The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1688
2017-01-16 15:42:53
COWLEY, ABRAHAM
London: J. M. for Henry Herringman; Mary Clark for Charles Harper, 1688; 1689. FIRST EDITION of Part III. From a distinguished collection, in pleasing condition, and in a contemporaneous binding, this volume contains the works of Abraham Cowley, one of the most precocious poets in the annals of English literature. Cowley (1616-67) was producing poetic works of inexplicable sophistication before he had settled into puberty; he published his first volume of verse at 15; and he went on to become one of the most popular poets of his day. Cowley was a staunch royalist who served in the exiled court of Charles I's queen, Henrietta Maria, where he helped to encode and decipher messages sent between the monarchy's supporters, including the royal couple themselves. Despite having been arrested and imprisoned as a royalist agent at one point, Cowley escaped the Cromwell years largely unscathed and retired to the countryside in 1663. Upon his death, Cowley was not only given the extraordinary honor of burial in Westminster Abbey (noted by the DNB as "the most lavish funeral which had ever been given to a mere man of letters in England"), but was also afforded a privileged spot next to the graves of Spenser and Chaucer. Cowley's influence on contemporary poetry was demonstrably deep; his funerary monument refers to him as "the English Virgil," and Perkin asserts that his "fame as a poet exceeded even that of Milton" during the waning years of the Restoration. The first part here contains the poet's best-known mature works, while the second is composed of his early efforts, and the thi … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Phillip J. Pirages Rare Books (ABAA) [McMinnville, OR, U.S.A.]
Check availability:
2017-01-12 22:06:53
MURAKAMI GOZAN ???? (TRANSCRIBED BY)
[19th century]. Black and white ink sketches, 120 folded leaves, paper covers titled in ink, stab binding. Edges and corners creased on a number of leaves, covers a little soiled, occasional browning but generally very good. 24.5 x 17cm. A collection of manuscript abstracts from various books. The upper cover is titled in ink ???? [Abstracts from Various Books] together with the signature of the transcriber, Murakami Gozan ???? and his seal which reads "Gozan". The abstracts in this manuscript come from 26 different books and journals which were published or written in the Edo to Meiji period and mainly cover biography, history and encyclopaedic information. On the inside of the upper covers Murakami Gozan has written 28 titles, however this list is not entirely accurate as one title appears twice and another does not seem to appear in the content at all. The abstracts that Gozan transcribed include: Sh?tei zakki ???? [Miscellaneous Notes by Sh?tei] a work which we were not able to locate so may be an unpublished manuscript. Tsureduregusa shosh? taisei ??????? [Complete Collection of Annotations on Tsureduregusa, 1688]; Sepp? innen-sh? ????? [A collection of Buddhist stories]. Kinsei g?ketsu-tan ????? [Biographies of the Great People in Pre-modern Times, 1892] Meiji shinshi-tan ????? [Biographies of Prominent People in Meiji, 1892] Naigai kokon itsuwa bunko ???????? [Library of Episodes of Great People of All Times in and outside of Japan, 1893-94] Hyakka setsurin ???? [Collection of Essays by Many Scholars,1890-92]; Nihon taika ronsh? ?????? [Anthology of Articles by Japan … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Asia Bookroom
Check availability:
2017-01-06 22:05:13
Rohr, Julius Bernhard von
...ihre Quellen entdeckt, die Ausflüchte der Lasterhafften beantwortet (...). Mit einem gestochenen, allegorischen Frontispiz, sowie einer gestochenen Titelvignette. - (Einband beschabt, innen unbeschnitten und breitrandig, gering gebräunt und braunfleckig, insgesamt recht gut erhalten) Wohl erste Ausgabe der erbaulichen Schrift, ein eher ungewöhnliches Werk für den Juristen und Kameralisten (1688 - 1742). Die Schrift bewegt sich im Rahmen protestantischer Ethik und widmet sich Themen wie: Lehr-Begierde (!), Undankbarkeit, Vorwitz, Thorheit, Unmässigkeit, Unkeuschheit, eingebildete Weisheit, Unvergnüglichkeit. - vgl. Hayn/G. VI, p. 509 (ohne Nennung des vorl. Titels)
Bookseller: Versandantiquariat Bürck
2017-01-06 03:02:29
MURAKAMI GOZAN 村上呉山 (TRANSCRIBED BY).
