viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1805

        Fruitkundig woordenboek, behelzende all hetgeen betrekking heeft tot de kennis en het huishoudelijk gebruik der verschillende soorten van fruiten; tot het aankweeken, veredelen, snoeijen en behandelen van vruchtboomen; tot het aanleggen van broeibakken, trekkassen en oranjehuizen enz. Gevolgd naar het hoogduitsch van J.C. Christ en verrijkt met het wetenwaardigste uit het op last van het Engelsch Gouvernement uitgegeven werk van W. Forsijth.

      1805. Amsterdam, Johannes Allart, 1805-1806. 2 volumes. Royal-8vo (220 x 130 mm). pp. viii, 483, (1); pp. (6), 517, with 18 (17 folded) plates. Publisher's red speckled boards, spines with printed label (preserved in 2 recent boxes). A Dutch translation of J.L. Christ's 'Pomologisches theoretisch-practisches Handwörterbuch', Leipzig 1802 and it "has an appendix headed 'All that is worth knowing from the book by W. Forsyth, published [sic] by the British Government'" (Janson, Pomona's Harvest p. 239). J.L. Christ wass the leading German pomologist of his time. A very fine unopenend copy in its publisher's boards. Rehder, The Bradley Bibliography III, p. 139..

      [Bookseller: Antiquariaat Junk]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Deutschlands Gemüse. Mangoldarten. Gezeichnet und geäzt von Johann Samuel Winterschmidt dem Jüngsten.

      1805. Nürnberg, F.S. Winterschmidt dem Jüngsten, 1805. 4to (242 x 180mm). pp. (4), iv, 14, with 14 beautifully hand-coloured engraved plates. Later half cloth. A superbly illustrated monograph on beet. The work was intended to cover more vegetables but this is all published. The edition of the work must have been very small as we have never seen or had a copy of the present work. Winterschmidt is a well known Nürnberg family of artists, publishers and printdealers. The colouring of the plates is outstanding. Nissen BBI, 2176; Ludwig. Nürnberger naturgeschichtliche Malerei im 17. und 18. Jahrhundert p. 390..

      [Bookseller: Antiquariaat Junk]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Finis Pyramidis; or Disquisitions Concerning the Antiquity and Scientific End of the Great Pyramid of Giza, or Ancient Memphis, in Egypt, and of the First Standard of Linear Measure., Etc

      London: Taylor, Booker and Lackington and Co., 1805 284 pp + (xi) [s.d. but 1805] Explanation of One Hundred and Twenty-Four Technical and Other Unusual Terms (xii). Includes subscriber's list and errata page. "Also, a complete description of Solomon's Temple of which the true dimensions recorded in the Holy Bible are explained, and the erroneous opinions of commentators refuted, being a recent discovery. And, Architectural Discussions on sundry controverted documents of Vitruvius. The canon of symmetries ascertained from his books. With the true ordination and disposition of some of the most celebrated Grecian temples and strictures on Mr. Stuart's second Vol. of the Antiquities of Athens." Includes first and final blanks. Scarce 1st edition of this interesting text, in contemporary marbled paper wraps and a brown tape spine (original bands still present), front cover detached. Deckle edges some of which have chipped (and really quite a disparity of cuts on the pages). Generally foxed, a few pencil notations that seem fairly old, signatures showing, at the back of the book there is some wear at the signatures with loss of paper (looks like worm holes but matches the stitching too well) with no loss to text. Some dog-earing at the corners. Everything present, still readable as is, an excellent candidate for rebinding. . 1st Edition. Soft Cover. Good/No Jacket. 8vo - over 7¾" - 9¾" tall.

      [Bookseller: Greekdrama Books]
 3.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        The Romantic and Picturesque Scenery of England and Wales

      Robert Bowyer, London 1805 - From drawings made expressly for this undertaking by PJ de Loutherbourg. With Historical and descriptive accounts of the several places of which views are given. Engraved by William Pickett and coloured by John Clark. Second edition, with Branch frontis, plates with imprints and signatures removed, text block edges in gilt, 36 leaves, 2 title pages and 2 leaves of descriptive text for each plate (titles and text in both English and French - the French text in double columns) 18 hand coloured aquatint plates. Contemporary half blue leather with green cloth, couple of small marks, gilt lines, corners and edges a little worn and bumped. Spine has raised bands, gilt tooling and title, edges worn. Complete, and comes with its own green cloth box with title to spine. (Abbey 9. Tooley 305) The beautiful plates in this work depict picturesque scenery in a highly romantic style. Loutherbourg worked as a stage designer under David Garrick, was a member of the Royal Academy and befriended Gainsborough, each painting the others portrait in 1778. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Madoc Books]
 4.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        "Aussicht bey Seefeld gegen den Seefelder und Ammersee". Gesamtansicht mit dem Törring'schen Schloss im Mittelgrund und Andechs in der Ferne.

      . Altkol. Umrissradierung nach Johann Georg von Dillis, um 1805, 29 x 43 cm.. Schober, Bilder aus dem Fünf-Seen-Land, Seite 74 (Farbabbildung); Lentner 10524:"Hervorragend schönes Blatt".- Wohl erhalten und im frischen Altkolorit.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Deutschlands Insecten. Bde. I-VI (von 23 Bde.), V. Abtheilung, Käfer.

      Nürnberg, 1805-1825. Bd. 1: 268 S., Bd. 2: 279 S., Bd. 3: 192 S., Bd. 4: 179 S., Bd. 5: 220 S., Bd. 6: 188 S., insgesamt 160 altkolorierte Taf., 17,5 cm, Rücken geprägt, einzelne Seiten ungeschnitten, Einbände berieben und bestoßen, leicht gebräunt, etwas stockfleckig.. Sturm (1771-1848) war Kupferstecher und Naturforscher, Mitbegründer der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg.

      [Bookseller: Wissenschaftliches Antiquariat Köln]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Neues Real-Schullexicon enthaltend die zur Erklärung der alten Klassiker nothwendigen Hülfswissenschaften, vornämlich Geographie, Geschichte, Philosophie, Alterthümer und Mythologie. In Verbindung mit einigen Gelehrten herausgegeben.

      Wien: Haas 1805-1807.. 5 Bände. Halblederbände der Zeit mit Rückenschild und Rückentitelvergoldung. - Einbände etwas berieben, Kanten bestoßen, Titelblätter stärker, sonst nur stellenweise stockfleckig, ein Rücken leicht angeplatzt, alter Name auf Vorsatz, ein Titelblatt mit kleinem Einriß, insgesamt gut erhaltenes Exemplar.. Zweite Ausgabe. "Sehr stichwortreiches und ausführliches Werk" (Zischka). - Zischka 127.

