viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Vom Hirn und RŸckenmark.
Mainz Winkopp 1788. - 8¡. XIV, 115 S. Pappbd. d.Z. mit Kleisterpapierbezug und handgeschr. RŸckenschild (Ecken bestossen, RŸcken mit Fehlstellen). Erstausgabe des seltenen Werks des deutschen Anatomen, Anthropologen, PalŠontologen und Erfinders, der u.a. den ãgelben FleckÒ in der Netzhaut des menschlichen Auges entdeckte. Seine Untersuchungen Ÿber das Gehirn und das Nervensystem, Ÿber die Sinnesorgane, Ÿber den Embryo und dessen Fehlbildungen, Ÿber den Bau der Lungen, Ÿber die BrŸche etc. machten ihn zu einem der bedeutendsten deutschen Anatomen. Er schrieb in seiner 1792 erweiterten Dissertation "De basi encephali et originubus nervorum cranio egredientium" die bis heute gŸltige Einteilung der Hirnnerven. Als Professor fŸr Anatomie und Physiologie hatte er einen intensiven Briefwechsel mit dem Weltumsegler Georg Forster. Er war Mitglied der Akademie der Wissenschaften und Erfinder des elektrischen Telegraphen (1809). In seinen spŠten Lebensjahren verfasste er mehrere palŠontologische Abhandlungen, darunter teils wichtige Erstbeschreibungen. - Innendeckel mit Klebeschildchen, Titelblatt fleckig, insgesamt schšnes, sauberes Exemplar. - Hirsch V, S. 329ff. Engelhardt II, S. 585. Lang de
      [Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka]
Last Found On: 2014-02-01           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/491489/1788-soemmerring-samuel-thomas-von-1755-1830-vom-hirn-und-r159ckenmark

Browse more rare books from the year 1788


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.