[19th century]. Black and white ink sketches, 120 folded leaves, paper covers titled in ink, stab binding. Edges and corners creased on a number of leaves, covers a little soiled, occasional browning but generally very good. 24.5 x 17cm. A collection of manuscript abstracts from various books. The upper cover is titled in ink 雜書鈔錄 [Abstracts from Various Books] together with the signature of the transcriber, Murakami Gozan 村上呉山 and his seal which reads "Gozan". The abstracts in this manuscript come from 26 different books and journals which were published or written in the Edo to Meiji period and mainly cover biography, history and encyclopaedic information. On the inside of the upper covers Murakami Gozan has written 28 titles, however this list is not entirely accurate as one title appears twice and another does not seem to appear in the content at all. The abstracts that Gozan transcribed include: Shōtei zakki 松亭雑記 [Miscellaneous Notes by Shōtei] a work which we were not able to locate so may be an unpublished manuscript. Tsureduregusa shoshō taisei 徒然草諸抄大成 [Complete Collection of Annotations on Tsureduregusa, 1688]; Seppō innen-shū 説法因縁集 [A collection of Buddhist stories]. Kinsei gōketsu-tan 近世豪傑譚 [Biographies of the Great People in Pre-modern Times, 1892] Meiji shinshi-tan 明治紳士譚 [Biographies of Prominent People in Meiji, 1892] Naigai kokon itsuwa bunko 内外古今逸話文庫 [Library of Episodes of Great People of All Times in and outside of Japan, 1893-94] Hyakka setsurin 百家説林 [Collection of Essays by Many Scholars,1890-92]; Nihon taika ronshū 日本大家論集 [Anthology of Articles by Japan … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Asia Bookroom [Australia]
2017-01-02 01:48:49
John Bunyan
London: printed for Dorman Newman, at the King?s-Arms in the Poultry , 1688. First edition, second issue. Hardcover. Very Good. 3 1/2 x 5 1/2 inches. Wing B5608. First edition, second issue, first issue of the same year was titled "The Advocateship of Jesus Christ". One blank, frontis portrait, tp, 'The Epistle to the Reader', 8 pages, Contents, 14 pages with errata on last page, 208 pages with errata on last page, 8 pages of ads, one blank. Contemporary sheep, rebacked with 5 raised bands on spine and gilt titles. Condition is Very Good; Very light wear to covers, professionally rebacked, previous owner's names (Catherine and John Leakey) and Leakey and Kiddell birth and marriage records (1771-1794) on front and rear endpapers, poetry signed H.G.K. on last page of contents and name Henry Grove Kiddell (1792-1833) on first page of text, pages are very lightly toned with no foxing or staining, binding is tight, first leaf is a blank endpaper with family notes from the 1700s, then there are 2 short stubs where endpapers or pages have been removed, then the frontis and title pages both of which are mounted on short white stubs. the frontis is mounted on a blank which may or may not be original, I can see by holding it up to the light that the frontis has text printed on verso, and it appears to be ads for books by John Marshall at the Bible, London. So it is probably early 18th c. . So it is clearly not the original frontis - this one is a woodcut, the Folger copy has an engraved frontis. Bunyan RGR
Bookseller: Andre Strong Bookseller
Check availability:
2016-12-31 16:31:33
BRUNES (Johannis de).
Amsterdam, Abraham Latham, s d (1688). In-4, (4) ff., 378 pp., vélin souple (reliure moderne).Recueil demblèmes en prose et en vers, texte néerlandais. Intéressante illustration comprenant un titre gravé et 52 grandes vignettes à mi-page gravées au burin et à leau-forte par chr. Le Blon, J. Gelles, A. van den Poel, etc... daprès Adriaan van de Venne, lun des plus grands illustrateurs hollandais. Ces compositions, assez originales, font une large place à la vie quotidienne et forment un kaléidoscope des moeurs et coutumes de lâge dor hollandais. Les scènes représentent des enfants, des personnages, dans leurs intérieurs ou au-dehors ; on remarque ainsi un enfant dans sa chaise, un homme la langue collée par le froid à une fontaine, un autre avec une longue vue, un couple, lui épluchant des légumes et elle filant au rouet ainsi que plusieurs scènes de jeux : courte-paille, cartes, balançoire, main chaude, etc... Praz 288 ; Landwehr 32d.Quelques cernes pales ; les gravures sont dun très bon tirage.
