viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Eigenh. Brief mit U. ("Gustav Mahler").
Wien, 21. I. 1902.. 2½ SS. auf Doppelblatt mit Adresse am Gegenblatt verso. Kl.-4to.. Gefühlvoller Brief an den Klavierfabrikanten Friedrich Ehrbar (1827-1905), den Präsidenten der Wiener Singakademie: "Verehrter Herr Ehrbar! Ich weiß, daß heute Abend 'geprobt' wird; und da ist es mir ein beinahe wehmüthiges Gefühl, daß ich da nicht mehr dabei bin. So schnell gewöhnt man sich an was Schönes, und das waren mir wieder nach langer Zeit die beiden Proben, die mich mit Ihnen in doppeltem Sinne künstlerisch vereinigten. - Es ist also - hoffentlich nicht für immer - wieder aus, und mir erübrigt heute nur, nach so rühmlich vollbrachter That, Ihnen Allen aufs herzlichste für so viel Antheil und thatkräftigster erfolgreichsten Mitarbeit zu danken. Wenn ich Ihnen ausspreche, daß mir die Singakademie hier in Wien zu einer engeren musikalischen Heimath geworden, so fühle ich es sehr wol, daß auch Sie mir den Platz unter Ihnen gerne gegönnt, und wenn es die Gelegenheit einmal wieder will, auf's Neue einräumen werden. - Wenn Sie mich rufen, werde ich zur Stelle sein. Nochmals herzlichsten Gruß und Dank [...]".
      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
Last Found On: 2015-02-22           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/880868/1902-mahler-gustav-komponist-und-dirigent-1860-eigenh-brief-mit-u-gustav-mahler

Browse more rare books from the year 1902


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.