The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1696
2014-02-27 22:10:25
Nürnberg, Johann Zieger, 1696,. Kl.-8vo. Mit 22 Textholzschnitten. 3 Bl., 723 S., 28 Bl.; 657 S., 36 Bl. Fragmentar. Ldr. d. Zt.. VD 17 23:303072N und 23:303076T. - Erste Ausgabe. - Anleitung zu Gold- u. Silberschmiedearbeiten, Porzellan- u. Töpferarbeit, Spiegelherstellung, Herstellung von türkischen Papieren, Pergamentbearbeitung u. v. mehr. - Es fehlt der Kupfertitel (liegt als Kopie bei). Der Rücken fehlt, die Deckel wurmstichig u. m. Fehlstellen im Ldr., 1 Schließe lose beiliegend. Kl. Name auf Titel. Einige Ecken etw. angeknickt, stellenweise etw. fleckig. - Selten.
Bookseller: Antiquariat Düwal
Check availability:
2014-02-27 01:59:37
Dach, Simon -
(Königsberg, Friedrich Reußners Erben, 1696).. Gr.-8°, 90 (statt 92) Bll.,38 Bll., Halbpergamentband mit Rückenschild (um 1920). Ohne den Titel, die Vorrede und die Blätter Z2 und Z3. Etwas gebräunt, einige Seiten am unteren Rand moderfleckig. Innendeckel mit Leimspuren und Exlibris. Leider inkomplettes Exemplar der um zwei Schauspiele vermehrten zweiten Auflage dieses seltenen Buches..
Bookseller: Antiquariat Heinz Tessin
Check availability:
2014-02-27 01:59:37
Acht=Tägiges Jubel=Fest /
Mchn., Johann Hermann von Gelder seel. Wittib / und Erben, Getruckt bey Maria Magdalena Rauch / Wittib, 1696.. 20 x 15,5 cm. Titel, 2 Bl., 179 S. Mit gestoch. Frontispiz von M. Wening nach J.F. Schnabl. Pergamenteinband der Zeit mit Vergoldung und Goldschnitt.. Lentner 1838: "Fehlt bei Maillinger". - Sammlung von Lobpredigten anläßlich des 400jährigen Bestehens des Riedlerklosters. Das Frontispiz mit einer kleinen Ansicht des Klostergebäudes. - "Dieses Kloster später von der nachmals erbauten hl. Stiege auch 'von der Stiege' genannt, wurde bereits 1295 von dem Stadtbaurat H. Riedler gegründet u. 1782, nachdem es vielfache Veränderungen u. Erweiterungen erfahren hatte, niedergerissen. An der Stelle steht heute der Neubau der Residenz" (Lentner). - Einband ohne die Rückenschilder und Schließbänder. Etwas gebräunt und fleckig, die letzten Seiten gering wurmstichig.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-02-26 17:14:47
. Altkolorierter Kupferstich b. J. Danckerts in Amsterdam, 1696, 59 x 49 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Koeman Bd. II, S. 94, 60. - Zeigt das Bistum Münster und Osnabrück mit den genannten Grafschaften in dem Gebiet Paderborn, Wesel, Emden u. Bremen. - Mittig Lingen. - Die Karte mit Titelkopfleiste flankiert von zwei Meilenzeigern auf der linken u. rechten Seite.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-02-25 11:03:27
aus / from: Adam Olearius, Viel Vermehrte Moscowitische und Persianische Reisebeschreibung
1696. Kolorierter Kupferstich, Blatt: 54 x 38 cm. Grosse Karte von Persien mit Zypern links und dem Kaspischen Meer oben. Aus zwei Platten gedruckt. Hinterlegte winzige Löcher und Risse in den Falten in der Darstellung. Neukoloriert. Large map of Persia with Cyprus in the West and Caspian Sea above. With two cartouches. Printed from two plates set together. Repaired tiny holes and tears in the folds in the image. Later colour.
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
Check availability:
2014-02-24 17:14:59
Zahn, Johann
Nürnberg. 1696. 36 x 42,5 cm.. aus J. Zahn: Mundi Mirabilis - in den weißen Rändern außerhalb des Plattenrandes teils etwas stockfleckig, mit unbedeutender, schwacher Queschfalte rechts neben der Mittelfalz, sehr gut erhaltene, seltene Welt- und Vulkankarte mit schönem Kolorit - unter Passepartout und Glas in Goldleiste gerahmt (54 x 58 cm)
Bookseller: Antiquariat am St. Vith
Check availability:
2014-02-24 08:56:41
Vincenzo Maria Coronelli
1696 - Kuperstich, Darstellung: 30 x 23 cm Karte zeigt Neufundland, entdeckt 1596 von Giovanni Cabota und seinem Sohn Sebastiano aus Venedig. Aus 'Corso Geographico Universale' von Vincenzo Maria Coronelli (1650-1718). Knapp beschnitten, wisser Rand unten hinterlegt, ansonsten gut erhalten. Map showing Newfoundland, discovered in 1596 by the explorer John Cabot and his son Sebastian. Reduced from Coronelli's larger map of the Maritimes. From 'Corso Geographico Universale' by Vincenzo Maria Coronelli (1650-1718). Narrow margins, lower white margin repaired, otherwise in a good condition. Uncolored as originally published.
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
2014-02-24 08:56:41
Vincenzo Maria Coronelli
1696. Kuperstich, Darstellung: 30 x 23 cm. Karte zeigt Neufundland, entdeckt 1596 von Giovanni Cabota und seinem Sohn Sebastiano aus Venedig. Aus 'Corso Geographico Universale' von Vincenzo Maria Coronelli (1650-1718). Knapp beschnitten, wisser Rand unten hinterlegt, ansonsten gut erhalten. Map showing Newfoundland, discovered in 1596 by the explorer John Cabot and his son Sebastian. Reduced from Coronelli's larger map of the Maritimes. From 'Corso Geographico Universale' by Vincenzo Maria Coronelli (1650-1718). Narrow margins, lower white margin repaired, otherwise in a good condition. Uncolored as originally published.
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
Check availability:
2014-02-24 08:56:41
Vincenzo Maria Coronelli
1696. Kuperstich, Darstellung: 30 x 23 cm. Frühe Karte von Bermuda. Aus 'Corso Geographico Universale' von Vincenzo Maria Coronelli (1650-1718). Rechts und unten knapp beschnitten, ansonsten gut erhalten. Fine early map of Bermuda from 'Corso Geographico Universale' by Vincenzo Maria Coronelli (1650-1718). Narrow lower and right margin, otherwise in a good condition. Uncolored as originally published.