Bookseller: Jacques Chaminade
2016-12-28 18:18:48
John Bunyan
London: Printed for and sold by George Larkin, at the Two Swans without Bishopgate, 1688. First edition. Hardcover. Very Good. 3 1/2 x 5 3/4 inches. Wing B5595. [24] (2 blanks, tp, 'To the Christian reader' and Contents), 216 pages, 1 blank. Contemporary sheep, rebacked, with a leather label and gilt title. Condition is Very Good; Professionally rebacked, leather on spine slightly lighter than covers, previous owners' names on blank facing title page (? Bailey,1717) and verso of title page (John Carswell, 58 Bishsopsgate, London, 1821), leaf A4 missing top half, pages evenly toned, some ocasional light foxing, binding is tight. Bunyan RGR
Bookseller: Andre Strong Bookseller
Check availability:
2016-12-28 18:18:48
John Bunyan
Printed for and sold by George Larkin, at the Two Swans without Bishopgate, London, 1688. 3 1/2 x 5 3/4 inches. Wing B5595. [24] (2 blanks, tp, 'To the Christian reader' and Contents), 216 pages, 1 blank. Contemporary sheep, rebacked, with a leather label and gilt title. Condition is Very Good; Professionally rebacked, leather on spine slightly lighter than covers, previous owners' names on blank facing title page (? Bailey,1717) and verso of title page (John Carswell, 58 Bishsopsgate, London, 1821), leaf A4 missing top half, pages evenly toned, some ocasional light foxing, binding is tight. Bunyan RGR [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Andre Strong Bookseller [Blue Hill, ME, U.S.A.]
2016-12-28 17:41:23
DuVerdier, A.:
Nürnberg, Hofmann 1688. - Mit illustriertem Kupfertitel und 66 Kupferstichporträts. 17 Bll., 372 S. Prgt. d. Zt. 13,5 x 7,5 cm. Lipperheide Fa 9; Brunet II, 928. - Übersetzt von J. Chr. Beer. - Die Porträts von L. Boissevin erschienen bereits 1660 in Paris und sind erst ab Francois I. authentisch. - Kupfertitel etwas fleckig, wenige kleine Randreparaturen, nur teilweise leicht gebräunt.
Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski
Check availability:
2016-12-27 19:20:22
Valvasor, Johann Weichard Freiherr von.
2. unveränderte Aufl. 30 x 22 cm. 3 Bl., X, 110 S. Mit 2 lithographierten Titeln und einem Frontispiz, sowie 227 Lithographien und 1 mehrf. gefalt. großen Ansicht. OHLdr. mit reicher Gold- und Blindprägung. Nebehay-Wagner Bd. 3, S. 332. - Lithographierter Nachdruck der erweiterten 2. Ausgabe von 1688. - Einband gering berieben. Durchgehend etwas fleckig. Europa, Österreich
Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat
2016-12-27 17:16:36
Johannes Mair
M.G. Weidmann, Leipzig 1688 Pergament Sehr gut Noch Titel: " I.Wie ins gemein das wahre Christenthum/nach denen beyden Wesentlichen Stücken einer wahren Buß/und dero früchten zu führen; Dabey auch von unterschiedenen merckwürdigen Neben-Puncten sattsamer Bericht geschiehet. II.Wie insonderheit ein rechtschaffener Christ Gottselig/ Züchtig und Gerecht leben solle: da denn in viel Puncten Weise und Weg gezeiget wird/wie er sich 1.vornehmlich gegen seinen Gott: 2.gegen sich selber: und 3. gegen seinen Nebenmenschen gebührend zu verhalten habe: Hiebevor in der Pfarr-Kirchen zu Geilndorff Lympurgischer Herrschafft/ an dem Wochentlichen Bet-Tag der Christlichen Gemein allda vorgetragen/ und nunmehr auff sonderbar inständig begehrren/ Gott zu Ehren/ der Christlichen Kirchen zur Erbauung und fernen Fortpflantzung der wahren Gottseligkeit in offentlichen Druck gegeben durch M. Johannem Mair von Augsburg/ vorhin Lympurgischen Pfarrern und Superintendenten zu Geilndorff/ anitzo Pfarrherrn zum Parsüssern und Seniorem deß Ministerii A.C. in Augsburg. Mit einem dreyfachen Register." Monumentaler, solider Pergament -Einband mit kalligraphierter Rückentitelei, 3 Bünde, angenehmste Patina. In Kupfer gestochenes Fontispiz-/Titelbatt, weiteres Titelblatt, Dedikation, 1782 Seiten mit 3 Registern, zahlreiche Initialen, gutes Papier zum Teil sanft altersgebräunt, insgesamt sehr gut erhalten. +++ Johannes Eck, eigentlich Johannes Mayer, auch Johann Maier, nach seinem Geburtsort Eck (Egg) genannt (geb.1486 in Egg a.d.Günz, gest.1543 in Ingolstadt), katholischer Theologe und Gegner Martin Luthers … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Clement [Germany]
2016-12-27 16:38:30
ROUS,F.
