viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Eigenh. Musikmanuskript mit U.
Wien, 16. X. 1881.. 1½ SS. 4to.. 18 Notenzeilen, betitelt "Csikos-Lied von Adolf Müller sen. - Trübe Gedanken". - Müller wirkte als Sänger und Schauspieler in Prag, Lemberg, Brünn und seit 1823 am Theater in der Josefstadt in Wien. Mit der erfolgreichen Aufführung seiner ersten Operette am Josefstädter Theater begann 1825 seine Laufbahn als Bühnenkomponist. 1826 zunächst als Sänger, im folgenden Jahr als Kapellmeister am Kärntnertortheater engagiert, wurde er 1828 von Karl Carl als Kapellmeister und Komponist an das Theater an der Wien verpflichtet. 1838 wechselte er an das Theater in der Leopoldstadt und war seit 1847 wieder am Theater an der Wien tätig.
      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
Last Found On: 2015-02-22           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/881021/1881-muller-sen-adolf-komponist-und-kapellmeister-eigenh-musikmanuskript-mit-u

Browse more rare books from the year 1881


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.