The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1840
2017-06-29 07:25:48
Boisserée, Melchior (1786-1851):
(München, ca. 1840). Format 362 x 274 mm. Blattgröße: 490 x 360 mm *Seltenes Blatt aus der Frühzeit der von Kobell erfundenen Galvanographie (ein spezielles Tiefdruckverfahren). Das schöne nuancierte Bildnis mit tiefgründigen Halbtönen wird von Nagler in Band 17, S. 478 unter der No. 12 verzeichnet, dort (wohl fälschlich) als Bildnis des Bruders Sulpiz Boisseree bezeichnet und in der Ausführung von Nagler beschrieben als "anscheinend mit Anwendung der Roulette und der Aquatinta" (ebda). - Der Lithograph und Radierer Leo Schöninger (1811-1879) stammte aus dem württembergischen Weil der Stadt, nach seiner Kunstausbildung in Stuttgart widmete er sich ab 1828 der Bildniskunst in München, wo er zahlreiche Lithographien schuf und ab 1840 einer der ersten und besten Anwender der Galvanographie wurde. - Der Dargestellte Melchior Hermann Joseph Georg Boisserée (1786-1851) war ein bedeutender deutscher Kunstsammler aus Köln. Aus einer reichen Handelsfamilie stammend begann er 1804 zus. mit seinem Bruder Sulpiz eine bedeutende Sammlung altdeutscher Tafelgemälde aufzubauen, die 1827 an den kunstsinnigen König Ludwig I verkauft wurde und zunächst in Schleissheim, ab 1836 größtenteils der alten Pinakothek in München eingegliedert wurde. - Sehr gut erhaltenenes breitrandiges Exemplar. Versand D: 5,00 EUR Porträt Portrait Kunstsammler
Bookseller: Antiquariat Braun [Gengenbach, Germany]
2017-06-29 07:25:48
Boisserée, Melchior (1786-1851):
(München, ca. 1840). Format 362 x 274 mm. Blattgröße: 490 x 360 mm*Seltenes Blatt aus der Frühzeit der von Kobell erfundenen Galvanographie (ein spezielles Tiefdruckverfahren). Das schöne nuancierte Bildnis mit tiefgründigen Halbtönen wird von Nagler in Band 17, S. 478 unter der No. 12 verzeichnet, dort (wohl fälschlich) als Bildnis des Bruders Sulpiz Boisseree bezeichnet und in der Ausführung von Nagler beschrieben als \"anscheinend mit Anwendung der Roulette und der Aquatinta\" (ebda). - Der Lithograph und Radierer Leo Schöninger (1811-1879) stammte aus dem württembergischen Weil der Stadt, nach seiner Kunstausbildung in Stuttgart widmete er sich ab 1828 der Bildniskunst in München, wo er zahlreiche Lithographien schuf und ab 1840 einer der ersten und besten Anwender der Galvanographie wurde. - Der Dargestellte Melchior Hermann Joseph Georg Boisserée (1786-1851) war ein bedeutender deutscher Kunstsammler aus Köln. Aus einer reichen Handelsfamilie stammend begann er 1804 zus. mit seinem Bruder Sulpiz eine bedeutende Sammlung altdeutscher Tafelgemälde aufzubauen, die 1827 an den kunstsinnigen König Ludwig I verkauft wurde und zunächst in Schleissheim, ab 1836 größtenteils der alten Pinakothek in München eingegliedert wurde. - Sehr gut erhaltenenes breitrandiges Exemplar. Versand D: 5,00 EUR Porträt Portrait Kunstsammler
Bookseller: Antiquariat Braun
2017-06-29 05:19:01
Weber inc.
Bookseller: Sergio Trippini [Gavirate, Italy]
2017-06-28 16:11:16
Trier, Dom und Liebfrauen -
Aquatinta von Johann Jakob Tanner, bei Lintz, Trier ca. 1840. Ca. 9 x 13 cm. Unterlegkarton stockig, die Darstellung nicht betroffen. Ansicht der Baugruppe vom baumbestandenen Domfreihof aus, im Vordergrund zahlreiche Figuren. Rechts unterhalb der Darstellung in der Platte signiert "I.I. Tanner. del: & sculpt:", unten mittig "Verlag von Fr: Lintz. in Trier." Exemplar der seltenen Vorzugsausgabe: auf Japan gedruckt und auf Karton montiert.
Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen [Trier, Germany]
Check availability:
2017-06-28 15:55:04
Cramer, Johann:
Crefeld, Druck und Verlag der Funcke`schen Buchhandlung, 1840-1842. Klein-8°. 15 cm. 229, 112, 64, 62, 77, 295, 299, 29, XLV und 486 Seiten. Blaue Original-Halblederbände mit goldgeprägtem Rückentitel. Erste Ausgabe. Gesetzbücher in 8., revidirter Stereotypausgabe. Einbände wenig berieben, Besitzerstempel auf Vorsatz und Titel. Gute Exemplare. Versand D: 4,90 EUR Rechtsgeschichte / history of law; Rechtssprechung / adjudication; Rechtswissenschaft / jurisprudence
Bookseller: Antiquariat Lenzen GbR
2017-06-28 15:19:28
LEONHARD, Karl Cäsar v.
Stuttgart: F. Schweizerbart's Verlagsbuchhandlung, 1836-1840. in-8vo, reich illustriert mit Stahlstichtafeln, (mehrere farbig), vereinzelt stockfleckig, Original-H.-Lederband. Titel- u. Bandnummerschildchen, schönes Exemplar. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd. [Fribourg, Switzerland]
2017-06-28 15:05:39
Dupré Alphonse
Le Bailly Libraire, 1840. 8vo (cm. 21,8), 2 Voll.; XXIII-(1)445; 2 cc.nn., 525(3) pp. Nel primo vol., antiporta f.t. con graziosa veduta incisa su rame della basilica di San Pietro. Brossure mute coeve (tracce d’uso e piccole mancanze). Ottimi, freschissimi interni in barbe.
Bookseller: Libreria Antiquaria Ex Libris s.r.l.
2017-06-28 11:42:33
BANK. - Geldwechslerin
Altkol. Lithographie, um 1840, 19 x 22,5 cm. Alt mit Titelei auf braunes Papier montiert. Versand D: 6,00 EUR Berufe, Bank, Münzwesen
Bookseller: Peter Bierl Buch- und Kunstantiquariat [Germany]
2017-06-28 09:42:39
GUERANGER, Dom Prosper
Chez Fleuriot, Le Mans, Debécourt, Paris, 1840. Edition originale 3 vol. in-8 reliure demi-maroquin vert, très légèrement frottée, coins supérieurs du t. I usés, dos à cinq nerfs avec titre doré et initiales dorées A.J. petite étiquette ancienne au bas du dos, coupe supérieure dorée; gardes marbrées, petit cachet d'une institution sur page de titre; intérieur légèrement jauni, très rares tâches et marques d'usage; bon ex. xxvi-519 ; xxi-788 ; xciv-520 pp. [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Magnus [Paris, France]
2017-06-28 07:33:39
Lithographie von V. Adam bei Engelmann, um 1840, 22 x 37 cm. Dekorative Darstellung des für seine Schlachten bekannten Lithographien Victor Vincent Adam (1801-1866). Breitrandig und gut erhalten. Versand D: 6,00 EUR Dekorative Graphik, Tiere
Bookseller: Antiquariat Bierl
2017-06-27 22:45:35
GUIZOT, François.
WorldCat (2 copies). Rare first Russian edition, of Guizot's essay, "Etude historique sur Washington", included in his multi-volume Vie, correspondance et écrits de Washington (1840) and later published in various forms in both French and English. This essay was Guizot's most original contribution to the larger work, much of the rest being a French translation of selections from Jared Sparks, Life and writings of George Washington (1834-1837). Sparks does not appear to have been translated into Russian, so this may have been the only extensive biography of Washington available in Russian. Guizot (1787-1874) was a leading French historian and Prime Minister. He expressed the greatest admiration for Washington, but ironically, his ban of the so-called Paris banquets celebrating Washington's birthday helped to spark the Revolution that led to his fall.With ink and embossed stamps. Somewhat foxed, mainly in the first and last leaves, unobtrusive water stain in lower outside corner but still in good condition. Binding with minor wear at the extremities but otherwise very good. Probably the only detailed account of George Washington available in Russian at the time.
