withdrawn," but there are no other lending library attachments, card-holders, etc., nor does it appear there ever have been. The tissue-protected, glued-in frontispiece photograph of the late Thomas Strangeways is considerably faded, but still easily discernible. The 32 marvelous B&W plates, illustrating musculature, bone structure, etc., are all present and firmly attached in their proper locations. First edition of a book now generally found only in modern facsimile. 525 pp. including index, followed by a seven-page catalog of the publishers' other publications. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Cat's Curiosities]
 18.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Essai sur l'histoire des Eglises réformées de Bretagne 1535-1808 (3 tomes)

      Cherbuliez Joël 1870 - Trois volumes in-8 (16,5 x 25 cm.), relié demi-chagrin vert à coins (reliure moderne), 344, 377 et 316 pages, le n°3 d'un des 5 exemplaires numérotés sur papier vergé, exemplaire offert au Baron Girardot, complet des 2 fac-similés, envoi de l'auteur au Baron de Girardot, ex-libris Raymond Delaporte, annexes conséquentes, signet ; couverture en excellent état, quelques rousseurs (notamment sur les tranches), par ailleurs bel état pour cette série complète de 3 tomes. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Abraxas-libris]
 19.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Men and Mysteries of Wall Street

      Fields Osgood & Co, 1870. Hardcover. Good. Fields Osgood & Co, Boston 1870. First Edition / First Printing. Matching dates of 1870 on the title and copyright pages. Green cloth boards. Illustrated. Rare Book. Book Condition: Good, tight spine, ex library copy, light spots. Shelf wear, label at the spine, short tear at the cloth spine. Labels at the endpaper, stamp on the title page, age toning.

      [Bookseller: 1st Editions and Antiquarian Books, ABA,]
 20.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Story of the Volsungs & Niblungs with Certain Songs from the Elder Edda.

      1870 - Crown 8vo. Bound by Burn and Co. in original dark green cloth, the upper and lower boards gilt-stamped with a design by Philip Webb of marigolds and curling leafy stems, birds and flowers, the spine lettered in gilt and decorated with a design incorporating gilt-stamped rabbits, birds and leaves; pp. xx, 275, [4, advertisements]; 3mm. hole to the cloth of the lower board, spotting to the endpapers, otherwise a bright, clean copy. Provenance: Inscribed in pencil to the recto of the ffep 'G. Burne-Jones'. Georgiana Burne-Jones was the wife of Edward Burne-Jones and close friends with William Morris. First edition, of which 750 copies were printed. Forman 28; Lemire A-6.01. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Henry Sotheran Ltd]
 21.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Story of the Volksungs & Niblungs with Certain Songs from the Elder Edda - Translated from the Icelandic

      London: F. S. Ellis, 1870. Previous owner's neat name/date to half-title page. Slight foxing to end papers. Tiny (2 mm) burn marks to three or four pages. No other marks or inscriptions. No creasing to covers or to spine. A very clean very tight copy with bright unmarked boards, minor sunning effect and no bumping to corners. Untrimmed slightly dusty page edges. Now protected in a fully-removable polyester sleeve. 275pp. Scarce first edition.. First Edition. Hard Cover. Very Good/No Jacket. 7.75 x 5.5 inches.

      [Bookseller: Godley Books]
 22.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Pläne bayrischer Architekten.

       Die orig. Zeichnungen meist auf Pausspapier sind von feiner Qualität und zeigen folgende Gebäude: Feldkapelle Holzheim, Bez. Amt Neumarkt, Beichtstuhl sign. Giese, Schulhaus in Wirbenz (2 versch. Risse), Chor- und Kirchenstühle sign. Giese, Kapelle in Haidensbuch bei Parsberg, Detailzeichnung eines Meßtisches von 8 m Längen und 2,8 m Breite, Entwurf zu einer Kanzel in der Kirche zu Karthaus-Prüll (zweifarbig), irdener Ofen im Bezirksgerichtsaale zu Neunburg, Kirche in Kemnattien (rot koloriert - 2 verschiedene Ansichten), Kirchenschloßschild, Vertäfelung an der Orgel sign. Giese, Querschnitt des Distriktkrankenhausin Cham, Grundriss Strasse nach Waldmünchen, Hochaltar für die Pfarrkirche zu Schönsee, Sakristeitür, Fußbodenfließen aus dem Zisterziensenkloster Bebenhausen sign. Wolf 1870 (drei verschiedene Blätter), Ornamentale Studie sign. Giese, Kirche Fassade und Gestühl koloriert, Kanzel für die Pfarrkirche Schönsee, neue Orgel für die Pfarrkirche Neinburg, Stuhlentwurf sign. J. Wolf, Giebeltürmchen auf der Minoritenkirche Regensburg dat. u. sign. J. Wolf 1869, ornamentale Verzierung, Simultankirche Ploesberg dat. 1871, Distriktkrankenhaus in Cham Fassade (2 verschiedene Ansichten), Ewiges Licht im ehemaligen Dorffriedhof Regensburg, Ornament, Profil eines Mädchenschulhauses in Fürth, Kanzel für die Kirche in Kirchenlaibach dat. Bayreuth 1866 u. sign. Holt, Projekt zum Kempfhaus Regensburg sign. C. Lauzil, Staats-Spoorwegen d. i. ein holländischer Brückenentwurf über einen Fluß (2 Blatt), lithografierte Karte von Stahlträgern der Firma F. S. Kustermann - München und verso eine Tabelle über ihr Belastungsvermögen. - Wenn nicht anders angegeben handelt es sich um Originalzeichnungen aus der Zeit um 1870 und bayrischer Herkunft. - Einige der akribisch gezeichneten Pläne sind auf Papier aufgezogen, die meisten gefaltet und an den Bügen rissig, insgesamt aber eine hervorragende Dokumentation bayrischer Baugeschichte. Reizvoll die örtlichen Zuweisungen und Lokalisierungen. - Rara. (Die Abbildung zeigt ein Beispiel). Versand D: 7,00 EUR Architektur