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
Check availability:
2014-02-23 11:01:12
Pluvinel, Anton / Stephan Bracciolini / Martin Böhme / Michael Böhme / Johann Walther:
. Pergament der Zeit (der Einband fleckig, das Blatt mit den Seiten 175/176 im letzten Werk mit einer Fehlstelle und geringfügigen Textverlust, im ersten Werk fehlt eine Tafel im siebten Kapitel, teils etwas fleckig, der Buchblock einmal angebrochen, sonst gutes und weitgehend sauberes Exemplar, nur die letzten Seiten des letzten Werks mit einem Wasserrand). 8°. fest gebunden. Seltene Pferdebücher.
Bookseller: Antiquariat Kristen (Inhaber Dr. Lorenz
Check availability:
2014-02-22 23:30:45
. Altkol. Kupferstich von Danckerts, 1696, 48,5 x 57 cm.. Grenzkolorierte Karte mit den Erzbistum Köln sowie den Herzogtümer Jülich, Berg und Moers, mit Mosel-, Maas- und Rheinlauf. - Oben rechts altkol. Titelkartusche mit Wappen und Putten. - Im Ganzen etwas gebräunt.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-02-22 12:38:52
Jacob ROHAULT
Londini, impensis A. Swall Bibliopolae Londinensis 1696 - 8°, cm 20 - testo in latino con glosse editoriali; 16 tavv. b/n f.t. più volte ripiegate 2 tomi in 1 volume pagg. (2) + 200 + (4); 224 pp. rilegatura restaurata e lievi fioriture e macchie, nel complesso più che buon esemplare piena pergamena rigida con titoli dorati impressi su tassello in pelle applicato al dorso
Bookseller: Libreria Editrice Belriguardo
2014-02-18 18:19:36
PALLAVICINI (Giuseppe or Ferrante). (Parravicini).:
Amsterdam, Daniel de la Feuille, 1696.: . Amsterdam, Daniel de la Feuille, 1696.. FIRST EDITION 1696, small slim 4to, approximately 205 x 150 mm, 8 x 5¾ inches, THE ENGRAVED FRONTISPIECE IS LACKING, 2 title pages printed red and black and with printer's device, the first without date and giving the author's name as 'Parravicini', the second worded very slightly differently and with date at foot, on verso of the first title page begins a 3 page poem 'Cupidon, a la jeunesse' whose final page faces the second title page, on verso of second title page is the explanatory text for the first plate, there are 24 numbered plates each with 6 round emblems of love, each with a motto above it, 144 in total, 5 of which signed by the engraver Jan van Vianen, on verso of each plate is the text for the next page, the mottoes are each translated on the facing page into Latin, Italian, French, Spanish, Dutch, English and German, followed by a 4 line verse in French, on verso of the final plate is a publisher's advert, leaves: (3), 24, bound in full late 19th or early 20th century red morocco, raised bands and gilt lettering to spine, all edges gilt, ornate gilt inner dentelles (turn ins), marbled endpapers. A few minor marks and minor scratches to binding, very slight rubbing to head and tail of spine and corners, small French catalogue cutting and modern handwritten note mounted on verso front endpaper, contents otherwise very nice. A very good clean tight copy of an attractive emblem book (lacking frontispiece as noted). Not in Brunet. MORE IMAGES ATTACHED TO … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Roger Middleton
Check availability:
2014-02-18 10:15:06
Düsseldorf, Johann Christina Schleuter, 1696.. . 4 Bl., 185 S. 8 Bl. Register (ein genealogischer Kupfer); 4 Bl., 101 S , 8 Bl., 2 Bl.; 2 Bl., 45 (recte 47) Blätter; 15 Bl.; 27 Bl.; 23 Bl.; 7 Bl. Ganzledereinband ohne Rücken bzw. Deckeltitel. Der Einband restauriert unter Verwendung des Originaleinbandes. Der Rücken neu. Vorsätze erneuert. Das Titelblatt im unteren Seitenrand transparent geklebt. Papierbedingt tlw. stärker gebräunt und fleckig. Handschriftliche Namenszüge von alter Hand auf dem Titelblatt. Insgesamt ein gut erhaltener Sammelband mit Gesetzen und Verordnungen aus Jülich Kleve Berg. 2 Bände in einem Buch mit 8 Gesetzeswerken. Der genealogische Kuper zeigt: "Der Baum der Sippschaft oder Blutsverwandschaft". A33b.015
Bookseller: Buchhaus Stern-Verlag e.K.
Check availability:
2014-02-17 18:44:45
Jaillot Alexis Hubert, 1632-1712
Brittany-Bretagne, ,1696. Coppermap, published by Alexis Hubert Jaillot, edited by Pierre Mortier in Amsterdam, anno 1696. Printed on thick paper, very good condition, wide margins, size of the leaf: 63 x 98 cm.. A very scarce map of Brittany by N. Sanson, showing Brittany from Granville in the north and the salt pans of Boin in Poitou..
Bookseller: Hammelburger Antiquariat
Check availability:
2014-02-17 18:44:45
. Altkol. Kupferstich von Jaillot nach Sanson, dat 1696, 85 x 56 cm.. Zeigt das Gebiet zwischen Eger, Linz, Brixen und Neuburg an der Donau. Mit Kopftitel, figürlicher, altkolorierter Titelkartusche rechts oben und Meilenzeiger links oben. - Prachtvolle, von zwei Platten gedruckte Gesamtkarte.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-02-17 18:44:45
. Landkarte. Kupferstich, alt koloriert und vergoldet, 1696. Von Adrien Sanson. 57,5 x 87,3 cm (Darstellung) / 63 x 97 cm (Blatt). Oben Kopftitel "Le Cercle de la Basse Saxe, ou sont les Evesches de Lubeck, et d'Hidelsheim, les Duches de Magdebourg, de Breme, de Brunswick, de Lunebourg, de Mecklenbourg, de Lawenbourg, de Holstein, la Principaute d'Halberstat, et les Villes Imperiales de Lubeck, de Hambourg, de Mulhausen, de Gosslar et de Northausen." Dazu Signatur "Parle Sr. Sanson Geographe Ord. re du Roy 1696." Links unten Kartusche mit Maßstäben / Meilenzeigern. Rechts unten Titelkartusche mit der Verlegeradresse und dem königlichen Privileg. - Zeigt das Gebiet von Emden über Hamburg, Kiel, Wismar, Rostock und der Insel Rügen bis nach Polen mit Stettin und dem Oderhaff im Osten. Südlich nimmt die Karte neben Frankfurt an der Oder, Leipzig, Halle und Stolberg auch Heiligenstadt, Kassel, Paderborn und MÜnster bis Coesfeld in den Blick. Im Zentrum stehen die Städte Wolfenbüttel, Braunschweig, Gifhorn, Magdeburg und Salzwedel. Druck bei Jaillot in Paris. Glanzvolle Kupferkarte in prächtigem Kolorit. - Durchgehend leicht gebräunt. Bugfalte geglättet. Ränder und zwei brüchige Stellen im Kopftitel fachmännisch hinterlegt. Guter Zustand. Adrien Sanson (+1708)..