Bookseller: Antiquariaat FORUM BV
Check availability:
2017-06-27 21:35:23
Tommaso Vitriolo
Tipografia di Niccola Vanspandoch, 1840. In sedicesimo
Bookseller: Di Mano in Mano
2017-06-27 21:35:23
Tommaso Vitriolo
Tipografia di Niccola Vanspandoch, Napoli, 1840. 203 altezza 0 larghezza 0 Esemplare in buone condizioni. Lievi fioriture all'interno.
Bookseller: Di Mano in Mano Soc. Coop [Cambiago, Italy]
2017-06-27 21:27:47
MARIA. - Breverl
Lithographie, um 1840, je ca. 5 x 4 cm (Einzeldarstellung) bzw. 16 x 13 cm (Blattgröße). Die Heiligen sind: "S. Jacobus de March", Ignatius von Loyola, Franz von Assisi, Erzengel Michael, Antonius von Padua, Johannes Nepomuk und Franz von Solano. - Wenige Ecken gering geknickt. Versand D: 6,00 EUR Heiligenbilder, Andachtsbilder, Religiöse Graphik
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-06-27 20:36:56
Chesapeake and Delaware Canal Company
Philadelphia: Lydia R. Bailey, No. 10, North Alley, & William Stevely & Co., 1840. First edition. Plain green paper wrappers. Numerals on front wrapper and title page, institutional bookplate and perforated stamp, wrappers creased with some edge wear, still a very good copy.. 49 pp.[1], [51]-77, [1] pp. First part: "Published by order of the president and directors of the Chesapeake and Delaware Canal Company, June 1, 1823." Second part, with a separate title page, has imprint: Philadelphia, Printed by William Stavely & Co., Jan. 1, 1840, and contains laws from 1827 to 1838. Neither in Cohen. OCLC locates only 6 libraries with both parts: Hagley, Franklin Institute, Lib. Comp. Phila., Penn State, Univ. Mich. Clements Lib., and Univ. Delaware. Amer. Imprints 12117 (1823). Rink 4780 (1823). Goldsmiths'-Kress No. 23904.4.
Bookseller: Kaaterskill Books, ABAA/ILAB
Check availability:
2017-06-27 18:19:21
BOWLES, Henry Carington and CARVER, Samuel
Published by F. West, 83 Fleet Street, [c.1840]., London, - The Old Lady of Threadneedle Street Engraving with hand colour. A later impression of Henry Carington Bowles and Samuel Carver's print of the Bank of England. West has acquired the Bowles plates when Robert Wilkinson's (Bowles and Carver's successor) stock and plates were auctioned by Sotheby's on 29 September 1825. West would republished the print in 'A Collection of Views of Old London and its Environs'.The print shows the Bank from Threadneedle Street, with the central gateway designed by George Sampson in 1734, and additional screen walls by Sir Robert Taylor. By the time West produced his book, the Bank had been almost completely rebuilt by Sir John Soane. Soane replaced Taylor's rotunda, remodelled the Threadneedle Street entrance, and extended the bank to the north west. Image: 270 by 415mm (10.75 by 16.25 inches). Sheet: 355 by 495mm (14 by 19.5 inches). BM 1875,0508.1430; Adams 193.20.
Bookseller: Daniel Crouch Rare Books LLP
2017-06-27 16:46:54
By Authority'
London: W. Clowes and Sons, 1840. 1st edition. 35, [1 (blank)]; 23, [1 (blank)] pp. First title illustrated with 2 inserted lithographic plates. 12mo. 7-1/4" x 4-1/4". Original publisher's pink paper-wrapped boards, with printed paper title label to front board. Spine paper mostly perished. Period pos to ffep. Modest bit of foxing. An About VG copy. Item #32366 Scarce title on the subject- OCLC records but one copy matching this one. [Attributes: First Edition]
Bookseller: Tavistock Books, ABAA [Alameda, CA, U.S.A.]
