The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1849

        Professional Recollections on Points of Seamanship, Discipline,

      Portsea William Woodward, Common Hard 1849. G : in Good condition. Cover rubbed, spine faded. Respined with original laid on. New eps. Scattered light foxing. Ex.-lib. Cruising Association First Edition Green/gilt hardback cloth cover 230mm x 140mm (9" x 6"). x, 317pp. Frontispiece engraving and chromo-lithographed colour plate.

      [Bookseller: Barter Books]
 1.   Check availability:     TomFolio     Link/Print  


        El Vizconde de Bragelonne, ó los Mosqueteros por. 4 tomos encuadernados en 2 volúmenes

      Establecimiento Tipográfico de Mellado, Madrid 1849 - 14x21 384 pp. + 414 pp.; 382 pp. + 256 pp. Español Narrativa extranjera Libro algunas rozaduras. Alguna mancha en hojas que no afecta al texto

      [Bookseller: Librería Salambó]
 2.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Zeitschrift für wissenschaftliche Zoologie. Begründet von Carl Theodor v. Siebold und Albert v. Kölliker, später herausgegeben von Ernst Ehlers. Jahrgänge 1 - 88 (ohne die Jahrgänge 2 und 16-20) mit Supplementen zu den Bänden 25, 30 und 53 und mit 4 Registerbänden zu den Bdn. 16-30, 31-45, 46-60 und 61-74.

      W. Engelmann, Leipzig 1849-1907.. Zusammen 88 Bände, durchschnittlich ca. 650 S. je Jahrgang mit sehr zahlreichen zum Teil farbigen lith. Tafel, Groß 8°, anfangs Pappbände, später marmoriertes Halbleinen, dann Ganzleinen mit Rückentitel, Bibliotheksexemplar (entwidmet) mit unscheinbarem kleinem Papier-Rückenschild), Stempel auf Titel, sauberes, nur leicht bestoßenes Exemplar, Rücken leicht verblichen, einige Bände mit leicht lädiertem Kapital, Band 1 nachgebunden, insgesamt gutes Exemplar,. die Bde. 2, sowie 16-20 fehlen; Bde. 10, 11 und 15 sind aufgrund Fehlens einzelner Hefte nicht ganz vollständig, ansonsten komplettes und gutes Exemplar dieser bedeutenden Zeitschrift;

      [Bookseller: Antiquariat Silvanus]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Land-Kultur-Gesetzgebung Preußens; eine Zusammenstellung und Erläuterung der seit dem 9. Oktober 1807 ergangenen Gesetze über den Grundbesitz, in besonderer Beziehung auf die Beförderung der Boden-Kultur, auf die Regulirung guthsherrlich-bäuerlicher Verhältnisse, auf Ablösung von Reallasten und auf Gemeinheitstheilung. Im höheren Auftrage mit Benutzung amtlicher Quellen entworfen und herausgegeben von Dönniges. Drei Bände und das Sachregister.

      Berlin, E. H. Schroeder, 1843 - 1849. - 1 Bl., 356 S.; IV, 127, 461 S. und eine ausfaltbare Tafel mit Tabellen; 1 Bl., 160 S., XXIV S., 1 Bl., S. 161 - 566; 2 Bl., 72 S. Vier schöne, uniform gebundene Halbleder-Bände der Zeit, mit etwas Rückengoldprägung und roten, goldgeprägten Rückenschildern und dreiseitigem Rotschnitt (Einbände nur minimal berieben), 26,4 x 21,6 cm. Umfassende Zusammenstellung und Erläuterung. - Wenige Lagen etwas gebräunt, sonst auch innen sehr wohlerhaltenes Exemplar. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Antiquariat Elvira Tasbach]
 4.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Eigenh. Signatur Wien 11.7.1909 auf der Ernennungsurkunde von David Simon Cahn-Speyer zum Komtur des Franz Joseph-Ordens.

      . Quer Gr. 2°.. Beiliegen die Statuten des in 5 Klassen seit 1849 verliehenen Ordens in der Ausgabe von 1908 mit den Ordensdarstellungen und 3 Farbtafeln in OLn, 4° und das Schreiben des k.k. Eisenbahnministers Wrba Wien 15.7.1909, in dem Cahn-Speyer (1842-1918), der einer Frankfurter Bankiersfamilie entstammt und Vizepräsident der Nordbahngesellschaft war, die Verleihung mitgeteilt wird. DABEI: Kuverts, der eigenh. Entwurf des Bestätigungsschreibens und zwei fotografische Aufnahmen, die Cahn-Speyer mit Frau in späteren Jahren zeigen.

      [Bookseller: Georg Fritsch Antiquariat]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ansicht mit Graben, Brücke und Karlstor, vor dem Abbau der Befestigungswerke und der Rondellanlage durch Lechner.

      . Lavierte Federzeichnung, 1849, 20,5 x 25 cm.. Auf Velin mit WZ "J Whatman 1849". Sehr qualitätvolle Arbeit in der Art von C.A. Lebschee.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Skizzen, gesammelt auf einer wissenschaftlichen Reise durch Deutschland, Frankreich und England mit besonderer Berücksichtigung der operativen Chirurgie, der Lehre von der Syphilis, den Augen- und Haut-Krankheiten, in den Jahren 1845-1847.

      Dresden, Arnold, 1849.. (20,5 x 13,5 cm). V, 138 S. Halbleinwandband der Zeit.. Einzige Ausgabe. - Der aus Dresden stammende Arzt beschreibt hier die Diagnostik in Prag, Augenheilkunde und Hautkrankheiten in Wien, Krankenhäuser und Chirurgie in München und Heidelberg, Bildungswesen und Impfung gegen Syphilis in Paris, Chirurgie in Londen und Berlin sowie ein Schlusswort zur medizinischen Reform. - Stempel auf Titel. Gering gebräunt. Einband leicht berieben und bestoßen, sonst gut erhalten

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Les grands vins de Bordeaux. Poeme suivi d'une lecon du Professeur Babrius intitulee: De l'influence du vin sur la civilisation. Deuxieme edition. Bordeaux, Feret et fils 1870. Gr. 8°. 184 S., mit Holzsch.-Frontisp., Holzschn.-Titel, 2 Holzschn.-Zwischentitel u. 20 Holzschn.-Tafeln n. Pauquet, Lwd. d. Zt. mit Rtit.

      . . Vicaire 92 - vgl. Simon 94 (E. A. v. 1849) - nicht in Schoene.- Zweite mit einem Vorwort erweiterte Ausgabe, den meisten Bibliographien unbekannt.- Die Tafeln zeigen meist Trinkszenen.- Innendeckel mit Exlibris, tls. leicht braunfleckig.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Handels-Lexicon oder Encyclopädie der Gesammten Handelswissenschaften für Kaufleute und Fabrikanten. Fünf Bände.