Bookseller: Kunsthandlung Koenitz
Check availability:
2014-02-17 18:42:46
. Altkol. Kupferstich n. Nicolas Sanson d' Abbeville aus Atlas nouveau ... b. Pierre Mortier in Amsterdam, 1696-1708, 51,5 x 61 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Tooley's Dic. of Mapm. Rev. Ed. K - P, S. 285 (Der "Atlas nouveau" erschien in 2 Bänden 1696-1708); Koeman Mor 1, 56. - Zeigt den nördlichen Teil des Erzbistum Köln mit dem Rheinlauf von Köln-Worringen bis Rees-Mehr in dem Gebiet Rees, Erkelenz, Wipperfürth und Dortmund. - Am rechten Rand fig. Titelkartusche mit Soldat u. brennender Fackel u. ängstlicher Bevölkerung; im Hgr. brennende Stadt. - Die Karte mit zusätzlicher Titelkopfleiste.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-02-17 18:42:46
. Altkol. Kupferstich n. Nicolas Sanson d' Abbeville aus Atlas nouveau ... b. Pierre Mortier in Amsterdam, 1696-1708, 49 x 61 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Tooley's Dic. of Mapm. Rev. Ed. K - P, S. 285 (Der "Atlas nouveau" erschien in 2 Bänden 1696-1708); Koeman Mor 1. - Zeigt den südlichen Teil des Erzbistum Köln entlang des Rhein von Koblenz bis Düsseldorf, schwerpunktmäßig der linksrheinische Teil mit der Nordeifel in dem Gebiet Aachen, Grevenbroich, Koblenz und Blankenheim. - Unten links fig. Titelkartusche. - Die Karte mit zusätzlicher Titelkopfleiste.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-02-17 16:55:40
Merian, Matthaeus.
Frankfurt/M., Matth. Merian Erben, 1696.. . Zweite Ausgabe (Titelauflage) der gesuchten Totentanzfolge von Matthaeus Merian, seltener als die Erstausgabe von 1649, für die er die Platten der Totentanzausgabe des Johann J. Merian von 1621 neu aufgestochen hatte. Der Text enthält nach der Vorrede die Beschreibung der Stadt Basel von Aeneas Sylvius, die interessante Folge der Totentanzbilder mit deutschen Versen (Anrede und Antwort), anschließend Betrachtungen über den Tod, Auferstehung etc., teils in gebundener Sprache. Die Kupfertafel zeigt das Vexierbild mit Porträt und Teufel. - Schönes Exemplar. - Maßmann S. 75. Wüthrich III S. 359, Nr 5. Graesse IV 497.
Bookseller: Antiquariat Wolfgang Braecklein
Check availability:
2014-02-17 16:48:34
J. le Pautre nach E. Dahlberg, aus S. Pufendorf, De rebus a Carolo Gustavo Sveciae rege gestis, bei Ch. Riegel in Nurnberg
1696. Kupferstich, Darstellung: 105 x 28 cm. Sehr schöne grosse Darstellung der Schlacht bei Kopenhagen. Aus drei Platten gedruckt, gering gebräunt, leichte Faltspuren, kleine Risse im Rand. Beautiful long view of the battle at Copenhagen. Printed from three plates. Slightly age-toned, soft folds, small tears in margins.
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
Check availability:
2014-02-17 16:19:21
. Kupferstich v. Vincenzo Maria Coronelli aus Isolario ... b. Academia Cosmografica Degli Argonauti in Venedig, 1696, 45,5 x 60 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Fauser, Repertorium älterer Topographie. Druckgraphik von 1486 bis 1750, Nr. 9571. - Oben mittig dekorative Titelkartusche mit Erklärungen von A. - Z; unten mittig venetianischer Löwe eingerahmt durch türkische Flaggen, Kanonen, Trommeln, Schilder, Kugeln, Fanfaren etc.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-02-14 22:44:19
. Kupferstich v. Vincenzo Maria Coronelli aus Atlante Veneto ... b. Vincenzo Maria Coronelli in Venedig, 1696, 46 x 62 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Zacharakis, A Catalogue of printed Maps of Greece 1477-1800, (3. edition), 1042/673. - Zeigt die ionische Insel Korfu umgeben von 9 Ansichten u. Plänen von Festungen auf der Insel (C. dela Campana, Fortezza Nuova, La Citta di Corfu, Fortezza Vecchia, Castello S. Angelo, Castello, a Mar, Porta Nuova della parte di Settentrione, Fortezza Vecchia, Cast. della Campana. - Unten mittig Girlande mit Kartentitel; darunter Kartusche mit Dedikation in 6 Zeilen.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-02-14 11:51:19
Redel, August Casimir.
Augsburg. Steudner, Johann Philipp.(1696).. 14,5 x 20 cm. Marm. Hldr.d.Zt. Etw. berieb.. VD 17, 23:242098C. Praz 466. Landwehr 489. Erste illustrierte Ausgabe. Ein Jahr zuvor war bei Anton Nepperschmid ebenda ein erster Druck erschienen, allerdings ohne die Illustrationen und nur mit beschreibendem Text. Jeder Monat des Jahres wird mit einer Überschrift eingeleitet wie z. B. "De Contemptu mundi Ianuarius", "Pro Militia Iunius", "Ethica et Moralia August", "Pro Oeconomis October". Die folgenden allegorischen Emblemkupfer mit lateinischen Untertiteln illustrieren die einzelnen Tage des Jahres, darunter Totentanz, Trinkszenen, Weinernte, Festlichkeiten, Ackerbau und Feldarbeit, Gefechte, Kartenspiel usw. Der Kupfertitel mit vier emblematischen Eckmedaillons und dem bayrischen Wappen in der Mitte. - Emblematischer Kalender mit 48 Kupferstichen auf 48 S., Augsburg 1696, mit dem Titelblatt von Gabriel Bodenehr. Anatomia Spiritualis Nominum Sanctorum, von August Casimir Redelius. - Die Monate Januar-Dezember werden jeweils dargestellt auf 4 Seiten m. jeweils 7 beziehungsweise 8 Symbol. Darstellungen. Im angebundenen Textteil von August Casimir Redelius werden sämtliche Symbol. Darstellungen erklärt (in Latein). - Fast fleckenfreies sauberes Exemplar.
