The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1714
2014-06-24 10:21:43
de l'ISLE, G. [DELISLE, DE LISLE]
Paris, de l'Isle, 1714.. Altkolorierte Kupferstichkarte nach G. de l'Isle, Bildausschnitt 45,5 x 45,5 cm, Blattgr. 53 x 77,5 cm.. Dekorative Karte der nördlichen Hemisphäre, von tadelloser Erhaltung.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH
Check availability:
2014-06-24 10:21:43
de l'ISLE, G. [DELISLE, DE LISLE]
Paris de l'Isle 1714 - Altkolorierte Kupferstichkarte nach G. de l'Isle, Bildausschnitt 45,5 x 45,5 cm, Blattgr. 53 x 77,5 cm. Dekorative Karte der nördlichen Hemisphäre, von tadelloser Erhaltung.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH
2014-06-24 10:21:43
de l'ISLE, G. [DELISLE, DE LISLE]
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2014-06-20 14:02:10
GAY, J (John).
Printed and Sold by Ferd. Burleigh, London, 1714. First edition. 8vo., 19th century leather spine, boards, (16), 60, (4)pp. With an engraved frontispiece and 6 engraved plates. Upper hinge starting and tender o/w a very good copy. Foxon G69. [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: David Mason Books (ABAC) [Toronto, ON, Canada]
2014-06-06 16:23:06
Henri Joutel
London : Printed for A. Bell, 1714-01-01. Hardcover. Very Good. Octavo. xxi, [9], 205, [5] p. : folded map ; 19 cm. 1st English Edition. Bound in early 20th century ?? red leather. Gilt lettering on spine. 5 raised bands. AEG. Good binding and cover. Minimal wear to extremities. Scuffer line on lower front board. Clean, unmarked pages with tanning. New end pages. Lovely folding map in cotton facsimile. <br><br> "Most reliable eye-witness account of La Salle's two-years wanderings in Texas" (Howes). Field 808; Howes J266; Jenkins, Basic Texas Books 114; Raines pp. 130--131; Wagner Spanish Southwest 79 a; Greenly p. 21; Streeter sale 1:112; Church 859; Jones Adventures in Americana 150; Jones 399; Bell p. 274; Harrisse 750; Waterston p. 7; European Americana 714/70; Sabin 36762; Keynes p. 164; Clark Old South I:14; Field 808; Graff 2252. <br><br> Rene-Robert Cavelier, Sieur de La Salle, or Robert de La Salle was a French explorer. He explored the Great Lakes region of the United States and Canada, the Mississippi River, and the Gulf of Mexico. <br><br> After sailing for New France in 1666, La Salle began issuing land grants and learning the native language. The Mohawk told him the Ohio River flowed into the Mississippi River. Thinking the river flowed into the Gulf of Mexico, La Salle began his expedition to find a western passage to China. <br> Details La Salle's final expeditions from July 1684 to August 1688. The main goal of the expedition was to establish a French Colony on the Gulf of Mexico, akin to Quebec, on the mouth of the Mississippi River, as a foothold between … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Sequitur Books [Boonsboro, MD, U.S.A.]
2014-06-04 18:14:24
Jean DORIGNY
Bookseller: Librairie Le Feu Follet [France]
2014-06-04 17:50:19
Gerhard NOODT, Jean BARBEYRAC
Second expanded edition, texts Gronovius (to whom we owe the completion of this edition), on the royal law and the nature of the spell. Translation and notes by Jean Barbeyrac. Illustrated with an allegorical frontispiece. Title page in red and black. The first French edition appeared in 1706. Plein Velin contemporary flaps. Smooth back. Gilt. Arms stamped on the flat (partly faded gold on the back cover). Both speech Noodt originally appeared in Latin in 1699. Noodt was a distinguished professor of law (Franeker, Utrecht and Leiden) which was influenced by the thought of Grotius. The two Treaties constitute a political reflection on the notion of power and the free conscience inalienable human right; universal thought Noodt is indeed to store prominently in the history of tolerance and democracy. --- Please note that the translation in english is done automatically, we apologize if the formulas are inaccurate. Contact us for any information! Chez Pierre Humbert à Amsterdam 1714 in-12 (10,5x16,5cm) xlvij (1) 407pp; (1) relié
Bookseller: Librairie Le Feu Follet [France]
2014-05-31 08:40:46
THOMASIUS, CHRISTIAN und GOTTLIEB STOLLE:
Jena, Chr. Pohl, 1714.. 10 unpg. Bll., 584, 10 Bll. mit Register, 1 Bl. mit "Errata". Zeitgen., gut erhaltener Pergamenteinband.. Zwei Werke in einem Band. Gutes, wohl erhaltenes Exemplar. //..// Zustand - und Einbandbeschreibung genau lesen!! Besonders bei Bestellungen ueber "amazon.de" //..//
Bookseller: Antiquariat Karel Marel
Check availability:
2014-05-29 20:52:07
Wg Jozefa Pankiewicza
1714. Typ: zestaw 6 rycin i 12 ilustracji (drukow) na 7 kartach; Haslo: Warszawa (Stare Miasto); Przyn. adm.: wojewodztwo mazowieckie (warszawskie); Sygnatura: Wiekszosc rycin i ilustracji sygnowana na plycie: "Pankiewicz".; Technika: Drzeworyty sztorcowe i ilustracje; Format: od 102x76 do 134x93 mm.; Pochodzenie: Z: Tygodnik Ilustrowany nr 138 (1714) z 20.08.1892, nr 139 (1715) z 27.08.1892, nr 140 (1716) z 3.09.1892, nr 151 (1727) z 19.11.1892, nr 152 (1728) z 26.11.1892.; Literatura: Grajewski 1972 nie notuje.; Uwagi: Zachowane cale karty. Cykl ilustracji pt. "Przechadzki po Starém Miescie". Szkice Wiktora Gomulickiego z ilustracjami Jozefa Pankiewicza.; Kategorie tematyczne: architektura detale architektoniczne kamienice rynki ulice, etnografia judaica typy Zydzi / Architektur Ringe/Ring Straße Wohnhäuser/Wohnhaus architektonische Details/architektonisches Detail, Etnographie Judaika Juden Typen/Typ / architecture architectural details/architectural detail market squares/market square streets/street tenement houses/tenement house, ethnography Judaica the Jews types/type / Druck Holzstich / table (figure) wood-engraving; Ryciny i ilustracje w ladnym stanie, jedynie jedna rycina i jedna ilustracja nieznacznie uszkodzone (wszystkie pozycje po konserwacji).