Amsterdam, By Hendrik en de weduwe van Dirk Boom, 1688. 8vo. (XII, including the frontispiece),759,(24),(1 blank) p. Vellum 16 cm (Details: 5 thongs laced through both joints. Frontispiece, it depicts four men with a turban on their head, discussing before a map of Attica. Woodcut initials throughout) (Condition: Vellum soiled. Name on frontispiece; 2 round stamps on title, One oval stamp on the verso of the title) (Note: Francis Rous (the Younger), 'born at Saltash in 1615, and educated at Eton and Oxford, where he matriculated on 17 October 1634, and was elected to a postmastership at Merton College the same year. He afterwards migrated to Gloucester Hall. About 1640 he settled in London, where he practised medicine until his death in or about 1643. He contributed to Flos Britannicus veris novissimi filiola Carolo et Maryse nata xvii. Martii (1636) and compiled Archaeologiae Atticae Libri Tres (1637 & 1645); third edition, with four additional books by Zachary Bogan, under the title Archaeologiae Atticae Libri Septem, Oxford, 1649, and frequent reprints, the last (9th) edition at London in 1688'. (Dictionary of National Biography volume 49, p. 317) (Provenance: On the frontispiece: 'H. Hofsnider'. Hofsnyder or Hofsnider (1671-1744) was a Dutch historian and book collector who published on the history of Groningen. (DBNL Repertorium van geschiedschrijvers in Nederland 1500-1800). § On the title 2 round stamps of 'Practizyns Societeit'. This Society still exists in Amsterdam. It's members are lawyers and jurists. § Also the name of 'L. Gaillard' on the title. We found one ' … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariaat Fragmenta Selecta [AMSTERDAM, Netherlands]
2016-12-23 13:51:52
Johannes Mair
M.G. Weidmann, Leipzig 1688 Pergament Sehr gut Noch Titel: \" I.Wie ins gemein das wahre Christenthum/nach denen beyden Wesentlichen Stücken einer wahren Buß/und dero früchten zu führen; Dabey auch von unterschiedenen merckwürdigen Neben-Puncten sattsamer Bericht geschiehet. II.Wie insonderheit ein rechtschaffener Christ Gottselig/ Züchtig und Gerecht leben solle: da denn in viel Puncten Weise und Weg gezeiget wird/wie er sich 1.vornehmlich gegen seinen Gott: 2.gegen sich selber: und 3. gegen seinen Nebenmenschen gebührend zu verhalten habe: Hiebevor in der Pfarr-Kirchen zu Geilndorff Lympurgischer Herrschafft/ an dem Wochentlichen Bet-Tag der Christlichen Gemein allda vorgetragen/ und nunmehr auff sonderbar inständig begehrren/ Gott zu Ehren/ der Christlichen Kirchen zur Erbauung und fernen Fortpflantzung der wahren Gottseligkeit in offentlichen Druck gegeben durch M. Johannem Mair von Augsburg/ vorhin Lympurgischen Pfarrern und Superintendenten zu Geilndorff/ anitzo Pfarrherrn zum Parsüssern und Seniorem deß Ministerii A.C. in Augsburg. Mit einem dreyfachen Register.\" Monumentaler, solider Pergament -Einband mit kalligraphierter Rückentitelei, 3 Bünde, angenehmste Patina. In Kupfer gestochenes Fontispiz-/Titelbatt, weiteres Titelblatt, Dedikation, 1782 Seiten mit 3 Registern, zahlreiche Initialen, gutes Papier zum Teil sanft altersgebräunt, insgesamt sehr gut erhalten. +++ Johannes Eck, eigentlich Johannes Mayer, auch Johann Maier, nach seinem Geburtsort Eck (Egg) genannt (geb.1486 in Egg a.d.Günz, gest.1543 in Ingolstadt), katholischer Theologe und Gegner Martin Luthe … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Clement
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-23 02:37:47
Scotland; James II, King
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
2016-12-20 16:41:11
Blondel, Franciscus
Johann Heinrich Clemens, 1688. Mit gest. Titel, 2 ganzseitigen gest. Wappenkupfern, 1 gest. Potraittafel, 16 Textkupfern und 1 gefalt. gest. Ansicht von Burtscheid - ohne den gest. Plan von Aachen. Broschur angerändert und etwas berieben Rücken mit einigen Bezugsfehlstellen Reste eines handschriftl. Rückenschildes und eines Bibliotheksschilds an Rücken u. Deckeln gering stockfleckig und gebräunt - 1 Textblatt und die letzten Bll. (Register) unregelmäßig stärker gebräunt unbeschnitten - dadurch teils etwas angerändert und an den Kanten angestaubt Wappenschildchen auf dem weissen Rand des gest. Titels. Portrait-Tafel hier nicht als Frontispiz eingebunden (wie meist), sondern nach dem Druckprivileg. 3. erweiterte Ausgabe dieses bedeutenden balneologischen und lokalhistorischen Werkes über die Thermen in Aachen und Burtscheid. Vennen Nr. 27.
