The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1579
2019-05-14 12:22:37
GUILLERMO DE WÄHLEN
Die Reden der Religion, Castramentación der Griechen und Römer 1579 Die Beschreibung dieses Artikels erfolgte durch automatische Übersetzung. Bei anstehenden Fragen, wenden Sie sich bitte an uns. Im Löwen von Frankreich. Im Haus von Guillelmo Rouillo. 1579. 488Pg + 38h. 22X16.Übersetzt aus dem Französischen von Baltasar Perez del Castillo. Kurz auf 12 Seiten (3 davon handgeschrieben aus dem 19. Jahrhundert). Es enthält zwei Werke. Die Diskurse der Religion, Castramentación, Assiento des Feldes, Bäder und Übungen der alten Griechen und Römer. Fortsetzung, Diskurse des Feldes und militärische Disziplin der alten Römer. Es enthält mehr als 300 Stiche zwischen Text und ganzer Seite, eine authentische Schönheit. Die Arbeit befasst sich mit der militärischen Organisation, Religion und Sitten der Römer und Griechen. Selten Ref. 5.6 Bibliothek A. DIE DISKURSE DER RELIGION, KASTRATION DER GRIECHEN UND RÖMER. GUILLERMO DE CHOUL 1579 Selten, knapp. Autor GUILLERMO DE CHOUL.
Bookseller: Libreria Outlet Marc Antiques (artbookstars13) [SABADELL, ES]
2019-05-12 22:33:49
Hartmann Schopper
Frankfurt am Main: Nicolaus Basse, 1579. Teils etwas gebräunt u. leicht fleckig, vord. Innengelenk geringf. angeplatzt, gestoch. Wappen-Exlibris, zeitgenöss. Eintragung auf Vorsatz und Titel, Titelblatt etwas angestaubt u. fleckig, vereinzelt zeitgenöss. Anstreichungen u. Marginalien, sehr gutes Exemplar. Reineke Fuchs - Schopper, Hartmann. Speculum vitae aulicae. De admirabili fallacia et astutia vulpeculae Reinikes libri quatuor ... Frankfurt a. M., (Nicolaus Basse) 1579. Kl.-8°. (10) Bl., 465 S., (10) Bl. mit Druckermarke in Holzschnitt u. 57 (9 wdh.) Holzschnitten von Jost Amman. Prgt. d. Zt. mit goldgepr. Rückenschild. Adams II, 704. Andresen I, 350, 221. Becker, Amman 5 g (nennt für diese Ausg. nur 51 Holzschn.). Brunet IV, 1222. Goed II,105,112. Graesse VI, 82. Hollstein II, 43. Menke II, 6. - Dritte Ausgabe der lateinischen Bearbeitung des Reineke Fuchs durch Hartmann Schopper (1542-1595). Der 1567 erschienene Erstdruck von Schoppers Reineke Fuchs war mit 40 Holzschnitten von Virgil Solis ausgestattet. - „In einer vom 20. Dez. 1566 dat. umfangreichen „Epistolae dedicatoria" in schwungvollen Distichen widmete er das Werk dem Kaiser Maximilian... die einzelnen Kapitel des Gedichtes sind in jambischen Versen wiedergegeben; jedem Kapitel sind „Commentaria" beigefügt, meist nur moralische Betrachtungen, die häufig mit den Worten „Observa ex hoc capite" beginnen, ein „Argumentum" in Distichen geht jedem Kapitel voraus" (ADB). - Teils etwas gebräunt u. leicht fleckig, vord. Innengelenk geringf. angeplatzt, gestoch. Wappen-Exlibris, zeitgenöss. Eintragung auf Vorsatz und Ti … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Haufe und Lutz (x-library) [Karlsruhe, DE]
2019-05-09 09:39:01
1579. Bibliorum Pars Quarta id est, Prophetici Libri Omnes, numero XVI. Latini recens ex Hebraeo faeti, brevibus Scholiis as verborum interpretationem rerumque methodum pertinentibus illustrati by Immanuel Tremellius and Francisco Junio, Officina Typographica Ans Wecheli, Frankfurt, 1579 - first edition, vellum, 554 +359 pgs. Folio - 9 X 13 in. Latin translation of the Bible from the Hebrew and Syriac. One of five parts published at Frankfurt between 1575 and 1579, in London in 1580, and in numerous later editions. Tremellius (1510-1586) was a leading Hebraist and Bible translator and Junio was his son-in-law. This translation was favored by the poet John Milton. Plate at front identifies this copy as a donation to the General Theological Seminary Library in New York by Dean Hoffman and Cornelius Vanderbilt. Good, vellum abraided at base of spine and soiled, occasional page foxing, pages browned. NEITHER THIS BOOK NOR OTHER FIRST EDITIONS IN THIS SERIES FOUND THROUGH ONLINE SEARCH SERVICES.
Bookseller: bobross2 [Miami, Florida, US]
2019-05-07 19:15:53
GUILLAUME DE CHOUL
Les Discours de la Religion, Castramentación de Los Grecs et Romains 1579 Cette fiche produit a été automatiquement traduite. Si vous avez des questions, n'hésitez pas à nous contacter. Au lion de france. Dans la maison de Guillelmo Rouillo. 1579. 488Pg + 38h. 22X16.Traduit du français par Baltasar Perez del Castillo. Court de 12 pages (3 d'entre elles écrites à la main du 19ème siècle). Il contient deux œuvres. Les discours de religion, castramentación, assiento du champ, bains et exercices des vieux Grecs et Romains. Suite, Discours de l'assiento du champ et de la discipline militaire des anciens Romains. Il contient plus de 300 gravures entre texte et pleine page, une beauté authentique. The Work traite de l'organisation militaire, de la religion et des coutumes des Romains et des Grecs. Rare Réf 5.6 Bibliothèque A. LES DISCOURS DE RELIGION, LA CASTRATION DES GRECS ET DES ROMAINS. GUILLERMO DE CHOUL 1579 Rare, Rare. Autor GUILLERMO DE CHOUL.
Bookseller: Libreria Outlet Marc Antiques (artbookstars13) [SABADELL, ES]
2019-05-06 06:36:33
Jean Baptiste Porta
Lyon: 1579. moyen: reliure usée, sale, avec déchirements. Intérieur sain et en général propre, traces de brulures, galeries de vers en fin d'ouvrage, pliures aux angles, mouillures. Pas de page de titre. Les quatre livres de la Magie Naturelle par Jean Baptiste Porta (Giambatista Della Porta) à Lyon, Chez Jean d'Ogerolles. Petit format 12x8cm. 277 feuillets + table et feuillets liminaires. Rare édition ancienne de cet ouvrage, que Caillet considère comme l'un des « meilleur traités de Magie pratique ou cérémonielle ». Renferme des pratiques employées par les nécromanciens du Moyen-Âge, expérimentations de drogues diverses, confections de poisons, etc... Reliure en vélin souple d'époque présentant des traces d'usure importantes: salissures, déformations, déchirement au dos... Des éléments de feuillets manuscrits sont cachés dans la reliure en tête et en queue d'ouvrage. L'intérieur présente aussi des traces d'usure: pliures aux angles, traces de brûlures en marge basse en milieu d'ouvrage, galeries de vers affectant le texte du quatrième livre et de la table. Présence de mouillures claires plus présentes en fin d'ouvrage. Ouvrage néanmoins rare. Bel objet de collection.
Bookseller: chev.fr2015 [Ambert, FR]
2019-05-02 16:22:55
WILLIAM OF CHOUL
The Speeches of the Religion, Castramentación of the Greek and Roman 1579 The description of this item has been automatically translated. If you have any questions, please feel free to contact us. In the lion of France. In the house of Guillelmo Rouillo. 1579. 488Pg + 38h. 22X16.Translated from French by Baltasar Perez del Castillo. Short of 12 pages (3 of them written by hand of the 19th century). It contains two Works. The discourses of religion, castramentación, assiento of the field, baths and exercises of the old Greeks and Romans. Continued, Discourses of the assiento of the field and military discipline of the ancient Romans. It contains more than 300 engravings between text and full page, an authentic beauty. The Work deals with the military organization, religion and customs of the Romans and Greeks. Rare. Ref 5.6 Library A. THE DISCOURSES OF RELIGION, CASTRATION OF THE GREEKS AND ROMANS. GUILLERMO DE CHOUL 1579 Rare, Scarce. Autor GUILLERMO DE CHOUL.