      [Bookseller: Antiquariat Gertrud Thelen]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Nouveau Dictionnaire abrége Français - Allemand

      Paris - Brunswic, chez l'Auteur et chez Frédéric Vieweg, 1805. 4to. menor; IX-492 pp. Encuadernación de la época, en piel marbreada con lomera y tejuelo.

      [Bookseller: Hesperia Libros]
 8.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Beschreibung des Vorgebirgs der guten Hoffnung nach seinem ehemaligen und jetzigen Zustande, in historischer, geographischer, topographischer, statistischer und kommerzieller Hinsicht. Aus dem Englischen. Herausgegeben und mit einer Einleitung und Anmerkungen begleitet von T[heophil]. F[riedrich]. Ehrmann.

      Weimar, Im Verlage des Landes-Industrie-Comptoirs, 1805.. Halbledereinband, 8°, LXXVI, 456 Seiten. Beigebunden: Robert Semple. Schilderungen von dem Vorgebirge der Guten Hoffnung und Spaziergänge und kleine Reisen auf demselben. Aus dem Englischen. Mit einigen Anmerkungen herausgegeben von Theophil Friedrich Ehrmann. VI, 112 Seiten. Dreiseitiger Rotschnitt, etwas berieben und bestoßen, Leder am Rücken und an den Buchecken brüchig, Seiten altersbedingt vergilbt, aber sauber und fest, ein gutes Exemplar..

      [Bookseller: Afrika- und Kolonialantiquariat Welwitsc]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        THE PLAYS OF WILLIAM SHAKESPEARE Accurately printed from the Text of the Corrected Copy left by the late George Stevens, Esq. With a Selection of Explanatory and Historical Notes, From the Most Eminent Commentators; A History of the Stage, a Life of Shakespeare &c. By Alexander Chalmers, A.M

      For F.C. and J. Rivington et al. , 1805. For F.C. and J. Rivington et al. , 1805. Chalmers edition. Nine volumes, all finely bound in contemporary maroon fine grained morocco with triple ruled gilt borders to covers, gilt titles and gilt embellished raised bands. Endpapers and all edges marbled. A fine set, crisp and clean and with only minor wear to the corners. Internally fresh with a minor repair to the title page and preface of vol I. An exceptionally attractive example of a fine contemporary binding. Engraved frontispiece portrait of Shakespeare by J. Neagle in volume I.

      [Bookseller: Jonkers Rare Books]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Reisen durch die inneren Gegenden des südlichen Afrika in den Jahren 1797 und 1798 (2 Bände).

      Weimar, Landes-Industrie-Comptoir, 1805/06.. Aus dem Englischen übersetzt und mit Anmerkungen begleitet v. M. C. Sprengel. Mit 2 gefalteten Karten, 2 gefaltete XX, 388 Seiten; VIII, 410 Seiten, Halblederband der Zeit, 21 x 13 cm,. (Bibliothek der neuesten u. wichtigsten Reisebeschreibungen 5 u. 6.). Die schönen Einbände minimal berieben, innen etwas stockfleckig. Ohne den Reihentitel.

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mein Sommer 1805. (Leipzig, o. Dr.) 1806. 8°. XXVIII, 262 S., 1 Bl., Pbd. d. Zt. mit Rsch.

      . . Goedeke V, 419, 12.- Erste Ausgabe, selten.- Nach dem "Spaziergang nach Syracus" abermals eine ausführliche Schilderung einer größtenteils zu Fuß zurückgelegte Reise durch Polen, Litauen, Lettland, Estland, Rußland, Finnland, Schweden und Dänemark mit Schilderungen der sozialen und kulturellen Verhältnisse in diesen Ländern.- Wegen des scharfen kritischen Vorworts wurde das Buch in mehreren Staaten umgehend verboten. "Wenn man mir vorwirft, daß dieses Buch zu politisch ist, so ist meine Antwort, daß ich glaube, jedes gute Buch müsse näher oder entfernter politisch seyn. Ein Buch, das dieses nicht ist, ist sehr überflüssig oder gar schlecht" (Aus dem Vorwort).- Titel u. 1. Bl. mit kl. Namenstempel, nur gering gebräunt u. wenig fleckig, Ebd. berieben u. bestoßen.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Allgemeines theoretisch-practisches Wörterbuch der Buchdruckerkunst und Schriftgießerey. 2 Bde. in einem

      Wien, Täubel 1805. Mit 2 gest. Front. (Buchdruckerei / Schriftgießerei, Abb.), 9 Kupfertaf., 26 gefalt. Texttafeln, 1 gr. Falttafel, 1 Bl., VI, 152 S.; 1 Bl., VI, 88, 40 S., 68 Bll., 2 Bll., 15 S., Hlwd. 19. Jh., Abb., Bigmore-W. III, 2. Berlin 5354. - Sachbegriffe aus der Druckerei, lexikalische Kunstwörter, auch für Franz. u. Italien., Formatlehre und fachbezogene Illustration wie Druckerpresse, Werkzeuge, Setzkasten usw. - Titelbll. minimal gebräunt, nur selten leicht stockfl., gutes Ex..

      [Bookseller: SCHNEIDER-HENN]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtans., rechts die Burg.

      . gouachierte Umrißradierung v. Johann Heinrich Bleuler, um 1805, 32,3 x 48. Westfalia Picta. II, S. 51 mit Abbildung (WP 79/4/429 ) - Das Blatt stammt aus einer Serie von Lenne-, Wupper- und Ruhransichten, die der Künstler Johann Heinrich Bleuler ( Zollikon 1787 - 1857 Feuerthalen ) um 1805 angefertigt hat. - Sehr seltene und frühe Ansicht von Altena. - Allseitig ohne Rand, wie bei altkol. Ansichtig nicht ungewöhnlich. Ohne Legende.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtans., über die Volme, "Hagen".