      Leipzig, Verlag von Ernst Schäfer, 1849.. (2), 650 S., XVII, (1) S.; (2) S., S. 5 - 507, XX, 95 S.; (2), 617 S.; (2), 556 S. und (2), 635, (4) S., dekorative Halbleder-Bände der Zeit mit Rückenvergoldung im Stil der Romantik, marmorierter Schnitt (Einbände minimal berieben), gr. 8vo.. (Nicht bei Zischka oder Humpert, nicht im Kat. d. Carl Menger Bibl.; die 'Bibliographie technisch ökonomischer Lexika' der Universität Trier verzeichnet eine Ausgabe 1847 - 1848). Das Lexikon enthält Artikel über Städte und Länder, über alle Arten von gängigen und weniger gängigen Waren wie Kräuter, Stoffe, Waffen, Farben, Tiere, Baustoffe, Nahrungsmittel, Kolonialwaren, Öle und Wässerchen (teils mit Rezepturen), Pflanzen, pflanzliche Produkte etc., sowie über die betriebswirtschaftlichen, banktechnischen und gewerblichenTermini der Comptoirwissenschaften und über kaufmännische Gepflogenheiten. - Titelblätter mit dem Stempel 'Bossard Vater und Söhne Zug in der Schweiz', der 1. und 3. Band mit dem ex libris derselben. Einige Lagen deutlicher gebräunt, sonst nur gelegentlich etwas stockfleckig, 3 Bl. mit kl. Randläsur.

      [Bookseller: Antiquariat Elvira Tasbach]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Illustrirte Zeitung. Wöchentliche Nachrichten über alle Ereignisse, Zustände und Persönlichkeiten der Gegenwart. Zwölfter und Dreizehnter Band 1849 Monat Januar bis Juni und Juli bis December über Tagesgeschichte, öffentliches und gesellschaftliches Leben, Handel, Gewerbe und Landwirtschaft, Wissenschaft und Kunst, Musik, Theater und Moden. Mit vielen in den Text gedruckten Abbildungen

      Verlag J.J. Weber Leipzig, 1849.. 2 Bände komplett grob kollationiert, Erster Band: doppelseitige Holzschnitte: "Hamburg aus der Vogelschau" und "Die sächsische Schweiz aus der Vogelschau", Fehler: Doppelblatt S. 55-58 lose und gerändert, S. 175/76 oben abgeschnitten, S. 271/72 oben abgeschnitten, S. 415/16 oben abgeschnitten / Zweiter Band: erste Seite mit Längsknick Fol., > 35 - 45 cm, gebunden, marmorierter Einband der Zeit, mit grünem, vergoldeten Rückenschild, am Rücken und den Kanten etwas angestoßen, innen aber in gutem Zustand: fester Buchblock, weißes Papier, keine Anstreichungen o.ä., ExLibris-Aufkleber auf der Innenseite des Buchdeckels: "ex Bibliotheca Ludovici L.B. de Bongart in Paffendorf". Die Illustrirte Zeitung erschien vom 1. Juli 1843 bis zum September 1944 im Verlag J. J. Weber in Leipzig. Verleger und Herausgeber war Johann Jacob Weber. Sechs Monate nach Erscheinen betrug die Auflage 7 500 Exemplare, drei Jahre nach ihrer Gründung stieg sie auf 11 000 Exemplare, die Rekordauflage lag bei etwa 100 000. Die Illustrirte Zeitung war von großer Bedeutung für die Entwicklung der modernen Schachkomposition in Deutschland, da die durch Karl Julius Simon Portius betriebene Schachspalte als damals einziges Organ des deutschen Schachlebens weithin beachtet wurde. [Quelle: Wikipedia] BR7F7

      [Bookseller: Versandantiquariat Karl Heinz Schmitz]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Life and Correspondence

      London: Longman, Brown, Green & Longmans,, 1849–50. London: Longman, Brown, Green & Longmans,, 1849–50. 6 volumes, octavo (188 x 120 mm). Contemporary tan full calf, red and dark green morocco labels, spines richly gilt in compartments, raised bands, boards panelled in gilt and blind, all edges marbled, marbled endpapers. Engraved frontispieces and 6 plates. Contemporary armorial bookplates to front pastedown, partly torn in Volume I. Occasional minor scuff or mark to boards, some corners rubbed and lightly bumped, light foxing and tanning to endleaves, tiny closed tear to upper gutter of one leaf in Volume III. An excellent set. Originally published in the same year, this is a handsomely bound set of the second edition of Southey's correspondence and biography.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 11.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        auf dem Landtage von 1848-49. 6 Protokollbände (gebunden in 2) und 2 Beilagenbände (gebunden in 1 Band).

      Stuttgart, Kreuzer und Comp., 1849.. 4°. Protokollbände: 5162 Seiten / Beilagenbände: 1112 + 484 Seiten. Gebunden in 3 voluminösen schlichten Pappbänden der Zeit mit handschriftl. Rückenschild (Rücken leicht fleckig, Kanten etwas beschabt).. *Komplette Originalausgabe. - Neben den Gründungsversammlungen die wohl bedeutendste Verhandlungsperiode Württembergs im Verlauf des 19. Jahrhunderts - geprägt durch den Versuch einer bürgerlichen Revolution 1848. Der große Umfang entspricht den Geschehnissen dieser ereignisreichen Zeit. Mit zahlr. auch lokalen Eingaben, Gesetzesänderungen etc. - Das Hungerjahr 1847 ließ die Stimmung im Lande gären und bereitete den Boden für wachsende Unruhen, die nach der Errichtung der 2. Republik in Frankreich (Februarrevolution) am 27 Febr. 1848 auf deutschen Boden übergriffen. In Württemberg war die Entwicklung schwächer als im vorauseilenden Baden und durch einige rasche Zugeständnisse des Königs gemildert. U.a. wurde vom König ein "Märzministerium" ernannt, um fürs erste die drohende Volkserhebung zu bannen, welches noch schnell einige Gesetze zur Versammlungsfreiheit, Volksbewaffnung und Aufhebung der Bauernlasten verabschiedete, um dann in einer langen Pause bis zum Herbst die Ereignisse der Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche abzuwarten, zu der Württemberg 28 zumeist der Linken zugerechnete Volksvertreter entsandte. Erst am 20 September nahm die Württembergische Ständeversammlung ihre Arbeit wieder auf, der als der "lange Landtag" (bis 11. Aug. 1849) in die Geschichte einging. Als erstem Einzelstaat konnten die Demokraten dem König die Anerkennung der in Frankfurt postulierten "Grundrechte des deutschen Volkes" abtrotzen und erreichten im April 1849 schließlich, dass der König aus Angst vor der drohenden Volkserhebung als einziger der größeren Fürsten die Frankfurter Verfassung annahm. Es war ein großer Sieg der Demokraten über die Krone. Er hatte jedoch nicht Bestand. Das deutsche Parlament in Frankfurt war nach Ablehnung der Kaiserwürde durch Preußen rasch in sich zusammengefallen, die verbleibenden Linken verlegten die Versammlung von Frankfurt nach Stuttgart. So entstand für kurze Zeit das so genannte Stuttgarter Rumpfparlament, das aber gegenüber den erstarkten konstitutionellen Kräften keine Chancen mehr hatte. - (Die Versammlung der Kammer der Standesherren 1848-1849ist ebenso vorrätig).

