The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

"Praecatio d. Caeciliae pro virginitate conservanda orantis" (Über der Tür).
1585. Kupferstich von J. Sadeler d. Ä. nach M. de Vos, Antwerpen ca. 1585. Ca. 21,5 x 27,5 cm (Darstellung). Gebräunt. Am linken Blattrand kleine Papierfehlstelle (hinterlegt) ausserhalb der Darstellung. Verso Abklatsch einer (Inkunabel?)-Rubrizierung. British Museum 1937,0915.113. Hollstein 305 (Sadeler). Hollstein 1086 (Maarten de Vos) [nach BM].. Kupferstich nach M. de Vos (1532-1603) von J. Sadeler d. Ä. (1550-1600), eine der ältesten Darstellungen gestochener Noten. Rechts unten signiert "Ioan. Sadler scalp. et excud / M. de Vos figuravit". Unterhalb der Darstellung 16zeiliges Gedicht in vier Spalten "VIRGO, fida Dei ... locus" signiert "D.R.L.D." Dargestellt ist die singende Heilige Caecilie, begleitet von einem Engel an einer kleinen Pfeifenorgel. Beide blicken auf einen Notenständer, der zwischen ihnen steht und auf dem sich die aufgeschlagenen Noten der fünfstimmig notierten Motette "Fiat vor meum" von D. Raymundi (Lüttich 1558-1646) befinden. Breitrandiges Exemplar des seltenen und gesuchten Blattes. Die gute Erhaltung ist womöglich auf die Aufbewahrung in einem Buch (Inkunabel?) zurückzuführen. St Cecilia with an angel playing an organ; between them is an eagle decorated lectern with music, showing the motet in five voices shown as an open choir-book. This is one of the earliest examples of engraved music.
      [Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen]
Last Found On: 2014-02-10           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/500711/1585-praecatio-d-caeciliae-pro-virginitate-conservanda

Browse more rare books from the year 1585


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.