Bookseller: Libreria Outlet Marc Antiques (artbookstars13) [SABADELL, ES]
2019-05-01 19:22:10
JOUBERT Laurent Premier Médecin du Roy HENRI III
BOURDEAUX & PARIS: 1579. PREMIERE EDITION DE L'OEUVRE COMPLETE ET ABOUTIE de Laurent JOUBERT Premier Médecin du Roy HENRI III de NAVARRE. POUR TOUS RENSEIGNEMENTS, VOUS POUVEZ SOIT ME JOINDRE PAR TELEPHONE PORTABLE AU 06 09 82 43 86 OU bernardrolin@laposte.net MERCI..... 3721.03.18 JOUBERT Laurent Premier Médecin du Roy HENRI III de NAVARRE ERREURS POPULAIRES ET PROPOS VULGAIRES TOUCHANT LA MEDECINE ET LE REGIME DE SANTE. Reveue, Corrigée & augmentée presque de la moitié.., suivie DE LA SANTE DU PRINCE suivie de LA SECONDE PARTIE DES ERREURS POPULAIRES.. avec deux catalogues, deux autres petits traités.. plus l'Apologie de son orthographie.. 1579 - PREMIERE EDITION COMPLETE ET ABOUTIE DES DEUX PARTIES*. - Fort In-12 plein veau moucheté, dos à cinq nerfs et entrenerfs ornés, pièce de titre blonde. - Ex-libris papier de THOMASSIN Chirurgien Major du Ier Régiment de Chasseurs... ; - Ex-libris d'époque à l'encre brune "A Claude Guilliaud Chalonnois". - Note à l'encre sur la qualité de l'ouvrage. - Garde, 1 f., - PREMIERE PARTIE : 1579, BOURDEAUX par S. MILLANGESp., p. de titre, 606 pages pour la partie et 1579, Bourdeaux par S. MILLANGES 571 p. p. 572 à 606 "Question Vulgaire, Quel Language parleroit un enfant qui n'auroit ifamais ouii parler" p. 606, et p. 607 à 647 et page de priv. pour "LA SANTE DU PRINCE" suivi "DU SERAIN QU'EST CE, ET S'IL tombe sur nous". - SEGONDE PARTIE : 1579, A PARIS, pour LUCAS BREYER, 50 p. n. ch., PORTRAIT FRONTISPICE ORIGINAL gravé sur bois daté de 1579 (différent de celui présent sur l'édition de 1578) mais avec la même griffe d'auteur graveur, 2 … [Click Below for Full Description]
Bookseller: brocnetlivre (bernlecture) [Blet, FR]
2019-04-27 20:24:19
Jakob Köbel
Frankfurt/Main: Sigmund Feyerabend, 1579. Guter Erhaltungszustand. WIR VERKAUFEN ORIGINELLE ORIGINALE - RARITÄT: HERALDIK - WE SELL EXTRAORDINARY ORIGINALS RARITÄT: HERALDIK JAKOB KÖBEL: FAHNENSCHWINGER DES HEILIGEN RÖMISCHEN REICHS ANNO 1579 FRANKFURT/MAIN, SIGMUND FEYERABEND 140 HOLZSCHNITTE VON JAKOB KALLENBERG SELTENES WAPPENBUCH MIT DEN FAHNENSCHWINGERN DES HEILIGEN RÖMISCHEN REICHS DEUTSCHER NATION BEEINDRUCKENDE HOLZSCHNITTFOLGE - 140 HOLZSCHNITTE ANNO 1579 TITEL "Wapen/ Deß Heiligen Römischen Reichs Teutscher Nation/ als Keyserlicher und Königlicher Mayestat/ auch der Churfürsten/ Fürsten/ Grafen/ Freyherrn/ Rittern/ und der mehrer theil Stätt so zu dem Reich (in Teutschem Kabd gelegen) gehören und gehört haben. Auch wie/ wo/ und durch wen/ die erwehlung und Krönung eines römischen Königs und Keysers geschehen sol. Mit einer erklärung zu ende dieses Buchs/ wie ein jedes Wapen gemahlt werden sol. Jetzundt widerumb auffs neuw in Truck verfertiget." AUTOR Jakob Köbel (1462 in Heidelberg - 1533 in Oppenheim), auch Kobel, Kobelius, Kobelin, Kobilinus. War ab 1494 Protonotar (Stadtschreiber) von Oppenheim und neben dieser Funktion noch rechtskundiger Prozesshelfer, amtlicher Feldmesser und Eichmeister sowie Rathauswirt, Buchdrucker, Verleger, bedeutender mathematischer Schriftsteller (Rechenmeister ), Mitglied (Sodale) der humanistischen Vereinigung Rheinische Gesellschaft für Wissenschaft und Hospes der Sektion Oppenheim. VERLAG / DRUCK Frankfurt/Main, Johannem Schmidt in Verlegung Sigmund Feyerabends, 1579. HOLZSCHNITT-KÜNSTLER Jakob Kallenberg (1540-1605) BESCHREIBUNG … [Click Below for Full Description]
Bookseller: ARTFINDING (schnellkauf69) [Weidenhain, DE]
2019-04-25 19:38:37
Asien -
Kupferstich-Karte von A. Ortelius, Antwerpen ca. 1579, koloriert. Ca. 37 x 49 cm. Restaurierter Bugeinriss unten, Papier etwas gebräunt. Van den Broecke Ortelius 7. Van der Krogt AN: 8000:31B. Tibbets, Arabia in Early Maps 41. Vgl. Walter Japan 11c (=vdB Ort 6). Zeigt Asien als Kontinent, zweite Ortelius-Karte mit wenig Änderungen, allerdings mit zahlreichen geographischen Fehlern. Mit ausgemalter Rollwerkskartusche unten links. Mit Japan und Teilen von Australien. Erstmals 1579 in Ortelius "Theatrum Orbis Terrarum" erschienen, hier im zweiten lateinischen Druck dieses Jahres (vdB: 1579L(B)3). Hand-coloured map of Asia and South East Asia including New Guinea (Nova Guinea) and part of Australia (Terrae Incognitae Australis) in lower right hand corner. A title cartouche is in the lower left corner. Villages and towns are shown as miniature views. This is the 2nd plate of Ortelius's 'Asia Nova Descriptio'. It has the lower case 'farfana' and the town 'Ara' above Aden has disappeared. Inacurracies can be stated the farther east one goes, with the Philippines poorly defined, Korea nonexistant, and Japan looking very strange.
Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen [Trier, Germany]
2019-04-19 10:55:31
Salustius Crispus Gaius
Christopher Plantin, 1579. Antwerp. Antverpiae, Ex officina Christophori Plantini. Octavo (17,4 x 11,6 cm), contemporary Blindstamped calf binding. Voet 2166. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Sanderus Antiquariaat [Gent, Belgium]
2019-04-16 22:33:28
Oderborn Paul, 1579-1604
Oderborn Paul, 1579-1604. Oderborn, Paul Des Grausamen Tyrannen Johannis Basilidis ... L... Die seltene Barockausgabe der Vita Iwans des Schrecklichen Oderborn, Paul. Des Grausamen Tyrannen Johannis Basilidis, sonst Iwan Wasilowitz genant, gewesenen Czaars in der Moschkau, Leben und Thaten. Aus dem Lateinischen ins Teutsche übersetzet. Aus der alten und neuen Kirchen-Historie deutlich und gründlich zusammen getragen und heraus gegeben. 2 Teile in 1 Band. 8 Bl., 307 S., 6 Bl. 155 S. (S. 119-122 fehlen), 6 Bl. Ohne das gestochene Frontispiz-Portrait. 15,4 x 9 cm. Pergament d. Z. (stärker fleckig, leicht angeschmutzt) mit schwarz geprägtem RTitel und kleinem Wappensupralibros auf dem VDeckel mit Monogramm "C. H. V. R.". Erfurt, Johann Christian Wohlfart, 1698. VD 17, 3:602314G. Vgl. Winkelmann 622. Adelung I, 91. Recke-Napiersky III, 340f. Eine von drei Druckvarianten der seltenen ersten Biographie über Iwan Grosny, Iwan IV. Wassiljewitsch, genannt "Iwan der Schreckliche" (1530-1584), den ersten Großfürsten von Moskau, der sich zum Zaren von Russland krönen ließ. Verfasser war der aus Pommern stammende Theologe Paul Oderborn (1579-1604), der 1587 als Prediger in Riga und dann als Hofprediger und Superintendent tätig war. Die erste Ausgabe seines Hauptwerks über Iwan den Schrecklichen, die zugleich eine der wichtigsten historischen Quellen für den Livländer Krieg von 1558-1582 darstellt, war bereits 1585 erschienen. "Sein Hauptwerk ist das, mit sichtlicher Partheilichkeit, vielleicht selbst Übertreibung, geschriebene Leben des Grossfürsten Iwan Wassiljewitsch "(Adelung). Es … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-10 13:46:27
Abraham Ortelius (1527 1598)
1579. Scarce early issue of the first state of Ortelius's map of Persia, which was based on Gastaldi's 1564 map of Asia Minor and Ortelius's own map of Asia. It includes present day Iraq and Afghanistan and is identified as being the first state by the page signature on the verso of 49 which changed to 64 for the second state in 1573. On water marked paper comprising two arrows. Reference van den Broecke: 1571L49 (last line, centred like one line above it: Nicolai Geni Patricij Veneti Cõmentaria rerum Persicarum.) References; Broecke 167-1571L P.49, , Karrow p.246, Koeman III Ort 39 State 1 Collections: National Library of Australia Bib ID3356716, Image size: 355mm x 500 (14 " x 19.75 ") Plate size : 999mm x 999 (13.75 " x19.5 ") Condition: In good condition with only a minor crease in the lower left hand corner. With centre fold as issued., Technique: Hand coloured copper engraving, Louis P. Kissajukian est. 1979, Members: ILAB, ANZAAB, IMCOS, AAADA
Bookseller: Antique Print & Map Room [Ultimo, NSW, Australia]
2019-04-10 10:12:29
In gutem Erhaltungszustand - Seltene lateinische Ausgabe van den Broecke Nr. 71 - 1579/1580L2Add20b. Untere Ecken im äußersten Bereich bis in die Bordüre fachgerecht ergänzt. Nobilis Hannoniae Comitatus Descrip. (Hennegau) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte des Hennegaus von Abraham Ortelius (1527 - 1598) aus dem Jahr 1579. Titel: Nobilis Hannoniae Comitatus Descrip. Gebiet bzw. Ort: Hennegau in Belgien Kartograph: Abraham Ortelius (1527 - 1598) Jahr: 1579 Größe des Plattenbereichs: 37 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Seltene lateinische Ausgabe - Van den Broecke Nr. 71 - 1579/1580L2Add20b. Untere Ecken im äußersten Bereich bis in die Bordüre fachgerecht ergänzt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote. Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-28 11:35:30
Jakob Köbel
Frankfurt/Main: Sigmund Feyerabend, 1579. Guter Erhaltungszustand. WIR VERKAUFEN ORIGINELLE ORIGINALE - RARITÄT: HERALDIK - WE SELL EXTRAORDINARY ORIGINALS RARITÄT: HERALDIK JAKOB KÖBEL: FAHNENSCHWINGER DES HEILIGEN RÖMISCHEN REICHS ANNO 1579 FRANKFURT/MAIN, SIGMUND FEYERABEND 140 HOLZSCHNITTE VON JAKOB KALLENBERG SELTENES WAPPENBUCH MIT DEN FAHNENSCHWINGERN DES HEILIGEN RÖMISCHEN REICHS DEUTSCHER NATION BEEINDRUCKENDE HOLZSCHNITTFOLGE - 140 HOLZSCHNITTE ANNO 1579 TITEL "Wapen/ Deß Heiligen Römischen Reichs Teutscher Nation/ als Keyserlicher und Königlicher Mayestat/ auch der Churfürsten/ Fürsten/ Grafen/ Freyherrn/ Rittern/ und der mehrer theil Stätt so zu dem Reich (in Teutschem Kabd gelegen) gehören und gehört haben. Auch wie/ wo/ und durch wen/ die erwehlung und Krönung eines römischen Königs und Keysers geschehen sol. Mit einer erklärung zu ende dieses Buchs/ wie ein jedes Wapen gemahlt werden sol. Jetzundt widerumb auffs neuw in Truck verfertiget." AUTOR Jakob Köbel (1462 in Heidelberg - 1533 in Oppenheim), auch Kobel, Kobelius, Kobelin, Kobilinus. War ab 1494 Protonotar (Stadtschreiber) von Oppenheim und neben dieser Funktion noch rechtskundiger Prozesshelfer, amtlicher Feldmesser und Eichmeister sowie Rathauswirt, Buchdrucker, Verleger, bedeutender mathematischer Schriftsteller (Rechenmeister ), Mitglied (Sodale) der humanistischen Vereinigung Rheinische Gesellschaft für Wissenschaft und Hospes der Sektion Oppenheim. VERLAG / DRUCK Frankfurt/Main, Johannem Schmidt in Verlegung Sigmund Feyerabends, 1579. HOLZSCHNITT-KÜNSTLER Jakob Kallenberg (1540-1605) BESCHREIBUNG … [Click Below for Full Description]
Bookseller: ARTFINDING (schnellkauf69) [Weidenhain, DE]
2019-03-27 23:27:46
Domenico Buoninsegni; Buoninsegni Pietro
1579. Legatura in piena pelle con numerose abrasioni lungo i margini, titoli e fregi al dorso. Firenze, 1579; ril., pp. 430, cm 15,5x22. italiano
Bookseller: Libro Co. Italia s.r.l. [IT]
2019-03-27 21:22:22
Johann Egolf von Knöringen <Augsburg, Bischof>
Dilingae : Ioannes Mayer, 1579. Condition: Gut. HalblLederband der Zeit mit goldgeprägtem Rücken und Titelschildchen auf drei Bünden. Buchdeckel aus Holz. der originale blindgeprägte rote Papierüberzug ist leider mit neuerem Papier überklebt worden, der Rücken weist einen kleinen Riss auf. Zwei Messingschließen sind noch fragmentarisch vorhanden, lediglich die Bügel fehlen. 375, 2 S +ca 100 leere Blatt für Notizen, davon 4 Seiten beschrieben (1620) stellenweise wasserfleckig, sonst in sehr schön erhaltenem Zustand, Bindung tadellos.Johann Egolf von Knöringen (* 25. Juli 1537; ? 4. Juni 1575 in Dillingen) war Bischof von Augsburg in den Jahren 1573 bis 1575 und wurde vom Kaiser zum Pfalzgraf ernannt.Johann Egolf aus dem schwäbischen Ministerialengeschlecht Knöringen war seit dem Jahr 1547 Kanoniker in Freising und später (1552) in Augsburg. 1559 begann er in Ingolstadt sein Studium und führte dies in Bologna und Freiburg fort. Seit 1564 bekleidete er als Angehöriger des Würzburger Domkapitels das Amt des dortigen Domschhola. Brevis informatio, quomodo sacerdotes in administrandis ecclesiae sacramentis, aliisque divinis officiis peragendis instructi esse, & August. Ecclesiae formam sequi debeant von Johann Egolf von Knöringen : Autor(en) Johann Egolf von Knöringen :Verlag / Jahr Dilingae : Ioannes Mayer, 1579.Format / Einband 12° HalbledereinbandSprache LateinischGewicht ca. 400 gBestell-Nr 1000477Bemerkungen HalblLederband der Zeit mit goldgeprägtem Rücken und Titelschildchen auf drei Bünden. Buchdeckel aus Holz. der originale blindgeprägte rote Papierüberzug ist leider m … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Buecherdoktor (phoenixantiquariat) [Hofheim, DE]
2019-03-26 12:12:29
JOUBERT Laurent Premier Médecin du Roy HENRI III