      . gouachierte Umrißradierung v. Johann Heinrich Bleuler, um 1805, 32,5 x 48,5. Westfalia Picta, II S. 88 ff.mit Abb. - Das Blatt stammt aus einer Serie von Lenne-, Wupper- und Ruhransichten, die der Künstler Johann Heinrich Bleuler ( Zollikon 1787 - 1857 Feuerthalen) um 1805 angefertigt hat. - Sehr seltene und frühe Ansicht von Hagen, vorne links die Moll'schen Anlagen ( mit der Tuchfabrik und kleinem Tempel). - Mit getuschtem Rand. In den Rändern etwas fleckig. Rückseitig alte Stempel. Im Unterrand althinterlegte kleine Einrisse, 2 winzige Löchlein hinterlegt.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Fernsicht über die Ruhr, mittig die Ruine von Haus Kliff und die Ruhrbrücke, links die Bohrmühle, irrtümlich als "Schloß Hugevol an der Ruhr" bezeichnet.

      . gouachierte Umrißradierung v. Johann Heinrich Bleuler, um 1805, 32 x 47,5. Westfalia Picta. II, S. 133 (WP 79/2/200 ) mit Farbabb. Tafel 34 - Das Blatt stammt aus einer Serie von Lenne-, Wupper- und Ruhransichten, die der Künstler Johann Heinrich Bleuler ( Zollikon 1787 - 1857 Feuerthalen ) um 1805 angefertigt hat. - Sehr seltene und frühe Ansicht von Hattingen. - Vorliegendes Exemplar ist falsch bezeichnet "Schloß Hugepol an der Ruhr". Mit getuschtem Rand. Ein kleines Löchlein im Himmel (rechts) hinterlegt. Bildhimmel und Außenränder tlw. etwas fleckig und leicht wasserrandig.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtans., mit Lennebrücke, ( ohne Titel).

      . gouachierte Umrißradierung v. Johann Heinrich Bleuler, um 1805, 32,5 x 48,5. Nicht bei Westf. Picta. Siehe aber Westfalia Picta, II S. 108 und 109. Dort mit Abb.von 2 anderen Bleuleransichten von Hohnenlimburg - Das Blatt stammt aus einer Serie von Lenne-, Wupper- und Ruhransichten, die der Künstler Johann Jeinrich Bleuler ( Zollikon 1787 - 1857 Feuerthalen) um 1805 angefertigt hat. - Sehr seltene und frühe Ansicht von Hohenlimburg, vorne mittig die Lennebrücke. rechts der Ort, darüber das Schloß Hohenlimburg - Mit getuschtem Rand. Rückseitig von alter Hand als "Limbourg sur la Lenne" bezeichnet. - Mit kleinen Restaurierungen.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mythologie der Griechen. Erster Theil [= alles Erschienene]. Erstausg.

      Leipzig, Breitkopf & Härtel, 1805.. LXVII, 258 S., 1 Bl., 8°, Marmorierter Pappband d. Zt. mit Rückenschild u. Rotschnitt. MNE 367; Vgl. ADB XV, 77; Goedeke VI, 199 ff. - Johann Arnold Kanne (Pseudonyme: Johannes Author, Walther Bergius, Anton von Preußen; 1773-1824), Schriftsteller, Mythologe, Sprachforscher. Wegen seinen mythologischen Anschauungen geriet er mit der Zensur in Konflikt u. wandte sich hilfesuchend an Jean Paul Richter, der ihm die Veröffentlichung ermöglichte. Kanne steht in der Tradition der romantischen Mythologie u. beeinflusste besonders durch seine Ableitung einer allg. Theorie des Mythos aus der ethymologischen Methode Creutzer, Görres u. die Brüder Grimm. Entscheidend für Kanne waren religiöse Erlebnisse, die er als Erweckung verstand, danach (ab 1814) veröffentlichte er fast nur noch Erbauungsschrifttum u. christliche Biographien. Vorliegendes Buch behandelt die Kosmologie u. die Götterlehre der Griechen, was für den zweiten Teil geplant war, ist nicht ersichtlich. - Ecken u. Kapitale bestossen; Kanten stärker berieben; kl. Vermerk auf Vorsatz; nur vereinzelte Stockflecken, gutes Expl. - Selten.

      [Bookseller: Versandantiquariat Hans-Jürgen Lange]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Traite des maladies de la bouche, d'apres l'etat actuel des connoissances en medecine et en chirurgie, qui comprend la structure et les fonctions de la bouche, l'histoire de ses maladies, les moyens d'en conserver la sante et la beaute, et les operations particuliers a l'art du dentiste.

      Paris, Duprat-Duverger, 1805.. Gest. Front., gest. Titel, 13 Kupfertaf., (2 Bl.), XVI, 352 S. Hldr. d. Zt. (Rücken und Ecken erneuert).. Erste Ausgabe des grundlegenden zahnmedizinischen Handbuchs. - Waller 10631; Wellcome III, 90; Callisen VII, 50; Crowley 846; Poletti 88: 'Opera fondamentale nella storia dentistica. Gariot fu l'inventore dell'Artikulator.' - Hirsch/H. II, 687: 'Jean- Baptiste Gariot... lebte zu Ende des vorigen und Anfang dieses (des 19.) Jahrhunderts als Zahnarzt des Königs von Spanien in Madrid und ist Verfasser eines in der Geschichte der Zahnheilkunde wichtigen Abschnitt bildenden dentistischen Werkes: 'Traite...' - Leicht gebräunt bzw. braunfleckig. Erstes und letztes leeres Blatt mit Marginalien von alter Hand.

      [Bookseller: Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. L]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        La Teseide. Poema.

      Parma, Luigi Mussi 1805.. 2 Bde. 4°. 5 Bll., X, 272; 321 (1) S. Mit 1 Titelportr. nach Angelika Kauffmann, gest. v. Francesco Rosaspina. Ldr. d. Zt. Mit je 2 farb. Rückensch., Rückengoldpräg., vergold. Fileten, Innenkantenvergoldung.. Teresa Bandettini (1763-1837), war eine italienische Dichterin und Ballerina.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Cid. Nach Spanischen Romanzen besungen. Mit einer historischen Einleitung von Johann von Müller

      Tübingen, Cotta, 1805. LV, 251 Seiten. Marmor. Karton (nachgebunden), 8°. Erste Ausgabe - Goed. IV/1, 735, 115 u. 737, 122. - Erste vollständige Ausgabe des Cid mit der langen historischen Einleitung von Johann von Müller, der Mitherausgeber der sämtlichen Werke Herders war, die zwischen 1805 bis 1820 erstmals in 45 Bänden erschien. Der Cid ist darin enthalten als Band 3 in der Abteilung: "Zur schönen Litteratur und Kunst". - Der Cid ist eine in paarweise reimenden Alexandrinern verfasste Tragikomödie in fünf Akten ursprünglich von Pierre Corneille. - Aus der Bibliothek und mit dem Exlibris des bedeutenden Bibliophilen und Literaturhistorikers Leopold Hirschberg (1867 - 1929), der Verfasser des Taschengoedeke. - German adaptation in the rare first complete edition in verse of the Spanish popular romance "The Cid", by Johann Gottfried Herder (1744-1803), celebrated German philosopher, cultural historian, and poet. The book was posthumously published, with an long historical introduction by Johann von Müller. - With the Exlibris of Dr. Leopold Hirschberg. - Gut erhaltenes sauberes Exemplar.

