viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Privates Erinnerungs-Album aus dem Ersten Weltkrieg mit Photographien, Zeichnungen und Postkarten.
1914-1918.. 31 Kartontafelblätter. Kl. 8° quer, kartonierter Einband mit Stoffbezug und Kordelbindung.. Opulentes privates Erinnerungsalbum von des Historiker, Publizisten und DDP-Politer Walter Goetz (geb. 1867 in Lindenau bei Leipzig; gest. 1958 in Adelholzen in Oberbayern und beerdigt in Gräfelfing bei München) der der Sohn des Turnpionier Ferdinand Goetz (1826-1915) war. - Prall gefüllt mit insg. über 100 Original-Photographien und 22 Postkarten, sowie einer Original-Bleistiftzeichnung die Walter Goetz im Profil zeigt! Die Photos meist von der Westfront in der französischen Gemeinde Maricourt in der Nähe der Somme (erwähnt wird irritierenderweise ein Ort namens Montauban). Die Photos stammen meist direkt von der Front, zeigen neben zahlreichen auch höheren Militärs das Alltagsleben, die Schützengräben, Soldatengräber, zerstörte Ortsteile etc. auch eine Photopostkarte von Kronprinz Rupprecht von Bayern, König Ludwig den III. bei einer Ordentverleihung, eine Zeremonie an der Münchner Feldherrenhalle, ev. den Historiker Erich Marcks (1861-1938) bei einem Besuch an der Front bei Walter Goetz, eine Parade zu Ehren für General von Xylander, Leutnant Kemmerling beim Verhör eines russischen Überläufers, denselben zu Pferd in Galizien, einen Soldaten namens Volkmann (ev. der Künstler HR von Volksmann) auf der Jagd in Rumänien, Privataufnahmen von Goetz beim Heimaturlaub in der Eifel, sowie Postkarten nach Karl Bauer von Xylander und eine Postkarte von Hindenburg nach einer Zeichnung. Wahrscheinlich handelt es sich bei dem Regiment dem Goetz diente um das I. Infanterie Regiment König das neben dem Infanterie-Leib-Regiment der zweite Verband der 1. Infanterie-Brigade der Bayerischen Armee war. Der Friedensstandort des Regiments war München. - Einige Kartontafeln lose, die Bindung am Rücken gelockert, die Photos meist etwas lichtgebleicht, durchgehend mit erklärenden Notizen von Walter Goetz Hand! Mit Erwähnungen zahlreicher Soldaten, meist von höherem Rang! Ein interessantes photographisches Zeitdokument eines im deutschen Wissenschaftsbetriebs und der deutschen Politik tätigen und Bekannten!
      [Bookseller: Versandantiquariat Riepenhausen]
Last Found On: 2014-05-04           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/571869/1914-goetz-walter-privates-erinnerungs-album-aus-dem-ersten

Browse more rare books from the year 1914


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.