The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Eigenh. Brief mit U.
Mannheim, 4. III. 1846. - 2½ SS. auf Doppelblatt. Gr.-8vo. Mit eh. Adresse (Faltbrief). An den Sänger Ludwig Cramolini (1805-1884): "Hätte ich nur einige Wochen früher erfahren, daß Du nicht mehr in Darmstadt Lust zu bleiben hast, so hätte ich mich mit der nemlichen Frage an Dich gewendet, die Du jetzt an mich stellst. Mittlerweilen sind aber zwei Tenoristen auf Gastrollen und Engagement eingeladen worden [.] Wir haben ein eigenes Unglück mit unserem Tenoristen. Ist einmal einer da, der gefällt, so lauft er entweder fort oder er verliert seine Stimme [.] Bei erprobt guten Tenoristen kommen wir entweder zu früh oder zu spät und so leidet die hies. Oper schon seit Jahren an diesem wunden Fleck. Übrigens ist ein Engagement wie in Darmstadt nicht leicht wieder gefunden, wegen des unschätzbaren Vortheils durch 4 od. 5 Monate hindurch sein eigener Herr zu seyn. Unannehmlichkeiten gibts an jedem Theater und ich glaube an sehr vielen mehr als in Darmstadt [.]". - Vinzenz Lachner, der Bruder Franz und Ignaz Lachners, wurde 1831 Organist in Wien, 1836 Hofkapellmeister in Mannheim. - Etwas fleckig und gebräunt; im Mittelfalz annähernd durchtrennt; Bl. 2 mit kleinem Ausriß durch Siegelbruch.
      [Bookseller: Antiquariat INLIBRIS Gilhofer Nfg. GmbH]
Last Found On: 2013-09-07           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/396512/1846-lachner-ignaz-dirigent-und-komponist-1807-eigenh-brief-mit-u

Browse more rare books from the year 1846


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.