The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1701
2014-06-13 14:15:57
Germanus Philoparchus (Pseud.)
. . Mantel I, 12 - Knorring 431 - Souhart 432 - Schwerdt II, 154 (beide unter Schweser) - Lindner 703.01 (nennt nur eine Tafel).- Erste Ausgabe.- "Hinter dem Pseudonym verbarg sich anfänglich der Markgräflich Brandenburg-Ansbachische Geheime Regierungs-, Hof- und Justizrat Christoph Heinrich Schweser, der unter dem Titel 'Der Kluge Beamte oder Informatorium juridicum officiale' eine seit 1701 häufig aufgelegte und mehrfach ergänzte mehrbändige Abhandlung erscheinen ließ. Der 'Kluge Forst- und Jagdbeamte' stellt aber eine Kompilation dar, die mit dem 'Klugen Beamten' nichts gemeinsam hat und ohne Zweifel nicht aus Schwesers Feder stammt." (Lindner). "A book of instructions meant as a guide to a forester in the execution of his duty and in the observance of hunting and forest laws" (Schwerdt).- Etw. gebräunt und fleckig, Ebd. nur leicht berieben u. bestoßen, insges. schönes Exemplar.
Bookseller: Antiquariat Johannes Müller
Check availability:
2014-06-02 20:04:59
. Kupferstich von Wening, 1701, 25 x 70 cm (von 2 Platten gedruckt)..
Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat
Check availability:
2014-05-29 07:07:43
. Kupferstich von Wening, 1701, 25 x 35 cm..
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-05-27 12:18:33
. Kupferstich von Wening, 1701, 25 x 69 cm..
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-05-27 12:18:33
. Kupferstich von Wening, 1701, 25,5 x 35,5 cm..
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-05-20 08:48:42
Sánchez Tortoles, Antonio
Pasqual Bueno, Zaragoza. Portada grabada con orla y un curioso grabado - 3 hojas -404pp. papel con mácula en distintas hojas. Encuadernado de época en pergamino. Lomera pintada. =Antonio Sánchez Tórtoles, escritor barroco español de fines del siglo XVII. Poco se conoce sobre él. Escribió Segundo ramillete de divinas flores para todo el género de estados y personas (Madrid, Imprenta Real, 1670) y una famosísima miscelánea, El Entretenido (1673), que fue reimpresa en el siglo XVIII a partir de la edición que se hizo en 1701. Se trata de una muy heterogénea mezcla de prosa, verso y diálogo dividida en catorce noches que combina erudición divulgativa con poemas curiosos, como el dedicado al reino de Jauja, y todo tipo de curiosidades de interés para la época con el pretexto de ser una academia. Size: 4ºmenor [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: BALAGUÉ LLIBRERÍA ANTIQUÀRIA [Barcelona, Spain]
2014-05-19 11:46:17
Michael Wening
. DACHAU: Schloß und Gartenanlagen - um 1701, Kupferstich, 25x70 cm.
Bookseller: Antiquariat Murr Bamberg
Check availability:
2014-05-19 11:46:17
. Kupferstich von Wening, 1701, 25 x 70 cm (von 2 Platten gedruckt)..
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-05-17 16:25:43
Blankaart, Stephen [Steph. Blancardi]
Lugduni Batavorum [Leiden] Jordanum Lugtmans & Cornelium Boutestein 1701. G : in Good condition. Cover soiled. Browning to prelims. Age darkening to page ends. Ex.-lib. Royal College of Surgeons with minimal marking [First Edition] Vellum cover 210mm x 160mm (8" x 6"). 616pp, + index.