Bookseller: POLIART Beata Kalke [Tworog, Poland]
2014-05-29 13:05:29
Mr De Larrey
nbsp;Rotterdam -Micharl Bohn, 1714. nbsp;Rotterdam -Micharl Bohn, 1714 Book. Very Good. Hardcover. An attractiveFrench text of mythology that tells of the Seven Sages. With a tables of materials to the rear of each volume. Complete in two volumes. In Mesopotamian mythology,the Seven Sages (of Greece) or Seven Wise Men was the title given by ancient Greek tradition to seven early 6th century BC philosophers, statesmen and law-givers who were renowned in the following centuries for their wisdom. Condition: In full cloth bindings. Externally, worn to extremities and joints with loss to the head of the spine of one volume. Internally, firmly bound, very bright and clean with slight loss to one page and a small closed tear to another, neither of which affect the reading of the text. Overall: VERY GOOD INDEED.
Bookseller: Rooke Books
Check availability:
2014-05-29 11:17:05
ANONYMOUS.:
London, printed for E. Curll, 1714.. London, printed for E. Curll, 1714.. To which is added The Laws of Angling. FIRST EDITION 1714, 8vo, approximately 180 x 110 mm, 7 x 4¼ inches, engraved frontispiece by Hulsbergh of men fishing with Windsor Castle in the background, with tissue guard, woodcut head- and tailpieces, woodcut initials, pages: Title page, 4 pages of Preface, 1-111, [1] last page is index, blank sheets at rear to pad out the book, bound in half green morocco, gilt lettering with gilt angling motifs between raised bands to spine, marbled boards with dividing double gilt rules, marbled endpapers, all edges gilt. Binding slightly rubbed, with slight loss to the gilt date at bottom of spine, head of spine rubbed, corners rubbed and slight shelf wear to edges, frontispiece slightly shaved at outer margin, tip of lower outer corner of title page neatly repaired, occasional pale staining to margins, pale age-browning and occasional pale brown mark and fingermark, a few margins a little dusty, otherwise a very good copy. See Westwood and Satchell, Bibliotheca Piscatoria, A Catalogue of Books on Angling, page 18; The Library of the Late John Gerard Heckscher, page 18, No. 98. MORE IMAGES ATTACHED TO THIS LISTING, ALL ZOOMABLE. FURTHER IMAGES ON REQUEST. POSTAGE AT COST.
Bookseller: Roger Middleton
Check availability:
2014-05-29 11:17:05
Shakespear, William [Shakespeare]
Printed by J. Darby . . . for F. Curll, K. Sanger, and J. Pemberton: Sold by J. Tonson in the Strand, J. Knapton and D. Midwinter, 1714. 1/4" missing to leather at head of spine. 1/2" chip to leather at tail of spine. Leather split along 2/3 of rear joint. Spine lettering piece rubbed and worn. Headbands lacking. Small 1/4" loss of leather at tips of corners of boards. Some small abrasions to leather on rear board. Owner's signature scribbled out on title page. Some foxing to preliminary leaves. ; The first duodecimo format printing of Shakespeare's Sonnets. [4], lvi, iv, 41, [5], 45-406 pages + 2 copperplate engravings. Contemporary full calf binding. Gilt borders to boards and gilt tooled decoration to spine. Red leather lettering piece on spine. Page dimensions: 163 x 95mm. Red speckling to page edges. Several woodcut inhabited initials, woodcut headpieces and tailpieces. In 1714 Rowe added Curll's 1710 edition of the poems to his 8 volume edition of Shakespeare to form a 9 volume set. This is Volume Nine only of that set. The Sonnets are presented as "Mr. Shakespear's Miscellany Poems", and are given individual titles e.g. "A Sweet Provocation", "Loss and Gain", "His Heart wounded by her Eye", rather than being numbered as in modern editions. Also includes the long poems "Venus and Adonis", "Tarquin", "Lucrece"; "Critical Remarks on his Poems and Plays"; "An Essay on the Art, Rise, and Progess of the Stage, in Greece, Rome, and England"; "Glossary of the Old Words us'd in these Works". "Curll again provided a matching poems' volume for the 1714 edtition, but this time T … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Renaissance Books [Dunedin, , NZ]
2014-05-23 18:47:55
Philippe Chiffletii
Bruxellis-EugeniiHenrici Fricx, 1714. Book. A religious text on the Council of Trent. In Latin. With an engravedhalf titleand portraits of various popes. Condition: In a calf binding. Externally, worn. Front board detached but present and loss to leather of spine. First few pages held by one cord only and may detach in post, despite careful packing. Ink inscription and ink stamp to title page. Generally bright and clean. Overall: FAIR. Fair. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Rooke Books PBFA [Bath, United Kingdom]
2014-05-19 23:46:25
the Rev. John Walker M.A
London -Nicholson, Knaplock, Wilkin, Tooke, Midwinter, and Cowse. 14 by 9; [ii][lii][xvi]204pp.,436 pp, 1714. London -Nicholson, Knaplock, Wilkin, Tooke, Midwinter, and Cowse. 14 by 9; [ii][lii][xvi]204pp.,436 pp, 1714 Book. Very Good. Hardcover. John Walker (c1674-1747) was a student and later fellow of Exeter College, Oxford. He went on to be botha rector and prependary throughout Devon. This work was written in response to Edward Calamy's treatise on the sufferings of non-comformist ministers following the Act of Uniformity (in his Mr. Baxter's Life and Times). Walker gathereda formidable amount of materialboth in reply to requests for help, and by utilising informationgarnered by Charles Goodall for similar purposes. The material passed to the BodleianLibrary on his death. The work seeks to show that the harsh treatment of non-comformists was a fair response to the actions of Puritans during the Commonwealth. The first part contains a history of the church 1640-1660, and the second contains a register of deprived clergy and their disabilities. While the work is undoubtedly extremist in nature to modern eyes (and was dismissed by many Anglican clergy at the time as either flawed or 'a martyrology,' it exhibitssome evidence of historical skill. Condition: Externaly, recently rebound in half calf, using original half-calf and marbled boards (worn with loss of paper to edges) and bearing the label of the Norfolk & Norwhich Library. Internally firmly bound, printedin double columns; bookplate with regulations of Norfolk andNorwich Library on pastedown; edge … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Rooke Books
Check availability:
2014-05-17 12:00:11
(N?erg), 19. Mai 1714.. (Nürnberg), 19. Mai 1714.. Einblattdruck. 34 x 42 cm. Vorliegendes Dekret des Nürnberger Stadtrats unterstellt der hiesigen Judenschaft, mit Zinswucher und Betrug christliche Nürnberger um Hab und Gut gebracht zu haben. Zinsgeschäfte zwischen Christen und Juden seien aber illegal, nur öffentlich bestellten Sensalen sei das Zins- und Wechselgeschäft mit Juden erlaubt.