      [Bookseller: Antiquariat Braun]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Correspondenz Michelstadt 1849 - 1850".

      Frankfurt am Main, 9.10.1849 - 9.6.1850.. 25 gefaltete Briefe mehrheitlich von Herrn C. A. G. Rohm (31.1.1810 - 16.5.1863) an seine Frau Johannette Philippine Rohm geb. Neeb (24.1.1804 - 10.8.1886), die sich zum Zeitpunkt dieser Korrespondenz, in der Wasserheilanstalt Michelstadt im Odenwald befand. Auf den Briefen befinden sich 14 vorphilatelistische, lesbare Poststempel (7 zweikreisige Aufgabestempel Frankfurt und 7 einkreisige Ankunftsstempel Michelstadt).. Die zumeist zweiseitigen Briefe beinhalten Alltägliches und Notwendigkeiten und werden manchmal von den Söhnen Louis und Heinrich unterzeichnet. Der Vater von C. A. G. Rohm, Herr Gerhard Friedrich Rohm (1795 - 1836) war ebenfalls Buchdrucker zu Frankfurt am Main. Rohm gab zusammen mit Heller zwischen 1814 und 1866 das Frankfurter Journal heraus. Das Druckhaus befand sich in der Schützenstrasse, einige Häuser neben dem Wohnhaus der Rohm's, "Hinter der schönen Aussicht" Nr. 6. Das Frankfurter Journal war eine der ältesten deutschen Zeitungen (1639-1903). Die politische Linie des Frankfurter Journals war im 19. Jhd. national-liberal und scharf antiklerikal. Der Vater von Frau J. P. Rohm war der Organist Johann Adam Neeb. Zwei Briefe sind von der Schwester von Johannette Philippine Rohm, Maria Birkenstock. Auf Anfrage kann eine Photographie der Familie Rohm um 1860 und eine kolorierte Fotografie um 1855 erworben werden.

      [Bookseller: Versandantiquariat Christine Laist]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Jahresbericht über die Fortschritte der reinen, pharmaceutischen und technischen Chemie, Physik, Mineralogie und Geologie. Unter Mitwirkung von H. Bulff, E. Dieffenbach, C. Ettling, F. Knapp, H. Will, F. Zamminer. Für 1847 ff.

      Giessen, Ricker'sche Buchh. 1849 ff.. 1. Jg. 1847-62, 1865, 1867-69, 1871-77. (Insges. 27 Jgge. in 25 geb.). HLdr.-Bde. d. Zt. m. Rückengoldpräg.Tit. gestemp. Kanten berieb.. Dazu: Register zu den Berichten für 1847 bis 1856. - Unter den Mitwirkenden befanden sich Justus Liebig , Hermann Kopp , Heinrich Will , Adolph Strecker , Alexander Nikolaus Franz Naumann, August Laubenheimer, Friedrich Bernhard Fittica, Guido Bodländer, Julius Tröger, Emil Baur u.v.a.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        6 eigenh. Briefe mit U. ("Lenormant").

      Paris u. a., 1849 bis 1896.. Zusammen 9¾ SS. auf 10 Bll. Gr.-8vo. Mit einer Beilage (s. u.).. An namentlich nicht genannte Adressaten. - Nach dem Studium der Rechtswissenschaften sich archäologischen Studien zuwendend, bereiste Charles Lenormant mit Jean-Francois Champollion zusammen 1828 Ägypten und wurde nach seiner Rückkehr Konservator an der Pariser Bibliothek; 1840 erhielt er eine Anstellung im Antikenkabinett des Louvre und 1848 die Professur für ägyptische Archäologie am College de France. - Beiliegend ein eh. Brief mit U. seiner Frau Amelie (dat. 17. Februar 1860, 3½ SS. auf Doppelblatt, gr.-8vo, mit schwarzem Trauerrand).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        THE HISTORY OF THE REBELLION AND CIVIL WARS Together with An Historical View of the Affairs of Ireland Now for the first time carefully printed from the original manuscript preserved in the Bodleian Library to which are subjoined the notes of Bishop Warburton

      Oxford Oxford University Press , 1849. Oxford Oxford University Press , 1849. Handsome seven volume set finely bound by Zaehnsdorf in half scarlet morocco with gilt vignettes, rules and lettering. A fine, bright set. Presentation inscription on initial blank to Gerard William Thorpe from the Masters of Rugby School, Christmas 1862. All edges gilt. Clarendon's account of the Civil War is highly regarded, being among the "most valuable of all the contemporary accounts of the civil wars" (DNB). As Chancellor of the Exchequer and later Lord Chancellor Hyde worked closely with both Charles I and II, before differences led to his exile to France in 1667.

      [Bookseller: Jonkers Rare Books]
 16.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        5 eigenh. Briefe m. Unterschrift.

      Paris, 1849-1862.. Zus. 9 S., 8°.. Zum Leben Natalie Narischkins vgl. die Schrift von Pauline Craven "Soeur Natalie Narischkin, Fille de La Charite de Saint-Vincent-de-Paul" (1876), welche im Jahr darauf auch ins Englische ("Natalie Narischkin. Sister of Charity of St. Vincent of Paul" und ins Deutsche ("Natalie Narischkin, barmherzige Schwester aus dem Orden des heiligen Vincenz von Paul") übersetzt wurde. - Der Empfänger der auf Französisch abgefassten Briefe ist Jacques (Jacob) Mislin (1807-1878). Der aus ärmlichen Verhältnissen stammende Mislin konnte dank seines Onkels an der berühmten Lehranstalt von Porrentruy im Schweizer Kanton Bern studieren, wo er nicht viel später auch selbst unterrichten sollte. Der 1830 zum Priester geweihte kath. Theologe wurde 1836 auf Vermittlung des Grafen von Bombelle an den Wiener Hof berufen, wo er einer der Lehrer der Söhne von Erzherzog Franz Karl und Erzherzogin Sophie wurde und damit sowohl den zukünftigen Kaiser Franz Joseph wie auch Erzherzog Ferdinand Maximilian (später Kaiser Max von Mexiko) unterrichtete (u.a. auch in Erdkunde). Vor der Revolution von 1848 unternahm Mislin eine Pilgerreise von Wien über Budapest und Konstantinopel nach Jersusalem. Der danach erschienene Reisebericht wurde in mehrere Sprachen übersetzt und mehrfach nachgedruckt. In den folgenden Jahren leitete er die Bibliothek am Hof der Herzogin von Parma, Erzherzogin Marie Louise, wurde zum Abt von St. Maria von Deg (Ungarn), geheimer Kämmerer u. Hausprälat Papst Pius' XI., Apostolischer Pronotar, Kanoniker der Kathedrale von Großwardein, Träger zahlr. Orden (u.a. von Spanien, Parma u. des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem) sowie Mitglied zahlr. Akademien. Der Verfasser zahlr. Publikationen und Vertraute des belgischen Königs und des Grafen von Chambord blieb nach der Rückkehr von seiner Pilgerreise in Wien, wo er weiterhin in persönlichem Kontakt mit dem Kaiserhaus stand. - In einem numerierten, von Mislin eigenh. beschrifteten Papierumschlag. - Beiliegend ein eigenh. Brief (3 S., 8°) von Catherine Narischkin. -

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Über die fossilen Reste der Zeuglodonten von Nordamerica mit Rücksicht auf die europäischen Reste aus dieser Familie.