      [Bookseller: Buch & Kunst Antiquariat Flotow GmbH]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sämmtliche Werke. Zur Religionen und Theologie. Erster bis Zehnter Teil. Mit einem Vorwort, herausgegeben von Joh. Georg Müller.

      Tübingen, J. G. Cotta'sche Buchhandlung Nachfolger, 1805-1808,. . Sehr dekorativer Ganzledereinband der Zeit. Einband zeitbedingt noch gut erhalten. Innen stockfleckig.

      [Bookseller: Antiquariat an der Universität München]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        General Regulations, For the Gentlemen of the Bar in the State of New.

      1805. [Bar Associations]. [New Hampshire]. General Regulations, For the Gentlemen of the Bar in the State of New Hampshire. Portsmouth: Prom the Press of J. Melcher, 1805. 12 pp. 12mo. (7" x 4-1/2"). Stab-stitched pamphlet in self-wrappers, untrimmed edges. A few tiny flecks, faint crease through center. A few early names and annotations to exterior and foot of p. 12, interior otherwise clean. An interesting item. * This is the final approved set of rules adopted in 1804. They offer a fascinating look at the New Hampshire Bar and, more generally, the legal profession at that time. OCLC locates 6 copies, 3 in law libraries (Harvard, University of Virginia, Yale). Not in Cohen..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Comtoir-Lexicon, in Neun Sprachen für Handelsleute, Rechtsgelehrte und sonstige Geschäftsmänner bearbeitet. Mit gest. Titel. Hamburg, beym Verfasser sowie Leipzig, in Commission bei Bachmann und Gundermann, 1803. 8vo. (20,3 x 11,7 cm). Titel, XVI, 768 S., 1 Bl. Berichtigungen. Marmorierter Pappband d. Zt. mit handschriftl. Rückenschild.

      . . Einzige Ausgabe. - Interessantes Speziallexikon mit Handelsbegriffen in Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Holländisch, Dänisch, Schwedisch und Deutsch. "Die ersten acht Wörterbücher enthalten nicht nur das Gemeinschaftliche der Handlung, sondern auch dasjenige, was einem jeden Lande besonders eigen ist. Das letzte oder Deutsche Lexicon umfast (!), in neun zusammengestellten Sprachen, das Gemeinschaftliche der Handlung." (Vorrede). - Die S. V-XVI mit umfangreichem Pränumeranten-Verzeichnis. Schröder 2781, 7. - Zischka S. 185 (datiert 1805). - Kat. Commerzbibliothek (1864) Sp. 408. - Nicht bei Kress u. Goldsmiths'. - Kapitale minimal bestoßen. Titel mit Einriß u. alt hinterlegt. Die gedruckte Jahreszahl 1803 mit Tusche in 1831 abgeändert. Insgesamt schönes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Meinhard Knigge]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Malerische Reise durch einen großen Theil der Schweiz vor und nach der Revolution.

      Jena, Seidler, 1805.. XVI, 414 SS., 1 Bl. Mit gest. Frontispiz von Lips, gest. Titel von J. A. Darnstedt, 54 (4 kol., 1 gefalt.) Kupfertafeln und 2 gefalt. Musikbeilagen. Halbleinenband der Zeit mit Rückenvergoldung. 8vo.. Erste Ausgabe. Reich ausgestattetes Werk des vielseitigen Schriftstellers (siehe ADB XXVII, 625 und Goedeke IV/1, 622, 22). Enthält u. a. einen Bericht über die Erstbesteigung des Montblanc durch Balmart/Paccard und de Saussure. - Mit 4 kolorierten Kostümtafeln, gefaltetem Alpenprofil sowie schönen Landschaftsansichten von J. A. Darnstedt (Thieme/B. VIII, 408). Tafel 18 wie immer doppelt numeriert (die Teufelsbrücke müßte eigentlich die Nummer 30 tragen). Titelei leicht fingerfleckig; einige Tafeln in den weißen Rändern etwas braunfleckig, der gefalt. Kupferstich mit kleinem Einriß unten. Insgesamt gutes Exemplar. - Lonchamp 2425. Wäber I, 53. Barth 17610. Dreyer 812.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A General View of the Agriculture of the County of Northumberland with Observations on the Means of its Improvement. [and] General View of the Agriculture of Cumberland and Westmoreland

      London Richard Phillips[ printer], Faulder & Son [sold by] 1805. G : in Good condition. Minor wear and rubbing to leather. Occasional light foxing and offsetting (not impinging on plates). Generally a clean tight copy Third Edition Half-leather cover 220mm x 150mm (9" x 6"). 360pp. With folding frontis map, 11 engraved plates (many fold-out) and with additional drawings.

      [Bookseller: Barter Books]
 26.   Check availability:     TomFolio     Link/Print  


        Der häusliche und technische Werth der Verkohlungsöfen ausführlich dargestellt. Nebst der Beschreibung zweckmäßiger Einrichtungen.

      Leipzig: Göschen, 1805.. 10 S., 1 Bl., 447 S., 1 Bl.: 13 (8 gefaltete) Kupfertafeln, zahlreiche Holzstich-Figuren. Hellbraun marmorierter Lederband der Zeit mit rotem goldgeprägten Rückenschild und Rückenvergoldung, Stehkantenvergoldung, blau marmorierten Buntpapiervorsätzen und blauem Lesebändchen, gering berieben.. 1. Ausgabe. - Umfangreiches und frühes Werk über Verkohlungsöfen in Industrie und Haushalt zum Heizen und zur Gasbeleuchtung. - Mit einem interessanten Kapitel über die Öfen zur Feuerung von Siedekesseln, Destillierblasen und Siedepfannen und der Beschreibung eines Ofens für Berlinerblaufabriken. - Die vielen technischen Kupfer und Textfiguren illustrieren die Abhandlung hervorragend. - Sehr schönes, nahezu fleckenloses und dekorativ gebundenes Exemplar mit kleinem roten Stempel der "Bibliotheque Economique Lasteyrie" auf dem Titelblatt. - Poggendorff I 1319; Ferchl 285; Engelmann 203.

