viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Auszüge aus den Tagebüchern und Papieren eines Reisenden. - Reise in Italien. Ersten Bandes erstes (-drittes) Heft. (Alles Erschienene!). I, 1: Neapel. - I, 2: Florenz. - I, 3: Milano, Parma usw.
Dorpat, auf Kosten der Verfassers und Leipzig, In Commission bey P. G. Kummer, 1811 - 1813.. 3 Bde. Mit 1 gefalt. Kupfertafel. XXII, 200 S.; SS. (201)-520; 4 Bll., SS. (521)-806. Marmorierte Pappbde. d. Zt. mit grünem Rückenschild.. ADB XXII, 231; Goed. VII, 423, 22. - Johann Karl Simon Morgenstern (1770-1852) wirkte seit 1802 als Professor für Ästhetik, Eloquenz und Altklassische Philologie an der Universität von Dorpat; gleichzeitig war er bis 1839 der erste Direktor der Dorpater Universitätsbibliothek. Er prägte den Begriff "Bildungsroman" in einem seiner Festvorträge. Seine Mutter Johanna Morgenstern ist bekannt als Autorin des seinerzeit sehr beliebten "Magdeburger Kochbuchs". - 1808/09 unternahm Morgenstern eine ausgedehnte Reise durch Deutschland, Frankreich, die Schweiz und Italien, die ihn auch in sein heimatliches Magdeburg führte. Später veröffentlichte er den hier vorliegenden Teil, der die Reise durch Italien vollständig beschreibt; die weiteren geplanten Bände zu den anderen Ländern wurden nicht veröffentlicht. - Gering berieben. Tls. etwas braunfleckig. Schönes, dekorativ gebundenes Exemplar!
      [Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski]
Last Found On: 2015-09-27           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/979807/1811-morgenstern-karl-auszuge-aus-den-tagebuchern-und-papieren

Browse more rare books from the year 1811


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.