The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Standrede am Grabe der Madame Schuwitz. Ein Neujahrsgeschenk für Incroyables. (Motto:) Homo sum, humani nihil a me alienum puto {Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches ist mir fremd]
Rastadt (d. i.: Leipzig, Wienbrack oder Gräff), 1798.. 46 S. Umschlag aus Kammmarmor-Papier d. Zt. Hayn-Got. I, 316. - Seltene erste Ausgabe der amüsanten, satirischen Leichenrede auf die bekannte Berliner Bordellbesitzerin Elise Schuwitz mit zahlreichen Anspielungen auf Zeitgenossen. Der Autor, auch genannt ?"Spuck-Schulz?", war ein auch von Goethe anerkannter Publizist und Theaterkritiker. -Voller Pikanterien sind die Hinweise im ?"Testament?" (ab S. 29) auf Berliner Persönlichkeiten und erotische Bücher der Zeit. - Titel angestaubt.
      [Bookseller: Antiquariat Turszynski]
Last Found On: 2015-07-05           Check availability:      Biblio    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/940418/1798-schulz-friedrich-standrede-am-grabe-der-madame-schuwitz

Browse more rare books from the year 1798


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.