viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Hohenpeissenbergs gepriesene Höhe und Epfachs merkwerthe Funde. Mit zwei Prospect Kärtchen.
Schongau, beim Verfasser, 1831.. 21,5 x 13 cm. 31, 55 S. Mit 1 lithogr., mehrf. gefalt. "Prospect-Charte", 1 lithogr. Ansicht der Kirche von Epfach und 1 lithogr. Tabelle. Pappeinband der Zeit der Original-Broschur-Titel mit eingebunden.. Nicht bei Lentner und Pfister. - Mit einer mehrfach gefalteten Tabelle, die alle von Hohenpeissenberg zu sehenden "Städte, Märkte, Flecken, Dörfer, Klöster, Schlösser, Weiler, Kirchen, Kapellen und Einödhöfe" alphabetisch auflistet. Die Karte mit schmalem Panorama der ersten alpinen Bergkette. Lorenz Boxler war Landrichter in Schongau. - Angebunden: Franz Anton Gratz "Beschreibung des Auerberges in der Umgebung von Hohenschwangau". Kempten, Joseph Kösel'schen Buchhandlung, 1840. 39 S. Mit 1 lithographierten Ansicht und 1 lithographierten mehrfach gefalteten Karte. Nicht bei Lentner; Schefold 40133. Franz Anton Gratz war Pfarrer in Denklingen. - Einband etwas berieben. Leicht fleckig, das Rundpanorama vom Hohenpeissenberg papierbedingt einheitlich gebräunt. - In dieser Zusammenstellung sehr selten.
      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
Last Found On: 2014-04-01           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/553781/1831-boxler-lorenz-hohenpeissenbergs-gepriesene-hohe-und-epfachs-merkwerthe

Browse more rare books from the year 1831


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.