viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Biblia ectypa. Bildnu§en au§ Heiliger Schrifft de§ Alt- und Neuen Testaments.
Augsburg, Christoph Weigel 1695. - Folio. 2 weisse Bll., 6 nn.Bll., 8 gest. Zwischen-Titel. Mit Frontispiz und 836 gest. Abb. auf 210 Tafeln. SpŠterer Lederbd. auf 5 BŸnden (fleckig, stŠrker berieben, Ecken bestossen, Kapital mit Fehlstelle). Erste Ausgabe der bedeutenden Bilderbibel des Hochbarock. Sie ist an Illustrationen das umfangreichste Werk Weigels. "Nicht nur in der gro§en Zahl von Illustrationen liegt die Bedeutung der Biblia Ectypa, sondern in der durchgehend hohen QualitŠt der einzelnen Stiche. Da§ sein erstes gro§es Verlagswerk einen solchen kŸnstlerischen Rang erreichte, verdankte Weigel in erster Linie zwei KŸnstlern, die er zur AusfŸhrung der EntwŸrfe herangezogen hatte, Johann Jacob von Sandrart und Georg Christoph Eimmart" (Bauer). - Das schšne Schabkunst-Frontispiz von E. Ch. Heiss nach Sandrart, "mit denen die BlŸtezeit der Schabkunst im 18. Jh. in Augsburg beginnt" (Thieme/B. XVI, 317), zeigt Moses mit den Gesetzestafeln am RŠucheraltar. - Es fehlt das 2. Frontispiz (der auferstandene Christus) und das Titelblatt. 2 Zwischentitel und 1 Bl. mit hinterlegter Fehlstelle, stellenweise stockfleckig, einige hinterlegte Randeinrisse, Innendeckel fleckig, Vorsatz mit Klebespur, Falz mit Papierband verstŠrkt). - Bauer, Weigel 5.1.a und Sp. 889ff. - Hummel 55. - BrŸggemann/Brunken 947 Anm. - Van Eeghen/Van der Kellen 257 A. Lang de
      [Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka]
Last Found On: 2014-10-02           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/716278/1695-biblia-germanica-weigel-johann-christoph-biblia-ectypa-bildnuen-au-heiliger-schrifft

Browse more rare books from the year 1695


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.