BOURDEAUX & PARIS: 1579. PREMIERE EDITION DE L'OEUVRE COMPLETE ET ABOUTIE de Laurent JOUBERT Premier Médecin du Roy HENRI III de NAVARRE. POUR TOUS RENSEIGNEMENTS, VOUS POUVEZ SOIT ME JOINDRE PAR TELEPHONE PORTABLE AU 06 09 82 43 86 OU bernardrolin@laposte.net MERCI..... 3721.03.18 JOUBERT Laurent Premier Médecin du Roy HENRI III de NAVARRE ERREURS POPULAIRES ET PROPOS VULGAIRES TOUCHANT LA MEDECINE ET LE REGIME DE SANTE. Reveue, Corrigée & augmentée presque de la moitié.., suivie DE LA SANTE DU PRINCE suivie de LA SECONDE PARTIE DES ERREURS POPULAIRES.. avec deux catalogues, deux autres petits traités.. plus l'Apologie de son orthographie.. 1579 - PREMIERE EDITION COMPLETE ET ABOUTIE DES DEUX PARTIES*. - Fort In-12 plein veau moucheté, dos à cinq nerfs et entrenerfs ornés, pièce de titre blonde. - Ex-libris papier de THOMASSIN Chirurgien Major du Ier Régiment de Chasseurs... ; - Ex-libris d'époque à l'encre brune "A Claude Guilliaud Chalonnois". - Note à l'encre sur la qualité de l'ouvrage. - Garde, 1 f., - PREMIERE PARTIE : 1579, BOURDEAUX par S. MILLANGESp., p. de titre, 606 pages pour la partie et 1579, Bourdeaux par S. MILLANGES 571 p. p. 572 à 606 "Question Vulgaire, Quel Language parleroit un enfant qui n'auroit ifamais ouii parler" p. 606, et p. 607 à 647 et page de priv. pour "LA SANTE DU PRINCE" suivi "DU SERAIN QU'EST CE, ET S'IL tombe sur nous". - SEGONDE PARTIE : 1579, A PARIS, pour LUCAS BREYER, 50 p. n. ch., PORTRAIT FRONTISPICE ORIGINAL gravé sur bois daté de 1579 (différent de celui présent sur l'édition de 1578) mais avec la même griffe d'auteur graveur, 2 … [Click Below for Full Description]
Bookseller: brocnetlivre (bernlecture) [Blet, FR]
2019-03-25 22:44:03
Domenico Buoninsegni; Buoninsegni Pietro
1579. Legatura in piena pelle con numerose abrasioni lungo i margini, titoli e fregi al dorso. Firenze, 1579; ril., pp. 430, cm 15,5x22. Marca tipografica xilografica al frontespizio ripetuta in fine. Non comune edizione originale reca come data di edizione al colophon il 1579. "Originale edizione molto rara, testo di lingua". Questa storia fedele ed interessantissima che narra le vicende di Firenze dalla fondazione al 1410, come è noto, fu pubblicata per errore sotto il nome di Pietro Buoninsegni, figlio di Domenico. [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Libro Co. Italia Srl [San Casciano Val di Pesa, FI, Italy]
2019-03-19 16:45:53
In gutem Erhaltungszustand - Seltene lateinische Ausgabe van den Broecke Nr. 71 - 1579/1580L2Add20b. Untere Ecken im äußersten Bereich bis in die Bordüre fachgerecht ergänzt. Nobilis Hannoniae Comitatus Descrip. (Hennegau) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte des Hennegaus von Abraham Ortelius (1527 - 1598) aus dem Jahr 1579. Titel: Nobilis Hannoniae Comitatus Descrip. Gebiet bzw. Ort: Hennegau in Belgien Kartograph: Abraham Ortelius (1527 - 1598) Jahr: 1579 Größe des Plattenbereichs: 37 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Seltene lateinische Ausgabe - Van den Broecke Nr. 71 - 1579/1580L2Add20b. Untere Ecken im äußersten Bereich bis in die Bordüre fachgerecht ergänzt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote. Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-14 12:22:52
GROSSBRITANNIEN (Great Britain / British Isles):
1579. Kupferstich v. Michel Angelo Marelli aus Diporti notturni b. Francesco Ferretti in Ancona, 1579, 13 x 8,5 Shirley, Early Printed Maps of the British Isles 1477-1650, 124. - Zeigt die Britischen Inseln mit England, Schottland und Wales in Rundform. - Selten!
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas [Bedburg-Hau, Germany]
2019-03-09 15:58:49
CALIFORNIA (Kalifornien) / USA:
1579. Altkolorierter Kupferstich v. Abraham Ortelius aus Theatrvm Orbis Terrarvm . b. Plantin Press in Antwerpen, dat. 1579 ersch. 1592, 35,5 x 49,5 van den Broecke, Ortelius Atlas Maps, S. 54, Nr. 14; van der Krogt, Koeman's Atlantes Neerlandici, Vol. III A, S. 94 ff., 31:041, Nr. 8 (9520+9610:31). - Zeigt zwei Karten auf auf Blatt: Die obere Karte zeigt den Golf von Kalifornien und das nordwestliche Mexiko; die untere Karte zeigt Kuba mit den Großen Antillen sowie das südliche Florida mit den Bahamas. - Jeweils beide Karten mit Titelkartusche. Fine old color example of Ortelius maps of South Florida and the Caribbean (Greater Antilles), along with a regional map of part of Mexico.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas [Bedburg-Hau, Germany]
2019-03-07 00:33:35
In gutem Erhaltungszustand - Seltene lateinische Ausgabe van den Broecke Nr. 71 - 1579/1580L2Add20b. Untere Ecken im äußersten Bereich bis in die Bordüre fachgerecht ergänzt. Nobilis Hannoniae Comitatus Descrip. (Hennegau) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte des Hennegaus von Abraham Ortelius (1527 - 1598) aus dem Jahr 1579. Titel: Nobilis Hannoniae Comitatus Descrip. Gebiet bzw. Ort: Hennegau in Belgien Kartograph: Abraham Ortelius (1527 - 1598) Jahr: 1579 Größe des Plattenbereichs: 37 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Seltene lateinische Ausgabe - Van den Broecke Nr. 71 - 1579/1580L2Add20b. Untere Ecken im äußersten Bereich bis in die Bordüre fachgerecht ergänzt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote. Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-03-03 15:58:08
1579.académie françoise / Stein von der Primaudaye.2e Ed.Velin Zeit Die Beschreibung dieses Artikels erfolgte durch automatische Übersetzung. Bei anstehenden Fragen, wenden Sie sich bitte an uns. in William chaudiere.1579. 11FF.n.ch., 384 Fol, 25 ff.n.ch.avec pro portrait.Complet. Galerien am inneren Rand ohne Beeinträchtigung des Textes (fol.114, 155, 308, 325 & 362, 387, sowie einige Seiten des Inhaltsverzeichnisses in Fine). Alten illustrieren am Rande einiger Seiten. Bindung der Zeit voller Pergament. 11,5 / 16,5 cm Sehen Sie unten für Details & Zustand großformatige Fotos. Fragen Herzlich Willkommen Ref: 29 - 05 - 2014.invH - 78 Webdesign - Anwendungen benutzerdefinierte - Programmierung Erstellt von eBay Turbo Lister Das Tool unterstützt JavaScript. Legen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote.
Bookseller: aalliibbaabbaa.fr [Lantic, FR]
2019-03-03 15:58:08
1579.académie françoise / Stone of the Primaudaye.2e ed.velin time The description of this item has been automatically translated. If you have any questions, please feel free to contact us. at William chaudiere.1579. 11ff.n.ch., 384 fol., 25 ff.n.ch.avec a portrait.Complet. Galleries in the inner margin without impairment to the text (fol.114 to 155, 308 to 325 & 362 to 387, as well as some pages of the table of contents in fine). Old waterstain in the margins of some pages. Binding of the time full vellum. 11.5 / 16.5 cm See photos below for details & State large-format. Questions welcome ref:29 - 05 - 2014.invH - 78 Web - applications custom - programming design Created by eBay Turbo Lister The tool support JavaScript. Put your items fast and easy and manage your active items.
Bookseller: aalliibbaabbaa.fr [Lantic, FR]
2019-03-02 21:04:21
Jean Baptiste Porta
Lyon: 1579. moyen: reliure usée, sale, avec déchirements. Intérieur sain et en général propre, traces de brulures, galeries de vers en fin d'ouvrage, pliures aux angles, mouillures. Pas de page de titre. Les quatre livres de la Magie Naturelle par Jean Baptiste Porta (Giambatista Della Porta) à Lyon, Chez Jean d'Ogerolles. Petit format 12x8cm. 277 feuillets + table et feuillets liminaires. Rare édition ancienne de cet ouvrage, que Caillet considère comme l'un des « meilleur traités de Magie pratique ou cérémonielle ». Renferme des pratiques employées par les nécromanciens du Moyen-Âge, expérimentations de drogues diverses, confections de poisons, etc... Reliure en vélin souple d'époque présentant des traces d'usure importantes: salissures, déformations, déchirement au dos... Des éléments de feuillets manuscrits sont cachés dans la reliure en tête et en queue d'ouvrage. L'intérieur présente aussi des traces d'usure: pliures aux angles, traces de brûlures en marge basse en milieu d'ouvrage, galeries de vers affectant le texte du quatrième livre et de la table. Présence de mouillures claires plus présentes en fin d'ouvrage. Ouvrage néanmoins rare. Bel objet de collection.