      [Bookseller: Antiquariat Scheppler & Müller]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Gallustor. La porte de St. Galle.

      Frankfurt am Main, Reinheimer, o.J. (um 1805).. Sepia- Aquatinta Radierung. Imperial-Folio 74,5 x 59 cm,. Nicht in der Slg. Stiebel ; Sammlung Cornill 502 ; Kat. St. Goar 1929 Nr. 154. Ansicht des Gallus- (früher Galgen) Tores und -Turmes mit figürlicher Staffage. Auf altem Untersatzbogen mit der (franz.) Bezeichnung auf dem bei den Prestel'schen Stichen üblichen, kalligraphischen Zettel.

      [Bookseller: ANTIQUARIAT CASTELLUM]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tableau des aranéïdes, ou caractéres essentiels des tribus, genres, familles et races que renferme le genre Aranea de Linné, avec la désignation des espèces comprises dans chacune de ces divisions.

      8°. 2 n.n. Bl., XII, 84 S., 4 n.n. S. Mit einer mehrfach gefalteten Tabelle und 9 gestochenen Tafeln. Halbldederband der Zeit mit goldgeprägtem Rückenschild und wenig Rückenvergoldung. Nissen ZBI 4318. - Erste Ausgabe der detaillierten und verfeinerten Nomenklatur der Spinnen. Exemplar mit dem Stempel der Genfer Spinnenforscher "Henri de Saussure" und "Roger de Lessert". Mit einem handschriftlichen Schenkungsvermerk de Saussures auf dem Vorsatz. - Papier durchgehend, zu Beginn stärker stockfleckig. Einband am oberen Kapital leicht angerissen und Ecken bestossen.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 29.   Check availability:     antiquariat.de     Link/Print  


        Mémoires de chimie). Première partie.

      8°. 1 (von 2) nn. Bl., 416 S. Halblederband der Zeit mit schlichter Rückenvergoldung und Rückenschild. 1. (von 2) Bänden. Erster Teil (von zwei) mit 15 Vorlesungen (meist Lavoisier und Seguin) der "L'Académie des sciences". Lavoisier (1743-1794) Projekt sämtliche Vorlesungen über 20 Jahre zu sammeln und herauszugeben wurde durch seinen abrupten Tod an der Guillotine 1794 unterbrochen. Die Witwe Marie Anne Pierette Lavoisier (1758-1836) führte das Werk zu Ende und gab es 1805 in zwei Bänden heraus. Die kleine Auflage war für Institutionen und Gelehrte bestimmt und es gelangten keine Exemplare in den Handel. - Es fehlt das Titelblatt. Der Text bricht aus Seite 416 mit der Kustode "peut" ab (identisch mit dem Exemplar der Staatsbibliothek Berlin). - Mit handschr. Besitzereintrag verso fliegender Vorsatz. Vereinzelt stockfleckig. Vorsätze leimschattig. Einband berieben und bestossen.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 30.   Check availability:     antiquariat.de     Link/Print  


        CAREY'S AMERICAN POCKET ATLAS; CONTAINING TWENTY MAPS...WITH A BRIEF DESCRIPTION OF EACH STATE, AND OF LOUISIANA...Third Edition, Greatly Improved and Enlarged

      Philadelphia: Mathew Carey, 1805.. Philadelphia: Mathew Carey, 1805.. 2pp. subscriber's list. Twenty engraved maps (one folding, nineteen double- page), two folding letterpress tables. Contemporary tree sheep, spine gilt, red morocco label. Very good. In a half brown morocco box. The third edition of the first American pocket atlas, significant for its new cartographic and textual information relating to the Louisiana Purchase and its map of the region published during the Lewis and Clark expedition. The guide, first published in 1796, is among the best early guides to the infant United States. This edition includes a general map of the United States, and maps of Vermont, New Hampshire, Maine, Massachusetts, Rhode Island, Connecticut, New York, New Jersey, Pennsylvania, Delaware, Ohio and the Northwest Territory, Maryland, Virginia, "Kentuckey" [sic], North Carolina, Tennessee (titled "Tennassee: lately the S.W. Territory"), South Carolina, Mississippi Territory and Georgia, and Louisiana. The maps were engraved by W. Barker, J.H. Seymour, A. Doolittle, and Shallus. Each map is accompanied by text, presumably written by Carey, which reviews the geography, laws, climate, navigation, commerce, and native tribes of each region. This edition, as the 1801 second edition of the atlas, includes a folding table providing information from the Federal Census of 1801 and a second table reviewing the value of exports from each state between 1791 and 1800. The map of Ohio in this edition of the pocket atlas is among the first to depict the state following its entry into the Union, being printed from the same plate as the previous maps of the "Northwest Territory" but with changes to the plate reflecting statehood (see Smith, MAPPING OF OHIO, chapter 5, plate VI). However, the more significant additions to this 1805 edition of the pocket atlas, given prominence on the re- set titlepage for this edition, are the textual material relating to the Louisiana Purchase and the map of Louisiana not found in the previous editions. The map, engraved by Shallus, depicts the entire region west of the Mississippi River to the Pacific. The map is derivative of the 1804 Arrowsmith and Lewis map, with a similar "Soulard" mapping of the upper Missouri (see Wheat, TRANSMISSISSIPPI WEST 266 and chapter xi). The map would be the "base for maps of later vintage" (Wheat) including the map in Lester's 1809 so-called Apocrypha edition of Lewis and Clark, as well as in the 1812 Philadelphia edition of Gass' JOURNAL published by Carey. Interestingly, the latter appears to use the identical map as is here, with Wheat suggesting it to be a remainder, though more likely printed from the same plate (with the name of the engraver removed), as it was not included in Carey's 1810 or 1811 editions of Gass. This early cartographic fruit relating to the region takes on added significance considering its publication during the Lewis and Clark expedition. HOWES C137. SHAW & SHOEMAKER 8134. SABIN 10856. WHEAT TRANSMISSISSIPPI 266 (ref). LITERATURE OF LEWIS AND CLARK 3.7.