Bookseller: Aix Libris [Germany]
2016-12-18 20:31:16
D`Orleans, Pierre Joseph:
Paris, Claude Barbin, 1688. 15 Bll., 317 S., 37 S. 8°, Leder der Zeit mit Rückenvergoldung und Wappensupralibros auf beiden Deckeln. Erste Ausgabe. - Cordier, BS, 629. - Schönes Exemplar. - Auf der Grundlage von Martini und Schall beschreibt der Jesuit D`Orleans (1641-1698) den Übergang von der Ming- zur Qing-Dynastie. Während der langen Regentschaften von Ludwig XIV. (1643 - 1715) und dem chinesischen Kaiser Kangsi (1662 - 1727) waren es in erster Linie die Jesuiten, die für den Informationsfluss zwischen China und Europa sorgten.
Bookseller: Antiquariat Galerie Joy
2016-12-16 16:58:57
P. Benito Remigio Noydens
Barcelona. 1688. 14X8. 7h+431Pág+4h. Pergamino flexible. Raríssimo tratado de exorcismos del siglo XVII. Obra dividida en 2 partes. Ref 30 Biblioteca A.
Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques
2016-12-15 13:48:06
PLINIUS, Caecilius Secundus Gaius.
8 (In 2 Bänden gebunden) Titelbl., 7 nn. Bll., Ss. 1-752 u. Ss. 753-1688, 94 Bll. (Index), mit e. Druckermarke am Titelblatt, Kopfleisten, Initialen, Schlussvignetten u. zwei schematischen Darstellungen im Text. Pergamentbände d. Zeit, Rücken v. alter Hand beschriftet, etwas fleckig, Rücken nachgedunkelt u. geringfügig eingerissen, Bindung gelockert, 3 d. fliegenden Vorsatzblätter fehlen, etwas Wurmfraß in den Innendeckeln. Seiten mäßig vergilbt u. stockfleckig, aus d. Mitte u. von d. Unterkante d. Titelblattes jeweils ein Streifen, ohne Textverlust, weggeschnitten (Entfernung v. Besitzanzeigen?) Mit verschiedenen durchgestrichenen alten Besitzvermerken am Titelblatt recto u. e. weiteren verso (Ex Libris Joannis Michaelis Köhler ... 1795-96), einigen, teilweise durchgestrichenen, Anmerkungen u. Besitzvermerken am vorderen Innendeckel u. einzelnen Anstreichungen im Text. VD17 1:047311F. Vgl. Georgi 2,226 - bedeutende, in kleinen Lettern gedruckte Frankfurter Ausgabe d. für die Naturwissenschaft in der Rennaissance wichtigsten Referenzwerkes, verfasst v. Plinius d. Jüngeren (61/62-ca.114), mit d. Anmerkungen d. bekannten französischen Botanikers u. Arztes Jacques Dalechamps (1513-1588) u. den Plinius-Vorlesungen des Paolo Cigalini (gest. 1598), Professor für Medizin in Pavia.
