viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Die specielle Therapie nach den hinterlassenen Papieren des verstorbenen Aug. Gottl. Richter. Hrsg. von Georg August Richter. 9 Bände und Supplementebände 1-2 (von 3).
Wien, Doll (bzw. Haykul für die Supplemente), 1817-1832. - Format: 19 x 12,5 cm. Je Band ca. 500 bis 600 Seiten. Uniforme Pappbände mit Rückenschild (Band 1-9), die beiden Supplementebände in Orig.-Broschur. (Einbände leicht berieben und etwas gebräunt). *Erste Ausgabe. Zus. 11 Bände (ohne den 1836 erschienenen 3. Supplementband). - Das eigentliche Werk der umfangreichen Vorlesungen über die "specielle Therapie" ist in Band 1-8 enthalten und erschien 1817-1821. 1828 folgte Band 9 mit dem Register sowie 1831 und 1832 in Verlag Haykul die beiden Supplemente, enthaltend: Die neueren Systeme der Heilkunde / Die vorzüglichsten neuen Arzneimittel / Bemerkungen über die pathologische Anatomie; die Nervenfieber; das Irrereden oder Zittern oder Delirium tremens; die Perkussion; die Krankheiten der Respirationsorgane. - August Gottlieb Richter (1742-1812) war ein berühmter Chirurg und Prof. der Medizin in Göttingen, ferner Leibarzt und Hofrat. Er veröffentlichte zahlreiche Schriften zur Chirurgie und Therapie und reformierte die Augenheilkunde. - Exemplar aus der ehemaligen Bibliothek des Ophthalmologen Herzog Carl Theodor in Bayern (1839-1909). Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 4000 [Attributes: First Edition; Soft Cover]
      [Bookseller: Antiquariat Braun]
Last Found On: 2017-06-09           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/8963736/1817-richter-august-gottlieb-die-specielle-therapie-nach-den-hinterlassenen

Browse more rare books from the year 1817


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.