Bookseller: Antiquariat Turszynski
Check availability:
2014-05-17 12:00:11
(Nürnberg), 19. Mai 1714.. Einblattdruck. 34 x 42 cm.. Vorliegendes Dekret des Nürnberger Stadtrats unterstellt der hiesigen Judenschaft, mit Zinswucher und Betrug christliche Nürnberger um Hab und Gut gebracht zu haben. Zinsgeschäfte zwischen Christen und Juden seien aber illegal, nur öffentlich bestellten Sensalen sei das Zins- und Wechselgeschäft mit Juden erlaubt.
Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski
Check availability:
2014-04-26 20:40:54
. Kupferstich von J.A. Delsenbach, dat. 1714, 21 x 30,5 cm..
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-04-26 20:40:54
. Kupferstich von J.A. Delsenbach, Nürnberg, dat. 1714, 21,5 x 31 cm.. Sehr dekorative Darstellung mit Blick die Pegnitz herunter, rechts und links die Häuserreihen an den Ufern, mit reicher Personenstaffage.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-04-26 20:40:54
. Kupferstich von J.A. Delsenbach, dat. 1714, 21,5 x 31 cm.. Im breiten unteren Rand hinterlegter Randeinriss.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-04-26 20:40:54
. Kupferstich von J.A. Delsenbach, Nürnberg, dat. 1714, 21 x 31 cm..
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-04-01 15:49:01
Hesse, Heinrich:
Leipzig, Johann Ludwig Gleditsch und Georg Weidmann, 1714.. 4°. Titel ind rot und schwarz gedruckt, (2) Bll., 389 (49) S. Bl. Mit 6 gest. Tafeln (inkl. Frontispiz). Pergament d. Zt.. Wimmer/Lauterbach, Bibliographie der vor 1750 erschienenen deutschen Gartenbücher, S. 156. - Beliebtes Gartenbuch von Heinrich Hesse, Hofgärtner in Mainz, hier in der fünften Auflage von sechs (EA 1690). - (Beigebunden:) Neue Unterweisung zu dem Blumen-Bau, Worinnen ... gelehret wird, wie ... sonderlich Anemonen, Nelcken und Tulpen zu zeugen ... wie auch einem ... Tractätlein Von dem Melonen-Bau. Anietzo als ein zu Heinrich Hessens Garten-Lust Anderer Theil, Aus der Frantzösischen Sprache in die Hochdeutsche übersetzt ... Zum andernmal gedruckt. Leipzig, Johann Ludwig Gleditsch und Moritz Weidmann, 1712. Titel in rot und schwarz, (1) Bl., 317 (5) S. Mit gest. Fronispiz und 4 gest. Tafeln. - Wimmer/Lauterbach S. 193. Zweite von drei Auflagen (EA 1705). Die hier eingefügten Tafeln gehören vermutlich zum ersten Teil, womit die erforderlichen 10 Tafeln präsent wären. Interessant ist das Frontispiz, gezeichnet J.C.D., welches dem Gartenprospekt des holländischen Schlosses Het Loo ähnlich sieht. - Stark gebräunt, Tafeln in schwachen Abdrucken, überklebte Stelle im Titelrand, Einbandrücken oben beschädigt.
Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz
Check availability:
2014-03-26 09:03:19
Pierre Biarnoy de Merville.
, Paris chez Charles Osmont , 1714 relie l'epoque, In-4 10ff, 2-550pp 1f. fine condition. Versand D: 12,00 EUR scheepvaart droit recht port habor old books oude boeken Admiralty Maritime law Naval law France.
Bookseller: ERIK TONEN BOOKS [Belgien]
2014-03-21 14:53:26
Reland Adriaan
Utrecht: Guilielmi Broedelet, 1714. Utrecht: Guilielmi Broedelet, 1714. First Edition. Hardcover (Vellum). Very Good Condition. First Edition. Hardcover (Vellum). Full contemporary blindstamped vellum, two volumes bound in one. Vellum a little soiled and covers slightly bowed, but sound and attractive. Engraved additional title, 9 maps, 2 folding tables, and 3 plates. Some mild foxing and browning, a few mis-creases to the folding maps, and minor small tears at a fold or two, but generally quite clean and fresh internally. [10], 511, [1]; [5], 516-1068, [94] pp. Size: Quarto (4to). 2-volume set (complete). Quantity Available: 1. Shipped Weight: 2-3 kilos. Category: Travel & Places; Architecture. Inventory No: 044353.