Bookseller: chev.fr2015 [Ambert, FR]
2019-02-27 20:11:57
SAXTON, Christopher
[London, 1579. [London,, 1579. 1579]. Double page engraved map, fine-original hand-colour, trimmed to image and strengthened to lower gutter. Christopher Saxton, widely considered the father of British cartography, was the first mapmaker to comprehensively survey the counties of England and Wales. The map of the entire country was the earliest large-scale representation of England and the regional maps were, in many cases, the first for their respective areas. Published in a magnificent volume in 1579, his compilation was the first atlas devoted to the complete depiction of one country and formed the basis of English regional mapping for more than a century. Saxton grew up in Dunningly, Yorkshire and received his early training in surveying from the town vicar, John Rudd. Educated at Cambridge, Saxton's abilities caught the attention of Thomas Seckford, Royal Surveyor to the Queen. At this time, state officials were beginning to realize the political and administrative advantage of accurate maps, while public interest in cartography was in the midst of a dramatic surge. Largely in response to these factors, Queen Elizabeth charged Seckford with the task of procuring an atlas of England and Wales. An unprecedented standard of accuracy was achieved and in keeping with the Queen's intention that the atlas be a symbolic statement of national prominence, all care was taken to ensure that it was also beautifully produced. Each map bears the Royal Arms as a symbol of Queen Elizabeth's supervision and endorsement.
Bookseller: Daniel Crouch Rare Books [United Kingdom]
Check availability:
2019-02-27 13:56:29
ORTELIUS ABRAHAM
Anversa, 1579. Incisione in rame, mm 359x462, colorata, tratta da "Theatrum Orbis Terrarum" il primo atlante moderno, comprendente carte di tutte le zone del mondo; la geniale intuizione di Ortels, latinizzato successivamente, fu appunto questa: prima d'allora la produzione cartografica era stata irregolare, locale a livello di produzione ed i pochi atlanti, i cosiddetti "Atlanti Lafreriani" erano costituiti su richiesta raccogliendo carte di alcune zone, ignorando le altre. Ortelius riunÏ in un unico corpus la produzione cartografica eterogenea del periodo, costituendo la base per un'impresa editoriale di enorme successo, pubblicata dal 1570 al 1612. Ottimo esemplare cartografia.
Bookseller: libreria antiquaria perini Sas di Perini [Verona, VR, Italy]
2019-02-26 20:22:58
Jakob Köbel
Frankfurt/Main: Sigmund Feyerabend, 1579. Guter Erhaltungszustand. WIR VERKAUFEN ORIGINELLE ORIGINALE - RARITÄT: HERALDIK - WE SELL EXTRAORDINARY ORIGINALS RARITÄT: HERALDIK JAKOB KÖBEL: FAHNENSCHWINGER DES HEILIGEN RÖMISCHEN REICHS ANNO 1579 FRANKFURT/MAIN, SIGMUND FEYERABEND 140 HOLZSCHNITTE VON JAKOB KALLENBERG SELTENES WAPPENBUCH MIT DEN FAHNENSCHWINGERN DES HEILIGEN RÖMISCHEN REICHS DEUTSCHER NATION BEEINDRUCKENDE HOLZSCHNITTFOLGE - 140 HOLZSCHNITTE ANNO 1579 TITEL "Wapen/ Deß Heiligen Römischen Reichs Teutscher Nation/ als Keyserlicher und Königlicher Mayestat/ auch der Churfürsten/ Fürsten/ Grafen/ Freyherrn/ Rittern/ und der mehrer theil Stätt so zu dem Reich (in Teutschem Kabd gelegen) gehören und gehört haben. Auch wie/ wo/ und durch wen/ die erwehlung und Krönung eines römischen Königs und Keysers geschehen sol. Mit einer erklärung zu ende dieses Buchs/ wie ein jedes Wapen gemahlt werden sol. Jetzundt widerumb auffs neuw in Truck verfertiget." AUTOR Jakob Köbel (1462 in Heidelberg - 1533 in Oppenheim), auch Kobel, Kobelius, Kobelin, Kobilinus. War ab 1494 Protonotar (Stadtschreiber) von Oppenheim und neben dieser Funktion noch rechtskundiger Prozesshelfer, amtlicher Feldmesser und Eichmeister sowie Rathauswirt, Buchdrucker, Verleger, bedeutender mathematischer Schriftsteller (Rechenmeister ), Mitglied (Sodale) der humanistischen Vereinigung Rheinische Gesellschaft für Wissenschaft und Hospes der Sektion Oppenheim. VERLAG / DRUCK Frankfurt/Main, Johannem Schmidt in Verlegung Sigmund Feyerabends, 1579. HOLZSCHNITT-KÜNSTLER Jakob Kallenberg (1540-1605) BESCHREIBUNG … [Click Below for Full Description]
Bookseller: ARTFINDING [Weidenhain, DE]
2019-02-24 15:25:25
Kol. Kupferstich von Peter Weiner nach Philipp Apian, 1579, 32,5 x 43 cm. Vgl. Cartographia Bavariae S. 69/70. - Blatt 10 der 24-teiligen, nach Apian gestochenen Bayernkarte. Tadellos erhalten in sehr feinem Flächenkolorit. Versand D: 6,00 EUR BAYERN, Landkarten, Niederbayern
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2019-02-22 17:16:50
1579. " 3 Werke in einem Band " Bocchi, Francesco / Fedele Onofri / Francesco de Vieri. Discorso di Francesco Bocchi sopra la lite delle armi, & delle lettere. Angebunden: Onofri, Fedele: La famosa disputa fatta tra l'armi, & le lettere .. composta da m. Fedele Honofri. - Vieri, Francesco de: Discorso delle bellezze. = 3 Werke in einem Band. 1. 32 Seiten mit illustriertem Holzschnitt-Titel; 16 ungezählte Seiten; 70 Seiten, 1 Blatt. 15,7 x 10,7 cm, etwas späteres Pergament mit handschriftlichem Rückentitel. In Fiorenza, Marescotti, 1579. 2. Florenz, 1610. 3. Florenz, 1588. Drei italienische Abhandlungen in ersten Ausgaben. Sehr selten. Das Werk von Bocchi in der Erstausgabe in kaum einer Bibliothek auffindbar. Einband fleckig. Erstes und zweites Werk etwas wasserrandig, drittes sauber.
Bookseller: lagitur-antiquariat (lagitur) [Havelaue/Prietzen, DE]
2019-02-21 18:15:41
JOUBERT Laurent Premier Médecin du Roy HENRI III
BOURDEAUX & PARIS: PREMIERE EDITION DE L'OEUVRE COMPLETE ET ABOUTIE de Laurent JOUBERT Premier Médecin du Roy HENRI III de NAVARRE. POUR TOUS RENSEIGNEMENTS, VOUS POUVEZ SOIT ME JOINDRE PAR TELEPHONE PORTABLE AU 06 09 82 43 86 OU bernardrolin@laposte.net MERCI..... 3721.03.18 JOUBERT Laurent Premier Médecin du Roy HENRI III de NAVARRE ERREURS POPULAIRES ET PROPOS VULGAIRES TOUCHANT LA MEDECINE ET LE REGIME DE SANTE. Reveue, Corrigée & augmentée presque de la moitié.., suivie DE LA SANTE DU PRINCE suivie de LA SECONDE PARTIE DES ERREURS POPULAIRES.. avec deux catalogues, deux autres petits traités.. plus l'Apologie de son orthographie.. 1579 - PREMIERE EDITION COMPLETE ET ABOUTIE DES DEUX PARTIES*. - Fort In-12 plein veau moucheté, dos à cinq nerfs et entrenerfs ornés, pièce de titre blonde. - Ex-libris papier de THOMASSIN Chirurgien Major du Ier Régiment de Chasseurs... ; - Ex-libris d'époque à l'encre brune "A Claude Guilliaud Chalonnois". - Note à l'encre sur la qualité de l'ouvrage. - Garde, 1 f., - PREMIERE PARTIE : 1579, BOURDEAUX par S. MILLANGESp., p. de titre, 606 pages pour la partie et 1579, Bourdeaux par S. MILLANGES 571 p. p. 572 à 606 "Question Vulgaire, Quel Language parleroit un enfant qui n'auroit ifamais ouii parler" p. 606, et p. 607 à 647 et page de priv. pour "LA SANTE DU PRINCE" suivi "DU SERAIN QU'EST CE, ET S'IL tombe sur nous". - SEGONDE PARTIE : 1579, A PARIS, pour LUCAS BREYER, 50 p. n. ch., PORTRAIT FRONTISPICE ORIGINAL gravé sur bois daté de 1579 (différent de celui présent sur l'édition de 1578) mais avec la même griffe d'auteur graveur, 287 p. … [Click Below for Full Description]
Bookseller: brocnetlivre [Blet, FR]
2019-02-15 13:14:56
Norzi bin Gabriel, Refael
Venedig, Giovanni di Gara, 1579. 14 hebr. gez. Bll. Mit architektonischer Titelbordüre in Holzschnitt. Kastanienbraunes Maroquin im Stil der Zeit mit Rücken- u. Deckelblindprägung sowie goldgeprägtem Rückentitel. 4to. Zweite Ausgabe (EA Mantua 1561). - "Ein Moralbuch in Abschnitten, worin über Treue, Liebe, Wohlthätigkeit, Bescheidenheit usw. gehandelt wird, aus dem Glauben entwickelt" (Fürst). Norzi (1520-83), aus wohlhabender norditalienischer Bankiersfamilie, war Rabbi in Ferrara und Mantua. - Knapp beschnitten (teils Verlust einiger Blattnummern). Leicht gebräunt; Titel beidseitig mit unschön in grüner Tinte getilgten Besitzvermerken. Letztes Bl. verso mit hebr. Besitzvermerk in Kugelschreiber sowie Spuren eines gelöschten Stempels. - Steinschneider 6804, 2. Fürst III, 40. Habermann 51. Nicht bei Adams oder BM-STC Italian.
Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH [Austria]
2019-02-13 22:05:54
ORTELIUS ABRAHAM
1579. Incisione in rame, mm 359x462, colorata, tratta da "Theatrum Orbis Terrarum" il primo atlante moderno, comprendente carte di tutte le zone del mondo; la geniale intuizione di Ortels, latinizzato successivamente, fu appunto questa: prima d'allora la produzione cartografica era stata irregolare, locale a livello di produzione ed i pochi atlanti, i cosiddetti "Atlanti Lafreriani" erano costituiti su richiesta raccogliendo carte di alcune zone, ignorando le altre. Ortelius riunì in un unico corpus la produzione cartografica eterogenea del periodo, costituendo la base per un'impresa editoriale di enorme successo, pubblicata dal 1570 al 1612. Ottimo esemplare
Bookseller: Libreria Antiquaria Perini s.a.s. [IT]
2019-02-13 05:55:46
Johann Egolf von Knöringen <Augsburg, Bischof>
Condition: Gut. HalblLederband der Zeit mit goldgeprägtem Rücken und Titelschildchen auf drei Bünden. Buchdeckel aus Holz. der originale blindgeprägte rote Papierüberzug ist leider mit neuerem Papier überklebt worden, der Rücken weist einen kleinen Riss auf. Zwei Messingschließen sind noch fragmentarisch vorhanden, lediglich die Bügel fehlen. 375, 2 S +ca 100 leere Blatt für Notizen, davon 4 Seiten beschrieben (1620) stellenweise wasserfleckig, sonst in sehr schön erhaltenem Zustand, Bindung tadellos.Johann Egolf von Knöringen (* 25. Juli 1537; ? 4. Juni 1575 in Dillingen) war Bischof von Augsburg in den Jahren 1573 bis 1575 und wurde vom Kaiser zum Pfalzgraf ernannt.Johann Egolf aus dem schwäbischen Ministerialengeschlecht Knöringen war seit dem Jahr 1547 Kanoniker in Freising und später (1552) in Augsburg. 1559 begann er in Ingolstadt sein Studium und führte dies in Bologna und Freiburg fort. Seit 1564 bekleidete er als Angehöriger des Würzburger Domkapitels das Amt des dortigen Domschhola. Brevis informatio, quomodo sacerdotes in administrandis ecclesiae sacramentis, aliisque divinis officiis peragendis instructi esse, & August. Ecclesiae formam sequi debeant von Johann Egolf von Knöringen : Autor(en) Johann Egolf von Knöringen :Verlag / Jahr Dilingae : Ioannes Mayer, 1579.Format / Einband 12° HalbledereinbandSprache LateinischGewicht ca. 400 gBestell-Nr 1000477Bemerkungen HalblLederband der Zeit mit goldgeprägtem Rücken und Titelschildchen auf drei Bünden. Buchdeckel aus Holz. der originale blindgeprägte rote Papierüberzug ist leider mit neuerem Papier überklebt word … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Buecherdoktor [Hofheim, DE]
2019-02-12 21:55:18
FERRETTI, Francesco.
Ancona: F. Salvioni, 1579-80. 130 x 85mm. Map of Corsica within a circle with only a few place names. It was engraved by Michel'Angelo Marrelli for 'Diporti Notterni Dialloghi.', a small military manual that contained 28 maps of islands. The author, Francesco Ferreti (1523-93), was a Knight of the Order of St Stephen, which was founded by Cosimo I de' Medici to help fight the Ottomans and pirates of the Mediterranean and had participated at the great Battle of Lepanto less than a decade earlier. Dedicated to Francesco de'Medici, Cosimo's son and successor as Grand Duke of Tuscany, the manual's maps are of the Mediterranean islands most at risk, with a map of Britain being the only exception.
Bookseller: Altea Antique Maps [London, United Kingdom]
2019-02-12 11:11:16
In gutem Erhaltungszustand - Seltene lateinische Ausgabe van den Broecke Nr. 71 - 1579/1580L2Add20b. Untere Ecken im äußersten Bereich bis in die Bordüre fachgerecht ergänzt. Nobilis Hannoniae Comitatus Descrip. (Hennegau) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte des Hennegaus von Abraham Ortelius (1527 - 1598) aus dem Jahr 1579. Titel: Nobilis Hannoniae Comitatus Descrip. Gebiet bzw. Ort: Hennegau in Belgien Kartograph: Abraham Ortelius (1527 - 1598) Jahr: 1579 Größe des Plattenbereichs: 37 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Seltene lateinische Ausgabe - Van den Broecke Nr. 71 - 1579/1580L2Add20b. Untere Ecken im äußersten Bereich bis in die Bordüre fachgerecht ergänzt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote. Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-11 21:14:40
WILD (Johann)
(1579) VD16 W 3042. Nouvelle édition. Johann Wild (1484-1554), prédicateur franciscain à la cathédrale de Mayence, était considéré comme l'un des personnages les plus érudits de l'Allemagne du XVIe siècle. C'est en partie grâce à ses sermons que Mayence resta catholique. Sans approuver la réforme luthérienne, il dénonça souvent avec une grande liberté d'esprit les abus de l'église de Rome, ce qui valut à plusieurs de ses ouvrages de figurer à l'Index. Cachets de bibliothèques de couvent sur la page de titre. Bon exemplaire, bien conservé.
Bookseller: Librairie de l'Amateur [Strasbourg, France]
2019-02-10 21:15:57
1579. Landkarte Fürstentum Bayern: Schönes barock Exemplar, sauberes Papier, guter gebrauchter Zustand, ohne sichtbaren Schäden unter Glas geschützt gerahmt. Barock Kupferstich Landkarte Bayern Ober- und Niederbayern nach P. Apian von P. Weiner nach 1579 Rarität: Schöne barocke alte Landkarte, ansprechend altkolorierter Kupferstich nach P. Apian von P. Weiner, betitelt "Kurtze Beschreibung des gantzen Fürstenthumbs Obern und Nidern Bayern" nach 1579. Gesamtkarte von Bayern und dem westlichen Österreich, eingerahmt von zwei Bildleisten mit 36 Gebietswappen (2 Wappen nicht ausgeführt). In der Darstellung eine weitere große Wappendarstellung und mehrere kleine Gebiets-Wappen. Wohl Nachstich der Übersichtskarte aus der großen 24-blättrigen Apianschen Holzschnittkarte von Bayern. Dekorativer Kupferstich, gedruckt nach 1579 in Köln, Darstellung 33 x 43,5 cm zuzüglich Rand. Schönes Exemplar, Papier minimal fleckig, guter gebrauchter Zustand, ohne sichtbaren Schäden unter Glas geschützt in schlanker Leiste im Format 48,8 x 38,8 cm gerahmt. Das Blatt wurde nicht ausgerahmt, eventuelle Lichtreflektionen sind von der Glasscheibe und auf dem Original Stich natürlich nicht vorhanden. Auf der Rückseite Kopie der gleichen Karte, die 2014 beim Auktionshaus Ketterer in Hamburg für 720,-- Euro verkauft wurde. International Bidders very welcome! Literatur Cart. Bavaria Seite 69: "Obwohl Apian ein kaiserliches Druckprivileg erhalten hatte, erschien 1579, nachdem er nach Thüringen gezogen war .. ein Nachstich der Karte durch den den herzoglichen Münzwardein Peter Weiner, der die Karte belanglos … [Click Below for Full Description]
Bookseller: old-good-things [München, DE]
2019-02-09 18:13:46
Prevotius, Claudius.