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 23.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Manuscript - Herbarium with Over 110 Specimens - Angiosperm - Medicinal Herbs - Alpine Flora - Captions in Latin & German

      Germany, 1870. Germany, Austria, Scotland, &c., 1872-1877. Herbarium of over 110 authentic botanical specimens, neatly mounted to individual leafs, each individually preserved in grey paper or newspaper wraps, grouped by genus, the lot contained in purpose made blue cardboard covers tied with cotton ribbons. Manuscript captions in Latin and German provide plant names and some classification numbers; several are dated. The work of a professional German botanist, possibly the respected and prolific collector Dr. Carl Baenitz of Königsberg. 8vo. Item measures approximately 21 x 12 x 10 cm (LxWxH). Housed in a recent banker's clamshell box for extra protection. Some wear to covers, otherwise in very good condition. Specimens are in excellent condition. This substantial collection draws its attention to angiosperms, known to the common folk as flowering plants, and features medicinal herbs, alpine flowers, and the deadly nightshade. According to the captions, several samples were harvested in Kalksburg, a former municipality in Lower Austria, which is now a part of the Liesing district in Vienna, Austria.. Very Good.

      [Bookseller: Voyager Press Rare Books & Manuscripts, ]
 24.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Bibliothek der Kirchenväter. Auswahl der vorzüglichsten patristischen Werke in deutscher Übersetzung. Sammlung / Konvolut von 56 Bänden der Reihe (Ambrosius 1-2 / Melito, Sulpicius Severus .../ Apostolische Constitutionen und Canonen / Apostolische Väter Ignatius und Polycarp / Athanasius 1-2 / Aurelius Augustinus 1-8 / Basilius 1-3 / Briefe der Päpste 1-7 / Cassianus 1-2 / Chrysostomus 1-10 / Clemens von Alexandrien / Cyprian 1-2 / Cyrillus von Jerusalem / Cyrillus von Alexandria / Ephraim-Ephräm von Syrien 1-3 / Eusebius 1-2 / Gedichte der syrischen Kirchenväter / Gregor der Große 1-2 / Gregor von Nazianz 1-2 / Gregor von Nyssa 1-2 / Ephiphanius, Laktantius... / Hieronymus 1-2 / Hilarius / Johannes von Damaskus, Salvianus... / Irenäus 1-2 / Griechische Liturgien / Leo der Große / Makarius / Origines 1-3 / Petrus Chrysologus / Tertullian 1-2 / Theodoretus / Zeno von Verona / 2 Bände Generalregister).

      Kösel, Kempten ca. 1870-1886. Kl.-8°, Halbleder-Einbände der Zeit, Bibliotheksexemplar mit Rückenschild und Stempeln (entwidmet), Einbände etwas berieben und bestoßen, Leder der Rücken mit Abrieb / abfärbend, Papier gebräunt und teils braun-/stockfleckig, einige wenige Bände mit Bleistiftanstreichungen (insbesondere die Augustinusbände), ansonsten ordentlich erhalten, Versand D: 4,90 EUR

      [Bookseller: Antiquariat Hagena & Schulte GbR]
 25.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Hand-Atlas über alle Theile der Erde und über das Weltgebäude.

