viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Dix, Otto. - "Selbstbildnis im Profil beim Malen".
. Lithografie / Kreide- & Pinsellithografie, 1966. Von Otto Dix. Probedruck. 53,5 x 52,5 cm (Darstellung / Stein) / 65 x 57 cm (Blatt). Karsch 307 a (von c). In Bleistift signiert und datiert: "Dix 66". Im Stein links unten spiegelverkehrt monogrammiert und datiert. - Im Rand gering gewellt. Gut erhaltenes Blatt. Otto Dix (1891 Untermhaus / heute Gera - 1969 Singen am Hohentwiel). Deutscher Maler und Grafiker, bedeutender Vertreter der Neuen Sachlichkeit. 1909-14 an Königlichen Kunstgewerbeschule in Dresden. 1914-18 Militärdienst als Kriegsfreiwilliger. 1919 Studium an der Dresdner Kunstakademie, Atelier am Antonplatz. Gründungsmitglied der "Dresdner Sezession Gruppe 1919". 1922 Umzug nach Düsseldorf. 1925-27 wohnhaft in Berlin. Seit 1927 Professor für Malerei an der Dresdner Kunstakademie. 1933 wurde er durch die Nationalsozialisten seines Amtes enthoben und als "entartet" diffamiert. 1936 Übersiedlung nach Hemmenhofen..
      [Bookseller: Galerie Himmel]
Last Found On: 2015-05-21           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/920800/1966-dix-otto-selbstbildnis-im-profil-beim

Browse more rare books from the year 1966


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.