Lausanne, Francois le Preux, 1579. Interessanter Sammelband mit vier Werken aus der Zeit des späten Humanismus, vornehmlich zur Kulturgeschichte der Römerzeit. - Ad 1) Erste Ausgabe. - Titel m. Fehlstellen (ohne Textverlust) u. aufgezogen. Einige alte Unterstreichungen. Wasserrandig u. etw. gebräunt bzw. fleckig. - Ad 2) Laut Titel verfaßt von „N. Hotomano, iurisconsulto et advocato in supremo senatu Parisiensi". Als Verfasser wird jedoch Antoine Hotman (1525-1596) oder dessen Bruder Francois (1524-1590) angenommen (vgl. Hoefer XXV, 225 u. 234). - Titel mit hs. Vermerk zum Verfasser. Einige alte Unterstreichungen. Etw. gebräunt. - Ad 3) Einer von zwei Heidelberger Drucken aus demselben Jahr, verlegt in Zusammenarbeit mit der Genfer „Officina Sanctandreana". Das Werk des Priesters Petrus Ciacconius (1525-1581) wurde bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts aufgelegt. Etw. gebräunt. - Ad 4) In seinem erstmals 1589 erschienenen Hauptwerk rechnet Lipsius mit den protestantischen Niederlanden ab (vgl. ADB XVIII, 742). Einige alte Unterstreichungen. Etw. gebräunt. - Einband etw. berieben, bestoßen u. fleckig. Unteres Kapital m. kl. Fehlstelle. Vorsatzbl. m. handschriftl. Inhaltsverzeichnis. - Ad 1) Adams P 2083. - Ad 2) Adams H 1094 (Francois Hotman). - Ad 3) VD16, ZV 3209 (nur zwei Nachweise); Adams C 1630. - Ad 4) VD16, L 1986; nicht bei Adams. la Gewicht in Gramm: 1000 8°. Mit einigen Holzschn.-Vignetten bzw. -Initialen. 3 Bll., 188 S., 3 Bll. (das letzte weiß). - Angeb. - Hotman, Antoine. Observationum, quae ad veterem nuptiarum ritum pertinent, liber singularis. Ohne Ort (wohl … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes [Graz, Austria]
2019-02-09 08:45:19
SAXTON, Christopher.
London, 1576-c.1579. Original colour lightly refreshed. 395 x 450mm. A few nicks in the margins. The first published state of Saxton's map of both Cumberland and Westmorland, engraved in 1576 by Augustine Ryther for Saxton's county atlas of 1579. Top right are the arms of Queen Elizabeth, with the arms of Thomas Seckford (1515 -87, who commissioned Saxton's survey) underneath, balanced with the strapwork title cartouche and a pair of compasses on the scale on the left. On the map towns, rivers and hills are marked, but it was not until nearly a century later that roads were routinely shown on county maps. Saxton's copperplates had a long career: after being eclipsed by John Speed's atlas of 1611, the plates were re-engraved and re-issued in 1642 by William Web; most of the other plates were still being printed as late as 1770.
Bookseller: Altea Antique Maps [London, United Kingdom]
Check availability:
2019-02-08 17:00:09
Kol. Kupferstich von Peter Weiner nach Philipp Apian, 1579, 32,5 x 43 cm. Vgl. Cartographia Bavariae S. 69/70. - Blatt 6 der 24-teiligen, nach Apian gestochenen Bayernkarte. Tadellos erhalten in sehr feinem Flächenkolorit.
Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat [Germany]
2019-02-08 16:47:37
In gutem Erhaltungszustand - Seltene lateinische Ausgabe van den Broecke Nr. 71 - 1579/1580L2Add20b. Untere Ecken im äußersten Bereich bis in die Bordüre fachgerecht ergänzt. Nobilis Hannoniae Comitatus Descrip. (Hennegau) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte des Hennegaus von Abraham Ortelius (1527 - 1598) aus dem Jahr 1579. Titel: Nobilis Hannoniae Comitatus Descrip. Gebiet bzw. Ort: Hennegau in Belgien Kartograph: Abraham Ortelius (1527 - 1598) Jahr: 1579 Größe des Plattenbereichs: 37 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Seltene lateinische Ausgabe - Van den Broecke Nr. 71 - 1579/1580L2Add20b. Untere Ecken im äußersten Bereich bis in die Bordüre fachgerecht ergänzt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote. Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-08 16:47:37
Francesco FERRETTI (1523 - 1593)
Elegante piccola carta geografica dell'isola tratta dai 'Dialoghi Notturni del Capitano Francesco Ferretti Cavaglier di S. Stefano' edito ad Ancona da Giovan Battista Ciotti, nel 1604. Si tratta della seconda edizione del celebre isolario del Ferretti (per la prima volta edito nel 1579), che contiene 28 mappe di isole europee incise in rame, e rachiuse dentro una cornice ornamentale di forma rotonda, che conforisce alle carte un'inusuale e particolarissima forma. Questo raro trattato che fornisce nozioni scientifiche e militari, oltre che geografiche e matematiche. La parte geografica costituisce il corpus principale dell'opera, con le 28 mappe raffiguranti le principali isole del Mediterraneo rappresentate con l'inusuale forma circolare, finemente intagliate da Michelangelo Marelli. Le carte derivano da quelle intagliate da Girolamo Porro per l'Isolario di Porcacchi, edito per la prima volta nel 1572. Ogni carta è racchiusa entro una cornice ornamentale, e mostra le linee dei venti. Il titolo, racchiuso nella parte superiore, è molto grande ed è espresso con la formula Ragionevol' Forma et vera postura del' Isola di, seguito dal nome dell'isola. Le mappe sono di piccole dimensioni ma molto accurate. L'opera del Ferretti venne ristampata nel 1608 con il titolo di Arte Militare. Bibliografia: Mortimer 184; Olschki 4539; Cockle 548; Shirley T.FRR-1a. - Nordenskiold Collection I, p.156 no.73; Dufour/Laguimina p. 85; Ganado 1985 S. 231; Stylianou 81, Navari 33; Zacharakis/Scutari 1499/1003-1518/1022; King, Miniature Antique Maps, pp. 62/3. Nice miniature map of the island, take … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Libreria Antiquarius [IT]
2019-02-07 11:12:46
FLAVIN (Melchior de)
Chez Guillaume Chaudiere, Paris, 1579. Small octavo measuring approx. 17x10 cm, bound in 19th century half leather over marbled boards, spine lettered in gilt, ample inner margins so the rebind does not intrude on the text; [8], 186, [12] leaves; binding square and tight, pages clean and unmarked, early ownership indications on title page [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Stony Hill Books [Madison, WI, U.S.A.]
