The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

4 eigenh. Briefe mit U., 2 Postkarten mit eh. U., 3 AQS, 6 AMss (incl. 2 signed, 1 on 4 pcs).
Gardone, Wien, Salzburg, o. O., ca. 1903-1920. - Zusammen ca. 25 SS. Folio und (Qu.-) 8vo. Die Briefe betreffen den Nachlass Johannes Brahms', mit dem Kalbeck befreundet war und über den er eine vierbändige Biographie (1898-1912) verfasste: "Wie Sie sicher durch Herrn Karpath, die Mittelsperson in dem von mir vorgeschlagenem Tauschgeschäft Brahms-Wagner, erfahren haben werden, will sich die Bevollmächtigte der Frau Cosima Wagner absolut nicht dazu verkehren, uns den Inhalt der beiden von Brahms an Wagner gerichteten Briefe dem Wortlaut nach oder überhaupt bekannt zu geben. Entweder also willigen Sie als Vertreter der Erben nach Brahms in den Austausch, oder der Inhalt jener beiden Brahms-Briefe bleibt uns verschlossen [ ]" (Wien 13. Juni 1903). "Herzlich dankend für das mir aus dem Nachlasse des Meister Brahms zugesendete Andenken [ ] bestätige ich Ihnen dessen Empfang [ ]" (Wien, 5. Dezember 1903). Neben mehreren Postkarten umfasst das Konvolut eine ms. Rede an den Wiener Bürgermeister mit eigenh. Korrekturen bzw. Verbesserungsvorschlägen Kalbecks sowie mehrere Schriftstücke, unter anderem das Gedicht "Segen der Frühe". [Attributes: Signed Copy]
      [Bookseller: Antiquariat INLIBRIS Gilhofer Nfg. GmbH]
Last Found On: 2015-10-02           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/982369/1920-kalbeck-max-musikschriftsteller-1850-1921-4-eigenh-briefe-mit-u-2

Browse more rare books from the year 1920


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.