The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Die Tanzwuth, eine Volkskrankheit im Mittelalter. Nach den Quellen für Aerzte und gebildete Nichtärzte bearbeitet
Berlin Enslin, 1832 - HIRSCH/H. III 108ff., NORMAN 1035. - Erste Ausgabe dieser Alexander von Humboldt gewidmeten Abhandlung. Behandelt den St. Johannistanz, den St. Veitstanz, den Tarantismus u. a.; im Anhang Exzerpte aus der "Limburger Chronik", der "Kölner Stadtchronik" etc. Justus Friedrich Carl Hecker (1795-1850) gilt als einer der geistreichsten Forscher auf dem Gebiet der Geschichte der Medizin und als Begründer der "historischen Pathologie" . Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 98 22 x 13cm, Originalbroschur, unbeschnitten, angeschmutzt, kleine Risse, schwacher Stempel auf Titel verso, stellenweise etwas fleckig oder knittrig, einzelne Papierschäden; VI, 1 Bl., 92 S. mit 2 Bl. Notenbeispielen (Musik zum Tanze der Tarantati) [Attributes: First Edition; Hard Cover]
      [Bookseller: Dr. Karl Böker]
Last Found On: 2018-02-09           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/35745436/1832-hecker-justus-friedrich-carl-die-tanzwuth-eine-volkskrankheit-im-mittelalter

Browse more rare books from the year 1832


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.