The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1831

        This present Saturday, April 30, 1831 will be performed a new grand opera . To which will be added (24th time) a new melo-drama called Neuha's Cave, or, The South Sea mutineers : partly founded on Lord Byron's poem "The Island" .

      Covent Garden,, London: 1831 - . To which will be added (24th Time) a new Melo-Drama called . Partly founded on Lord Byron’s Poem "The Island". The Melo-Drama produced under the Direction of Mr. Farley.Scarce playbill on the mutiny on the Bounty, advertising a performance of Neuha's Cave at the Theatre Royal, Covent Garden, on Saturday April 30, 1831, with the opening show a grand opera, 'Azor and Zemira; or, the Magic Rose, founded upon the fairy Tale of the Beauty and the Beast'. Also advertised is the "new comedy of 'The Exquisites'. Neuha’s Cave was partially based on Lord Byron’s romantic poem 'The Island' in which he writes of Torquil, one of the Bounty mutineers, who marries a native woman, Neuha; they escape being captured by the English in search of them by hiding in a cave. The main roles in this production are: Captain Boldweather, (Commander of the Narcissa,) Mr. BAKER; Sprayling, (Second Mate,) Mr. G. BENNETT; and Torquil (Third Mate,) Mrs. VINING. The Islanders are: Fegee, (Sovereign of the Tonga, or Friendly Isles,) Mr. COLLETT; Attoo, Mr. F. SUTTON; Tahamea, Mr. BRADY; and Neuha, (Daughter of the Chief), Miss TAYLOR.Interestingly, the part of Torquil was played by a female actress, Mrs. Vining. The choice of a woman for the role was addressed in a review by the London Literary Gazette: "By the way, would not the character of Torquil have been more interesting in the hand of a male performer? Mrs. Vining played with great spirit. We mean not to depreciate her efforts; but there appeared to us to be no reason for pressing her into her blue pantaloons:. ('The London Literary Gazette; and Journal of Belles Lettres, Arts, Sciences & c'., Saturday, April 9, 1831. p 236). Trimmed close at top edge, otherwise very good. 8 1/2 x 13 1/4". . [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Antipodean Books, Maps & Prints, ABAA]
 1.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        FABULAS DE FLORIAN

      Imp de Don Tomás Jordán - Madrid. 1831. 15X10. Corregidas y aumentadas por D. Jose Fernandez de la Vega Potau. 141Pág+2h+54 láminas. Contiene algun grabado manchado. Ref 8.8 Biblioteca A. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques]
 2.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Buffon's Natural History of The Globe and of Man

      nbsp;London -Thomas Tegg, 1831. nbsp;London -Thomas Tegg, 1831 Book. Very Good. Hardcover. A detailed look into the natural history of various animals, geographical landmarks, anddiscussion of the human senses. 'Taken from the writings of Buffon, Cuvier and Lacepede, to which are added elements of Botany. 'With over four hundred engravings in wood. Complete in four volumes. Previous owner's bookplate bearing Horatio Granville Stewart Murray's name, who is thought to have once been the High Sheriff of County Donegal in 1858. Condition: In full cloth bindings. Externally, worn to extremities, a number of joints and hinges are starting and there is some damage to the spines and the backstrip is lifting from one volume. Internally, generally firmly bound, generally bright and clean. With bookplates to the front pastedowns. Overall: GOOD.

      [Bookseller: Rooke Books]
 3.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        in siebenundzwanzig Blaettern.

      Erfurt, Müller, 1831.. 42 x 37 cm. Lithogr. Titel und 26 lithogr. Karten. Mod. Pp.-Mappe.. Espenhorst, PP, 33.0 (vgl. Abb. S. 19, Illustration Nr. 0.8). - Mit einer Übersichtkarte und Karten der Bezirke: Aachen, Arnsberg, Breslau, Bromberg, Cöslin, Danzig, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt an der Oder, Gumbinnen, Koblenz, Köln, Königsberg, Liegnitz, Magdeburg, Merseburg, Marienwerder, Minden, Münster, Oppeln, Posen, Potsdam, Stettin, Stralsund und Trier. - Fingerfleckig, angestaubt, teils fleckig und etwas wasserrandig.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        An historical inquiry into the production and consumption of the precious metals.

      John Murray, London 1831 - First edition, 2 vols., 8vo, pp. xvi, 380; xi, [1], 415, [1]; later full speckled calf by Riviere, red and green morocco labels on gilt-decorated spines, marbled edges and endpapers; 19th century bookplate; slightest rubbing, else near fine. William Jacob (1762?-1851) was appointed to the comptrollership of corn returns in 1822. "On the suggestion of Huskisson, [Jacob] undertook an inquiry into the production and consumption of the precious metals. This work shows great research, but is defective, which may be attributed partly, for the more recent periods, to the insufficient historical information available then" (Palgrave II, 471). Goldsmiths' 26788; Kress C.2842. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Rulon-Miller Books (ABAA / ILAB)]
 5.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Die neuesten Beobachtungen und Erfahrungen von Garnier, Hericart de Thury, Baillet, Omalius d'Halloy, Flachat, Beurrier, v. Bruckmann u.a.m. Über die Anlage der artesischen Brunnen: Als Anhang und Nachtrag zur Übersetzung der ersten Ausgabe von Garnier's Preisschrift: Über die Anwendung des Bergbohrers zur Aufsuchung von Brunnenquellen.

      Wien, Beck, 1831.. . 8°, XI, 194 Seiten mit 4 (davon 3 mehrfach gefaltete) lithographierten Tafeln, betitelter OPbd. mit Goldprg. - Einband leicht ber. und Stempel auf Vorsatz sonst sehr guter Zustand - 1831. c59013

      [Bookseller: Antiquariat Ehbrecht]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wiener Neustadt

      . K.K. Stadt Wiener-Neustadt. Kupferstich v. A. Leitner nach J. Wett aus Schweickhardt v. Sickingen "Darstellung des Erzherzogthums Oesterreich unter der Ens" Wien 1831-33, 14 x 31 cm - wir garantieren für die Echtheit. Nebehay-W. 680 / 11.-

      [Bookseller: Kunsthandlung Johannes Müller]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ornamente Aller Klassischen Kunstepochen

      [Berlin], 1831. [Berlin]. Hardcover. Berlin, 1831-1843. First edition, issued in 10 parts and bound together in modern blue buckram. With color lithographic title (possibly the original wrap), 10 text leaves and and 50 color lithographic plates. Oblong folio. The first edition of Zahn's work on classical ornament. A landmark of 19th century color printing, this title is very scarce in its first edition, with no copies surfacing at auction in the last thirty years. Worldcat locates one copy at the Bibliotheque nationale de France. Color plates remain bright and striking with some minimal normal tanning. Title and 1st text leaf repaired, marginal repairs to a few plates, some internal creasing and dust smudging. Art school library stamp at foot of plate 23 but no other library marks present. A few stray scuffs to buckram. Remains in very good condition overall. Sehr gut. OCLC 459214039 . Very Good. 1831. First Edition.