Bookseller: Antiquariat Löcker
2016-12-15 12:20:58
Schweitzer, Christoph:
[Tübingen, Johann Georg Cotta, 1688.]. 8°. 2 n.n. + 136 + 12 S. [je zwei Leerblätter vor und nach gebunden]. OLd. der Zeit. VD17 39:131565C: Ohne Titelblatt, Blatt der Vorrede fehlt zur Hälfte (Titel u. Vorrede recto in Kopie beigegeben). Mit fünf von sechs Kupferstichen: Ein Wilder man beym Capo bon Esperanza in Africa (S. 12). Ohne Titel - Fischfang mit Netz (S. 72, mit Beschreibung). Ohne Titel - Sänfte (S. 78, mit Beschreibung). Ohne Titel - Einheimischer (?) mit Sonnenschirm, Krokodile (gestochen von Melchior Haffner, S. 110). Ohne Titel - Fischfang mit fünfzackiger Harpune (S. 130). Es fehlt die Karte und das Frontispiz. Vgl. Nederlansch Histor. Scheepvaart Museum I,175; Cox I,282; ADB XXXIV,772. - Stärkere Gbrsp., fingerfleckig, angeschmutzt, ehemal. Bibliotheks-Expl. mehrfach gestempelt, hds. Besitzeinträge u. Notizen a. Leerblätter, Ebd. berieben u. m. kl. oberflächlichen Fehlstellen. - Dieses seltene Buch wurde sehr geschätzt, darf man den Gebrauchspuren Rechnung tragen. Zu der Person des Autors ist das Werk die einzige Quelle. Sprache: deutsch. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Antiquariat Weinek [Salzburg, Austria]
2016-12-15 06:37:09
Knack, Hans Gottfried
Aufwendig gestaltete Schmuckblatt aus der Werkstatt von Gottfried Christian Pingeling (1688-1769) mit handschriftlichem Text von Hans Gottfried Knack an seine Eltern. Die reich kalligraphierten Zierschrift des Widmungskopfes stammt von einem unbekannten Schreibmeister, der Text von Knack. - Der Weihnachtswunsch entstammt einer seit dem 18. Jahrhundert in Norddeutschland gebräuchlichen Tradition. Der Brief wurde den Beschenkten am Weihnachtsabend übergeben, dazu wurde der auswendig gelernte Text vorgetragen. - Das Blatt trägt einen Rahmen von insgesamt neun Kupfervignetten mit biblischen Szenen aus dem Lukasevangelium (Illustrationen zum Besuch Marias bei Elisabeth Geburt und Beschneidung Jesus Christus) und symbolischen Darstellungen (Allegorien der vier Kontinente als geschmückte Frauengestalten). Oben mittig platziert ist die Titelvignette aus Blumenranken (mit der handschriftlichen Ortsangabe Hamburg und der Jahreszahl 1742), flankiert von zwei Engeln. Rückseitig die Adressierung an Hans Gottfried Knack (Senior). - Das Blatt ist etwas krude in Rot, Gelb und Grün koloriert. Das Atelier Pingeling gilt als bedeutendste Werkstatt der frühen, oft künstlerisch aufwendigen Bögen. Zu den Hamburger Weihnachtswünschen aus dieser Werkstatt, siehe Hinrichsen 2010 (Weihnachtsbriefe und Wunschzettel), 17ff. - Bei Hinrichsen ist nur ein einziges älteres Blatt dokumentiert - ein nicht koloriertes Blatt von 1739 (Seite 55). --- Das Blatt ist stark angerändert. Fehlstellen mit Bildverlust an den oberen Blattecken. Einige kleine Löcher und größere Risse. Die Rückseite ist stark und unschön … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Tautenhahn
2016-12-13 16:35:25
Abraham a Sancta Clara. und [d.i. Johann Ulrich Megerle];
München, Lucas Straub, 1688. Gestochener Titel, gedruckter Titel, 5 Blatt, 212 Seiten. 1 gest. Kupfertafel und 4 kleinere Stiche, die das Ei zeigen. Einband gering berieben, am oberen Kapitell etwas mürbe und Rücken dort eingerissen. Die Ecken geringen bestossen. Innen am Titel verblasster handschriftl. Besitzvermerk (nur mehr Schatten). Durchgehend papierbedingte starke Bräunung. Ein Blatt (Seiten 1/2) mit Eckabriß und geringem Textverlust. Hier komplett mit allen zugehörigen Stichen. - In Fraktur-Schrift. Abraham a Sancta Clara OEDSA (Ordensname), auch Abraham a Santa Clara, (* 2. Juli 1644 als Johann Ulrich Megerle in Kreenheinstetten bei Meßkirch; † 1. Dezember 1709 in Wien) war ein katholischer Geistlicher, Prediger und Schriftsteller. Er gilt mit rund 600 Einzelschriften als bedeutendster deutscher katholischer Prediger und Poet der Barockzeit mit ungewöhnlicher Sprachkraft und Sprachfantasie. (Quelle: Wiki). - Hier Ansporn zur Wallfahrt nach Abrahams ehemaligem Wirkungsort Maria Stern in Bayern (Das ehemalige Kloster der Augustiner-Barfüßer in Taxa (Odelzhausen) in Bayern in der Diözese München und Freising), wo ein wundersames Hühnerei mit Stern und Frauenantlitz aufgetaucht war. - 1606 soll der Odelzhauser Hofmarksherr von Hundt in Seenot ein Gelübde abgelegt haben, dass er im Falle einer Rettung eine Kapelle zu Ehren der Muttergottes errichten wollte. Von Hundt wurde errettet, doch das Gelübde vergaß er. 10 Jahre danach legte eine Henne auf seinem Gutshof am Ostermontag ein "Stern-Ei", auf dem ein Marienbild im Strahlenkranz zu sehen war. So wurde er an sein Versp … [Click Below for Full Description]
Bookseller: COTTAGE Antiquariat - anbu.at [Langenzersdorf, Austria]
2016-12-12 22:55:59
Francisco Cubillas Don Yague
Madrid. 1688. 20x15. 380 pág. Por Francisco Cubillas Don-Yague. Vida Simbolica del Glorioso S. Francisco de Sales Obispo de Geneva dividida en 2 partes y escrita en 52 Emblemas. Lleno de preciosos grabados de emblemas. 1 Edicion. Ref 8.3 Biblioteca A.
Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques
2016-12-12 12:14:26
Pfaff, Christoph Matthäus Johann Christian Klemm (Hrsg.) - Gott
I.) 2, Fronti., 16 Bll., 1100 S. (restliche Bögen (ab S. 1101) in Bd II.), 2 Textvignette 1 Kupferstich (Jüd. Ritualgeräete etc.) Faltkarte: Abriss der Stadt Jerusalem Das mittellaendische Grossmeer und Palestina.II.) 2, Fronti., 4 Bll., 582 S. 80 S. (Harmonia der vier Envangelisten), Klappkarte 76 unpag. S. (Namen - Register) S. 1101 - 1248 (Apocrypha). Frontispiz (Kupferstich von Joh. Aman), aufklappbare Landkarte (Land-Charte über dlie Reysen der Hl. Apostel sonderlich Hl. Pauli.)., Pergament geprägt, der Zeit., I.) Fronti. mit Randläsuren, etwas fleckig,. Deckel berieben, Schliessen vorhanden, min. WurmfrassII.)Fliegender Vorsatz fehlt Fronti. u. Titelblatt lose, fleckig, (wie es sich für eine gebrauchte Bibel gehört), teilw. Blätter mit Randfehlstellen (kein Textverlust). Frontdeckel mit kleiner Brandspur, Fehlstelle am Rücken, Schliessen fehlend. Johann Christian Klemm (1688 in Stuttgart , +1754 Tübingen), tüchtiger Theologe, wurde 1717 Professor der Philosophie, der griechischen und orientalischen Sprache in Tübingen sein Schwager, der bekannte Kanzler Chr. Matth. Pfaff suchte ihn in die theologische Facultät zu bringen, 1725 wurde er trotz des Widerstrebens derselben, welche an seinen Scriptis irenicis Anstoß nahm, wenigstens mit der außerordentlichen Professur bedacht, Mai 1730 erhielt er die ordentliche Professur, 1736 wurde ihm zugleich die Prälatur Hirsau übertragen, welche Stelle er bis zu seinem Tode behielt. Besonders bekannt und eigentlich allein bedeutend wurde er durch seine Bemühungen, eine Vereinigung der beiden protestantischen Confessionen und Kirch … [Click Below for Full Description]
Bookseller: antiquariat peter petrej
2016-12-12 08:12:25
Gervaise, Nicolas
White Lotus, Paris 1688 - Naturelle et Politique Histoire du Royaume de Siam [Attributes: Soft Cover]
Bookseller: SEATE BOOKS
Check availability:
2016-12-11 17:54:42
Erasmus, Georg-Caspar
Nürnberg, Johannes Hoffmann, 1688 (Druck: Neustadt an der Aysch, Johann Christoph Drechsler, 1688). Berühmtes Werk des Nürnberger Kunstschreiners und Bauzeichners Georg-Caspar Erasmus zur Säulen-Architektur im 17. Jahrhundert. Mit Textteil (52 S.) sowie 53 ganzseitigen Kupfer-Tafeln. Der Band enthält insgesamt 4 Titelblätter: Das eigentliche Titelblatt für das Gesamtwerk mit rot-schwarzem Titel, nach der Vorrede ein zweites Titelblatt mit ganzseitiger Illustration im Tafelteil dann hier dem Tafelteil vorangestellt zwei weitere gestochene Zwischentitel. Die Kupfer gestochen von dem Nürnberger Kunst- und Kupferstecher Wilhelm Pfann (1644 1703). Gliederung des Textteils: Erster Theil: Poetischer Vortrag von Ursprung der fünff Haupt-Seulen. Cap. I: Von der Tuscana. Cap. II: Von den zwyten Seulen, Dorica genannt. Cap. III: Von Der Jonica. Cap. IV: Von der Corinthia. Cap. V: Von der Composita. Cap. VI: Von der Verjüngung der seulen / wie auch von den gewundenen Seulen. Anderer Theil: Cap. I: Von der Tusvana. Cap. II: Von Der Dorica. Cap. II: Von der Jonica. Cap. IV: Von der Jonica mit dem Postoment. Cap. V: Von der Corinthia ohne Postoment. Cap. VI: Von der Corinthia mit dem Postoment. Cap. VII: Von der Composita Termes. Cap. VIII: Von der Composita. Cap. IX: Kurtzer Unterricht von dem Gebrauch dieser fünff Seulen. Dritte Abtheilung: Beschreibung des Kupffer-blats (in XXV Capiteln, die jeweils auf einzelne Kupfer Bezug nehmen). Seiten überwiegend sauber, kaum fleckig, nur vereinzelt (blasse) Feuchtigkeitsränder, keine nennenswerten Bräunungen Ränder naturgemäß fransig (von ein … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Anton-Heinrich [Germany]