      Berlin, Reimer, 1849.. (48 x 34 cm). IV, 38 S. Mit 27 (20 getönten) lithographierten Tafeln. Moderner Pappband.. Erste Ausgabe dieses für die Paläozoologie und die Amerikakunde gleichermaßen wichtigen Werkes. - Im Frühjahr 1847 stellte ein gewisser Herr Koch in den Hauptstädten Europas ein riesenhaftes vorweltliches Tier, eine Art Seeschlange zur Schau, deren Knochenteile er willkürlich zusammengesetzt hat und dem er den Namen "Hydrarchus" gegeben hat. Aufgrund der Zähne kommt der Anatom Owen zu der Ansicht, dass es sich hierbei um eine Art Walfisch handeln müsse und nennt es "Zeuglodon cetoides". Müller gelingt es, das Tier für das zoologische Museum zu erwerben, um es zu untersuchen und nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten neu zusammenzusetzen bzw. zu ergänzen. In vorliegendem Werk, das durch die Berliner Akademie erheblich unterstützt wurde, fasst Müller die Ergebnisse dieser Untersuchungen zusammen. - Stellenweise leicht stockfleckig, sonst wohlerhalten. - Hirsch/H. IV, 285; DSB 9, 567; Nissen ZBI 2919

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Leaves From the Journal of a Subaltern During the Campaign in the Punjaub, Sept. 1848 to March 1849

      William Blackwood, 1849-01-01. William Blackwood, 1849-01-01. First Edition. Hardcover. Good. Publisher&#39;s green cloth, rebacked with later spine. Hardcover in custom made slip case, with leather spine label. Good binding and cover. 227 p. + catalog ; 20 cm. Some marginal spotting. Harvard University blind stamps. Sikh War, 1848-1849 -- Personal narratives. <br><br> "Daniel Augustus Sandford was born on 12 August 1829, third son of the Venerable John Sandford, B.D., Archdeacon of Coventry, Honorary Canon of Worcester, and Rector of Alvenchurch, Worcestershire. He was educated at Rugby, which he entered in 1842, shortly before Dr Arnoldâ&#128;&#153;s death, and entered the Bengal Army in 1846. He arrived in India in March 1847, and before the end of the month was sent up to Benares to do duty with the 9th Native Infantry. At the end of the following September he was posted to the 2nd European Regiment (later 2nd Royal Munster Fusiliers), and he joined that regiment at Subathu early in the succeeding November. On the outbreak of the Second Sikh war he accompanied his regiment into the field and served with it throughout the Punjab campaign of 1848-49, including the affair of Rumnagar, the passage of the Chenab, the battles of Chilianwala and Goojerat, at which last he was slightly wounded, and the pursuit of the Sikhs to Peshawar, at which place he served with the corps for some time after the close of the campaign. He subsequently marched with the regiment to Lahore, arriving there in May 1849, and at that place, on the 20th of June, he died of a fever resulting from the hardships and privations of the campaign. Ensign Sandford was the author of Leaves from the Journal of a Subaltern during the Campaign in the Punjab, published after his death by his father." - Dix Noonan Webb, March 28 2002.

      [Bookseller: SequiturBooks]
 19.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Emma

      Simms & McIntyre, 1849. Simms & McIntyre. Hardcover. This early publication is quite scarce from this publisher. Leather spine, marbled boards and cloth corner caps. It is a venerable edition and considering its age, the wear is moderate. The marbled paper is well rubbed over the surface and the edges are rubbed back to the card. The corners are bumped with heavy rubbing and fraying at the points and card showing through. The leather of the spine is heavily rubbed to the heads and hinges but remains uncracked. Inside, there is partial cracking to the front hinge at the first page but the hinge is unaffected in strength. This book has a label to the pastedown noting it as an ex circulating library copy. The outer edges of the pages are deeply toned with age and the interior has a lighter tone to the text. The hinges and binding are in excellent strong, tight condition. . Good. 1849.

      [Bookseller: Infinitebooks]
 20.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Über das Leben und die Schriften des Scheich Abu Zakarija Jahja el-Nawawi. Nach handschriftlichen Quellen.

      Göttingen, Dieterich Buchhandlung, 1849.. (4), 78 SS. Moderner Lederband. 8vo.. Erste Ausgabe. Yahia bin Sharaful-Deen An-Nawawi (1233-77) war ein frommer sunnitischer Gelehrter der schafiitischen Richtung, der in Damaskus studierte und lehrte. Er kommentierte die Hadith-Sammlung von Muslim und verfasste mehrere bis heute beliebte moralisch-didaktische Sammlungen von Überlieferungen. - Aus dem Besitz von Jacques Molines mit dessen hs. Exlibris sowie dem zusätzlichen Vermerk, dass das Buch aus der Bibliothek des französischen Orientalisten Henri Peres (1890-1983) stamme. - Teils leicht stockfleckig; Innentitel mit Notizen. - GAL I, S. 496. Zenker, BO II, 741.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        [Journal für Möbelschreiner und Tapezierer (ab Jg. IV, 7. Heft: Journal für Bau- und Möbelschreiner, Tapezirer und für Gewerbszeichnenschulen)]. 104 (von 120) lithogr. Tafeln mit Grund- u. Aufrissen von Möbeln aus Jg. I bis V. Lithogr. von B. Dondorf, C. Zimmermann, J. Lehnhardt, C. L. Born u.a. nach W. Kimbel u. J. Schmahl. Mainz, C. G. Kunze, [1835-1842]. Quer-Kleinfolio (ca. 26 x 38,5 cm). Einfacher Halblederband d. Zt.