      [Bookseller: Auger Down Books]
 8.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Algier und Paris

      ONT>, 1831. ONT>, 1831 Book. Very Good. Hardcover. A novel in two parts by German author Ludwig Rellstab. Complete in two volumes. In German. Heinrich Friedrich Ludwig Rellstab (April 13, 1799 November 27, 1860) was a German poet and music critic. He was born and died in Berlin. He was the son of the music publisher and composer Johann Carl Friedrich Rellstab. Rellstab is also known to have given Ludwig van Beethoven's Piano Sonata No, 14 in C-sharp minor, Op. 27/2 its famous nickname Moonlight Sonata. Condition: In half morocco bindings with marbled paper covered boards. Externally, sound with slight rubbing, wear and bumping. Front hinges slightly strained but firm. Internally, firmly bound. Ink stamps to the verso of both front free endpapers. Generally bright with occasional light foxing. Overall: GOOD.

      [Bookseller: Rooke Books]
 9.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        EightWelsh Religious Essays bound in One Volume

      1831, 1779. 1831, 1779 Book. Very Good. Hardcover. Rebound with paper covered boards and paper labels. Eight religious essays in Welsh bound in one volume, including two by John Bunyan. Essays include:Traethawd ar y Gras o Gariad (1831) by John Gill, an English Baptist, biblical scholar, and staunch Calvinist. Llythyr ar Fedydd Babanod (1830) by the Rev. W. B. KnightTraethawd; Yn Cynnwys Disgrifiad o Natur Cyfraith Dduw (1819) by Thomas Boston, a Scottish church leader. Sylwadau cyffredinol ar Weddi'r Arglwydd (1830) by Richard Price, a Welsh moral and political philosopher. Ychdig Sylwadau, yn cynwys Dwy Bregeth (1830) by Robert Edwards. Yr Athrawiaeth o Ail-Enedigaeth. Pregeth Ddiweddaf (1827) by John Bunyan, a Christian writer and preacher, famous for writingThe Pilgrim's Progress. Dyddiwr, mewn Eiddigedd am Dangnefedd (1810) by John Bunyan. Bywyd Duw yn Enaid Dyn (1779) by Henry Scougal. Condition: The binding is tight and firm and both covers are firmly attached. There is very little wear to the extremities. Internally the book is generally clean and bright apart from some isolated spotting and handling marks. The pages are age toned,anda number of themare alsostained. The title pages for the first and last essays are detached and missing..

      [Bookseller: Rooke Books]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        [BWV 234] Messe No. 1 in A für vier Singstimmen mit Orchester Begleitung. Clavierauszug von X. Gleichauf

      . Berlin : Simrock, PN 2950, [1831?]. - 29 S. Quer-Fol.. Variant der Erstausgabe des Klavierauszugs: gedruckter Preisangabe von "Frs. 4" und für den Singstimmen allein "Frs. 2.50Cs." Siehe Katalog "300 Jahre Johann Sebastian Bach", S. 213.

      [Bookseller: Musikantiquariat Paul van Kuik]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U. ("Keeß").

      O. O., 26. XII. 1831.. 2 SS. auf Doppelblatt. 4to.. An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Ihr liebes Schreiben beantworte ich gaar [!] etwas spät, inzwischen glaube ich Nachsicht von Ihnen erwarten zu dürfen, wenn ich Ihnen sage, daß seit einigen Monaten leider meine Augen so geschwächt sind und ich oft so anheftigen Augenschmerzen leide, daß ich mir [das] Schreiben möglichst ersparen muß. Aus Ihrer Sorge um uns in der bösen Krankheitszeit sehe ich, wie gut und freundschaftlich Sie es mit uns meinen. Inzwischen hat uns Gott doch alle beschützt, wenn gleich bei einigen uns werthen Familiengliedern Spuren des Uebels nicht ganz ausblieben. Am übelsten waren der arme Waldstätten, seine Tochter Paulette und seine Schwägerin daran. Sie lagen alle zugleich krank und die vortreffliche Mathilde sorgte für alle und hatte aber als Lohn ihrer Sorgfalt auch die Freude, ihre Angehörigen, wenn gleich langsam, doch wieder vollkommen genesen zu sehen [...]". - Seit 1810 als erster Kommissar der niederösterreichischen Fabrikeninspektion das Gewerbewesen Niederösterreichs (zu dem damals auch Wien zählte) begutachtend, legte sich Keeß in jenen Jahren eine große Sammlung von Fabrikaten und Rohstoffen zu, die den Grundstock für das 1819 unter dem damaligen Kronprinzen und späteren Kaiser Ferdinand I. von Habsburg-Lothringen gegründete Technische Kabinett in Wien bildete (etwa 30.000 Exponate). Keeß wurde 1835 Direktor des Hauses, dessen Sammlung nach seinem Tod 1842 dem Polytechnischen Institut überlassen wurde. "Keeß, der auch zum Aufbau der Technologischen Abteilung des Badner Rollettmuseums beitrug, verfügte über ein bedeutendes technisches Wissen, machte selbst mehrere Erfindungen und führte bis zwei dahin nicht beachtete Tonsorten aus der Kremser Gegend einer Verwertung zu. Seine in präziser Weise abgefaßten Schriften über die Entwicklung des Gewerbes in Österreich bildeten die Grundlage für eine Geschichte des Handels und Fabrikswesens" (ÖBL III, 281). - Stellenweise etwas fleckig und mit einem kleinen Randeinriß, sonst gut erhalten; Bl. 2 mit einer zweiseitigen Nachschrift von Keeß' Sohn oder Tochter.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Den danske Billedhugger Bertel Tholvaldsen og hans Værker.