      Gotha, Perthes), ca. 1870. 38 x 47 cm. 1 Bl. Mit 9 farblithogr. und 81 gestoch. Tafeln. Mod. Pp.-Schatulle. Espenhorst, PP, 2.1.1.1.5 und Espenhorst, AS, S. 76. - \"Jubiläumsauflage (50 Jahre seit Beginn), neun Karten in mehrfarbigem Steindruck\" (Espenhorst, AS). \"This edition continued to be produced until 1874, and is therefore of special interest to collectors because of the many changes in political boundaries that occurred after 1866 as a result of the unification of Italy and Germany. ... All of these changes were quickly incorporated into the STIELER\" (Espenhorst, PP, S. 250 und 251). - Ohne das gestochene Titelblatt, die Karten vorallem in den Rändern teils leicht fleckig, nur wenig stärker. Versand D: 6,00 EUR Geographie, Atlanten

      [Bookseller: Antiquariat Bierl]
 26.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Letter, signed ("George S. Boutwell") as Secretary of the Treasury, to P.M. McFadden, Collector of Customs, Wiscasset, Maine, enclosing the Proclamation of of Oct. 8 by President Grant, outlning U.S. policies of neutrality toward France and Germany; enjoining McFadden to enforce the duties imposed by the Proclamation during hostilities

      N.p., [Washington, D.C.?] 1870 - 1-1/2 pp., in secretarial hand, in ink, on 2 sheets of ruled Treasury Department letterhead. [with:] Grant, U.S., President of the United States. Printed Proclamation "By the President of the United States." 3 pp., 8vo, Oct. 8, 1870. 4to. Grant Enforces U.S. Neutrality in the Franco-Prussian War. Upon the the outbreak of the Franco-Prussian war in the summer of 1870., President Grant issued a proclamation in August, 1870, declaring a policy of U.S. neutrality toward France and the North German Federation and its allies. In the enclosed porclamation of October 8, Grant further outlines that policy, declaring that "any frequenting and use of the waters within the territorial jurisdiction of the United States by the armed vessels of either belligerent ? must be regarded as unfriendly and offensive?"In departmental letter from the the U.S. Treasurer to his customs officials, Boutwell enjoins his staff "to aid in the execution of those parts of the Proclamation which relate to the stay and departure of the armed vessels of the belligerents. Any violation of the Proclamation which shall come to your knowledge you will at once make known to the District Attorney of your District, and also report the same to the Secretary of the Treasury by letter, or by telegraph ?". Both letter and proclamaton very good. In brown cloth chemise 1-1/2 pp., in secretarial hand, in ink, on 2 sheets of ruled Treasury Department letterhead. [with:] Grant, U.S., President of the United States. Printed Proclamation "By the President of the United States." 3 pp., 8vo, Oct. 8, 1870. 4to

      [Bookseller: James Cummins Bookseller, ABAA]
 27.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Schiffer-Patent für Eduard Täubrich aus Krippen (Sachsen) (hs.) Nr.136 mit Wappen-Stempel '2 1/2 Neugroschen': 'Vorzeiger dieses Herr Eduard Täubrich aus Krippen in Sachsen hat sich über seine Kenntnisse und Fähigkeiten im Betriebe der Elbschifffahrt mit Dampfschiffen dergestalt vollkommen ausgewiesen, daß ihm die Erlaubniß zur Führung jedes auf der Elbe fahrenden Dampfschiffs unter heutigem Tage unbedenklich ertheilt worden ist.' Dresden, den 19. Februar 1870, Königliches -Gerichtsamt, Name des Ausstellenden (Name, Datum und Amtsbezeichnung handschriftlich).

      o.O., o.J. (Dresden 1870) - M10811 2 Bl., ca 21 x 35 cm, gefaltet auf Kl.-8°. Davon 1 Bl. m. vorgedrucktem Text und hs. eingefügten Angaben zur Person, das andere Blatt ist leer. In dunkelgrüner Olw. m. goldgedruckter Aufschrift 'Schiffer-Patent für E.Täubrich'. Einbd. etwas berieben u. wenig bestoßen. Die Blätter sind in den Falzen leicht gebräunt und geringfügig fleckig. Die grüne Farbe hat etwas auf die Blätter abgefärbt. Beigefügt ist: Abschrift des Kaufvertrages "Zwischen der Actiengesellschaft "Sächsisch Böhmische Dampfschiffahrts-Gesellschaft" in Dresden, Herrn Eduard Hermann Täubrich, Schiffseigner in Rosslau, der "Commanditgesellschaft in Firma Günther & Rudolph" in Dresden und der "Actiengesellschaft Dresdner Bank" in Dresden wird folgender Vertrag abgeschlossen .verkauft den Personendampfer Aussig Nr. 14 des Schiffsverzeichnisses des Königlichen Elbstromamtes Dresden, eingetragen auf Blatt 230 des Schiffsregisters des Königlichen Amtsgerichts Dresden für den Preis von 24 500 Mark an Herrn Täubrich., neuer Heimatsort Rosslau (Herzogl.Amtsgericht Zerbst).1902. 510

      [Bookseller: Antiquariat und Buchhandlung Carl Wegner]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        History of England from the Fall of Wolsey to the Defeat of the Spanish Armada 12 Volumes

      Longmans Green 1870 - First published between 1856 and 1870,this was a best seller of its day and ran to a seventh edition in Froude's life time. His prose and narrative style was unmatched by any other historian, however Froude was reviled by his fellow scholars, because although he worked from manuscript sources, he was careless and biased. Full crushed morocco with gilt decoration and raised bands, marbled endpapers and page edges. Spines have faded and there is some scuffing to the leather, however binding is tight and the contents crisp and bright. Multiple volumes. Please enquire about shipping costs. Size: 8vo

      [Bookseller: Jackdaw Books]
 29.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Eigenh. Brief m. Unterschrift.