      . . Das von dem bekannten Mainzer Möbeltischler Wilhelm Kimbel hrsg. "Journal" stellt ein umfangreiches Kompendium zur Konstruktion u. Gestaltung von Biedermeiermöbeln dar. Neben den hier vorhandenen Konstruktionstafeln enthielt jede Lieferung auch noch zwei kolorierte "malerisch-perspectivische" Blätter. Auch wenn diese natürlich einen hohen dekorativen Wert haben, für die Herstellung der Möbel sind die vorliegenden Konstruktionstafeln von wesentlich größerer Bedeutung, da sie meist einen Maßstab, häufig aber auch zwei oder drei angeben. Ihre Detaildarstellungen ermöglichen außerdem ein ausgezeichnetes Verständnis von Konstruktion u. Funktionsweise (vor allem bei Möbeln mit beweglichen Teilen). - Zusätzlich eingebunden sind die Tafeln 11 bis 24 aus Bd. 4 der Neuen Folge (Frankfurt, J. P. Streng, 1849). Engelmann S. 190 u. Suppl. S. 61f. - Beschabt u. bestoßen, Rückengelenk ca. 4 cm geplatzt. - Nicht in der Reihenfolge, einige Tafeln kopfstehend gebunden. Im Jg. I fehlen die Tafeln 2 u. 12. Die Tafeln 9, 11 u. 12 von Jg. IV falsch mit "Jg. VI" bezeichnet. Von Jg. V liegen nur Nr. 1-10 von 24 vor. - Teilw. stockfleckig, etwas randrissig u. leicht gebräunt (2 Bl. stark). 10 Bl. mit Knickfalte, einige kleine Einrisse (tlw. geklebt). Verlag, Jg. u. Nummer sowie Bezeichnung teilw. abgeschnitten, 3 Blatt der NF mit etwas Bildverlust beschnitten. 3 Ausschnitte (ca. 7 x 6 cm bzw. 3 x 2 cm), davon einer alt wieder eingeklebt. Vorsatz mit Besitzvermerk.

      [Bookseller: Antiquariat Meinhard Knigge]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Selections from Public Correspondence, published by Authority N[orth] W[estern] P[rovinces]. Parts VII, X, & XI.

      Agra: The Secundra Orphan Press, 1849-51 - Octavo (200 × 126 mm) Twentieth-century blue cloth, title gilt to the spine, original upper wraps bound in. Cloth clean and sound, Patent Office Library ink-stamps to the wraps, maps and occasionally to the text, light toning, overall very good. pp. ii, 66-108, 3 folding lithographic maps with colour; pp. ii, 213-250, folding lithographic map, and 3 folding letter-press table; ii, 251-286pp., folding letter-press table and tables to the text. First editions. Interesting collection of technical papers relating to the government of the North Western Provinces. Includes the description of a bridge built at Seoni by Major Boileau with plan; detailed plans for the cutting of a canal from the Sutlej at Tihara with excellent maps; an account of the "Oothaeegeeras" or Sunoreahs, "professional thieves of Bundelcund", including a glossary of "Bolee" their argot; a important "Report upon the Tea Plantations in the North Western Provinces" by Robert Fortune noted botanist and plant collector for the HEIC; together with some revenue surveys of the region submitted by William Muir, as secretary of the revenue board, to John Thomason, the lieutenant-governor. Attractive group of uncommon Indian imprints. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Peter Harrington. ABA member]
 23.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        KING DOBBS: Sketches in Ultra-Marine

      London:: J. & D. A. Darling,, 1849. London:: J. & D. A. Darling,, 1849. First Edition. Very Good+. A Very Good+ hardback First Edition First Printing bound in quarter leather and marbled boards with raised bands spine, gilt lettering on leather spine label, marbled fore-edge. Complete with 12 engraved plates (including frontispiece and added engraved title page) wood engravings in text. Cover edge wear. Scuffs covers. Mild scuff and owner name ffep. Minimal scattered foxing. 12mo. 284 pp. Rare.

      [Bookseller: By The Book, LC ABAA-ILAB]
 24.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Further Considerations on the Marriage of the Duc de Montpensier, With

      1849. [Montpensier, Antoine Marie Philippe Louis d'Orleans, Duc de (1824-1890)]. Further Considerations on the Marriage of the Duc de Montpensier, With Reference to the Treaty of Utrecht. With a Postscript. London: James Ridgway, 1849. [i], 293, [3]-72 pp. Octavo (5-1/2" x 8-3/4"). Contemporary textured cloth, paper spine label. Moderate rubbing with some wear to spine ends and corners, some fading to spine, front hinge starting, rear hinge cracked but secure, rear free endpaper lacking. Two partial splits near center of text block, numerous unopened signatures. Light foxing to a few leaves, interior otherwise fresh. * This was one of several publications inspired by the controversy surrounding the claims of Montpensier's children to the Spanish throne. Some argued that the Treaty of Utrecht, which ended the War of the Spanish Succession, annulled this claim. For them the treaty clearly stated that the crowns of France and Spain remain separate. The anonymous author of the present book does not agree. He supports his claim with an ingenious argument. The final section, entitled "Postscript to the Montpensier Marriage" was also published separately. OCLC locates 2 copies. Not in the British Museum Catalogue..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U. ("Durieu").

      Paris, 19. I. 1849.. 1 S. Qu.-8vo.. An eine Dame: "J'ai l'honneur de vous adresser deux cartes pour la seance de demain [...]". - Nach dem Ende seiner Tätigkeit als Verwaltungsjurist - zuletzt war er Generalinspektor für Unterricht und Kultur - widmete sich Jean Durieu der Photographie. 1854 war er Gründungsmitglied der ersten photographischen Gesellschaft der Welt, der "Societe francaise de photographie". Zusammen mit Eugene Delacroix schuf er Mitte der 1850er Jahre eine Photoserie mit männlichen und weiblichen Aktmodellen. - Mit alten Montagespuren und kl. Einriß im rechten Rand (alt hinterlegt).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Freiheit in Krähwinkel. Posse mit Gesang in zwei Abtheilungen und 3 Akten. 1. Abtheilung: Die Revolution. 2. Abtheilung: Die Reaktion. Mit drei allegorischen illuminirten Bildern.

      Wien, Wallishauser 1849.. Kl.-8°. 120 S. Mit 3 handcolor. Kupferstich-Illustrationen auf gef. Tafeln [nach Aquarellen von Johann Christian Schoeller]. Geschmackvoller, späterer HLnbd. m. goldgepr. Rü.titel und hübschem Buntpapierbezug (unter Beibindung der OHeftumschläge m. schwarzgedr. Titel u. Verlagsanzeigen). Rücken fleckig, Einbd. etw. angeschmutzt, Vorsätze gebräunt, hint. flieg. Vorsatz fehlt, Buchblock unbeschnitten, durchgeh. m. Spuren v. Wassereinwirkung und an der re. unt. Ecke mit Knickspur.. Borst 2356, Brieger 1836, Rabenlechner I, 60, WG²11. Erste Ausgabe. Krähwinkeliade mit Bezug auf die Revolutionswirren jener Zeit. Die am 1. Juli 1848 am Wr. Carl-Theater uraufgeführte Volkskomödie ist das einzige Stück, das Nestroy nicht unter dem Druck der Zensur geschrieben hat, da es in dem kurzen Zensurfreien Zeitraum (14. März-11. Nov. 1848) verfasst und aufgeführt wurde. Unter großem Jubel wurde das Werk bis zum Ende der Saison 36-mal gespielt. Das Stück verherrlicht die Ideen und Erfolge der Revolution und zeichnet gleichzeitig ein satirisches Bild der kleinsinnigen Nutznießer und engstirnigen Opfer der Revolution. "Am 31. Oktober besetzte die Armee des Fürsten Windischgrätz die Stadt und mit der Herrlichkeit der 'Freiheit in Krähwinkel' war es zu Ende, in den Straßen und auf der Bühne. Es war nur eine Posse gewesen. - Sie hat großen Wert als von Gedanken durchleuchtetes und über sich selbst hinaus deutendes Zeitdokument ... " (Franz H. Mautner, Nestroy, 1978, Ss.298-302). - Die Illustrationen in zeitgenössischem Kolorit zeigen drei Szenenbilder nach Aquarellen von Johann Christian Schoeller (1782-1851) mit Johann Nestroy als Eberhard Ultra.

