viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Ãœber die Vortheile der Anlage einer Eisenbahn zwischen der Moldau und Donau.
Wien, Tendler und von Manstein, 1824.. (21 x 13 cm). XVI, 126 (1) S. Pappband der Zeit mit aufgezogenem Original-Umschlag.. Erste Ausgabe dieses an Investoren gerichteten Werkes. Es soll das Interesse an der Finanzierung dieses innovativen Projektes wecken. - Gerstner (1793-1840), Professor für Vermessungskunde am Polytechnikum in Wien, griff bereits 1821 den Vorschlag auf, die Moldau und die Donau durch eine Eisenbahn zu verbinden, da ein schiffbarer Kanal zu hohe Kosten verursachen würde. Gleichzeitig trat er für die Einführung des Lokomotivbetriebes an Stelle des zunächst geplanten Pferdebetriebes ein. Er erhielt 1824 das Privileg zur Errichtung einer Bahn von Budweis nach Mauthausen, deren Leitung und Planung er persönlich übernahm. - Stempel auf Titel. Einband leicht berieben und bestoßen, sonst wohlerhalten
      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
Last Found On: 2014-07-29           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/628237/1824-gerstner-franz-anton-von-aoeber-die-vortheile-der-anlage-einer

Browse more rare books from the year 1824


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.