The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Gründliche ANWEISUNG alle Arten VÖGEL zu fangen, einzustellen, abzurichten, zahm zu machen, ihre Eigenschaften zu erkennen, Pastarden zu ziehen, ihnen fremden Gesang zu lernen, und sie zum aus- und einfliegen zu gewöhnen. -- Nebst Anmerkungen über Hervieux VON CANARIEN VÖGELN und JOSEPH MITELLI JAGDLUST. Mit vielen Kupfern gezieret.
Frontispiz (nachgebunden), Titel in rot /schwarz, 7 Bll., 1 Bl. (Ordnung der Kupfer), 696 S., 3 Bll. (Register) mit XXX + XV [Zu Mitelli Jagdlust] (= insges. 45 teilw. gefalteten ) Kupfertafeln, Holzschnitt-Vignetten im Text 15,5 x 9,5cm 8 WIKIPEDIA: Ferdinand Adam Freiherr von Pernau (* 7. November 1660 in Steinach am Brenner 14. Oktober 1731 in Rosenau) war ein Österreichischer Adliger, Geheimrat in Coburg und Ornithologe sowie Übersetzer. - Pernau wird als Begründer der wissenschaftlich betriebenen biologischen Vogelforschung bezeichnet. Er beobachtete die Vogelwelt im Coburger Land in ihrer natürlichen Umgebung und hielt auch viele Vogelarten im Käfig. Dabei dokumentierte er die von ihm beobachteten Vogelarten durch eine exakte Aufzählung und Beschreibung. Er führte erstmals die Namen für BAUMLÄUFER, BLAUKEHLCHEN, BERGFINK, ROTDROSSEL, SPOSSER oder HAUSROTSCHWANZ ein. 1702 erschien erstmals anonym, sein mehrfach bearbeitetes und umbenanntes Hauptwerk, ein Vogelbuch das 1720 heißt: "Angenehme Land-Lust! Deren man in Städten und auf dem Lande, ohne sonderbare Kosten, unschuldig geniessen kann. Oder von Unterschied/Fang/Einstellung und Abrichtung der Vögel/ Samt deutlicher Erleuterung derer gegen den Zeit-Vertreib geschehenen Einwendungen, auch nöthigen Anmerkungen über Hervieux von CANARIEN-VÖGELN/ und Aitinger vom Vogelstellen". Da Pernau seine Werke anonym veröffentlichte wurden seine Leistungen erst Anfang des 20. Jahrhunderts durch Erwin STRESEMANN bekannt. -- Aus dem INHALT u.a.:Von dem allgemeinen Unterschied der Vögel. - Vom Strich. - Vom Unterschied in dem Brüten. - Von Zusammenschlagung der Vögel. - Von dem Locken. - Von Veränderung der Farben an den Männlein. - Vom Gesang. - Von der Art ihrer Reinigung oder Badens. - Von der Art zu ätzen aus dem Kropf. -- aus dem Schnabel. - Von einem jeden Vogel insonderheit enthaltend 1) eine Beschreibung nach den Farben, 2) die Art des Fanges, 3) Von der Speise. - Von der Alster oder Hetze. - Wie die Emmerlinge und andere Vögel des Nachts zu sangen. - Von der Ente / Eule / dem Finken. - Von deren Fang mit dem Stich / -Abrichtung. - Von der wilden Gans.- Von dem Gibitz. - Von dem Häher. - Von dem Haselhun. - Von der Lerche. - Von den Moßschnepfen. -. Von dem Storch. - Von dem Widhopf. - Von etlichen unbekannten Vögeln. - Von dem Steinhänfling. - ANMERKUNGEN ÜBER HERRN HERVIEUX Tractätgen von den Canarien-Vögeln. --- Sprache : de Schrift Fraktur Neuerer PpBd., Einband leicht berieben. Das Titelbl. (am unteren Rand /Ecke hinterlegt), Frontispiz-Abb. und bis S. 15 [Vorrede] am unteren Rand & Ecken mit leichtem Papierverlust & Eselsohrig geringer Text-/ Buchstabenverlust. Innenteil Papier bis S. 260 durchgehend (vom unteren Rand her bis ca. 4cm), dann nur noch vereinzelt braunfleckig bis S. 73 etwas knickspurig & mit Spuren vom Umblättern.. Mit 41 (von 45) Kupfertafeln, teilw. mit kl. Randeinrissen es FEHLEN!! Tab. I, Tab. XIV [Tab. IV /nach S. 276 und Tab. 21 /nach S. 563 falsch eingebunden / Tab. XIX liegt lose be] + Jagdlust XIII, Jagdlust XV Tab. VII am Rand mit 2cm Abriss, Ansonsten ein sauberes, gutes Exemplar.
      [Bookseller: Hadler Antiquariat]
Last Found On: 2018-02-15           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/36316049/1660-vogelzucht-vogelfang-18-jh-ferdinand-adam-grundliche-anweisung-alle-arten-vogel-zu

Browse more rare books from the year 1660


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.