      8 bd. (4 bd. med tekst og 4 bd. med plancher). Kbhvn. 1831-50. Med kobberstukket portræt af Thorvaldsen, 2 kobberstukne titelblade og 361 kobberstukne plancher + foldet stamtavle og faksimile af en ansøgning fra Thorvaldsen til Akademiet. Indbundet i 4 conforme halvlæderbind med guldtryk på rygge, bindene lidt slidte.With portrait, 2 titlepages and 361 plates, all engraved. Bound in 4 contemporary halfleatherbindings with gold on spines.. Komplet med alle de kobberstukne plancher, udført af forskellige danske kunstnere, hvoraf kun nogle få er signeret. Contemporary mainwork on the great Danish sculptor Bertel Thorvaldsen, who worked most of his lifetime in Rome, but returned to Denmark with his great collections, which can now be seen at Thorvaldsen's Museum in Copenhagen

      [Bookseller: Peter Grosells Antikvariat]
 13.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        Untersuchungen über die gegenseitigen Störungen des Jupiters und des Saturns.

      Berlin, 1831.. XVI + 326 Seiten mit XLVII Tafeln (Tabellen) + 2 Seiten Berichtigungen. Eine von der Königlichen Akademie der Wissenschaften zu Berlin am 8. Juli 1830 gerkönte Preisschrift. Einschließlich der Nachschrift (S. 316 ff), die erst nach der Preisverleihung entstand. - Vorgebunden: Heis, Eduard: De Magnitude Relativa Numeroque Accurato Stellarum Qua Solis Oculis Conspiciuntur Fixarum. Coloniae ad Rhenum, Apud M. Dumont - Schauberg 1852. Titelblatt + 16 Seiten. Hansens Schrift in Deutsch, Heis' Schrift in Lateinisch. Ca. 25,5 cm x ca. 20 cm. Neuerer Halbleineneinband. - Außergewöhnlich guter Zustand. - P. A. Hansen war Direktor der Ernestinischen Sternwarte Seeberg.. Nahezu nicht berieben oder bestoßen. Keine Einträge, Papier nicht gebräunt, nicht fleckig. Bindung sehr gut und fest. Zustand I (deutsche Schulnotenskala). Auf Wunsch senden wir Ihnen gern Fotos des Werkes per E-Mail zu.,

      [Bookseller: Antiquariat Lycaste]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Neue Bildergallerie für die Jugend. IV. Band. Enthaltend über 100, durch 12 Bogen Text erläuterte Darstellungen aus der Geographie, Geschichte, Naturgeschichte, u. a. Merkwürdigkeiten in 12 Heften mit Umschlag.

      Gotha, C. Hellfarth, (1831),. Quer-8vo. Mit 80 statt 108 Lithographien. 1 Bl., 92 S. Text, zweispaltig gedruckt. Hldr. d. Zt. m. Deckelschild.. Mit 29 Stadtansichten, darunter Ulm, Stuttgart (2), Regensburg, Nürnberg, Danzig, Königsberg, Lübeck (2), Tübingen, Esslingen, Lindau, Bingen, Passau usw., Darstellungen von Tieren (Leopard, Tamarin, Faultier, Antilope, Affen, Vögel etc.), vom Telegraphen u. von Wasserhosen auf dem Meere. - Es fehlen die Taf. 1, 10-31, 49, 100, 103, 106 u. 108. - Einband stark berieben u. bestoßen, teils m. Fehlstellen. An d. Rändern durchgehend fingerfleckig, bisweilen stockfleckig, teils kl. Einrisse, am unteren Rande stellenweise etw. abgegriffen.

      [Bookseller: Antiquariat Düwal]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Skyggebilleder af en Reise til Harzen, det sachsiske Schweitz etc. etc., i Sommeren 1831.

      . Orig. udgave. Kbhvn. 1831. 224 + [1] s. Indbundet i moderne halvlaeder sign. Rigmor Birkedal Kragh. * Uden smudstitelbl. BFN. 162.

      [Bookseller: Peter Grosell, Antiquarian Bookseller]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wiener Zeitschrift für Kunst, Literatur, Theater und Mode 1831

      Wien, Schickh, Johann, 1831. Wiener Zeitschrift für Kunst, Literatur, Theater und Mode 1831. Wien, Johann Schickh bei Anton Strauss sel. Witwe, 1831. 4 Bde. 8°. 1260 S., [24] S. des Inhaltsverzeichnises, [208] S. der "Allgemeinen Notizenblätter". Mit 52 kol. Modekupfern, 4 kol. Wagen-, 1 unkol. Insekten-, 1 kol. Trachtenkupfer u. 2 gef. Notenbeilagen. Ein Jahrg. in 4 HldrBd. aus der Zeit mit marmor. Papierbezug und goldgepr. Rückenschildern. Ein sauberes und komplettes Exemplar.. Biedermeier Mode. - Johann Valentin Schickh (1770-1835) war ein österreichischer Textilhändler und Journalist.

      [Bookseller: Antikvariat Karel Krenek]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Verhandlungen der physikalisch-medicinischen Gesellschaft zu Königsberg über die Cholera. 2 Bände in 6 Heften ( in 5 Heften)

      . Bornträger, Königsberg, 1831/32., orig. brosch. (unaufgeschn. Ex.). 1. Band: Antrag an die Sanitätscommission zu Königsberg, einger. am 19. Juli 1831/Abgefordertes Gutachten/Früchte der Ansteckungs-Theorie/Bericht über den Ausbruch der epidemischen Cholera in Königsberg und Pillau/Bemerkungen über die gegenwärtige Cholera-Epidemie in Polen/Bericht an die medicinisch-physikalische Gesellschaft über eine auf Hohen Befehl unternommene Reise nach dem russischen Littauen., 126 S. mit 1 Tafel/1. Band, Heft 2: Die Krankheits-Constitution des Jahres 1831 bis zum Ende des Monats September....., 110 S./1. Band, Heft 3: Beobachtungen über die Cholera-Epidemie in Königsberg......, 212 S. mit 1 gefalt. Karte von Königsberg nach den Polizeibezirken, in Holzstich u. 2 gefalt. Lithographien/ 2. Band, Heft 1/2: Dr. Ludwig Wilhelm Sachs: Die Cholera. Nach eigenen Beobachtungen in der Epidemie zu Königsberg im Jahre 1831 nosologisch und therapeutisch dargestellt., LIV/370 S./2. Band, Heft 3: K. F. Burdach: Historisch-statistische Studien über die Cholera-Epidemie vom Jahre 1831 in der Provinz Preußen, insbesondere in Ostpreußen., 76 S. mit 1 chronologischen Übersicht der Erkrankungen an Cholera in den Städten vonOstpreußen

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Des alten Nürnbergs Sitten und Gebräuche in Freud und Leid.

