The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Preußisches Strafvollstreckungs- und Gnadenrecht vom 1. August 1933. Auf amtliche Veranlassung erläutert von Dr. Edgar Schmidt, Dr. Karl Schäfer und Dr. Karl Krug. Mit einem Geleitwort von Dr. R o l a n d F r e i s l e r (Preußischer Staatsrat und Staatssekretär im Preußischen Justizministerium)
Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Ganzleinen / Leinen / OLn / Ln gr.8vo 16,5 x 25 cm) mit Rücken- und Deckeltitel, 342 Seiten, Schrift: Fraktur. - Aus dem Inhalt: Vorbemerkung - Vollstreckung der einzelnen Strafarten: Todesstrafe - Freiheitsstrafen (Einleitung der Vollstreckung / Vollzug der Freiheitsstrafen: Aufgaben des Strafvollzuges, Vollzugsbehörden, Vollstreckungsplan, Sonderung der Strafgefangenen, Erkennungsmaßnahmen, Trennung der Gefangenen, Haftform, Verhalten der Strafgefangenen, Sicherungsmaßnahmen, Hausstrafen, Arbeit, Hauswirtschaft, Gesundheitspflege, Besuche, Schriftverkehr, Überwachung der Besuche und des Schriftverkehrs, Beschwerden, Strafvollzug in Stufen, Vergünstigungen, Zuchthaus, einfache / geschärfte Haft, Festungshaft, Zivilhaft, Strafunterbrechung, Entlassung) - Vollzug der Freiheitsstrafen an Minderjährigen (Junge Strafgefangene / Strafvollzug an jungen Strafgefangenen) - Gefangenenfürsorge - Dienst- und Vollzugs-Ordnung für die Gefangenen der Preußischen Justizverwaltung: Strafvollzugzugsbehörden - Anstaltsbeamte (Vorsteher / Inspektionsbeamte / Aufsichtsbeamte / Technische Beamte / Geistliche / Ärzte / Lehrer / Dienststunden / Allgemeines Verhalten der Beamten: Lebens- und Dienstführung, außerdienstlicher Verkehr mit Gefangenen, Verkehr mit Lieferanten und Unternehmern, Gefangenenarbeit für Beamte, Haftung für Familienmitglieder, Dienstverfehlungen, Waffen und Waffengebrauch) - Beamtenbesprechungen - Vollzugs-Ordnung. Vollzug der Freiheitsstrafe. Verfahren und Ordnung in den Anstalten: Allgemeines, Aufgaben des Strafvollzugs (Hausordnung / Aufgabe des Strafvollzuges / Sonderung der Gefängnisgefangenen / Vergünstigungen) - Annahme der Gefangenen - Haftform (Allgemeines. Einzelhaft. Zellenhaft / Anordnung der Einzelhaft und der Zellenhaft / Zellenbesuche / Gemeinschaftshaft) - Verschluss und Sicherung (Ein- und Ausgangsverkehr, Verschluss, Verwahrung der Schlüssel, Nachtdienst, Alarmanlagen, Feuerlöschwesen, gerichtliche Vernehmungen und Termine, Verhütung des Übersteigen, Nachsehen der Räume und der Gefangenen, gefährliche Gefangene. Zum Tode Verurteilte, Abführung in eine Absonderungsstelle, Beratungsstelle, Fesselung, Verzeichnis, Zwangsernährung) - Verhalten des Gefangenen (Benehmen, Verlassen des angewiesenen Platzes, Brettspiele, Tabak, Geschäfte, Aufstehen, Körperreinigen, Niederlegen, Zahnpflege, Sachbeschädigung) - Gesuche und Beschwerden - Hausstrafen (Anlass, zulässige Hausstrafen, Strafbefugnis, Verfahren, ärztliche Überwachung, Vollziehung, Aussetzung, Erlass) - Arbeit (Grundsätze für den Arbeitsbetrieb, Arbeitsmaß, Außenarbeit, selbst Beschäftigung, Ertrag der Arbeit, Arbeitsentlohnung, usw.) - Hauswirtschaft (Verpflegung / Bekleidung und Lagerung / Ordnung und Reinigung / Heizung und Beleuchtung) - Gesundheitspflege, Geburten, Todesfälle - Seelsorge und Gottesdienst - Unterricht und Bücherei - Besuche und Briefverkehr - Strafvollzug in Stufen - Entlassung. Überführung in eine andere Anstalt. Versetzung und Teilung des Vollzuges. Entweichungen - Fürsorge - Behandlung der jungen Gefangenen - Sondervorschriften (für Strafgefangene, Zuchthausgefangene, Gefängnisgefangene, geschärfte Haft, Festungshaft, Zivilgefangene, Durchgangs-, Polizei- und Auslieferungsgefangene) - Verordnung über die Durchführung der Untersuchungshaft (VDU) - Durchführung der einstweiligen Unterbringung - Strafausstand - Verzeichnis der Gesetze, Verordnungen, Verfügungen usw. - Sachverzeichnis. - Deutsche / Drittes Reich, Roland Freisler, Behandlung von Todeskandidaten, Todesstrafe durch Enthaupten, Tod durch das Beil, militärgerichtlich erkannte Todesstrafe in Friedenszeiten: Vollstreckung durch Erschießen, Tod durch Enthaupten, Strafvollzug im Nationalsozialismus, Zuchthaus-Betrieb / Gefängniswesen in Preußen, Behandlung von Gefangenen, Festungshaft, geschärfte Haft, Einzelhaft, Zellenhaft, verheerendes Strafvollstreckungssystem der Weimarer Republik, Durchgreifen des Nationalsozialismus im Gefängnis und Zuchthauswesen, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut - Erstausgabe in sehr guter Erhaltung (Stempel auf Einband, sonst sehr gut) weitere Beschreibung s.Nr. 27351 ! Versand an Institutionen auch gegen Rechnung
      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
Last Found On: 2018-02-20           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/36821083/9999-edgar-schmidt-karl-schafer-karl-krug-preussisches-strafvollstreckungs-und-gnadenrecht-vom-1

Browse more rare books from the year 9999


      Home     Wants Manager     Library Search     563 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2019 viaLibri™ Limited. All rights reserved.