viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Sammlung aller Streitschriften, so das Buch Olavides in Dännemark veranlaßt hat. Eine Beylage zum Olavides. XX, 160, 228 S. Halblederbd auf 4 Bünden (etwas berieben) mit Rückenschild und Filetenvergoldung.
Kopenhagen, Christian Gottlob Proft, 1780.. . Sehr seltene Ausgabe dieser Sammlung von Schriften zu Hennings' 'Olavides', der heftige Reaktionen bei der Orthodoxie hervorgerufen hatte, sonst aber von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen wurde - wohl vom Verleger Proft zusammengestellt. "Der Leser findet in dieser Sammlung alles, was in Dänemark über das Buch 'Olavides' herausgekommen ist" (S. III). Enthält insgesamt elf Schriften, davon zwei, in denen Hennings sich gegen die anonymen Anwürfe im 'Danske Litteratur-Journal' von 1779 und 1780 und gegen die Kritik von Lauritz Smith verteidigt. Am Anfang steht zwar eine wohlwollende Rezension, der aber gleich eine scharfe Kritik Schönheyders folgt, mit der der Streit begann. Hennings' Antwort folgt darauf, sie erschien auch separat. Weitere Stellungnahmen sind von Johann Clemens Tode, dem Philosophen Lauritz Smith und einigen anderen, darunter auch von einer Frau aus Schlesien; eine "Menge anonymer Grobheiten..., den der Mann von Geschmack und Philosophie ins Feuer werfen muß" (Hennings). "Was Hennings ... bei der Angelegenheit am meisten befremdete und 'wovon er sich nicht wieder erholen konnte', war, daß keiner seiner alten Freunde auch bloß durch ein Wort zu seiner Zeit dem Unwesen entgegensteuerte, daß keiner für ihn auftrat und sich nur durch Beifall für ihn erklärte, und daß er 'also von Freunden verlassen und von allen andern fast einmütig verdammt war'. Die wenigen, die Hennings anonym ihre Zustimmung mittheilten, waren durch das Verhalten des Hofes abgeschreckt, sich offen zu erklären. Tagesgespräch war der Olavides. Selbst in den 'Göttinger Gelehrten Anzeigen' hatte die Gegenpartei Hennings' Fuß gefaßt und gegen ihn polemisiert" (Hild S. 51). Für Hennings waren die teils boshaften Reaktionen schlicht nicht nachvollziehbar, denn er verstand nicht, wie natürlich-vernunftgemäße Gedanken Widerstand hervorrufen könnten. - Titel mit zwei ovalen alten Stempeln. Gutes Exemplar. - VD18 11598115. Brunn I Sp. 253. Hamberger/Meusel III, S. 216. Ritschl kennt diese Sammlung nicht.
      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Braecklein]
Last Found On: 2014-05-04           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/571888/1780-hennings-august-v-sammlung-aller-streitschriften-so-das-buch

Browse more rare books from the year 1780


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.