      Ischl, 20. VIII. 1870. 4 S., Gr.-8°. [An den österr. Chemiker u. Mineralogen Anton Schrötter von Kristelli (1802-1875)]. - Bezüglich seiner Wahl zum korrespondierenden Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und damit zusammenhängender „Schwierigkeiten“. - „[...] Lieben wurde 1870 korrespondierendes und ab 1879 wirkliches Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, sowie der wissenschaftlichen Akademien von Rom, München und Berlin. Er erhielt 1903 das Komturkreuz des Franz-Joseph-Ordens mit dem Stern und war Komtur der französischen Ehrenlegion. Im Jahr 1910 wurde er schließlich Mitglied des österreichischen Herrenhauses [...]. Adolf Lieben war ein bahnbrechender Forscher auf dem Gebiet der organischen Chemie, die sich vor allem synthetischer Methoden bediente. Er entdeckte die nach ihm benannte liebensche Jodoform-Reaktion und begründete eine auf der Theorie der Atomverkettung fußende Richtung der organischen Chemie in Österreich. Lieben machte Untersuchungen über die Konstitution und Synthese der Alkohole, Aldehyde, Säuren und Kohlenwasserstoffe, und auch über die Kondensation von Aldehyden zu Aldolen. Sein bedeutendster Schüler war Carl Auer von Welsbach. Zusammen mit seinem Freund, dem Chemiker Ludwig Barth zu Barthenau begründete er die ‚Monatshefte für Chemie‘ [...]“ (Wikipedia). --- Der in Olmütz geborene Anton Schrötter, Sohn eines Apothekers, studierte ab 1822 zunächst auf Wunsch seines Vaters in Wien Medizin, wechselte dann aber unter dem Einfluss von Friedrich Mohs zu den naturwissenschaftlichen Fächern, speziell der Mineralogie. 1827 erhielt er eine Assistentenstelle für Physik und Mathematik an der Universität Wien. 1830 wurde er Professor für Physik und Chemie am Technischen Institut Joanneum in Graz. Während eines halbjährigen Urlaubs im Jahre 1838 besuchte er chemische Institute in Göttingen, Heidelberg, Frankfurt und Paris. In Gießen machte er sich bei Justus von Liebig mit der organischen Elementaranalyse vertraut. Ab 1843 arbeitete er als Professor für technische Chemie am Polytechnischen Institut der Universität Wien und übernahm dort 1845 die Professur für allgemeine Chemie. Schrötter war neben Baumgartner, Ettingshausen und Haidinger einer der Begründer der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften in Wien und wurde 1850 ihr Generalsekretär. Die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina wählte Schrötter 1856 zu ihrem Mitglied. Ab 1868 leitete er das österreichische Hauptmünzamt und wurde gleichzeitig zum Ministerialrat ernannt. Er wurde 1874 in den Ruhestand versetzt und eröffnete in seiner Wohnung ein Privatlaboratorium, in dem er Studien über Edelmetalle betrieb. 1875 starb er in Wien. Schrötter hat in seinem Leben ca. 60 wissenschaftliche Publikationen verfasst. Ab 1845 beschäftigte Schrötter sich intensiv mit Phosphor. 1848 gelang ihm der Nachweis der schon von Berzelius geäußerten Vermutung, dass roter Phosphor eine allotrope Modifikation des weißen Phosphors, nicht aber eine Phosphorverbindung ist. Schrötter wandelte weißen Phosphor durch Erhitzen in roten um, den man zeitweise Schrötterschen Phosphor nannte. Sein Verfahren zur Darstellung desselben revolutionierte die Streichholzindustrie, wo roter Phosphor schon bald als Bestandteil der Reibflächen genutzt wurde. Er war ein Organisator in Industrie und Wissenschaft sowie Berater bei den Vorbereitungen zur Novara-Expedition und zur Österreich-Ungarischen Nordpolexpedition. - Versand D: 12,00 EUR Lieben, Schrötter, Chemie, Akademie der Wissenschaften, Brief, Letter, Lettre, Briefe, Autograph, Autographe, Autographen, Autograf, Autografe, Autografen, Signatur, Signiert, Signed, Signature, Unterschrift, Eigenhändig, Handschrift, Handschriften, Manuscript, Manuscrit, ALS, A.L.S., LAS, L.A.S.