Bookseller: Barter Books
2014-05-17 16:25:43
Blankaart, Stephen [Steph. Blancardi]
Lugduni Batavorum [Leiden]: Jordanum Lugtmans & Cornelium Boutestein, 1701. 210mm x 160mm (8" x 6"). 616pp, + index. G: in Good condition. Cover soiled. Browning to prelims. Age darkening to page ends. Ex. -lib. Royal College of Surgeons with minimal marking. [Attributes: First Edition; Hard Cover; In Dust Jacket]
Bookseller: Barter Books Ltd [Alnwick, NORTH, United Kingdom]
2014-05-16 12:27:16
Marcus Valerius Martialis
London-Benj. Motte and Harper, 1701. Book. An uncommon collection of Marcus Valerius Martialis' short, witty poems, wherehe cheerfully satirises city life andthe scandalous activities of his acquaintances. Adorned with a beautifully engraved frontispiece. Marcus Valerius Martialis is considered to be the creator of the modern epigram. Condition: Rebound in a full calf binding. Externally, a trifle worn and rubbed, with both joints cracked and tender. Internally, generally firmly bound and intermittently bright. Instances of scattered light foxing. Neat copperplate ink inscription to the verso of the frontispiece. Armorial bookplate to the front pastedown. Overall: GOOD ONLY. GOOD ONLY. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Rooke Books PBFA [Bath, United Kingdom]
2014-04-28 14:13:07
WISSENBACH, Johann Jakob (1607-1665),
Franeker (Franequerae), Ex Typographia Jacobi Horrei, Bibliopolae, 1701.. Editio ultima pluribus in locis emendatae. Quart. Schönes gestochenes Portrait von Wissenbach, Titelblatt mit Druckersignet in Rot-Schwarz-Druck, (8), 760 S. Zeitgenössischer Pergamentband. Codexvorlesungen an der Universität FRANEKER!; Codexvorlesungen an der Universität FRANEKER!. Johann Jakob WISSENBACH (1607-1665) studierte zunächst in Herborn und dann in Groningen Rechtswissenschaften. Auf dem Weg nach Heidelberg, wohin er einen Ruf erhalten hatte, promovierte er in Marburg, konnte aber dann den Lehrstuhl wegen kriegerischer Ereignisse nicht einnehmen. Im Jahre 1640 erhielt er an der Universität Franecker eine ordentliche Professur und wurde drei Jahre später dort erster Professor. Dem Codexlehrbuch sind akademische Übungen zugrunde gelegt, die Wissenbach im Rahmen seiner Rechtsvorlesungen abgehalten hat. Namen und Herkunft der einzelnen Respondenten, insgesamt 55, sind nach der Einleitung angegeben. Im Januar 1660 schloss Wissenbach das Werk mit einer Einleitung ab.
Bookseller: Azo-Antiquariat
Check availability:
2014-04-27 12:57:55
. Kupferstich von J.U. Kraus nach J.A. Graff bei J. Wolff, Augsburg, 1701, 34 x 46,5 cm.. Nagler, J.U. Kraus, 2. - Links das im Krieg zerstörte Viatishaus mit den Fassadenmalereien. Die Brücke mit den zwei Steinbogenöffnungen wurde 1700 "Zu Ihrer Kaiserlichen und Königlichen Majestäten Leopoldi und Josephi allerunterthänigster Devotion" erbaut. Sie hieß abwechselnd Barfüßer-, Königs-, Josephs- oder Plobenhofbrücke. - Geglätteter Mittelbug.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-04-19 08:32:52
. Kupferstich von Wening, 1701, 25 x 70 cm (von 2 Platten gedruckt)..
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-04-17 22:13:52
. Kupferstich von Wening, 1701, 25 x 70 cm (von 2 Platten gedruckt)..
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-04-16 07:51:55
Wening, Michael:
München 1701.. Bildformat: 26x70 cm von 2 Platten gedruckt. Unter Passepartout und Glas, gerahmt. Rahmengröße 37x83 cm Querformat. (Versandstufe 2).. - minimal fleckig, sehr gut erhalten. -- Wir akzeptieren VISA und MASTERCARD. Credit cards accepted. --
Bookseller: Antiquariat im Kloster - www.antiquariat
Check availability:
2014-04-09 16:32:09
Johann (Hans) Adam Andreas (I.), Fürst von Liechtenstein (1657-1712).
Schloß Goldsberg, 23. XII. 1701.. 1 S. auf Doppelblatt. Folio. Mit Adresse und papiergedecktem Siegel.. An Franz Wilhelm Anton Sedlnitzky auf Choltic, den Landeshauptmannschaftsverwalter zu Troppau, über die Bestellung von Julius Heinrich Frh. von Neuhaus und Franz Albert von Nageslawitz [wohl Naglowice, Polen] als Landräte: "[...] Hieran beschihet Unser gnädiger Willen, und bleiben Euch mit Landesfürstl. G[e]d[enk]en wohlgewogen [...]". - Seit 1684 die Geschäfte des Hauses regierend, reorganisierte Fürst Hans Adam I. "die Finanzen, die das Fürstenhaus zu umfangreichen Darlehen an den Kaiser befähigten" (DBE), 1687 berief ihn Kaiser Leopold I. zum Geheimen Rat, und 1693 erhielt Fst. Hans Adam den Orden vom Goldenen Vlies. "Ein Projekt zur Rationalisierung der Kameralverwaltung 1699 scheiterte allerdings am zähen Widerstand der Beamtenschaft. Auch die Gründung der Wiener Girobank, als deren Präsident Hans-Adam I. 1703 bis 1705 fungierte, blieb ohne den erwarteten Erfolg" (www.liechtenstein.li). Mit dem Kauf der Herrschaften Schellenberg und Vaduz 1699 und 1712 erlangte er immediaten Landbesitz sowie Sitz und Stimme im Schwäbischen Kreis. - Stark angestaubt, gebräunt und fleckig sowie mit kleineren Läsuren.
Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH
Check availability:
2014-04-03 07:36:40
. Kupferstich von Wening, 1701, 25 x 70 cm (von 2 Platten gedruckt und aufwendig gerahmt)..
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-04-03 07:36:40
. Kupferstich von Wening, 1701, 25 x 70 cm (von 2 Platten gedruckt)..
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-04-03 07:36:40
. Kupferstich von Wening, 1701, 25 x 70 cm (von 2 Platten gedruckt)..
Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat
Check availability:
2014-04-03 07:36:40
. Kupferstich ( v. 2 Platten ) v. Wening, 1701, 25 x 70. Aufsicht mit Blick über den See nach Possenhofen und Starnberg.
Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck
Check availability:
2014-04-02 11:55:56
anon
Oxford: University Printers, 1701. Oxford: University Printers, 1701. Hardcover (Full Leather). Very Good Condition. Hardcover (Full Leather). Later but fairly early red morocco, 13 1/2" x 8 1/4". A bit of wear at edges, a few surface marks and scratches, attractively stamped and gilded with 5 raised bands, old name to front board scratched out. Title page trimmed and laid down. Attractively printed in two columns throughout. A few minor paper flaws, occasional light foxing and staining, but generally quite clean. Page edges gilt and tooled. Size: Folio. Quantity Available: 1. Shipped Weight: 2-3 kilos. Inventory No: 042727.
Bookseller: Pazzo Books
Check availability:
2014-04-01 14:57:05
Nicholas de Fer ; [ Ginville, Vincent de ( engraver ) ]
Paris: Nicolas De Fer, 1701. First Edition. Very Good. Ginville, Vincent de. Ginville, Vincent de. First Edition. Paper size 42.5 cm x 28.5 cm. Plate mark 34 x 22.5 cm. Marked "sculpsit Vincent de Ginville" lower left. Paper clip mark just to the plate mark upper margin, '109' inked upper right corner, some marginal chipping to the paper, marginal old pencil price lower right. A few unobtrusive spots inside the plate marks. Copperplate engraving with later hand color. From Nicolas De Fer's Atlas Curieux. Highlights locations of Indian villages found by La Salle during his explorations of the coastal areas of the United States. (LOC online) We see the Gulf of Mexico, Cap de la Floride and many inland village names. A nice map showing some early history of the southern United States.
Bookseller: Kuenzig Books, ABAA/ILAB [U.S.A.]
Check availability:
2014-03-21 10:37:01
Imp Plantiniana de la Vida Balthasar Moreto. - Amberes. 1701. 534pág + licentia et aprovatio (1h). 16,5x10. Profusamente ilustrada con Magnificos Grabados. Buena Obra. Ref 13 Biblioteca A. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques
2014-03-21 01:32:15
Homann, Johann Baptist (1664-1724)
. Orig. Kolorierter Kupferstich mit emblematischer Figurenverzierung im linken unteren Rand, von 2 Platten gedruckt, Homann, Nürnberg, (um 1701). 59,5 cm x 51, 5 cm, (Schimmelfleckig/ Einriß am linken oberen Rand hinterlegt). Die Karte umfaßt die baltischen Staaten bis zum Ochotskischen Meer und das Nordpolarmeer bis zum nördlichen Indien
Bookseller: Celler Versandantiquariat
Check availability:
2014-03-14 22:27:22
Olearius, Jo. Christoph,
Jena, verlegts Johann Bielcke, 1701.. 109 Seiten, 8°, helle OBrosch in blauem Interimseinband. BRAUCHBARES EXEMPLAR, Buchblock in Schutzkarton fadengeheftet, innen unfrisch, etwas fleckig und eselsohrig, der Reprint aus dem Jahr 1976 liegt bei
Bookseller: Antiquariat Im Baldreit
Check availability:
2014-03-13 12:23:07
LE COQ, (R.).