      Nürnberg, Johann Jakob Lechner, 1831-1836.. Abt. I/1, II/1 und III/1 (= alles Erschienene) in 1 Bd. 47, 48, 16 SS. Mit 31 (30 kol.) Zinkstich- und 2 Kupferstichtafeln (teils gefaltet). Marmorierter Pappband der Zeit. 4to.. Einzige Ausgabe. "Bereits seltene Sammlung" (Hayn/G.). Enthält das aus alten Handschriften herausgegebene "Nürnbergische Schembartbuch", ein Fastnachtsspiel mit 20 kolorierten Zinkstichen, ferner vermischte kleinere Abhandlungen zur Geschichte Nürnbergs und das "Nürnbergische Trachtenbuch" mit 10 kolorierten Zinkstichen von Altnürnberger Trachten. Von den drei Abteilungen erschien jeweils nur das erste Heft. - Alle Kostümtafeln in feinem Originalkolorit; ebenfalls enthalten ist das Faksimile von Martin Luthers "Lobgedicht auf die Musik". - Teils etwas gebräunt bzw. braunfleckig (die Vorsätze stärker); 2 Tafeln im "Trachtenbuch" stärker gelockert. Kein weiteres vollständiges Exemplar auf Auktionen der letzten Jahrzehnte nachweisbar. - Lipperheide Dfe 19. Hayn/Gotendorf V, 427. Pfeiffer 33848, 33792 und 33958.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A Practical Guide to Operations on the Teeth & Practical Treatise on The Human Teeth

      John Wilson, 1831. John Wilson, 1831. Hardcover. Good/No Dustjacket. 1831. 412 pages. No dust jacket. Brown boards half bound with leather. Marbling to text block edge. Two books in one binding. Inscription to title pages. Light tanning to text pages, heavier to end papers. Cracked hinges but text block firm. Dental surgery stamp to pastedown. Light rubbing front and rear to boards. Moderate rubbing to edges and corners of leather sections, heavier to spine with small loss to head. For a more detailed description, to request a collation of the pages or for any specific queries on condition, please contact us before your purchase.

      [Bookseller: The World of Rare Books]
 20.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        La ville de Bormio en venant du Col de Stilfs (Stelvio)

      Valtellina - Bormio 1831 - Veduta della cittadina di Bormio, animata da carrozze mm 145x195

      [Bookseller: Sergio Trippini]
 21.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Praktische Uebersicht der vorzüglichsten Heilquellen Teutschlands nach eigenen Erfahrungen.

      Bln., Reimer, 1831.. 3. verm. Aufl. 17 x 11 cm. X, 278 S. Mit 4 (3 gefalt.) Tabellen. Pp. d. Zt. mit Rschild.. Vgl. Martin 642; Engelmann 270. - Nach Bemerkungen über Eigenschaften und Wirkung von Mineralwässern allgemein beschreibt Hufeland den Nutzen von mehr als 30 Heilquellen, darunter Aachen, Selters, Brückenau, Pyrmont, Spa, Fachingen, Karlsbad, Baden bei Wien, Wiesbaden, Wildungen, Nenndorf, Driburg etc. - Ebd. etw. beschabt u. bestoßen u. mit Spuren einer entfernten Bibliotheksmarke. Titel mit hs. Eintrag, zweimal gestempelt "Dublette".

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sammlung, theils noch ungedruckter, theils in andern Schriften zerstruter Aufsätze und Briefe von ihm, an und über ihn.

      Leipzig, Wolbrecht, 1831.. . 8°, IX, 440 Seiten mit einem Titelstich, OHalbledereinband der Zeit - Einband ber. und best. sonst guter Zustand - 1831. c66345

      [Bookseller: Antiquariat Ehbrecht]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tales of my landlord. With the author's last notes and additions, and a Glossary

      Baudry's foreign Library 1831 Quatre volumes in-8 (224 x 138 mm), veau peint fauve, dos à quatre nerfs orné or et à froid, pièces de titre et tomaison de maroquin bleu marine, dentelle à froid et filets noirs entourant les plats, dentelle sur les coupes et intérieure, tranches dorées (reliure signée Bibolet). Contient : Black dwarf, Old Mortality, The Heart of Mid-Lothian, The Bride of Lammermoor, A Legend of Montrose, Count Robert of Paris, et Castle dangerous. Collection of ancient and modern british novels and romances. (dos passé, coiffe du tome 1 usée, quelques frottements, coins usés, nombreuses rousseurs). // Four octavo volumes (224 x 138 mm), fawn painted calf, spine tooled in gilt and blind, raised on four bands, dark blue morocco labels, blind dentelle and black fillets borders on covers, dentelle on turns-in and inside, gilt edges (binding signed Bibolet). Contains : Black dwarf, Old Mortality, The Heart of Mid-Lothian, The Bride of Lammermoor, A Legend of Montrose, Count Robert of Paris, and Castle dangerous. Collection of ancient and modern british novels and romances. (faded spine, top of spine used vol. 1, some rubbings, corners used, numerous brownings).

      [Bookseller: Librairie Henri Picard & Fils]
 24.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Wiener Zeitschrift für Kunst, Literatur, Theater und Mode. Jahrgang 1831.

      Wien, A. Strauß, 1831.. 4 Bde. 22x14,5 cm. Bedruckte Pbde. d.Zt. Einbände etwas fleckig und manchmal etwas gebogen. Tafeln gebräunt und recht knapp beschnitten, Tafel 43 randrissig. Text u. Beilagen (nicht koll.) stellenweise fleckig.. Kirchner 4752; Lipperheide Zb 29 (nur 5 einz. Jg.) Schöne, umfangreiche Reihe dieser Wiener Zeitschrift mit Biedermeiermoden für Damen, auch Herren u. Kinder, die insgesamt 1816/17 bis 1844 erschien. Mit 51 (von 52/fehlt Taf. 41) kolor. Modekupfertaf. nach S. v. Stubenrauch u.a. sowie 1 unkol. Insektenstich. - Jg. 1831 zu 4 Quartalsbänden.