Bookseller: Pazzo Books
Check availability:
2014-03-20 07:47:05
Gaetano, Maria, P. D.:
Venezia, Giacomo Tommasini, 1714.,. Gr.-8°. Vita di S. Andrea Avellino Della Religion Teatina descritta dal P. D Geatano Maria, hrsg. Venezia, Giacomo Tommasino, 1714; Older, m. Titelvignette u. witeren dek. Initialien u. Vignetten im Text, 466 S+Index, gr 8°, Einband am Rü unten besch. ber. u. best. vorderere Vorsätze fehlen, rare Ausgabe! best.nr.19528 Besuchen Sie das neue Geschäftslokal in 4470 Enns, Pfarrgasse 3; dort finden Sie eine Auswahl von mehr als 10.000 antiquarischen Büchern aller Sachgebiete.
Bookseller: Alte Bücherwelt
Check availability:
2014-03-11 23:35:34
Sturm, Leonhard Christoph:
Augsburg, J. Wolff 1714.. Mit 1 Textkupfer und 26 auf 24 (gefalt. oder doppelblattgr.) Kupfertafeln. 10 gefalt. Bll. Text. Lederband d. Zt. Gr.-Folio. 42 x 29 cm.. Ornamentstich-Katalog 1992; Millard III, 126; BAL/RIBA 3202. - Ankündigung seines "Auserlesenen und verneuerten Goldmann" (1718-21). Mit Plänen und Fassaden des mecklenburgischen Jagdschlosses Neustatt/Elde. - Rücken lädiert und mit 2 Fehlstellen, hinter Decke oben mit 2 kl. Fehlstellen im Bezug. Tls. fleckig, die übergroßen Textblätter und Tafeln an den Rändern tls. etwas knittrig. Tafel 8 mit Fehlstelle in der Faltung. Insgesamt gebrauchsspurig.
Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski
Check availability:
2014-03-11 23:35:34
Sturm, Leonhard Christoph:
Augsburg, J. Wolff 1714.. Augsburg, J. Wolff 1714.. Mit 1 Textkupfer und 26 auf 24 (gefalt. oder doppelblattgr.) Kupfertafeln. 10 gefalt. Bll. Text. Lederband d. Zt. Gr.-Folio. 42 x 29 cm. Ornamentstich-Katalog 1992; Millard III, 126; BAL/RIBA 3202. - Ankündigung seines "Auserlesenen und verneuerten Goldmann" (1718-21). Mit Plänen und Fassaden des mecklenburgischen Jagdschlosses Neustatt/Elde. - Rücken lädiert und mit 2 Fehlstellen, hinter Decke oben mit 2 kl. Fehlstellen im Bezug. Tls. fleckig, die übergroßen Textblätter und Tafeln an den Rändern tls. etwas knittrig. Tafel 8 mit Fehlstelle in der Faltung. Insgesamt gebrauchsspurig.
Bookseller: Antiquariat Turszynski
Check availability:
2014-03-11 19:40:07
Morhof, Daniel Georg und Möller, Johann
Lübeck, Böckmann, 1714,. Gr.-8vo. Mit einem gestochenen Porträt Morhofs. 3 Bl., 1072 S., 600 S., 104 Bl. (Indices). Pgt. d. Zeit m. Rückentitel.. Vgl. v. Faber du Faur 1521 u. 1522. - "Eines der hervorragendsten Werke des deutschen Barocks..." (HdB, Barocklit. 623). - Einband angeschmutzt mit kleineren Flecken, Vorsätze beschädigt, sonst sehr gut erhalten.
Bookseller: Antiquariat Düwal
Check availability:
2014-03-09 14:47:26
. kolorierter Kupferstich b. Pieter van der Aa in Leiden, 1714, 28,5 x 36 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Zeigt Guyana zwischen Trinidad und Tobago im Norden u. dem Amazonas Delta im Süden mit den heutigen Ländern Guyana, Surinam u. Französisch-Guayana. - Oben rechts dekorative Titelkartusche mit Indianern und Allegorien mit Merkur und Neptun. - Unten mittig Meilenzeigerkartusche mit Indianern.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-08 06:00:01
Sturm, Leonhard Christoph
Mit 1 Textkupfer und 26 auf 24 (gefalt. oder doppelblattgr.) Kupfertafeln. 10 gefalt. Bll. Text. Lederband d. Zt. Gr.-Folio. 42 x 29 cm. Ornamentstich-Katalog 1992; Millard III, 126; BAL/RIBA 3202. - Ankündigung seines "Auserlesenen und verneuerten Goldmann" (1718-21). Mit Plänen und Fassaden des mecklenburgischen Jagdschlosses Neustatt/Elde. - Rücken lädiert und mit 2 Fehlstellen, hinter Decke oben mit 2 kl. Fehlstellen im Bezug. Tls. fleckig, die übergroßen Textblätter und Tafeln an den Rändern tls. etwas knittrig. Tafel 8 mit Fehlstelle in der Faltung. Insgesamt gebrauchsspurig. [4 Warenabbildungen bei antiquariat.de]
Bookseller: Antiquariat Turszynski
2014-03-06 17:36:03
(Aquin, Thomas von) - Placido Rentz:
Altdorffii ad Vineas, J. B. Herckner, 1714.. 2 Bde. 6 Bll. + 722, 7 n.n. Bll. + 763 S. Blindgeprägter Pgm. der Zeit mit zwei orig. Schließen u. Pgm. der Zeit m. hds. RTitel.. In latein. Sprache. Editio Altera. Erster Band fehlt. - Besitzsign. a.T., leicht stockfleckig, Ebd. etw. fingerfleckig. - Der Autor stammte aus der Benediktinerabtei Weingarten. (Sprache: Lateinisch)
Bookseller: Antiquariat Weinek
Check availability:
2014-03-03 09:16:25
(KESS, Johannes).