Paris, de Bats, 1701.. 40 Bll., 567 (recte 566) SS.; 10 Bll., 252 SS., 59 SS. m. 17 gefalt. Kst.- Tafeln, kl.- 8°, GLdr.- Bde. d. Zt. m. Rvg. ( besch.. ber. u. best.).. Vgl. Cioranescu 41508 (Ausgabe 1698). - Hübscher kleiner Atlas mit Weltkarte, Karten von Nord- und Südamerika, Europa, Afrika, Asien, Spanien, Deutschland, Frankreich sowie einer Ungarn-Karte (gest. v. Ganiere), vgl. Szantai, Ganiere 1. - Vorsätze mit handschriftlichen Vermerken. - Sauber und gut erhalten.
Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck
Check availability:
2014-03-13 09:54:24
Woyt, Johann Jacob:
. . Eines der beliebtesten medizinischen Lexika des 18. Jahrhunderts, dessen erste Auflage 1701 unter dem Titel "Deutsches vollständig-medicinisches Lexicon" erschienen ist u. das bis 1784 siebzehn Auflagen erreichte. Woyt (1671-1709) war Prof. für Medizin in Königsberg u. behandelt in alphabetischer Folge Krankheiten, Indikationen u. Heilmittel außerdem Tiere, Pflanzen, Mineralien u. ihre unterschiedlichen Inhaltsstoffe wie sie in Medizin u. Pharmazie gebraucht werden. Hirsch/Hüb. V, S. 999. - Vgl. Zischka S. 205. - Einband angeschmutzt, Rücken mit Ausschnitt des Titelschildes (ca. 2 x 6 cm). Gelenke innen angeplatzt. Durchgängig mit schwachen Wasserrändern. Einige Anstreichungen, Wurmspuren, Eselsohren, Flecke u. Knickfalten. Für ein Gebrauchsbuch noch ordentlich erhalten.
Bookseller: Antiquariat Meinhard Knigge
Check availability:
2014-03-10 00:18:39
anon
University Printers, Oxford 1701 - Hardcover (Full Leather). Later but fairly early red morocco, 13 1/2" x 8 1/4". A bit of wear at edges, a few surface marks and scratches, attractively stamped and gilded with 5 raised bands, old name to front board scratched out. Title page trimmed and laid down. Attractively printed in two columns throughout. A few minor paper flaws, occasional light foxing and staining, but generally quite clean. Page edges gilt and tooled. Size: Folio. Quantity Available: 1. Shipped Weight: 2-3 kilos. Inventory No: 042727. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Pazzo Books, ABAA
2014-03-09 17:32:07
BONTEKOE CORNELIUS
Budißin (Bautzen) Johann Wilisch, 1701.. M. 1 gestoch. Portr.; Titelei in rot und schwarz gedruckt. Prgt. d. Zt. 6 Bl., 353 (1) S., 3 Bl. Einbd. etw. fleck., beschabt u. bestoß.. Angebunden: Drey Neue Curieuse Tractätgen/ von dem Tranck Cafe, Sinesischen The, und der Chocolata, welche nach ihren Eigenschafften/ Gewächs/ Fortpflanzung/ Praeparirung/ Tugenden und und herrlichen Nutzen sehr curieus beschrieben/ Und nunmehro in die hochteutsche Sprache übersetzet von dem/ welcher sich jederzeit nennet Thea Potum Maxime Colentem. Budißin, J. Wilisch, 1701. 247 (1) S., 1 Bl. Zahlreiche Unterstreichungen auf den ersten 5 Seiten (Zueignungs-Schrift).
Bookseller: Magdeburger Antiquariat
Check availability:
2014-03-09 14:47:26
TEXTOR, Sebastian.
Augsburg, Schlüters 1701.. gr.-4°. 1 gestoch. Frontisp., Tit., 5 Bll., 20 Bll.(Index), 257 (1) S., 11 Bll. (Index); 4 Bll., 250 S., 12 Bll. (Index); 4 Bll., 300 S., 12 Bll. (Index). Pbd. im Stil d. Zt. m. Rückensch. EA.. Wurzbach XLIV, 106 - Mit einem in Kupfer gest. Frontisp., Joh. Ernst Graf v. Thun-Hohenstein darstellend, der von 1687-1709 Erzbischof v. Salzburg war. Ihn umgeben Allegorien u. Ansichten der von ihm in Auftrag gegebenen und vorw. v. Fischer v. Erlach ausgeführten Bauten wie Kollegienkirchen (heute Universitätskirche), dem Hauptwerk des europ. Barock, F. v. Erlachs, die Dreifaltigkeitskirche, den ersten barocken Kirchenbau F.v.Erlachs, Spitalskirche, Felsenreitschule, Hofmarstallschwemme. - Der Autor Seb. Textor (1658-1722), wurde 1690 Regens des Convictes in Salzburg. An der dortigen Univers. zum Prof. d. Theologie ernannt, bekleidete er die Stelle des Prokanzlers.