      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Unbedeutende. Posse mit Gesang in drei Akten.

      Wien, Verlag und Druck von J. B. Wallishausser, 1849.. 8°. Mit einem gefalt. kolor. Frontispiz nach einem Aquarell von Johann Christian Schoeller. 151 S., Etw. späterer marmor. Ppbd. m. dreiseitigem Gelbschnitt u. goldgepr. rotem Rückenschild.. Erstausgabe. - Der Kupferstich zeigt Nestroy als "Zimmermann Peter Span" und Wenzel Scholz als "Sekretär Puffmann", der einen "Codex Napoleon" in Händen hält. Die Erstaufführung fand im Leopoldstädter Theater ("Carl-Theater") am 2. Mai 1846 statt. - Tlw. schwach stockfleckig, sonst schönes Exemplar. - Borst 2357; Rabenlechner I, 61; Wilpert/G. 12; Wurzbach XX, 210; Slg. Mayer 6306; Hirschberg 357; Eissler 599.

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        SIGHTS IN THE GOLD REGION, AND SCENES BY THE WAY

      N.Y.: , 1849. N.Y., 1849. First edition. [13],278pp. Original cloth.Contains a map from the second edition pasted on the rear inside cover One of the earliest published accounts of the gold fields, reprinted numerous times in subsequent years. "Johnson arrived at San Francisco by steamer on April 1, 1849 and left there by steamer for Panama May 1. The month on April was spent in a trip to Sacramento and the mining camps." - Streeter 2575. Cowan p.315. Howes J154. Mintz 260. Wagner-Camp-Becker 167g2. Kurutz 363A One of the earliest published accounts of the gold fields. Graff 2223. Wheat Gold Rush 163. Sabin 16328. Rocq 15884.

      [Bookseller: Michael Ginsberg Books]
 29.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        A Code of Instructions for the Treatment of Sufferers from Railroad and Steam-boat Accidents; sudden attacks of illness, and suspended animation from various causes, until medical aid can be procured. Also, an essay on the cure of diseases, by means of water, exercise, and diet

      Dublin: Printed for the Author, 1849. Dublin: Printed for the Author, 1849. First edition, half-title, xvi, 176pp., front blank flyleaf neatly removed, original cloth, gilt, by F. Pilkington of Dublin, with his ticket. A manual of first aid for those working or travelling on boats or trains, covering accidents caused by the mode of transport and those simply occurring on them. The second part concerns the cure of disease by means of water, exercise and diet, with analyses of the Russian bath and the efficacy of wet sheets or bandages. "The Profits arising from the sale of this Work, will be appropriated to the Relief of the Starving Poor of the West and South of Ireland."â&#128;&#148;printed note on verso of half-title. Copac locating just the British Library and Wellcome copies; none added by OCLC.

      [Bookseller: Forest Books]
 30.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Die Freien Stunden in Italien in drei Theile bearbeitet und Seiner Hochgebornen dem kai. kön. Herrn Oberst Gustav Graf Degenfeld-Schomburg [!] kai. kön. Käm[m]erer des königlichen Hanoveranischen Guelfen Orden Ritter des Chur Hessischen Löwen Orden Commandeur des Erz-Herzog Leopold 53ten Linien Inft. Regt. Commandant in tiefster Ehrfurcht gewidmet.

      O. O., 1849.. Deutsche Handschrift auf Papier. (8), 102, (8), 43, (1) SS., 4 Bll., 5-71 [recte: 72], (8) SS. Mit 19 Bleistift- und Kohlezeichnungen (dav. 3 Frontispize) und 14 Titel- bzw. Widmungsblättern in Tusche, Federkalligraphie und Bleistift sowie 25 figuralen Bleistift-Initialen im Text. Halblederband der Zeit mit goldgepr. Rückentitel. Folio.. Hübsch ausgestattetes und liebevoll illustrierte Sammlung von Unterhaltungsliteratur, verfaßt oder bearbeitet von Maximilian Alois Lesznik, "Spielmann bei der Reg[imen]ts-Musik des Erzherzog Leopold 53tn. Linien Infanterie Regim[en]ts". Enthält eine längere Erzählung im Stile der damals populären Ritterromane ("Otto oder die Todtenglocke um Mitternacht"), ein orientalisches Singspiel ("Parthena - Große Oper in zwei Aufzügen", mit Kostümillustrationen von Arabern) sowie als dritten Teil Lyrik, Rätselverse, verschlüsselte Liebesbriefe u. a. Laut Titel widmete der Verfasser das Buch nach dem Italienfeldzug von 1848/49 seinem Regimentskommandanten, dem Generalmajor Gustav Graf Degenfeld-Schonburg (1807-57). - Das Widmungsblatt etwas braunfleckig, sonst wohlerhalten und sauber. Gelenke fachmännisch restauriert.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Prologue d'une Revolution. Fevrier - Juin 1848.

      Paris, Au Bureau du Peuple, 1849.. In-8, demi-chagrin havane, dos a nerfs, couverture imprimee conservee (mors leg. frottes), (2) f., 316 p. Edition originale, rare, de cet ouvrage fondamental sur la revolution de 1848, d'abord publie en feuilleton dans "Le Peuple" de Proudhon, qui valut une severe condamnation a Proudhon et a Menard et dont la quasi-totalite des exemplaires aurait disparu dans un incendie. Chimiste, ayant a son actif des decouvertes importantes, poete deja admire par Leconte de Lisle, Baudelaire ou Banville, Louis Menard participa a la revolution de 1848 aux cotes des blanquistes. Il livre un temoignage impartial et lucide, "l'un des plus forts sur les journees de juin" (D. Halevy). A la suite de sa condamnation, Menard dut s'exiler. (Drujon, 'Ouvrages condamnes', p. 315. S. Wassermann, 'Les Clubs de Barbes et Blanqui en 1848', p. XX). Bon exemplaire, relie avec sa couverture imprimee..

      [Bookseller: Librairie Hatchuel]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mardi: And a Voyage Thither. In Two Volumes.

      New York: Harper & Brothers. 1849 - Two Volumes. 8vo., Vol. I: 364 pp., Vol. II: 387 pp., Very Good, Gilt Quarter Leather On Grey Boards (modern rebinding); edge wear on boards; pencil scribbles on end papers; light staining & foxing throughout text, on end papers and edges of text block; shelf wear. Provenance: John Ruyle (bookplate). Bibliographic analysis suggests this is a First Edition, Second Printing, but may, however, be a Mixed State. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Wittenborn Art Books]
 33.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Glorias de Sevilla: en armas, letras, ciencias, artes, tradiciones, monumentos, edificios, caracteres, costumbres, estilos, fiestas y espectaculos

      - Arte. Bellas Artes. Deportes. (7) Carlos Santigosa. Sevilla. 1849 24 cm. 172, 159, 134 p, [32] h. de lám. Encuadernación en tapa dura artesanal con lomo estampado. Cubierta deslucida. BA33 [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Alcaná Libros]
 34.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Nouvelle Recueil de No. 60. Vues de Rome antique et moderne.