2017-06-27 16:46:54
'By Authority'
London: W. Clowes and Sons, 1840. 1st edition. Original publisher's pink paper-wrapped boards, with printed paper title label to front board. Spine paper mostly perished. Period pos to ffep. Modest bit of foxing. An About VG copy.. 35, [1 (blank)]; 23, [1 (blank)] pp. First title illustrated with 2 inserted lithographic plates. 12mo. 7-1/4" x 4-1/4" Scarce title on the subject- OCLC records but one copy matching this one.
Bookseller: Tavistock Books, ABAA [U.S.A.]
Check availability:
2017-06-27 16:46:54
'By Authority'.
London: W. Clowes and Sons, 1840. 35, [1 (blank)]; 23, [1 (blank)] pp. First title illustrated with 2 inserted lithographic plates. 12mo. 7-1/4" x 4-1/4" Spine paper mostly perished. Period pos to ffep. Modest bit of foxing. An About VG copy.
Bookseller: Tavistock Books
2017-06-27 16:24:07
KERZENHERSTELLUNG
Lithographie von F. Finsterwalder nach G. Schustler bei M.R. Toma, um 1840, 30,5 x 35 cm. Aus der dekorativen und seltenen Folge: "Der Mensch und sein Beruf", in Lieferungen erschienen, Wien 1835-1841. Versand D: 6,00 EUR Berufe
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-06-27 16:24:07
Lithographie von F. Finsterwalder nach G. Schustler bei M.R. Toma, um 1840, 30,5 x 35 cm. Aus der dekorativen und seltenen Folge: \"Der Mensch und sein Beruf\", in Lieferungen erschienen, Wien 1835-1841. Versand D: 6,00 EUR Berufe
Bookseller: Antiquariat Bierl
2017-06-27 15:01:01
Berlingske Bogtrykkeri. Litografier udført af Bærenzens lithographiske Inst. 311 s. + 311 s. + 311 s. + 311 s. + 52 lithografier i s/h og farver. Indbunden samtidigt halvlæder med rig gulddekoration på ryggene og grønt skindtitelfelt. Pænt, velholdt sæt. Indvendig pæn og ren - kun få steder gulplettet. Indholder flere førstetryk af H.C. Andersen: se BFN 374, 377, 378, 379, 387, 388.
Bookseller: Bøger & Kuriosa [DK]
2017-06-27 14:22:19
STRASSBURG
Lithographie mit Tonplatte von Deroy nach Chapuy, um 1840, 40,5 x 27,5 cm.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-06-27 08:05:58
Altkolorierte Lithographie nach Johann Baptist Kuhn, um 1840, 15,5 x 21 cm. Vgl. das in Slg. Proebst 320 beschriebene Aquarell und die Farbabb. nach S. 48, deren Abmessungen und Details mit dieser anonymen Lithographie genau übereinstimmen. Ähnliche Darstellungen vgl. Lentner 13975 und Wölfle, Antiquarius 54, 277.- Im breiten Rand gering stockfleckig, sonst tadellos. Reizende Darstellung, die so in keiner Sammlung nachweisbar ist. Versand D: 6,00 EUR BAYERN, Oberbayern
Bookseller: Antiquariat Bierl
2017-06-27 03:22:23
Lützelberger, Br. Bernhard (Hrg.):
Cahla, Ceck 1840 - 1846.. Erster bis elfter Jahrgang in 2 Bänden. (Alles erschienene!) Dekorative grüner HLdr.-Bde. des 19. Jhdts., mit Rückenschild und goldgepr. Freimaurersymbolen am Rücken. Wolfstieg 548. - Der erste jahrgang in der zweiten Auflage. - Hintere Decke des 2. Bandes etwas fleckig. Titelblatt des 7. Jahrgangs fleckig, sonst nur wenig stockfleckig. - Aus der Charlesworth Masonic Library.
Bookseller: Antiquariat Turszynski
Check availability:
2017-06-27 03:22:23
Etzel, Franz August v.):
Berlin, Gedruckt f�r Logen und Br�der in der Officin des Bruders Petsch, 1840. Berlin, Gedruckt für Logen und Brüder in der Officin des Bruders Petsch, 1840.. VI, 1 Bl., 152 S. - Angebunden: Allgemeine Übersicht vom altschottischen Logenbunde im Freimaurer-Systeme der Grossen National-Mutter-Loge der Preussischen Staaten, genannt zu den drei Weltkugeln, während des Maurer-Jahres 1839/40. Berlin, Petsch, ca. 1840. 36 S. Lwd. d. Zt. Wolfstieg 7625. - Aus der Charlesworth Masonic Library.
Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski [München, Germany]
2017-06-26 20:11:59
Kolff, D.H. Jun.
James Madden & Co. London: J. Madden & Co., 1840.First edition in English. 8 vo. (5 3/4 X 9 In), original plum ribbed [Ferguson] cloth boards, rebacked with original spine laid down, new endpapers. Pp. xxiv, 366 + 2 pp adverts, frontispiece map anddouble-page map following contents pages; some pages unopened. Very Scarce copy in VG+ condition. Ferguson 3016. [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Fiona's Rare Books [Annandale, Australia]
2017-06-26 20:11:59
Kolff, D H; Earl, George Windsor [tr.]
London: James Madden & Co, 1840. 220mm x 140mm (9" x 6"). xxiv, 365pp. Frontispiece maps and double page map. G+: in Good condition plus. Later rebind with new eps. Light offsetting from maps. Ex. -lib. Cruising Association. [Attributes: First Edition; Hard Cover; In Dust Jacket]
Bookseller: Barter Books Ltd [Alnwick, NORTH, United Kingdom]
2017-06-26 19:30:58
Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 13 x 19 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers \"Vaterländisches Magazin\" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München. Versand D: 6,00 EUR BAYERN, Oberbayern
Bookseller: Antiquariat Bierl
2017-06-26 19:30:58
Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 13 x 19 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München. Versand D: 6,00 EUR BAYERN, Oberbayern
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-06-26 19:30:58
- Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14 x 19,5 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2017-06-26 19:30:58
- Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14 x 19,5 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München.
Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat
Check availability:
2017-06-26 19:30:58
Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14 x 19,5 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München.
Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat
2017-06-26 19:30:58
Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14,5 x 20 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers \"Vaterländisches Magazin\" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München. Versand D: 6,00 EUR BAYERN, Schwaben
Bookseller: Antiquariat Bierl
2017-06-26 19:30:58
Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14,5 x 20 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München. Versand D: 6,00 EUR BAYERN, Schwaben
Bookseller: Buch- & Kunstantiquariat [Germany]
2017-06-26 19:30:58
- Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 13,5 x 19,5 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2017-06-26 19:30:58
- Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14,5 x 20 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München.
Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat
Check availability:
2017-06-26 19:30:58
- Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14 x 19,5 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München.
Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat
Check availability:
2017-06-26 19:30:58
Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 13,5 x 19,5 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers \"Vaterländisches Magazin\" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München. Versand D: 6,00 EUR BAYERN, Niederbayern
Bookseller: Antiquariat Bierl
2017-06-26 19:30:58
Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14,5 x 20 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München. BAYERN, Schwaben
Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat
2017-06-26 19:30:58
Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14 x 20 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers \"Vaterländisches Magazin\" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München. Versand D: 6,00 EUR BAYERN, Oberbayern
Bookseller: Antiquariat Bierl
2017-06-26 19:30:58
- Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14 x 19,5 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2017-06-26 19:30:58
- Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14 x 20 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2017-06-26 19:30:58
- Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14 x 19,5 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2017-06-26 19:30:58
- Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14 x 19,5 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2017-06-26 19:30:58
- Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 15,5 x 21 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München.
Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat
Check availability:
2017-06-26 19:30:58
- Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14 x 19,5 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München.
Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat
Check availability:
2017-06-26 19:30:58
Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14 x 19,5 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München. BAYERN, Schwaben
Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat
2017-06-26 19:30:58
Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 15,5 x 21 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München.
Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat
2017-06-26 19:30:58
Lithographie von J.B. Dilger, 1840, 14 x 19,5 cm. Aus dem 4. Jahrgang von Johann Baptist Dilgers "Vaterländisches Magazin" von 1840. Die sehr seltene Zeitschrift erschien in nur fünf Jahrgängen. Die ersten beiden Jahre 1837 und 1838 erschienen bei Palm & Enke in Erlangen, die Jahrgänge 1839 bis 1841 bei George Jacquet in München.
Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     563 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2019 viaLibri™ Limited. All rights reserved.