viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Wiener Werkstätten Postkarte No. 335. [Kinderträume Gefahrvolle Reise].
[Wien, 1912 - [Wien, 1912.] OPostkarte [14 x 9 cm]. Monogrammiert "RT". - Die Karte ist nicht gelaufen, jedoch auf der Rückseite ganzseitig beschrieben, etw. angestaubt, leichte Gbrsp. - Teschner (1879-1948), einer der bemerkenswertesten Vertreter des Wiener Jugendstils, war außergewöhnlich vielseitig begabt. Er war Maler, Graphiker, Bildhauer, Puppenspieler und noch vieles mehr. Mit seinem revolutionären Figurentheater schuf er von den Puppen über die Stücke bis hin zur Bühnentechnik und Begleitmusik ein theatralisches Gesamtkunstwerk. Ausgehend von der javanischen Stabfigur entwickelte der Meister einen neuen ausdrucksvollen Puppentypus für seine pantomimischen Spiele. Die Überwindung der herkömmlichen Guckkastenbühne führte zum einzigartigen Rund des Figurenspiegels mit Bildern von einmaliger Schönheit und suggestiver Wirkung. (Zitat nach Österr. Theatermuseum) - Hier ein Beispiel seiner graphischen Kunst. Deutsch
      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
Last Found On: 2014-10-02           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/715002/1912-wiener-werkstatte-richard-teschner-wiener-werkstatten-postkarte-no-335-kindertraume

Browse more rare books from the year 1912


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.