viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Lehrbuch von dem unvermeidentlichen Gebrauch der Instrumente in der Geburtshülfe. Neue umgearbeitete und vermehrte Auflage. Wien, Johann David Hörling, 1785.
1785. (2), 338 SS. Mit gest. Titelvignette und mehrf. gefalt. gest. Tafel. Marmorierter brauner Holzdeckelband der Zeit. Dreiseitiger gesprenkelter Rotschnitt. 8vo. Zweite Ausgabe (EA 1774). - Der aus Innsbruck gebürtige Arzt und Geburtshelfer Raphael Johann Steidele (1737-1823) war seit 1774 Wundarzt am Unierten Spital in Wien, "wo er außerdem den chirurgischen und geburtshilflichen praktischen Unterricht erteilte, und wurde 1784 zum Dr. chir. promoviert. 1789 wurde ihm bei Gründung der Geburtshilflichen Universitätsklinik der Unterricht in praktischer Geburtshilfe entzogen. Nach dem Tod Valentin Lebmachers war er 1797-1817 Prof. der theoretischen Geburtshilfe an der Univ. Wien" (DBE). - Die Tafel zeigt geburtshilfliche Instrumente, darunter die von Steidele konstruierte Steißzange. Einband am Rücken fachmännisch restauriert. Papierbedingt etwas braunfleckig; zu Beginn unbedeutend wasserrandig. Am Vorsatz Doublettenstempel der UB Graz. Lesky 630. Blake 431. Vgl. Waller 9199.
      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
Last Found On: 2017-06-09           Check availability:      maremagnum.com    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/8943113/1785-steidele-raphael-lehrbuch-von-dem-unvermeidentlichen-gebrauch-der

Browse more rare books from the year 1785


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.