2016-12-11 17:54:42
Erasmus, Georg Caspar
4. Gest. Vortitel, Haupttitel in Rot und Schwarz , 52 S. Text. ,52 Kupfertafeln sowie 2 gest. Zwischentitel. Marmorierter zeitgenössischer Halbpergamentbband. Gutes Exemplar der Ausgabe von 1688. Drei Teile in einem Band ( komplett ). Seltene Ausgabe des erstmals 1666 aufgelegten und häufig nachgedruckten Werks über antike Säulen. Mit insgesamt 52 Kupfertafeln, davon 42 numeriert , sowie 10 ergänzenden Kupfern ( so komplett) , sowie den beiden , gemäß dem Bericht an den Buchbinder nach Tafel 4 und 12 eingebundenen ganzseitigen gestochenen Zwischentiteln des andern - bzw. dritten Teils. Alle Kupfer gestochen von Wilhelm Pfann. Der Textteil durchgehend etwas gebräunt, der Tafelteil teils etwas fleckig und wasserrandig , sonst nur minimale Alters- und Gebrauchsspuren der Einband berieben und fleckig und mit schwacher Knickfalte. Trotz der erwähnten Mängel noch gutes Exemplar, komplette Exemplare sind sehr selten ! Vgl. Thieme-Becker Bd. 10, S. 587 f. Schneller Versand auf Rechnung ( Vorauszahlung vorbehalten ) . Versand mit der Post bzw. DHL ( Lieferzeit : D ca. 3-5 Tage, EU ca. 5 - 12 Tage ) .
Bookseller: Kunsthandlung Primavera
2016-12-07 08:55:21
FABRO BREMUNDAN, Francisco (1621-1698).
Barcelona, Rafael Figueró, s.a. (1688). 4to.; portada grabada, con pérdida de la mitad inferior donde figurarían los datos de impresor,, 3 hojas de preliminares, la última de ellas con la "Lista de los Españoles que se hallaban en la Batalla de Hersan el año pasado de 1687", más 136 pp. sin numerar. Ejemplar con pérdida de papel y alguna letras en primera hoja de preliminares y cuatro primeras páginas de texto. Por lo demás, ejemplar correcto. Encuadernación moderna en media tela.
Bookseller: Hesperia Libros [Zaragoza, Spain]
2016-12-07 00:53:55
Grotius, Hugo, De Jure Belli ac Pacis. -
Johann Meyer, Frankfurt und Leipzig. 3 Teile in Band. Frankfurt und Leipzig, Johann Meyer, 1688. 8°. Titelkupfer, Titelblatt in rot - schwarz - Druck mit Vignette. 60 unpag. S., 584, 149 unpag. S. Index. Mit vielen Vignetten. Pergament - Einband der Zeit mit Farbschnitt. Kleine Wurmlöchlein durch die ersten 3 Bll. ohne Textverlust. Wohlerhalten! (s. Foto). Sprache: lat Kleine Wurmlöchlein durch die ersten 3 Bll. ohne Textverlust. Wohlerhalten! (s. Foto).
Bookseller: Antiquariat Silvia Forster [Friedenweiler, BW, Germany]
2016-12-06 16:38:37
OST- und WESTPREUSSEN:
- nach 1688, 45 x 54 Jäger Nr. 54 ( = 8. zugleich letzter Zustand dieser Karte) Koemann Vis 12, Nr. 123. - Die gesuchte Karte mit der Ansicht v. Königsberg ( n. Braun-Hogenberg ) oben links, rechts oben die Titelkartusche. - Ohne Rückseitentext.
Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck
Check availability:
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     564 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2020 viaLibri™ Limited. All rights reserved.