      [Bookseller: Augusta-Antiquariat]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Präservative wider Revolutionen. Nebst einem schnell wirkenden, ganz neuen Mittel, jeden Gassentumult und Auflauf ohne Blutvergießen zu stillen.

      Reclam, Leipzig. 1831.. 70 S. 8°, OBrosch.. Flugschrift auf Hadernpapier, Frakturschrift. Unsauberer Schnitt, staubspurig, leicht gewellt, Text im guten Zustand. Für unsere Schweizer Kunden: Konto in der Schweiz vorhanden

      [Bookseller: Rotes Antiquariat]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ansicht der Festung Hohen-Salzburg. Aufgenommen vom Felsen im Rosenegger-Garten.

      o. O., o. Vlg., o. J. [um 1831].. Lithographie. 22,5 x 33,5 cm. 25,5 x 33,5 cm.. Leichte Gbrsp.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Conspectus litteraturæ botanicæ in Suecia.

      Ab antiquissimis temporibus usque ad finem anni 1831, notis bibliographicis et biographiis auctorum adjectis. Sthlm, P. A. Norstedt et filii, 1831. 8:o. (2),VIII,(1,1 blank),IX-XLIX,(1 blank),341,(1) s. Samtida hfrbd med guldornerad rygg, röd titel- respektive blå deltiteletetikett och röda snitt. Ryggen hårt nött och flammig och de yttre falsarna spruckna. Försättsbladet har spår upptill av en bortskrapad namnteckning. Det ursprungliga gråpappersomslaget medbundet. Enstaka gamla marginalnoteringar och rättelser i blyerts. Björck & Börjessons stpl och blåkritenummer för firmans handbibliotek. Med handskriven dedikation till "Medicinal-Rath Dr. Schrader".. Almquist Sveriges bibliografiska litteratur 1840. Krok Biblioteca botanica suecana 17. Wikströms, enligt Krok, "högst förtjänstfulla" bibliografi omfattar merparten av all botanisk litteratur publicerad i Sverige fram till och med 1831. Författaren valde dock att förbigå de arbeten som uteslutande rörde exotiska växter

      [Bookseller: Mats Rehnström]
 28.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        Gesamtansicht über den Rhein mit Blick auf Jesuitenkirche u. Schloß; im Vgr. dieSchiffsbrücke ('Mannheim').

      . altkolorierte u. eiweißgehöhte Lithographie v. Jean Jacottet & Jules Rigo n. Nicolas Chapuy aus Les Bords Du Rhin b. Victor Delarue in Paris, 1831, 21 x 26,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Schmitt, Die illustrierten Rhein-Beschreibungen, 36, 33. - Vorliegendes Exemplar jedoch eine Variante zu der genannten Ansicht mit Angabe von Jules Rigo statt Coulon.

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Darstellung des Erzherzogthums Oesterreich unter der Ens, durch umfassende Beschreibung aller Burgen, Schlösser, Herrschaften, Städte, Märkte, Dörfer, Rotten &c. &c. topographisch-statistisch-genealogisch-historisch bearb. und nach den bestehenden vier Kreis-Vierteln alphabetisch gereihet. 1. Abteilung: Viertel unterm Wienerwald.

      Wien, in Commission der Schmidlschen Buchhandlung, 1831-1833.. 7 Bände zu je ca. 300 SS. Mit 24 (statt 26) Tafeln. Marmorierte Halbleinenbände der Zeit mit goldgepr. Rückenschildchen. 8vo.. Vorliegend die vollständige erste Abteilung "Viertel unterm Wienerwald", der berühmten, zu den bedeutendsten österreichischen Topographien zählenden Reihe. Die schönen Tafeln zeigen Ansichten von Schlössern, Klöstern, Ruinen und Landschaften, aber auch Historisches. Die Innendeckel mit Exlibris der Sammlung Heinrich Wiedl.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "A visit to the south seas, in the U. S. ship Vincennes, during the years 1829 and 1830; with scenes in Brazil, Peru, Manila, the Cape of Good Hope, and St. Helena"

      New York: John P. Haven, 1831. New York: John P. Haven. 1831. "First edition, 2 volumes, small 8vo, pp. [iii]-xi, [3], [15]-357; iv, [5]- 360; a very good, sound copy in original full mottled calf, red morocco labels on spines. & & American Imprints 9297; Hill, p. 283; Forbes 798: ""This was essentially a diplomatic mission and was marked by great cordiality on both sides ... In a lively and sympathetic manner Stewart records many changes in Hawaii since his departure as a missionary in October 1825. This narrative is of particular importance for its comments on many of the ruling chiefs with whom Stewart had become acquainted during this first residence ... Stewart's acute observations on native life and customs and his description of the changes at court and advances in business conditions and society in general make this a valuable account..."""

      [Bookseller: Rulon-Miller Books]
 31.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Life And Surprising Adventures Of Robinson Crusoe, Of York, Mariner With Introductory Verses By Bernard Barton, And Illustrated With Numerous Engravings From Drawings By George Cruikshank Expressly Designed For This Edition

      London: John Major, 1831 London: John Major, 1831. First edition. Hardcover. Three quarter navy morocco and navy cloth. Aeg. Fine. 2 vols/No Dust Jacket. Cruikahank, George. 434, 406 pages. 16.5 x 11 cm. Exceptionally clean, bright copy, frontispieces with tissue guards, 38 wood engravings, printed at the Shakespeare Head Press. COHN 229. Bookplates, two small stamps verso bottom of title page the only ex-library marks. Leather book label of Edinburgh bookseller, William Brown, raised bands, spine panels in gilt marbled blue endpapers.

      [Bookseller: Royoung bookseller, Inc. ]
 32.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        Blick über den Kleinhesseloher See auf die Frauenkirche, links das Sckell-Denkmal, vorne eine Kutsche. Mittelbild, umrahmt von 26 naturgetreuen Brustbildern gutgekleideter Frauen, Männer und Kinder der Münchner Bourgoisie, unten Inschrift.

