The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Porträt. Fast Ganzfigur. Lithographie von Dauthage.
Wien, J. Bermann, 1860. Bildgröße: 310 x 240 mm (Blattgröße: 580 x 420 mm).*Josef Gottfried von Riedel (geb. 17. Januar 1803 in Friedland, Böhmen; gest. 7. November 1870 in Wien) war ein österreichischer Psychiater. Riedel studierte an der Karls-Universität Prag, wo er 1830 das Doktorat in Medizin ablegte. Er wurde zunächst Sekundararzt an der dortigen Irrenanstalt. 1831 leitete er während einer Epidemie das größte Choleraspital in Lemberg. 1837 wurde er Primararzt und Direktor der Prager Irrenanstalt. Durch seine Bemühungen wurde sie 1842 vom Allgemeinen Krankenhaus Prag getrennt und erhielt einen Neubau. 1851 berief man Riedel an die Irrenanstalt in Wien, wo er ebenfalls die Neuorganisation und den Neubau veranlasste. Josef Gottfried von Riedel war ein bedeutender Erneuerer der Psychiatrie im Österreich des 19. Jahrhunderts. In Folge seiner fortschrittlichen Einstellung bekämpfte er die zu seiner Zeit üblichen Zwangsmaßnahmen gegenüber den Patienten und trat stattdessen für eine gezielte Förderung und Beschäftigung der Geisteskranken ein\" (zit nach Wikipedia). - Großformatiges Bildnis, selten. - Außenränder angestaubt und etwas gebräunt. Am breiten Unterrand mit kleinem Einriss (ca. 2 cm). Insgesamt gut erhalten. Versand D: 5,00 EUR Porträt Portrait Gelehrte Arzt Psychiater Irrenarzt Wien
      [Bookseller: Antiquariat Braun]
Last Found On: 2018-02-01           Check availability:      buchfreund.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/34803518/1860-riedel-josef-gottfried-von-riedel-1803-portrat-fast-ganzfigur-lithographie-von-dauthage

Browse more rare books from the year 1860


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.