Bookseller: Antiquariat Burgverlag
Check availability:
2014-03-09 13:44:10
(WOYT, Johann Jakob);
Leipzig und Danzig, Johann Heinrich Fischer 1701;. Die andere Aufflage [2. Aufl.]/mit einem vollständigen Register vermehret; ca 17x10 cm; (8) 296 (16) Seiten (Titel in Rot und Schwarz); Halbpergamenteinband d. Zt. (Einband mit stärkeren Gebrauchsspuren [stark bestoßen, beschabt und fleckig], Titelblatt etwas fleckig, letzten 3 Blätter am unteren Rand staubfleckig, letztes Blatt mit Eckabriß, dort geringer Buchstabenverlust, 2 Blätter mit Randeinschnitt [keinerlei Textverlust]; sonst innen gut); Die andere Aufflage [2. Aufl.]/mit einem vollständigen Register vermehret;. Selten Abhandlung über Frauenkrankheiten, Schwangerschaft und Geburt, sowie zahlreiche Rezepte. Die Erstausgabe erschien 1700. Johann Jakob Woyt (1671-1709) zugeschrieben.
Bookseller: Antiquariat Hilbert Kadgien
Check availability:
2014-03-03 20:49:20
Juan de Villagutierre Soto-Mayor (Sotomayor):
Madrid, Luca Antonio de Bedmar, y Narvaez, 1701.. Encuadernacion original en pergamino con el titulo en tinta en la espalda, con cerraduras restauradas en cuero, partes del pergamino de la encuadernacion restaurado, pagina del Titulo en rojo y negro con marco grabado en madera, (60 p.) Dedicadoria, Aprobacion, El Rey, Indice de los capitulos, Prologo al lector, Aprobacion de la obra, Dedicatoria, 660 paginas, algunas paginas con agujeros de gusano rara veces en el texto, paginas generalmente limpias, algunas paginas obscurecidas, las ultimas 100 paginas con una mancha de agua en la borde superior y esquina, el pie de las ultimas paginas restauradas profesionalmente, (36) Tabla de las cosas mas notables, con el colofon " (...) Madrid (...) Lucas Antonio de Bedmar y Navarrez (...) MDCCI", 4°.. First edition! Primera edition! Seltene Erstausgabe! Ejemplar en su encuadernacion original con el colofon al final! Las restauraciones en el borde de algunas paginas y el pergamino fueron realizadas por un taller profesional aleman en el ano 2005. La provincia de los indigenas Iza was visited by Hernan Cortes in 1525, the Peten of northern Guatemala remained a colonial backwater until the late seventeenth century, when Martin de Ursua y Arizmendi, already granted the future governorship of Yucatan, proposed to construct a road from Merida to Guatemala. Underlying this politically acceptable project was the "conquistador's" plan to conquer the last surviving native kingdom in Spanish America, that of the Itzas., The first detailes account of the conquest of the Itzas were published in 1 … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Versandantiquariat Christine Laist
Check availability:
2014-03-01 17:53:22
Bern, in Hoch-Oberkeitlicher Truckerey Durch Andreas Hügenet, 1701. 31x19 cm. 8 n.n. Bl., 487 (recte 485) S., 5 n.n. Bl., 151 S., 1 S. Register. Pergamentband der Zeit mit handschriftlichem Rückentitel. Zweite Ausgabe der Berner Reforrmationsgespräche mit Zwingli, Berchtold Haller, Martin Bucer und Wolfgang Capito. - Einband leicht fleckig. Titel mit gelöschtem Bibliotheksstempel. - Sauberes Exemplar auf gutem Papier. Sprache: deutsch.