      . Lithographie "d'apres nature" von F. Hanfstaengl, dat. 1831, 44 x 57 cm.. Gebhardt, Franz Hanfstaengl, Abb. S. 74: "Franz Hanfstaengls 'Prospekt' aus den dreißiger Jahren". - Minimale Randläsuren. Reizendes Souvenirblatt für die gehobene Münchner Gesellschaft der Biedermeierzeit!

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lebensgeschichte der Giftmörderin Gesche Margarethe Gottfried, geborne Timm. Nach erfolgtem Straferkenntnisse höchster Instanz herausgegeben von dem Defensor derselben. Die Giftmörderin Gesche Margarethe Gottfried, in der Gefangenschaft bis zur Hinrichtung. Nach Vollzug des Todesurtheils herausgegeben von dem Defensor derselben. EA. 2 Bände.

      Bremen, Kaiser (der 2. Teil bei Schünemann), 1831.. XII S., 1 Bl., 302 S., 1 Bl., VI S., 1 Bl., 208 S.. 8°. Neue Pappbde im Stil d. Z. mit 2 Lederrückenschildern und reicher Rückenvergoldung.. Bd 1: Etwas finger- bzw. braunfleckig; Titel mit einigen kleinen Wasserflecken; erste Bll. mit kl. Wasserfleck im Bug; letzte Bll. mit Wasserfleck im Seitensteg; Titel mit kleiner hinterlegter Fehlstelle am Fuß; einige weitere Fleckchen; Bl. 193/94 im Bug mit schmalem Papierstreifen verstärkt, dadurch Buchstabenverlust. Bd 2: Bis S. 2 mit Ausrissen am Fußrand (professionell hinterlegt; kein Textverlust); bis S. 95 mit schwächer werdenden Spuren von Schimmelbefall am Fußrand; letzte Bll. an Kopf und Fuß angestaubt; alter Stempel verso Titelei; ohne das Stahlstichporträt und die faks. Handschrift. Der Einband (mit Genevieve von Hahns Signierstempel) ist ein vorzügliches Beispiel für Buchbinderkunst. Band 2 sollte 2 Teile enthalten, von denen hier nur der erste vorhanden ist; der zweite Teil behandelt die Gefangenschaft der Gottfried, wie im Untertitel angekündigt, der erste (dieser hier vollständig) das gerichtliche Verfahren. Gottfried (1785-1830 Bremen), der für den Zeitraum 1813 bis 1828 (Verhaftung) mindestens 30 Vergiftungen (mit "Mäusebutter", "Rattenkraut" = Arsenik) zur Last gelegt werden, darunter 15 tödlich verlaufene u. a. an ihren Kindern, Eltern, Ehemännern, einer Freundin, Nachbarn, dem Verlobten, wird vom Verfasser dem "höheren Mittelstand" zugerechnet; ihr Fall erregte weltweites Aufsehen. Voget als Verteidiger arbeitet in der Verteidigungsschrift heraus, dass das Gericht keine oder zu späte Beweissicherung unternommen habe, keine oder zu späte Obduktionen der Opfer angeordnet habe, Unzuständige als Gutachter bestellt habe, die Zurechnungsfähigkeit nicht überprüft habe etc.. Gegen die gerichtsseitige Argumentation, Gottfried habe aus Egoismus und Habgier gemordet, führt er das trieb- und suchthafte Verhalten an, das eine Zurechnungsfähigkeit zweifelhaft mache. Gegen das Todesurteil (Enthauptung durch das Schwert - als Strafmilderung!) beantragt er wegen einiger anderer, minderer Delikte eheliche Unzucht, Meineid, Diebstahl), eine mehrjährige Zuchthausstrafe und anschließende Sicherheitsverfahrung. Aufgrund des Nachweises diverser Verfahrensfehler gelingt Voget eine Revision, die jedoch scheitert. Das Appellationsgericht bestätigt das Todesurteil, dem ersten Bremischen nach einer Periode von 40 Jahren, indem es den Geständnissen Gottfrieds hinreichende Beweiskraft für ihre Schuld zuschreibt, an anderer Stelle aber ihre notorische Geltungssucht und Lügnereien konstatiert. Ohne dass Voget es anführt, lassen die apodiktischen Urteilsbegründungen die Vermutung zu, das Gericht habe das Urteil schon vor der Verfahrenseröffnung gefällt (Druck der Öffentlichkeit, die die Schuld sofort nach Bekanntwerden der Gottfried zuschrieb?). Heutzutage würde ein Strafverteidiger vermutlich (und vermutlich mit Erfolg) die Unbefangenheit des Gerichts anzweifeln.

      [Bookseller: Antiquariat am Moritzberg]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Theorie und Politik des Handels. Ein Handbuch für Staatsgelehrte und Geschäftsmänner. Erster Theil. Theorie des Handels; Zweiter Theil. Politik des Handels.

      Göttingen, in der Dieterichschen Buchhandlung, 1831.. XVIII (1), 396; X (1), 460 S., 2 Bde., marmor. Pp., tls. stockfl.. | Goldsmiths 26747. Humpert 5390; 10253. Kress C.2893.

      [Bookseller: Antiquariat Hohmann, Stuttgart]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        An Essay on the Distribution of Wealth and on the Sources of Taxation

      London: John Murray, 1831-33. London: John Murray,, 1831-33. Bound with: An Introductory Lecture on Political Economy, delivered at King's College, London, 27th February, 1833. To which is added a syllabus of a course of lectures on the wages of labor, to be delivered at King's College, London, in the month of April, 1833. Two works in one volume, octavo (210 × 133mm). Recent quarter calf and marbled boards. Contemporary ink annotation to first title, preliminary pages and appendix. Final leaves of second work lightly dampmarked at foot. Occasional light spotting, stronger in places. A handsome volume. First edition of each work, written by "the first institutionalist critic of Ricardo" (Blaug). Jones graduated from Cambridge in 1816. After a brief spell as a clergyman, he turned to the study of economics, publishing the Essay in 1831, in which he attempted to supercede Ricardo's theory of rent. This led to his appointment at King's College, London in 1833, and thence to Haileybury College, where he succeeded Malthus as professor of political economy in 1835. Marx, in his Theories of Surplus-Value, praised Jones for his theories, describing them as "a substantial advance on Ricardo because, among other things, Jones had a sense of the historical differences in modes of production and was thus able to conceptualize rent as a form of surplus labour" (The New Palgrave.)