      (Paris:) Pierre Datri, 1849.. Quer-Kl.8° (10:13 cm). Gestochener Titel und 60 Kupfertafeln von Domenico Pronti. Original-Umschlag mit wiederholter gestochener Ansicht auf dem Vorderdeckel, etwas gebräunt und fleckig.. Hübsches Ansichtenalbum mit reizenden und zierlichen Kupfern (Plattengröße ca. 5,3:7,6 cm) und vollem breiten Rand. - Alle Kupfer sind im Plattenrand bezeichnet. - Gestochener Titel etwas fleckig und wasserrandig, einige Tafeln in den Rändern unterschiedlich stockfleckig, wenige mit kleinem schwachen Wasserrand im Eck. - Die Kupfer selbst sauber und überwiegend in kräftigen Abdrucken. - Insgesamt gut erhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Scheppler & Müller]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Vues de Rome antique et moderne. Nouvelle Recueil de No. 60.

      o. O. (Paris), Pierre Datri, 1849. Quer-Kl.8° (11 x 15.5 cm), o. P.: gest. Titelbl., 60 gest. Taf., Priv.-HLdr. d. Zt. m. gepunztem u. goldgepr. Rücken., Ecken u. Kanten etw. berieben, Bezugspapier im Bereich der Überlappung des Leders geschwärzt, Fleck in ob. Ecke der Vs., wenige Taf. min. stockfl. (davon 2 im Stich); durchgeh. breitrandige Stiche. Preis in CHF: 715. Hübsche Veduten, gestochen von Domenico Pronti. Plattengrösse jew. ca. 5 x 7 cm.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Cities and Wilds of Andalucia. Volume I + II.

      London, Richard Bentley, 1849.. Vol. I: in facsimile print VIII, 320 p. with view of the "Puerta de la carne". Vol. II: Original blind stamped cloth cover with title, autors name and decoration in goldprinting on back, book newly bound in original cover, pages and front view clean, front view "Puerta del Perdon" (cathedral of Seville), VI, 314 pages, 8°. First Edition.. Murray describes his journey through "La provincia de Andalucia" her cities, country roads, the landscapes in between and the customes of its inhabitants of Vol. I: Cadiz, Puerto St. Maria, San Lucar de Barrameda, Sevilla, Minas de hierro de Pedroso, Cazalla; Vol. II. Cordoba, Andujar, Jaen, Baena, Granada, Malaga, Ronda, Archidona and Antequera.

      [Bookseller: Versandantiquariat Christine Laist]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bilder-Atlas zum Conversations-Lexikon. Ikonographische Encyklopädie der Wissenschaften und Künste. Entworfen und nach den vorzüglichsten Quellen bearbeitet von Johann Georg Heck. In zehn Abtheilungen. 500 Tafeln nebst Text und Universal-Register, 10 + 10 Bde., Vierte und Fünfte Ausgabe, Leipzig 1849 - 1860

      Leipzig, F. A. Brockhaus, 1849 - 1860.. 10 Tafelmappen + 10 zugehörige Textbände, somit vollständiges Werk in 20 Bänden. Alle Tafeln sind vorhanden. Grüne Original-Halbleinenmappen des F. A. Brockhaus Verlages mit großformatigen montierten Deckelschildern im Querformat 32 x 25,5 cm, Textbände (Pbde.) im Hochformat 23,5 x 15 cm. In der Einleitung des Werkes (Textband der Ersten Abtheilung) heißt es: "Die Benutzung des Werkes wird sehr dadurch erleichtert Werden, wenn man den Text einer jeden Abtheilung besonders einbinden läßt. Das Einbinden der Tafeln möchte nicht zweckmäßig sein, vielmehr ist es wol am bequemsten für den Gebrauch, wenn die Tafeln einer jeden Abtheilung zwischen Pappdeckel, die mit Bändern versehen sind, zusammengelegt werden". In entsprechenden, heute äußerst seltenen Original-Mappen des Brockhaus Verlag wird das Werk hier angeboten. 10 Tafelbände + zugehörige Textbände + Register. Erste Abtheilung: Mathematische und Naturwissenschaften. 141 Tafeln nebst Text. Textband: 622 S. Zweite Abtheilung: Geographie. 44 Tafeln nebst Text. Textband: 91 S. Dritte Abtheilung: Geschichte und Völkerkunde. 39 Tafeln nebst Text. Textband: 68 S. Vierte Abtheilung: Völkerkunde der Gegenwart. 43 Tafeln nebst Text. Textband: 104 S. Fünfte Abtheilung: Kriegswesen. 51 Tafeln nebst Text. Textband: 108 S. Sechste Abtheilung: Schiffbau und Seewesen. 39 Tafeln nebst Text. Textband: 76 S. Siebente Abtheilung: Geschichte der Baukunst. 60 Tafeln nebst Text. Textband: 156 S. Achte Abtheilung: Religion und Cultus. 30 Tafeln nebst Text. Textband: 84 S. Neunte Abtheilung: Schöne Künste. 26 Tafeln nebst Text. Textband: 108 S. Zehnte Abtheilung: Gewerbswissenschaft. 35 Tafeln nebst Text. Textband: 220 S. Die Sammlung ist neben Meyers Universum das umfangreichste Ansichtenwerk des 19. Jahrhunderts. Das Werk war eine sinnvolle und bereichernde Ergänzung aller zeitgenössischen Lexikon-Ausgaben, wurde aber insbesondere von den Besitzern der Brockhaus-Ausgaben geschätzt, die um diese Zeit (bis 1882) ohne jede Illustration erschienen. Im Vergleich zum Universum zeichnet sich die Sammlung durch ihre größere Themenvielfalt aus, die Tafeln bestechen durch faszinierende Detailgenauigkeit, in der sich die Fortschritte der zu diesem Zeitpunkt noch jungen Stahlstichtechnik in eindrucksvoller Weise widerspiegeln.. Das gesamte Werk in sehr gutem Original-Zustand. Mappen durchweg unversehrt, allenfalls partiell leicht fleckig, hinteres Deckelschild der 5. Mappe mit kleiner Abschabung. Tafeln durchweg in gutem Zustand, allenfalls partiell leicht rand- bzw. fingerfleckig, sehr wenige Tafeln mit minimalen Randläsionen. Textbände leicht berieben, Rücken sauber, Deckel hier ebenfalls partiell geringfügig fleckig. Bei einigen Bänden erste und letzte Seiten etwas fleckig, Seiten überwiegend fleckenfrei, allenfalls partiell etwas randfleckig. In toto sehr schönes vollständiges Exemplar dieses sehr gesuchten Bilder-Atlanten in den äußerst seltenen Originalmappen des Brockhaus Verlages. Weitere Fotos auf der Homepage des Antiquariats (Rubrik: Nachschlagewerke: Allgemeine Lexika: Sehr alte Ausgaben)

      [Bookseller: Das Konversations-Lexikon - Fachantiquar]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Topographischer Atlas von München in seinem ganzen Burgfrieden, dargestellt und bearbeitet in 88 Sectionen im 2,500theiligen Maass-Stabe. Herausgegeben und dem hohen Magistrate der königlichen Haupt- und Residenzstadt München in tiefster Hochachtung gewidmet.