      [Bookseller: William Reese Company - Americana]
 31.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Kitab magmu' hawadit al-harb al-waqi' bayn al-faransawiyya wa-al-Nimsawiyya fi awakir sanat 1805 al-masihiyya al-muwafiq sanat 1220 li-tarik al-higra. (Arabisch: Buch der Ereignisse des Krieges zwischen Frankreich und Österreich am Ende des Jahres 1805 christlicher Zeitrechnung).

      [Paris, Imprimerie imperiale, 1805].. 306 SS. Mit Holzschnitt-Titelbordüre. Bedr. Originalbroschur. 4to.. Seltene Übertragung der "Bulletins de la Grande Armee" ins Arabische (nur wenige Ex. im KVK). - Die Schilderung der Geschichte des ersten Napoleonischen Krieges gegen Österreich, die mit einer Rede Napoleons an die islamische Geistlichkeit beginnt, wurde zu Propagandazwecken auch im arabischsprachigen Raum verbreitet (wohl vor allem in Ägypten). - Die Originalbroschur mit Sternen und Halbmond auf den Deckeln. - Titelbordüre am oberen Rand gering angeschnitten, fast fleckenlos. - OCLC 776990649.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Memoires de chimie). Premiere partie.

      (Paris, 1805).. 1. (von 2) Bänden. 8°. 1 (von 2) nn. Bl., 416 S. Halblederband der Zeit mit schlichter Rückenvergoldung und Rückenschild.. Erster Teil (von zwei) mit 15 Vorlesungen (meist Lavoisier und Seguin) der "L'Academie des sciences". Lavoisier (1743-1794) Projekt sämtliche Vorlesungen über 20 Jahre zu sammeln und herauszugeben wurde durch seinen abrupten Tod an der Guillotine 1794 unterbrochen. Die Witwe Marie Anne Pierette Lavoisier (1758-1836) führte das Werk zu Ende und gab es 1805 in zwei Bänden heraus. Die kleine Auflage war für Institutionen und Gelehrte bestimmt und es gelangten keine Exemplare in den Handel. - Es fehlt das Titelblatt. Der Text bricht aus Seite 416 mit der Kustode "peut" ab (identisch mit dem Exemplar der Staatsbibliothek Berlin). - Mit handschr. Besitzereintrag verso fliegender Vorsatz. Vereinzelt stockfleckig. Vorsätze leimschattig. Einband berieben und bestossen. (Sprache: Französisch / Francais / French)

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Theater. In 5 Bänden.

      Tübingen: Cotta, 1805-1807,. gr. in-8vo, 550 S. / 651 S. / 604 S. / 604, S. / 420 S. + 5 gest. Frontispiz-Porträts, (Bd. 5: S. 195 bis 332 marginaler heller Braunfleck in äusserer Ecke), Original-Halb-Lederband mit goldgeprägtem Rücken, Titel und Autor-Schildchen am Rücken, Farbschnitt. Sehr schönes Exemplar.. Erste Gesamtausgabe der Dramen Schillers. Band I: Die Huldigung der Künste. Don Karlos. Die Jungfrau von Orleans. Band II: Die Räuber. Die Verschwörung des Fiesko. Kabale und Liebe. Der Parasit.Band III: Wallenstein. Die Braut von Messina. Band IV: Maria Stuart. Macbeth. Turandot. Iphigenie in Aulis.Band V: Wilhelm Tell. Phädra. Der Neffe als Onkel. Der Menschenfeind. Semele. Tübingen: Cotta, 1805-1807Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. WG 2/46.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U.

      "Di Casa" [d. i. in Florenz], 14. XI. 1805.. 2 SS. Gr.-8vo.. An Carlo (?) Lasicio: "Credo sicuramente di non offender essendo nella invariabil determinazione di fare eseguire preso di me i miei lavori per essere a partata di vedere cio che occoresse e veder le persone che vi lavorano [...]". - Mascagni wurde bekannt durch seine epochemachenden Forschungen über das Lymphgefäßsystem aller Tierklassen ("Prodrome dun ouvrage sur le Systeme des vaisseaux lymphatiques", Siena 1784; "Vasorum lymphaticorum corporis humani historia et iconographia", ebd., 1787). Von 1801 bis zu seinem Tode war er am Hospitale S. Maria nuova in Florenz tätig und veröffentlichte u. a. eine Anatomie für Künstler ("Anatomia per uso degli studiosi di scultura e pittura, opera postuma", Florenz 1816). "Seine Arbeiten würden eine noch höhere Anerkennung verdienen, wenn er nicht in Folge der Mangelhaftigkeit seiner Mikroskope und seiner Injectionsmethoden den Fehler gemacht hätte, fast den ganzen Körper, auch die Epidermis mit ihren Gebilden, Haare, Nägel, Zähne, als aus Lymphgefäßen bestehend zu erklären" (Hirsch IV, 158). - Mit zwei kleinen unbed. Löchlein durch Papierfraß und kl. Randläsuren.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Code Civil des Francais. / Civil-Gesetzbuch der Franzosen. Edition d'apres la Loi du 30 Ventose an XII. / Ausgabe nach Vorschrift des Gesetzes vom 30. Ventos 12. Jahrs. Aus dem Französischen übersetzt von Daniels, Professor der Gesetzgebung an der Central-Schule des Ruhr-Departements.

      Köln, bey Keil 1805. 970, LXX Seiten. Gr.8°, Halbledereinband - Altersspurig. Der Halblederband schlicht repariert, ohne Deckel- oder Rückentitel. Keine Einträge. Von ordentlicher Erhaltung..

      [Bookseller: Krull GmbH - Versandantiquariat -]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Museum des Wundervollen oder Magazin des Außerordentlichen in der Natur, der Kunst und im Menschenleben. 4. Band (enthält 6 Hefte, vollständig).

      Leipzig, Baumgärtner (Baumgärtnerische Buchhandlung) 1805.. VIII/ 5 Bl., 528 S., 22 S., Anzeigenteil und 30 (13 gefaltete, 3 kolorierte) Kupfer, 8 °, sauber und fachmännisch neu eingebunden in marmorierten Pappband,. Papier teils fleckig / braun/stockfleckig, einige wenige Seiten in der Falz wurmgängig (kein Textverlust), ansonsten gut erhaltenes Exemplar, vollständige Jahrgänge dieser Zeitschrift sehr selten,

      [Bookseller: Antiquariat Hagena & Schulte]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Geschichte der Maronen-Negern auf Jamaica, nebst einer Schilderung des vormaligen und jetzigen Zustandes dieser Insel. Herausgegeben von T. F. Ehrmann. Angebunden: MAC-KINNEN, Daniel: Reise nach dem Brittischen Westindien und besonders nach den Bahama-Inseln. In den Jahren 1802 und 1803.