Wien, Andreas Heyinger 1714.. Folio. (32,5 x 21,4cm). 78 nn.Bll. (Text). Mit 1 (von 4) gef. Kupfertafel und 11 (von 12) emblematischen Kupfertafeln in Schabkunstmanier, nach Matthias Steinl gest. von J. A. Weickhman u.a. Holzdeckelbd. d.Z. mit hellgrünem Goldbrokatpapierbezug (Rückenbezug erneuert, Vorder- und Hinterdeckel beschädigt).,. Aussergewöhnlich seltene, mit emblematischen Kupfern in Schabkunstmanier illustrierte Festschrift. Anlass zur Veröffentlichung gab die 600-Jahrfeier der Klostergründung des Stifts Klosterneuburg bei Wien durch Markgraf Leopold III. der Heilige (1095-1136). - Verfasser des komplett vorliegenden Textes war gemäss handschriftlichen Einträgen in den beiden Exemplaren der Sammlung Harold Jantz (Duke University, Durham) und der Bayerischen Staatsbibliothek in München ein sonst nicht näher bekannter Johannes Kess. Das Buch bietet überdies einen Überblick über die österreichischen Regenten bis zu Karl VI., der seit 1711 römisch-deutscher Kaiser war. - Die elf (statt zwölf) vorhandenen ganzseitigen Embleme, die die Tugenden des Klosterstifters loben, wurden nach Matthias Steinl (1644-1727) in Schabkunstmanier ausgeführt von J. A. Weickhman, F. von Pütt und G. Baumganier. Das vorhandene zweite (von drei) gefaltete Schabkunstblatt mit Darstellung eines Triumphbogens, nach Steinl gestochen von J. V. Bruggen, zeigt die Statuen oder Porträtbüsten von Leopold III. dem Heiligen sowie die Reihe der Markgrafen und Herzöge bis zum letzten Babenberger, Friedrich II. dem Streitbaren (1230-1246). Dem Faltblatt folgen die mehrseitigen Lebensbeschreibungen der Dar … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka
Check availability:
2014-02-28 09:56:16
Baruffaldi, Girolamo.
Ferrara, Pomatelli, 1714.. (24 x 17,5 cm). 240 S. Mit Holzschnitt-Druckermarke auf Titel und 1 Holzschnitt-Vignette. Interims-Pappband.. Erste Ausgabe. - Hymne auf den Tabak mit umfangreichen Anmerkungen. Es wird besonders der Schnupftabak, dessen verschiedene Sorten, Möglichkeiten, ihn zu genießen, seine belebende Wirkung auf den Geist und dessen Geschichte gepriesen. - Exlibris. Stempel auf Titel. Stellenweise leicht stockfleckig. Ein Blatt mit restauriertem Einriss. Einband etwas fleckig und bestoßen. Rücken nachgedunkelt. Innen gut erhalten. - Arents III, 494
Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber
Check availability:
2014-02-27 20:58:41
Morhof, Daniel Georg:
Lubecae, Petri Böckmann, 1714.. EA 8°. Daniel Georg Morhof, Polyhistor Literarius Philosophicus et Practicus, 2 Bde. hrsg. 1714, Petri Böckmann, Lubeaec, Pgt d. Zt m. Titel Facultatis Philosophicae 1722, 8°, 1072+604 S+Index, m. 1 Kupfer, Titel in Schwarz- u. Rotdruck,ber. u. best.Bd. 2 m. Beschädigung u. Fehlstelle am Rücken oben tlw. Wurmspuren etwas gebräunt. Original-Zustand!
Bookseller: Alte Bücherwelt
Check availability:
2014-02-27 19:29:22
Zorn, Bartholomaeus
Berlin : Pape, 1714. 4 Bl., 741 S., 17 Bl. (Index), 6 Kupfertafeln, Text deutsch/lateinisch, 20,5 x 17 cm, Originalledereinband leicht beschädigt und fleckig, goldgeprägter Rücken, papierbedingt gebräunt.. Zorn (1639-1717) war Arzt und Apotheker in Berlin; in dem Werk werden Kräuter und Gewächse im Hinblick auf deren Verwendung in der Pharmazie beschrieben.
Bookseller: Wissenschaftliches Antiquariat Köln
Check availability:
2014-02-27 19:29:22
[LE LORAIN DE] VALLEMONT, [Pierre].
Budißin (d.i. Bautzen), Johann Georg Hünel 1714.. 8°. Titel (in Rot- u. Schwarzdr.) 17 Bll. (Titelei), 456 S., [3] Bl., S. 457-489, 8 Bll. (Register). Mit 1 gest. Kopfvignette, 12 Kupfertafeln u. 7 Textholzschnitten. Pergamentband d. Zt. mit Rückenbeschriftung v. alter Hand, abgeschrägten Seitenkanten und umseitigem, rotem Sprengschnitt. Einband mit altersbedingten Gebrauchsspuren, Name v. alter Hd. auf Titel, insgesamt sehr schöne, wohl erhaltene Ausgabe, im Text geringf. gebräunt aber beinahe unberührt.. VD18 11612053; vgl. zur franz. Ausgabe: Brunet V, 1061; Graesse VI, p. 251; Nissen, Botan. Suppl. 2037 n. Vorliegend die zweite deutsche Ausgabe nach der 1705 in Paris erschienen Originalausgabe ('Curiositez de la nature et de l'art sur la vegetation') übersetzt von Ferdinand Ludwig von Breßler und Aschenburg. Das Werk des Pierre Le Lorrain (1649-1721), besser bekannt als Abbe de Vallemont, einem französischen Physiker, Numismatiker und Schriftsteller, beschäftigt sich mit vielen Aspekten des Gartenbaus und der Landwirtschaft, unter anderem mit dem Anbau von Getreide, der Obstzucht, dem Baumschnitt, der Palingenese von Pflanzen und Tieren und auch einem Kapitel über die 'Einkünffte auf dem Land-Gute'. Das Werk erfreute sich seinerzeit großer Beliebtheit und ging durch zahlreiche Französische Ausgaben und wurde auch ins Englische, Niederländische und Spanische übertragen. Die, der vorliegenden Ausgabe zugrunde liegende, erste deutsche Übersetzung erschien 1708.
Bookseller: Antiquariat Löcker
Check availability:
2014-02-27 16:21:29
. Kupferstich b. Thomas von Wierings Erben, dat. 1714, 26 x 36,7 ( die Ansicht ). Blattgröße 49,5 x 39,5 (H). Extrem seltener Einblattdruck ( nicht bei Drugulin ): Klose /Martius, Ansichten, Helgoland, Nr. 8. - Bei dem vorliegendem Blatt handelt es sich um eine der frühesten, gedruckten Ansichten (!) der Insel Helgoland, auf dem Antiquariatsmarkt nahezu unauffindbar. Unter der Darstellung eine Beschreibung der Insel in 3 Spalten. - Sehr gut erhalten.
Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck
Check availability:
2014-02-22 21:18:25
Bayerische Geschichte - R. P. Matthaeo Radero und Maximiliano Rassler:
Auf Ankosten Johann Kaspar Bencards - Augsburg / Druck : Joh. Michael Labhart Hochfürstl. Bischöffl. Buchdrucker, IM Jahre Christi 1714.. Erster ,Zweiter und Dritter Teil in einem Band / Mit Erlaubnus der Oberen / Mit sehr zahlreichen Abbildungen. 1168 s. Fol., gebundene Ausgabe, Halbleder. Beeindruckender Band !! - Marmorierter Hartkarton Einband mit Lederrücken und Lederecken. Rücken oben das Leder auf 5 cm eingerissen - kann aber durch unseren Buchbinder wieder instand gesetzt werden. Lederrücken unten und auf den Seiten Einrisse. Der Dicke , marmorierte Harkarton Einband mit deutlichen Randspuren und Reibepuren. Deckel leichte Bindungslockerung. Schnitt rundum in Rot. Seiten mehr als gut mit kräftigem , deutlichen Druck. Vorsatzseite etwas geknittert. Minim. Randbräune . Seite 45 unten etwas eingerissen. Sehr zahlreiche Abb. und Illustrationen . Hundert Jahre nach der lateinischen Ausgabe (1615 - 1627) bringt Rassler hier die Lebensbeschreibungen der Heiligen und Seligen Bayerns in deutscher Sprache. Beeindruckende Illustrationen zeigen die Heiligen z.B. bei ihrem Märtyrertum.Hochinformativer Fundus zur Kirchengeschichte Bayerns. - Versandkostenfrei- Sehr Seltenes Exemplar !! Gerne senden wir Ihnen umfangreiches Fotomaterial mit Mail zu.
Bookseller: Literaturladen - Ansbacher Antiquariat
Check availability:
2014-02-22 20:27:00
1714. Kupferstich-Karte von Johann Baptist Homann, Nürnberg ca. 1714, altkoloriert. Ca. 49 x 58 cm. Schwache Knickfalte in der linken oberen Ecke. Winziges Wurmloch oben Mitte. Unten Mitte fleckig und mit hinterlegten Randeinrissen. Cumming, The Southeast in Early Maps 156. Pritchard and Taliaferro, Degrees of Latitude: Mapping Colonial America 17.. Ungewöhnliche Karte, die möglicherweise Teil des Anwerbungsprojektes deutscher Aussiedler nach Virginia war. Die Besiedelung begann um 1710 auf Betreiben des Gouverneurs Alexander Spotswood, der Siedler aus der Schweiz und Rheinland-Pfalz nach Virginia brachte, um dort Eisenerzvorkommen abzubauen. 1714, als die Karte bereits vorlag, kamen 42 Personen aus dem Siegerland an, 1717 folgten Gruppen aus der Pfalz, Baden-Württemberg und der Schweiz. Einige deutschsprachige Bezeichnungen vor allem im Bereich des Rappahannock-Flusses deuten darauf hin. Die Karte liegt in einem ordentlichen Exemplar vor im gesuchten ersten Zustand, noch vor der Erteilung des Druckprivilegs. A magnificent map, one of the most decorative maps of the area, extending from New York to South Carolina. New Jersey is shown divided into two, as the colony was governed as West Jersey and East Jersey between 1674 and 1702. Florida stretches north to Lake Erie, containing a mythical 'Apalache Lacus'. It shows Indian Tribes and Place names, rivers, bays, early settlements and other details. A very large and fine title cartouche depicts trade with the local Indians. It seems to be devised as a propaganda tool to encourage German emigration to Virginia. In 1714, Alexand … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen
Check availability:
2014-02-22 18:37:27
Pictorius, Joh[annes] Baptista:
Nürnberg, Johann Leonhard Buggel, 1714.. 8°. Frontispiz, Titel r&s, (22), 702, (40) S. Neuer Pappband m. Kleisterpapier im Stil der Zeit (Hardcover). Frontispiz und Titel stark angerändert bis in den Druck, auf Japanpapier aufgezogen. Namen von alter Hand auf Titel. Seiten mit Gebrauchs- und teils Feuchtigkeitsflecken. Kleinere Fraßspuren.. Der Autor wendet sich von den pompösen Gärten mehr den Detail-orientierten Anlagen zu und tadelt gewisse Gartenliebhaber: "...so mit unschätzbaren Spesen ihre prächtigen Lust- und Gartenhäuser, zu nichts taugliches Grottenwerk, große Statuen, Pyramiden, ungeheure Fontänen, nebst ihren kostbaren Aufsätzen, und welches das Allereinfältigste mit den abgeschmacktesten Schildereien bezieren und ausfüllen." Bedeutendes Gartenbuch aus der Übergangszeit vom Barockgarten zum Rokokogarten. Aus dem Inhalt: Catalogus was für Blumen das ganze Jahr über blühen und welche man alle Monat zu Straussen haben könnte. De Plantis Culinae oder von denen Garten- und Kuchen Kräutern. Von denen Bäumlein welche zum Muster zu erwählen. Von Einlegung der Schnittling und Rebensbrut. Wie man einen Garten anlegen, austheilen und zurichten soll. Mit einigen umfangreichen Pflanzenlisten (u.a. Nelken, Tulpen). Haller II,226, Wimmer/Lauterbach 210.