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes]
 30.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        MAGNIFICENT AMERICAN WEST ALBUM

      1870 - Magnificent Album of Mammoth Photographs of the American West, with other subjects.Large oblong folio. 39 albumen prints, on thick card mounts, recto and verso, comprising: 29 mammoth (approx. 20 x 16 in.), 4 large format (approx. 8 x 10 in.) and 6 medium format (approx. 5 x 8 in.) prints. Six of the mammoth photographs bear the Taber imprint and the Watkins negative number. Contemporary half red morocco gilt, gilt edges. Minimal wear, some fading to the handsome binding. Foxing to mounts. Minor fading. A splendid volume with the prints generally in excellent condition. “As specimens of the photographic art they are unequaled. The views are indescribably unique and beautiful. Nothing in the way of landscapes can be more impressive.” –New York Times on Watkins’s Yosemite photographs, 1862 This magnificent American West photograph album contains an astounding 21 mammoth photographs by leading photographers including Carleton Watkins, Charles R. Savage, and Isaiah West Taber, as well as other important photographs. The Savage photographs include important, monumental mammoth images of landmarks of Salt Lake City. Please inquire for details. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: 19th Century Rare Book & Photograph Shop]
 31.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Valencia.

      c. 1870 - Albumen print. Fair tonal range and in good condition, loose. Dimensions: 320 by 250mm. (12.5 by 10 inches).

      [Bookseller: Shapero Rare Books]
 32.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Album de dessins et croquis.

      Vers 1870, - in-8vo, oblong (15 x 24 cm), 65 pages remplies de dessins, plusieurs feuilles détachées, qqs dessins sont signés et datés, reliure en demi-cuir d?époque usée. L?album contient des dessins et des croquis au crayon par A. Wagnière, principalement des figures de jeunes filles (3 coloriées à l?aquarelle), des dessins humoristiques et des caricatures, plusieurs présentant des personnages anglais. Parmi les croquis, 6 figures ont été réhaussées en couleurs. L?album contient également 6 vues à l?aquarelle (dont 2 du château de Chillon) et 6 petites lithographies coloriées à la main.Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Baily\'s Magazine of Sports and Pasttimes. 60 Volumes (Vol. 11-19, 21, 23-28, 30-31, 33-35, 41, 43-44, 53-59, 62-66, 69-70, 82-3, 83, 85, 87, 89, 90-92, 94-98, 100-102, 104, 122, 126)

      London, Baily Brothers, since 1870. 8°, Halbleder Vol 58 twice time (1892 and 1897). Vignette titles & guarded frontises. All around 300-400pp, from monthly parts. Well indexed. Many steel engraved & guarded portrait plates of leading sportsmen. Uniformly bound in gilt decorated 3/4 red morocco. A handsome display set. * mainly victorian aristocractic country pursuits - fishing, riding, hunting, cricket, dogs and horses. - In case you want to buy single volume please send us an e-mail. Versand D: 5,00 EUR Englische Zeitschriften

      [Bookseller: Antiquariat an der Uni München]
 34.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Men and Mysteries of Wall Street

      Fields Osgood & Co, 1870. Hardcover. Very Good. Fields Osgood & Co, Boston 1870. First Edition / First Printing. Matching dates of 1870 on the title and copyright pages. Green cloth boards. Illustrated. Rare Book. Book Condition: Very Good+, tight spine, light age toning. Shelf wear, name and date at the second blank page.

      [Bookseller: 1st Editions and Antiquarian Books, ABA,]
 35.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Blick zur Insel aus der Umgebung von Massa.

      - Gouache v. Guglielmo Giusti, um 1870, 32,5 x 45,5 Blick von der felsigen Küste im Dunst und Licht des Morgens. - In leuchtendem Altkolorit. - Unten rechts signiert " G.Giusti ". - Im alten Passepartout und auf ein Untersatzpapier montiert. Großes und seltenes Blatt von Guglielmo Giusti ( 1824 - 1916), der für seine Italien Gouachen bei Thieme und Becker eine besondere Erwähnung erfährt; unter anderem dadurch, dass einige Blätter der Sammlung Lachmann in den Berliner Lepke -Auktionen 1913 und 1915 erschienen. [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 36.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        (Meyers) Neues Konversations-Lexikon. Ein Wörterbuch des allgemeinen Wissens, 2. Auflage, Halbleder-Ausgabe, 15 Bände + Registerband + Illustrationsband ( = zusammen 17 Bände, so vollständig )