      Weimar, Landes-Industrie-Comptoir 1805;. (EA); 2 Bände in 1; ca 20x13 cm; XII, 356 Seiten mit 1 gef. Karte; VIII, 187 Seiten mit 1 gef. Karte (Mac-Kinnen); Kartoneinband d. Zt. mit Rückenschild (Einband leicht fleckig, innen vereinzelt gering fleckig; gutes Exemplar); (EA);. Reihe: Bibliothek der neuesten und wichtigsten Reisebeschreibungen, Zwei und zwanzigster 22. Band.

      [Bookseller: Antiquariat Hilbert Kadgien]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Historisch-politische Miscellen aus dem Jahrhundert der Contraste für unbefangene Leser. 294 S. Kleisterpapier-Kartonage d. Z.

      Germanien (Basel, Neukirch) 1805.. . Erste Ausgabe des Spätwerks des deutschen Jakobiners. Rebmann (1768-1824) war enttäuscht und resigniert aus Paris zurückgekehrt. "Die schrecklichste Würkung der französischen Staatsumwälzung ist die Vernichtung alles Enthusiasm fürs Gute, Edle und Grosse, und ohne diesen kann doch nichts Gutes, Edles und Grosses gedeihen" (S. 129). "Ueberall herrscht der Götze Egoism ..." (S. 8). Rebmann war zu dieser Zeit Beamter in französischen Diensten und leitetete als Präsident des Mainzer Gerichtshofs den Prozess gegen Johannes Bückler, genannt Schinderhannes. In den 'Kleinigkeiten', d. h. zehn politischen Abhandlungen, sieht Rebmann die Realisation seiner revolutionären Ideen als gescheitert an und baut als Aufgabe einer aufgeklärten Erziehung auf die humane Erziehung der kommenden Generation. U. a.: Plaudereien einiger Spießbürger (Hitzig und Wacker), Redefragment aus einem Traum, Der neue Phalaris. Wahre Szene aus einer Duodez-Residenz, Einfälle und Gedankenspäne aus der Brieftasche eines Sonderlings, das Gefängniß zu Klinzel, Fabeln für grosse Kinder, Der revolutionaire Kalender. Eine Parentation, Ueber neuere Mystik. - Frisches und unbeschnittenes Exemplar dieser großen Seltenheit im Orig.-Lieferungszustand, Vorzugsausgabe auf starkem Velinpapier. - Kawa 41. Nicht bei Goedeke V 547, 6.

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Braecklein]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sturm, J. Deutschlands Fauna in Abbildungen nach der Natur mit Beschreibungen. V. Abteilung. Die Insecten. Käfer. 23 in 16 Bänden. Nürnberg, Selbstverlag 1805-1857. Kl.8° (17 x 11 cm). Zusammen ca. 3.590 S. Mit 425 größtenteils altkolorierten Kupfertafeln. Halb lederbände d. Zeit mit Rückentiteln und Rückenvergoldung (3 Bände mit geringfügiger Abweichung der Deckelbezüge).

      Nürnberg: Sturm, 1805. Erste Ausgabe. - Hagen II, 204, 7; Horn/Schenkling IV, 21700; Nissen, ZBI 4033. - Stellenweise etwas braunfleckig. - Der Nürnberger Verleger Jakob Sturm verfügte über bedeutende naturwissenschaftliche, vornehmlich entomologische, Kenntnisse, die er wie Roesel und Kleemann für eigene Verlagszwecke einzusetzen wußte. Seine Insektenwerke zählen zu den gesuchtesten Werken der käferkundlichen Literatur (s.a. Nissen, ZBI, II, 177). - Eines der bedeutendsten entomologischen Werke überhaupt, in einem schönem Exemplar mit fein kolorierten Käferdarstellungen..

      [Bookseller: Nürnberger Buch- und Kunstantiquariat]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Fürst / von Nicolaus Machiavel. Frey übersetzt und mit biographischen, historischen, politischen, kritischen Nachrichten und den Anmerkungen des Amelot de la Houssaye. Herausgegeben von Franz Nicolaus Baur, des ehemaligen Domstifts Vikar zu Würzburg

      Arnstadt und Rudolstadt, Langbein und Klages, 1805.. 17 x 10cm, zeitgen. Pappband, rotes Rückenschild, Goldschnitt, alter Namenszug auf Vorsatz, 8 Bl., 576 S.. deutsche Übersetzung von "Il principe", dem berühmten staatsphilosophischen Werk des 16. Jahrhunderts, Lorenzo II. de Medici gewidmet

      [Bookseller: Versandantiquariat Am Osning]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Topographie von Schleswig & Holstein (2 Bände)

      Schleswig und Flensburg, Röhß, Christiani und Korte, 1805/07.. in alphabetischer Ordnung. Ein Repertorium zu der von Gollowinschen Karte vom Herzothum Schleswig & Holstein. XXVI, 246 Seiten, 1 Blatt; VIII, 302 Seiten, 1 Blatt, schöne marmorierte Pappbände der Zeit mit geprägtem Monogramm auf den Einbanddeckeln, 17,5 x 11 cm,. Name auf Vorsatz und Titel, sonst gut erhalten.

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Rameau's Neffe. Ein Dialog. Aus dem Manuskript übersetzt und mit Anmerkungen begleitet von Goethe.

      Leipzig, Göschen, 1805.. 8°. Titel, 480 SS., 2 (1 Verbesserungen, 1 w.) Bll. Pappe d. Zt. mit goldgeprägtem Rückentitel auf später aufgezogenem schwarzen Rücken. Goed. IV/3, 375, 124; Hagen 297; Fromm 7198. - Erste Ausgabe der berühmten Übersetzung, Obwohl schon 1761 von Diderot begonnen, wurde das Werk zu seinen Lebzeiten nie veröffentlicht. Eine Kopie des Manuskriptes kam 1804 nach Jena zu Schiller, der den franzosischen Text an Goethe weitergab. - Exemplar mit schönem Exlibris "Ludovici Geiger", wohl der bekannte Literatur- und Kulturhistoriker und Vertreter des Reformjudentums Ludwig Moritz Philipp Geiger (1848 - 1919). - Etwas berieben und bestoßen, stellenweise etwas stockfleckig, sonst gutes, sauberes und sehr breitrandiges Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Potsdam. - Ansicht aus der Ferne. - Adrian Zingg. - "Gegend an der Havel bey Potsdam".