Bookseller: Bibliotheca Botanica
Check availability:
2014-02-22 07:10:05
Aesop und Illustrationen von Francis Barlow.:
(Amsterdam, Etienne Roger), (1714).. Titelblatt fragmentarisch erhalten, V.- LXXIV, 222, 2 nn.S. mit 134 (darunter 26 ganzseitige (und eine nur halb vorhandene Tafel), 108 halbseitige Kupferstiche von/nach Francis Barlow Ledereinband der Zeit, mit Rückenprägung, ca. 20,5 x 25,3 cm.. Titelblatt nur zur Hälfte vorhanden, freies Blatt nur zur Hälfte vorhanden. Es fehlt das gestochene Frontispiz, eine Tafel nur zur Hälfte vorhanden. Zustand V.-LXXIV : Von den 26 ganzseitigen Kupfern haben etwa 12 Ein,- und/oder Ausrisse und Knicke, weitere ca. 20 Textblatt ebenfalls mit . Ein,-und Ausrissen und Knicken ohne Textverlust. Die Ausrisse betreffen meist den weißen Rand , lediglich ein Kupfer mit ca. 1x1cm großem Ausriss in der Abbildung (seitlich). Die Seiten 1-222 ebenfalls mit Beschädigungen, etwa 10 Blatt mit Abriss im weißen Rand, weitere 10 Blatt mit Rissen und Knicken, darunter 2 Blatt mit Buchstabenverlust. Stellenweise etwas fingerfleckig, stellenweise alte Feuchtigkeitsränder. Innengelenke angebrochen. Einband leicht berieben und bestoßen. Ich sende Ihnen gerne weitere Bilder des Buches.
Bookseller: Antiquariat, Kunst und Antik im OPUS
Check availability:
2014-02-21 20:54:31
(Stanyan, Abraham):
London, Printed for Jacob Tonson. 1714.. 8°. 4 Bl., 247 S. Geglätteter Kalbslederband mit intarsiertem Ledermedaillon auf den Deckeln mit Blindprägung. Rücken mit rotem goldgeprägtem Rückenschild und reicher Rückenvergoldung.. Haller 1, 717. - Erste Ausgabe. "Nach einer kurzen Erzehlung der Lage und der Geschichte der Schweiz, redt er von der Regierungsform, Tagsazungen, Glauben, Handlung, Einkünften, und Miliz dieser Nation, von ihrem Karackter u.s.f. Dieses alles ist mit merkwürdigen Betrachtungen begleitet und überhaupt richtig, so dass man dem Verfasser, ob er gleich ein Ausländer, sehr wenig Irrthümer vorwerfen könnte". Abraham Stanyan (1669 - 1732) wirkte in der Zeit des spanischen Erbfolgekrieges von 1705 - 1714 als englischer Diplomat in der Schweiz. Verheiratet mit der Bernerin Katharina Bondeli, war er mit den bernischen Eigenheiten vertraut und kritisierte die einheimische Aristokratie. Seine "Account" hat wesentlich das Bild der Schweiz in England geprägt. - . Schönes, sehr breitrandiges Exemplar in einem typisch englischen Einband der Zeit.
Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein
Check availability:
2014-02-19 13:38:55
Bandel Joseph Anton von
. . Hayn-G. IX, 37 - Ebeling I, 450.- Erste Ausgabe.- Antiprotestantische Schriften des "berüchtigten theologischen Klopffechters" von Bandel (1714-1771) im Stil Abrahams a S. Clara.- Enth. u.a.: Schutzschrift gegen die Freimaurer; Sendschreiben an die Theologen und Prediger Knoch in Braunschweig, Johann Gottfried Groß und Chladenius in Erlangen, Johann Georg Kirchner in Halle, Johann Christian Stemler in Leipzig, Steinbrüchel in Stein am Rhein, Friedrich Jacob Firnhaber zu Wertheim, Johann Carl Rocken in Hildesheim, Storner in Dörrenzimmern; Beweis aus der Staatswissenschaft, dass die Jungfrau Maria ohne Makel empfangen worden; Das Gericht Daniels über die zwei alten Professores Juris zu Jena, welche die unbefleckte H. Jungfrau Maria einer Makel angeklagt; Würg-Engel Sennacheribs, oder Kriegsgerechtliche Execution über den Franz Rothfischer.- Tls. leicht braunfleckig (Titel etw. stärker), der attraktive Ebd. mit Wurmspuren, insges. schönes Exemplar.
Bookseller: Antiquariat Johannes Müller
Check availability:
2014-02-17 23:23:14
(Fortin de Grandmont F.)
. . Souhart 690 - Schwerdt II, 267 - Thiebaud 411: "Augumentee de divers chapitres sur la Fauconnerie et la Venerie, empruntes pour la plupart aux Amusements de la Campagne' de Liger, et d'un Dictionnaire des termes de chasse et de Peche."- Erste Ausgabe unter diesem Titel (insges. dritte in Amsterdam erschienene), um 24 Tafeln erweitert, von denen 9 der Falknerei gewidmet sind (sonst, Fallen, Spuren, Greifvögel, Fischfang, Jagd, etc.).- Etw. gebräunt od. braunfleckig, Titel u. erstes Bl. mit Stempel der gräflichen Hofbiblothek Erbach, Ebde. etw. berieben.
Bookseller: Antiquariat Johannes Müller
Check availability:
2014-02-16 17:53:14
(Marperger, Paul Jacob).
Berlin, Rüdiger, 1714.. . Sehr seltene zweite Ausgabe der Bearbeitung des Volksbuchs über Fausts Gehilfen Christoph Wagner, dessen Leben und Reisen, Schabernack, Zaubereien und Untaten nach Fausts Tod. Paul Jacob Marperger (1656-1730) gilt als einer der ersten professionellen deutschen Schriftsteller auf den Gebieten der Kameralistik und Nationalökonomie und wurde 1708 in die Preußische Sozietät der Wissenschaften aufgenommen (daher das Kürzel Mg.d.K.P.S.d.W. auf dem Titel); seine breit gefächerten Interessen reichten über die Symbolkunde bis ins Okkultistische. - Unterschiedlich gebräunt. Auf dem Titel handschriftl. Namenseintrag. - Dünnhaupt 35.2. Goed. II 568, VI, 4. Faber du Faur 1274. Engel 307. Vgl. Henning I 1274.
Bookseller: Antiquariat Wolfgang Braecklein
Check availability:
2014-02-15 16:12:14
Orilia, Filippo.