Bookseller: Antiquariat Peter Hassold
Check availability:
2014-02-14 11:20:25
Pierre Moullart-Sanson
Paris, 1696. Grenzkolorierter Kupferstich, Blatt: 61,5 x 44,5 cm, Darstellung: 43 x 21 cm. Seltene Weltkarte in zwei Hemisphären, gestochen von Pierre Moullard-Sanson (? - 1730). Pierre Moullard war der Enkel von Nicolas Sanson und übernahm 1692 seine Kupferplatten und Kartensammlung. Ein Jahr später gab er seine erste Kupferstiche heraus. Karte aus dem seltenen Atlas: 'Introduction a la geographie en plusieurs cartes avec leur explication', herausgegeben in pais 1705 und 1707. Von zwei Platten gedruckt auf einem Blatt. Leicht gebräunt und stockfleckig, leichte Faltspuren, winzife Löcher in der Darstellung, ansonsten gut erhalten. Rare map of the World in two hemispheres, printed from two plates on one sheet, with text on the left-hand side. California as an island. Map from a rare atlas 'Introduction a la geographie en plusieurs cartes avec leur explication', published in Paris in 1705 and 1707. Pierre Moullard-Sanson (? - 1730) composed several hemispheres from unusual perspectives in the late 17th and early 18th century. He was the grandson of Nicolas Sanson and the uncle of Gilles Robert de Vaugondy. After Pierre Moullart inherited the copper plates, map collection and library from his grandfather in 1692 he added the Sanson suffix to his name. He started making maps one year later, but the bussines was not wery successful, therefore his maps are very scarce. Soft folds, slightly stained, some tiny hardly noticeable worm holes in the image, in general in a good condition.
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
Check availability:
2014-02-13 18:40:30
MATTHISEN, SØFREN
Kiøbenhafn, Joh. Jacob Bornheinrich, 1696. Upag. Indb. helpergament over træ.. Udkommet første gang 1689. (Bibl. Dan. II) Bogen hænger pænt sammen men er præget af brug gennem tiden. De sidste par friblade noget forrevne.(Porto kr. 40,- på brevforsendelser i Danmark)
Bookseller: Bøger & Kuriosa
2014-02-12 08:24:42
CORPUS JURIS CANONICI - GREGOR XIII, Papst. - LANCELLOTTI, Paolo. LANCELL OTTI, Paolo.
Coloniae Munatianae [Basel], Emanuel & Joh. Georg König 1696 u. 1695.. Editio haec postrema summa fide & diligentia nunc denuo a mendis prioribus Typographicis purgata. 7 Tle. in 1 Bd. gr.-8°.17 Bll., 1280 Sp.; 6 Bll., 752 Sp., 4 Bll.; 2 Bll., Sp. 753/751, 3 S. 406 Sp.; 4 Bll., 158 Sp., 1 S. 40 Bll.; 2 Bll., 236 Sp. 10 Bll.; 8 Bll.; 43 Bll. HLdr. d. 18. Jhdts. Mit goldgepr. Rückentit. Tit. in Rot u. Schwarz. Kanten berieb.. Beigeb.: D. Gregorii Papae IX. Decretales / Liber Sextus Decretalium D. Bonifacii Papae VIII. Una cum Clementinis et Extravagantibus / Institutiiones Juris Canonici, quibus jus pontificium singulari methodo libris IV comprehenditur a. Joan. Paulo Lancelotto Perusino conscriptae: & in Aula Romana ... / Liber Septimus Decretalium, constitutionum apostolicarum adjectus, ad plenam et perfectam juris apostolici cognitionem. / Index certissimus et absolutissimus Titulorum Omnium. Tum Decretalium Gregorii IX. An. 1230 / Index alphabeticus capitulorum omnium Decreti, Decretalium Gregorii IX. Sexti, Clementinarum, ...
Bookseller: Antiquariat Burgverlag
Check availability:
2014-02-11 19:04:51
La Fontaine, Jean de:
A Paris, Chez Guillaume Deluyne 1696.. Mit gestoch. Vignetten. 276 S. Originallederband m. Rückenvergoldung u. 5 Bünden (Ganzfranzband). 16x10 cm. (Versandstufe 2).. - Ebd. berieben, fleckig u. mit Lichtrand, Titelei u. wenige S. etw. fleckig, Exlibris auf Vorsatz. -- Wir akzeptieren VISA und MASTERCARD. Credit cards accepted. --
Bookseller: Antiquariat im Kloster - www.antiquariat
Check availability:
2014-02-11 11:47:54
Gregor IX. u. XIII., Päpste; Bonifaz VIII., Papst / Lancelotti Perusini, Johannes Paulus [Lancellotti, Joannes od. Giovanni Paulo] (et al.).