      Bibliographisches Institut Hildburghausen 1870 ( Erscheinungszeitraum 1870 - 1871 ) Zweite gänzlich umgearbeitete Auflage. Neuer Stereotyp-Abdruck. Mit ca. 18.000 Textseiten sowie dem (unpaginierten) Band mit Illustrationen ( bzw. Atlas ). Unter der Redaktion von H. Krause herausgegeben von Hermann J. Meyer. Hildburghausen, Bibliographisches Institut. Mit geographischern Karten, wissenschaftlichen und technischen Illustrationen. Vollständiges Grundwerk (A - Z) in 15 Bänden sowie Registerband und Illustrationsband, insgesamt somit 17 Bände. Jeweils in schwarzem Ohldr mit goldgeprägten schmalen Einbandrücken und marmoriertem Buchschnitt, Klein4° ( 23,5 x 15 cm . Der Illustrationsband (\"Illustrationen zu Meyer\'s neuem Konversations-Lexikon\") mit farbigen geographischen Karten sowie lithographierten Tafeln zu den Themen Naturgeschichte ( Zoologie, Säugetiere, Botanik, Kunst ( Architektur, Skulptur ), Physik, Technologie und Landwirtschaft. Die Bände teils berieben, Ecken und Kanten teils bestoßen, 5 Bände zum oberen Kapital hin etwas beschädigt, 2 Bände etwas stärker ( mit Einrissen ), Innen Besitzvermerk auf dem Vorsatz, wenige Seiten gering fleckig, wenige Seiten etwas angeknickt. Insgesamt guter Zustand. In dieser Vollständigkeit selten. Zusammen 17 Bände. ( Gesamtgewicht ca. 25000 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ) Versandkostenfreie Lieferung Meyer, Halbleder, Konversationslexikon, Conversationslexikon, Lexikon, Enzyklopädie, Meyers, Google

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 37.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Gesamtans., von Posilippo aus, "Nel Golfo di Napoli" ( verso mit Bleistift ).

      - Gouache v. G. Gianni, um 1870, 31 x 48,5 Blick von Posilippo aus. im Vordergrund rechts ein Fischerboot. Links Blick zur Stadt Neapel, mittig Blick zum Vesuv. In leuchtendem alten Gouachenkolorit. - Gouache auf Papier, alt auf einen Untersatzkarton montiert. - Unten links signiert: G. Gianni . [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 38.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Harpel`s Typograph or Book of Specimens containing useful Information, Suggestions and a Collection of Examples of Letterpress Job Printing. Arranged for the Assistance, and Others.

      Cincinnati, Selbstverlag, 1870 - 252 S. mit Ill. Einband berieben, bestoßen, ausgebleicht und lichtrandig. Prägestempel auf Vorsatz. Schiefgelesen. Innen sauber. Einige Beilagen falsch zusammengelegt. insgesamt guter Zustand. Hellmuth Lehmann-Haupt hält dieses Buch für ein "amüsantes Denkmal zeitgenössischer Akzidenz- und Buchtypographie". Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1500 24 x 17 cm, Leinen ohne Schutzumschlag mit umlaufendem Rotschnitt [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Göppinger Antiquariat]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Up the Tigris to Baghdad

      London: E. & F.N. Spoon, 1870. First edition. Frontispiece and two plates. [iv], iii-iv, 3-66 pp. 1 vols. 8vo. Deluxe green morocco, lavishly gilt, dentells, a.e.g., moire cloth endpapers. First edition. Frontispiece and two plates. [iv], iii-iv, 3-66 pp. 1 vols. 8vo. A fine copy in a deluxe binding. A gorgeous copy of Webb's account of his trip to Iraq in March 1865. An uncommon book, this is the only example we've seen in a deluxe binding. Baghdad was still remote at this period, pre-rail it was only accessible by either riding from Constantinople, Sinope or Iskerderoon or - Webb's route - by steamer from Bombay to Basrah and then up the Tigris, a journey of 2200 miles. The author is a keen observer and compliments his notes with much historical detail. The plates show the "Great Ruin of Tek-Kesrah", "Kornah at the confluence of the Tigris and Euphrates", and "The Residency, Bagdad." Webb was educated at Mansion House and later at the Ecole Normale in Brussells and the School of Navigation at Ostend. At 15, he joined HMS Pocupine under Capt. Frederick Bullock and assisted with survey work on the Downs, including Goodwin Sands.

      [Bookseller: James Cummins Bookseller]
 40.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Eight albumen photographs of Polynesia

      1870 - measuring 7-1/4 x 9-3/4 in and smaller. French naval officer Paul Émile Miot was the first person to take photographs of the Pacific Islands during a voyage to the Marquesas islands and Tahiti in 1869. Born in Trinidad and educated in Ireland, Miot was something of a photographic pioneer, being possibly the first to use photographs in producing hydrographic maps and is also known for his early images of NewfoundlandThe group here include shots of the King of Vaitahu and family; the royal palace of Pomare, Papeete, Tahiti; portrait of a young woman; ships in harbor in the Marquesas; and a portrait of Marquesan men. Laid down on thick card, four photos with ms. captions. One image faded measuring 7-1/4 x 9-3/4 in and smaller

      [Bookseller: James Cummins Bookseller, ABAA]
 41.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Handschriftliches [nicht durchgängig geführtes] Tagebuch [Eintragszeitraum vom 30.04.1898 bis zum 19.03.1950 (geschätzt)]. Circa 118 nicht paginierte Blätter, die Hälfte, also 59 davon sind überwiegend beidseitig mit Bleistift oder Tinte (ganz vereinzelt Nachträge mit Kugelschreiber) beschrieben. Nebst 2 kleinen Zeichnungen sowie einer graphischen Darstellung (Tabelle).