      Mchn., Verlag des Herausgebers, (1849-1851).. 30 x 34 cm. Lithographierter Titel, 1 Bl. Mit 89 lithographierten Plänen. Mod. Lwd.-Kassette.. Maillinger III, 9; Schiermeier 100 (ausführlich); Pfister 72; nicht bei Lentner. - Besonders interessant ist der große Maßstab, der eine genaue Kenntnis vom damaligen Bauzustand gibt. Bei jedem Blatt sind die Eigentümer jedes einzelnen Hauses angegeben. Mit einem Grundrißplan von München als "Übersicht der Bezirks Kommissariate Münchens". - Teils leicht gebräunt oder stockfleckig und mit kleineren Randläsuren, meist jedoch sauber und wohlerhalten. Lose in dekorativer Kassette. - Komplett sehr selten!

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Ancient Knight, Or, Chapters on Chivalry

      London: W. J. Cleaver, 1849. London: W. J. Cleaver, 1849. Hardcover. Near fine. 12mo. vi,192pp followed by 14pp. publisher&#39;s catalogue. Original green silk-effect cloth blocked in blind and with gilt spine titles and a gilt vignette of a knight in armor and on horseback on the upper board (repeated in blind on the lower board). Coated endpapers. Spine ever so slightly sunned, engraved bookplate, some spotting on the textblock edges else a near fine copy. Written for schoolboys &#39;who have, or ought to have, some knowledge of History&#39;. Covers origin, progress and zenith of chivalry; education ot the ancient knight; privileges and varities of knighthood; tournament, joust and judicial combat; deeds of chivalry; and the abuses and decline of chivalry. Rare.

      [Bookseller: Thorn Books]
 40.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Gattungen einzelliger Algen physiologisch und systematisch bearbeitet.

      Zürich, Schulthess, 1849.. 25,3x21 cm. VIII, 139 S. Mit 8 handkolor. lithograph. Tafeln. Schlichter HLn.-Bd. der Zeit.. Erstausgabe. - Kolorit der Zeit. - (Kanten etwas berieben. Stempel auf Titelblatt. Durchgehend etwas stockfleckig). - Selten.

      [Bookseller: Biblion Antiquariat Leonidas Sakellaridi]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Royal Natural History

      London and New York: Frederick Warne & Co. Ltd.,, [early-20th century]. London and New York: Frederick Warne & Co. Ltd.,, [early-20th century]. Illustrated with Numerous Coloured Plates and Fine Text Engravings. Complete in Six Volumes. 6 volumes, large octavo (258 × 170 mm). Contemporary red half morocco, titles to spines gilt, marbled endpapers, red cloth sides, top edges gilt. Colour frontispiece to each volume, illustrations throughout. A few minor scuffs and marks to bindings, edges of text blocks spotted, a little spotting to title pages and plates, and occasionally to contents. An excellent set. A very handsome set of this copiously illustrated natural history set. Richard Lydekker (1849-1950) was a biologist first with the Royal Geographical Survey of India and then at the Natural History Museum in London.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 42.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Autograph letter signed (as Agha of Mostaganem).

      N. p., [1849/50].. 4to. 1 p. on double leaf.. In Arabic, to General Viala Charon, French governor in Algeria. Includes contemporary French translation.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Urkundennachlaß von Leonhard Heinrich Schmerl (geb. 6. 12. 1849 in Sommerhausen / gest. 1. 5. 1914 in Dresden)

      - 1849 - 1914. 16 Urkunden, 7 Prüfungszeugnisse, Freischein, Zensurenheft, Beförderungsurkunden: Verleihung des Bürgerrechts der Stadt Dresden, Geburtsurkunde 1849. 2 Urkunden zu Ordensverleihungen: Das Ritter-Kreutz 1. Klasse des Verdienstordens. Dresden, - Dazu: Geburtsurkunde der Mutter aus dem Jahre 1795 / 6 weitere Urkunden aus der Familie, unter anderem ein Patent von Paul Jahn als Professor, Berlin, Juni 1906 -

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 44.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Geschichte der drei Volkserhebungen in Baden. 3 Bl., 331 S. Mit großer Holzschnitt-Titelvignette. Halbleinenbd um 1900. Bedruckte Orig.-Broschur beigebunden.

      Bern, Jeni Sohn, 1849.. . Seltene erste Ausgabe, wichtiges Werk über den badischen Aufstand. Politische Rechtfertigung und politisches Fazit Struves, zugleich eine umfassende Darstellung der Ereignisse. - Friedlaender 233.

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Braecklein]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        (Pierers) Universal-Lexikon der Gegenwart und Vergangenheit oder neuestes encyclopädisches Wörterbuch der Wissenschaften, Künste und Gewerbe. Bearbeitet von mehr als 300 Gelehrten. Dritte (3.) Auflage (Vierte Ausgabe) - 17 Bände [A bis Z]

      Altenburg, H. A. Pierer 1849-1852. Überdurchschnittlich erhaltenes & komplettes Exemplar der 3.Auflage, 17 Bände. Schöne Originalhalbledereinbände der Zeit. Dunkelgrüne, ins schwärzliche gehende Lederrücken mit Goldprägungen. Format 22,5 cm x 14,5 cm. Überaus schöne & sehr gut erhaltene Ausgabe (siehe Orginalbilder in der Galerie). Buchdeckel & -schnitt noch wunderschön. Buchrücken ohne der sonst oft üblichen Einrisse. Zudem in sehr einheitlicher, harmonischer Ansicht; Goldprägungen in hervorragendem Glanz. Lediglich ein Band mit kleinem Einriß am Außengelenk sowie einer Fehlstelle am Rücken. Ecken & Kanten bestoßen. Innen gelegentlich Seiten gebräunt oder fleckig. Abklatsch der Lederecken auf Vorsätzen. Alle Seiten vorhanden & fest. Gute Lesbarkeit, keine unangenehmen Gerüche. Bei drei Bänden Innengelenk leicht eingerissen. Zweifellos ein überdurchschnittlich gut erhaltenes Exemplar dieser frühen Pierer-Ausgabe.. Zusätzliche Bilder & ausführlichere Informationen zu dieser Ausgabe finden Sie auf unserem eigenen Internetauftritt in der gleichnamigen Rubrik.

      [Bookseller: Lexikon und Enzyklopädie]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.