viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Teilnachlaß, Briefverkehr mit Maximilian Brantl, Chiemsee. Bestehend aus einem umfangreicher Briefnachlass, sowie Durchschläge und Originalmanuskripte von Gedichten Lina Staabs und Fotos, sowie Karten. Der Briefwechsel ist zwischen 1934 - 1960 einzuordnen und wirft ein sehr beredetes Licht auf die Distanz der beiden auf den Nationalsozialismus, obwohl Lina Staab in diversen nationalsozialistischen Periodika veröffentlicht hat. In diesen Briefen zwischen 1934 - 1945 kritisieren die Briefpartner aufs heftigste den Nationalsozialismus. Insgesamt handelt es sich um circa 120 dicht beschriebene, eigenhändige, oft mehrseitige Briefe. Dann um Materialien wie Fotos, Kartengrüße, Zeitungsausschnitte. Eine eigene Korrespondenz mit Paula Brantl zwischen 1951 u. 1986 und schließlich um circa 740 Blatt maschinenschriftlichen Briefen (tlw. doppelseitig beschrieben, tlw. mit eighd. Ergänzungen).
Prien - Kaiserslautern u.a., -, 1934 - 1960.. . Der Rechtsanwalt Maximilian Brantl war Mitarbeiter des "Simplizissimus". - Bereits als 19-Jährige veröffentlichte Lina Staab 1920 im Verlag Actien-Druckerei in Neustadt ihr erstes Gedichtbändchen. Im gleichen Jahr begann sie in Würzburg ein Musikstudium, das sie 1923 nach der Geburt ihrer Tochter Liselotte abbrach, um eine Stelle als Sekretärin beim Pfälzischen Volksbildungsverband anzutreten. 1941 ließ sie sich an der Landesbibliothek in Speyer zur Bibliothekarin ausbilden und arbeitete dann von 1942 bis 1961 an der Pfälzischen Landesgewerbeanstalt in Kaiserslautern als Bibliothekarin. Lina Staab veröffentlichte Gedichte, Prosa und Theaterstücke und war auch als Mitarbeiterin an Zeitschriften und Zeitungen tätig. 1981, sechs Jahre vor ihrem Tod, erhielt Lina Staab den "Pfalzpreis für Literatur". 1982 erhielt sie den Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz.
      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
Last Found On: 2015-02-22           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/880858/1934-staab-lina-teilnachlas-briefverkehr-mit-maximilian-brantl-chiemsee

Browse more rare books from the year 1934


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.