The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Abhandlung von den Ehe-Gesetzen Mosis welche die Heyrathen in die nahe Freundschaft untersagen.
Titel, (4) Seiten Vorrede, 310 Seiten. Mit einer Titelvignette und zwei großen Kopfstücken in Holzschnitt. Unbeschnittene Lagen. Fraktur. 4 (25 x 20,5 cm). Grauer Interims-Pappband der Zeit mit drei durchgezogenen Pergamentbünden. Erste Ausgabe. - Fürst, Bibliotheca Judaica II, 375. - Hayn/Gotendorf IV, 526. - ADB XXI, 689. - Wichtige und frühe Vorarbeit zur sechsbändigen Abhandlung "Mosaisches Recht" (1770-75) des universalgelehrten Orientalisten und Theologen Michaelis (1717-1791), der neben seinen Fachabhandlungen als Vermittler angelsächsischer Bildung und Literatur eine Schlüsselrolle im geistigen Leben der Aufklärungszeit einnahm und maßgeblich zur Entdogmatisierung und Historisierung der Theologie des Alten Testaments (u.a. in Kontroversen mit Chr. Gottlob Heyne und Lessing) beitrug. Die Historisierung und Philologisierung der Heiligen Schriften führte letztlich zu einer Ablösung des universellen Wahrheitsanspruchs der Theologie und zu einer Stärkung der eigenverantwortlichen, rational begründeten Auslegungs- und Erkenntnisfähigkeit des Menschen. - Michaelis, ab 1745 Professor in Göttingen und im täglichen Umgang mit Haller, Gesner, Mosheim und anderen bedeutenden Gelehrten, gab die "Orientalische und exegetische Bibliothek heraus, das wichtigste publizistische Organ der deutschen Orientforschung des 18. Jahrhunderts. - "Dasjenige Gebiet aber, auf dem M. besonders anregend gewirkt und wo er die größesten Verdienste um die Förderung der biblischen Wissenschaft sich erworben hat, ist das der Sacherklärung des Alten Testamentes oder der biblischen Alterthumskunde, [] besonders durch seine epochemachenden Arbeiten über 'Die Ehegesetze Mosis'" (ADB). - Das Werk ist von Montesquieus "L'esprit des loix" beeinflußt und rückt die komplexen jüdischen Heirats- und Ehevorschriften in einen historisch-kritischen Zusammenhang. - Im originalen Auslieferungszustand des Verlags der sehr breite Blattrand unbeschnitten. - Einband gering fleckig. - Gelegentlich etwas stockfleckig, Titel und letzte Blätter stärker. Satzspiegel lagenweise gebräunt. Vorderer Blattrand mit kaum bräunenden, schwachen Wasserrändern. - Gutes Exemplar.
      [Bookseller: Antiquariat Kretzer]
Last Found On: 2018-02-15           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/36310830/1770-michaelis-johann-david-abhandlung-von-den-ehe-gesetzen-mosis

Browse more rare books from the year 1770


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.