viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Deutsche Kulturkarte (Lange, Deutsche Kulturkarte auf Leinwand)
Berlin: Dietrich Reimer. Bearbeitet von Dr. Friedrich Lange. Lithographie & Druck v. Dietrich Reimer / Andrews & Steiner, 1937. vg. Large (54 1/2" x 61 1/2") partly colored, lithographed linen-backed National Socialist propaganda map from 1937 of "Mitteleuropa" (Central Europe). Map on wooden rod with leather buckle tie shows the German Reich as well as countries in Central Europe that have been heavily influenced by German culture and art. Hundreds of different printed symbols (*detailed list below) mark important locations related to the National Socialist movement (marked with small red Swastikas), present borders of the Deutsches Reich, German border up until 1918, important places of German history & various German involved battles, castles, mythical places from German legends and literature, nature reserves (conservation), birth places of important artists, etc. Many cities accompanied with b/w reproductions of drawings showing important architecture or coat of arms and birth and year of death of prominent persons. Printed squares within card show Reichsautobahnen, Die 14 Dreistaaten-Ecken im geschlossenen deutschen Sprachgebiet, Deutsche sch?tzen Mitteleuropas Freiheit, Berlin-Potsdam, Deutsches Volk in 15 Staaten, Wien, Baltenland, Siebenb?rgern, Ring um Eger. Squares with short important historical information. * Gegenw?rtige Reichsgrenze / Reichsgrenze bis 1918 / Sonstige Staatsgrenzen / Aus der Bewegung / Denckw?rdige Grenzstellen / Dreistaaten-Ecken / Vorgeschichtl. Siedlung; Burg - Heiligtum / Vorgeschichtl. Grabfund; Einzelfund - Weihefund / Denckw?rdigkeit aus Reichsgeschichte / Schlachtfeld / Staatsvertrag / Hansestadt - Hansefaktorei / Deutschtums-Denckw?rdigkeit / Mit deutschem Recht belehnt / Wichtige Rechtsb?cher - Grundgesetze / Denckw?rdigkeit aus der Bauerngeschichte / Burg - Deutscher Ordensritter / Hochschule / Rundfunk-Sender unter deutschsprachiger Verwaltung / Feierst?tte / Naturschutzgebiet. Text in German, gothic script on lower margin states that the map shows places in Central Europe where German culture and art persevered and that over centuries the hard work of the German people was there to stay despite the fact that the German border has become smaller... due to the Versailles Treaty, the size of the German Reich has about half of the dimensions of the First Reich. The remaining German culture in these countries remind us that (country) borders of today are not peoples borders and must never become "art borders." The German cultural map only lists a small percentage of the tremendous German contribution to art. There are 2000! castles in the main part of the map. In most of these places battles have been fought. Enemies advanced as far as Tilsit, Vienna and to the "Window of the Adriatic Sea." But Germany defended their freedom from all sides of Central Europe. The new Germany honors every person of German blood in Europe despite what country they live in. Adolf Hitler does not wish to make Germans out of Poles & French citizens or vice versa. We have the right and the duty to protect Germans inside as well as outside the Reich and to never jeopardize our goal, which we fought for so hard: Great German unity and united hearts. Text on map: "Die Deutsche Kulturkarte zeigt die Bodenst?ndigkeit deutscher Art in ganz Mitteleuropa. Deutsche Menschen haben in harter Arbeit unserem Erdteil Z?ge eingepr?gt, die auch dort nicht verwischt sind, wo ihn Jahrhunderten des Bruderzwistes die Reichsgrenze zur?ckgewichen ist. Das Rumpfdeutschland in der Versailler Begrenzung hat nur noch etwa die H?lfte des Umfanges des Ersten Reiches. Das Deutschtum vor den Toren stellt daher nicht Wachstumsspitzen dar, sondern R?ckszugsreste. Sie erregen keine Eroberungslust, sondern steigern die Liebe zu dem uns Gebliebenen und erinnern uns immer wieder daran, da die Staatsgrenzen von heute nicht die Volksgrenzen sind und niemals Kulturgrenzen werden d?rfen. Die Deutsche Kulturkarte kann nur einen Querschnitt durch die F?lle der deutschen Kulturleistungen bringen. Allein an deutschen Burgen gibt es im Raum der Hauptkarte rund 2000! In diesen Teilen des Deutschen Reiches ist jeder Ort einmal Schlachtort gewesen. Schon von Westen her kamen Gegner bis nach Tilsit, Wien und den vormals ?sterreichischen "Fenster zur Adria." Deutsche aber sch?tzten nach allen Seiten Mitteleuropas Freiheit. Die vergangenen Zeiten des Niederganges sahen meist nur deutsche Einzelleistungen. Das erwachte Deutschtum im Reich gedenkt dagegen des ganzen blutsm??igen Deutschtums als Einheit und ehrt die Leistungen der deutschen, sie m?gen heute welchem Staate immer angeh?ren. Nach den Worten Adolf Hitlers lehnen wir es ab, aus Polen oder Franzosen Deutsche machen zu wollen, wie wir uns auch leidenschaftlich gegen jeden umgekehrten Versuch wenden. Das gibt uns das Recht und die Pflicht, an die deutschen Kulturleistungen drinnen und drau?en zu denken, uns zu ihnen zu bekennen und zu geloben, nie wieder das m?hsam errungene Ziel gef?hrden zu lassen: Die gesamtdeutsche Einheit des F?hlens und Wollens, den Gleichtakt der Herzen drinnen und drau?en." Minor creasing to parts of outer areas of map. Some water staining near top- and bottom area of left edge. Some small closed tears and slight chipping to bottom edge not affecting actual map. Bottom wooden rod separated from map but present. Clean and crisp map in overall very good condition. Scarce.
      [Bookseller: Eric Chaim Kline - Bookseller ]
Last Found On: 2015-07-07           Check availability:      ABAA    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/941503/1937-lange-friedrich-deutsche-kulturkarte-lange-deutsche-kulturkarte-auf

Browse more rare books from the year 1937


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.