viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Gastrosophie oder die Lehre von den Freuden der Tafel. 2 Teile (in 1 Bd.).
8. (III)-XIII(3) S. (in Pag. gez. Schmutztit. fehlt), 301(3) S., Nebentit., 1 Bl. (Inh.), 271(1) S. Ln. d. Zt. mit Rückengoldprägung sowie blindgepr. Rahmen auf beiden Buchdeckeln. Einband mit starken Gebrauchsspuren Ecken u. Kapitale berieben Rü. geblichen im Text durchgeh., z. Tl. stärker braunfl. Horn/Arndt 610 Goed. XIII,251,8 ADB XXXiX, 455-456. EA. "Eine Sammlung geistreicher, sehr interessante historische Notizen enthaltender Aufsätze über unsere Nahrungsmittel und Getränke" (ADB). Hauptwerk des preußischen Offiziers und Schriftstellers Friedrich Christian Eugen Baron von Vaerst (1792-1855). Der Begriff Gastrosophie wurde mit diesem Buch erstmals in den deutschen Sprachschatz eingeführt. - "Das nach meiner Ansicht geistreichste Werk, das je über die Freuden der Tafel geschrieben worden ist" (Carl Georg von Maaßen im Nachwort zur Neuauflage von 1922 bei Georg Müller).
      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
Last Found On: 2017-06-09           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/8930586/1792-vaerst-friedrich-christian-eugen-baron-gastrosophie-oder-die-lehre-von-den

Browse more rare books from the year 1792


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.