The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Paul Tübbecke. - "Landschaftsimpression".
- Historische Zeichnung. Kreidezeichnung, 1912. Von Paul Wilhelm Tübbecke. 28,0 x 46,0 cm (Darstellung ) / 30,5 x 47,8 cm (Blatt). Unten links von Hand in Bleistift signiert und datiert "2/11 1912 P. Tübbecke". - Künstlerisch sehr ansprechende Skizze des Hauptvertreters der Weimarer Malerschule, in der das zeichnerische Können des Künstlers schön zum Ausdruck kommt. Die Arbeit ist farbig in Gelb und Rot leicht gehöht und auf grauem Papier erarbeitet. - Leichte Lagerspuren. Im Rand leicht faltspurig. Insgesamt guter Zustand. Paul Wilhelm Tübbecke (1848 Berlin - 1924 Weimar). Deutscher Landschaftsmaler und Grafiker. Studium an der Berliner Akademie. Ab 1873 an der Dresdner Akademie bei Ludwig Richter und ab 1874 bei Theodor Hagen an der Kunstschule Weimar. Gehört zur Weimarer Malerschule, eine pleinairistisch-realistische Strömung der Landschaftsmalerei, die sich u.a. an der französischen Pleinair-Schule von Barbizon und am Impressionismus orientierte. Zu ihren Mitgliedern zählten neben Tübbecke unter anderem Arnold Böcklin und Franz von Lenbach. Sprache: Deutsch [Attributes: Signed Copy]
      [Bookseller: Graphikantiquariat Koenitz]
Last Found On: 2018-02-09           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/35751057/1912-paul-tubbecke-landschaftsimpression

Browse more rare books from the year 1912


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.