Bookseller: Daniel Thierstein [Bern, Switzerland]
2014-03-01 17:53:22
Hochobrigkeitliche Druckerei Bern. -
Gedruckt zu Bern, in Hoch-Oberkeitlicher Truckerey: durch Anreas Hügenet 1701. 4°. Titel in rot/schwarz mit Druckermarke (Berner Wappen), 489 S. (recte 487 S.), 5 Bl. mit Titelblatt, 152 S. in hochgotischer Schrift mit Inititalen, Kopf- und Schlussvignetten. Pgmt.d.Zt. mit handschriftl. Rückentitel. Kleines Bernerwappen auf Rücken montiert. 2 Ex Libris. Vorbesitzerstempel auf Titelblatt. Gering stockfleckig. Es erschienen drei frühere Ausgaben (2 in Zürich, 1 Bern). Schöner Druck, sehr gutes Exemplar.
Bookseller: Antiquariat Fatzer ILAB [Zug, Switzerland]
2014-03-01 11:36:33
. Kupferstich von Wening, 1701, 25 x 70 cm (von 2 Platten gedruckt)..
Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat
Check availability:
2014-02-27 19:46:32
um 1701.. . Großformatiges Thesenblatt bzw. Einblattdruck der Universität Würzburg. S. Ignatius, in einer muschelartigen Konche auf einem Podest stehend, eingelassen in eine barocke Fassadenarchitektur. Darüber schwebend S. Kilian und S. Bruno, mit einer Welt- und einer Sternenkugel. 2 Putti halten je das Gründerwappen (J. Echter) und das Wappen des damaligen Bewahrers, Johann Philipp v. Greiffenclau. An den Säulen haften mehrere Wappen, darunter befindet sich eine Reihe mit Wappen der Rektoren seit 1682 und auf der Basis eine Liste der Magister von 1682 bis 1700. Am unteren Rand befindet sich eine Darstellung der Universität von der Längsseite (heute Neubaustraße) und der Hl. Katharina in einer floralen Bordüre. Kupferstich von August Chr. Fleischmann nach I.M. Deuerlein in Nürnberg, um 1701. 67,2 x 47,2 cm. - Bis auf den Rand beschnitten, glatt alt aufkaschiert, leicht gebräunt, mit wenigen unauffälligen Stockflecken (1 kleiner stärker), 1 winziges Wurmloch. - Äußerst seltenes Thesenblatt der Universität Würzburg.
Bookseller: Antiquariat Tobias Müller
Check availability:
2014-02-25 13:20:16
. Kupferstich von Wening, 1701, 25 x 70 cm (von 2 Platten gedruckt)..
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-02-24 10:31:59
Deventer, Henricus a (Hendrik van)
Leipzig, Friedr. Lanckisch, 1701,. 8vo. Mit 2 Frontispizen sowie 36 (statt 38) Figuren auf 33 (st. 35) Kupfertafeln (3 gef.). Titel in Rot u. Schwarz. 8 Bl., 502 S; 7 Bl., 350 S., 8 Bl. Pgt. d. Zt. m. hs. RTitel. Rotschnitt.. Erste deutsche Ausgabe des zuerst 1701 in lateinischer u. niederländischer Sprache verfaßten Werkes. "Sein hervorragendstes geburtshilfliches Werk... von Deventer ist unstreitig der hervorragendste und wissenschaftlich gebildetste Geburtshelfer seiner Zeit, denn seine Forschungen waren nicht bloß bahnbrechend, sondern bilden heute noch nach einer Richtung hin - nämlich in Bezug auf das enge Becken - die Basis, auf der die moderne Geburtshilfe ruht... Weiter ist er der Erste, der eine klare und verständliche Beschreibung des weiblichen Beckens lieferte.." (Hirsch/Hüb. II,252). - Pgt. etw. fleckig, Frontispiz knapp beschnitten, Titel m. kl. Namen u. etw. fleckig, die Falttaf. verknittert, eine m. Einriß. Teilweise etw. gebräunt, im Rande stellenweise Wurmlöcher. - In der ersten deutschen Ausgabe von großer Seltenheit, der beigebundene Titel ebenfalls selten.
Bookseller: Antiquariat Düwal
Check availability:
2014-02-23 11:08:09
HELLWIG, L. Christoph.