      . Historische Ortsansicht. Radierung, 1805. Von Adrian Zingg, nach Johann Christian Reinhardt. 21,5 x 31,5 cm (Darstellung) / 25,3 x 34,0 cm (Platte) / 36,5 x 47,5 cm (Blatt). Drescher/Kroll 680. In der Platte rechts unten signiert "gest. v. A. Zingg", mittig betitelt und darunter Verlegeradresse "Leipzig bey Tauchnitz". - Schöner Blick über die Flussauen der Havel hinweg Richtung Stadt. Mit einer genrehaften Darstellung der Kornmahd im Mittelgrund. - Gutes breitrandiges Exemplar mit geringen Altersspuren. Sehr guter Zustand. Adrian Zingg (1734 St. Gallen - 1816 Leipzig). Schweizer Maler, Zeichner, Radierer und Kupferstecher. Er war ein Wegbereiter der neueren Dresdner Landschaftsmalerei. Lehre beim Kupferstecher Johann Rudolf Holzhalb. 1757 bei Johann Ludwig Aberli in Bern, der ihn Ansichten aus der Schweiz stechen liess. 1759-66 im Atelier von Johann Georg Wille. Wurde 1764 von Christian Ludwig von Hagedorn als Kupferstecher an die neugegründete Dresdner Akademie berufen, wo er ab 1766 lehrte. Pflegte engen Kontakt zum Dresdner Maler Christian Wilhelm Ernst Dietrich, dessen druckgrafisches Werk er ab 1774 vollendete und publizierte. 1769 Mitglied der Wiener Akademie, 1787 Mitglied der Berliner Akademie. 1803 Professur für Kupferstich an der Dresdner Akademie; Titel eines kurfürstlichen Hofkupferstechers. Zingg prägte zusammen mit seinem Freund Anton Graff die Bezeichnung 'Sächsische Schweiz' für das Elbsandsteingebirge, zu dem er zahlreiche Veduten in Sepiamalerei und Radierung schuf. Johann Christian Reinhardt (1761 Hof - 1847 Rom). Deutscher Maler, Zeichner und Radierer. Studierte in Leipzig Theologie. Unterricht bei Friedrich Oeser. Ab 1783 Kontakte mit Klengel in Dresden. 1786-89 Aufenthalt in Meiningen. Seit 1789 in Rom..

      [Bookseller: Kunsthandlung Koenitz]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sammlung von Schweizer-Kühreihen und Volksliedern. Receuil de ranz des vaches et chansons nationales de la Suisse. Dritte, vermehrte u. verbesserte Ausgabe. Bern, J. J. Burgdorfer 1818. Quer 4°. 2 Bll., XX, 136 S., mit gest. Frontispiz, gest. Titel mit Vign. von Hegi nach Lory sowie Noten im Typendruck, Hldr. d. Zt.

      . . Vgl. Goedeke VI, 495 - 13. Lonchamp 3325.- Seltene Ausgabe der Schweizer Volksliedersammlung mit Liedern u. Musikstücken. Erstmals 1805 mit 8 Liedern erschienen. Rudolf Wyss erweiterte die vorliegende Ausgabe auf 52 Lieder und Musikstücke, schrieb ein zweites Vorwort und gab eine Worterklärung bei.- Tls. gebräunt u. stockfleckig (Front. u. gest. Titel stärker), Ebd. etw. berieben u. bestoßen, Rücken an den Kapitalen ergänzt.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht ('Brünn in Mähren').

      . Kupferstich mit Bordüre b. Karl August Ferdinand Venus in Zittau, 1805, 17 x 28 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Extrem selten! - Unter der Ansicht Erklärungen von 1 - 18. - Oben knapprandig.

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Oeuvres philosophiques, historiques et litteraires (...).

      Paris, Jean-Francois Bastien, An XIII (1805).. 18 volumes in-8, plein veau racine de l'epoque, dos lisses ornes d'un decor consulat de compartiments entierement garnis d'une resille et palettes dorees, pieces de titre et de tomaison de maroquin bordeaux et bleu, roulette d'encadrement sur les plats, filets dores sur les coupes (accidents aux reliures), portrait grave de l'auteur en frontispice et une planche depliante. Premiere edition des oeuvres completes de d'Alembert, publiee par Jean-Francois Bastien, illustree d'un portrait grave sur cuivre de l'auteur en frontispice. Le premier volume renferme diverses pieces sur d'Alembert : 'Notice sur ses ouvrages', 'Memoire et portrait de d'Alembert par lui-meme', 'Portrait' par Mademoiselle de Lespinasse, eloges par Marmontel et Condorcet, Le 'Discours preliminaire de l'Encyclopedie', etc., ainsi que la planche depliante du 'Systeme figure des connoissances humaines' avec son explication. (Brunet, II, 471. 'France litteraire', I, 27. Cioranescu, 7499). Accidents aux reliures et accrocs, sinon exemplaire solide, interieur frais..

      [Bookseller: Librairie Hatchuel]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A Treatise on Courts Martial, Also An Essay on Military Punishments...

      1805. Adye, S[tephen] Payne [d.1794]. A Treatise on Courts Martial. Also An Essay on Military Punishments and Rewards. London: Printed by T. Maiden for Vernor and Hood, [et al.], 1805. viii, 292 pp. 12mo. (6-1/2" x 4"). Contemporary three-quarter calf over marbled boards, gilt spine with raised bands and lettering piece, all edges gilt. Moderate rubbing, mostly to extremities, hinges cracked, early armorial bookplate to front pastedown. Toning to text, occasional light foxing, internally clean. * Seventh Edition. First published in New York in 1769, this title is the first Anglo-American treatise on courts-martial (and the 1769 edition was one of the first law books printed in America). It was the standard guide used by the British and American forces during the Revolutionary War. The first part is a history of martial and military law and an overview of courts martial, courts of inquiry, appeals, the duties of the judge advocate, and the mode of trial. The second part discusses procedure, which is based, as much as possible, on procedure in common law. A standard treatise for many years, and an authority today, it went through eight editions, the final in 1810. Adye was Deputy Judge Advocate for the British Army in North America from 1769 to 1783. OCLC locates 12 copies of the seventh edition worldwide, 8 in the U.S., 2 in Canada. Wiener, Civilians Under Military Justice 182-188. Sweet & Maxwell, A Legal Bibliography of the British Commonwealth 2:4..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 48.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.