The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Schlachten des Weltkrieges; [36 Bde.i.38 Bdn.] Komplett! In Einzeldarstellungen bearbeitet und herausgegeben im Auftrage des Reichsarchivs. 36 Bände in 38 Büchern.
Erschienen in Oldenburg und in Berlin bei: Gerhard Stalling, in den Jahren 1921 bis 1930. - Pro Band ca. 250 Seiten, das umfangreichen Kartenmaterial ist in einer Lasche der Rückseite des hinteren Deckels untergebracht, ausgestattet mit zahlreichen Skizzen, Zeichnungen, Lagepläne, photographische Abbildungen auf Tafeln, Buchschmuck teilweise von A. Reich aus München, Vorworte und Schlussbetrachtungen, sowie Inhalts- Verzeichnisse. Inhalt: Militärgeschichtliche Darstellungen, vermischt mit teilweise euphorischen Kriegserlebnissen hoher Offiziere und einiger literarischer Kriegsberichterstatter (zum Beispiel: Werner Beumelburg). Im Großen und Ganzen informatives, umfangreiches Quellen- Material zur Historie des 1. Weltkriegs aus deutscher Sicht. Band 1: Erich von Tschischwitz, Antwerpen 1914. Band 2: Walther Vogel, Die Kämpfe um Baranowitschi Sommer 1916. Band 3: Georg Strutz, Herbstschlacht in Macedonien, Cernabogen 1916. Band 4: Franz Bettag, Die Eroberung von Nowo Georgiewsk. Band 5: Dr. Steuber, >Jildirim<, deutsche Streiter auf heiligen Boden, Palästina, Syrien, Libanon. Band 6: Ludwig von Gebsattel, von Nancy bis zum Camp des Romains 1914. Band 7a: Kurt Heydemann, Die Schlacht bei St. Quentin 1914, I. Teil: Der rechte Flügel der deutschen 2. Armee am 29. und 30. August. Band 7b: Kurt Heydemann, Die Schlacht bei St. Quentin 1914, II. Teil: Garde und Hannoveraner vom 28. bis 30. August. Band 8: Werner Beumelburg, Fort Douaumont. Band 9: Friedrich von Friedeburg, Karpathen- und Dnjester- Schlacht 1915, Korps Bothmer von Munkacz bis Zlota Lipa. Band 10: Werner Beumelburg, die Schlacht um Ypern 1914. Band 11: Dieterich, Weltkriegsende an der Mazedonischen Front. Band 12a: Krafft von Dellmensingen, Der Durchbruch am Isonzo, I. Teil: Die Schlacht von Tolmein und Flitsch 1917. Band 12b: Krafft von Dellmensingen, Der Durchbruch am Isonzo, II. Teil: Die Verfolgung über den Tagliamento bis zum Piave. Band 13: Ludwig Gold und Martin Reymann, die Tragödie von Verdun 1916. I. Teil: Die deutsche Offensivschlacht. Band 14: Alexander Schwencke und Martin Reymann, die Tragödie von Verdun 1916. II. Teil: Das Ringen um Fort Vaux. Band 15: Ludwig Gold und Martin Reymann, die Tragödie von Verdun 1916. III. und IV. Teil: Die Zermürbungsschlacht, Toter Mann, Höhe 304, Thiaumont, Fleury. Band 16: Carl Mühlmann, der Kampf um die Dardanellen 1915. Band 17: Werner Beumelburg und Wolfgang Fürstner, die Loretto- Höhe mit einer Farbtafel v. A. Reich. Band 18: Ernst Schmidt, die Argonnen. Band 19: Theobald von Schäfer, die Schlacht bei Tannenberg mit einer Farbtafel: Hindenburg und Ludendorff. Band 20: Albrecht von Stosch, Somme- Nord, I. Teil: Die Brennpunkte der Schlacht im Juli 1916. Band 21: Albrecht von Stosch, Somme- Nord, II. Teil: Die Brennpunkte der Schlacht im Juli 1916. Band: 22 Thilo von Bose, Das Marnedrama 1914. I. Teil. Band: 23 Thilo von Bose, Das Marnedrama 1914. II. Teil. Band: 24 Thilo von Bose, Das Marnedrama 1914. Erster Abschnitt des III. Teiles: Die Kämpfe des Gardekorps und des rechten Flügels der 3. Armee vom 5. bis 8. September. Band: 25 Thilo von Bose, Das Marnedrama 1914. Zweiter Abschnitt des III. Teiles: Der Ausgang der Schlacht. Band: 26: Reinhold Dahlmann, Das Marnedrama 1914. Vierter Teil: Die Schlacht vor Paris. Band: 27: Werner Beumelburg, Flandern 1917. Band 28: Franz Behrmann, Die Osterschlacht bei Arras 1917. Erster Teil: Zwischen Lens und Scarpe. Band 29: Franz Behrmann, Die Osterschlacht bei Arras 1917. Zweiter Teil: Zwischen Scarpe und Bullecourt. Band 30: Oskar Tile von Kalm, Gorlice, das Kampfgebiet zwischen Karpaten und Weichsel. Band 31: Georg Strutz, Die Tankschlacht bei Cambrai. 20. bis 29. November 1917. Band 32: Thilo von Bose, Deutsche Siege 1918, das Vordringen der 7. Armee über Ailette, Aisne, Vesle und Qurcq bis zur Marne, 27. Mai bis 13. Juni. Band 33: Thilo von Bose, Wachsende Schwierigkeiten 1918, vergebliches Ringen vor Compiegne, Villers- Cotterets und Reims. Band 34: Alfred Stenger, der letzte deutsche Angriff, Reims 1918. Band 35: Alfred Stenger, Schicksalswende, von der Marne bis zur
      [Bookseller: Galerie Antiquariat Schlegl]
Last Found On: 2018-02-15           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/36314038/1921-soldan-george-schriftleitung-schlachten-des-weltkrieges-36-bdei38-bdn

Browse more rare books from the year 1921


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.