      [Bookseller: Peter Harrington]
 36.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "Carl August, Grossherzog von S. Weimar-Eisenach, von der Jagd zurückkehrend". Der Großherzog sitzend in einer zweispännigen offenen Kutsche, begleitet von mehreren Jagdgenossen zu Pferd.

      . Lithographie von Aug. Kneisel nach Carl August Schwerdgeburth, 1831, 38 x 52,5 cm.. Thieme-Becker Bd. XXX, S. 383. - Der 1785 in Dresden geborene Zeichner und Kupferstecher war Schüler seines Vaters Johann Burkhard. Er studierte an der Dresdner Akademie und in Dessau und war ab 1805 in Weimar als Hofkupferstecher tätig. Berühmt sind seine Bildnisse Goethes und seines Umkreises. - Das vorliegende Blatt (nicht bei Nagler) ist ein Gedenkblatt, welches an eine Jagdpartie des Großherzogs mit Friedrich von Seebach und Friedrich August von Fritsch erinnert (siehe Ilse Sibylle Stapff, Jagd im Weimarischen Land. Weimarer Schriften, Heft 47, Weimar 1992). - Tadellos erhaltenes Blatt mit breitem Rand. Im originalen, 6 cm breiten Biedermeierrahmen.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Studie einer Ruine der Caracalla Thermen in Rom. Bleistift mit Tusche laviert.

      1831.. Datiert "R [...] 7 Maggio 31." und bezeichnet "Terme di Caracalla". Auf feinem Bütten. 28 x 20,5 cm.. Auf dem Unterlageblatt von alter Hand mit "Wiegmann" bezeichnet. Der Düsseldorfer Architekturmaler Rudolf Wiegmann studierte in Göttingen Geschichte, Naturwissenschaft, Kunstwissenschaft und Archäologie und unternahm von 1828 bis 32 mehrere Studienreisen nach Rom. Bereits früh hatte Wiegmann ein ausgeprägtes Interesse an der Architektur, selbiges unterrichtete er zeitweise an der Düsseldorfer Kunstakademie. Sein künstlerisches Schaffen umfaßt eine Vielzahl von Veduten in Öl, Aquarell und als Zeichnung. - Durchgehend etwas braunfleckig. Partiell wenig wellig.

      [Bookseller: Kunstantiquariat Joachim Lührs]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kupfertafeln zum Handbuch der Mechanik. aufgesetzt, mit Beiträgen von neuern englischen Konstrukzionen vermehrt und herausgegeben von Franz Anton Ritter von Gerstner.

      Prag und Wien. ff. 1831.. mit 94 der 109 Tafeln, 2°. 49,8 x 33,8 cm. unpaginiert Seiten, Hardcover in Leinwand,. In gutem Zustand. der Einband leicht berieben und fleckig, die Vorsätze in den Rändern fingerfleckig, der hintere Vorsatz etwas angeschmutzt, die Kupfer in einem exzellenten Zustand, lediglich das letze Blatt leicht fleckig, beeindruckendes Werk mit auch ästhetisch ansprechenden Darstellungen aus dem Bereich der Mechanik, von Brücken über Eisenbahnanlagen bis zu Waagen. es fehlen die Tafeln 2 -10, 33, 36, 54, 67, 68 und 85, Teil 1 erschien in Prag 1831, Teil 2 erschien 1832 in Prag , der dritte Teil erschien 1834 in Wien.

      [Bookseller: Leipziger Antiquariat]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hohenpeissenbergs gepriesene Höhe und Epfachs merkwerthe Funde. Mit zwei Prospect Kärtchen.

      Schongau, beim Verfasser, 1831.. 21,5 x 13 cm. 31, 55 S. Mit 1 lithogr., mehrf. gefalt. "Prospect-Charte", 1 lithogr. Ansicht der Kirche von Epfach und 1 lithogr. Tabelle. Pappeinband der Zeit der Original-Broschur-Titel mit eingebunden.. Nicht bei Lentner und Pfister. - Mit einer mehrfach gefalteten Tabelle, die alle von Hohenpeissenberg zu sehenden "Städte, Märkte, Flecken, Dörfer, Klöster, Schlösser, Weiler, Kirchen, Kapellen und Einödhöfe" alphabetisch auflistet. Die Karte mit schmalem Panorama der ersten alpinen Bergkette. Lorenz Boxler war Landrichter in Schongau. - Angebunden: Franz Anton Gratz "Beschreibung des Auerberges in der Umgebung von Hohenschwangau". Kempten, Joseph Kösel'schen Buchhandlung, 1840. 39 S. Mit 1 lithographierten Ansicht und 1 lithographierten mehrfach gefalteten Karte. Nicht bei Lentner; Schefold 40133. Franz Anton Gratz war Pfarrer in Denklingen. - Einband etwas berieben. Leicht fleckig, das Rundpanorama vom Hohenpeissenberg papierbedingt einheitlich gebräunt. - In dieser Zusammenstellung sehr selten.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U.

      Preßburg, 5. II. 1831.. 1¾ SS. 4to.. An die Direktion des königlichen Hoftheaters in Stuttgart: "Unbekannter Weise nehme ich mir die Freyheit die selben mittelst dieser Zeilen in Kenntniß zu setzen, daß ich mit kommenden Ostern mein bisheriges Engagement als erster Komiker und Bass-Buffo der vereinigten Theater Gratz und Pressburg zu verlassen, und einige Zeit an verschiedenen Bühnen als Gast zuzubringen gedenke. Es wäre daher vorzüglich mein Wunsch an Ihrer Bühne einige Gastvorstellungen zu geben. Sollte es Ihnen convenable seyn, auf diesen meinen Antrag zu reflectieren, so belieben Sie mich gefälligst mit einer Zuschrift /: unter der Adresse: J. Nestroy Mitglied des K.T. in Pressburg :/ zu beehren und mich wissen zu lassen, ob, und zu welcher Zeit Ihnen meine Ankunft am gelegensten wäre [...]." - Mit einigen Unterstreichungen von anderer Hand in Rotstift und einem Bearbeitungsvermerk des Hoftheatersekretärs Hetzer am rechten oberen Rand der Recto-Seite: "ad acta | Da Bittsteller nur in dem Fall eine Antwort verlangte, wenn seinem Gesuch hätte entsprochen werden können, | den 16. Febr. 1831." - Aus der Sammlung des Wiener Literaturhistorikers, Lyrikers, Mitbegründers und Vorsitzenden der "Wiener Bibliophilen-Gesellschaft" Michael Maria Rabenlechner (1868-1952). - Papierbedingt leicht gebräunt, sonst tadellos. - Abgedruckt in: Johann Nestroy: Sämtliche Werke. Historisch-kritische Ausgabe. Hg. von Jürgen Hein, Johann Hüttner, Walter Obermaier und W. Edgar Yates. Wien 1977ff. Bd. 41. Sämtliche Briefe. Hrsg. von Walter Obermaier. Wien, Deuticke, 2005, S. 6f.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Chinesischer Thurm im englischen Garten". Mit Spaziergängern, Reiter und Kutsche staffagierte Ansicht, rechts das Wirtshaus.

