viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Sammelbandes mit insgesamt 10 Schriften, die meist die Rheinpfalz betreffen. - I. GEWOLD; CH.: De Sacr(i) Rom(ani) Imperii septemviratu commentarius.
Ingolstadt, Eder 1616. - Mit gestoch. Titel. 1 Bl., 194 (recte 199) S. HLdr. des 18. Jhdts. mit Rückenschild. 4° Erste Ausgabe. - VD 17 12:125895C; Stalla 608; ADB IX, 133. - Christoph Gewold (um 1560-1621) versucht nachzuweisen, dass die Kurwürde dem bayerischen Herzog zustehe. Bereits im selben Jahr erschien eine erweiterte Ausgabe, und erneut 1621 (nach der Schlacht am Weißen Berg). - Der gestochene Titel knapp beschnitten (hs. Besitzvermerk oben angeschnitten). - Siebentes Stück eines Sammelbandes mit insgesamt 10 Schriften, die meist die Rheinpfalz betreffen. - Enthalten sind ferner in chronologischer Folge: I. (ADLZREITER, J., Anti-manifestatio electoralis Bavarica, manifestationis Palatinae, de septemviratu translato. O. O. und Dr., 1642). 212 S. (ohne den Titel). - Holzmann-B. VI, 1080 (deutsche EA 1641). VD 17 12663494P. - Erschienen unter dem Pseudonym "Theophil Candidus von Schöndorff". - II. (DERS.), Weitere gründtliche Informatio, wie es mit der am Kays. Hof anno 1641. unnd 1642. angestelten gütlichen Handlung uber die Pfältzische Churwürde und Lande abgangen. O. O. und Dr., 1643. 1 Bl., 74 S. - VD 17 12:125563B. - III. KURTZE INFORMATION. Wegen deß an Seiten ChurPfaltz unbefuegter Weiß praetendirten Rechts der Wildtfäng, und was deme anhängig. München, Jäcklin, 1657. Mit Holzschnitt-Titelvign. 1 Bl., 19 S. - In 2 Exemplaren nacheinander eingebunden. - IV. ENDTLICHE ABGENÖTIGTE ABLAINUNG einer ChurPfältzischen unlängstens in Truck gegebnen, also genanten Abfertigung das Vicariat in Landen deß Rheins, Schwaben, und Fränckischen Rechtens betreffend. München, o. Dr., 1658. 1 Bl., 58 S., 8 Bl. - VD 17 12:124992F. - V. (BÖCKELMANN, J. F.), Justitia causae Palatinae, das ist, Gründliche Behauptung der Pfaltzgraffschafft bey Rhein, Regals deß Wildfangs und der Leibeygenschafft. Aus dem Lateinischen ins Teutsche übersetzet. O. O. und Dr., 1666. 8 Bl., 192 (statt 328) S. - VD 17 12:638394V. - Bricht mit dem Kustos "Anmer-" auf S. 192 ab. - VI. JUSTITIA causae Palatinae Romae ostensa. O. O., Dr. und Jahr (1687). Mit 3 gefalt. Tabellen. 60 S. - VD 17 23:294107S in der Variante B ohne Paginierfehler. - VII. (FRITSCH, G. F.), Meditatio ad Caroli VI. sanctionem pragmaticam. O. O. (Jena), Officina publica, 1732. 4 Bl., 92 S. - Vgl. Holzmann-B. III, 4071 (Ausg. 1733). - VIII. SCHWARZ, CH. G., De grammateusi (Graece) magistratu civitatum Asiae proconsularis ad illustr. act. apost. cap. XVIII, v. 35. Altdorf, Kohles, 1635 (d. i. 1735). Mit gestoch. Titelvign. und gestoch. Kopfvign. 36 S. - VD 17 12:183557M. - IX. CHRIST-FÜRSTLICHE CONFIRMATIONSHANDLUNG des durchlauchtigsten Prinzen Johann Carl Ludwigs, wie solche am 3ten Hornung 1760. in dasiger Stiftskirche vollzogen worden. Tübingen, Cotta, o. J. (1760). 6 Bl., 64 S. - Über den KVK nur ein Exemplar nachweisbar. - - - Fliegender Vorsatz entfernt, tls. gebräunt und fleckig. Kompakter Band mit dem Rückentitel "Opuscula Palatina". [Attributes: First Edition; Hard Cover]
      [Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski]
Last Found On: 2014-11-29           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/819220/1616-sammelbandes-mit-insgesamt-10-schriften-die

Browse more rare books from the year 1616


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.