      - Generalmajor Paul Thümmel (1870-1954). Handschriftliches [nicht durchgängig geführtes] Tagebuch [Eintragszeitraum vom 30.04.1898 bis zum 19.03.1950 (geschätzt)]. Circa 118 nicht paginierte Blätter, die Hälfte, also 59 davon sind überwiegend beidseitig mit Bleistift oder Tinte (ganz vereinzelt Nachträge mit Kugelschreiber) beschrieben. Nebst 2 kleinen Zeichnungen sowie einer graphischen Darstellung (Tabelle). Ganzleinen. Marmorierter Schnitt. Zustand: Einband leicht berieben. Hinteres Außengelenk etwas beschädigt. Ecken bestoßen. Unter den ersten Einträgen dieses Unikats finden wir Folgendes: "30.04.1898. Von meiner lieben Mutter dieses Buch erhalten, will ich versuchen dauernd ein Tagebuch zu führen." Es ist selbstverständlich kein durchgängig geführtes Tagebuch. So ist beispielsweise ein Eintrag vom 01.08.1914 am 19.03.1950 fortgeschrieben worden. Generalmajor Paul Thümmel (* 2. Mai 1870, Hameln; † 25. Februar 1964, Vislendorf, Kreis Bielefeld) trat nach seiner Kadettenausbildung in Plön und Groß-Lichterfelde am 24. März 1890 als Sekondeleutnant in der Königlich Preußische Armee ein. Der aus einer alten Soldatenfamilie stammende Sohn eines aktiven Offiziers vom 7. Westfälisches Infanterie-Regiment "Vogel von Falkenstein" Nr. 56 kam dabei zum 6. Westfälisches Infanterie-Regiment "Graf Bülow von Dennewitz" Nr. 55. Bei diesem wurde er dann die nächsten Jahre als Kompanieoffizier eingesetzt. Am 18. August 1895 wurde er dann für etwa drei Jahre zur Unteroffiziersschule Potsdam kommandiert. Am 24. Mai 1898 wurde er zum Premierleutnant befördert. 1898 kehrte er wieder zum 6. Westfälisches Infanterie-Regiment "Graf Bülow von Dennewitz" Nr. 55 zurück, woraufhin er am 1. Oktober 1898 zur Kriegsakademie nach Berlin kommandiert wurde. Dort wurde er dann durch die Umbenennung seines Dienstgrades am 1. Januar 1899 zum Oberleutnant ernannt. Im Sommer 1901 kehrte er als solcher wieder zum 6. Westfälisches Infanterie-Regiment "Graf Bülow von Dennewitz" Nr. 55 zurück. Am 14. August 1905 wurde er dann zum Hauptmann ohne Patent befördert. 1907 und 1908 wurde ihm vom VII. Armeekorps die Schießauszeichnung verliehen. Am 27. Januar 1908 hat er dann sein Patent als Hauptmann vom 20. September 1902 erhalten. An diesem Tag wurde er dann auch zum Chef der 7. Kompanie vom 6. Westfälisches Infanterie-Regiment "Graf Bülow von Dennewitz" Nr. 55 in Bielefeld ernannt. Am 16. Juni 1913 wurde er unter gleichzeitiger Beförderung zum Major in den Regimentsstab vom 6. Lothringisches Königs-Infanterie-Regiment Nr. 145 versetzt. Auch kurz vor dem 1. Weltkrieg gehörte er im Sommer 1914 noch zu diesem Regiment. Am 1. August 1914 wurde er dann als Bataillonskommandeur zum Metzer Infanterie-Regiment Nr. 98 versetzt. Im November 1914 wurde er dann zum Kommandeur des II. Bataillons vom 6. Lothringisches Königs-Infanterie-Regiment Nr. 145 ernannt. Als solcher wurde er am 1. Juni 1915 verwundet. Im September 1916 wurde er dann zum Kommandeur vom Holsteinisches Infanterie-Regiment "Herzog von Holstein" Nr. 85 ernannt. Am 9. Oktober 1917 wurde er in Flandern erneut verwundet. Am 15. Januar 1918 wurde er dann zum Kommandeur vom 5. Lothringisches Infanterie-Regiment Nr. 144 ernannt. Dieses Kommando behielt er dann bis nach dem Ende des Krieges. Am 15. Juli 1918 wurde er zum Oberstleutnant befördert. Für seine Verwundungen wurde ihm das Verwundetenabzeichen in Schwarz verliehen. Neben dem Preußischen Adlerorden 4. Klasse, dem Ritterkreuz des Königlich Preußischen Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern und beiden Eisernen Kreuzen wurden ihm im Ersten Weltkrieg noch einige andere Orden verliehen. Anfang Januar 1919 gab er sein Kommando über das 5. Lothringisches Infanterie-Regiment Nr. 144 ab. Am 1. Februar 1919 wurde er dann als Kommandeur vom Freikorps Thümmel eingesetzt. Im Sommer 1919 wurde er dann als Oberstleutnant in das Reichsheer übernommen. Ab dem 1. August 1919 übernahm er dann als Kommandeur das Reichswehr-Schützen-Regiment 49. Ab dem 1. Oktober 1919 wurde er dann [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Antiquariat Bibliakos / Dr. Ulf Kruse]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Yard, Tattersall's, The Saturday before the Derby.