Coloniae Munatianae [Colonia Munatiana], Impensis Emanuelis & Joh. Georgii König / Basel [Basilea, Basileae], Emanuel u. Johann Georg König 1696 u. 1695.. Mehrere Teile in 1 Band. Gr.-8° (24.5 x 18.5 x 11 cm). Separate Paginierungen (grösstenteils Spaltenzählweise): 17 Bll., 1280 sp., 8 Bll., 43 Bll. (div. Register), 6 Bll. u. 754 sp., 7 Bll. u. 406 sp., 4 Bll. u. 158+2 sp., 40 Bll. (Loci Communes), 2 Bll., 236 sp., 10 Bll. (Index). Haupttitel in Rot und Schwarz, Titel mit Druckermarke (wiederh.) in Holzschnitt zu allen Titelbll. Schriftsatz grösstenteils zweispaltig in relativ kleiner 6-Punkt Antiqua. Perg. d.Zt. (etwas fleckig u. bestossen, Vorderdeckel etwas berieben u. knittrig, Rücken mit vertikaler Tinten-Fliessspur) mit hs. Rücken- u. Deckeltitel, alls. Rotschnitt. 2. fl.Bl. in der unteren Ecke mit Namenausschnitt. Seiten unterschiedlich gebräunt, gelegentlich etwas stockfleckig (eher wenig gravierend), mehrere vordere Lagen im obersten Bundsteg mit ca. 2 cm langer Tintenspur (wenig störend, Text nicht tangiert). Alters- und leichtere Gebrauchsspuren, ident. Besitzervermerk d. 19. Jhs. a. den beiden vorderen fl.Bll. Gesamthaft weitgehend sauberes, sehr ordentliches Exemplar.. Die russische Staatsbibliothek als eine der ganz wenigen Institutionen mit Kollation dieser Ausgabe zählt annähernd die gleiche Reihenfolge. Abweichungen können jeweils v.a. durch unterschiedliche Bindungabfolgen entstehen. - Trotz der kleinen Schrifttype gut leserlich, da typographisch vorbildlich durchschossen (Zeilenabstand). - Besitzervermerke von 'Adolf Osipow, Stud. jur.' : wohl Adolf Miha … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel
Check availability:
2014-02-10 21:29:52
. Kupferstich v. Vicenzo Maria Coronelli aus Isolario ... b. Vincenzo Maria Coronelli in Venedig, 1696, 18 x 24,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Tooley's Dic. of Mapm. Rev. Ed. A - D, S. 301 ff. (Father Vincenzo Coronelli, 1650-1718; Venetian map and globe maker. ...). - Zeigt eine separate Karte der Baleareninsel Mallorca. - Oben rechts Girlande mit Kartentitel; seitlich links u. rechts neben der Insel je eine große Kompaßrose. - Die Karte unten genordet. - Ganze Buchseite.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-02-10 16:57:58
SERAVALU, Angelo
Siena,: Bonetti,, 1696.. Siena,: Bonetti,, 1696.. Rare and enigmatic imaginary voyage filled with metaphysical allusion, long overlooked by scholars and bibliographers of the genre.This mysterious book is the work of the Augustinian priest Angelo Seravalli (1630-1708), who served as abbot of San Jacopo Soprano in Florence, where he was born and died. Aside from a little poetry his literary output is restricted to the present text, where he narrates a journey by himself and a mystical figure known as Lucio Agatone Prisco. In a vast narrative blending the real and the imaginary, Seravalli leads Prisco through the lands, oceans, cities and kingdoms of the world, explaining their nature and formation through human virtues and vices. As a result of the journey, Prisco achieves a spiritual enlightenment of sorts and proposes a vision for future peace on earth.Seravalli's ambitious literary project had little impact on his contemporaries (although it is mentioned in a handful of late seventeenth-century letters, including a correspondence from Italian bibliophile Antonio Magliabechi to the philosopher Leibniz dated 3 April 1696). Howgego notes (in his study of apocryphal voyage narratives published by Hordern House in 2013) 'It has since been largely ignored by scholars in the field of imaginary voyages, and no further discussion was found in the literature. The book is rare, only nine library copies being recorded worldwide.' Nonetheless, it provides modern readers with an engaging baroque allegory that combines real people, cities and events with mythological characters and es … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hordern House Rare Books
Check availability:
2014-02-10 11:20:51
1696. Kupferstich-Karte bei Theodor Danckerts, nach 1696, altkoloriert. 48 x 54 cm. Etwas fleckig, Einriss hinterlegt. Einige alte Unterstreichungen. Hellwig, Mittelrhein und Moselland im Bild alter Karten, Nr. 56.. Zeigt das Gebiet zwischen Köln, Siegen, Mainz, Remich und Stadtkyll. Links oben große, ebenfalls altkolorierte Titelkartusche, umgeben von Diana, Mars, der Personifikation der Mosel, drei weiteren Personifikationen und einem Putto, der das Wappen des Erzbistums Trier hält. Unter der Kartusche Meilenzeiger. Unten in der Mitte kleine Windrose.
Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen
Check availability:
2014-02-10 04:54:53
Pierre Moullart-Sanson
Paris, 1696. Grenzkolorierter Kupferstich, Blatt: 57,5 x 32,5 cm, Darstellung: 44,5 x 21 cm. Seltene Weltkarte in zwei Hemisphären, gestochen von Pierre Moullard-Sanson (? - 1730). Pierre Moullard war der Enkel von Nicolas Sanson und übernahm 1692 seine Kupferplatten und Kartensammlung. Ein Jahr später gab er seine erste Kupferstiche heraus. Karte aus dem seltenen Atlas: 'Introduction a la geographie en plusieurs cartes avec leur explication', herausgegeben in pais 1705 und 1707. Von zwei Platten gedruckt auf einem Blatt. Leicht gebräunt und stockfleckig, leichte Faltspuren, insgesamt gut erhalten. - Vrgl. Shirley 574. Rare map of the World in two hemispheres, printed from two plates on one sheet, with text on the left-hand side. California as an island, coastlines of the South Pole, New Zealand, Tasmania and the East coast of Australia are only partly defined. 'Terre de Iesso' is a large island with South coast line stretching between North-East Asia and Alaska. and Greenland is connected to Canada. Text describes the manner of presenting a map of the world in two hemispheres. Map from a rare atlas 'Introduction a la geographie en plusieurs cartes avec leur explication', published in Paris in 1705 and 1707. Pierre Moullard-Sanson (? - 1730) composed several hemispheres from unusual perspectives in the late 17th and early 18th century. He was the grandson of Nicolas Sanson and the uncle of Gilles Robert de Vaugondy. After Pierre Moullart inherited the copper plates, map collection and library from his grandfather in 1692 he added the Sanson suffix to his name. He started ma … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
Check availability:
2014-02-09 17:32:59
Thevenot, (Melchisedech).
