viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Pole Poppenspäler. Mit signierten Linolschnitten u. Lithografien von Gisela Mott-Dreizler. >>> Rarität <<<..
Witzwort, Quetsche - Verlag für Buchkunst, 2002.. Erstauflage mit diesen Illustrationen, 77 S., 11 Bll., illustriert, Fol. (ca. 30,5 x 28,5 cm), rotes OHalbleder, rot- u. schwarzgepr. Titel, OPappschuber.. >>> Eines von fünf römisch nummerierten und von der Künstlerin mehrfach signierten Exemplaren <<<. Die Gesamtauflage betrug nur 55 Expl., davon sind 50 Bücher arabisch nummeriert worden. Die Luxusausgabe A hat 10 Expl. mit einem Pop-Up u. 3 zusätzlichen Lithografien, die Vorzugsausgabe B 6 Expl. u. ebenfalls 3 zusätzliche Lithos, die Normal-Auflage C 34 Exemplare. Das vorliegende Buch trägt die Nr. III von V Expl. und stammt aus der nicht für den Handel bestimmten Auflage. 41. Druck der Quetsche, mit zahlreichen s/w Linolschnitten u. -ätzungen im Textteil sowie 7 doppelseitigen, signierten Farb-Linoschnitten, im Anhang außerdem (entgegen den anderen Büchern) mit 3 zusätzlichen, doppelseitigen, signierten s/w Lithografien und 8 zusätzlichen, einseitig gedruckten, signierten s/w Linolschnitten von der Künstlerin Gisela Mott-Dreizler, Witzwort, die das Buch darüber hinaus auch beim Kolophon signiert hat, immer mit vollständigem Namenszug und Datum. Dieses schöne Werk ist ein sehr aufwändiger Druck der Quetsche, gestaltet von Gisela Mott-Dreizler u. Reinhard Scheuble, letzterer setzte und druckte auch in seiner Werkstatt. Druck auf 200 g Fabriano-Bütten von Japico, Dietzenbach; das Oasenziegenleder für den Einband lieferte Anton Glaser aus Stuttgart; die Buchbindung erfolgte durch Thomas Zwang in Hamburg. Die Blätter sind im unteren Randbereich teils schwach fingerfleckig, Einband u. Schuber leicht feuchtfleckig, insgesamt ist es ein sehr schönes u. sehr seltenes Exemplar, das wie alle anderen Bände bereits seit vielen Jahren beim Verlag vergriffen und auch im Handel sehr selten zu erwerben ist. Der frühere Verkaufspreis lag bei ca. 1200 EUR.
      [Bookseller: ANTIQUARIAT & kunst Annelore Westerheyde]
Last Found On: 2015-06-23           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/934988/2002-storm-theodor-und-gisela-mott-dreizler-pole-poppenspaler-mit-signierten-linolschnitten-u

Browse more rare books from the year 2002


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.