viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Portrait. Brustfigur. Galvanographie von Eduard Mandel. Unten mit Schrift.
Berlin, ca. 1850. Format (Bildgröße): 258 x 210 mm. Blattgröße: 550 x 413 mm.*Elisabeth Ludovika, Prinzessin von Bayern (geb. 1801 in München; gest. 1873 in Dresden) war als Gemahlin Friedrich Wilhelms IV. ab 1840 Königin von Preußen. 1823 wurde sie mit dem späteren König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen verheiratet und war damit Kronprinzessin von Preussen, ab 1840 Königin von Preussen. - Der Kupferstecher Eduard Mandel (1810-1882) ein großes Berliner Talent der Kupferstecherkunst, er erhielt schon in jungen Jahren diverse Aufträge vom Preussischen Kunstverein. 1842 wurde er Professor an der Berliner Kupferstichschule und 1856 Leiter des Ateliers für Kupferstichkunst an der Kunstakademie. Mandel gilt als einer der führenden Meister der Berliner Kupferstecherkunst. Er war berühmt für seinen strengen Linienstich. - Das vorliegende anmutige Bildnis ist mit einer Druckwidmung des Stechers E. Mandel an den König Wilhelm versehen und wurde ausgegeben \"Zum Besten der Königin Elisabeth Central-Stiftung\". - Minimal gebräunt, insgesamt sehr gut erhalten. Weichsel, August. Ränder etwas angestaubt, in der unteren Ecke mit einem Lotteriestempel, war wohl mal ein Preis aus einer Lotterieverlosung. Versand D: 5,00 EUR Porträt Portrait Herrscher Preussen
      [Bookseller: Antiquariat Braun]
Last Found On: 2017-06-15           Check availability:      buchfreund.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/9614776/1850-elisabeth-luise-konigin-von-preussen-1801-portrait-brustfigur-galvanographie-von-eduard-mandel

Browse more rare books from the year 1850


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.