. . Brunet 10370; Poggendorff II, 1092; Lipperheide Thb 2. - Das einflussreichste der frühen Schwimmlehrbücher. Bereits 1696 erstmals erschienen, war es das erste französische Buch über das Schwimmen und eigentlich für Marinesoldaten bestimmt. Thevenots Werk geht auf E. Digbys "De arte natandi" von 1587 zurück, ist aber ausführlicher und fand erheblich größere Verbreitung. Es war für den praktischen Gebrauch wesentlich anschaulicher. Deshalb wurde es sogar ins Englische (rück-)übersetzt, obwohl in der Übersetzung E. Middeltons von 1595 bereits eine englische Ausgabe von Digbys Text vorlag. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde Thevenots Anleitung in der von Pocelet de la Roche überarbeiteten Fassung zum maßgeblichen Schwimmlehrbuch. Thevenot beschreibt eine Reihe von Schwimmzügen sehr genau und gibt auch weiter gefasste Maßregeln für das Verhalten im Wasser. Aufgrund seiner Beschreibung wurde das Brustschwimmen für lange Zeit der dominierende Stil in Europa. Die Tafeln sind unverkennbar von Digby übernommen, zeigen jedoch nur die eigentlichen Schwimmbewegungen ohne die bei Digby üblich Einbettung in eine standardisierte Flusslandschaft. Die erste Hälfte des Buches behandelt das Badewesen insgesamt, auch Dampfbad und ähnliches. Die "Dissertation sur les Bains des Orientaux" (ab S. 331) stammt von Antoine Timony, "Docteur en Medecine a Constantinople". - Ohne das Supplement von Le Roux über "eine öffentliche Schwimmschule". Nicht beschnitten, Blattränder gering gebräunt, sonst innen gutes Exemplar. ** Bestellungen bis 14 Uhr versenden wir am selben Tag. - Schweizer … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Patzer & Trenkle
Check availability:
2014-02-09 17:10:41
Merian Matthäus, 1593-1650
Theatrum, ,. Angeboten wird ein originaler, VOLLSTÄNDIGER, Band aus Merians Theatrum Europaeum, Band XV: "THEATRI/EUROPAEI/Fünffzehender Theil". Kupfertitelblatt (ohne allen Text. In der Mitte sitzt Europa auf dem Stier, in den Händen Zepter und Kreuzesfahne, links bändigt Chronos einen Türken, oben auf einer Wolke schweben Pax und Bellona, sich küssend. Mehrere Putten als Assistenzfiguren). Drucktitelblatt: THEATRI EUROPAEI CONTINUATI funffzehender Theil/ Das ist: Abermalige Außführliche Fortsetzung/Denck und Merckwürdigster Geschichten/ Welche/ ihrer gewöhnlichen Eintheilung nach an verschiedenen Orten durch E U R O P A, wie auch in denen übrigen Welt Theilen/vom Jahr 1696 an biß zu Ende dieses Seculi 1700. sich begeben und zugetragen/ Insgesambt auß den Sachen und dero warhafften umbständlichen Verlauff/vermittelt von hohen Orten gesuchten/ und communicirten Actis und Urkunden zusammen gezogen; Auch mit vielen darzu nöthigen Kupffer/Stücken und Bildnössen ausgezieret/und verlegt Durch Weiland Carl Gustavs Merians Seel Erben. Franckfurt am Mayn/Gedruckt bey Johann Philipp Andreä. Im Jahr M DCC VII". Originaler Pergament der Zeit, am Rückenschild gerissen, etwas wasserfleckig, gering gebräunt, freies Vorsatzblatt ergänzt. Genaue Seitenzählung: 3 Blatt, 876 Seiten Text, 28 Seiten Register Ohne Schlußvignette, die letzten Worte: "Gott allein die Ehre" Inclusive 14 Kupfertafeln und 20 Portraits. Die Tafeln: Europa/Karte, Deutsches Reich/Karte, Italien/Karte, Eroberung von Asow am Don, 1696, Plan, Turin/Grundriß, Pinerolo Ansicht, Haus Rijswijk (bei Delft)/leichte Vogelschau d … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat
Check availability:
2014-02-09 14:26:19
Olearius Adam, 1603-1671
Voyage to Moscov&Persia, ,. Olearius,A. Colligirte and viel vermehrte Reise-Beschreibungen bestehend in der nach Mußkau und Persien; wie auch J. A. v. Mandelslo Morgenländischen, und J. Andersens und V. Yversens Orientalischen Reise; mit angehängter Chinesischen Revolution, nebenst beygefügtem Persianischen Rosen-Thal und Baum-Garten). 5 Werke (mit zus. 7 Tln.) in 2 Bdn. Hamburg, Hertel u. Wiering 1696. Fol. Mit 5 gest. Tit., 2 gest. Titelvign., 5 Porträtkupf., 5 (statt 6) gefalt. od. doppelblattgr. Kupf.-Karten, 9 (statt 18) meist dplblgr. Kupfertaf. u. ca. 170 Textkupf. Mod. Prgtbde. Dünnhaupt 53. Graesse V, 18. Faber du Faur 326 (ausführl.). Posthume Sammelausgabe verschiedener, mit Olearius' Reisen in Zusammenhang stehender bzw. von Ihm herausgegebener Reisen etc.. Enthält: 1. Olearius, Moscowitische und Persianische Reisebeschreibung (mit 1 Anhang). 2. J. A. v. Mandelslo), Morgenländische Reisebesrhreibung, hrsg. v. Olearius. 3. J. Andersen u. V. Iversen, Orientalische Reisebeschreibung, hrsg v. Olearius (mit 1 Anhang über dle Tattarischen Kriege u. die Insel Formosa). 4. Saadi's Rosen-Thal. u. 5. Saadi's Baum-Garten, beide übers. v. Olearius. - Pag. springt in Tl. I. von 151 auf 156 u. 220 auf 223; in Tl. II. von 12 auf 15. 1 gest. Tit. ausgeschn. u. aufkasch. 2 Portr. mit hinterl. Einrissen, Ranläs. u. Wurmgang. 1 Karte. mit Rand u. Eckabriss (nur fragment. vorhanden). Taf. mit gekl. od. hinterl. Randeinrissen. Etw. gebräunt, Blattränder tls. fingerfl. 2 anges. Eckabrisse im Text. Ende des "Persanischen Baum-Gartens" mit Wurm-Gängen im Text (tls. Buchstaben-Verlust) … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat
Check availability:
2014-02-08 09:45:48
Biblia germanica.-
1696. . Vgl. Bibelslg. Württ. LB E 965 und vgl. Schmidt 350 (mit Abb. 263 u. 264).- Von der theologischen Fakultät der Universität Wittenberg überwachte Textgestaltung auf der Grundlage der Ausgabe von 1546.- Gegenüber dem Exemplar in der Württembergischen Landesbibliothek abweichend illustriert, dort sind genannt 13 Kupferstichporträts und 40 num. Kupfertafeln. Die Abbildungen der Kupfer aus der Wustschen Bibel von 1702 bei Schmidt sind freie, seitenverkehrte Nachstiche unserer Kupfer, dazu sind unsere bedeutend kontrastreicher und schärfer. Die Karten zeigen u.a. das Mittelmeer, Palästina, Syrien, Canaan u.a, die Kupfertafeln teils als Zwischentitel gestaltet.- Mit zahlreichen alten handschriftlichen lateinischen Randnotizen.- Buchblock angebrochen, 1 Lage, 1 Karte, 1 Kupfer lose.- Vereinzelt fleckig, weißen Innensteg teils mit kleinen Wurmspuren.- Ohne Titel und Zueignung des Alten Testaments und ohne Zwischentitel zu den Propheten.