      . Aquatinta in Braun auf China von C.A. Lebschee, 1831, 13 x 17,5 cm.. Maillinger II, 189 und II, 1389; Lentner 12591; Huber S. 173. - Aus der bei Hermann & Barth erschienenen, 9 Blatt umfassenden Folge "Ansichten des Englischen Gartens". Nur der breite Montagekarton gleichmäßig gebräunt. Sehr selten.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Allgemeinfaßliche Lehren und Experimente der Physik

      . EA, Voigt, Ilmenau, 1831. XXXXIV, 596 S. mit 10 gefalt. lithogr. Tafeln, Halbleder der Zeit. -In zwei Theilen, 2. Theil: Physikalische Experimente und Belustigungen / Naturlehre / Ein gemeinnütziges und unterhaltendes Lehrbuch für alle Diejenigen, welche nur wenige oder gar keine mathematischen Kenntnisse besitzen-

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Fürstentafel der Staaten-Geschichte, entworfen von Jos. Ferdinand Damberger". Schautafel mit der Genealogie der 1830 noch blühenden, seit 800 bestehenden Herrscherhäuser Europas. Die genealogischen Linien zwischen den Herrschern in Farbe, oben figürliche Kartusche mit Inschrift, seitlich neugotisch verzierte Zeitleisten von 800 bis 1800.

      . Altkol. Radierung von A. Spieß nach H. Fried, von 3 Platten gedr. bei C. Mayer, Nürnberg, verlegt bei Pustet, Regensburg, dat. 1831, 178 x 90 cm.. Teil 1 eines dreiteiligen Gesamtwerkes; Teil 2 ist das Fürstenbuch zu dieser Fürstentafel, Teil 3 sind 60 genealogische Tafeln (Heydenreich I, 25). - Vorhanden: Byzanz bzw. Türkei; Welfen (Großbritannien, Hannover u. Braunschweig); Nassau (Niederlande); Savoyen-Sardinien (Italien); Bourbonen (Frankreich, Spanien, Beide Sizilien); Braganza (Portugal, Brasilien); Habsburg-Lothringen (Österreich-Ungarn, Toskana, Baden); Schwaben (Württemberg); Hessen (Kassel, Darmstadt); Holstein-Oldenburg (Rußland, Skandinavien); Wittelsbach (Bayern); Sachsen; Mecklenburg; Zollern (Preußen); Päpste. Der Kirchenhistoriker und (seit 1837) Jesuit Damberger (1795-1859) war 1831 Prediger und Offiziator an der Theatiner-Hofkirche in München. Die Kartusche zeigt historisch-romantische Embleme des Rittertums und Heldenliedes, links lauscht (vermutlich) Karl d.Gr. dem Sänger des Rolandliedes, rechts kämpft Roland gegen die Ungläubigen. - In den angestaubten Rändern verschiedene, z.T. hinterlegte Läsuren und Fehlstellen, Eckausriß links oben bis zur Einfassungslinie ergänzt.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wegweiser durch den Preussischen Staat, in die angrenzenden Länder und die Hauptstädte Europa's. Ein geographisch-statistisches Taschenbuch für Geschäftsmänner und Reisende. Mit einer Karte.

      Berlin, Duncker und Humblot, 1831.. VIII, 803 Seiten, 5 Seiten Anzeigen, 1 mehrfach gefaltete, grenzkolorierte Karte des Preußischen Staates. Original-Pappband.. Einzige Ausgabe. Nebentitel: Reisetaschenbuch für Berlin, alle Preussischen Staaten und die benachbarten Länder. - Sehr gut erhaltenes Exemplar im Originaleinband, gering bestoßen, kaum gebräunt oder fleckig.

      [Bookseller: Antiquariat Mertens & Pomplun]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Life of Samuel Johnson L.L.D., Including a Journal of a Trip to the Hebridies : A New Edition with Numerous Additions and Notes By JohnWilson Croker

      John Murray, Albemarle Street, London 1831 - First printing of the Croker edition. Five volumes: lvi, 532; 571; 565; 559; 551. Three quarter contemporary leather. Minor splitting at some hinges, but holding and strong. Former owner's bookplate in each volume. A very attractive set. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Barry Cassidy Rare Books]
 46.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The life of Samuel Johnson ,LL.D. Including a journal of his tour to the Hebrides. A new edition with numerous additions and notes by John Wilson Croker.

      Murray,, London, 1831 - 5 Bde. London, Murray, 1831. 8°-gr. M. 5 gestoch. Frontispiz-Porträts. HLdr. m. farb. RSchild , Kopfgoldschn. u. reicher RVergold. (sign.: Hatchards, London). Rücken etw. aufgehellt u. tlw. leicht stockfl. Erste Ausgabe mit den Zusätzen v. J.W.Croker in sehr dekorativem Einbd. - Lowndes I,242 - S.Johnson (1709 - 17849) gilt als einer der großen englischen Gelehrten u. Schriftsteller, der d. lit. Leben d. 18 Jhs. stark prägte und neben Shakespeare , der meist zitierte engl. Schriftsteller ist. J.Boswell war einer seiner großen Bewunderer und verfasste nach Johnsons Tod, eine noch heute wichtige Biographie (erstmals 1791 ersch.) Rücken etw. aufgehellt u. tlw. leicht stockfl. HLdr. m. farb. RSchild , Kopfgoldschn. u. reicher RVergold. (sign.: Hatchards, London). [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Antiquariat Seidel & Richter]
 47.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.