      London: Henry Graves.. Winner of the Derby Stakes at Epson, 1870. Value of the Stakes £7250. Hand coloured engraving, later impression. Size to plate mark: 62 x 108cm Excellent condition. Horse racing print engraved by Motram. First published July, 1870.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 43.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Archivo Que contiene: Cuartillas Manuscritas - Galerada Completa Mecanografiada De "L'Ombra Perdurable" Texto Revisado y Corregido Por Carles Riba. - Varios Mecanoscritos Originales y Galeradas De Censura - Segundo Mecanoscrito De . (*)

      - (*).L'Ombra Perdurable". - Primer y Segundo "borrador" mecanografiado, con muchas notas manuscritas, de L'Ombra Perdurable" - y - numerosas partituras musicales manuscritas, canciones con letras de Carles Riba, Clementina Arderiu y López-Picó. =Ricard Permanyer i Volart (1870 - 1958), poeta y musicólogo catalán. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: BALAGUÉ LLIBRERÍA ANTIQUÀRIA]
 44.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Die Bibel - Die Heilige Schrift des Alten und Neuen Testamentes (von Dorè)

      1870 - Leinen gut Sprache: deutsch 2 Bücher Seiten Doré, Gustave: Die Bibel - Die Heilige Schrift des Alten und Neuen Testamentes, 2 Bücher im Großformat, (sehr selten!), - Aus der Vulgata übersetzt von Dr. Joseph Franz von Allioli - Enthaltend den vom apostolischen Stuhle approbirten vollständigen Text und eine aus den Anmerkungen des größeren Allioli schen Bibelwerkes von dem Verfasser selbst besorgte abgekürzte Erläuterung jenes Textes - Pracht-Ausgabe mit zweihundert und dreissig Bildern von Gustav Doré von ca. 1870 / 4. Auflage, Stuttgart, Eduard Hallberger, Beide Bände sind reichlich verziert im Text und illustriert mit spektakulären und anschaulichen Bildtafeln, 2-spaltiger Text, Band I: Altes Testament: Widmungsblätter mit Beiträgen von: Karl - Erzbischof von Tyrus und apostolischer Nuntius / Generalvikar Dr. Lorenz ClemensGratz / Papst Pius IX. / erzbischöfliche Generalvikar Dr. Leonard Clemens Schmitt / Eugenius, Bischof von Basel und weitere 5 Beiträge, - Inhalts-Verzeichnis - Bilder-Verzeichnis - Vorwort + XVI Seiten Einleitung + 834 Spalten Text, das sind 417 Seiten, Band II: Altes Testament = Schlussteil + Die Propheten von Spalten 833-1252 Spalten, das sind 420 Seiten + Neues Testament + 1 Titelblatt + 356 Spalten, das sind 178 Seiten + insgesamt 230 Holzstichtafeln, auch hier wieder reiche Zwischenspalt-Holzschnittdekorationen, beide Bände weisen Stockflecken auf, die Bücher sind mit schwarzem Leinen eingebunden und mit reicher Gold- und Blindprägung versehen, dem Alter entsprechend guter Zustand - AntBü.11.14.550 - [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Marianne Heckroth - meindeinbuch]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        [Album of photographs of faculty and graduating cadets of the United States Military Academy at West Point class of 1870]

      West Point, NY, 1870. Large thick quarto. (12 1/2 x 10 1/2 inches). 103 mounted albumen photographs of the academic board and graduating cadets, including one group photograph. Contemporary brown morocco, upper cover with a raised panelled border decorated and lettered in gilt, spine with raised bands, brass hinges and clasps, gilt edges An 1870 U.S. Military Academy at West Point yearbook, illustrated with 103 mounted photographs, including notable officers who served in the Indian Wars of the West. Entering West Point in 1866, many of the cadets pictured here served in the Civil War before entering the Academy. The first 38 images depict members of the academic board of West Point, including the commandant Thomas Gamble Pitcher. The remaining images (save for an image of a trophy and one group photograph) depict the graduating cadets of the class of 1870. Included are portraits of a number of notable officers, including Edward S. Holden (noted astronomer and future president of the University of California), Robert G. Carter (Medal of Honor recipient for distinguished gallantry in action against Comanche Indians on the Texas frontier), Alexander Oswald Brodie (future Rough Rider and Governor of Arizona Territory), Edward John McClernand (Medal of Honor recipient for valor in action near Bear Paw Mountain, Montana), John Brown Kerr (Medal of Honor recipient for distinguished bravery against Sioux Indians in South Dakota), Winfield Scott Edgerly (served in the Seventh Cavalry and survived Little Big Horn) and more.

      [Bookseller: Donald Heald Rare Books ]
 46.   Check availability:     ABAA     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.