Bookseller: Antiquariat Schramm
Check availability:
2014-02-08 00:48:49
Guillaume Sanson nach Nicolas Sanson
1696. Kolorierter Kupferstich, Darstellung: 55,5 x 40 cm. Karte von Afrika von Guillaume Sanson nach Nicolas Sanson, aus 'Tabulae geographicae', herausgegeben in Padua 1699. Mit wunderschönem altem, leider etwas gebräuntem Kolorit, gehöht. Leicht fleckig, ansonsten gut erhalten. Map of ancient Africa, showing mostly rivers, lakes and towns known in the North and Norteast coast. By Guillaume Sanson (d. 1703) after Nicolas Sanson (1600-1667), from 'Tabulae geographicae', published in Padua 1699. With beautiful rare old coloring and highlights. Slightly stained, coloring slightly age-toned, otherwise in a good condition.
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
Check availability:
2014-02-07 23:17:30
ZWINGER, Theodor & MATTIOLI, Pier Andrea:
Basel, Bertsche, 1696,. in-Folio, gefalt. gest. Porträt + gest. Titel + Titel + 4 Bll. + 995 S. + 26 Bll. (Registern), mit ca. 1200 Pflanzenholzschnitten, etwas gebräunt, vereinzelt fleckig (Tinte), Ex-libris 'Maurice Villaret', Original blindgeprägter Pergamenteinband mit 2 Schliessen, etwas berieben.. Erste Ausgabe, eine Neubearbeitung des Werkes von Pietro Andrea Mattioli (1501-1577) eines italienischen Arztes und Botanikers. Vermehrt und verbessert durch Theodor Zwinger III (1658-1724). Mit dem grossen, häufig fehlenden Verfasserporträt.Gleichmäßig gering gebräunt, vereinzelt etwas stärker, stellenw. etwas fingerfl., vereinzelt fleckig (Tinte?). Porträt mit kl. Einriß im Bund sowie oben u. seitlich knapp beschnitten. Exlibris, Vorsatz mit Besitzvermerk.Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. VD 17 3:000174P; Nissen, BBI 1311; Pritzel 10532.
Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.
Check availability:
2014-02-07 23:17:30
ZWINGER, T.
1696. sonderlich aber in Europa herfür kommen/ neben ihren sonderbahren Eigenschaften... Auch mit schönen/ theils neuen figuren gezieret... Basel, Jacob Bertsche, 1696. Folio (355 x 220mm). pp. (10), 995, (53), with engraved frontispiece, 1 folding engraved portrait of Zwinger and about 1200 woodcuts in the text. Contemporary vellum (old repair to hinges). First edition. Rare German herbal of which the second edition of 1744 seems to be more common than the present first editon. The work is largely based on Mattioli and is illustrated with the Gesner/ Camerarius woodcuts, which were used for several of the Mattioli editions. Theodor Zwinger (1658-1724) was professor of physics and botany at Basel and 'was most successful as a practioner and had a large number of patients. He was a man of great learning and sound scholarship...' (Ferguson II, p. 576). A fine large copy. Nissen BBI, 1311; Pritzel 10532..
Bookseller: Antiquariaat Junk
Check availability:
2014-01-17 14:10:40
PURE (de), Michel (Abbé)
J. Louis de Lorme & Estienne Roger, Amsterdam 1696 - [12]-176 pp.-221 pp. + 212 pp.-230 pp., 4 parties en 2 volumes petits in-12° (13,5 x 7 cm), plein maroquin rouge, dos 5 nerfs avec titre, tomaison et date dorés, dentelle intérieure, filet doré sur les coupes, toutes tranches dorées. Reliure signée RAPARLIER. 4 frontispices gravés et un tableau généalogique dépliant. Très bel exemplaire dans une très fine reliure. Size: In-12° [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Ad hoc Art [France]
2014-01-09 18:47:17
Suarez, Joseph
Religious freedom in China in the 17th century. 1696. Lisbon. Oficina de Miguel Deslandes. In 12mo (155 mm x 105 mm). Lacks half title, 8 ff. + 174 + 3 ff. Handsome modern vellum, spine lettered in ink. Scattered foxing, minor toning to some leaves, a generally very good copy.First Spanish edition, translated from the Portuguese by Juan de Espinola. The heirs of Mace published a simultaneous one the same year in Valencia; the first edition was printed in Beijing in Latin. "This is the first publication in Europe to announce the news of the Kangxi emperor's Edict (March 22, 1692) of Toleration for Christianity" (Löwendahl). A work of tremendous importance for the history of Sino-Christian relations, as it was the first news received of the Chinese Emperor?s edict of tolerance towards the Christians. Cordier, BS 834. Palau, 323640. De Backer-Sommervogel, VII, 1687. Löwendahl, 216.
Bookseller: Hs Rare Books
Check availability:
2013-12-05 13:24:42
FLECHIER, Esprit (1632-1710)
Zaragoza, por Pasqual Bueno, 1696. 4to.; 12 hs., XVI pp., 496 pp. Primera edición en español. Encuadernación en pergamino de la época.
Bookseller: Hesperia Libros
Check availability:
2013-11-15 10:30:29
GREGOR XIII, Papst. - LANCELLOTTI, Paolo. LANCELL OTTI, Paolo.
Coloniae Munatianae [Basel], Emanuel & Joh. Georg König 1696 u. 1695. Editio haec postrema summa fide & diligentia nunc denuo a mendis prioribus Typographicis purgata. 7 Tle. in 1 Bd. gr.-8°.17 Bll., 1280 Sp.; 6 Bll., 752 Sp., 4 Bll.; 2 Bll., Sp. 753/751, 3 S. 406 Sp.; 4 Bll., 158 Sp., 1 S. 40 Bll.; 2 Bll., 236 Sp. 10 Bll.; 8 Bll.; 43 Bll. HLdr. d. 18. Jhdts. Mit goldgepr. Rückentit. Tit. in Rot u. Schwarz. Kanten berieb. Beigeb.: D. Gregorii Papae IX. Decretales / Liber Sextus Decretalium D. Bonifacii Papae VIII. Una cum Clementinis et Extravagantibus / Institutiiones Juris Canonici, quibus jus pontificium singulari methodo libris IV comprehenditur a. Joan. Paulo Lancelotto Perusino conscriptae: & in Aula Romana ... / Liber Septimus Decretalium, constitutionum apostolicarum adjectus, ad plenam et perfectam juris apostolici cognitionem. / Index certissimus et absolutissimus Titulorum Omnium. Tum Decretalium Gregorii IX. An. 1230 / Index alphabeticus capitulorum omnium Decreti, Decretalium Gregorii IX. Sexti, Clementinarum, ... Versand D: 18,00 EUR Juridica u. Staatswissenschaften, Theologie, Religionsgeschichte
Bookseller: Antiquariat Burgverlag [Wien, Austria]
2013-11-12 10:30:45
Johann Zieger, Nürnberg, 1696. Kl.-8vo. Mit 22 Textholzschnitten. 3 Bl., 723 S., 28 Bl.; 657 S., 36 Bl. Fragmentar. Ldr. d. Zt. VD 17 23:303072N und 23:303076T. - Erste Ausgabe. - Anleitung zu Gold- u. Silberschmiedearbeiten, Porzellan- u. Töpferarbeit, Spiegelherstellung, Herstellung von türkischen Papieren, Pergamentbearbeitung u. v. mehr. - Es fehlt der Kupfertitel (liegt als Kopie bei). Der Rücken fehlt, die Deckel wurmstichig u. m. Fehlstellen im Ldr., 1 Schließe lose beiliegend. Kl. Name auf Titel. Einige Ecken etw. angeknickt, stellenweise etw. fleckig. - Selten. gr. [Attributes: First Edition]
Bookseller: Antiquariat Düwal [Berlin, Germany]
2013-11-07 18:39:01
GEIER Martin
Amstelodami (Amsterdam), Prostant apud Rembertum Goethals 1696 Bruniture diffuse e tracce d´uso, nel complesso buon esemplare 1 volume Commenti del teologo tedesco Martin Geier (Lipsia, 1614 - Friburgo, 1680), sovrintendente e professore dell'Università della città di Lipsia, oltre che profondo conoscitore dell' Antico Testamento. I testi compresi nel vol. sono: 1) Proverbia [...] Secondo vol. dell'OPERA OMNIA di Martin Geier,pubblicata ad Amsterdam in due volumi, 1695-1696, da due diversi editori. E' disponibile anche il primo vol.: il costo dei due vll. insieme è di EUR [...]