2019-02-06 16:55:55
1579. Nicolaum Selneccer Die Propheten Allen frommen und einfeltigen Christen und Haussvätern zum unterricht und trost Sie bieten auf eine Ausgabe in 2 Teilen in einem Buch, gedruckt in Leipzig,im Verlag von J. Bärwald Erben,aus dem Jahre 1579. Buchformat: 33cm x 22 cm. Mit 2 (1 kolorierter) Holzschnitt-Titelvignette und figürlicher Druckermarke. Kollationierung: 12 nn., 494; 209 num. Blatt. Blindgeprägter Schweinsledereinband der Zeit über Holzdeckeln; berieben u. gebräunt, Rücken am Fuß mit kl. Fehlstelle, Schließen entfernt. Rücken mit späterem Papierschild. Einzige Ausgabe. Selneccer (1530-1592), ein Schüler und Freund Melanchthons, war als Professor der Theologie in Jena und Leipzig tätig und trug wesentlich zur Reformierung der kirchlichen Verhältnisse in Braunschweig und Oldenburg bei. ZUSTAND: GUtes und sehenswertes Exemplar, etwas gebräunt, vereinzelt stärker, stellenweise etwas stockfleckig und äußere Ränder etwas wasserfleckig. Wenige Blatt mit kleinen Randläsuren, Vorsatz mit Besitzvermerk. Überweisung auf DEUTSCHES ODER SCHWEIZER KONTO. Der versicherte Versand innerhalb Deutschlands kostet 7,00 Euro. Für den Versand innerhalb der Schweiz, Portokosten bitte gesondert erfragen. Für den Versand in das europäische Ausland und nach Übersee bitte ebenfalls Portokosten erfragen. Viel Spass beim Bieten und beim Einkauf. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: antiquarischekostbarkeit (welsprofi) [Balmberg, CH]
2019-02-03 18:24:23
HIPPOCRATES
Episcopiorum Opera atq Impensa, Basel, 1579. Folio (325 x 220 mm.), 14 unnumb. ff., 594 pp., 11 unnumb. ff. of index, 46 unnumb. ff. of Hippocrateae Sententiae & Ex Viginti duob commentaries Divini senis Exceptae & in certas classes methodice digestae. Contemporary full pigskin, red edges. Title-page and last page with printer's mark. The last 46 ff. of aphorisms, methodically organized. Edition commented and corrected by Zwinger over the translation of Cornari. With commentaries about 22 Hippocrate's treaties, with some original text in greek. Zwinger had already procured in 1561 a Galen issue, after which he had returned to his hometown Basel in 1559 after many years of study in Lyon and Paris. Already during his time in France Zwinger had, as he writes in the foreword, forged plans to publish a Hippocrates commentary. Apparently he could only decide to do so after the death of Conrad Gessner (1565). Ornamented capital letters. Bound in contemporary German blind-stamped pigskin, heavily decorated in blind , back with four great raised bands, boards decorated with two different plates of 75 x 50 mm., framed with fillets and renacentist arabesques. upper board: central figure representing Justice with a woman richly dressed with a sworn and a balance, with the legend Iusticia quisquis pictura luminae cernis. Lower board: Lucrecia's figure with a fur coat, driving in a dagger in her heart, and the legend Castatulit Magma Forma Lucretia Laudem. Both figures rounded with frames, arabesques, stamps of David and Jesus, inscriptions: Data est Mi Hommo Ecce Agnus Dei qui Tol and D … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Chaco 4ever Books [CABA, BS AS, Argentina]
2019-02-02 14:45:07
Zwengel, Johann Peter.
Frankfurt a. M., Chr. Egenolffs Erben, 1579. Fol. Titel in Rot u. Schwarz. Mit 2 großen Textholzschnitten, einer großen Holzschn.-Druckermarke am Ende sowie einigen Holzschn.-Initialen u. -Vignetten. 6 nn., 272 num., 3 nn. Bll., Mod. HPgmt. Der Verfasser war lt. Titel „Schreiber [...] von Heydelbergk“. - Ecken bestoßen u. tlw. m. Knickspuren. Titel u. das letzte Bl. gestempelt. Zwei Bll. m. alter Eintragung bzw. Kritzelei in Tinte. Unterschiedlich gebräunt, fleckig bzw. wasserrandig. - Für ein Gebrauchsbuch des 16. Jahrhunderts noch ordentlich erhaltenes und vollständiges Exemplar. - VD16, Z 720; Richter 455; vgl. BM STC, German Books 937; nicht bei Adams. Versand D: 9,80 EUR Zwengel, Neuw Groß Formular und vollkom[m]lich Cantzley Buch, Formularbuch, Kanzleibuch, Briefsteller, Heidelberg
Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes [Graz, Austria]
2019-02-02 13:13:14
Les commandes réalisées à partir des États-Unis, peuvent être soumises à des taxes d'importation et droits de douane, que l'acheteur est tenu responsable de payer. 1579 1st Ed Carolus Sigonius History Of Romain Empire Rome Goths Guerre Libri Xx Cette fiche produit est originalement écrite en anglais. Veuillez trouver ci dessous une traduction automatique en français. Si vous avez des questions veuillez nous contacter. 1 de 1579er Ed Carolus Sigonius histoire de l'Empire romain ROME Goths guerre Libri XX RARE Historiarvm de occidentali imperio, libri XX Carolus Sigonius (vers 1524-1584) est un humaniste italien. Nous ne trouvons pas cette rare 1er Edition en vente ailleurs ; Cependant, nous trouvons une édition postérieure impressions à vendre pour $ 1 800 ! Auteur principal: Carlo Sigonio ; titre: Caroli Sigonii Historiarvm de occidentali imperio, libri XX... : cum indice copiosissimo rerum & verborum. publié: Basileae : Ex Officina Thomae Gvarini, 1579. 1er ed Langue: Latin Notes & contenu: · 1er Édition · Timbre décoratif relief or sur couverture LIVRAISON GRATUITE DANS LE MONDE ENTIER porter: porter comme on le voit sur les photos Reliure: reliure de cuir serré et sûr Pages: avec toutes les 664 pages ; plus index, préfaces et tel Éditeur: Basileae : Ex Officina Thomae Gvarini, 1579. Taille: ~ 8,75 dans X 6 pouces ( 22,5 cm x 15 cm) LIVRAISON GRATUITE DANS LE MONDE ENTIER Livraison: Très rapide. Très sûr. Frais de port offerts dans le monde entier. Garantie de satisfaction: Satisfaction du client est notre première priorité. Nous en aviser dans les 7 jours de la réception … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Schilb Antiquarian Rare Books [Columbia, Missouri, US]
2019-02-02 05:33:19
Münster, Sebastian
Basel, (Henricpetri, 1579. 4° (30 x 20 cm). Mit Titelholzschnitt, 3 Druckermarken, 94 Textholzschnitten und 2 Holzschnitt-Tafeln von Hans Holbein (1 doppelblattgroß). 4 Bl., CLVIII S., 1 Bl.; 1 Bl., S. CCIII?CCLXI, 1 Bl. Pergament im Stil d. Zeit mit spanischen Kanten; im Schuber. Burmeister 53; VD 16, M 6656; Zinner 2894. - Trotz des Sprunges in der Paginierung fehlen keine Seiten (vgl. Exemplar der BSB München). - Dritte deutsche Ausgabe von Sebastian Münsters populärer Abhandlung über die Sonnenuhren. Das beigegebene Werk von Sebastian Schmid in erster Ausgabe. Beide Werke mit eigenen Titelblättern. - Unter den Hans Holbein zugeschriebenen Holzschnitten ist besonders die den meisten Exemplaren fehlende doppelblattgroße Tafel mit der Darstellung einer Mauersonnenuhr interessant. Als Grund für ihr häufiges Fehlen nennt schon Münster im Schlußkapitel der lateinischen Ausgabe von 1533 die Angewohnheit der jeweiligen Buchbesitzer, die Tafel nicht als Vorlage für ihre eigene Sonnenuhr zu benutzen, sondern sie direkt an der Wand zu befestigen. - Sehr gutes Exemplar dieser beiden frühen Werke über den Bau von Sonnenuhren.
Bookseller: Nürnberger Buch- und Kunstantiquariat [Germany]
2019-02-01 13:00:35
Cherubino ALBERTI Borgo San Sepolcro 1553 - Roma 1615
Bulino, 1579 circa, nel margine inferiore, al centro, Regij 1579. Da un disegno di Lelio Orsi. Esemplare nel secondo stato di tre, avanti il numero di pagina aggiunto in basso a sinistra (ma il primo stato in realtà è una prova di stampa). La tavola che raffigura un arciere che punta il suo arco verso il basso, traduce un disegno di Lelio Orsi per un affresco destinato alla Casa Orsi di Novellara. L'incisione, a lungo attribuita a Cornelis Cort, è stata recentemente attribuita a Cherubino Alberti. Nel catalogo di Bassange - Auktion 107 - del maggio 2016 - l'incisione è attribuita alla cerchia di Orazio de Santis. Magnifica impressione, stampata su carta vergata coeva, con margini. In ottimo stato di conservazione. Engraving, 1579 circa, lettered at lower center in plate: Regij. 1579. Example of the second state of three, before the number at lower left. Attributed to Cherubino Alberti (formerly Cornelis Cort) after Lelio Orsi (1525 - 1587) . The print, representing an archer shooting downwards with a crossbow, translates a Lelio Orsi design for a fresco at the Casa Orsi in Novellara, Italy. The engraving is also ascribed to the circle of Orazio de Santis in the recent Bassenge catalogue - Auktion 107 - maggio 2016. A fine impression, printed on contemporary laid papers, with margins, in very good condition. Hollstein, 244; TIB, 52.244; The New Hollstein R48 I/II
Bookseller: Libreria Antiquarius [IT]
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     564 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2020 viaLibri™ Limited. All rights reserved.