Neapel, Francesco Laino, 1714.. (14), 244, (14) SS. Mit Holzschnittdruckermarke am Titel. Flexibler Pergamentband der Zeit. Dreiseitiger gesprenkelter Farbschnitt. 4to.. Einzige Ausgabe. - Sehr seltene hagiographische Abhandlung über Dimas (auch: Dismas), den "guten Schächer", der rechte der beiden mit Jesus gekreuzigen Räuber (Mt. 27, 38). Sein Leben wird variantenreich von zahlreichen Heiligenlegenden, apokryphen Evangelien und Väterschriften überliefert. - Papierbedingt durchgehend braunfleckig; Vorsätze erneuert; der zeitgenössische Einband an den Kanten fachmännisch restauriert. International nur 2 Exemplare in Bibliotheken nachweisbar (Biblioteca del Centro teologico, Turin und SPK Berlin); kein Exemplar im Handel seit 1950. - ICCU TO0E\072789.
Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH
Check availability:
2014-02-13 18:27:57
Nürnberg, Wolfgang Moritz Endter. 1714. Mit gestochenem Kupfertitel von Cornelius Nicolaus Schurtz und Titel in Rot- und Schwarzdruck. Einige Schmuckvignetten und -initiale. 4to. (ca. 30 x 21 cm). Blindgeprägtes Leder der Zeit über Holzdeckeln, mit zwei intakten Metall/Leder-Schließen und rotem Rückenschild, 12 n.n. Bll., 509, 1 Bl., 520 S.. Neudruck der zuerst 1693 erschienenen Bamberger Ausgabe. Vgl. VD 17, 1:058998B. Der dort angegebene Sprung in der Paginierung ist in dieser Ausgabe korrigiert. Am Vorderschnitt 51 alt montierte Blattweiser, mit Beschriftung von alter Hand. - Einband berieben, besonders an den Ecken bzw, Kanten. Lederbezug an drei Ecken aufgeplatzt. Vorderdeckel mit drei braunen Flecken, der Einband ansonsten nur altersbedingt verfärbt bzw. (finger)fleckig. Der vordere Vorsatz mit deutlichen Spuren eines Wasserschadens, am Falz eingerissen und mit Loch im fliegenden Vorsatzblatt. Am Rückdeckel innen einige Wurmspuren und Leimschatten. Der erste Teil (Altes Testament) durchgehend mit großflächigem Wasserrand, meist jedoch relativ blass. Der zweite Teil nur stellenweise mit kleinen Wasserspuren. Abgesehen von den Wasserrändern erstaunlich wenig stockfleckig, nur vereinzelt, meist am Blattrand. Bei wenigen Blättern wurden Randrisse mit Papier überklebt. Die Blattweiser meist gewölbt und berieben bzw. fingerfleckig. Insgesamt noch gut erhaltenes Exemplar in einem stabilen zeitgenössischen Einband.
Bookseller: Antiquariat Dr. Wolfgang Wanzke
Check availability:
2014-02-13 18:27:57
N�rnberg: Wolfgang Moritz Endter, 1714. Nürnberg: Wolfgang Moritz Endter, 1714. leather_bound. Mit gestochenem Kupfertitel von Cornelius Nicolaus Schurtz und Titel in Rot- und Schwarzdruck. Einige Schmuckvignetten und -initiale. 4to. (ca. 30 x 21 cm). Blindgeprägtes Leder der Zeit über Holzdeckeln, mit zwei intakten Metall/Leder-Schließen und rotem Rückenschild, 12 n.n. Bll., 509, 1 Bl., 520 S. Neudruck der zuerst 1693 erschienenen Bamberger Ausgabe. Vgl. VD 17, 1:058998B. Der dort angegebene Sprung in der Paginierung ist in dieser Ausgabe korrigiert. Am Vorderschnitt 51 alt montierte Blattweiser, mit Beschriftung von alter Hand. - Einband berieben, besonders an den Ecken bzw, Kanten. Lederbezug an drei Ecken aufgeplatzt. Vorderdeckel mit drei braunen Flecken, der Einband ansonsten nur altersbedingt verfärbt bzw. (finger)fleckig. Der vordere Vorsatz mit deutlichen Spuren eines Wasserschadens, am Falz eingerissen und mit Loch im fliegenden Vorsatzblatt. Am Rückdeckel innen einige Wurmspuren und Leimschatten. Der erste Teil (Altes Testament) durchgehend mit großflächigem Wasserrand, meist jedoch relativ blass. Der zweite Teil nur stellenweise mit kleinen Wasserspuren. Abgesehen von den Wasserrändern erstaunlich wenig stockfleckig, nur vereinzelt, meist am Blattrand. Bei wenigen Blättern wurden Randrisse mit Papier überklebt. Die Blattweiser meist gewölbt und berieben bzw. fingerfleckig. Insgesamt noch gut erhaltenes Exemplar in einem stabilen zeitgenössischen Einband.
Bookseller: Antiquariat Dr. Wolfgang Wanzke [Augsburg, Germany]
2014-02-13 18:27:57
Nürnberg, Endter 1714.. 4°. Gest. Tit., 8 Bll., 509; 1 Bl., 520 S., mit Initialen u. gest. Kopfleisten Ldr. d. Zt. über Holzdeckel. Einbd. restaur. Kanten berieb., teilw. stock- u. braunfl., kl. Wurmgang am Vorderdeckel. Drucktit. fehlt.. Vgl. VD 17, 1:058998B - Kupfertitel gest. v. Cornelius Nicolaus Schurtz. Unveränderter Nachdruck der zuerst 1693 seltenen Bamberger Bibel.
Bookseller: Antiquariat Burgverlag
Check availability:
2014-02-13 15:33:36
William Derham
James Knapton at the Crown in St Pauls Church Yard 1714 - The third edition.It is in poor condition with the leather cover battered and detached from the text.The internal binding holds but it is fragile.The numbered pages are all there but it looks like two plates? have been cut out.There is inked writting on the first blank page and under the introductionThere is foxing and crumpled corners but it is still a well loved and readable book from another age
Bookseller: harbourbooks
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     564 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2020 viaLibri™ Limited. All rights reserved.