viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Imp. Caes. Justiniani Institutiones, Das ist Ein Außzug und Anleittung etlicher Keyserlichen, unnd deß heiligen Römischen Reichs geschribner Rechten: Sampt angehängtem gerichtlichen Proceß, Lehenrecht, Halßgerichtsordnung, Summa Rolandini von Contracten und Testamenten, Reguln Bartholomaei Socini, & c. wie dieselbigen jetziger Zeit inn stäter Ubung und Gebrauch fruchtbarlich gehalten werden. . Anjetzo aber mit herrlichen Annotationen und Glossen,. durch Herrn Rochum Freymon von Obernhausen . 5 Teile in 1 Band.,
Ingolstadt, Eder, 1600 - 5 Tle. in 1 Bd. [KOMPLETT]. - ENTHÄLT: 34 Bl. (= Haupttitel (s. oben), in Rot u. Schwarz gedruckt mit Titelvignette (Justitia mit Schwert u. Waage), Vorreden (von 1544, 1573 u. 591), u. Register der Kaiserlichen Institutionen (Justinians Gesetze) mit Initialen u. Vignetten; 2 Bl. (Doppelblatt) mit Tabelle (Einteilung der Bücher Justinians); - // - 1. Teil: [Staatsrecht] mit dem Titel: "Was Keyserlicher Majestät in Fridens und Kreigszeiten gebüre" 348 S. mit [vor jedem Kapitel 3 mal wiederholtem] Titelholzschnitt (der Kaiser, umrahmt von fünf Fürsten (oder Königen) sitzt zu Gericht über einen weiteren) u. 1 gefalt. (41 x 27 cm) Stammbaum, die Grade der Blutsverwandtschaft betreffend; - // - 2. Teil: "Gerichtlicher Proceß" [= Prozessordnung], das ist ein kurzer "Auszug und Anzaigung Weltlichen und Geistlichen Rechten" 10 Bl. (Titel mit Titelvignette (Justitia), Vorred u. Register), 228 S. mit großem (10 x 13 cm) Textholzschnitt (Gerichtssitzung mit 11 Personen, drunter zwei Kinder), der vor jedem Kapitel (insgesamt 6 mal) wiederholt wird; - // - 3. Teil: 6 Bl. (= Titel mit Titelvignette (Justitia), Vorw. u. Register), 117 S. Lehensrecht (S. 1-94 in Deutsch und S. 95-117 "Excerpta" des Feudalrechts in Latein) mit 2 (gleichen) Textholzschn. - // - 4. Teil: Halsgerichtsordnung [= Strafrecht] 7 Bl. (das erste weiß, dann Titel mit Titelvignette (Justitia), Vorw. u. Register), 95 S. - // - 5. Teil: "Summa Rolandini" [= Vertragsrecht u. Testamente bzw. Erbrecht] 8 Bl. (Titel mit Titelvignette (Justitia), Vorw. u. Register), 130 S. - // - Jeder der fünf Teile ist ausgestattet mit Titelvignetten u. reichem Buchschmuck (Bordüren, Initialen, Schlussvignetten) in Holzschnitt. Erstes der drei Hauptwerke des bayerischen Juristen Perneder (um 1500-1543), das erstmals 1544 posthum hrsg. wurde (Graesse V, 203; Jöcher III, 1397; ADB XXV, 385; Stalla 1127.) - Es war das führende Lehrbuch und die maßgebliche Strafrechtsordnung seiner Zeit. - Außergewöhnlich schönes u. sauberes Ex. mit nur wenigen Spuren der Zeit, wie ganz seltenen und minimalen Verletzungen sowie sehr wenigen kleinen Wurmspuren, beides nur am breiten Rand. - Nur am weißen Rand der "Halsgerichtsordnung" stärkere Wurmspuren, die fachgerecht (mit Japanpapier) hinterlegt sind. - Nur ganz wenige Blatt mit schwachen u. kaum sichtbaren Feuchtigkeitsspuren am unteren Eck. Ex libris Hieronymi Sinzelii" in alter Handschrift am oberen Rand des Titelblattes, - Insgesamt sehr schönes Ex. mit fleckenfreiem und ungewöhnlich sauberem Papier. - Der schlichte Einband (ohne Prägung oder Verzierung) passt gut zum sachlichen Inhalt dieses wunderbaren Buches. Sprache: de Gewicht in Gramm: 550 Pergament (Schweinsleder) Einband der Zeit auf 4 Bünden mit 3 (eine fehlt) Lederschnüren als Deckelschließen.
      [Bookseller: Antiquariat Richard Husslein]
Last Found On: 2014-12-10           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/829756/1600-perneder-andreas-imp-caes-justiniani-institutiones-das-ist

Browse more rare books from the year 1600


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.