The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Abbrege de la vie et des miracles de S. Nicolas de Tolentin, religieux de l'ordre des Ermites de St. Augustin.
München, Mathias Riedel, 1722.. (16), 232, (12) SS. Mit gest. Frontispiz (Johann Heinrich Störklin sculps.). Lederband der Zeit mit oxydierter dekorativer Rückengoldprägung. Dreiseitiger gesprenkelter Rotschnitt. 8vo.. Erste Ausgabe dieser Lebens- und Wunderbeschreibung des Hl. Nikolaus v. Tolentino (1245-1305), Patron von Bayern. 1724 folgte eine deutsche Übersetzung durch den Augustiner Franz Westermayer. - Der Augustinerprediger Peter de Bretagne (gest. 1733?) hatte in Paris an der Sorbonne promoviert und kam unter Maximilian II. als Hoftheologe nach München, wo er auch als Beichtvater des Kurfürsten wirkte. "Er war als ein grosser Gelehrter und ein vortrefflicher Redner allgemein geschäzt, und kehrte nach einem fünfzehnjährigen Aufenthalte zu München wieder nach Frankreich zurück" (Baader). Zum aus dem Schweizer Cham gebürtigen Augsburger Stecher J. H. Störklin (1687-1737) vgl. Thieme/B. 32, 94. - Kapitale leicht lädiert (oberes stärker); das Portrait mit geringfügigen Wurmspuren. Selten; nur 2 Exemplare in Bibliotheken nachweisbar (Stabi Berlin; Stift Kremsmünster); nicht in München. - Baader (Das gelehrte Baiern) I, s. v. (in: DBA I 144, 68).
      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
Last Found On: 2014-05-04           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/572193/1722-bretagne-pierre-de-oesa-abbrege-de-la-vie-et-des

Browse more rare books from the year 1722


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.