Erfurt, Joh. G. Starck 1701.. 8°. 96 S. Mit 7 Holzschn. u. mehreren Tabellen. Pbd. d. Zt. m. marmor. Bezugspapier. Einzelne Wurmgänge u. -löcher am Tit. hinterl., wasserrandig, 1 Bl. mit kl. Randausriß.. Houzeau/L. 1542ff. - Seltene erste Ausgabe des ersten "Hundertjährigen Kalenders". - Hellwig (1663- 1721) war Stadtphysicus in Erfurt, Erfinder einer Zahnbürste und Schöpfer des ersten "Hundertjährigen Kalenders". Er kürzte die von Abt Mauritius Knauer für 312 Jahre erstellte und berechnete Planetentafel auf hundert Jahre, nämlich von 1701 bis 1800 und behauptete damit, dass die Himmelskörper Mond, Saturn, Mars, Jupiter, Venus, Sonne und Merkur in einem wiederkehrenden siebenjährigen Zyklus das Wetter für je ein Jahr bestimmen würden. Die Holzschnitte zeigen die sieben - vor der Entdeckung der drei äußeren - bekannten Planeten.
Bookseller: Antiquariat Burgverlag
Check availability:
2014-02-23 00:12:25
(Alence, Joachim d').
Mainz, Bourgeat, 1701.. (16,5 x 10,5 cm). 80 S.; 77 (3) S. Mit 2 Titelkupfern und 68 Kupfertafeln. Pergamentband der Zeit.. Zweite deutsche Ausgabe der Zusammenfassung von d'Alences beiden bedeutenden und umfangreichen Abhandlungen über die Barometer, Thermometer und Hygrometer sowie über den Magneten mit reizvollen Illustrationen. - "His detailed description of the principal meteorological instruments of the period is enriched with several new ideas" (DSB). "General treatise (rare) on the magnet and its uses. Invention of the compass, magnetic mountains of America, declination, disproval of magnetic suspension of Mahomet's coffin; fallacy of magnetic unguents, orientation of compass-needle in a magnetic field. The illustrations are quaint and suggestive" (Wheeler-Gift 200). - Name auf Vorsatz. Papierbedingt leicht gebräunt. Kupfer, wie immer, leicht flau. 4 Tafeln mit kleinem Eckabriss, ohne Bildverlust. Wenige Blätter mit kleinen Wurmspuren bzw. Einrissen. Insgesamt gut erhalten. - DSB III, 534; Libri rari 006; vgl. Wellcome II, 28 (andere Auflagen).
Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber
Check availability:
2014-02-22 04:36:19
F.O.
1701. F.O. The Law-French Dictionary Alphabetically Digested, Very Useful for All Young Students in the Common Laws of England. To Which is Added the Law-Latin Dictionary: Being an Alphabetical Collection of Such Law-Latin Words as Are Found in Several Authentic Manuscripts, and Printed Books of Precedents, Whereby Entring-Clerks, and Others, May be Furnished with Fit and Proper Words, in a Common Law Sense, for Any Thing They Shall Have Occasion to Make Use of, in Drawing Declarations, or Any Parts of Pleading. Also, A More Compendious and Accurate Exposition of the Terms of the Common Law (Interspers'd Throughout) Than in any Hitherto Extant, Containing Many Important Words of Art Used in Law Books. Collected Out of the Best Authors by F.O. London: Printed for Isaac Cleave and John Hartley, 1701. Two volumes in one, each with title page, title page of first volume is a bound-in facsimile on matching paper. Unpaginated. Octavo (7" x 4-1/2"). Recent period-style quarter calf over cloth, raised bands and lettering piece to spine, endpapers renewed, early hand-lettered title to fore-edge. Toning to margins, faint dampspotting to a few leaves, interior otherwise fresh. A handsome copy. * First edition. This landmark work was the first dictionary written to aid lawyers in the translation of the Year Books, old deeds and other early documents. Each definition carries one or more references to examples in works by such authors as Brook, Coke, Crompton, Fitzherbert, Littleton and Plowden. The second part is a Latin dictionary that aimed to assist attorneys in the drafting of plead … [Click Below for Full Description]
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.
Check availability:
2014-02-21 08:32:28
Mylius, Andreas und (Andrea Mylio, J.U.D.):
Lipsiae (Leipzig), Christoph Fleischeri (Fleischer), Friderici Groschuffii, 1701.. 688 S. plus Anhang (etwa 150 S.). Mit sehr schönem Titelkupfer. 8°, Pergament-Einband.. Altersgemäß guter Zustand. Wenige Anstreichungen im Text.
Bookseller: Heiko Wiegand, Antiquitäten & Antiquaria
Check availability:
2014-02-21 05:55:03
Stanley, Thomas:
London, Battersby, 1701.. Folio, circa 38 x 24,5 cm. Engraved frontispiece, 18 ff., 658 pp., 6 ff., with 25 large engraved portraits and some small engravings in the text - 2ff., 63 pp. Contemporary full calf. Third edition of this classic history of philosophy with nice engraved portraits, here for the first time with a biography of the author Stanley. Bound with the separate part on Chaldaic philosophy that originally appeared as a fourth part to the original edition that came out in three volumes in smaller format. - Browned and foxed, binding rubbed, hinges with cracking and reinforced from the inside but solid - price reduced although still a very good copy.
Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek
Check availability:
2014-02-20 23:06:06
LUDOLF, Hiob
Francurti ad Moenum Johannem David. Zunner 1701. First edition 4t0. pp. [8], 427, [1]. Ethiopic text and Latin translation on opposite pages. Title page is printed in red and black with the first three lines in Ethiopic. Bound in full period calf with spine gilt in six compartments - rubbed; a small spot on the front hinge is professionally strengthened. The title page contains scattered foxing and is age-toned / tanned around the edges. The interior pages are generally clean and crisp with only minor age toning and spots of foxing. The bottom corner tip of the margin on p. 273-74 is clipped / torn. Some discoloration is present on pp. 228-229 where a small slip of early decorative paper was used as a book mark. The inside front and rear covers contain an institutional stamp; a "released" stamp and an early institutional book plate are also located on the inside front cover. No other library or institutional stamps are present. The front free fly leaf displays a couple of inscriptions in early hands (one with date 1828). Hiob Ludolf (1624-1704) was an important German orientalist who is considered the founder of modern western Ethiopian studies. This is the first complete edition of Ludolf's Ethiopic Psalter with Latin translation. (An earlier edition of Psalms I-V was published in Frankfurt (1699) as a specimen). Ludolf, with the assistance of Johann Heinrich Michaels, used the 1513 and 1518 editions of the Ethiopic Psalter as well as three manuscripts in preparing his new edition (See Darlow). Other Biblical hymns and prayers including the Song of Solomon (in Ethiopic onl … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Robert McDowell Antiquarian Books
Check availability:
2014-02-20 11:17:14
Cantelli Giacomo, 1643-1695
Italy, ,1701. Generalmap of Italy, edited by Cantelli Giacomo/Schenk, anno 1701, scarce map, size of the leaf: 52 x 60 cm...
Bookseller: Hammelburger Antiquariat
Check availability:
2014-02-17 17:08:15
[GRANELLI, Karl].
Wien, J. G. Schlegel für J. B. Schönwetter 1701.. 4°. 4 Bll., 116, 79 S. Mit allegor. Frontisp. u. 8 doppelblattgr. Kupferkarten v. Engelbrecht u. Pfeffel. Pbd.im Stil d. Zt. Tlw. etw. stockfl. bzw. gebräunt. EA.. Holzm.-Boh. II, 6042; De Backer-S. III,1672,1; Coreth 124; Wurzbach V, 309 - Erste Ausgabe der seltenen Topographie in alphabetischer Ordnung, die auch viel Geschichtliches enthält. Mit Karten von Nieder- und Öberösterreich, Steiermark, Kärnten, Tirol, Schlesien, Böhmen, Mähren u. Krain, alle mit hübscher Staffage.
Bookseller: Antiquariat Burgverlag
Check availability:
2014-02-17 15:29:42
o.O. o.V. o.J. [1701],. 4 Bll., 17, 79 Seiten, marmorierte Broschur der Zeit (Schneckenmarmor), 18,5 x 15,5 cm. Der Deutsche Orden machte seine Ansprüche auf das ihm bis 1525 unterstehende preußische Gebiet in dieser Schrift geltend und wehrte sich gegen die eigenmächtige Krönung Friedrichs. Nach Ansicht der Hoch- und Deutschmeister handelte es sich bei Preußen nur um ein vom Reich "dependirendes Lehen" (Via Regia 1998, 1/39a). - 800 Jahre Deutscher Orden (Germanisches Nationalmuseum) III.3.3 (mit abweichender Seitenzahl: 8, 79 Seiten). - Umschlag etwas berieben, Rücken mit Ausbrüchen, kleiner Besitzvermerk von alter Hand auf dem Umschlag vorne, sauberer kleiner Exlibris-Stempel auf dem Umschlag vorne innen, sehr blasse private Zahlensignatur randlich auf dem Innentitel, insgesamt gering eselsohrig. Sonst und insgesamt sehr attraktives Exemplar auf sauberem Papier..
Bookseller: Antiquariat Tautenhahn
Check availability:
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     564 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2020 viaLibri™ Limited. All rights reserved.