Bookseller: Libreria Editrice Belriguardo
2013-11-05 22:24:06
Alexis Hubert Jaillot
Europe: A Paris "Chez H Jaillot joignant les grandes Augustins, aux 2 globes" 1696. Large double page copper engraved map of the Mediterranean sea after Sanson from Jaillot's "Atlas Nouveau"1698 [1700] Original old outline colour; verso blank. The map shows the whole of the Mediterranean and the countries surrounding it, with good detail , even to the islands such as Cyprus; it also shows the Black Sea Decorative title cartouche and scale. Evenly lightly toned; unobtrusive horizontal crease across the map. Alexis-Hubert Jaillot (1632-1712), French cartographer & publisher. In 1665 Jaillot became Sculpteur du Roi & in 1678, Sculpteur & Geographe ordinaire du Roi, official geographer to King Louis XIV. He worked closely with the heirs of Nicolas Sanson, Guillaume & Adrien Sanson, in the late 1660's and early 1670's and redrew Nicolas Sanson's maps on a larger scale, issued in his 'Atlas Nouveau' . His most famous works include the"Atlas Nouveau", first published in 1674 (reissued in numerous editions, including Dutch editions by Mortier and Covens and Mortier) ;the "Neptune François" [1692] & the " tlas François "[1694 & 1705]. Nicolas Sanson (1600-1667) French cartogrpher appointed 'Geographe Ordinaire du Roi',to Louis XIII one of his duties being to tutor the King in geography. He is considered by many to be the originator of the great age of French cartography. Europe Mediterranean Sea Greece Cyprus
Bookseller: Mary Louise Bryan/Paralos Gallery
Check availability:
2013-10-16 21:44:19
DAHLBERG, ERIK - FREDERIKSODDE [ = FREDERICIA ].
Kobberstik [efter forlæg af Erik Dahlberg ]. 27 x 57 cm. [Nürnberg 1696-1729]. Sammensat af to stykker papir. Med vertikale folder i papiret som ved udgivelsen. Kobberstikket er ikke koloreret. Bagside forstærket med Japan-papir. I nyere ramme med passepartout. Rammen måler 45 x 73 cm. - Godt eksemplar. - Billedet viser svenskernes storm på Frederiksodde den 24. oktober 1657. Fra Galgebakken ses ned over fæstningsværkerne, byen og Lillebælt. De svenske tropper var på ca. 7000 vel øvede soldater - på dansk side rådede man over omkring 3000 mand, heraf var hovedparten uøvede, nyudskrevne bønderkarle. Kampen blev hurtigt afgjort, og svenskerne besatte byen. Fra Samuel Pufendorfs store beskrivelse af den svenske konge Karl X Gustavs felttog i Polen, Tyskland og Danmark i årene 1655-1660. Første udgave af værket var på latin: "De rebus a Carolo Gustavo, Sueciæ rege, gestis commentariorum libri septem" og blev udsendt i Nürnberg i år 1696. Samme forlag udsendte i 1697 både en tysk og en fransk oversættelse og i 1729 en latinsk anden udgave. De fire udgaver var rigt illustreret med samme kort og billeder i kobberstik, udført efter forlæg af Erik Dahlberg. Nærværende kobberstik er fra en af disse udgaver.Samuel Pufendorf (1632-1694), tysk-svensk retslærd og historiker.I år 1667 blev han professor i Naturret ved universitetet i Lund, 10 år senere kaldtes han til Stockholm som Kongelig Haandsekretær og Historiograf. Fra da af kastede han sig især over historiske studier, og en af frugterne blev hans store værk om Karl X Gustav.Erik Dahlberg (1625-1703), svensk våbenmester og fortifi … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Finnerups Antikvariat [DK]
2013-10-09 04:53:06
ERARD, Claude.]
Jacques Le Febvre,, Paris, 1696. First edition of Erard's legal pleas, a presentation copy. Included as the seventh plea is Erard's presentation at the celebrated case of the Duc de Mazarin and his wife Hortense née Mancini. Hortense had been one of the mistresses of the English Charles II before entering into an unhappy marriage with the bizarre Armand Charles de La Porte, later Duc de Mazarin, whose jealously and psychosexual oddities led to her elopement to England (after a purported lesbian love affair) and request for divorce. The case is described in detail. It was printed in English in 1699. 8vo (188 × 120 mm), pp. [iv], 495, [1]. Woodcut device to title, ornaments to text. Occasional light browning. Contemporary calf, gilt panelled spine, red morocco label. Spine chipped at head and foot with minor loss, corners bumped. Title bearing the contemporary inscription "di don de l'autheur" and the author's name filled in, together with an illegible signature below. A good copy. [Worldcat lists the copy at National Library, Quebec only outside Europe.] [Attributes: First Edition; Signed Copy; Hard Cover]
Bookseller: Justin Croft Antiquarian Books Ltd ABA [Faversham, United Kingdom]
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     564 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2020 viaLibri™ Limited. All rights reserved.