viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Von den Balkankriegen zum Ersten Weltkrieg: Kleinstaatenpolitik und ethnische Selbstbestimmung am Balkan von Katrin Boeckh (Autor) Reihe/Serie Südosteuropäische Arbeiten ; 97
Oldenbourg Wissenschaftsverlag 1994 1994 Softcover 418 S. 24,2 x 16,6 x 2,8 cm Das Buch zeigt mehr als die Militärgeschichte der Balkankriege 1912/13: es rückt die noch heute für Konflikte sorgenden Folgen dieser Kriege in den Mittelpunkt und schildert dabei zugleich ein wenig bekanntes Kapitel der Vorgeschichte des Ersten Weltkriegs auf dem Balkan. Die Studie untersucht die Wirtschaft, die außenpolitischen Bindungen und die militärischen Eliten der an den Balkankriegen beteiligten Staaten Serbien, Griechenland, Bulgarien und Montenegro. Über den Autor: PD Dr. phil. habil. Katrin Boeckh, geboren 1967, studierte Geschichte Ost- und Südosteuropas, Slavistik und Balkanphilologie. Promotion 1995, Habilitation 2004. Von 1993-1996 war sie wissenschaftliche Angestellte des Osteuropa-Instituts in München, seit 1996 ist sie Redakteurin der Jahrbücher für Geschichte Osteuropas. Reihe/Serie Südosteuropäische Arbeiten ; 97 Sprache deutsch Einbandart Leinen Geschichte 1918 bis 1945 Balkan Geschichte Balkanhalbinsel Neuere Geschichte Balkankrieg 1912-1913 Geschichte Ost- und Südosteuropa 20. Jahrhundert bis 1945 Zeitgeschichte bis 1933 ISBN-10 3-486-56173-1 / 3486561731 ISBN-13 978-3-486-56173-9 / 9783486561739 Von den Balkankriegen zum Ersten Weltkrieg: Kleinstaatenpolitik und ethnische Selbstbestimmung am Balkan von Katrin Boeckh (Autor) Versand D: 6,95 EUR Geschichte 1918 bis 1945 Balkan Geschichte Balkanhalbinsel Neuere Geschichte Balkankrieg 1912-1913 Geschichte Ost- und Südosteuropa 20. Jahrhundert bis 1945 Zeitgeschichte bis 1933 Das Buch zeigt mehr als die Militärgeschichte der Balkankriege 1912/13: es rückt die noch heute für Konflikte sorgenden Folgen dieser Kriege in den Mittelpunkt und schildert dabei zugleich ein wenig bekanntes Kapitel der Vorgeschichte des Ersten Weltkriegs auf dem Balkan. Die Studie untersucht die Wirtschaft, die außenpolitischen Bindungen und die militärischen Eliten der an den Balkankriegen beteiligten Staaten Serbien, Griechenland, Bulgarien und Montenegro. Über den Autor: PD Dr. phil. habil. Katrin Boeckh, geboren 1967, studierte Geschichte Ost- und Südosteuropas, Slavistik und Balkanphilologie. Promotion 1995, Habilitation 2004. Von 1993-1996 war sie wissenschaftliche Angestellte des Osteuropa-Instituts in München, seit 1996 ist sie Redakteurin der Jahrbücher für Geschichte Osteuropas. Reihe/Serie Südosteuropäische Arbeiten ; 97 Sprache deutsch Einbandart Leinen ISBN-10 3-486-56173-1 / 3486561731 ISBN-13 978-3-486-56173-9 / 9783486561739 Von den Balkankriegen zum Ersten Weltkrieg: Kleinstaatenpolitik und ethnische Selbstbestimmung am Balkan von Katrin Boeckh (Autor)
      [Bookseller: Buchservice-Lars-Lutzer]
Last Found On: 2017-06-09           Check availability:      buchfreund.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/9010725/1994-katrin-boeckh-autor-von-den-balkankriegen-zum-ersten-weltkrieg

Browse more rare books from the year 1994


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.